DRG X64Z - Andere Krankheit verursacht durch Verletzung, Vergiftung oder toxische Wirkung, mehr als ein Belegungstag

MDC 21B - Verletzungen, Vergiftungen und toxische Wirkungen von Drogen und Medikamenten

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.513
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 3.1
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) -
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 7 (0.107)
Verlegungsabschlag 0.15


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 106 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.58%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 87 (82.1%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.6%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%


Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 6'150.10 CHF

Median: 5'119.30 CHF

Standardabweichung: 5'383.25 CHF

Homogenitätskoeffizient: 0.53

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.



Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
T66 Nicht näher bezeichnete Schäden durch Strahlung 1 0.94 %
T670 Hitzschlag und Sonnenstich 13 12.26 %
T671 Hitzesynkope 6 5.66 %
T672 Hitzekrampf 2 1.89 %
T675 Hitzeerschöpfung, nicht näher bezeichnet 1 0.94 %
T68 Hypothermie 17 16.04 %
T702 Sonstige und nicht näher bezeichnete Schäden durch große Höhe 1 0.94 %
T730 Schäden durch Hunger 1 0.94 %
T733 Erschöpfung durch übermäßige Anstrengung 3 2.83 %
T754 Schäden durch elektrischen Strom 5 4.72 %
T792 Traumatisch bedingte sekundäre oder rezidivierende Blutung 14 13.21 %
T794 Traumatischer Schock 2 1.89 %
T798 Sonstige Frühkomplikationen eines Traumas 16 15.09 %
T799 Nicht näher bezeichnete Frühkomplikation eines Traumas 1 0.94 %
T882 Schock durch Anästhesie 3 2.83 %
Z041 Untersuchung und Beobachtung nach Transportmittelunfall 2 1.89 %
Z043 Untersuchung und Beobachtung nach anderem Unfall 5 4.72 %
Z045 Untersuchung und Beobachtung nach durch eine Person zugefügter Verletzung 13 12.26 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 39 36.79 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 15 14.15 %
E86 Volumenmangel 11 10.38 %
E876 Hypokaliämie 9 8.49 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 9 8.49 %
Y349 Nicht näher bezeichnetes Ereignis, Umstände unbestimmt 8 7.55 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 7 6.60 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 7 6.60 %
V99 Transportmittelunfall 7 6.60 %
Z63 Andere Kontaktanlässe mit Bezug auf den engeren Familienkreis 6 5.66 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 6 5.66 %
F100 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch] 5 4.72 %
Y099 Tätlicher Angriff 5 4.72 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 5 4.72 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 4 3.77 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 4 3.77 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 4 3.77 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 4 3.77 %
M6289 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 4 3.77 %
R400 Somnolenz 4 3.77 %
W879 Unfall durch elektrischen Strom 4 3.77 %
X849 Absichtliche Selbstbeschädigung 4 3.77 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 4 3.77 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 3 2.83 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 3 2.83 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 3 2.83 %
N1791 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 1 3 2.83 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 3 2.83 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 3 2.83 %
N40 Prostatahyperplasie 3 2.83 %
S202 Prellung des Thorax 3 2.83 %
S701 Prellung des Oberschenkels 3 2.83 %
S801 Prellung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Unterschenkels 3 2.83 %
T335 Oberflächliche Erfrierung des Handgelenkes und der Hand 3 2.83 %
T7969 Traumatische Muskelischämie nicht näher bezeichneter Lokalisation 3 2.83 %
W499 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften unbelebter Objekte 3 2.83 %
W649 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften belebter Objekte 3 2.83 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 3 2.83 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.89 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 2 1.89 %
D6834 Hämorrhagische Diathese durch Heparine 2 1.89 %
D6835 Hämorrhagische Diathese durch sonstige Antikoagulanzien 2 1.89 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 2 1.89 %
E1172 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 2 1.89 %
