DRG X60A - Verletzungen und allergische Reaktionen mit äusserst schweren CC, mehr als ein Belegungstag

MDC 21B - Verletzungen, Vergiftungen und toxische Wirkungen von Drogen und Medikamenten

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 1.062
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 8.2
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) -
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 18 (0.13)
Verlegungsabschlag 0.124


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 146 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.79%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 141 (96.6%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.97%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%


Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 12'628.90 CHF

Median: 10'384.20 CHF

Standardabweichung: 8'363.05 CHF

Homogenitätskoeffizient: 0.60

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.



Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
S0005 Oberflächliche Verletzung der behaarten Kopfhaut: Prellung 3 2.05 %
S010 Offene Wunde der behaarten Kopfhaut 7 4.79 %
S017 Multiple offene Wunden des Kopfes 1 0.68 %
S0180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Kopfes 3 2.05 %
S098 Sonstige näher bezeichnete Verletzungen des Kopfes 1 0.68 %
S1085 Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Halses: Prellung 2 1.37 %
S200 Prellung der Mamma [Brustdrüse] 1 0.68 %
S202 Prellung des Thorax 16 10.96 %
S2041 Sonstige oberflächliche Verletzungen der hinteren Thoraxwand: Schürfwunde 1 0.68 %
S211 Offene Wunde der vorderen Thoraxwand 1 0.68 %
S299 Nicht näher bezeichnete Verletzung des Thorax 2 1.37 %
S300 Prellung der Lumbosakralgegend und des Beckens 15 10.27 %
S301 Prellung der Bauchdecke 6 4.11 %
S302 Prellung der äußeren Genitalorgane 1 0.68 %
S311 Offene Wunde der Bauchdecke 1 0.68 %
S400 Prellung der Schulter und des Oberarmes 4 2.74 %
S500 Prellung des Ellenbogens 2 1.37 %
S501 Prellung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Unterarmes 2 1.37 %
S510 Offene Wunde des Ellenbogens 2 1.37 %
S517 Multiple offene Wunden des Unterarmes 1 0.68 %
S519 Offene Wunde des Unterarmes, Teil nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
S607 Multiple oberflächliche Verletzungen des Handgelenkes und der Hand 1 0.68 %
S6180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Handgelenkes und der Hand 1 0.68 %
S658 Verletzung sonstiger Blutgefäße in Höhe des Handgelenkes und der Hand 1 0.68 %
S700 Prellung der Hüfte 34 23.29 %
S701 Prellung des Oberschenkels 6 4.11 %
S750 Verletzung der A. femoralis 1 0.68 %
S800 Prellung des Knies 8 5.48 %
S801 Prellung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Unterschenkels 7 4.79 %
S8088 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterschenkels: Sonstige 1 0.68 %
S8180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Unterschenkels 2 1.37 %
T148 Sonstige Verletzungen einer nicht näher bezeichneten Körperregion 2 1.37 %
T782 Anaphylaktischer Schock, nicht näher bezeichnet 2 1.37 %
T886 Anaphylaktischer Schock als unerwünschte Nebenwirkung eines indikationsgerechten Arzneimittels oder einer indikationsgerechten Droge bei ordnungsgemäßer Verabreichung 2 1.37 %
T8902 Komplikationen einer offenen Wunde: Infektion 3 2.05 %
T8903 Komplikationen einer offenen Wunde: Sonstige 2 1.37 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 127 86.99 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 35 23.97 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 31 21.23 %
D6833 Hämorrhagische Diathese durch Cumarine (Vitamin-K-Antagonisten) 28 19.18 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 27 18.49 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 26 17.81 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 25 17.12 %
E876 Hypokaliämie 24 16.44 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 24 16.44 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 24 16.44 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 23 15.75 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 22 15.07 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 22 15.07 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 22 15.07 %
D62 Akute Blutungsanämie 21 14.38 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 21 14.38 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 21 14.38 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 20 13.70 %
R296 Sturzneigung, anderenorts nicht klassifiziert 20 13.70 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 19 13.01 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 17 11.64 %
N1791 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 1 16 10.96 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 15 10.27 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 15 10.27 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 14 9.59 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 14 9.59 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 13 8.90 %
D6835 Hämorrhagische Diathese durch sonstige Antikoagulanzien 12 8.22 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 12 8.22 %
E86 Volumenmangel 12 8.22 %
F067 Leichte kognitive Störung 11 7.53 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 11 7.53 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 11 7.53 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 11 7.53 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 10 6.85 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 10 6.85 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 10 6.85 %
I1320 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz und Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 9 6.16 %
L8914 Dekubitus 2. Grades: Kreuzbein 9 6.16 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 9 6.16 %
N40 Prostatahyperplasie 9 6.16 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 9 6.16 %
D6980 Hämorrhagische Diathese durch Thrombozytenaggregationshemmer 8 5.48 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 8 5.48 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 8 5.48 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 8 5.48 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 8 5.48 %
F051 Delir bei Demenz 8 5.48 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 8 5.48 %
K590 Obstipation 8 5.48 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 8 5.48 %
N1799 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium nicht näher bezeichnet 8 5.48 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 8 5.48 %
Z9664 Vorhandensein einer Hüftgelenkprothese 8 5.48 %
