DRG Z02Z - Leber- oder Nierenspende (Lebendspende) oder intensivmedizinische Komplexbehandlung / IMCK > 196/119 Aufwandspunkte

MDC 23 - Faktoren, die den Gesundheitszustand beeinflussen, und andere Inanspruchnahme des Gesundheitswesens

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 1.676
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 5.1
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.528)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 10 (0.15)
Verlegungsabschlag 0.194


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 139 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 3.15%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 128 (92.1%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 3.12%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%


Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 18'644.35 CHF

Median: 16'578.00 CHF

Standardabweichung: 8'679.55 CHF

Homogenitätskoeffizient: 0.68

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.



Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
R418 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 13 9.35 %
R458 Sonstige Symptome, die die Stimmung betreffen 2 1.44 %
R53 Unwohlsein und Ermüdung 1 0.72 %
R680 Hypothermie, nicht in Verbindung mit niedriger Umgebungstemperatur 1 0.72 %
R748 Sonstige abnorme Serumenzymwerte 1 0.72 %
Z087 Nachuntersuchung nach Kombinationstherapie wegen bösartiger Neubildung 1 0.72 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 1 0.72 %
Z524 Nierenspender 113 81.29 %
Z526 Leberspender 6 4.32 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 21 15.11 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 12 8.63 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 7 5.04 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 7 5.04 %
E86 Volumenmangel 6 4.32 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 6 4.32 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 6 4.32 %
X849 Absichtliche Selbstbeschädigung 6 4.32 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 6 4.32 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 5 3.60 %
T424 Vergiftung: Benzodiazepine 5 3.60 %
D62 Akute Blutungsanämie 4 2.88 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 4 2.88 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 4 2.88 %
R33 Harnverhaltung 4 2.88 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 3 2.16 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 3 2.16 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 3 2.16 %
N1793 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 3 3 2.16 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 3 2.16 %
N40 Prostatahyperplasie 3 2.16 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 3 2.16 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 3 2.16 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 2 1.44 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 2 1.44 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 2 1.44 %
E6690 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 2 1.44 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 2 1.44 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 2 1.44 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 2 1.44 %
E875 Hyperkaliämie 2 1.44 %
E876 Hypokaliämie 2 1.44 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 2 1.44 %
F171 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 2 1.44 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 2 1.44 %
F6031 Emotional instabile Persönlichkeitsstörung: Borderline-Typ 2 1.44 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 2 1.44 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 2 1.44 %
I958 Sonstige Hypotonie 2 1.44 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 2 1.44 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 2 1.44 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 2 1.44 %
K560 Paralytischer Ileus 2 1.44 %
K7279 Hepatische Enzephalopathie, Grad nicht näher bezeichnet 2 1.44 %
N1791 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 1 2 1.44 %
R739 Hyperglykämie, nicht näher bezeichnet 2 1.44 %
T393 Vergiftung: Sonstige nichtsteroidale Antiphlogistika [NSAID] 2 1.44 %
T432 Vergiftung: Sonstige und nicht näher bezeichnete Antidepressiva 2 1.44 %
T510 Toxische Wirkung: Äthanol 2 1.44 %
T856 Mechanische Komplikation durch sonstige näher bezeichnete interne Prothesen, Implantate oder Transplantate 2 1.44 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 2 1.44 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 2 1.44 %
Y349 Nicht näher bezeichnetes Ereignis, Umstände unbestimmt 2 1.44 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 2 1.44 %
Z918 Sonstige näher bezeichnete Risikofaktoren in der Eigenanamnese, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.44 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 2 1.44 %
B180 Chronische Virushepatitis B mit Delta-Virus 1 0.72 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.72 %