E1490 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 1.89 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 2 1.89 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 2 1.89 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 2 1.89 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 2 1.89 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 2 1.89 %
F6031 Emotional instabile Persönlichkeitsstörung: Borderline-Typ 2 1.89 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 2 1.89 %
J4492 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 2 1.89 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 2 1.89 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 2 1.89 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 1.89 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 2 1.89 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 2 1.89 %
N393 Belastungsinkontinenz [Stressinkontinenz] 2 1.89 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 2 1.89 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 2 1.89 %
R42 Schwindel und Taumel 2 1.89 %
R520 Akuter Schmerz 2 1.89 %
R55 Synkope und Kollaps 2 1.89 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 2 1.89 %
S0180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Kopfes 2 1.89 %
S300 Prellung der Lumbosakralgegend und des Beckens 2 1.89 %
S700 Prellung der Hüfte 2 1.89 %
S8180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Unterschenkels 2 1.89 %
T741 Körperlicher Missbrauch 2 1.89 %
T742 Sexueller Missbrauch 2 1.89 %
T751 Ertrinken und nichttödliches Untertauchen 2 1.89 %
T938 Folgen sonstiger näher bezeichneter Verletzungen der unteren Extremität 2 1.89 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 2 1.89 %
Z2921 Systemische prophylaktische Chemotherapie 2 1.89 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 2 1.89 %
Z62 Andere Kontaktanlässe mit Bezug auf die Erziehung 2 1.89 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 2 1.89 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 2 1.89 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 2 1.89 %
B008 Sonstige Infektionsformen durch Herpesviren 1 0.94 %
B369 Oberflächliche Mykose, nicht näher bezeichnet 1 0.94 %
B373 Kandidose der Vulva und der Vagina {N77.1} 1 0.94 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, und Enterokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.94 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.94 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.94 %
C509 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet 1 0.94 %
D329 Gutartige Neubildung: Meningen, nicht näher bezeichnet 1 0.94 %
D509 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.94 %
D519 Vitamin-B12-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.94 %
D529 Folsäure-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.94 %
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.94 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 1 0.94 %
D651 Disseminierte intravasale Gerinnung [DIG, DIC] 1 0.94 %
D66 Hereditärer Faktor-VIII-Mangel 1 0.94 %
D6833 Hämorrhagische Diathese durch Cumarine (Vitamin-K-Antagonisten) 1 0.94 %
D6980 Hämorrhagische Diathese durch Thrombozytenaggregationshemmer 1 0.94 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 1 0.94 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 1 0.94 %
E054 Hyperthyreosis factitia 1 0.94 %
E063 Autoimmunthyreoiditis 1 0.94 %
E1120 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.94 %
E1140 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.94 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.94 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 1 0.94 %
E611 Eisenmangel 1 0.94 %
E721 Störungen des Stoffwechsels schwefelhaltiger Aminosäuren 1 0.94 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 1 0.94 %
E807 Störung des Bilirubinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 1 0.94 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 1 0.94 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 1 0.94 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 1 0.94 %
E872 Azidose 1 0.94 %
E873 Alkalose 1 0.94 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 1 0.94 %
F068 Sonstige näher bezeichnete organische psychische Störungen aufgrund einer Schädigung oder Funktionsstörung des Gehirns oder einer körperlichen Krankheit 1 0.94 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 1 0.94 %
F112 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom 1 0.94 %
F132 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Abhängigkeitssyndrom 1 0.94 %
F172 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 1 0.94 %
