DRG X05A - Andere Eingriffe bei Verletzungen der Hand, mit komplexem Eingriff

MDC 21B - Verletzungen, Vergiftungen und toxische Wirkungen von Drogen und Medikamenten

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.847
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 3.7
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.345)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 9 (0.101)
Verlegungsabschlag 0.207


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 144 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.78%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 57 (39.6%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.39%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 85 (59.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 2.49%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.14%


Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 8'961.60 CHF

Median: 6'953.05 CHF

Standardabweichung: 6'346.40 CHF

Homogenitätskoeffizient: 0.59

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.



Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
S0149 Offene Wunde: Sonstige und mehrere Teile der Wange und der Temporomandibularregion 1 0.69 %
S159 Verletzung eines nicht näher bezeichneten Blutgefäßes in Höhe des Halses 1 0.69 %
S311 Offene Wunde der Bauchdecke 1 0.69 %
S510 Offene Wunde des Ellenbogens 1 0.69 %
S5180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Unterarmes 2 1.39 %
S551 Verletzung der A. radialis in Höhe des Unterarmes 4 2.78 %
S610 Offene Wunde eines oder mehrerer Finger ohne Schädigung des Nagels 23 15.97 %
S611 Offene Wunde eines oder mehrerer Finger mit Schädigung des Nagels 7 4.86 %
S617 Multiple offene Wunden des Handgelenkes und der Hand 4 2.78 %
S6180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Handgelenkes und der Hand 18 12.50 %
S650 Verletzung der A. ulnaris in Höhe des Handgelenkes und der Hand 2 1.39 %
S651 Verletzung der A. radialis in Höhe des Handgelenkes und der Hand 1 0.69 %
S652 Verletzung von Gefäßen des Arcus palmaris superficialis 2 1.39 %
S653 Verletzung von Gefäßen des Arcus palmaris profundus 1 0.69 %
S655 Verletzung eines oder mehrerer Blutgefäße sonstiger Finger 9 6.25 %
S658 Verletzung sonstiger Blutgefäße in Höhe des Handgelenkes und der Hand 1 0.69 %
S670 Zerquetschung des Daumens und eines oder mehrerer sonstiger Finger 2 1.39 %
S680 Traumatische Amputation des Daumens (komplett) (partiell) 11 7.64 %
S681 Traumatische Amputation eines sonstigen einzelnen Fingers (komplett) (partiell) 27 18.75 %
S682 Isolierte traumatische Amputation von zwei oder mehr Fingern (komplett) (partiell) 4 2.78 %
S683 Kombinierte traumatische Amputation (von Teilen) eines oder mehrerer Finger mit anderen Teilen des Handgelenkes und der Hand 1 0.69 %
S697 Multiple Verletzungen des Handgelenkes und der Hand 1 0.69 %
S698 Sonstige näher bezeichnete Verletzungen des Handgelenkes und der Hand 7 4.86 %
S700 Prellung der Hüfte 1 0.69 %
S853 Verletzung der V. saphena magna in Höhe des Unterschenkels 1 0.69 %
S913 Offene Wunde sonstiger Teile des Fußes 1 0.69 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 3 2.08 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.69 %
T8688 Versagen und Abstoßung: Sonstige transplantierte Organe und Gewebe 1 0.69 %
T8901 Komplikationen einer offenen Wunde: Fremdkörper (mit oder ohne Infektion) 1 0.69 %
T8902 Komplikationen einer offenen Wunde: Infektion 4 2.78 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
