DRG W61A - Polytrauma mit intensivmedizinische Komplexbehandlung > 196/360 Aufwandspunkte

MDC 21A - Polytrauma

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 5.02
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 16.8
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 4 (0.856)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 31 (0.185)
Verlegungsabschlag 0.265


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 39 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 2.06%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%


Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 52'483.20 CHF

Median: 54'924.00 CHF

Standardabweichung: 16'405.50 CHF

Homogenitätskoeffizient: 0.76

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.



Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
S023 Fraktur des Orbitabodens 1 2.56 %
S0621 Diffuse Hirnkontusionen 1 2.56 %
S0633 Umschriebenes zerebrales Hämatom 3 7.69 %
S065 Traumatische subdurale Blutung 3 7.69 %
S066 Traumatische subarachnoidale Blutung 2 5.13 %
S121 Fraktur des 2. Halswirbels 1 2.56 %
S1224 Fraktur des 6. Halswirbels 2 5.13 %
S1225 Fraktur des 7. Halswirbels 1 2.56 %
S1412 Zentrale Halsmarkverletzung (inkomplette Querschnittverletzung) 2 5.13 %
S2202 Fraktur eines Brustwirbels: T3 und T4 1 2.56 %
S2203 Fraktur eines Brustwirbels: T5 und T6 1 2.56 %
S2206 Fraktur eines Brustwirbels: T11 und T12 2 5.13 %
S2241 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung der ersten Rippe 1 2.56 %
S2244 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von vier und mehr Rippen 6 15.38 %
S2411 Komplette Querschnittverletzung des thorakalen Rückenmarkes 2 5.13 %
S2688 Sonstige Verletzungen des Herzens 1 2.56 %
S270 Traumatischer Pneumothorax 1 2.56 %
S271 Traumatischer Hämatothorax 1 2.56 %
S272 Traumatischer Hämatopneumothorax 3 7.69 %
S3203 Fraktur eines Lendenwirbels: L3 1 2.56 %
S3205 Fraktur eines Lendenwirbels: L5 1 2.56 %
S324 Fraktur des Acetabulums 1 2.56 %
S3604 Massive Parenchymruptur der Milz 1 2.56 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 20 51.28 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 12 30.77 %
S2244 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von vier und mehr Rippen 12 30.77 %
S066 Traumatische subarachnoidale Blutung 10 25.64 %
V99 Transportmittelunfall 9 23.08 %
D62 Akute Blutungsanämie 8 20.51 %
S021 Schädelbasisfraktur 8 20.51 %
S3201 Fraktur eines Lendenwirbels: L1 8 20.51 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 6 15.38 %
S270 Traumatischer Pneumothorax 6 15.38 %
S2731 Prellung und Hämatom der Lunge 6 15.38 %
S3202 Fraktur eines Lendenwirbels: L2 6 15.38 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 6 15.38 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 5 12.82 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 5 12.82 %
S065 Traumatische subdurale Blutung 5 12.82 %
S2201 Fraktur eines Brustwirbels: T1 und T2 5 12.82 %
S2202 Fraktur eines Brustwirbels: T3 und T4 5 12.82 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 10.26 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 4 10.26 %
E876 Hypokaliämie 4 10.26 %
F100 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch] 4 10.26 %
G9582 Harnblasenfunktionsstörung durch spinalen Schock 4 10.26 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 4 10.26 %
J981 Lungenkollaps 4 10.26 %
S020 Schädeldachfraktur 4 10.26 %
S022 Nasenbeinfraktur 4 10.26 %
S024 Fraktur des Jochbeins und des Oberkiefers 4 10.26 %
S1225 Fraktur des 7. Halswirbels 4 10.26 %
S2205 Fraktur eines Brustwirbels: T9 und T10 4 10.26 %
S222 Fraktur des Sternums 4 10.26 %
S2681 Prellung des Herzens 4 10.26 %
S3203 Fraktur eines Lendenwirbels: L3 4 10.26 %
S321 Fraktur des Os sacrum 4 10.26 %
S3611 Prellung und Hämatom der Leber 4 10.26 %
Z478 Sonstige näher bezeichnete orthopädische Nachbehandlung 4 10.26 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 3 7.69 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 3 7.69 %
