DRG Z64A - Andere Faktoren, die den Gesundheitszustand beeinflussen und Nachbehandlung nach abgeschlossener Behandlung, bei bestimmter Konstellation od. Vorbereitung zur Lebendspende oder Zustand nach Organtransplantation, Alter < 18 Jahre

MDC 23 - Faktoren, die den Gesundheitszustand beeinflussen, und andere Inanspruchnahme des Gesundheitswesens

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 1.111
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 2.2
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.465)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 3 (0.326)
Verlegungsabschlag 0.465


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 61 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 1.38%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 40 (65.6%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 30.08%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.31%


Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 10'288.85 CHF

Median: 10'843.95 CHF

Standardabweichung: 3'776.85 CHF

Homogenitätskoeffizient: 0.73

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.



Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
Z0980 Nachuntersuchung nach Organtransplantation 49 80.33 %
Z0988 Nachuntersuchung nach sonstiger Behandlung wegen anderer Krankheitszustände 2 3.28 %
Z201 Kontakt mit und Exposition gegenüber Tuberkulose 1 1.64 %
Z208 Kontakt mit und Exposition gegenüber sonstigen übertragbaren Krankheiten 2 3.28 %
Z4520 Anpassung und Handhabung eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 1 1.64 %
Z5201 Stammzellenspender 3 4.92 %
Z523 Knochenmarkspender 3 4.92 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
Z944 Zustand nach Lebertransplantation 38 62.30 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 15 24.59 %
Z941 Zustand nach Herztransplantation 14 22.95 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 13 21.31 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 11 18.03 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 7 11.48 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 6.56 %
R748 Sonstige abnorme Serumenzymwerte 4 6.56 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 4 6.56 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 4 6.56 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 4 6.56 %
B259 Zytomegalie, nicht näher bezeichnet 3 4.92 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 3 4.92 %
E232 Diabetes insipidus 3 4.92 %
E872 Azidose 3 4.92 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 3 4.92 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 3 4.92 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 3 4.92 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 3 4.92 %
D6118 Sonstige arzneimittelinduzierte aplastische Anämie 2 3.28 %
D618 Sonstige näher bezeichnete aplastische Anämien 2 3.28 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 2 3.28 %
E211 Sekundärer Hyperparathyreoidismus, anderenorts nicht klassifiziert 2 3.28 %
E896 Nebennierenrinden- (Nebennierenmark-) Unterfunktion nach medizinischen Maßnahmen 2 3.28 %
I1580 Sonstige sekundäre Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 3.28 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 2 3.28 %
K590 Obstipation 2 3.28 %
N1889 Sonstige chronische Nierenkrankheit, Stadium nicht näher bezeichnet 2 3.28 %
R628 Sonstiges Ausbleiben der erwarteten physiologischen Entwicklung 2 3.28 %
R740 Erhöhung der Transaminasenwerte und des Laktat-Dehydrogenase-Wertes [LDH] 2 3.28 %
Z4520 Anpassung und Handhabung eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 2 3.28 %
Z861 Infektiöse oder parasitäre Krankheiten in der Eigenanamnese 2 3.28 %
Z931 Vorhandensein eines Gastrostomas 2 3.28 %
A082 Enteritis durch Adenoviren 1 1.64 %
B081 Molluscum contagiosum 1 1.64 %
B343 Infektion durch Parvoviren nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 1.64 %
B353 Tinea pedis 1 1.64 %
B978 Sonstige Viren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.64 %
C960 Multifokale und multisystemische (disseminierte) Langerhans-Zell-Histiozytose [Abt-Letterer-Siwe-Krankheit] 1 1.64 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 1 1.64 %
D509 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
D529 Folsäure-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
D592 Arzneimittelinduzierte nicht-autoimmunhämolytische Anämie 1 1.64 %
D62 Akute Blutungsanämie 1 1.64 %
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.64 %
D706 Sonstige Neutropenie 1 1.64 %
D721 Eosinophilie 1 1.64 %
D731 Hypersplenismus 1 1.64 %
D892 Hypergammaglobulinämie, nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
E274 Sonstige und nicht näher bezeichnete Nebennierenrindeninsuffizienz 1 1.64 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 1 1.64 %
E711 Sonstige Störungen des Stoffwechsels verzweigter Aminosäuren 1 1.64 %
E804 Gilbert-Meulengracht-Syndrom 1 1.64 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 1 1.64 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 1 1.64 %
E86 Volumenmangel 1 1.64 %
E878 Sonstige Störungen des Wasser- und Elektrolythaushaltes, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.64 %
F819 Entwicklungsstörung schulischer Fertigkeiten, nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
F88 Andere Entwicklungsstörungen 1 1.64 %
G408 Sonstige Epilepsien 1 1.64 %
G712 Angeborene Myopathien 1 1.64 %
G8249 Spastische Tetraparese und Tetraplegie: Nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
H921 Otorrhoe 1 1.64 %
I1510 Hypertonie als Folge von sonstigen Nierenkrankheiten: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.64 %
I1590 Sekundäre Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.64 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 1 1.64 %
I728 Aneurysma und Dissektion sonstiger näher bezeichneter Arterien 1 1.64 %
I839 Varizen der unteren Extremitäten ohne Ulzeration oder Entzündung 1 1.64 %