W499 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften unbelebter Objekte 83 57.64 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 25 17.36 %
S663 Verletzung der Streckmuskeln und -sehnen sonstiger Finger in Höhe des Handgelenkes und der Hand 19 13.19 %
S610 Offene Wunde eines oder mehrerer Finger ohne Schädigung des Nagels 16 11.11 %
S6263 Fraktur eines sonstigen Fingers: Distale Phalanx 14 9.72 %
S6187 Weichteilschaden I. Grades bei offener Fraktur oder Luxation des Handgelenkes und der Hand 12 8.33 %
S661 Verletzung der Beugemuskeln und -sehnen sonstiger Finger in Höhe des Handgelenkes und der Hand 12 8.33 %
T8902 Komplikationen einer offenen Wunde: Infektion 12 8.33 %
V99 Transportmittelunfall 10 6.94 %
W649 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften belebter Objekte 10 6.94 %
S611 Offene Wunde eines oder mehrerer Finger mit Schädigung des Nagels 9 6.25 %
S6262 Fraktur eines sonstigen Fingers: Mittlere Phalanx 9 6.25 %
S634 Traumatische Ruptur von Bändern der Finger im Metakarpophalangeal- und Interphalangealgelenk 8 5.56 %
S6261 Fraktur eines sonstigen Fingers: Proximale Phalanx 7 4.86 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 7 4.86 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 6 4.17 %
S6180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Handgelenkes und der Hand 6 4.17 %
S662 Verletzung der Streckmuskeln und -sehnen des Daumens in Höhe des Handgelenkes und der Hand 6 4.17 %
T8901 Komplikationen einer offenen Wunde: Fremdkörper (mit oder ohne Infektion) 6 4.17 %
Y099 Tätlicher Angriff 5 3.47 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 4 2.78 %
S644 Verletzung der Nn. digitales sonstiger Finger 4 2.78 %
S668 Verletzung sonstiger Muskeln und Sehnen in Höhe des Handgelenkes und der Hand 4 2.78 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 4 2.78 %
Z235 Notwendigkeit der Impfung gegen Tetanus, nicht kombiniert 4 2.78 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 2.08 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 3 2.08 %
M6514 Sonstige infektiöse (Teno-)Synovitis: Hand 3 2.08 %
R02 Gangrän, anderenorts nicht klassifiziert 3 2.08 %
S060 Gehirnerschütterung 3 2.08 %
S6251 Fraktur des Daumens: Proximale Phalanx 3 2.08 %
S6312 Luxation eines Fingers: Interphalangeal (-Gelenk) 3 2.08 %
S660 Verletzung der langen Beugemuskeln und -sehnen des Daumens in Höhe des Handgelenkes und der Hand 3 2.08 %
U601 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie A 3 2.08 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 3 2.08 %
B182 Chronische Virushepatitis C 2 1.39 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.39 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 2 1.39 %
L0310 Phlegmone an der oberen Extremität 2 1.39 %
S617 Multiple offene Wunden des Handgelenkes und der Hand 2 1.39 %
S6189 Weichteilschaden III. Grades bei offener Fraktur oder Luxation des Handgelenkes und der Hand 2 1.39 %
S6252 Fraktur des Daumens: Distale Phalanx 2 1.39 %
S655 Verletzung eines oder mehrerer Blutgefäße sonstiger Finger 2 1.39 %
S666 Verletzung mehrerer Beugemuskeln und -sehnen in Höhe des Handgelenkes und der Hand 2 1.39 %
S678 Zerquetschung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Handgelenkes und der Hand 2 1.39 %
S681 Traumatische Amputation eines sonstigen einzelnen Fingers (komplett) (partiell) 2 1.39 %
S8081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterschenkels: Schürfwunde 2 1.39 %