E875 Hyperkaliämie 7 4.79 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 7 4.79 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 7 4.79 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 7 4.79 %
J4481 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=35 % und <50 % des Sollwertes 7 4.79 %
R33 Harnverhaltung 7 4.79 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, und Enterokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 6 4.11 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 6 4.11 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 6 4.11 %
I361 Nichtrheumatische Trikuspidalklappeninsuffizienz 6 4.11 %
I5013 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 6 4.11 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 6 4.11 %
I951 Orthostatische Hypotonie 6 4.11 %
K703 Alkoholische Leberzirrhose 6 4.11 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 6 4.11 %
R600 Umschriebenes Ödem 6 4.11 %
S060 Gehirnerschütterung 6 4.11 %
S300 Prellung der Lumbosakralgegend und des Beckens 6 4.11 %
S400 Prellung der Schulter und des Oberarmes 6 4.11 %
S800 Prellung des Knies 6 4.11 %
U5122 Schwere kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 0-16 Punkte 6 4.11 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 6 4.11 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 6 4.11 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 5 3.42 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 5 3.42 %
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 5 3.42 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 5 3.42 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 5 3.42 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 5 3.42 %
G629 Polyneuropathie, nicht näher bezeichnet 5 3.42 %
I5012 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei stärkerer Belastung 5 3.42 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 5 3.42 %
I8720 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) ohne Ulzeration 5 3.42 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 5 3.42 %
K564 Sonstige Obturation des Darmes 5 3.42 %
M8098 Nicht näher bezeichnete Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 5 3.42 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 5 3.42 %
N1792 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 2 5 3.42 %
R418 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 5 3.42 %
S202 Prellung des Thorax 5 3.42 %
S5081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterarmes: Schürfwunde 5 3.42 %
U5112 Mittlere kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 17-23 Punkte 5 3.42 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 5 3.42 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 5 3.42 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 4 2.74 %
D529 Folsäure-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 4 2.74 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 4 2.74 %
E870 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 4 2.74 %
F019 Vaskuläre Demenz, nicht näher bezeichnet 4 2.74 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 4 2.74 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 4 2.74 %
I1310 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 4 2.74 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 4 2.74 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 4 2.74 %
I258 Sonstige Formen der chronischen ischämischen Herzkrankheit 4 2.74 %
I269 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 4 2.74 %
I350 Aortenklappenstenose 4 2.74 %
I351 Aortenklappeninsuffizienz 4 2.74 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke 200 m und mehr 4 2.74 %
I7024 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ulzeration 4 2.74 %
I792 Periphere Angiopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 4 2.74 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 4 2.74 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 4 2.74 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 4 2.74 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 4 2.74 %
L8915 Dekubitus 2. Grades: Sitzbein 4 2.74 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 4 2.74 %
R18 Aszites 4 2.74 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 4 2.74 %
S700 Prellung der Hüfte 4 2.74 %
S701 Prellung des Oberschenkels 4 2.74 %
S8081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterschenkels: Schürfwunde 4 2.74 %
T7969 Traumatische Muskelischämie nicht näher bezeichneter Lokalisation 4 2.74 %
U5102 Keine oder leichte kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 24-30 Punkte 4 2.74 %
Z992 Langzeitige Abhängigkeit von Dialyse bei Niereninsuffizienz 4 2.74 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 2.05 %
C509 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet 3 2.05 %
D509 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 3 2.05 %
D518 Sonstige Vitamin-B12-Mangelanämien 3 2.05 %
D528 Sonstige Folsäure-Mangelanämien 3 2.05 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 3 2.05 %
E1174 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit diabetischem Fußsyndrom, nicht als entgleist bezeichnet 3 2.05 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 3 2.05 %
E872 Azidose 3 2.05 %
F002 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, atypische oder gemischte Form {G30.8} 3 2.05 %
F200 Paranoide Schizophrenie 3 2.05 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 3 2.05 %
G308 Sonstige Alzheimer-Krankheit {F00.2} 3 2.05 %
G632 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 3 2.05 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 3 2.05 %
I255 Ischämische Kardiomyopathie 3 2.05 %
I471 Supraventrikuläre Tachykardie 3 2.05 %
I484 Vorhofflattern, atypisch 3 2.05 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 3 2.05 %
I517 Kardiomegalie 3 2.05 %
I650 Verschluss und Stenose der A. vertebralis 3 2.05 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, ohne Beschwerden 3 2.05 %
I7022 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke weniger als 200 m 3 2.05 %
I7029 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 3 2.05 %
I952 Hypotonie durch Arzneimittel 3 2.05 %
J188 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 3 2.05 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 3 2.05 %
J9610 Chronische respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 3 2.05 %
K746 Sonstige und nicht näher bezeichnete Zirrhose der Leber 3 2.05 %
K922 Gastrointestinale Blutung, nicht näher bezeichnet 3 2.05 %
L8904 Dekubitus 1. Grades: Kreuzbein 3 2.05 %