F104 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Entzugssyndrom mit Delir 3 7.69 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 3 7.69 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 3 7.69 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 3 7.69 %
J9601 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 3 7.69 %
N1792 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 2 3 7.69 %
R130 Dysphagie mit Beaufsichtigungspflicht während der Nahrungsaufnahme 3 7.69 %
R15 Stuhlinkontinenz 3 7.69 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 3 7.69 %
R33 Harnverhaltung 3 7.69 %
R400 Somnolenz 3 7.69 %
R451 Ruhelosigkeit und Erregung 3 7.69 %
S0180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Kopfes 3 7.69 %
S060 Gehirnerschütterung 3 7.69 %
S0670 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: Weniger als 30 Minuten 3 7.69 %
S121 Fraktur des 2. Halswirbels 3 7.69 %
S1222 Fraktur des 4. Halswirbels 3 7.69 %
S2204 Fraktur eines Brustwirbels: T7 und T8 3 7.69 %
S2206 Fraktur eines Brustwirbels: T11 und T12 3 7.69 %
S225 Instabiler Thorax 3 7.69 %
S272 Traumatischer Hämatopneumothorax 3 7.69 %
S3204 Fraktur eines Lendenwirbels: L4 3 7.69 %
S323 Fraktur des Os ilium 3 7.69 %
S325 Fraktur des Os pubis 3 7.69 %
S3701 Prellung und Hämatom der Niere 3 7.69 %
S4210 Fraktur der Skapula: Teil nicht näher bezeichnet 3 7.69 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 3 7.69 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 3 7.69 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 3 7.69 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 2 5.13 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 2 5.13 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 2 5.13 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 2 5.13 %
E86 Volumenmangel 2 5.13 %
E875 Hyperkaliämie 2 5.13 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 2 5.13 %
F103 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Entzugssyndrom 2 5.13 %
G08 Intrakranielle und intraspinale Phlebitis und Thrombophlebitis 2 5.13 %
G402 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 2 5.13 %
G832 Monoparese und Monoplegie einer oberen Extremität 2 5.13 %
H911 Presbyakusis 2 5.13 %
I471 Supraventrikuläre Tachykardie 2 5.13 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 2 5.13 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 2 5.13 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 2 5.13 %
I7029 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 2 5.13 %
I958 Sonstige Hypotonie 2 5.13 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 2 5.13 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 2 5.13 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 5.13 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 2 5.13 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 2 5.13 %
R571 Hypovolämischer Schock 2 5.13 %
R579 Schock, nicht näher bezeichnet 2 5.13 %
S010 Offene Wunde der behaarten Kopfhaut 2 5.13 %
S023 Fraktur des Orbitabodens 2 5.13 %
S028 Frakturen sonstiger Schädel- und Gesichtsschädelknochen 2 5.13 %
S044 Verletzung des N. abducens 2 5.13 %
S0633 Umschriebenes zerebrales Hämatom 2 5.13 %
S064 Epidurale Blutung 2 5.13 %
S1224 Fraktur des 6. Halswirbels 2 5.13 %
S130 Traumatische Ruptur einer zervikalen Bandscheibe 2 5.13 %
S134 Verstauchung und Zerrung der Halswirbelsäule 2 5.13 %
S136 Verstauchung und Zerrung von Gelenken und Bändern sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Halses 2 5.13 %
S2203 Fraktur eines Brustwirbels: T5 und T6 2 5.13 %
S2232 Fraktur einer sonstigen Rippe 2 5.13 %
S2243 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von drei Rippen 2 5.13 %
S2473 Verletzung des Rückenmarkes: T4/T5 2 5.13 %
S2476 Verletzung des Rückenmarkes: T10/T11 2 5.13 %
S271 Traumatischer Hämatothorax 2 5.13 %
S2781 Verletzung: Zwerchfell 2 5.13 %
S3205 Fraktur eines Lendenwirbels: L5 2 5.13 %
S3315 Luxation eines Lendenwirbels: L5/S1 2 5.13 %
S3602 Kapselriss der Milz, ohne größeren Einriss des Parenchyms 2 5.13 %
S3615 Schwere Rissverletzung der Leber 2 5.13 %
