DRG Z01Z - OR-Prozeduren bei anderen Zuständen, die zur Inanspruchnahme des Gesundheitswesens führen

MDC 23 - Faktoren, die den Gesundheitszustand beeinflussen, und andere Inanspruchnahme des Gesundheitswesens

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.739
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 2.9
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.198)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 6 (0.133)
Verlegungsabschlag 0.198


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 227 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 5.14%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%
Anzahl Fälle: 220 (96.9%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 5.37%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%


Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 7'593.00 CHF

Median: 6'471.00 CHF

Standardabweichung: 5'239.45 CHF

Homogenitätskoeffizient: 0.59

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.



Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
E344 Konstitutioneller Hochwuchs 2 0.88 %
R18 Aszites 8 3.52 %
R232 Gesichtsrötung [Flush] 2 0.88 %
R418 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 2 0.88 %
R458 Sonstige Symptome, die die Stimmung betreffen 1 0.44 %
R520 Akuter Schmerz 1 0.44 %
R600 Umschriebenes Ödem 2 0.88 %
R609 Ödem, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
R847 Abnorme Befunde in Untersuchungsmaterialien aus Atemwegen und Thorax: Abnorme histologische Befunde 1 0.44 %
R879 Abnorme Befunde in Untersuchungsmaterialien aus den weiblichen Genitalorganen: Nicht näher bezeichneter abnormer Befund 1 0.44 %
R938 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik an sonstigen näher bezeichneten Körperstrukturen 6 2.64 %
Z038 Beobachtung bei sonstigen Verdachtsfällen 6 2.64 %
Z080 Nachuntersuchung nach chirurgischem Eingriff wegen bösartiger Neubildung 15 6.61 %
Z081 Nachuntersuchung nach Strahlentherapie wegen bösartiger Neubildung 2 0.88 %
Z087 Nachuntersuchung nach Kombinationstherapie wegen bösartiger Neubildung 8 3.52 %
Z089 Nachuntersuchung nach nicht näher bezeichneter Behandlung wegen bösartiger Neubildung 1 0.44 %
Z090 Nachuntersuchung nach chirurgischem Eingriff wegen anderer Krankheitszustände 3 1.32 %
Z0980 Nachuntersuchung nach Organtransplantation 56 24.67 %
Z0988 Nachuntersuchung nach sonstiger Behandlung wegen anderer Krankheitszustände 1 0.44 %
Z126 Spezielle Verfahren zur Untersuchung auf Neubildung der Harnblase 2 0.88 %
Z301 Einsetzen eines Pessars (intrauterin) zur Kontrazeption 1 0.44 %
Z303 Auslösung der Menstruation 1 0.44 %
Z316 Allgemeine Beratung im Zusammenhang mit Fertilisation 4 1.76 %
Z318 Sonstige fertilisationsfördernde Maßnahmen 2 0.88 %
Z4008 Prophylaktische Operation wegen Risikofaktoren in Verbindung mit bösartigen Neubildungen: Prophylaktische Operation an sonstigen Organen 12 5.29 %
Z408 Sonstige prophylaktische Operation 9 3.96 %
Z418 Sonstige Maßnahmen aus anderen Gründen als der Wiederherstellung des Gesundheitszustandes 1 0.44 %
Z4388 Versorgung sonstiger künstlicher Körperöffnungen 2 0.88 %
Z451 Anpassung und Handhabung einer Infusionspumpe 1 0.44 %
Z4520 Anpassung und Handhabung eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 3 1.32 %
Z4529 Anpassung und Handhabung eines sonstigen und nicht näher bezeichneten vaskulären Zugangs 1 0.44 %
Z4580 Anpassung und Handhabung eines Neurostimulators 37 16.30 %
Z4588 Anpassung und Handhabung von sonstigen implantierten medizinischen Geräten 3 1.32 %
Z462 Versorgen mit und Anpassen von anderen medizinischen Geräten oder Hilfsmitteln für das Nervensystem oder für spezielle Sinnesorgane 1 0.44 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 23 10.13 %
Z53 Personen, die Einrichtungen des Gesundheitswesens wegen spezifischer Maßnahmen aufgesucht haben, die aber nicht durchgeführt wurden 1 0.44 %
Z73 Probleme mit Bezug auf Schwierigkeiten bei der Lebensbewältigung 2 0.88 %
Z768 Personen, die das Gesundheitswesen aus sonstigen näher bezeichneten Gründen in Anspruch nehmen 1 0.44 %
Z800 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Familienanamnese 1 0.44 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
Z941 Zustand nach Herztransplantation 59 25.99 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 41 18.06 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 22 9.69 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 22 9.69 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 20 8.81 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 18 7.93 %
Z855 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 16 7.05 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 15 6.61 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 14 6.17 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 12 5.29 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 11 4.85 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 10 4.41 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 10 4.41 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 10 4.41 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 9 3.96 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 9 3.96 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 7 3.08 %
Z850 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 7 3.08 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 6 2.64 %
N3188 Sonstige neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase 6 2.64 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 6 2.64 %
N3942 Dranginkontinenz 6 2.64 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 6 2.64 %