T2320 Verbrennung Grad 2a des Handgelenkes und der Hand 2 1.39 %
T3100 Verbrennungen von weniger als 10 % der Körperoberfläche: Weniger als 10 % oder nicht näher bezeichneter Anteil von Verbrennungen 3. Grades 2 1.39 %
X849 Absichtliche Selbstbeschädigung 2 1.39 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 2 1.39 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 2 1.39 %
A280 Pasteurellose 1 0.69 %
B20 Infektiöse und parasitäre Krankheiten infolge HIV-Krankheit [Humane Immundefizienz-Viruskrankheit] 1 0.69 %
B950 Streptokokken, Gruppe A, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.69 %
B9548 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.69 %
B966 Bacteroides fragilis [B. fragilis] und andere gramnegative Anaerobier als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.69 %
D171 Gutartige Neubildung des Fettgewebes der Haut und der Unterhaut des Rumpfes 1 0.69 %
D473 Essentielle (hämorrhagische) Thrombozythämie 1 0.69 %
D62 Akute Blutungsanämie 1 0.69 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 1 0.69 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 1 0.69 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.69 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.69 %
E6609 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 1 0.69 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
E876 Hypokaliämie 1 0.69 %
F100 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch] 1 0.69 %
F112 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom 1 0.69 %
F192 Psychische und Verhaltensstörungen durch multiplen Substanzgebrauch und Konsum anderer psychotroper Substanzen: Abhängigkeitssyndrom 1 0.69 %
F21 Schizotype Störung 1 0.69 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
F331 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig mittelgradige Episode 1 0.69 %
F430 Akute Belastungsreaktion 1 0.69 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 1 0.69 %
G403 Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome 1 0.69 %
G546 Phantomschmerz 1 0.69 %
G560 Karpaltunnel-Syndrom 1 0.69 %
G588 Sonstige näher bezeichnete Mononeuropathien 1 0.69 %
H104 Chronische Konjunktivitis 1 0.69 %
H470 Affektionen des N. opticus, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.69 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
I830 Varizen der unteren Extremitäten mit Ulzeration 1 0.69 %
I891 Lymphangitis 1 0.69 %
J383 Sonstige Krankheiten der Stimmlippen 1 0.69 %
J4492 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 1 0.69 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 1 0.69 %
K221 Ösophagusulkus 1 0.69 %
K228 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Ösophagus 1 0.69 %
K259 Ulcus ventriculi: Weder als akut noch als chronisch bezeichnet, ohne Blutung oder Perforation 1 0.69 %
K269 Ulcus duodeni: Weder als akut noch als chronisch bezeichnet, ohne Blutung oder Perforation 1 0.69 %
K295 Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
K3188 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Magens und des Duodenums 1 0.69 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.69 %
K703 Alkoholische Leberzirrhose 1 0.69 %
K746 Sonstige und nicht näher bezeichnete Zirrhose der Leber 1 0.69 %
K766 Portale Hypertonie 1 0.69 %
L0301 Phlegmone an Fingern 1 0.69 %
L905 Narben und Fibrosen der Haut 1 0.69 %
L923 Fremdkörpergranulom der Haut und der Unterhaut 1 0.69 %