S3641 Verletzung: Duodenum 2 5.13 %
S4201 Fraktur der Klavikula: Mediales Drittel 2 5.13 %
S4202 Fraktur der Klavikula: Mittleres Drittel 2 5.13 %
S4219 Fraktur der Skapula: Multipel 2 5.13 %
S4220 Fraktur des proximalen Endes des Humerus: Teil nicht näher bezeichnet 2 5.13 %
S4229 Fraktur des proximalen Endes des Humerus: Sonstige und multiple Teile 2 5.13 %
T797 Traumatisches subkutanes Emphysem 2 5.13 %
U5102 Keine oder leichte kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 24-30 Punkte 2 5.13 %
Z11 Spezielle Verfahren zur Untersuchung auf infektiöse und parasitäre Krankheiten 2 5.13 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 2 5.13 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 2 5.13 %
B371 Kandidose der Lunge 1 2.56 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, und Enterokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.56 %
B966 Bacteroides fragilis [B. fragilis] und andere gramnegative Anaerobier als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.56 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 1 2.56 %
E1090 Diabetes mellitus, Typ 1: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 2.56 %
E1173 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, als entgleist bezeichnet 1 2.56 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 2.56 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 2.56 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 1 2.56 %
E870 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 1 2.56 %
E878 Sonstige Störungen des Wasser- und Elektrolythaushaltes, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.56 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 1 2.56 %
F09 Nicht näher bezeichnete organische oder symptomatische psychische Störung 1 2.56 %
F172 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 1 2.56 %
F320 Leichte depressive Episode 1 2.56 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
F331 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig mittelgradige Episode 1 2.56 %
F721 Schwere Intelligenzminderung: Deutliche Verhaltensstörung, die Beobachtung oder Behandlung erfordert 1 2.56 %
F729 Schwere Intelligenzminderung: Ohne Angabe einer Verhaltensstörung 1 2.56 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 1 2.56 %
G253 Myoklonus 1 2.56 %
G408 Sonstige Epilepsien 1 2.56 %
G568 Sonstige Mononeuropathien der oberen Extremität 1 2.56 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
G831 Monoparese und Monoplegie einer unteren Extremität 1 2.56 %
G934 Enzephalopathie, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
G951 Vaskuläre Myelopathien 1 2.56 %
G9585 Deafferentierungsschmerz bei Schädigungen des Rückenmarkes 1 2.56 %
H518 Sonstige näher bezeichnete Störungen der Blickbewegungen 1 2.56 %
H532 Diplopie 1 2.56 %
I1001 Benigne essentielle Hypertonie: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.56 %
I1091 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.56 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.56 %
I1200 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.56 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 1 2.56 %
I260 Lungenembolie mit Angabe eines akuten Cor pulmonale 1 2.56 %
I269 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 1 2.56 %
I351 Aortenklappeninsuffizienz 1 2.56 %
I420 Dilatative Kardiomyopathie 1 2.56 %
I460 Herzstillstand mit erfolgreicher Wiederbelebung 1 2.56 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 1 2.56 %
I493 Ventrikuläre Extrasystolie 1 2.56 %
I5013 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 1 2.56 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 1 2.56 %
I6202 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Chronisch 1 2.56 %
I639 Hirninfarkt, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
I700 Atherosklerose der Aorta 1 2.56 %
I701 Atherosklerose der Nierenarterie 1 2.56 %
I720 Aneurysma und Dissektion der A. carotis 1 2.56 %
I725 Aneurysma und Dissektion sonstiger präzerebraler Arterien 1 2.56 %