B968 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.72 %
C711 Bösartige Neubildung: Frontallappen 1 0.72 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 1 0.72 %
D528 Sonstige Folsäure-Mangelanämien 1 0.72 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 1 0.72 %
D6834 Hämorrhagische Diathese durch Heparine 1 0.72 %
D689 Koagulopathie, nicht näher bezeichnet 1 0.72 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.72 %
D6960 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.72 %
E059 Hyperthyreose, nicht näher bezeichnet 1 0.72 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.72 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.72 %
E6681 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 1 0.72 %
E782 Gemischte Hyperlipidämie 1 0.72 %
E784 Sonstige Hyperlipidämien 1 0.72 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 1 0.72 %
E872 Azidose 1 0.72 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 1 0.72 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 1 0.72 %
F019 Vaskuläre Demenz, nicht näher bezeichnet 1 0.72 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 1 0.72 %
F059 Delir, nicht näher bezeichnet 1 0.72 %
F067 Leichte kognitive Störung 1 0.72 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 1 0.72 %
F112 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom 1 0.72 %
F142 Psychische und Verhaltensstörungen durch Kokain: Abhängigkeitssyndrom 1 0.72 %
F200 Paranoide Schizophrenie 1 0.72 %
F259 Schizoaffektive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.72 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 1 0.72 %
F430 Akute Belastungsreaktion 1 0.72 %
G359 Multiple Sklerose, nicht näher bezeichnet 1 0.72 %
G403 Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome 1 0.72 %
G407 Petit-Mal-Anfälle, nicht näher bezeichnet, ohne Grand-Mal-Anfälle 1 0.72 %
G408 Sonstige Epilepsien 1 0.72 %
G479 Schlafstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.72 %
G832 Monoparese und Monoplegie einer oberen Extremität 1 0.72 %
G92 Toxische Enzephalopathie 1 0.72 %
G931 Anoxische Hirnschädigung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.72 %
H024 Ptosis des Augenlides 1 0.72 %
I1200 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.72 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 1 0.72 %
I498 Sonstige näher bezeichnete kardiale Arrhythmien 1 0.72 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 1 0.72 %
I850 Ösophagusvarizen mit Blutung 1 0.72 %
I868 Varizen sonstiger näher bezeichneter Lokalisationen 1 0.72 %
I952 Hypotonie durch Arzneimittel 1 0.72 %
J180 Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.72 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.72 %
J384 Larynxödem 1 0.72 %
J3980 Erworbene Stenose der Trachea 1 0.72 %
J4482 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 1 0.72 %
J4489 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.72 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.72 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 1 0.72 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.72 %
J952 Akute pulmonale Insuffizienz nach nicht am Thorax vorgenommener Operation 1 0.72 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 1 0.72 %
J9601 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 1 0.72 %
J981 Lungenkollaps 1 0.72 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 1 0.72 %
K228 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Ösophagus 1 0.72 %
K4090 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 1 0.72 %
K521 Toxische Gastroenteritis und Kolitis 1 0.72 %
K590 Obstipation 1 0.72 %
K660 Peritoneale Adhäsionen 1 0.72 %
K703 Alkoholische Leberzirrhose 1 0.72 %
K709 Alkoholische Leberkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.72 %
K720 Akutes und subakutes Leberversagen 1 0.72 %
K746 Sonstige und nicht näher bezeichnete Zirrhose der Leber 1 0.72 %
K768 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leber 1 0.72 %
K8590 Akute Pankreatitis, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer Organkomplikation 1 0.72 %
K9181 Insuffizienzen von Anastomosen und Nähten nach Operationen an Gallenblase und Gallenwegen 1 0.72 %
L259 Nicht näher bezeichnete Kontaktdermatitis, nicht näher bezeichnete Ursache 1 0.72 %
L270 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 0.72 %
L298 Sonstiger Pruritus 1 0.72 %
L8919 Dekubitus 2. Grades: Sonstige und nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 0.72 %
L8924 Dekubitus 3. Grades: Kreuzbein 1 0.72 %
M545 Kreuzschmerz 1 0.72 %
M6285 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.72 %
M6289 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.72 %
N1781 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 1 1 0.72 %
N1792 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 2 1 0.72 %
N1799 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium nicht näher bezeichnet 1 0.72 %