M0004 Arthritis und Polyarthritis durch Staphylokokken: Hand 1 0.69 %
M0024 Arthritis und Polyarthritis durch sonstige Streptokokken: Hand 1 0.69 %
M0094 Eitrige Arthritis, nicht näher bezeichnet: Hand 1 0.69 %
M1984 Sonstige näher bezeichnete Arthrose: Hand 1 0.69 %
M353 Polymyalgia rheumatica 1 0.69 %
M4792 Spondylose, nicht näher bezeichnet: Zervikalbereich 1 0.69 %
M6513 Sonstige infektiöse (Teno-)Synovitis: Unterarm 1 0.69 %
M6583 Sonstige Synovitis und Tenosynovitis: Unterarm 1 0.69 %
M6584 Sonstige Synovitis und Tenosynovitis: Hand 1 0.69 %
M779 Enthesopathie, nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
M8424 Verzögerte Frakturheilung: Hand 1 0.69 %
M8984 Sonstige näher bezeichnete Knochenkrankheiten: Hand 1 0.69 %
M966 Knochenfraktur nach Einsetzen eines orthopädischen Implantates, einer Gelenkprothese oder einer Knochenplatte 1 0.69 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 1 0.69 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 1 0.69 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 1 0.69 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
N40 Prostatahyperplasie 1 0.69 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
R030 Erhöhter Blutdruckwert ohne Diagnose eines Bluthochdrucks 1 0.69 %
R074 Brustschmerzen, nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
R21 Hautausschlag und sonstige unspezifische Hauteruptionen 1 0.69 %
R418 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 1 0.69 %
R590 Lymphknotenvergrößerung, umschrieben 1 0.69 %
S0051 Oberflächliche Verletzung der Lippe und der Mundhöhle: Schürfwunde 1 0.69 %
S0085 Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Kopfes: Prellung 1 0.69 %
S010 Offene Wunde der behaarten Kopfhaut 1 0.69 %
S011 Offene Wunde des Augenlides und der Periokularregion 1 0.69 %
S0131 Offene Wunde: Ohrmuschel 1 0.69 %
S0143 Offene Wunde: Unterkieferregion 1 0.69 %
S0180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Kopfes 1 0.69 %
S1081 Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Halses: Schürfwunde 1 0.69 %
S117 Multiple offene Wunden des Halses 1 0.69 %
S1180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Halses 1 0.69 %
S2231 Fraktur der ersten Rippe 1 0.69 %
S400 Prellung der Schulter und des Oberarmes 1 0.69 %
S410 Offene Wunde der Schulter 1 0.69 %
S500 Prellung des Ellenbogens 1 0.69 %
S5180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Unterarmes 1 0.69 %
S519 Offene Wunde des Unterarmes, Teil nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
S550 Verletzung der A. ulnaris in Höhe des Unterarmes 1 0.69 %
S561 Verletzung von Beugemuskeln und -sehnen eines oder mehrerer sonstiger Finger in Höhe des Unterarmes 1 0.69 %
S562 Verletzung von sonstigen Beugemuskeln und -sehnen in Höhe des Unterarmes 1 0.69 %
S600 Prellung eines oder mehrerer Finger ohne Schädigung des Nagels 1 0.69 %
S6081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Handgelenkes und der Hand: Schürfwunde 1 0.69 %
S6184 Weichteilschaden I. Grades bei geschlossener Fraktur oder Luxation des Handgelenkes und der Hand 1 0.69 %
S6185 Weichteilschaden II. Grades bei geschlossener Fraktur oder Luxation des Handgelenkes und der Hand 1 0.69 %
S6188 Weichteilschaden II. Grades bei offener Fraktur oder Luxation des Handgelenkes und der Hand 1 0.69 %
S619 Offene Wunde des Handgelenkes und der Hand, Teil nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
S6232 Fraktur eines sonstigen Mittelhandknochens: Schaft 1 0.69 %