I726 Aneurysma und Dissektion der A. vertebralis 1 2.56 %
I728 Aneurysma und Dissektion sonstiger näher bezeichneter Arterien 1 2.56 %
I951 Orthostatische Hypotonie 1 2.56 %
I952 Hypotonie durch Arzneimittel 1 2.56 %
J100 Grippe mit Pneumonie, saisonale Influenzaviren nachgewiesen 1 2.56 %
J14 Pneumonie durch Haemophilus influenzae 1 2.56 %
J178 Pneumonie bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 2.56 %
J188 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
J208 Akute Bronchitis durch sonstige näher bezeichnete Erreger 1 2.56 %
J4482 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 1 2.56 %
J942 Hämatothorax 1 2.56 %
J9609 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
K028 Sonstige Zahnkaries 1 2.56 %
K081 Zahnverlust durch Unfall, Extraktion oder lokalisierte parodontale Krankheit 1 2.56 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 1 2.56 %
K227 Barrett-Ösophagus 1 2.56 %
K4020 Doppelseitige Hernia inguinalis, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 1 2.56 %
K529 Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
K551 Chronische Gefäßkrankheiten des Darmes 1 2.56 %
K560 Paralytischer Ileus 1 2.56 %
K592 Neurogene Darmstörung, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.56 %
L500 Allergische Urtikaria 1 2.56 %
L8928 Dekubitus 3. Grades: Sonstige Lokalisationen der unteren Extremität 1 2.56 %
M4804 Spinal(kanal)stenose: Thorakalbereich 1 2.56 %
M5322 Instabilität der Wirbelsäule: Zervikalbereich 1 2.56 %
M8189 Sonstige Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 2.56 %
M8190 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 2.56 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 1 2.56 %
N1791 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 1 1 2.56 %
N1793 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 3 1 2.56 %
N1799 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 1 2.56 %
N189 Chronische Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
N280 Ischämie und Infarkt der Niere 1 2.56 %
N485 Ulkus des Penis 1 2.56 %
Q780 Osteogenesis imperfecta 1 2.56 %
R030 Erhöhter Blutdruckwert ohne Diagnose eines Bluthochdrucks 1 2.56 %
R040 Epistaxis 1 2.56 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 1 2.56 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 1 2.56 %
R410 Orientierungsstörung, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
R413 Sonstige Amnesie 1 2.56 %
R470 Dysphasie und Aphasie 1 2.56 %
R5088 Sonstiges näher bezeichnetes Fieber 1 2.56 %
R600 Umschriebenes Ödem 1 2.56 %
R64 Kachexie 1 2.56 %
R845 Abnorme Befunde in Untersuchungsmaterialien aus Atemwegen und Thorax: Abnorme mikrobiologische Befunde 1 2.56 %
S0095 Oberflächliche Verletzung des Kopfes, Teil nicht näher bezeichnet: Prellung 1 2.56 %
S0183 Offene Wunde (jeder Teil des Kopfes) mit Verbindung zu einer intrakraniellen Verletzung 1 2.56 %
S0184 Weichteilschaden I. Grades bei geschlossener Fraktur oder Luxation des Kopfes 1 2.56 %
S0187 Weichteilschaden I. Grades bei offener Fraktur oder Luxation des Kopfes 1 2.56 %
S025 Zahnfraktur 1 2.56 %
S0262 Unterkieferfraktur: Subkondylär 1 2.56 %
S030 Kieferluxation 1 2.56 %
S045 Verletzung des N. facialis 1 2.56 %
S048 Verletzung sonstiger Hirnnerven 1 2.56 %
S051 Prellung des Augapfels und des Orbitagewebes 1 2.56 %
S061 Traumatisches Hirnödem 1 2.56 %
S0621 Diffuse Hirnkontusionen 1 2.56 %
S0623 Multiple intrazerebrale und zerebellare Hämatome 1 2.56 %
S0631 Umschriebene Hirnkontusion 1 2.56 %
S0671 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: 30 Minuten bis 24 Stunden 1 2.56 %
S0679 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: Dauer nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
S068 Sonstige intrakranielle Verletzungen 1 2.56 %
S069 Intrakranielle Verletzung, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
S091 Verletzung von Muskeln und Sehnen des Kopfes 1 2.56 %
S092 Traumatische Trommelfellruptur 1 2.56 %
S1223 Fraktur des 5. Halswirbels 1 2.56 %
S1311 Luxation von Halswirbeln: C1/C2 1 2.56 %
S143 Verletzung des Plexus brachialis 1 2.56 %