L8918 Dekubitus 2. Grades: Sonstige Lokalisationen der unteren Extremität 3 2.05 %
L8924 Dekubitus 3. Grades: Kreuzbein 3 2.05 %
L8927 Dekubitus 3. Grades: Ferse 3 2.05 %
M545 Kreuzschmerz 3 2.05 %
M8088 Sonstige Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 3 2.05 %
M8099 Nicht näher bezeichnete Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 3 2.05 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 3 2.05 %
N258 Sonstige Krankheiten infolge Schädigung der tubulären Nierenfunktion 3 2.05 %
R02 Gangrän, anderenorts nicht klassifiziert 3 2.05 %
R15 Stuhlinkontinenz 3 2.05 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 3 2.05 %
R400 Somnolenz 3 2.05 %
R470 Dysphasie und Aphasie 3 2.05 %
R55 Synkope und Kollaps 3 2.05 %
S0005 Oberflächliche Verletzung der behaarten Kopfhaut: Prellung 3 2.05 %
S010 Offene Wunde der behaarten Kopfhaut 3 2.05 %
S0180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Kopfes 3 2.05 %
S325 Fraktur des Os pubis 3 2.05 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 3 2.05 %
U5040 Schwere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 20-35 Punkte 3 2.05 %
U5050 Sehr schwere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 0-15 Punkte 3 2.05 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 3 2.05 %
Z478 Sonstige näher bezeichnete orthopädische Nachbehandlung 3 2.05 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 2 1.37 %
A46 Erysipel [Wundrose] 2 1.37 %
B24 Nicht näher bezeichnete HIV-Krankheit [Humane Immundefizienz-Viruskrankheit] 2 1.37 %
B356 Tinea inguinalis [Tinea cruris] 2 1.37 %
B370 Candida-Stomatitis 2 1.37 %
B951 Streptokokken, Gruppe B, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.37 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.37 %
C771 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrathorakale Lymphknoten 2 1.37 %
C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 2 1.37 %
D519 Vitamin-B12-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 2 1.37 %
D6823 Hereditärer Faktor-VII-Mangel 2 1.37 %
D6961 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 2 1.37 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 2 1.37 %
E063 Autoimmunthyreoiditis 2 1.37 %
E1120 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 1.37 %
E1121 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Als entgleist bezeichnet 2 1.37 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 2 1.37 %
E1390 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 1.37 %
E210 Primärer Hyperparathyreoidismus 2 1.37 %
E211 Sekundärer Hyperparathyreoidismus, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.37 %
E612 Magnesiummangel 2 1.37 %
E6602 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 2 1.37 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 2 1.37 %
E880 Störungen des Plasmaprotein-Stoffwechsels, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.37 %
F001 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, mit spätem Beginn (Typ 1) {G30.1} 2 1.37 %
F023 Demenz bei primärem Parkinson-Syndrom {G20.-} 2 1.37 %
F100 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch] 2 1.37 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 2 1.37 %
F172 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 2 1.37 %
F220 Wahnhafte Störung 2 1.37 %
F328 Sonstige depressive Episoden 2 1.37 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 2 1.37 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 2 1.37 %
G301 Alzheimer-Krankheit mit spätem Beginn {F00.1} 2 1.37 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 2 1.37 %
G6288 Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien 2 1.37 %
G638 Polyneuropathie bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 1.37 %
G934 Enzephalopathie, nicht näher bezeichnet 2 1.37 %
H353 Degeneration der Makula und des hinteren Poles 2 1.37 %
H911 Presbyakusis 2 1.37 %
I1200 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 1.37 %
I2510 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ohne hämodynamisch wirksame Stenosen 2 1.37 %
I3480 Nichtrheumatische Mitralklappenstenose mit Mitralklappeninsuffizienz 2 1.37 %
I483 Vorhofflattern, typisch 2 1.37 %
I509 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 2 1.37 %
I700 Atherosklerose der Aorta 2 1.37 %
I709 Generalisierte und nicht näher bezeichnete Atherosklerose 2 1.37 %
I714 Aneurysma der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur 2 1.37 %
I8721 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) mit Ulzeration 2 1.37 %
I958 Sonstige Hypotonie 2 1.37 %
I982 Ösophagus- und Magenvarizen bei anderenorts klassifizierten Krankheiten, ohne Angabe einer Blutung 2 1.37 %
J101 Grippe mit sonstigen Manifestationen an den Atemwegen, saisonale Influenzaviren nachgewiesen 2 1.37 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 2 1.37 %
J4480 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 <35 % des Sollwertes 2 1.37 %
J4489 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 2 1.37 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 2 1.37 %
J841 Sonstige interstitielle Lungenkrankheiten mit Fibrose 2 1.37 %
J9611 Chronische respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 2 1.37 %
J981 Lungenkollaps 2 1.37 %
J991 Krankheiten der Atemwege bei sonstigen diffusen Bindegewebskrankheiten 2 1.37 %
K920 Hämatemesis 2 1.37 %
K921 Meläna 2 1.37 %
L270 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 2 1.37 %
L570 Aktinische Keratose 2 1.37 %
L8907 Dekubitus 1. Grades: Ferse 2 1.37 %
L8917 Dekubitus 2. Grades: Ferse 2 1.37 %
M160 Primäre Koxarthrose, beidseitig 2 1.37 %
M169 Koxarthrose, nicht näher bezeichnet 2 1.37 %
M348 Sonstige Formen der systemischen Sklerose 2 1.37 %
M6250 Muskelschwund und -atrophie, anderenorts nicht klassifiziert: Mehrere Lokalisationen 2 1.37 %
M6289 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 1.37 %
M8180 Sonstige Osteoporose: Mehrere Lokalisationen 2 1.37 %
M8188 Sonstige Osteoporose: Sonstige 2 1.37 %
M8189 Sonstige Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 1.37 %
N1793 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 3 2 1.37 %
N189 Chronische Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 2 1.37 %
N300 Akute Zystitis 2 1.37 %
N3942 Dranginkontinenz 2 1.37 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 2 1.37 %
R42 Schwindel und Taumel 2 1.37 %
R460 Stark vernachlässigte Körperpflege 2 1.37 %
R471 Dysarthrie und Anarthrie 2 1.37 %
R490 Dysphonie 2 1.37 %
R571 Hypovolämischer Schock 2 1.37 %
R64 Kachexie 2 1.37 %
S001 Prellung des Augenlides und der Periokularregion 2 1.37 %
S4081 Sonstige oberflächliche Verletzungen der Schulter und des Oberarmes: Schürfwunde 2 1.37 %