N181 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 1 1 0.72 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 1 0.72 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 1 0.72 %
N3941 Überlaufinkontinenz 1 0.72 %
N808 Sonstige Endometriose 1 0.72 %
R040 Epistaxis 1 0.72 %
R073 Sonstige Brustschmerzen 1 0.72 %
R104 Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen 1 0.72 %
R14 Flatulenz und verwandte Zustände 1 0.72 %
R18 Aszites 1 0.72 %
R1988 Sonstige näher bezeichnete Symptome, die das Verdauungssystem und das Abdomen betreffen 1 0.72 %
R21 Hautausschlag und sonstige unspezifische Hauteruptionen 1 0.72 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 1 0.72 %
R400 Somnolenz 1 0.72 %
R520 Akuter Schmerz 1 0.72 %
R529 Schmerz, nicht näher bezeichnet 1 0.72 %
R55 Synkope und Kollaps 1 0.72 %
R730 Abnormer Glukosetoleranztest 1 0.72 %
R748 Sonstige abnorme Serumenzymwerte 1 0.72 %
R7788 Sonstige näher bezeichnete Veränderungen der Plasmaproteine 1 0.72 %
R827 Abnorme Befunde bei der mikrobiologischen Urinuntersuchung 1 0.72 %
R943 Abnorme Ergebnisse von kardiovaskulären Funktionsprüfungen 1 0.72 %
S202 Prellung des Thorax 1 0.72 %
S350 Verletzung der Aorta abdominalis 1 0.72 %
S358 Verletzung sonstiger Blutgefäße in Höhe des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 0.72 %
S3649 Verletzung: Sonstiger und mehrere Teile des Dünndarmes 1 0.72 %
S3650 Verletzung: Dickdarm, Teil nicht näher bezeichnet 1 0.72 %
S3681 Verletzung: Peritoneum 1 0.72 %
S810 Offene Wunde des Knies 1 0.72 %
T391 Vergiftung: 4-Aminophenol-Derivate 1 0.72 %
T394 Vergiftung: Antirheumatika, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.72 %
T402 Vergiftung: Sonstige Opioide 1 0.72 %
T435 Vergiftung: Sonstige und nicht näher bezeichnete Antipsychotika und Neuroleptika 1 0.72 %
T438 Vergiftung: Sonstige psychotrope Substanzen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.72 %
T509 Vergiftung: Sonstige und nicht näher bezeichnete Arzneimittel, Drogen und biologisch aktive Substanzen 1 0.72 %
T790 Luftembolie (traumatisch) 1 0.72 %
T812 Versehentliche Stich- oder Risswunde während eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.72 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.72 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.72 %
T887 Nicht näher bezeichnete unerwünschte Nebenwirkung eines Arzneimittels oder einer Droge 1 0.72 %
T888 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen bei chirurgischen Eingriffen und medizinischer Behandlung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.72 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 1 0.72 %
Z005 Untersuchung eines potentiellen Organ- oder Gewebespenders 1 0.72 %
Z006 Untersuchung von Personen zu Vergleichs- und Kontrollzwecken im Rahmen klinischer Forschungsprogramme 1 0.72 %
Z431 Versorgung eines Gastrostomas 1 0.72 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 1 0.72 %
Z60 Kontaktanlässe mit Bezug auf die soziale Umgebung 1 0.72 %
Z63 Andere Kontaktanlässe mit Bezug auf den engeren Familienkreis 1 0.72 %
Z858 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 1 0.72 %
Z866 Krankheiten des Nervensystems oder der Sinnesorgane in der Eigenanamnese 1 0.72 %
Z870 Krankheiten des Atmungssystems in der Eigenanamnese 1 0.72 %
Z871 Krankheiten des Verdauungssystems in der Eigenanamnese 1 0.72 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 1 0.72 %
Z932 Vorhandensein eines Ileostomas 1 0.72 %
Z953 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 1 0.72 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 1 0.72 %
Z962 Vorhandensein von Implantaten im Gehörorgan 1 0.72 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
55.51.02 Nephrektomie zur Transplantation, Lebendspende 113 81.29 % 113
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 39 28.06 % 39
00.9A.14 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, laparoskopisch oder thorakoskopisch 36 25.90 % 36
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 21 15.11 % 21
89.0A.21 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal 17 12.23 % 17
00.99.50 Anwendung eines OP-Roboters 13 9.35 % 13
03.91.11 Injektion von Anästhetikum und Analgetikum in den Spinalkanal zur Schmerztherapie 8 5.76 % 8
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 7 5.04 % 7
87.03 Computertomographie des Schädels 6 4.32 % 9
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 6 4.32 % 6
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 6 4.32 % 6
50.2C.15 Hemihepatektomie rechts zur Lebend-Organspende, offen chirurgisch 5 3.60 % 5
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 5 3.60 % 5
93.9B Massnahmen zur Sicherung der grossen Atemwege zur Beatmung 5 3.60 % 5
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 5 3.60 % 5
38.91 Arterielle Katheterisation 4 2.88 % 4
51.22.10 Cholezystektomie ohne operative Revision der Gallengänge 4 2.88 % 4