S1472 Verletzung des Rückenmarkes: C2 1 2.56 %
S1476 Verletzung des Rückenmarkes: C6 1 2.56 %
S1503 Verletzung: A. carotis interna 1 2.56 %
S202 Prellung des Thorax 1 2.56 %
S2240 Rippenserienfraktur: Nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
S2241 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung der ersten Rippe 1 2.56 %
S2242 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von zwei Rippen 1 2.56 %
S235 Verstauchung und Zerrung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Thorax 1 2.56 %
S2410 Verletzung des thorakalen Rückenmarkes, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
S2411 Komplette Querschnittverletzung des thorakalen Rückenmarkes 1 2.56 %
S2412 Inkomplette Querschnittverletzung des thorakalen Rückenmarkes 1 2.56 %
S2472 Verletzung des Rückenmarkes: T2/T3 1 2.56 %
S2474 Verletzung des Rückenmarkes: T6/T7 1 2.56 %
S250 Verletzung der Aorta thoracica 1 2.56 %
S2732 Rissverletzung der Lunge 1 2.56 %
S2738 Sonstige und nicht näher bezeichnete Verletzungen der Lunge 1 2.56 %
S301 Prellung der Bauchdecke 1 2.56 %
S3289 Fraktur: Sonstige und multiple Teile des Beckens 1 2.56 %
S3312 Luxation eines Lendenwirbels: L2/L3 1 2.56 %
S333 Luxation sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile der Lendenwirbelsäule und des Beckens 1 2.56 %
S3418 Sonstige Verletzung des lumbalen Rückenmarkes 1 2.56 %
S342 Verletzung von Nervenwurzeln der Lendenwirbelsäule und des Kreuzbeins 1 2.56 %
S354 Verletzung von Blutgefäßen der Niere 1 2.56 %
S355 Verletzung von Blutgefäßen der Iliakalregion 1 2.56 %
S3600 Verletzung der Milz, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
S3603 Rissverletzung der Milz mit Beteiligung des Parenchyms 1 2.56 %
S3608 Sonstige Verletzungen der Milz 1 2.56 %
S3610 Verletzung der Leber, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
S3613 Leichte Rissverletzung der Leber 1 2.56 %
S3620 Verletzung des Pankreas: Teil nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
S3629 Verletzung des Pankreas: Sonstige und mehrere Teile 1 2.56 %
S3682 Verletzung: Mesenterium 1 2.56 %
S3702 Rissverletzung der Niere 1 2.56 %
S3781 Verletzung: Nebenniere 1 2.56 %
S4187 Weichteilschaden I. Grades bei offener Fraktur oder Luxation des Oberarmes 1 2.56 %
S4203 Fraktur der Klavikula: Laterales Drittel 1 2.56 %
S4211 Fraktur der Skapula: Korpus 1 2.56 %
S4212 Fraktur der Skapula: Akromion 1 2.56 %
S4213 Fraktur der Skapula: Processus coracoideus 1 2.56 %
S4221 Fraktur des proximalen Endes des Humerus: Kopf 1 2.56 %
S423 Fraktur des Humerusschaftes 1 2.56 %
S431 Luxation des Akromioklavikulargelenkes 1 2.56 %
S432 Luxation des Sternoklavikulargelenkes 1 2.56 %
S463 Verletzung des Muskels und der Sehne des M. triceps brachii 1 2.56 %
S510 Offene Wunde des Ellenbogens 1 2.56 %
S524 Fraktur des Ulna- und Radiusschaftes, kombiniert 1 2.56 %
S598 Sonstige näher bezeichnete Verletzungen des Unterarmes 1 2.56 %
S6180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Handgelenkes und der Hand 1 2.56 %
S6252 Fraktur des Daumens: Distale Phalanx 1 2.56 %
S723 Fraktur des Femurschaftes 1 2.56 %
S8241 Fraktur der Fibula, isoliert: Proximales Ende 1 2.56 %
S836 Verstauchung und Zerrung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Knies 1 2.56 %
T424 Vergiftung: Benzodiazepine 1 2.56 %
T68 Hypothermie 1 2.56 %
T7968 Traumatische Muskelischämie sonstiger Lokalisation 1 2.56 %
T7969 Traumatische Muskelischämie nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 2.56 %
T801 Gefäßkomplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 2.56 %
T802 Infektionen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 2.56 %
T831 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte oder Implantate im Harntrakt 1 2.56 %
U5050 Sehr schwere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 0-15 Punkte 1 2.56 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 1 2.56 %
W499 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften unbelebter Objekte 1 2.56 %
X849 Absichtliche Selbstbeschädigung 1 2.56 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 1 2.56 %