F200 Paranoide Schizophrenie 1 0.94 %
F209 Schizophrenie, nicht näher bezeichnet 1 0.94 %
F250 Schizoaffektive Störung, gegenwärtig manisch 1 0.94 %
F259 Schizoaffektive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.94 %
F311 Bipolare affektive Störung, gegenwärtig manische Episode ohne psychotische Symptome 1 0.94 %
F321 Mittelgradige depressive Episode 1 0.94 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 1 0.94 %
F332 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode ohne psychotische Symptome 1 0.94 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.94 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 1 0.94 %
F430 Akute Belastungsreaktion 1 0.94 %
F432 Anpassungsstörungen 1 0.94 %
F459 Somatoforme Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.94 %
F61 Kombinierte und andere Persönlichkeitsstörungen 1 0.94 %
F900 Einfache Aktivitäts- und Aufmerksamkeitsstörung 1 0.94 %
G111 Früh beginnende zerebellare Ataxie 1 0.94 %
G122 Motoneuron-Krankheit 1 0.94 %
G250 Essentieller Tremor 1 0.94 %
G311 Senile Degeneration des Gehirns, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.94 %
G405 Spezielle epileptische Syndrome 1 0.94 %
G438 Sonstige Migräne 1 0.94 %
G479 Schlafstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.94 %
G552 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei Spondylose {M47.-} 1 0.94 %
G553 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens {M45-M46}, {M48.-}, {M53-M54} 1 0.94 %
G8259 Tetraparese und Tetraplegie, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnet 1 0.94 %
G9120 Idiopathischer Normaldruckhydrozephalus 1 0.94 %
G934 Enzephalopathie, nicht näher bezeichnet 1 0.94 %
H103 Akute Konjunktivitis, nicht näher bezeichnet 1 0.94 %
H109 Konjunktivitis, nicht näher bezeichnet 1 0.94 %
H282 Katarakt bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.94 %
H353 Degeneration der Makula und des hinteren Poles 1 0.94 %
H405 Glaukom (sekundär) nach sonstigen Affektionen des Auges 1 0.94 %
H532 Diplopie 1 0.94 %
H605 Akute Otitis externa, nichtinfektiös 1 0.94 %
I1001 Benigne essentielle Hypertonie: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.94 %
I1091 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.94 %
I1201 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.94 %
I200 Instabile Angina pectoris 1 0.94 %
I214 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 1 0.94 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 1 0.94 %
I2521 Alter Myokardinfarkt: 4 Monate bis unter 1 Jahr zurückliegend 1 0.94 %
I255 Ischämische Kardiomyopathie 1 0.94 %
I258 Sonstige Formen der chronischen ischämischen Herzkrankheit 1 0.94 %
I4288 Sonstige Kardiomyopathien 1 0.94 %
I447 Linksschenkelblock, nicht näher bezeichnet 1 0.94 %
I494 Sonstige und nicht näher bezeichnete Extrasystolie 1 0.94 %
I509 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 1 0.94 %
I672 Zerebrale Atherosklerose 1 0.94 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, ohne Beschwerden 1 0.94 %
I7026 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Schulter-Arm-Typ, alle Stadien 1 0.94 %
I792 Periphere Angiopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.94 %
I8028 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger tiefer Gefäße der unteren Extremitäten 1 0.94 %
I958 Sonstige Hypotonie 1 0.94 %
J068 Sonstige akute Infektionen an mehreren Lokalisationen der oberen Atemwege 1 0.94 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 0.94 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.94 %
J4480 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 <35 % des Sollwertes 1 0.94 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.94 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.94 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 1 0.94 %
K290 Akute hämorrhagische Gastritis 1 0.94 %
K298 Duodenitis 1 0.94 %
K429 Hernia umbilicalis ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.94 %
L088 Sonstige näher bezeichnete lokale Infektionen der Haut und der Unterhaut 1 0.94 %
L558 Sonstige Dermatitis solaris acuta 1 0.94 %
M1090 Gicht, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 0.94 %
M1120 Sonstige Chondrokalzinose: Mehrere Lokalisationen 1 0.94 %
M173 Sonstige posttraumatische Gonarthrose 1 0.94 %
M2551 Gelenkschmerz: Schulterregion 1 0.94 %
M350 Sicca-Syndrom [Sjögren-Syndrom] 1 0.94 %
M4644 Diszitis, nicht näher bezeichnet: Thorakalbereich 1 0.94 %
M4726 Sonstige Spondylose mit Radikulopathie: Lumbalbereich 1 0.94 %
M4806 Spinal(kanal)stenose: Lumbalbereich 1 0.94 %