D529 Folsäure-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 5 2.20 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 5 2.20 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 5 2.20 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 5 2.20 %
N40 Prostatahyperplasie 5 2.20 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 5 2.20 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 5 2.20 %
B07 Viruswarzen 4 1.76 %
C509 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet 4 1.76 %
D685 Primäre Thrombophilie 4 1.76 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 4 1.76 %
E1390 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 4 1.76 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 4 1.76 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 4 1.76 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 4 1.76 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 4 1.76 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 4 1.76 %
K660 Peritoneale Adhäsionen 4 1.76 %
R33 Harnverhaltung 4 1.76 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 4 1.76 %
Z858 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 4 1.76 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 4 1.76 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 4 1.76 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 4 1.76 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 3 1.32 %
D509 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 3 1.32 %
D519 Vitamin-B12-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 3 1.32 %
D62 Akute Blutungsanämie 3 1.32 %
E1140 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 3 1.32 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 3 1.32 %
E875 Hyperkaliämie 3 1.32 %
F171 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 3 1.32 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 3 1.32 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 3 1.32 %
G9584 Detrusor-Sphinkter-Dyssynergie bei Schädigungen des Rückenmarkes 3 1.32 %
I1510 Hypertonie als Folge von sonstigen Nierenkrankheiten: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 3 1.32 %
I258 Sonstige Formen der chronischen ischämischen Herzkrankheit 3 1.32 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 3 1.32 %
I8720 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) ohne Ulzeration 3 1.32 %
K703 Alkoholische Leberzirrhose 3 1.32 %
L853 Xerosis cutis 3 1.32 %
M961 Postlaminektomie-Syndrom, anderenorts nicht klassifiziert 3 1.32 %
N258 Sonstige Krankheiten infolge Schädigung der tubulären Nierenfunktion 3 1.32 %
N311 Neurogene Reflexblase, anderenorts nicht klassifiziert 3 1.32 %
N830 Follikelzyste des Ovars 3 1.32 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 3 1.32 %
Z853 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Eigenanamnese 3 1.32 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 3 1.32 %
Z874 Krankheiten des Urogenitalsystems in der Eigenanamnese 3 1.32 %
Z931 Vorhandensein eines Gastrostomas 3 1.32 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 3 1.32 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, und Enterokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.88 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.88 %
C220 Leberzellkarzinom 2 0.88 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 2 0.88 %
C678 Bösartige Neubildung: Harnblase, mehrere Teilbereiche überlappend 2 0.88 %
D252 Subseröses Leiomyom des Uterus 2 0.88 %
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 0.88 %
D6835 Hämorrhagische Diathese durch sonstige Antikoagulanzien 2 0.88 %
E1120 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 0.88 %
E1172 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 2 0.88 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 2 0.88 %
E611 Eisenmangel 2 0.88 %
E782 Gemischte Hyperlipidämie 2 0.88 %
E784 Sonstige Hyperlipidämien 2 0.88 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 2 0.88 %
F132 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Abhängigkeitssyndrom 2 0.88 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 2 0.88 %
G470 Ein- und Durchschlafstörungen 2 0.88 %
G9129 Normaldruckhydrozephalus, nicht näher bezeichnet 2 0.88 %
G9580 Harnblasenlähmung bei Schädigung des oberen motorischen Neurons [UMNL] 2 0.88 %
I1200 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 0.88 %
I2510 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ohne hämodynamisch wirksame Stenosen 2 0.88 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 2 0.88 %
I361 Nichtrheumatische Trikuspidalklappeninsuffizienz 2 0.88 %
I420 Dilatative Kardiomyopathie 2 0.88 %
I5012 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei stärkerer Belastung 2 0.88 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 2 0.88 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, ohne Beschwerden 2 0.88 %
I714 Aneurysma der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur 2 0.88 %
I951 Orthostatische Hypotonie 2 0.88 %
I982 Ösophagus- und Magenvarizen bei anderenorts klassifizierten Krankheiten, ohne Angabe einer Blutung 2 0.88 %
J4489 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 2 0.88 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 2 0.88 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 2 0.88 %
K432 Narbenhernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän 2 0.88 %
M545 Kreuzschmerz 2 0.88 %
M8090 Nicht näher bezeichnete Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Mehrere Lokalisationen 2 0.88 %
M8180 Sonstige Osteoporose: Mehrere Lokalisationen 2 0.88 %
N1791 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 1 2 0.88 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 2 0.88 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 2 0.88 %
N359 Harnröhrenstriktur, nicht näher bezeichnet 2 0.88 %