S500 Prellung des Ellenbogens 2 1.37 %
S602 Prellung sonstiger Teile des Handgelenkes und der Hand 2 1.37 %
S6180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Handgelenkes und der Hand 2 1.37 %
S8180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Unterschenkels 2 1.37 %
T7968 Traumatische Muskelischämie sonstiger Lokalisation 2 1.37 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.37 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 2 1.37 %
U5010 Leichte motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 80-95 Punkte 2 1.37 %
U5111 Mittlere kognitive Funktionseinschränkung: Kognitiver FIM: 11-29 Punkte 2 1.37 %
U601 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie A 2 1.37 %
U619 Anzahl der (CD4+-)T-Helferzellen nicht näher bezeichnet 2 1.37 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 2 1.37 %
W649 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften belebter Objekte 2 1.37 %
Y349 Nicht näher bezeichnetes Ereignis, Umstände unbestimmt 2 1.37 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 2 1.37 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 2 1.37 %
Z235 Notwendigkeit der Impfung gegen Tetanus, nicht kombiniert 2 1.37 %
Z432 Versorgung eines Ileostomas 2 1.37 %
Z515 Palliativbehandlung 2 1.37 %
Z5183 Opiatsubstitution 2 1.37 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 2 1.37 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 2 1.37 %
Z953 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 2 1.37 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 2 1.37 %
Z978 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 2 1.37 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 1 0.68 %
A4151 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 1 0.68 %
A418 Sonstige näher bezeichnete Sepsis 1 0.68 %
A498 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.68 %
B169 Akute Virushepatitis B ohne Delta-Virus und ohne Coma hepaticum 1 0.68 %
B181 Chronische Virushepatitis B ohne Delta-Virus 1 0.68 %
B269 Mumps ohne Komplikation 1 0.68 %
B353 Tinea pedis 1 0.68 %
B373 Kandidose der Vulva und der Vagina {N77.1} 1 0.68 %
B91 Folgezustände der Poliomyelitis 1 0.68 %
B9541 Streptokokken, Gruppe C, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.68 %
B9542 Streptokokken, Gruppe G, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.68 %
B967 Clostridium perfringens [C. perfringens] und andere grampositive, sporenbildende Anaerobier als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.68 %
B974 Respiratory-Syncytial-Viren [RS-Viren] als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.68 %
C180 Bösartige Neubildung: Zäkum 1 0.68 %
C220 Leberzellkarzinom 1 0.68 %
C340 Bösartige Neubildung: Hauptbronchus 1 0.68 %
C343 Bösartige Neubildung: Unterlappen (-Bronchus) 1 0.68 %
C4130 Bösartige Neubildung des Knochens und des Gelenkknorpels: Rippen 1 0.68 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 1 0.68 %
C779 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
C786 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums 1 0.68 %
C833 Diffuses großzelliges B-Zell-Lymphom 1 0.68 %
C9210 Chronische myeloische Leukämie [CML], BCR/ABL-positiv: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.68 %
D410 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Niere 1 0.68 %
D472 Monoklonale Gammopathie unbestimmter Signifikanz [MGUS] 1 0.68 %
D487 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Sonstige näher bezeichnete Lokalisationen 1 0.68 %
D561 Beta-Thalassämie 1 0.68 %
D6110 Aplastische Anämie infolge zytostatischer Therapie 1 0.68 %
D619 Aplastische Anämie, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
D630 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 1 0.68 %
D689 Koagulopathie, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
D693 Idiopathische thrombozytopenische Purpura 1 0.68 %
D706 Sonstige Neutropenie 1 0.68 %
D707 Neutropenie, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
D758 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Blutes und der blutbildenden Organe 1 0.68 %
D848 Sonstige näher bezeichnete Immundefekte 1 0.68 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 1 0.68 %
E049 Nichttoxische Struma, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
E050 Hyperthyreose mit diffuser Struma 1 0.68 %
E058 Sonstige Hyperthyreose 1 0.68 %
E1140 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.68 %
E1150 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit peripheren vaskulären Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.68 %
E1172 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 1 0.68 %
E1372 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 1 0.68 %
E222 Syndrom der inadäquaten Sekretion von Adiuretin 1 0.68 %
E232 Diabetes insipidus 1 0.68 %
E242 Arzneimittelinduziertes Cushing-Syndrom 1 0.68 %
E272 Addison-Krise 1 0.68 %
E273 Arzneimittelinduzierte Nebennierenrindeninsuffizienz 1 0.68 %
E569 Vitaminmangel, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
E58 Alimentärer Kalziummangel 1 0.68 %
E611 Eisenmangel 1 0.68 %
E65 Lokalisierte Adipositas 1 0.68 %
E6601 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 1 0.68 %
E6692 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 0.68 %
E739 Laktoseintoleranz, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
E784 Sonstige Hyperlipidämien 1 0.68 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 1 0.68 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 1 0.68 %
E878 Sonstige Störungen des Wasser- und Elektrolythaushaltes, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.68 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 1 0.68 %
E893 Hypopituitarismus nach medizinischen Maßnahmen 1 0.68 %
F009 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {G30.9} 1 0.68 %
F018 Sonstige vaskuläre Demenz 1 0.68 %
F050 Delir ohne Demenz 1 0.68 %
F103 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Entzugssyndrom 1 0.68 %
F104 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Entzugssyndrom mit Delir 1 0.68 %
F107 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Restzustand und verzögert auftretende psychotische Störung 1 0.68 %
F112 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom 1 0.68 %
F142 Psychische und Verhaltensstörungen durch Kokain: Abhängigkeitssyndrom 1 0.68 %
F171 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 1 0.68 %
F201 Hebephrene Schizophrenie 1 0.68 %
F209 Schizophrenie, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
F318 Sonstige bipolare affektive Störungen 1 0.68 %
F320 Leichte depressive Episode 1 0.68 %