M6229 Ischämischer Muskelinfarkt (nichttraumatisch): Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.94 %
M7970 Fibromyalgie: Mehrere Lokalisationen 1 0.94 %
M8189 Sonstige Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.94 %
N1792 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 2 1 0.94 %
N1799 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium nicht näher bezeichnet 1 0.94 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 1 0.94 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 1 0.94 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 1 0.94 %
N258 Sonstige Krankheiten infolge Schädigung der tubulären Nierenfunktion 1 0.94 %
N300 Akute Zystitis 1 0.94 %
N760 Akute Kolpitis 1 0.94 %
N771 Vaginitis, Vulvitis oder Vulvovaginitis bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 0.94 %
R000 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.94 %
R02 Gangrän, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.94 %
R073 Sonstige Brustschmerzen 1 0.94 %
R090 Asphyxie 1 0.94 %
R202 Parästhesie der Haut 1 0.94 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 1 0.94 %
R270 Ataxie, nicht näher bezeichnet 1 0.94 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 1 0.94 %
R35 Polyurie 1 0.94 %
R402 Koma, nicht näher bezeichnet 1 0.94 %
R458 Sonstige Symptome, die die Stimmung betreffen 1 0.94 %
R471 Dysarthrie und Anarthrie 1 0.94 %
R5088 Sonstiges näher bezeichnetes Fieber 1 0.94 %
R509 Fieber, nicht näher bezeichnet 1 0.94 %
R522 Sonstiger chronischer Schmerz 1 0.94 %
R571 Hypovolämischer Schock 1 0.94 %
R578 Sonstige Formen des Schocks 1 0.94 %
R730 Abnormer Glukosetoleranztest 1 0.94 %
R828 Abnorme Befunde bei der zytologischen und histologischen Urinuntersuchung 1 0.94 %
R943 Abnorme Ergebnisse von kardiovaskulären Funktionsprüfungen 1 0.94 %
S0005 Oberflächliche Verletzung der behaarten Kopfhaut: Prellung 1 0.94 %
S0031 Oberflächliche Verletzung der Nase: Schürfwunde 1 0.94 %
S0045 Oberflächliche Verletzung des Ohres: Prellung 1 0.94 %
S0085 Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Kopfes: Prellung 1 0.94 %
S0154 Offene Wunde: Zunge und Mundboden 1 0.94 %
S028 Frakturen sonstiger Schädel- und Gesichtsschädelknochen 1 0.94 %
S060 Gehirnerschütterung 1 0.94 %
S134 Verstauchung und Zerrung der Halswirbelsäule 1 0.94 %
S3081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens: Schürfwunde 1 0.94 %
S4229 Fraktur des proximalen Endes des Humerus: Sonstige und multiple Teile 1 0.94 %
S500 Prellung des Ellenbogens 1 0.94 %
S5081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterarmes: Schürfwunde 1 0.94 %
S602 Prellung sonstiger Teile des Handgelenkes und der Hand 1 0.94 %
S6180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Handgelenkes und der Hand 1 0.94 %
S800 Prellung des Knies 1 0.94 %
S8081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterschenkels: Schürfwunde 1 0.94 %
S9082 Sonstige oberflächliche Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes: Blasenbildung (nichtthermisch) 1 0.94 %
T1405 Oberflächliche Verletzung an einer nicht näher bezeichneten Körperregion: Prellung 1 0.94 %
T16 Fremdkörper im Ohr 1 0.94 %
T338 Oberflächliche Erfrierung der Knöchelregion und des Fußes 1 0.94 %
T347 Erfrierung mit Gewebsnekrose des Knies und des Unterschenkels 1 0.94 %
T691 Frostbeulen 1 0.94 %
T792 Traumatisch bedingte sekundäre oder rezidivierende Blutung 1 0.94 %
T801 Gefäßkomplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 0.94 %
T8903 Komplikationen einer offenen Wunde: Sonstige 1 0.94 %
U5102 Keine oder leichte kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 24-30 Punkte 1 0.94 %
U5122 Schwere kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 0-16 Punkte 1 0.94 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 1 0.94 %
W929 Unfall durch künstliche Hitze 1 0.94 %
W949 Unfall durch Luftdruckwechsel 1 0.94 %
Z202 Kontakt mit und Exposition gegenüber Infektionen, die vorwiegend durch Geschlechtsverkehr übertragen werden 1 0.94 %
Z478 Sonstige näher bezeichnete orthopädische Nachbehandlung 1 0.94 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 1 0.94 %
Z515 Palliativbehandlung 1 0.94 %
Z5183 Opiatsubstitution 1 0.94 %
Z53 Personen, die Einrichtungen des Gesundheitswesens wegen spezifischer Maßnahmen aufgesucht haben, die aber nicht durchgeführt wurden 1 0.94 %
Z60 Kontaktanlässe mit Bezug auf die soziale Umgebung 1 0.94 %
Z61 Kontaktanlässe mit Bezug auf Kindheitserlebnisse 1 0.94 %
Z65 Kontaktanlässe mit Bezug auf andere psychosoziale Umstände 1 0.94 %
Z720 Probleme mit Bezug auf: Konsum von Alkohol, Tabak, Arzneimitteln oder Drogen 1 0.94 %
Z73 Probleme mit Bezug auf Schwierigkeiten bei der Lebensbewältigung 1 0.94 %