S6233 Fraktur eines sonstigen Mittelhandknochens: Kollum 1 0.69 %
S627 Multiple Frakturen der Finger 1 0.69 %
S632 Multiple Luxationen der Finger 1 0.69 %
S633 Traumatische Ruptur von Bändern des Handgelenkes und der Handwurzel 1 0.69 %
S648 Verletzung sonstiger Nerven in Höhe des Handgelenkes und der Hand 1 0.69 %
S650 Verletzung der A. ulnaris in Höhe des Handgelenkes und der Hand 1 0.69 %
S652 Verletzung von Gefäßen des Arcus palmaris superficialis 1 0.69 %
S664 Verletzung der kurzen Muskeln und Sehnen des Daumens in Höhe des Handgelenkes und der Hand 1 0.69 %
S665 Verletzung der kurzen Muskeln und Sehnen sonstiger Finger in Höhe des Handgelenkes und der Hand 1 0.69 %
S669 Verletzung eines nicht näher bezeichneten Muskels oder einer nicht näher bezeichneten Sehne in Höhe des Handgelenkes und der Hand 1 0.69 %
S698 Sonstige näher bezeichnete Verletzungen des Handgelenkes und der Hand 1 0.69 %
S699 Nicht näher bezeichnete Verletzung des Handgelenkes und der Hand 1 0.69 %
S700 Prellung der Hüfte 1 0.69 %
S801 Prellung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Unterschenkels 1 0.69 %
S8180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Unterschenkels 1 0.69 %
S861 Verletzung sonstiger Muskeln und Sehnen der posterioren Muskelgruppe in Höhe des Unterschenkels 1 0.69 %
S920 Fraktur des Kalkaneus 1 0.69 %
T793 Posttraumatische Wundinfektion, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.69 %
T8651 Nekrose eines Hauttransplantates 1 0.69 %
T920 Folgen einer offenen Wunde der oberen Extremität 1 0.69 %
T922 Folgen einer Fraktur in Höhe des Handgelenkes und der Hand 1 0.69 %
T923 Folgen einer Luxation, Verstauchung oder Zerrung der oberen Extremität 1 0.69 %
U5122 Schwere kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 0-16 Punkte 1 0.69 %
U611 Anzahl der T-Helferzellen bei HIV-Krankheit: Kategorie 1 1 0.69 %
U612 Anzahl der T-Helferzellen bei HIV-Krankheit: Kategorie 2 1 0.69 %
U619 Anzahl der (CD4+-)T-Helferzellen nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 1 0.69 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 1 0.69 %
Z246 Notwendigkeit der Impfung gegen Virushepatitis 1 0.69 %
Z478 Sonstige näher bezeichnete orthopädische Nachbehandlung 1 0.69 %
Z5183 Opiatsubstitution 1 0.69 %
Z758 Sonstige Probleme mit Bezug auf medizinische Betreuungsmöglichkeiten oder andere Gesundheitsversorgung 1 0.69 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 1 0.69 %
Z878 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten oder Zustände in der Eigenanamnese 1 0.69 %
Z888 Allergie gegenüber sonstigen Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen in der Eigenanamnese 1 0.69 %
Z953 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 1 0.69 %
Z9664 Vorhandensein einer Hüftgelenkprothese 1 0.69 %
Z9668 Vorhandensein von sonstigen näher bezeichneten orthopädischen Gelenkimplantaten 1 0.69 %
Z981 Zustand nach Arthrodese 1 0.69 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
79.34 Offene Reposition einer Fingerfraktur mit innerer Knochenfixation 41 28.47 % 46
82.45 Sonstige Naht an einer anderen Sehne der Hand 25 17.36 % 28
00.99.20 Mikrochirurgische Technik 23 15.97 % 23
39.31.40 Naht einer Arterie der Hand 23 15.97 % 23
86.2A.16 Chirurgisches Débridement, kleinflächig, an der Hand 23 15.97 % 33
86.52.16 Primärnaht an Haut und Subkutangewebe der Hand 23 15.97 % 26
84.01 Amputation und Exartikulation an einem Finger (ausgenommen am Daumen) 15 10.42 % 16