N72 Entzündliche Krankheit der Cervix uteri 2 0.88 %
N838 Sonstige nichtentzündliche Krankheiten des Ovars, der Tuba uterina und des Lig. latum uteri 2 0.88 %
N888 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten der Cervix uteri 2 0.88 %
R102 Schmerzen im Becken und am Damm 2 0.88 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 2 0.88 %
R15 Stuhlinkontinenz 2 0.88 %
R51 Kopfschmerz 2 0.88 %
U8030 Enterococcus faecium mit Resistenz gegen Glykopeptid-Antibiotika 2 0.88 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 2 0.88 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 2 0.88 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 2 0.88 %
Z4001 Prophylaktische Operation wegen Risikofaktoren in Verbindung mit bösartigen Neubildungen: Prophylaktische Operation am Ovar 2 0.88 %
Z436 Versorgung sonstiger künstlicher Körperöffnungen des Harntraktes 2 0.88 %
Z852 Bösartige Neubildung anderer Atmungs- und intrathorakaler Organe in der Eigenanamnese 2 0.88 %
Z857 Andere bösartige Neubildungen des lymphatischen, blutbildenden oder verwandten Gewebes in der Eigenanamnese 2 0.88 %
Z866 Krankheiten des Nervensystems oder der Sinnesorgane in der Eigenanamnese 2 0.88 %
Z888 Allergie gegenüber sonstigen Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen in der Eigenanamnese 2 0.88 %
Z900 Verlust von Teilen des Kopfes oder des Halses 2 0.88 %
Z901 Verlust der Mamma(e) [Brustdrüse] 2 0.88 %
Z904 Verlust anderer Teile des Verdauungstraktes 2 0.88 %
Z907 Verlust eines oder mehrerer Genitalorgane 2 0.88 %
Z992 Langzeitige Abhängigkeit von Dialyse bei Niereninsuffizienz 2 0.88 %
A0479 Enterokolitis durch Clostridium difficile, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
B188 Sonstige chronische Virushepatitis 1 0.44 %
B351 Tinea unguium 1 0.44 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.44 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.44 %
C062 Bösartige Neubildung: Retromolarregion 1 0.44 %
C099 Bösartige Neubildung: Tonsille, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
C187 Bösartige Neubildung: Colon sigmoideum 1 0.44 %
C20 Bösartige Neubildung des Rektums 1 0.44 %
C508 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, mehrere Teilbereiche überlappend 1 0.44 %
C671 Bösartige Neubildung: Apex vesicae 1 0.44 %
C672 Bösartige Neubildung: Laterale Harnblasenwand 1 0.44 %
C711 Bösartige Neubildung: Frontallappen 1 0.44 %
C97 Bösartige Neubildungen als Primärtumoren an mehreren Lokalisationen 1 0.44 %
D051 Carcinoma in situ der Milchgänge 1 0.44 %
D227 Melanozytennävus der unteren Extremität, einschließlich Hüfte 1 0.44 %
D251 Intramurales Leiomyom des Uterus 1 0.44 %
D27 Gutartige Neubildung des Ovars 1 0.44 %
D481 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Bindegewebe und andere Weichteilgewebe 1 0.44 %
D518 Sonstige Vitamin-B12-Mangelanämien 1 0.44 %
D538 Sonstige näher bezeichnete alimentäre Anämien 1 0.44 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 1 0.44 %
D6833 Hämorrhagische Diathese durch Cumarine (Vitamin-K-Antagonisten) 1 0.44 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 1 0.44 %
D689 Koagulopathie, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
D868 Sarkoidose an sonstigen und kombinierten Lokalisationen 1 0.44 %
E032 Hypothyreose durch Arzneimittel oder andere exogene Substanzen 1 0.44 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 1 0.44 %
E041 Nichttoxischer solitärer Schilddrüsenknoten 1 0.44 %
E058 Sonstige Hyperthyreose 1 0.44 %
E070 Hypersekretion von Kalzitonin 1 0.44 %
E1072 Diabetes mellitus, Typ 1: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 1 0.44 %
E1391 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.44 %
E1490 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.44 %
E211 Sekundärer Hyperparathyreoidismus, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.44 %
E230 Hypopituitarismus 1 0.44 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.44 %
E6600 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 0.44 %
E6602 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 0.44 %
E6690 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 0.44 %
E6692 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 0.44 %
E739 Laktoseintoleranz, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
E743 Sonstige Störungen der intestinalen Kohlenhydratabsorption 1 0.44 %
E781 Reine Hypertriglyzeridämie 1 0.44 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 1 0.44 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 1 0.44 %
E804 Gilbert-Meulengracht-Syndrom 1 0.44 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 1 0.44 %
E851 Neuropathische heredofamiliäre Amyloidose 1 0.44 %
E854 Organbegrenzte Amyloidose 1 0.44 %
E876 Hypokaliämie 1 0.44 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 1 0.44 %
F060 Organische Halluzinose 1 0.44 %
F100 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch] 1 0.44 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 1 0.44 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 1 0.44 %
F113 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Entzugssyndrom 1 0.44 %
F140 Psychische und Verhaltensstörungen durch Kokain: Akute Intoxikation [akuter Rausch] 1 0.44 %
F209 Schizophrenie, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
F258 Sonstige schizoaffektive Störungen 1 0.44 %
F319 Bipolare affektive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
F328 Sonstige depressive Episoden 1 0.44 %
F419 Angststörung, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
F432 Anpassungsstörungen 1 0.44 %
F6031 Emotional instabile Persönlichkeitsstörung: Borderline-Typ 1 0.44 %
F661 Ichdystone Sexualorientierung 1 0.44 %