Z430 Versorgung eines Tracheostomas 1 2.56 %
Z4380 Versorgung eines Thorakostomas 1 2.56 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 1 2.56 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 1 2.56 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 1 2.56 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 1 2.56 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 1 2.56 %
Z9661 Vorhandensein einer Ellenbogenprothese 1 2.56 %
Z967 Vorhandensein von anderen Knochen- und Sehnenimplantaten 1 2.56 %
Z9688 Vorhandensein von sonstigen näher bezeichneten funktionellen Implantaten 1 2.56 %
Z978 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 1 2.56 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
99.B7.14 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 361 bis 552 Aufwandspunkte 36 92.31 % 36
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 10 25.64 % 13
87.03 Computertomographie des Schädels 9 23.08 % 19
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 9 23.08 % 9
78.50.35 Osteosynthese durch Schrauben-Stabsystem an der Wirbelsäule 8 20.51 % 10
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 8 20.51 % 8
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 6 15.38 % 6
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 6 15.38 % 6
93.39.99 Sonstige Physiotherapie, sonstige 6 15.38 % 6
93.A3.09 Akutschmerzbehandlung, sonstige 6 15.38 % 6
03.91.11 Injektion von Anästhetikum und Analgetikum in den Spinalkanal zur Schmerztherapie 5 12.82 % 6
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 5 12.82 % 6
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 5 12.82 % 6
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 5 12.82 % 6
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 5 12.82 % 5
93.83 Ergotherapie 5 12.82 % 5
86.52.11 Primärnaht an Haut und Subkutangewebe des Kopfes 4 10.26 % 4
87.04.11 Computertomographie des Halses 4 10.26 % 5
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 4 10.26 % 6
93.87.11 Paraplegiologische rehabilitative Komplexbehandlung, bis zu 27 Behandlungstage 4 10.26 % 4
93.9B Massnahmen zur Sicherung der grossen Atemwege zur Beatmung 4 10.26 % 4
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 4 10.26 % 4
03.09.15 Zugang zur Halswirbelsäule (durch Laminotomie oder Hemilaminektomie), dorsal, 2 Segmente 3 7.69 % 3
03.09.26 Zugang zur Brustwirbelsäule (durch Laminotomie oder Hemilaminektomie), dorsal, 3 und mehr Segmente 3 7.69 % 3
03.09.91 Sonstige Dekompression des Spinalkanals 3 7.69 % 4
03.53.20 Offene Reposition einer Wirbelfraktur 3 7.69 % 4
34.91 Pleurale Punktion 3 7.69 % 4
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 3 7.69 % 3
77.79 Knochenentnahme an anderen näher bezeichneten Knochen, ausser Gesichtsschädelknochen, zur Transplantation 3 7.69 % 4
78.49.81 Transplantation von Spongiosa(spänen) oder kortikospongiösen Spänen (autogen) an der Wirbelsäule 3 7.69 % 4
80.51.10 Exzision eines Discus intervertebralis, offen chirurgisch 3 7.69 % 3
81.03 Sonstige zervikale Spondylodese mit dorsalem Zugang 3 7.69 % 3
81.05 Thorakale und thorakolumbale Spondylodese, dorsaler Zugang 3 7.69 % 3
81.08 Lumbale und lumbosakrale Spondylodese, dorsaler Zugang 3 7.69 % 3
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 3 7.69 % 6
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 3 7.69 % 3
99.00 Perioperative autologe Transfusion von Vollblut oder Blutkomponenten 3 7.69 % 3
99.0A Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 3 7.69 % 3
99.B7.21 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 197 bis 392 Aufwandspunkte 3 7.69 % 3
00.99.20 Mikrochirurgische Technik 2 5.13 % 2
03.09.12 Zugang zur Halswirbelsäule, ventral, 2 Segmente 2 5.13 % 2
03.09.16 Zugang zur Halswirbelsäule (durch Laminotomie oder Hemilaminektomie), dorsal, 3 und mehr Segmente 2 5.13 % 2
03.09.25 Zugang zur Brustwirbelsäule (durch Laminotomie oder Hemilaminektomie), dorsal, 2 Segmente 2 5.13 % 2