F338 Sonstige rezidivierende depressive Störungen 1 0.68 %
F419 Angststörung, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
F432 Anpassungsstörungen 1 0.68 %
G2000 Primäres Parkinson-Syndrom mit fehlender oder geringer Beeinträchtigung: Ohne Wirkungsfluktuation 1 0.68 %
G211 Sonstiges arzneimittelinduziertes Parkinson-Syndrom 1 0.68 %
G309 Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {F00.9} 1 0.68 %
G320 Subakute kombinierte Degeneration des Rückenmarks bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.68 %
G401 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen 1 0.68 %
G406 Grand-Mal-Anfälle, nicht näher bezeichnet (mit oder ohne Petit-Mal) 1 0.68 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
G443 Chronischer posttraumatischer Kopfschmerz 1 0.68 %
G470 Ein- und Durchschlafstörungen 1 0.68 %
G479 Schlafstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
G510 Fazialisparese 1 0.68 %
G621 Alkohol-Polyneuropathie 1 0.68 %
G737 Myopathie bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.68 %
G811 Spastische Hemiparese und Hemiplegie 1 0.68 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
G8212 Spastische Paraparese und Paraplegie: Chronische komplette Querschnittlähmung 1 0.68 %
G8222 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Chronische komplette Querschnittlähmung 1 0.68 %
G8243 Spastische Tetraparese und Tetraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 0.68 %
G8263 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: T1-T6 1 0.68 %
G8269 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
G931 Anoxische Hirnschädigung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.68 %
G9580 Harnblasenlähmung bei Schädigung des oberen motorischen Neurons [UMNL] 1 0.68 %
H041 Sonstige Affektionen der Tränendrüse 1 0.68 %
H269 Katarakt, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
H360 Retinopathia diabetica {E10-E14, vierte Stelle .3} 1 0.68 %
H401 Primäres Weitwinkelglaukom 1 0.68 %
H534 Gesichtsfelddefekte 1 0.68 %
H539 Sehstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
H542 Mittelschwere Sehbeeinträchtigung, binokular 1 0.68 %
H578 Sonstige näher bezeichnete Affektionen des Auges und der Augenanhangsgebilde 1 0.68 %
H650 Akute seröse Otitis media 1 0.68 %
H810 Ménière-Krankheit 1 0.68 %
H931 Tinnitus aurium 1 0.68 %
I071 Trikuspidalklappeninsuffizienz 1 0.68 %
I081 Krankheiten der Mitral- und Trikuspidalklappe, kombiniert 1 0.68 %
I200 Instabile Angina pectoris 1 0.68 %
I201 Angina pectoris mit nachgewiesenem Koronarspasmus 1 0.68 %
I208 Sonstige Formen der Angina pectoris 1 0.68 %
I214 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 1 0.68 %
I259 Chronische ischämische Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
I278 Sonstige näher bezeichnete pulmonale Herzkrankheiten 1 0.68 %
I279 Pulmonale Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
I352 Aortenklappenstenose mit Insuffizienz 1 0.68 %
I358 Sonstige Aortenklappenkrankheiten 1 0.68 %
I360 Nichtrheumatische Trikuspidalklappenstenose 1 0.68 %
I426 Alkoholische Kardiomyopathie 1 0.68 %
I495 Sick-Sinus-Syndrom 1 0.68 %
I498 Sonstige näher bezeichnete kardiale Arrhythmien 1 0.68 %
I499 Kardiale Arrhythmie, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
I5011 Linksherzinsuffizienz: Ohne Beschwerden 1 0.68 %
I513 Intrakardiale Thrombose, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.68 %
I519 Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
I618 Sonstige intrazerebrale Blutung 1 0.68 %
I632 Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose präzerebraler Arterien 1 0.68 %
I669 Verschluss und Stenose einer nicht näher bezeichneten zerebralen Arterie 1 0.68 %
I672 Zerebrale Atherosklerose 1 0.68 %
I673 Progressive subkortikale vaskuläre Enzephalopathie 1 0.68 %
I6788 Sonstige näher bezeichnete zerebrovaskuläre Krankheiten 1 0.68 %
I701 Atherosklerose der Nierenarterie 1 0.68 %
I773 Fibromuskuläre Dysplasie der Arterien 1 0.68 %
I800 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis oberflächlicher Gefäße der unteren Extremitäten 1 0.68 %
I831 Varizen der unteren Extremitäten mit Entzündung 1 0.68 %
I839 Varizen der unteren Extremitäten ohne Ulzeration oder Entzündung 1 0.68 %
I959 Hypotonie, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
I988 Sonstige näher bezeichnete Störungen des Kreislaufsystems bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.68 %
J010 Akute Sinusitis maxillaris 1 0.68 %
J011 Akute Sinusitis frontalis 1 0.68 %
J012 Akute Sinusitis ethmoidalis 1 0.68 %
J019 Akute Sinusitis, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
J123 Pneumonie durch humanes Metapneumovirus 1 0.68 %
J159 Bakterielle Pneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
J180 Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
J304 Allergische Rhinopathie, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
J329 Chronische Sinusitis, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
J432 Zentrilobuläres Emphysem 1 0.68 %
J438 Sonstiges Emphysem 1 0.68 %
J4401 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege: FEV1 >=35 % und <50 % des Sollwertes 1 0.68 %
J4411 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet: FEV1 >=35 % und <50 % des Sollwertes 1 0.68 %
J4482 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 1 0.68 %
J4491 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >=35 % und <50 % des Sollwertes 1 0.68 %
J450 Vorwiegend allergisches Asthma bronchiale 1 0.68 %
J672 Vogelzüchterlunge 1 0.68 %
J9580 Iatrogener Pneumothorax 1 0.68 %
J9619 Chronische respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
J980 Krankheiten der Bronchien, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.68 %
J984 Sonstige Veränderungen der Lunge 1 0.68 %
K220 Achalasie der Kardia 1 0.68 %
K224 Dyskinesie des Ösophagus 1 0.68 %
K227 Barrett-Ösophagus 1 0.68 %
K295 Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
K3181 Angiodysplasie des Magens und des Duodenums ohne Angabe einer Blutung 1 0.68 %
K4020 Doppelseitige Hernia inguinalis, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 1 0.68 %
K521 Toxische Gastroenteritis und Kolitis 1 0.68 %
K528 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis 1 0.68 %
K529 Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
K560 Paralytischer Ileus 1 0.68 %
K5730 Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 1 0.68 %
K640 Hämorrhoiden 1. Grades 1 0.68 %
K7273 Hepatische Enzephalopathie Grad 3 1 0.68 %
K7279 Hepatische Enzephalopathie, Grad nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