82.04 Inzision und Drainage von Palmar- oder Thenarraum 14 9.72 % 14
82.44 Sonstige Naht an einer Beugesehne der Hand 14 9.72 % 15
81.93.99 Naht an Kapsel oder Ligament der oberen Extremitäten, sonstige 13 9.03 % 13
86.B1.31 Onychoplastik 13 9.03 % 13
00.99.10 Reoperation 10 6.94 % 10
79.64 Débridement einer offenen Fingerfraktur 10 6.94 % 11
86.2A.26 Chirurgisches Débridement, mittlerer Ausdehnung, an der Hand 10 6.94 % 14
82.21 Exzision einer Läsion an einer Sehnenscheide der Hand 8 5.56 % 9
80.14.10 Arthrotomie von Hand und Fingern, Gelenkspülung mit Drainage 7 4.86 % 7
81.28 Interphalangeal-Arthrodese 7 4.86 % 8
81.99.59 Arthrorise und Temporäre Fixation, sonstige 7 4.86 % 7
82.01.11 Exploration an der Handsehnenscheide, Flexoren 7 4.86 % 8
82.53 Reinsertion einer Sehne der Hand 7 4.86 % 7
86.B1.09 Operationen an Nagel, Nagelbett oder Nagelfalz, sonstige 7 4.86 % 9
86.B1.21 Entfernen von Nagel, Nagelbett oder Nagelfalz 7 4.86 % 7
81.93.30 Naht an Kapsel oder Ligament der oberen Extremitäten, Handwurzel und Mittelhand 6 4.17 % 6
82.33 Sonstige Tenonektomie an der Hand 6 4.17 % 6
82.85 Sonstige Tenodese an der Hand 6 4.17 % 6
82.46.20 Naht an einem Muskel der Hand 5 3.47 % 5
86.59 Naht und Verschluss an Haut und Subkutangewebe, sonstige 5 3.47 % 11
04.43.99 Entlastung am Karpaltunnel, sonstige 4 2.78 % 4
80.44.99 Durchtrennung von Gelenkkapsel, Ligament oder Knorpel an Hand und Fingern, sonstige 4 2.78 % 4
80.84.20 Débridement an sonstigen Gelenken der Hand und Finger 4 2.78 % 4
82.29 Exzision einer anderen Läsion an den Weichteilen der Hand 4 2.78 % 6
86.7A.36 Verschiebe-Rotationsplastik, kleinflächig, an der Hand 4 2.78 % 4
99.22.16 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Behandlungstage 4 2.78 % 4
39.32.99 Naht einer Vene, sonstige 3 2.08 % 3
79.84 Offene Reposition einer Luxation von Hand und Fingern 3 2.08 % 3
82.41 Naht an einer Sehnenscheide der Hand 3 2.08 % 3
82.43 Sekundäre Naht an einer anderen Sehne der Hand 3 2.08 % 3
82.46.10 Naht an einer Faszie der Hand 3 2.08 % 3
82.79 Plastische Operation an der Hand mit anderem Transplantat oder Implantat 3 2.08 % 3
83.64.13 Sonstige Naht einer Sehne, Unterarm 3 2.08 % 4
86.2A.1E Chirurgisches Débridement, kleinflächig, an anderer Lokalisation 3 2.08 % 3
86.2B.16 Débridement, kleinflächig, an der Hand 3 2.08 % 3
39.31.30 Naht einer Arterie des Unterarms 2 1.39 % 2
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 2 1.39 % 3
77.69.10 Lokale Resektion von Knochenläsion oder -gewebe an Phalangen der Hand 2 1.39 % 2
78.69.11 Knochenimplantatentfernung an Phalangen der Hand, (intramedullärer) Draht, Schraube, Zuggurtung/Cerclage, (winkelstabile) Platte, Fixateur externe, (Blount-)Klammern 2 1.39 % 2
79.14.19 Geschlossene Reposition einer Fingerfraktur mit sonstiger innerer Knochenfixation (z.B. durch Schraube, Platte, Draht) 2 1.39 % 2
79.33.19 Offene Reposition einer Fraktur an Karpalia und Metakarpalia mit sonstiger innerer Knochenfixation 2 1.39 % 2
80.23.10 Diagnostische Arthroskopie des Handgelenkes 2 1.39 % 2
80.74.10 Synovektomie an Hand und Finger 2 1.39 % 2
80.84.99 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion einer Gelenksläsion an Hand und Finger, sonstige 2 1.39 % 3
82.01.10 Exploration an der Handsehnenscheide, Extensoren 2 1.39 % 3
82.02 Myotomie an der Hand 2 1.39 % 2
82.09.10 Sonstige Inzision an den Weichteilen der Hand, Sehnenfachspaltung an der Hand 2 1.39 % 2
82.42 Sekundäre Naht an einer Beugesehne der Hand 2 1.39 % 2