03.09.34 Zugang zur Lendenwirbelsäule (durch Laminotomie oder Flavektomie), dorsal, 1 Segment 2 5.13 % 3
03.09.35 Zugang zur Lendenwirbelsäule (durch Laminotomie oder Flavektomie), dorsal, 2 Segmente 2 5.13 % 2
34.06 Thorakoskopische Drainage der Pleurahöhle 2 5.13 % 2
34.82 Naht eines Zwerchfellrisses 2 5.13 % 2
76.79.31 Sonstige offene Reposition einer zentrolateralen Mittelgesichtsfraktur 2 5.13 % 2
78.49.86 Verwendung von humaner, demineralisierter Knochenmatrix an der Wirbelsäule, ohne Anreicherung mit Knochenwachstumszellen 2 5.13 % 2
78.50.36 Osteosynthese durch ventrales Schrauben-Plattensystem an der Wirbelsäule 2 5.13 % 2
81.02 Sonstige zervikale Spondylodese mit ventralem Zugang 2 5.13 % 2
81.62.10 Spondylodese von 2 Wirbeln, dorsal 2 5.13 % 2
81.62.20 Spondylodese von 3 Wirbeln, dorsal 2 5.13 % 2
81.63.10 Spondylodese von 4 - 6 Wirbeln, dorsal 2 5.13 % 2
81.63.20 Spondylodese von 7 - 8 Wirbeln, dorsal 2 5.13 % 2
84.51.10 Einsetzen von interkorporellen Cages, 1 Segment 2 5.13 % 2
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 2 5.13 % 2
93.70.19 Logopädische Therapie, sonstige 2 5.13 % 2
99.07.31 Transfusion von pathogeninaktiviertem frisch gefrorenem Plasma (piFFP/piFGP), 1 TE bis 5 TE 2 5.13 % 2
99.84.15 Kontaktisolation, bis 6 Behandlungstage 2 5.13 % 2
99.C1.17 Pflege-Komplexbehandlung, 46 bis 50 Aufwandspunkte 2 5.13 % 2
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 1 2.56 % 1
00.31 Computergesteuerte Chirurgie mit CT/CTA 1 2.56 % 1
00.33 Computergesteuerte Chirurgie mit Fluoroskopie 1 2.56 % 1
00.40 Massnahme auf einem Gefäss 1 2.56 % 1
00.4A.03 Einsetzen von 3 endovaskulären Coils 1 2.56 % 1
00.4B.16 PTKI an der A. renalis 1 2.56 % 1
00.94.30 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, bis 4 Stunden 1 2.56 % 2
00.99.10 Reoperation 1 2.56 % 1
00.99.60 Anwendung eines Navigationssystems 1 2.56 % 1
00.99.90 Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung 1 2.56 % 1
03.09.11 Zugang zur Halswirbelsäule, ventral, 1 Segment 1 2.56 % 1
03.09.21 Zugang zur Brustwirbelsäule, ventral, 1 Segment 1 2.56 % 1
03.09.24 Zugang zur Brustwirbelsäule (durch Laminotomie oder Hemilaminektomie), dorsal, 1 Segment 1 2.56 % 1
03.09.37 Zugang zur Lendenwirbelsäule, Zugang zum Os sacrum und zum Os coccygis 1 2.56 % 1
03.31 Lumbalpunktion 1 2.56 % 1
03.4X.22 Exzision oder Destruktion einer sonstigen Läsion an intraspinalen Nervenwurzeln und Ganglien 1 2.56 % 1
03.53.99 Reposition einer Wirbelfraktur, sonstige 1 2.56 % 1
03.59.13 Sonstige plastische Rekonstruktion und Operationen an Strukturen des Spinalkanals, Spinale Duraplastik 1 2.56 % 1
03.90.99 Einsetzen eines Katheters in den Spinalkanal zur Infusion von therapeutischen oder palliativen Substanzen, sonstige 1 2.56 % 2
04.42.20 Sonstige Dekompression an kranialen Nerven, extrakraniell 1 2.56 % 1
21.01 Stillung einer Epistaxis durch vordere Nasentamponade 1 2.56 % 1
21.71 Geschlossene Reposition einer Nasenfraktur 1 2.56 % 1
33.22 Flexible Tracheobronchoskopie 1 2.56 % 1
33.43 Verschluss einer Lungenverletzung 1 2.56 % 1
34.79.22 Sonstige plastische Rekonstruktion an der Brustwand, Stabilisierung, offen chirurgisch, durch Platte 1 2.56 % 1
34.79.29 Sonstige plastische Rekonstruktion an der Brustwand, Stabilisierung, offen chirurgisch, sonstige 1 2.56 % 1
35.F1.21 Aortenklappenersatz durch Xenograft (Bioprothese), über vollständige Sternotomie 1 2.56 % 1
38.91 Arterielle Katheterisation 1 2.56 % 1
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 1 2.56 % 1
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 1 2.56 % 1
39.30.13 Verschluss eines Stichkanals mit Kollagen an Blutgefässen 1 2.56 % 1
39.32.49 Naht einer abdominalen Vene, sonstige 1 2.56 % 1
39.50.11 Angioplastik oder Atherektomie an sonstigem(n) Nicht-Herzkranzgefäss(en) mit einfacher Ballon 1 2.56 % 1
39.61.11 Konventionelle extrakorporelle Zirkulation (ECC) unter milder Hypothermie (32 - 35 °C) 1 2.56 % 1
39.63 Kardioplegie 1 2.56 % 1
39.64 Intraoperativer kardialer Schrittmacher 1 2.56 % 1
39.79.25 Coil-Embolisation oder -Verschluss von viszeralen Gefässen 1 2.56 % 1