K729 Leberversagen, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
K743 Primäre biliäre Zirrhose 1 0.68 %
K770 Leberkrankheiten bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 0.68 %
K778 Leberkrankheiten bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.68 %
K818 Sonstige Formen der Cholezystitis 1 0.68 %
K831 Verschluss des Gallenganges 1 0.68 %
K861 Sonstige chronische Pankreatitis 1 0.68 %
K868 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Pankreas 1 0.68 %
K871 Krankheiten des Pankreas bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.68 %
L048 Akute Lymphadenitis an sonstigen Lokalisationen 1 0.68 %
L088 Sonstige näher bezeichnete lokale Infektionen der Haut und der Unterhaut 1 0.68 %
L304 Intertriginöses Ekzem 1 0.68 %
L548 Erythem bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.68 %
L718 Sonstige Rosazea 1 0.68 %
L8902 Dekubitus 1. Grades: Dornfortsätze 1 0.68 %
L8903 Dekubitus 1. Grades: Beckenkamm 1 0.68 %
L8905 Dekubitus 1. Grades: Sitzbein 1 0.68 %
L8909 Dekubitus 1. Grades: Sonstige und nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 0.68 %
L8913 Dekubitus 2. Grades: Beckenkamm 1 0.68 %
L8928 Dekubitus 3. Grades: Sonstige Lokalisationen der unteren Extremität 1 0.68 %
L8935 Dekubitus 4. Grades: Sitzbein 1 0.68 %
L8991 Dekubitus, Grad nicht näher bezeichnet: Obere Extremität 1 0.68 %
L97 Ulcus cruris, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.68 %
L984 Chronisches Ulkus der Haut, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.68 %
L988 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Haut und der Unterhaut 1 0.68 %
M1000 Idiopathische Gicht: Mehrere Lokalisationen 1 0.68 %
M130 Polyarthritis, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
M1313 Monarthritis, anderenorts nicht klassifiziert: Unterarm 1 0.68 %
M170 Primäre Gonarthrose, beidseitig 1 0.68 %
M1905 Primäre Arthrose sonstiger Gelenke: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.68 %
M1991 Arthrose, nicht näher bezeichnet: Schulterregion 1 0.68 %
M1993 Arthrose, nicht näher bezeichnet: Unterarm 1 0.68 %
M1995 Arthrose, nicht näher bezeichnet: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.68 %
M2137 Fallhand oder Hängefuß (erworben): Knöchel und Fuß 1 0.68 %
M2506 Hämarthros: Unterschenkel 1 0.68 %
M316 Sonstige Riesenzellarteriitis 1 0.68 %
M331 Sonstige Dermatomyositis 1 0.68 %
M350 Sicca-Syndrom [Sjögren-Syndrom] 1 0.68 %
M4135 Thoraxbedingte Skoliose: Thorakolumbalbereich 1 0.68 %
M4195 Skoliose, nicht näher bezeichnet: Thorakolumbalbereich 1 0.68 %
M4217 Osteochondrose der Wirbelsäule beim Erwachsenen: Lumbosakralbereich 1 0.68 %
M4786 Sonstige Spondylose: Lumbalbereich 1 0.68 %
M4787 Sonstige Spondylose: Lumbosakralbereich 1 0.68 %
M4795 Spondylose, nicht näher bezeichnet: Thorakolumbalbereich 1 0.68 %
M4806 Spinal(kanal)stenose: Lumbalbereich 1 0.68 %
M4838 Traumatische Spondylopathie: Sakral- und Sakrokokzygealbereich 1 0.68 %
M4856 Wirbelkörperkompression, anderenorts nicht klassifiziert: Lumbalbereich 1 0.68 %
M512 Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung 1 0.68 %
M531 Zervikobrachial-Syndrom 1 0.68 %
M5486 Sonstige Rückenschmerzen: Lumbalbereich 1 0.68 %
M6256 Muskelschwund und -atrophie, anderenorts nicht klassifiziert: Unterschenkel 1 0.68 %
M6259 Muskelschwund und -atrophie, anderenorts nicht klassifiziert: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.68 %
M6285 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.68 %
M6288 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Sonstige 1 0.68 %
M6290 Muskelkrankheit, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 0.68 %
M712 Synovialzyste im Bereich der Kniekehle [Baker-Zyste] 1 0.68 %
M7960 Schmerzen in den Extremitäten: Mehrere Lokalisationen 1 0.68 %
M8090 Nicht näher bezeichnete Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Mehrere Lokalisationen 1 0.68 %
M8100 Postmenopausale Osteoporose: Mehrere Lokalisationen 1 0.68 %
M8140 Arzneimittelinduzierte Osteoporose: Mehrere Lokalisationen 1 0.68 %
M8149 Arzneimittelinduzierte Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.68 %
M8185 Sonstige Osteoporose: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.68 %
M8190 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 0.68 %
M8624 Subakute Osteomyelitis: Hand 1 0.68 %
N041 Nephrotisches Syndrom: Fokale und segmentale glomeruläre Läsionen 1 0.68 %
N080 Glomeruläre Krankheiten bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 0.68 %
N12 Tubulointerstitielle Nephritis, nicht als akut oder chronisch bezeichnet 1 0.68 %
N133 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose 1 0.68 %
N309 Zystitis, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
N310 Ungehemmte neurogene Blasenentleerung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.68 %
N319 Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
N323 Harnblasendivertikel 1 0.68 %
N393 Belastungsinkontinenz [Stressinkontinenz] 1 0.68 %
N771 Vaginitis, Vulvitis oder Vulvovaginitis bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 0.68 %
Q211 Vorhofseptumdefekt 1 0.68 %
Q2818 Sonstige angeborene Fehlbildungen der präzerebralen Gefäße 1 0.68 %
Q446 Zystische Leberkrankheit [Zystenleber] 1 0.68 %
Q612 Polyzystische Niere, autosomal-dominant 1 0.68 %
Q922 Partielle Trisomie, Majorform 1 0.68 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
R040 Epistaxis 1 0.68 %
R073 Sonstige Brustschmerzen 1 0.68 %
R103 Schmerzen mit Lokalisation in anderen Teilen des Unterbauches 1 0.68 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 1 0.68 %
R130 Dysphagie mit Beaufsichtigungspflicht während der Nahrungsaufnahme 1 0.68 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 1 0.68 %
R278 Sonstige und nicht näher bezeichnete Koordinationsstörungen 1 0.68 %
R34 Anurie und Oligurie 1 0.68 %
R410 Orientierungsstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
R482 Apraxie 1 0.68 %
R5080 Fieber unbekannter Ursache 1 0.68 %
R529 Schmerz, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
R54 Senilität 1 0.68 %
R58 Blutung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.68 %
R601 Generalisiertes Ödem 1 0.68 %
R633 Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung 1 0.68 %
R636 Ungenügende Aufnahme von Nahrung und Flüssigkeit infolge Vernachlässigung der eigenen Person 1 0.68 %
R651 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 1 0.68 %
R700 Beschleunigte Blutkörperchensenkungsreaktion 1 0.68 %
R72 Veränderung der Leukozyten, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.68 %
R730 Abnormer Glukosetoleranztest 1 0.68 %
R739 Hyperglykämie, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