F900 Einfache Aktivitäts- und Aufmerksamkeitsstörung 1 0.44 %
F980 Nichtorganische Enuresis 1 0.44 %
G114 Hereditäre spastische Paraplegie 1 0.44 %
G2001 Primäres Parkinson-Syndrom mit fehlender oder geringer Beeinträchtigung: Mit Wirkungsfluktuation 1 0.44 %
G3188 Sonstige näher bezeichnete degenerative Krankheiten des Nervensystems 1 0.44 %
G3510 Multiple Sklerose mit vorherrschend schubförmigem Verlauf: Ohne Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 1 0.44 %
G359 Multiple Sklerose, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
G403 Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome 1 0.44 %
G438 Sonstige Migräne 1 0.44 %
G439 Migräne, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
G444 Arzneimittelinduzierter Kopfschmerz, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.44 %
G4732 Schlafbezogenes Hypoventilations-Syndrom 1 0.44 %
G4738 Sonstige Schlafapnoe 1 0.44 %
G4739 Schlafapnoe, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
G510 Fazialisparese 1 0.44 %
G553 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens {M45-M46}, {M48.-}, {M53-M54} 1 0.44 %
G560 Karpaltunnel-Syndrom 1 0.44 %
G620 Arzneimittelinduzierte Polyneuropathie 1 0.44 %
G621 Alkohol-Polyneuropathie 1 0.44 %
G632 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 1 0.44 %
G8223 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 0.44 %
G8265 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: T11-L1 1 0.44 %
G934 Enzephalopathie, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
H268 Sonstige näher bezeichnete Kataraktformen 1 0.44 %
H534 Gesichtsfelddefekte 1 0.44 %
H541 Schwere Sehbeeinträchtigung, binokular 1 0.44 %
H570 Pupillenfunktionsstörungen 1 0.44 %
H600 Abszess des äußeren Ohres 1 0.44 %
H919 Hörverlust, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
I1191 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.44 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 1 0.44 %
I269 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 1 0.44 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 1 0.44 %
I431 Kardiomyopathie bei Stoffwechselkrankheiten 1 0.44 %
I440 Atrioventrikulärer Block 1. Grades 1 0.44 %
I471 Supraventrikuläre Tachykardie 1 0.44 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 1 0.44 %
I495 Sick-Sinus-Syndrom 1 0.44 %
I498 Sonstige näher bezeichnete kardiale Arrhythmien 1 0.44 %
I5013 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 1 0.44 %
I528 Sonstige Herzkrankheiten bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.44 %
I658 Verschluss und Stenose sonstiger präzerebraler Arterien 1 0.44 %
I672 Zerebrale Atherosklerose 1 0.44 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke 200 m und mehr 1 0.44 %
I712 Aneurysma der Aorta thoracica, ohne Angabe einer Ruptur 1 0.44 %
I8080 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis oberflächlicher Gefäße der oberen Extremitäten 1 0.44 %
I8088 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger Lokalisationen 1 0.44 %
I831 Varizen der unteren Extremitäten mit Entzündung 1 0.44 %
I890 Lymphödem, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.44 %
I978 Sonstige Kreislaufkomplikationen nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.44 %
J178 Pneumonie bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.44 %
J312 Chronische Pharyngitis 1 0.44 %
J343 Hypertrophie der Nasenmuscheln 1 0.44 %
J36 Peritonsillarabszess 1 0.44 %
J386 Kehlkopfstenose 1 0.44 %
J4480 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 <35 % des Sollwertes 1 0.44 %
J4481 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=35 % und <50 % des Sollwertes 1 0.44 %
J4490 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 <35 % des Sollwertes 1 0.44 %
K135 Orale submuköse Fibrose 1 0.44 %
K227 Barrett-Ösophagus 1 0.44 %
K259 Ulcus ventriculi: Weder als akut noch als chronisch bezeichnet, ohne Blutung oder Perforation 1 0.44 %
K295 Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
K296 Sonstige Gastritis 1 0.44 %
K590 Obstipation 1 0.44 %
K641 Hämorrhoiden 2. Grades 1 0.44 %
K650 Akute Peritonitis 1 0.44 %
K701 Alkoholische Hepatitis 1 0.44 %
K704 Alkoholisches Leberversagen 1 0.44 %
K720 Akutes und subakutes Leberversagen 1 0.44 %
K7279 Hepatische Enzephalopathie, Grad nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
K746 Sonstige und nicht näher bezeichnete Zirrhose der Leber 1 0.44 %
K760 Fettleber [fettige Degeneration], anderenorts nicht klassifiziert 1 0.44 %
K761 Chronische Stauungsleber 1 0.44 %
K766 Portale Hypertonie 1 0.44 %
K831 Verschluss des Gallenganges 1 0.44 %
L089 Lokale Infektion der Haut und der Unterhaut, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
L210 Seborrhoea capitis 1 0.44 %
L219 Seborrhoisches Ekzem, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
L304 Intertriginöses Ekzem 1 0.44 %
L409 Psoriasis, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
L570 Aktinische Keratose 1 0.44 %
L720 Epidermalzyste 1 0.44 %
L859 Epidermisverdickung, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
M0699 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.44 %
M1009 Idiopathische Gicht: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.44 %
M1096 Gicht, nicht näher bezeichnet: Unterschenkel 1 0.44 %
M158 Sonstige Polyarthrose 1 0.44 %
M1911 Posttraumatische Arthrose sonstiger Gelenke: Schulterregion 1 0.44 %
M321 Systemischer Lupus erythematodes mit Beteiligung von Organen oder Organsystemen 1 0.44 %
M328 Sonstige Formen des systemischen Lupus erythematodes 1 0.44 %
M4508 Spondylitis ankylosans: Sakral- und Sakrokokzygealbereich 1 0.44 %
M4782 Sonstige Spondylose: Zervikalbereich 1 0.44 %
M542 Zervikalneuralgie 1 0.44 %
M544 Lumboischialgie 1 0.44 %