Z888 Allergie gegenüber sonstigen Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen in der Eigenanamnese 1 0.94 %
Z894 Verlust des Fußes und des Knöchels, einseitig 1 0.94 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 1 0.94 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 1 0.94 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 1 0.94 %
Z9664 Vorhandensein einer Hüftgelenkprothese 1 0.94 %
Z992 Langzeitige Abhängigkeit von Dialyse bei Niereninsuffizienz 1 0.94 %
Z993 Langzeitige Abhängigkeit vom Rollstuhl 1 0.94 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 10 9.43 % 10
87.03 Computertomographie des Schädels 8 7.55 % 8
86.04.18 Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 7 6.60 % 7
86.0A.0E Inzision an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation, ohne weitere Massnahmen 5 4.72 % 5
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 4 3.77 % 4
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 3 2.83 % 3
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 3 2.83 % 3
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 3 2.83 % 3
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 3 2.83 % 3
99.A5.31 Komplexe Abklärung bei Verdacht oder Nachweis auf Kindsmisshandlung bzw. Vernachlässigung im Neugeborenen-, Säuglings-, Kindes- und Jugendlichenalter 3 2.83 % 3
86.2A.26 Chirurgisches Débridement, mittlerer Ausdehnung, an der Hand 2 1.89 % 2
86.32.1E Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, an anderer Lokalisation 2 1.89 % 2
86.88.J3 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, an Haut und Subkutangewebe 2 1.89 % 2
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 2 1.89 % 2
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 2 1.89 % 2
93.57.13 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, bis 6 Behandlungstage 2 1.89 % 2
94.8X.50 Einleiten behördlicher Massnahmen, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 1.89 % 2
94.8X.99 Psychosoziale Interventionen, sonstige 2 1.89 % 2
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 2 1.89 % 2
99.18 Injektion oder Infusion von Elektrolyten 2 1.89 % 2
99.81.10 Hypothermie, lokale 2 1.89 % 2
99.84.15 Kontaktisolation, bis 6 Behandlungstage 2 1.89 % 2
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 2 1.89 % 2
00.99.10 Reoperation 1 0.94 % 1
03.31 Lumbalpunktion 1 0.94 % 1
34.91 Pleurale Punktion 1 0.94 % 1
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 0.94 % 4
39.98 Blutstillung n.n.bez. 1 0.94 % 1
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 1 0.94 % 1
82.91 Lösung von Adhäsionen an der Hand 1 0.94 % 1
83.09.96 Sonstige Inzision an den Weichteilen, Untere Extremität 1 0.94 % 1
86.2A.1E Chirurgisches Débridement, kleinflächig, an anderer Lokalisation 1 0.94 % 1
86.2B.1E Débridement, kleinflächig, an anderer Lokalisation 1 0.94 % 1
86.2B.2E Débridement, grossflächig, an anderer Lokalisation 1 0.94 % 1
86.31.1E Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, ohne primären Wundverschluss, an anderer Lokalisation 1 0.94 % 1
86.52.16 Primärnaht an Haut und Subkutangewebe der Hand 1 0.94 % 1
88.49.00 Arteriographie anderer bezeichneter Lokalisationen, n.n.bez. 1 0.94 % 1
88.49.99 Arteriographie anderer bezeichneter Lokalisationen, sonstige 1 0.94 % 1
88.72.19 Echokardiographie, transthorakal, sonstige 1 0.94 % 1
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 1 0.94 % 1
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 1 0.94 % 1
89.37 Bestimmung der Vitalkapazität 1 0.94 % 1
93.55 Zahnverdrahtung 1 0.94 % 1
93.57.09 Applikation eines anderen Wundverbands, sonstige 1 0.94 % 1
93.59.09 Sonstige Immobilisation, Kompression und Wundpflege, sonstige 1 0.94 % 1
93.89.A1 Multidimensionales geriatrisches Screening und Minimalassessment 1 0.94 % 1
94.08 Psychologische Untersuchungsverfahren, sonstige 1 0.94 % 1
94.13 Psychiatrische Abklärung zur fürsorgerischen Unterbringung (FU) 1 0.94 % 1
94.49 Beratung, sonstige 1 0.94 % 1
94.8X.00 Psychosoziale Interventionen, n.n.bez. 1 0.94 % 1
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.94 % 1
99.08 Transfusion von Blutexpander 1 0.94 % 1
99.0A Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 1 0.94 % 1
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 1 0.94 % 1
99.69 Konversion des Herzrhythmus, sonstige 1 0.94 % 1
99.84.25 Tröpfchenisolation, bis 6 Behandlungstage 1 0.94 % 1
99.B2.12 Behandlung und Betreuung bei anaphylaktischer Reaktion mit medizinischer Überwachung, mehr als 4 Stunden 1 0.94 % 1
99.B8.20 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 1 0.94 % 1