R740 Erhöhung der Transaminasenwerte und des Laktat-Dehydrogenase-Wertes [LDH] 1 0.68 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 1 0.68 %
R932 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Leber und der Gallenwege 1 0.68 %
R942 Abnorme Ergebnisse von Lungenfunktionsprüfungen 1 0.68 %
S0048 Oberflächliche Verletzung des Ohres: Sonstige 1 0.68 %
S0085 Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Kopfes: Prellung 1 0.68 %
S0095 Oberflächliche Verletzung des Kopfes, Teil nicht näher bezeichnet: Prellung 1 0.68 %
S0121 Offene Wunde: Äußere Haut der Nase 1 0.68 %
S023 Fraktur des Orbitabodens 1 0.68 %
S024 Fraktur des Jochbeins und des Oberkiefers 1 0.68 %
S028 Frakturen sonstiger Schädel- und Gesichtsschädelknochen 1 0.68 %
S048 Verletzung sonstiger Hirnnerven 1 0.68 %
S0633 Umschriebenes zerebrales Hämatom 1 0.68 %
S0679 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: Dauer nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
S1085 Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Halses: Prellung 1 0.68 %
S121 Fraktur des 2. Halswirbels 1 0.68 %
S211 Offene Wunde der vorderen Thoraxwand 1 0.68 %
S2201 Fraktur eines Brustwirbels: T1 und T2 1 0.68 %
S2202 Fraktur eines Brustwirbels: T3 und T4 1 0.68 %
S2242 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von zwei Rippen 1 0.68 %
S2244 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von vier und mehr Rippen 1 0.68 %
S321 Fraktur des Os sacrum 1 0.68 %
S3281 Fraktur: Os ischium 1 0.68 %
S3730 Verletzung der Harnröhre: Nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
S411 Offene Wunde des Oberarmes 1 0.68 %
S4229 Fraktur des proximalen Endes des Humerus: Sonstige und multiple Teile 1 0.68 %
S4241 Fraktur des distalen Endes des Humerus: Suprakondylär 1 0.68 %
S4301 Luxation des Humerus nach vorne 1 0.68 %
S501 Prellung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Unterarmes 1 0.68 %
S517 Multiple offene Wunden des Unterarmes 1 0.68 %
S519 Offene Wunde des Unterarmes, Teil nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
S5259 Distale Fraktur des Radius: Sonstige und multiple Teile 1 0.68 %
S6081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Handgelenkes und der Hand: Schürfwunde 1 0.68 %
S7081 Sonstige oberflächliche Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels: Schürfwunde 1 0.68 %
S7088 Sonstige oberflächliche Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels: Sonstige 1 0.68 %
S711 Offene Wunde des Oberschenkels 1 0.68 %
S7208 Schenkelhalsfraktur: Sonstige Teile 1 0.68 %
S7210 Femurfraktur: Trochantär, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
S727 Multiple Frakturen des Femurs 1 0.68 %
S8082 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterschenkels: Blasenbildung (nichtthermisch) 1 0.68 %
S8088 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterschenkels: Sonstige 1 0.68 %
S810 Offene Wunde des Knies 1 0.68 %
S899 Nicht näher bezeichnete Verletzung des Unterschenkels 1 0.68 %
S9088 Sonstige oberflächliche Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes: Sonstige 1 0.68 %
T1401 Oberflächliche Verletzung an einer nicht näher bezeichneten Körperregion: Schürfwunde 1 0.68 %
T1402 Oberflächliche Verletzung an einer nicht näher bezeichneten Körperregion: Blasenbildung (nichtthermisch) 1 0.68 %
T141 Offene Wunde an einer nicht näher bezeichneten Körperregion 1 0.68 %
T783 Angioneurotisches Ödem 1 0.68 %
T792 Traumatisch bedingte sekundäre oder rezidivierende Blutung 1 0.68 %
T7961 Traumatische Muskelischämie des Oberschenkels und der Hüfte 1 0.68 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.68 %
T874 Infektion des Amputationsstumpfes 1 0.68 %
T887 Nicht näher bezeichnete unerwünschte Nebenwirkung eines Arzneimittels oder einer Droge 1 0.68 %
T8902 Komplikationen einer offenen Wunde: Infektion 1 0.68 %
T911 Folgen einer Fraktur der Wirbelsäule 1 0.68 %
T930 Folgen einer offenen Wunde der unteren Extremität 1 0.68 %
U5031 Mittelschwere motorische Funktionseinschränkung: Motorischer FIM: 43-58 Punkte 1 0.68 %
U602 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie B 1 0.68 %
U611 Anzahl der T-Helferzellen bei HIV-Krankheit: Kategorie 1 1 0.68 %
U612 Anzahl der T-Helferzellen bei HIV-Krankheit: Kategorie 2 1 0.68 %
V99 Transportmittelunfall 1 0.68 %
X849 Absichtliche Selbstbeschädigung 1 0.68 %
Y599 Komplikationen durch Impfstoffe oder biologisch aktive Substanzen 1 0.68 %
Z11 Spezielle Verfahren zur Untersuchung auf infektiöse und parasitäre Krankheiten 1 0.68 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 1 0.68 %
Z435 Versorgung eines Zystostomas 1 0.68 %
Z4500 Anpassung und Handhabung eines implantierten Herzschrittmachers 1 0.68 %
Z4520 Anpassung und Handhabung eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 1 0.68 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 1 0.68 %
Z748 Sonstige Probleme mit Bezug auf Pflegebedürftigkeit 1 0.68 %
Z850 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 1 0.68 %
Z858 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 1 0.68 %
Z864 Missbrauch einer psychotropen Substanz in der Eigenanamnese 1 0.68 %
Z870 Krankheiten des Atmungssystems in der Eigenanamnese 1 0.68 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 1 0.68 %
Z894 Verlust des Fußes und des Knöchels, einseitig 1 0.68 %
Z895 Verlust der unteren Extremität unterhalb oder bis zum Knie, einseitig 1 0.68 %
Z896 Verlust der unteren Extremität oberhalb des Knies, einseitig 1 0.68 %
Z902 Verlust der Lunge [Teile der Lunge] 1 0.68 %
Z904 Verlust anderer Teile des Verdauungstraktes 1 0.68 %
Z905 Verlust der Niere(n) 1 0.68 %
Z911 Nichtbefolgung ärztlicher Anordnungen [Non-compliance] in der Eigenanamnese 1 0.68 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 1 0.68 %
Z933 Vorhandensein eines Kolostomas 1 0.68 %
Z936 Vorhandensein anderer künstlicher Körperöffnungen der Harnwege 1 0.68 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 1 0.68 %
Z9665 Vorhandensein einer Kniegelenkprothese 1 0.68 %
Z967 Vorhandensein von anderen Knochen- und Sehnenimplantaten 1 0.68 %
Z9688 Vorhandensein von sonstigen näher bezeichneten funktionellen Implantaten 1 0.68 %
Z981 Zustand nach Arthrodese 1 0.68 %
Z982 Vorhandensein einer Drainage des Liquor cerebrospinalis 1 0.68 %
Z993 Langzeitige Abhängigkeit vom Rollstuhl 1 0.68 %
Z998 Langzeitige Abhängigkeit von sonstigen unterstützenden Apparaten, medizinischen Geräten oder Hilfsmitteln 1 0.68 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 24 16.44 % 24
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 23 15.75 % 23
87.03 Computertomographie des Schädels 13 8.90 % 13