I982 Ösophagus- und Magenvarizen bei anderenorts klassifizierten Krankheiten, ohne Angabe einer Blutung 1 1.64 %
J068 Sonstige akute Infektionen an mehreren Lokalisationen der oberen Atemwege 1 1.64 %
J451 Nichtallergisches Asthma bronchiale 1 1.64 %
J984 Sonstige Veränderungen der Lunge 1 1.64 %
K061 Gingivahyperplasie 1 1.64 %
K295 Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
K296 Sonstige Gastritis 1 1.64 %
K298 Duodenitis 1 1.64 %
K3188 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Magens und des Duodenums 1 1.64 %
K730 Chronische persistierende Hepatitis, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.64 %
K740 Leberfibrose 1 1.64 %
K754 Autoimmune Hepatitis 1 1.64 %
K766 Portale Hypertonie 1 1.64 %
L208 Sonstiges atopisches [endogenes] Ekzem 1 1.64 %
L209 Atopisches [endogenes] Ekzem, nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
L270 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 1.64 %
L689 Hypertrichose, nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 1.64 %
M9080 Osteopathie bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten: Mehrere Lokalisationen 1 1.64 %
N1799 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
N189 Chronische Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 1 1.64 %
Q211 Vorhofseptumdefekt 1 1.64 %
R061 Stridor 1 1.64 %
R0688 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen der Atmung 1 1.64 %
R161 Splenomegalie, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.64 %
R55 Synkope und Kollaps 1 1.64 %
R629 Ausbleiben der erwarteten physiologischen Entwicklung, nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
R635 Abnorme Gewichtszunahme 1 1.64 %
R638 Sonstige Symptome, die die Nahrungs- und Flüssigkeitsaufnahme betreffen 1 1.64 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 1 1.64 %
T782 Anaphylaktischer Schock, nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.64 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.64 %
T825 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte und Implantate im Herzen und in den Gefäßen 1 1.64 %
T8649 Sonstige und nicht näher bezeichnete Funktionsstörung, Versagen und Abstoßung eines Lebertransplantates 1 1.64 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 1 1.64 %
Z228 Keimträger sonstiger Infektionskrankheiten 1 1.64 %
Z291 Immunprophylaxe 1 1.64 %
Z2921 Systemische prophylaktische Chemotherapie 1 1.64 %
Z431 Versorgung eines Gastrostomas 1 1.64 %
Z53 Personen, die Einrichtungen des Gesundheitswesens wegen spezifischer Maßnahmen aufgesucht haben, die aber nicht durchgeführt wurden 1 1.64 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 1 1.64 %
Z877 Angeborene Fehlbildungen, Deformitäten oder Chromosomenanomalien in der Eigenanamnese 1 1.64 %
Z910 Allergie, ausgenommen Allergie gegenüber Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen, in der Eigenanamnese 1 1.64 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 1 1.64 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
50.11.11 Nadelbiopsie an der Leber, perkutan 14 22.95 % 14
50.11.12 Endosonographische Feinnadelbiopsie an der Leber 12 19.67 % 12
37.25.20 Transvasale Biopsie des Endokards, Myokards und Endomyokards 11 18.03 % 11
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 10 16.39 % 10
99.84.15 Kontaktisolation, bis 6 Behandlungstage 8 13.11 % 8
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 5 8.20 % 5
39.9A.13 Entfernen eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 4 6.56 % 4
93.92.14 Klinische Untersuchung in Allgemeinanästhesie 4 6.56 % 4
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 4 6.56 % 4
41.0A.13 Hämatopoetische Stammzellentnahme aus dem Knochenmark, allogen, verwandt, nicht-HLA-identisch 3 4.92 % 3
55.23 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an der Niere 3 4.92 % 3
99.28.14 Andere Immuntherapie, Immunsuppression, intravenös 3 4.92 % 3
37.23 Kombinierter Rechts- und Linksherzkatheter 2 3.28 % 2
41.0A.12 Hämatopoetische Stammzellentnahme aus dem Knochenmark, allogen, verwandt, HLA-identisch 2 3.28 % 2
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 2 3.28 % 2
88.56 Koronare Arteriographie mit zwei Kathetern 2 3.28 % 2
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 2 3.28 % 2
93.92.12 Balancierte Anästhesie 2 3.28 % 2
99.84.25 Tröpfchenisolation, bis 6 Behandlungstage 2 3.28 % 2
99.84.45 Einfache protektive Isolierung, bis 6 Behandlungstage 2 3.28 % 2
24.99.99 Sonstige zahnärztliche Operation, sonstige 1 1.64 % 1
38.93.20 Revision eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 1 1.64 % 1
38.95 Venöse Katheterisation für Hämodialyse 1 1.64 % 1
39.79.36 Selektive Embolisation mit embolisierenden Flüssigkeiten von abdominalen Gefässen 1 1.64 % 1
41.0A.23 Hämatopoetische Stammzellentnahme aus dem peripheren Blut, allogen, verwandt, nicht-HLA-identisch 1 1.64 % 2
42.24 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Ösophagus 1 1.64 % 1
44.14 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Magen 1 1.64 % 1
45.14 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dünndarm 1 1.64 % 1
45.25 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dickdarm 1 1.64 % 1
50.11.09 Geschlossene [Nadel-] Biopsie an der Leber, sonstige 1 1.64 % 1
50.12.12 Biopsie an der Leber, durch Nadelbiopsie, offen chirurgisch 1 1.64 % 1
50.13.10 Transvenöse oder transarterielle [Nadel-] Biopsie an der Leber 1 1.64 % 1
88.42.10 Arteriographie, obere Extremitäten und thorakale Aorta 1 1.64 % 1
88.64 Portographie mit Kontrastmittel 1 1.64 % 1
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 1 1.64 % 1
89.62 Überwachung des zentralvenösen Drucks 1 1.64 % 1
92.03 Nierenszintigraphie und Radioisotopenfunktionsstudie 1 1.64 % 1
93.92.11 Inhalationsanästhesie 1 1.64 % 1
93.92.13 Analgosedierung 1 1.64 % 1
99.0A Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 1 1.64 % 1
99.84.35 Aerosolisolation, bis 6 Behandlungstage 1 1.64 % 1