82.69 Rekonstruktion des Daumens, sonstige 2 1.39 % 2
82.89.99 Sonstige plastische Operationen an der Hand, sonstige 2 1.39 % 2
86.04.18 Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 2 1.39 % 2
86.05.14 Inzision mit Entfernen eines Fremdkörpers oder einer Vorrichtung von Haut und Subkutangewebe der Hand 2 1.39 % 2
86.11 Biopsie an Haut und Subkutangewebe 2 1.39 % 2
86.2A.2E Chirurgisches Débridement, mittlerer Ausdehnung, an anderer Lokalisation 2 1.39 % 2
86.2A.3E Chirurgisches Débridement, grosser Ausdehnung, an anderer Lokalisation 2 1.39 % 2
86.52.11 Primärnaht an Haut und Subkutangewebe des Kopfes 2 1.39 % 2
86.53.16 Sekundärnaht an Haut und Subkutangewebe der Hand 2 1.39 % 2
86.7A.16 Dehnungsplastik, kleinflächig, an der Hand 2 1.39 % 2
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 2 1.39 % 2
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 2 1.39 % 2
99.38 Verabreichung von Tetanus-Toxoid 2 1.39 % 2
00.9A.27 (Teil-) resorbierbares Material, biologisch 1 0.69 % 4
04.07.42 Sonstige Exzision oder Avulsion von Nerven des Armes und der Hand 1 0.69 % 1
08.81 Lineare Naht einer Risswunde von Augenlid oder Augenbraue 1 0.69 % 1
38.33.14 Resektion von Arterien der Hand mit Anastomose 1 0.69 % 1
38.60 Sonstige Exzision von Gefässen, Lokalisation n.n.bez. 1 0.69 % 1
38.63.29 Sonstige Exzision von Venen der oberen Extremität, sonstige 1 0.69 % 1
38.89 Sonstiger chirurgischer Verschluss von Venen der unteren Extremität 1 0.69 % 1
39.32.19 Naht einer Vene an Kopf und Hals, sonstige 1 0.69 % 1
39.98 Blutstillung n.n.bez. 1 0.69 % 1
77.69.20 Débridement an Phalangen der Hand 1 0.69 % 1
77.89.10 Sonstige partielle Knochenresektion an Phalangen der Hand 1 0.69 % 1
78.04.14 Knochentransplantation an Karpalia und Metakarpalia, autogen, Spongiosa und kortikospongiöser Span 1 0.69 % 2
78.04.15 Knochentransplantation an Karpalia und Metakarpalia, allogen oder xenogen, Spongiosa und kortikospongiöser Span 1 0.69 % 1
78.19.10 Geschlossene Reposition einer Fraktur von Phalangen der Hand mit Knochenfixation durch Fixateur externe 1 0.69 % 1
78.23.99 Verkürzungsosteotomie an Radius und Ulna, sonstige 1 0.69 % 1
78.24.99 Verkürzungsosteotomie an Karpalia und Metakarpalia, sonstige 1 0.69 % 1
78.50.21 Osteosynthese durch Schraube(n) nach Osteotomie, bei Knochentransplantation oder Knochentransposition 1 0.69 % 2
78.50.26 Osteosynthese durch winkelstabile Platte nach Osteotomie, bei Knochentransplantation oder Knochentransposition 1 0.69 % 1
78.54.99 Innere Knochenfixation ohne Reposition der Fraktur an Karpalia und Metakarpalia, sonstige 1 0.69 % 1
78.59.10 Revision von Osteosynthesematerial ohne Materialersatz an Phalangen der Hand 1 0.69 % 1
78.64.01 Knochenimplantatentfernung an Karpalia und Metakarpalia, (intramedullärer) Draht, Schraube, Zuggurtung/Cerclage, (winkelstabile) Platte, Fixateur externe, Ringfixateur, (Blount-)Klammern 1 0.69 % 1
80.23.99 Arthroskopie des Handgelenks, sonstige 1 0.69 % 1
80.73.10 Arthroskopische Synovektomie am Handgelenk 1 0.69 % 1
80.73.20 Offene Synovektomie am Handgelenk 1 0.69 % 1
80.74.99 Synovektomie an Hand und Finger, sonstige 1 0.69 % 1
81.25.21 Arthrodese am Radiokarpalgelenk, Teilarthordese 1 0.69 % 2
81.79 Sonstige Rekonstruktion an Hand, Fingern und Handgelenk 1 0.69 % 1
81.91 Gelenkspunktion 1 0.69 % 1
81.93.21 Naht des distalen radioulnaren Bandapparates 1 0.69 % 1
81.96.96 Sonstige gelenkrekonstruktive und gelenkplastische Eingriffe, Einbringen von Abstandshaltern (z.B. nach Entfernung einer Endoprothese) 1 0.69 % 1