M5480 Sonstige Rückenschmerzen: Mehrere Lokalisationen der Wirbelsäule 1 0.44 %
M6085 Sonstige Myositis: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.44 %
M7970 Fibromyalgie: Mehrere Lokalisationen 1 0.44 %
M8048 Arzneimittelinduzierte Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 1 0.44 %
M8099 Nicht näher bezeichnete Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.44 %
M8195 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.44 %
M8900 Neurodystrophie [Algodystrophie]: Mehrere Lokalisationen 1 0.44 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 1 0.44 %
N141 Nephropathie durch sonstige Arzneimittel, Drogen und biologisch aktive Substanzen 1 0.44 %
N162 Tubulointerstitielle Nierenkrankheiten bei Blutkrankheiten und Störungen mit Beteiligung des Immunsystems 1 0.44 %
N1792 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 2 1 0.44 %
N189 Chronische Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
N298 Sonstige Krankheiten der Niere und des Ureters bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.44 %
N302 Sonstige chronische Zystitis 1 0.44 %
N308 Sonstige Zystitis 1 0.44 %
N312 Schlaffe neurogene Harnblase, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.44 %
N319 Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
N320 Blasenhalsobstruktion 1 0.44 %
N363 Prolaps der Harnröhrenschleimhaut 1 0.44 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
N393 Belastungsinkontinenz [Stressinkontinenz] 1 0.44 %
N3948 Sonstige näher bezeichnete Harninkontinenz 1 0.44 %
N800 Endometriose des Uterus 1 0.44 %
N808 Sonstige Endometriose 1 0.44 %
N832 Sonstige und nicht näher bezeichnete Ovarialzysten 1 0.44 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 1 0.44 %
N994 Peritoneale Adhäsionen im Becken nach medizinischen Maßnahmen 1 0.44 %
O092 Schwangerschaftsdauer: 14. Woche bis 19 vollendete Wochen 1 0.44 %
Q031 Atresie der Apertura mediana [Foramen Magendii] oder der Aperturae laterales [Foramina Luschkae] des vierten Ventrikels 1 0.44 %
Q504 Embryonale Zyste der Tuba uterina 1 0.44 %
Q552 Sonstige angeborene Fehlbildungen des Hodens und des Skrotums 1 0.44 %
Q760 Spina bifida occulta 1 0.44 %
R14 Flatulenz und verwandte Zustände 1 0.44 %
R18 Aszites 1 0.44 %
R202 Parästhesie der Haut 1 0.44 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 1 0.44 %
R410 Orientierungsstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
R430 Anosmie 1 0.44 %
R5088 Sonstiges näher bezeichnetes Fieber 1 0.44 %
R522 Sonstiger chronischer Schmerz 1 0.44 %
R53 Unwohlsein und Ermüdung 1 0.44 %
R590 Lymphknotenvergrößerung, umschrieben 1 0.44 %
R601 Generalisiertes Ödem 1 0.44 %
R80 Isolierte Proteinurie 1 0.44 %
S3649 Verletzung: Sonstiger und mehrere Teile des Dünndarmes 1 0.44 %
S366 Verletzung des Rektums 1 0.44 %
S3681 Verletzung: Peritoneum 1 0.44 %
S371 Verletzung des Harnleiters 1 0.44 %
S925 Fraktur einer sonstigen Zehe 1 0.44 %
T801 Gefäßkomplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 0.44 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.44 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.44 %
T824 Mechanische Komplikation durch Gefäßkatheter bei Dialyse 1 0.44 %
T833 Mechanische Komplikation durch ein Intrauterinpessar 1 0.44 %
T851 Mechanische Komplikation durch einen implantierten elektronischen Stimulator des Nervensystems 1 0.44 %
T862 Versagen und Abstoßung eines Herztransplantates 1 0.44 %
T885 Sonstige Komplikationen infolge Anästhesie 1 0.44 %
U609 Klinische Kategorie der HIV-Krankheit nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
U619 Anzahl der (CD4+-)T-Helferzellen nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
U807 Burkholderia und Stenotrophomonas mit Resistenz gegen Chinolone, Amikacin, Ceftazidim, Piperacillin/Tazobactam oder Cotrimoxazol 1 0.44 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 1 0.44 %
Z006 Untersuchung von Personen zu Vergleichs- und Kontrollzwecken im Rahmen klinischer Forschungsprogramme 1 0.44 %
Z208 Kontakt mit und Exposition gegenüber sonstigen übertragbaren Krankheiten 1 0.44 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 1 0.44 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 1 0.44 %
Z316 Allgemeine Beratung im Zusammenhang mit Fertilisation 1 0.44 %
Z421 Nachbehandlung unter Anwendung plastischer Chirurgie der Mamma [Brustdrüse] 1 0.44 %
Z435 Versorgung eines Zystostomas 1 0.44 %
Z470 Entfernung einer Metallplatte oder einer anderen inneren Fixationsvorrichtung 1 0.44 %
Z640 Kontaktanlässe mit Bezug auf eine unerwünschte Schwangerschaft 1 0.44 %
Z73 Probleme mit Bezug auf Schwierigkeiten bei der Lebensbewältigung 1 0.44 %
Z803 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Familienanamnese 1 0.44 %
Z804 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Familienanamnese 1 0.44 %
Z808 Bösartige Neubildung sonstiger Organe und Systeme in der Familienanamnese 1 0.44 %
Z860 Andere Neubildungen in der Eigenanamnese 1 0.44 %
Z861 Infektiöse oder parasitäre Krankheiten in der Eigenanamnese 1 0.44 %
Z878 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten oder Zustände in der Eigenanamnese 1 0.44 %
Z881 Allergie gegenüber anderen Antibiotika in der Eigenanamnese 1 0.44 %
Z886 Allergie gegenüber Analgetikum in der Eigenanamnese 1 0.44 %
Z930 Vorhandensein eines Tracheostomas 1 0.44 %
Z935 Vorhandensein eines Zystostomas 1 0.44 %
Z953 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 1 0.44 %
Z9665 Vorhandensein einer Kniegelenkprothese 1 0.44 %
Z978 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 1 0.44 %
Z980 Zustand nach intestinalem Bypass oder intestinaler Anastomose 1 0.44 %
Z993 Langzeitige Abhängigkeit vom Rollstuhl 1 0.44 %