87.04.11 Computertomographie des Halses 4 2.88 % 4
87.53 Intraoperative Cholangiographie 4 2.88 % 4
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 4 2.88 % 5
93.A3.09 Akutschmerzbehandlung, sonstige 4 2.88 % 4
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 4 2.88 % 4
00.9A.13 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, offen chirurgisch 3 2.16 % 3
03.31 Lumbalpunktion 3 2.16 % 3
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 3 2.16 % 3
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 3 2.16 % 3
99.B7.14 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 361 bis 552 Aufwandspunkte 3 2.16 % 3
99.B8.13 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 185 bis 360 Aufwandspunkte 3 2.16 % 3
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 2 1.44 % 9
54.12.11 Laparotomie zur Stillung einer postoperativen Blutung 2 1.44 % 2
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 2 1.44 % 2
88.79.50 Intraoperativer Ultraschall 2 1.44 % 2
88.91.99 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm, sonstige 2 1.44 % 2
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 2 1.44 % 2
93.A3.31 Komplexe Akutschmerzbehandlung, von mehr als 48 Std bis 6 Behandlungstage 2 1.44 % 2
94.11 Psychiatrische Erhebung des Geisteszustandes 2 1.44 % 2
99.05.41 Transfusion von Thrombozytenkonzentraten, 1 Konzentrat 2 1.44 % 2
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 1 0.72 % 1
00.99.10 Reoperation 1 0.72 % 1
00.9A.21 Nicht resorbierbares Material ohne Beschichtung 1 0.72 % 1
01.15 Biopsie am Schädel 1 0.72 % 1
01.24.29 Kraniotomie der Kalotte als Zugang, sonstige 1 0.72 % 1
02.05.11 Einsetzen eines CAD-Implantats an Hirnschädel ohne Beteiligung des Gesichtsschädels, grosser oder komplexer Defekt 1 0.72 % 1
21.03 Stillung einer Epistaxis durch Kauterisation oder Verätzung (und Tamponade) 1 0.72 % 1
31.43 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Larynx 1 0.72 % 1
33.22 Flexible Tracheobronchoskopie 1 0.72 % 1
34.91 Pleurale Punktion 1 0.72 % 1
38.67.19 Sonstige Exzision von tiefen abdominalen Venen, sonstige 1 0.72 % 1
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 1 0.72 % 1
39.31.62 Naht der abdominalen Aorta 1 0.72 % 1
39.95.D3 Hämodiafiltration: Kontinuierlich, venovenös, pumpengetrieben (CVVHDF), Antikoagulation mit sonstigen Substanzen: Mehr als 72 bis 144 Stunden 1 0.72 % 1
42.23 Sonstige Ösophagoskopie 1 0.72 % 1
42.33.99 Endoskopische Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe aus dem Ösophagus, sonstige 1 0.72 % 1
43.11 Perkutane [endoskopische] Gastrostomie [PEG] 1 0.72 % 1
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 1 0.72 % 1
46.73 Naht einer Dünndarmverletzung, ausgenommen Duodenum 1 0.72 % 1
46.75 Naht einer Dickdarmverletzung 1 0.72 % 1
50.11.11 Nadelbiopsie an der Leber, perkutan 1 0.72 % 1
50.12.11 Biopsie an der Leber, durch Exzision, offen chirurgisch 1 0.72 % 1
50.2C.13 Hemihepatektomie links zur Lebend-Organspende, offen chirurgisch 1 0.72 % 1
50.91 Perkutane Leberaspiration 1 0.72 % 1
51.22.11 Cholezystektomie mit operativer Revision der Gallengänge 1 0.72 % 1
53.07.21 Operation einer Inguinalhernie, laparoskopisch, mit Implantation von Membranen und Netzen 1 0.72 % 1
54.23 Biopsie am Peritoneum 1 0.72 % 1
55.32 Offene Exzision von Läsion oder Gewebe an der Niere 1 0.72 % 1
81.92.41 Injektion von Anästhetikum und Analgetikum an Ligamenta und Muskulatur, zur Schmerztherapie, ohne bildgebende Verfahren (BV) 1 0.72 % 1
87.04.10 Computertomographie des Gesichtsschädel, Nasennebenhöhlen, Oberkiefer, Unterkiefer, Zähne, Kiefergelenke und Schädelbasis 1 0.72 % 1
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 1 0.72 % 1
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 1 0.72 % 1
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 1 0.72 % 1
88.79.20 Diagnostischer Ultraschall von Weichteilen 1 0.72 % 1
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 1 0.72 % 1
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 1 0.72 % 1
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 1 0.72 % 1
89.07.61 Vollständige Evaluation eines potentiellen Lebendspenders vor Organentnahme 1 0.72 % 1
89.24 Uroflowmessung 1 0.72 % 1
89.38.14 Nächtliche Pulsoxymetrie 1 0.72 % 1
89.83 Zytopathologische Untersuchung 1 0.72 % 1
94.19 Psychiatrische Befragungen, Konsultationen und Untersuchungsverfahren, sonstige 1 0.72 % 1
94.8X.21 Psychosoziale Beratung des Patienten, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 0.72 % 1
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.72 % 1
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 1 0.72 % 1
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 1 0.72 % 1
99.07.21 Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 1 TE bis 5 TE 1 0.72 % 1
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 1 0.72 % 1
99.62 Sonstiger Elektroschock am Herzen 1 0.72 % 1
99.76.10 Extrakorporale Immunadsorption, mit nicht regenerierbarer Säule 1 0.72 % 5