81.97.16 Revision und Wechsel einer Daumensattelgelenkendoprothese 1 0.69 % 1
82.11.20 Tenotomie der Hand, offen chirurgisch 1 0.69 % 1
82.12 Fasziotomie der Hand 1 0.69 % 1
82.22 Exzision einer Läsion an einem Handmuskel 1 0.69 % 1
82.36 Sonstige Myektomie der Hand 1 0.69 % 1
82.46.99 Naht an Muskel oder Faszie der Hand, sonstige 1 0.69 % 1
82.54 Reinsertion eines Muskels der Hand 1 0.69 % 1
82.58 Sonstiger Transfer oder Transplantation eines Handmuskels 1 0.69 % 1
82.86.12 Revision ohne Ersatz eines Sehnenimplantats an der Hand 1 0.69 % 1
82.86.99 Sonstige Tenoplastik an der Hand, sonstige 1 0.69 % 1
82.91 Lösung von Adhäsionen an der Hand 1 0.69 % 1
83.01.13 Exploration einer Sehnenscheide, Unterarm 1 0.69 % 1
83.01.16 Exploration einer Sehnenscheide, Untere Extremität 1 0.69 % 1
83.09.13 Fremdkörperentfernung aus Muskel, Sehne oder Faszie, Unterarm 1 0.69 % 1
83.21.11 Offene Biopsie an den Weichteilen 1 0.69 % 1
83.41 Exzision einer Sehne zur Transplantation 1 0.69 % 1
83.42.16 Sonstige Tenonektomie, Untere Extremität 1 0.69 % 1
83.5X.12 Bursektomie, Oberarm und Ellenbogen 1 0.69 % 1
83.61.16 Naht einer Sehnenscheide, Untere Extremität 1 0.69 % 1
83.85.23 Verkürzung von Muskel oder Sehne, Unterarm 1 0.69 % 1
83.87.92 Sonstige plastische Operationen am Muskel, Oberarm und Ellenbogen 1 0.69 % 1
83.87.93 Sonstige plastische Operationen am Muskel, Unterarm 1 0.69 % 2
84.02 Amputation und Exartikulation am Daumen 1 0.69 % 1
86.04.11 Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe der Hand 1 0.69 % 1
86.2A.2D Chirurgisches Débridement, mittlerer Ausdehnung, am Fuss 1 0.69 % 1
86.2A.36 Chirurgisches Débridement, grosser Ausdehnung, an der Hand 1 0.69 % 1
86.31.16 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, ohne primären Wundverschluss, an der Hand 1 0.69 % 1
86.32.16 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, an der Hand 1 0.69 % 1
86.32.1E Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, an anderer Lokalisation 1 0.69 % 1
86.52.1D Primärnaht an Haut und Subkutangewebe des Fusses 1 0.69 % 1
86.52.1E Primärnaht an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisationen 1 0.69 % 1
86.53.1D Sekundärnaht an Haut und Subkutangewebe des Fusses 1 0.69 % 1
86.7A.A6 Z-Plastik, kleinflächig, an der Hand 1 0.69 % 1
86.88.J3 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, an Haut und Subkutangewebe 1 0.69 % 2
86.A1.11 Abtragen einer Hautblase bei Verbrennungen und Verätzungen 1 0.69 % 1
86.B1.11 Inzision mit Drainage an Nagel, Nagelbett oder Nagelfalz 1 0.69 % 1
86.B1.22 Débridement an Nagel, Nagelbett oder Nagelfalz 1 0.69 % 1
87.03 Computertomographie des Schädels 1 0.69 % 1
88.38.22 Computertomographie der Handgelenke und der Hand 1 0.69 % 1
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 1 0.69 % 1
89.04 Sonstige Befragung und Beurteilung 1 0.69 % 1
89.0A.21 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal 1 0.69 % 1
93.57.14 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, 7 und mehr Behandlungstage 1 0.69 % 1
98.26 Entfernen eines Fremdkörpers von der Hand ohne Inzision 1 0.69 % 1
99.22.17 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 6 Behandlungstage 1 0.69 % 1
99.B6.26 Komplexbehandlung der Hand, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 1 0.69 % 1
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 0.69 % 1
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 1 0.69 % 1