Z998 Langzeitige Abhängigkeit von sonstigen unterstützenden Apparaten, medizinischen Geräten oder Hilfsmitteln 1 0.44 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
37.25.20 Transvasale Biopsie des Endokards, Myokards und Endomyokards 56 24.67 % 56
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 32 14.10 % 32
37.23 Kombinierter Rechts- und Linksherzkatheter 25 11.01 % 25
88.56 Koronare Arteriographie mit zwei Kathetern 25 11.01 % 25
39.43 Verschluss eines arteriovenösen Shunts zur Hämodialyse 18 7.93 % 18
57.49.12 Sonstige transurethrale Resektion von Läsion oder Gewebe der Harnblase 18 7.93 % 18
04.93.11 Entfernen der Elektrode(n) eines peripheren Neurostimulators, Stabelektrode, Mehrelektrodensystem 17 7.49 % 17
89.38.22 Vollständige Ergospirometrie 17 7.49 % 17
88.76.11 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) mit Gefäss-Sonographie 16 7.05 % 16
04.95.31 Entfernen des Pulsgenerators eines peripheren Neurostimulators 12 5.29 % 12
54.21.10 Laparoskopie, Diagnostische Laparoskopie 12 5.29 % 12
88.55 Koronare Arteriographie mit einem einzigen Katheter 11 4.85 % 11
00.99.10 Reoperation 10 4.41 % 11
04.93.10 Entfernen der Elektrode(n) eines peripheren Neurostimulators, Stabelektrode, Einzelelektrodensystem 9 3.96 % 10
37.21 Rechtsherzkatheter 9 3.96 % 9
37.22 Linksherzkatheter 7 3.08 % 7
62.5 Orchidopexie 7 3.08 % 7
68.12.11 Diagnostische Hysteroskopie 7 3.08 % 7
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 7 3.08 % 7
89.67 Überwachung des Herzminutenvolumens durch Sauerstoffverbrauchsverfahren 7 3.08 % 7
65.41 Salpingoovarektomie, laparoskopisch 6 2.64 % 6
88.98.10 Knochendensitometrie mit Doppelenergie-Röntgen-Absorptiometrie (DXA) 6 2.64 % 6
89.64 Überwachung des pulmonal-kapillaren Blutdrucks 6 2.64 % 6
29.12.99 Biopsie am Pharynx, sonstige 5 2.20 % 5
03.09.24 Zugang zur Brustwirbelsäule (durch Laminotomie oder Hemilaminektomie), dorsal, 1 Segment 4 1.76 % 4
37.25.10 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie des Myokards 4 1.76 % 4
45.23 Koloskopie 4 1.76 % 4
54.25 Peritoneallavage 4 1.76 % 4
57.32 Sonstige Zystoskopie 4 1.76 % 4
66.8 Insufflation einer Tuba uterina 4 1.76 % 4
68.41 Totale Hysterektomie, laparoskopisch 4 1.76 % 4
69.09 Dilatation und Curettage am Uterus, sonstige 4 1.76 % 4
87.74 Retrograde Pyelographie 4 1.76 % 4
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 4 1.76 % 5
00.99.93 Elastographie 3 1.32 % 3
03.94.10 Entfernung der Elektrode(n) eines epiduralen Neurostimulators, Stabelektrode, Einzelelektrodensystem 3 1.32 % 3
03.9A.41 Entfernen des Pulsgenerators eines epiduralen Neurostimulators 3 1.32 % 3
04.93.99 Entfernen der Elektrode(n) eines peripheren Neurostimulators, sonstige 3 1.32 % 3
33.22 Flexible Tracheobronchoskopie 3 1.32 % 3
37.2A.21 Invasive intravaskuläre Koronardiagnostik mittels Katheter, Druckmessung 3 1.32 % 3
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 3 1.32 % 10
48.23 Starre Rektosigmoidoskopie 3 1.32 % 4
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 3 1.32 % 4
66.41.21 Totale Salpingektomie, laparoskopisch 3 1.32 % 3
68.44 Totale Hysterektomie, vaginal-laparoskopisch assistiert [LAVH] 3 1.32 % 3
86.05.19 Inzision mit Entfernen eines Fremdkörpers oder einer Vorrichtung von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 3 1.32 % 3
86.32.1E Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, an anderer Lokalisation 3 1.32 % 3
88.53 Angiokardiographie von Strukturen des linken Herzens 3 1.32 % 3
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 3 1.32 % 3
99.84.15 Kontaktisolation, bis 6 Behandlungstage 3 1.32 % 3
00.94.20 Monitoring mehrerer Nerven im Rahmen einer anderen Operation 2 0.88 % 2
00.94.30 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, bis 4 Stunden 2 0.88 % 2
02.41.99 Spülung und Exploration eines Ventrikelshunts, sonstige 2 0.88 % 2
02.43 Entfernen eines Ventrikelshunts 2 0.88 % 2
04.93.20 Entfernen der Elektrode(n) eines peripheren Neurostimulators, Plattenelektrode, Einzelelektrodensystem 2 0.88 % 2
05.26 Thorakale Sympathektomie 2 0.88 % 3
34.21.10 Transpleurale Thorakoskopie, Ersteingriff 2 0.88 % 2
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 2 0.88 % 2
39.11.13 Anlage portosystemischer Shunt, Einsatz von Stent 2 0.88 % 2
39.27.10 Anlegen einer AV-Fistel für Hämodialyse 2 0.88 % 2
39.32.19 Naht einer Vene an Kopf und Hals, sonstige 2 0.88 % 2
39.42.11 Entfernen bei Wechsel eines arteriovenösen Shunts zur Hämodialyse 2 0.88 % 2
39.95.B1 Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 2 0.88 % 2
42.23 Sonstige Ösophagoskopie 2 0.88 % 2
44.13 Sonstige Gastroskopie 2 0.88 % 2
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 2 0.88 % 2
47.11 Inzidente Appendektomie, während einer Laparoskopie aus anderem Grund 2 0.88 % 2
53.51.11 Operation einer Narbenhernie, ohne Implantation von Membranen oder Netzen, offen chirurgisch 2 0.88 % 2
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 2 0.88 % 2
54.26 Diagnostische Aszitespunktion 2 0.88 % 2
57.33 Geschlossene [transurethrale] Biopsie der Harnblase 2 0.88 % 2
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 2 0.88 % 3
57.99.21 Injektionsbehandlung an der Harnblase, transurethral 2 0.88 % 2
58.47 Urethrale Meatoplastik 2 0.88 % 2
58.5X.20 Lösung einer Urethrastriktur, Urethrotomia interna 2 0.88 % 2
60.11 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an der Prostata 2 0.88 % 2
62.2 Exzision oder Destruktion einer Läsion am Hoden 2 0.88 % 2
65.31 Ovarektomie, laparoskopisch 2 0.88 % 2
65.44 Salpingoovarektomie, vaginal-laparoskopisch assistiert 2 0.88 % 2
78.25.21 Permanente Epiphyseodese an sonstigen Teilen des Femur 2 0.88 % 2
78.27.11 Permanente Epiphyseodese an der Tibia 2 0.88 % 2