86.52.11 Primärnaht an Haut und Subkutangewebe des Kopfes 11 7.53 % 11
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 9 6.16 % 9
86.04.18 Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 8 5.48 % 9
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 8 5.48 % 8
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 7 4.79 % 17
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 7 4.79 % 7
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 7 4.79 % 7
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 7 4.79 % 7
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 6 4.11 % 6
86.52.1E Primärnaht an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisationen 5 3.42 % 5
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 4 2.74 % 4
86.88.J3 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, an Haut und Subkutangewebe 3 2.05 % 8
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 3 2.05 % 3
89.0A.41 Multimodale Ernährungstherapie, mindestens 3 bis 6 Behandlungstage 3 2.05 % 3
93.38.90 Kombinierte Physiotherapie, ohne Auflistung der Komponenten, n.n.bez. 3 2.05 % 3
99.0A Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 3 2.05 % 3
99.38 Verabreichung von Tetanus-Toxoid 3 2.05 % 3
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 2 1.37 % 2
34.91 Pleurale Punktion 2 1.37 % 2
39.95.B1 Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 2 1.37 % 4
39.98 Blutstillung n.n.bez. 2 1.37 % 2
83.09.96 Sonstige Inzision an den Weichteilen, Untere Extremität 2 1.37 % 2
87.04.11 Computertomographie des Halses 2 1.37 % 2
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 2 1.37 % 2
93.39.99 Sonstige Physiotherapie, sonstige 2 1.37 % 2
93.57.09 Applikation eines anderen Wundverbands, sonstige 2 1.37 % 2
93.57.13 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, bis 6 Behandlungstage 2 1.37 % 2
93.83 Ergotherapie 2 1.37 % 2
94.12 Psychiatrische Visite, n.n.bez. 2 1.37 % 2
94.13 Psychiatrische Abklärung zur fürsorgerischen Unterbringung (FU) 2 1.37 % 2
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 2 1.37 % 2
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 2 1.37 % 2
99.C1.13 Pflege-Komplexbehandlung, 26 bis 30 Aufwandspunkte 2 1.37 % 2
00.95.31 Patienten- und Angehörigenschulung zum Umgang mit einem Stoma, 3 bis 5 Behandlungen 1 0.68 % 1
00.99.10 Reoperation 1 0.68 % 1
00.99.93 Elastographie 1 0.68 % 1
03.31 Lumbalpunktion 1 0.68 % 1
21.01 Stillung einer Epistaxis durch vordere Nasentamponade 1 0.68 % 1
21.03 Stillung einer Epistaxis durch Kauterisation oder Verätzung (und Tamponade) 1 0.68 % 1
39.95.22 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit sonstigen Substanzen 1 0.68 % 5
40.11.20 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie von Lymphknoten 1 0.68 % 1
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 1 0.68 % 1
50.19 Diagnostische Massnahmen an der Leber, sonstige 1 0.68 % 1
54.26 Diagnostische Aszitespunktion 1 0.68 % 2
54.3X.19 Sonstige Exzision von Läsion oder Gewebe an Bauchwand oder Nabel 1 0.68 % 1
57.17 Perkutane Zystostomie 1 0.68 % 1
57.95 Ersetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 0.68 % 1
79.71 Geschlossene Reposition einer Luxation der Schulter 1 0.68 % 1
81.91 Gelenkspunktion 1 0.68 % 1
86.0A.0E Inzision an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation, ohne weitere Massnahmen 1 0.68 % 1
86.11 Biopsie an Haut und Subkutangewebe 1 0.68 % 1
86.19 Diagnostische Massnahmen an Haut und Subkutangewebe, sonstige 1 0.68 % 1
86.2A.2E Chirurgisches Débridement, mittlerer Ausdehnung, an anderer Lokalisation 1 0.68 % 1
86.2B.1D Débridement, kleinflächig, am Fuss 1 0.68 % 1
86.2B.1E Débridement, kleinflächig, an anderer Lokalisation 1 0.68 % 1
86.2B.2E Débridement, grossflächig, an anderer Lokalisation 1 0.68 % 1
86.53.1E Sekundärnaht an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisationen 1 0.68 % 1
87.04.10 Computertomographie des Gesichtsschädel, Nasennebenhöhlen, Oberkiefer, Unterkiefer, Zähne, Kiefergelenke und Schädelbasis 1 0.68 % 1
88.38.30 Computertomographie der Hüfte und des Oberschenkel 1 0.68 % 1
88.38.31 Computertomographie des Kniegelenks und der Unterschenkel 1 0.68 % 1
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 1 0.68 % 1
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 1 0.68 % 1
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 1 0.68 % 1
88.76.11 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) mit Gefäss-Sonographie 1 0.68 % 1
88.79.74 Duplex-Sonographie der tiefen Venen des Unterschenkels 1 0.68 % 1
88.94.14 MRI-Kniegelenk und Unterschenkel 1 0.68 % 1
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 1 0.68 % 1
89.0A.21 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal 1 0.68 % 1
89.0A.42 Multimodale Ernährungstherapie, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 1 0.68 % 1
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 1 0.68 % 1
89.37 Bestimmung der Vitalkapazität 1 0.68 % 1
89.39.09 Sonstige nicht-operative Messungen und Untersuchungen, sonstige 1 0.68 % 1
89.54 Elektrokardiographische Überwachung 1 0.68 % 1
93.18.99 Atemübung, sonstige 1 0.68 % 1
93.57.14 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, 7 und mehr Behandlungstage 1 0.68 % 1
93.70.09 Logopädische Diagnostik, sonstige 1 0.68 % 1
93.70.19 Logopädische Therapie, sonstige 1 0.68 % 1
93.89.93 Geriatrische Akutrehabilitation, bis 6 Behandlungstage 1 0.68 % 1
93.89.A2 Standardisiertes geriatrisches Basisassessment (GBA) 1 0.68 % 1
93.9A.09 Pneumologische Rehabilitation, sonstige 1 0.68 % 1
94.11 Psychiatrische Erhebung des Geisteszustandes 1 0.68 % 1
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.68 % 1
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 1 0.68 % 1
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 1 0.68 % 1
99.05.43 Transfusion von Thrombozytenkonzentraten, 3 Konzentrate 1 0.68 % 1
99.07.31 Transfusion von pathogeninaktiviertem frisch gefrorenem Plasma (piFFP/piFGP), 1 TE bis 5 TE 1 0.68 % 1
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 1 0.68 % 1
99.22.16 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Behandlungstage 1 0.68 % 1
99.22.18 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 1 0.68 % 1
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 1 0.68 % 1
99.36 Verabreichung von Diphtherie-Toxoid 1 0.68 % 1
99.61 Vorhofskardioversion 1 0.68 % 1
99.84.15 Kontaktisolation, bis 6 Behandlungstage 1 0.68 % 1
99.84.25 Tröpfchenisolation, bis 6 Behandlungstage 1 0.68 % 1
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 1 0.68 % 1
99.C1.14 Pflege-Komplexbehandlung, 31 bis 35 Aufwandspunkte 1 0.68 % 1