86.83.1F Gewebereduktionsplastik an Oberschenkel 2 0.88 % 2
88.72.12 Echokardiographie, transthorakal, unter körperlicher Belastung 2 0.88 % 2
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 2 0.88 % 2
89.63 Überwachung des pulmonal-arteriellen Blutdrucks 2 0.88 % 2
89.68 Überwachung des Herzminutenvolumens durch andere Verfahren 2 0.88 % 2
89.69 Überwachung der Koronardurchblutung 2 0.88 % 2
89.83 Zytopathologische Untersuchung 2 0.88 % 2
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 2 0.88 % 2
97.59 Nicht-operatives Entfernen einer therapeutischen Vorrichtung aus dem Verdauungstrakt, sonstige 2 0.88 % 2
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 2 0.88 % 2
99.22.17 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 6 Behandlungstage 2 0.88 % 2
99.28.05 Instillation von zytotoxischen Materialien und Immunmodulatoren, in die Harnblase 2 0.88 % 2
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 2 0.88 % 2
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 2 0.88 % 2
00.99.32 Magnetic Resonance-guided Focused Ultrasound Surgery (MRgFUS) 1 0.44 % 1
00.99.60 Anwendung eines Navigationssystems 1 0.44 % 1
00.9A.27 (Teil-) resorbierbares Material, biologisch 1 0.44 % 1
00.9A.2A Verwendung einer intakten, azellulären Matrix aus Schweinegewebe (quervernetzt oder nicht quervernetzt) 1 0.44 % 1
01.02 Ventrikelpunktion durch einen früher implantierten Katheter 1 0.44 % 1
01.13.10 Stereotaktische geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie am Gehirn 1 0.44 % 1
02.41.20 Spülung und Exploration eines Ventrikelshunts, peripherer Teil 1 0.44 % 1
02.93.51 Entfernen der Elektroden eines intrakraniellen Neurostimulators 1 0.44 % 1
03.02 Relaminektomie 1 0.44 % 1
03.31 Lumbalpunktion 1 0.44 % 1
03.91.21 Injektion eines Anästhetikums in den Spinalkanal zur Anästhesie bei Untersuchungen und Interventionen 1 0.44 % 1
03.94.21 Entfernung der Elektrode(n) eines epiduralen Neurostimulators, Plattenelektrode, Mehrelektrodensystem 1 0.44 % 1
03.99.33 Revision ohne Ersatz der Elektrode(n) eines epiduralen Neurostimulators, Plattenelektrode, Mehrelektrodensystem 1 0.44 % 1
03.99.40 Revision ohne Ersatz eines Katheters zur intrathekalen und epiduralen Infusion 1 0.44 % 1
03.9A.31 Revision ohne Ersatz des Pulsgenerators eines epiduralen Neurostimulators 1 0.44 % 1
04.43.99 Entlastung am Karpaltunnel, sonstige 1 0.44 % 1
04.94.11 Revision ohne Ersatz der Elektrode(n) eines peripheren Neurostimulators, Stabelektrode, Einzelelektrodensystem 1 0.44 % 1
04.95.21 Revision ohne Ersatz des Pulsgenerators eines peripheren Neurostimulators 1 0.44 % 1
06.4X.10 Vollständige (totale) Thyreoidektomie ohne Parathyreoidektomie 1 0.44 % 1
06.4X.11 Vollständige (totale) Thyreoidektomie mit Parathyreoidektomie 1 0.44 % 1
06.95.99 Reimplantation von Nebenschilddrüsengewebe, sonstige 1 0.44 % 1
13.41 Phakoemulsifikation und Aspiration eines Katarakts 1 0.44 % 1
13.71 Implantation einer Intraokularlinse anlässlich einer Kataraktextraktion, einzeitig 1 0.44 % 1
18.09 Inzision am äusseren Ohr, sonstige 1 0.44 % 1
21.62 Frakturierung der Nasenmuscheln 1 0.44 % 1
25.02 Offene Biopsie an der Zunge 1 0.44 % 1
28.0 Inzision und Drainage an Tonsillen und peritonsillären Strukturen 1 0.44 % 1
28.2X.11 Totale Tonsillektomie ohne Adenoidektomie 1 0.44 % 1
29.12.10 Geschlossene (Nadel-) Biopsie am Pharynx 1 0.44 % 1
29.12.20 Offene Biopsie am Hypopharynx 1 0.44 % 1
30.09.99 Sonstige Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe am Larynx, sonstige 1 0.44 % 1
31.43 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Larynx 1 0.44 % 1
32.41.10 Lobektomie an der Lunge, thorakoskopisch, ohne Angabe einer radikalen Lymphadenektomie, n.n.bez. 1 0.44 % 1
34.21.20 Transpleurale Thorakoskopie, Reeingriff 1 0.44 % 1
34.22 Mediastinoskopie 1 0.44 % 1
37.25.99 Herzbiopsie, sonstige 1 0.44 % 1
37.8A.11 Implantation eines Einkammer-Schrittmachers 1 0.44 % 1
37.8B.11 Entfernen eines Einkammer-Schrittmachers 1 0.44 % 1
38.33.13 Resektion von sonstigen Arterien des Unterarmes mit Anastomose 1 0.44 % 1
38.43.10 Resektion von Arterien der oberen Extremität mit Ersatz 1 0.44 % 1
38.63.21 Sonstige Exzision von tiefen Venen der oberen Extremität 1 0.44 % 1
38.63.29 Sonstige Exzision von Venen der oberen Extremität, sonstige 1 0.44 % 1
38.95 Venöse Katheterisation für Hämodialyse 1 0.44 % 1
39.53 Verschluss einer arteriovenösen Fistel 1 0.44 % 1
39.59.41 Sonstige plastische Rekonstruktion von Arterien der oberen Extremität 1 0.44 % 1
39.95.61 Hämofiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 0.44 % 2
39.95.B2 Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit sonstigen Substanzen 1 0.44 % 3
39.98 Blutstillung n.n.bez. 1 0.44 % 1
39.9A.13 Entfernen eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 1 0.44 % 1
39.A2.12 Verwendung eines Herzschrittmachers oder Defibrillators mit der Möglichkeit der Fernüberwachung 1 0.44 % 1
40.11.10 Offene (Inzisions-) Biopsie eines mediastinalen, paraaortalen, iliakalen oder pelvinen Lymphknotens 1 0.44 % 1
40.21.11 Exzision einzelner Lymphknoten und Lymphgefässe, zervikal, mit Radionuklidmarkierung oder Farbstoffmarkierung (Sentinel-Lymphonodektomie) 1 0.44 % 1
40.29.12 Exzision eines mediastinalen Lymphknotens, thorakoskopisch 1 0.44 % 1
42.29.10 Chromoendoskopie am Ösophagus 1 0.44 % 1
42.99.3B Entfernen eines Antirefluxsystems zur Unterstützung der ösophagealen Sphinkterfunktion, laparoskopisch 1 0.44 % 1
42.99.3D Entfernen einer Sonde eines Antirefluxsystems zur Unterstützung der ösophagealen Sphinkterfunktion, laparoskopisch 1 0.44 % 1
45.62 Sonstige Teilresektion am Dünndarm 1 0.44 % 1
46.15.12 Doppelläufige Kolostomie, laparoskopisch 1 0.44 % 1
48.25 Offene Biopsie am Rektum 1 0.44 % 1
48.71 Naht einer Rektumverletzung 1 0.44 % 1
49.21 Anoskopie 1 0.44 % 1
49.45 Ligatur von Hämorrhoiden 1 0.44 % 2
50.14 Laparoskopische Leberbiopsie 1 0.44 % 1
54.21.30 Laparoskopie, Laparoskopie mit Drainage 1 0.44 % 1
54.23 Biopsie am Peritoneum 1 0.44 % 1
54.52 Lösung von peritonealen Adhäsionen, offen chirurgisch 1 0.44 % 1
54.64.10 Naht am Peritoneum, Naht von Mesenterium, Omentum majus oder minus (nach Verletzung) 1 0.44 % 1
54.92 Entfernen eines Fremdkörpers aus der Peritonealhöhle 1 0.44 % 1
54.99.41 Entfernung oder Verschluss einer kutaneoperitonealen Fistel (Katheterverweilsystem) 1 0.44 % 1
55.02.10 Nephrostomie, perkutan-transrenal 1 0.44 % 2
55.21 Nephroskopie 1 0.44 % 1
55.23 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an der Niere 1 0.44 % 1
57.0X.12 Transurethrale Drainage der Harnblase, Operative Ausräumung einer Harnblasentamponade 1 0.44 % 1
57.0X.99 Transurethrale Drainage der Harnblase, sonstige 1 0.44 % 1
57.91 Sphinkterotomie an der Harnblase 1 0.44 % 1
57.99.43 Operative Harnblasendehnung, transurethral 1 0.44 % 1
58.39.99 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Urethra, sonstige 1 0.44 % 1
59.72 Implantat-Injektion in Urethra und/oder Harnblasenhals 1 0.44 % 1
59.94 Ersetzen eines Zystostomie-Katheters 1 0.44 % 1
60.22 Transurethrale Prostatektomie, Elektroresektion und Elektrovaporisation von Prostatagewebe 1 0.44 % 1
62.99.99 Sonstige Operationen an den Hoden, sonstige 1 0.44 % 1
65.13 Laparoskopische Biopsie am Ovar 1 0.44 % 1
65.29 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion am Ovar 1 0.44 % 1
65.79 Plastische Rekonstruktion am Ovar, sonstige 1 0.44 % 1
65.81.10 Laparoskopische Lösung von Adhäsionen an Ovar und Tuba uterina am Peritoneum des weiblichen Beckens 1 0.44 % 1
66.41.41 Totale Salpingektomie, vaginal-laparoskopisch assistiert 1 0.44 % 1
66.B4 Exzision und Destruktion von Gewebe oder Läsion an der Tuba uterina, laparoskopisch 1 0.44 % 1
68.23 Endometrium-Abtragung 1 0.44 % 1
69.93 Einsetzen von Laminarien 1 0.44 % 1
70.14 Sonstige Kolpotomie 1 0.44 % 1
70.71 Naht einer Vaginaverletzung 1 0.44 % 1
78.27.21 Permanente Epiphyseodese an der Fibula 1 0.44 % 1
78.55.99 Innere Knochenfixation ohne Reposition der Fraktur am Femur, sonstige 1 0.44 % 1
78.65.01 Knochenimplantatentfernung am Femur, Draht, intramedullärer Draht, Schraube, Zuggurtung/Cerclage, (winkelstabile) Platte, Winkelplatte/Kondylenplatte, dynamische Kompressionsschraube, Marknagel, Fixateur externe, (Blount-)Klammern 1 0.44 % 1
79.34 Offene Reposition einer Fingerfraktur mit innerer Knochenfixation 1 0.44 % 1
85.41 Einfache Mastektomie 1 0.44 % 1
86.2C.31 Destruktion von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, durch Infrarotkoagulation und Kryotherapie, kleinflächig, am Kopf 1 0.44 % 1
86.30 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, n.n.bez. 1 0.44 % 1
86.32.16 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, an der Hand 1 0.44 % 1
86.39 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, sonstige 1 0.44 % 1
86.6B.28 Autologe Spalthauttransplantation, grossflächig, an Bauchregion und Leiste 1 0.44 % 1
86.83.1E Gewebereduktionsplastik am Gesäss 1 0.44 % 1
86.83.21 Absaugen von Fettgewebe 1 0.44 % 1
86.88.I5 Operative Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung in Regional- oder Allgemeinanästhesie, an Haut und Subkutangewebe 1 0.44 % 1
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 1 0.44 % 1
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 1 0.44 % 1
88.63.10 Phlebographie der V. cava superior 1 0.44 % 1
88.71.19 Sonographie der Gefässen von Kopf und Hals, sonstige 1 0.44 % 1
88.72.13 Echokardiographie, transthorakal, unter medikamentöser Belastung 1 0.44 % 1
88.74.18 Endosonographie des Rektums 1 0.44 % 1
88.79.50 Intraoperativer Ultraschall 1 0.44 % 1
88.92.24 MRI von Herz und zentralen Gefäss mit Belastung und Kontrastmittel 1 0.44 % 1
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 1 0.44 % 2
88.97.11 MRI-Spektroskopie 1 0.44 % 1
88.98.99 Radiologische Mineralgehaltsbestimmung, sonstige 1 0.44 % 1
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 1 0.44 % 1
89.62 Überwachung des zentralvenösen Drucks 1 0.44 % 1
89.82 Histopathologische Untersuchung 1 0.44 % 1
92.05.14 Single Photon Emission Computed Tomography (SPECT), Myokard 1 0.44 % 1
92.09.10 Single Photon Emission Computed Tomography (SPECT), andere Lokalisationen 1 0.44 % 1
92.28.04 Radiojodtherapie über 1,2 bis unter 5 GBq I-131, ohne Gabe von rekombinantem Thyreotropin (rh-TSH) 1 0.44 % 1
93.12 Sonstige aktive muskuloskelettale Übung 1 0.44 % 1
93.57.14 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, 7 und mehr Behandlungstage 1 0.44 % 1
93.59.50 Komplexbehandlung bei Besiedlung oder Infektion mit multiresistenten Erregern, bis 6 Behandlungstage 1 0.44 % 1
94.19 Psychiatrische Befragungen, Konsultationen und Untersuchungsverfahren, sonstige 1 0.44 % 1
94.8X.21 Psychosoziale Beratung des Patienten, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 0.44 % 1
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 1 0.44 % 1
97.82 Entfernen eines peritonealen Drains 1 0.44 % 1
99.07.09 Transfusion von Plasma und Serum, sonstige 1 0.44 % 1
99.07.21 Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 1 TE bis 5 TE 1 0.44 % 1
99.0A Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 1 0.44 % 1
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 1 0.44 % 1
99.25.29 Intraoperative Applikation von Chemotherapeutikum, sonstige 1 0.44 % 1
99.84.16 Kontaktisolation, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 1 0.44 % 1
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 0.44 % 1
99.B8.20 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 1 0.44 % 1