39.79.65 Selektive Embolisation mit Partikeln von viszeralen Gefässen 1 2.56 % 1
44.13 Sonstige Gastroskopie 1 2.56 % 1
50.63 Verschluss einer Leberverletzung und Rekonstruktion, durch Tamponade 1 2.56 % 1
54.12.10 Second-look-Laparotomie 1 2.56 % 1
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 1 2.56 % 1
76.09.99 Sonstige Inzision an Gesichtsschädelknochen, sonstige 1 2.56 % 1
76.72 Offene Reposition einer Jochbein- und Jochbogenfraktur 1 2.56 % 1
76.74 Offene Reposition einer Maxillafraktur 1 2.56 % 1
76.79.10 Sonstige offene Reposition einer Fraktur des Orbitadaches 1 2.56 % 1
76.79.19 Sonstige offene Reposition einer sonstigen Orbitafraktur 1 2.56 % 1
76.91.10 Transplantat an Gesichtsschädelknochen 1 2.56 % 1
76.92.99 Einsetzen von synthetischem Implantat an Gesichtsschädelknochen, sonstige 1 2.56 % 1
77.19.20 Knocheninzision an der Wirbelsäule, Exploration und Knochenbohrung 1 2.56 % 1
77.69.11 Lokale Resektion von Knochenläsion oder -gewebe an Wirbelkörpern 1 2.56 % 1
77.69.21 Débridement an der Wirbelsäule 1 2.56 % 1
77.89.21 Sonstige partielle Knochenresektion an einem Wirbel, Corpus 1 2.56 % 1
77.99.20 Totale Resektion eines Wirbelkörpers 1 2.56 % 1
78.49.89 Knochentransplantation und Verwendung von Knochenersatzmaterial an der Wirbelsäule, sonstige 1 2.56 % 1
78.50.37 Osteosynthese durch dorsales Schrauben-Plattensystem an der Wirbelsäule 1 2.56 % 1
79.19.10 Geschlossene Reposition einer Fraktur von Klavikula und Skapula mit innerer Knochenfixation 1 2.56 % 1
79.31.12 Offene Reposition einer Mehrfragmentfraktur des proximalen Humerus mit innerer Knochenfixation 1 2.56 % 1
79.31.20 Offene Reposition einer einfachen Humerusschaftfraktur mit innerer Knochenfixation 1 2.56 % 1
79.32.19 Offene Reposition einer sonstigen Radiusfraktur mit innerer Knochenfixation 1 2.56 % 1
79.32.29 Offene Reposition einer Ulnafraktur mit innerer Knochenfixation 1 2.56 % 1
79.35.12 Offene Reposition einer Femurschaftfraktur mit innerer Knochenfixation 1 2.56 % 1
79.39.10 Offene Reposition einer einfachen Fraktur von Klavikula und Skapula mit innerer Knochenfixation 1 2.56 % 1
79.39.11 Offene Reposition einer Mehrfragmentfraktur von Klavikula und Skapula mit innerer Knochenfixation 1 2.56 % 1
79.39.12 Offene Reposition einer einfachen Fraktur von Rippen mit innerer Fixation 1 2.56 % 1
79.39.14 Offene Reposition einer Mehrfragmentfraktur von Rippen mit innerer Fixation 1 2.56 % 8
79.39.15 Offene Reposition einer Mehrfragmentfraktur von Sternum mit innerer Fixation 1 2.56 % 1
79.39.20 Offene Reposition einer Fraktur des Acetabulums mit innerer Knochenfixation 1 2.56 % 1
79.39.29 Offene Reposition einer Fraktur sonstiger Teile des Beckens mit innerer Knochenfixation 1 2.56 % 1
80.51.11 Exzision zweier Disci intervertebrales, offen chirurgisch 1 2.56 % 1
81.33 Reoperation einer sonstigen zervikalen Spondylodese mit dorsalem Zugang 1 2.56 % 1
81.62.22 Spondylodese von 3 Wirbeln, ventral, interkorporell 1 2.56 % 1
81.63.12 Spondylodese von 4 - 6 Wirbeln, ventral, interkorporell 1 2.56 % 1
81.66.10 Kyphoplastik, 1 Wirbelkörper 1 2.56 % 1
83.65.12 Sonstige Naht an Muskel oder Faszie, Oberarm und Ellenbogen 1 2.56 % 1
84.51.11 Einsetzen von interkorporellen Cages, 2 Segmente 1 2.56 % 1
86.52.16 Primärnaht an Haut und Subkutangewebe der Hand 1 2.56 % 1
86.52.1E Primärnaht an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisationen 1 2.56 % 2
86.53.1E Sekundärnaht an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisationen 1 2.56 % 1
87.61.99 Ösophagusbreischluck, sonstige 1 2.56 % 1
88.45 Arteriographie der Nierenarterien 1 2.56 % 1
88.76.11 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) mit Gefäss-Sonographie 1 2.56 % 2
88.79.50 Intraoperativer Ultraschall 1 2.56 % 1
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 2.56 % 1
88.94.14 MRI-Kniegelenk und Unterschenkel 1 2.56 % 1
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 1 2.56 % 1
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 1 2.56 % 1
89.15.10 Somatosensibel evozierte Potentiale (SEP) 1 2.56 % 1
89.15.11 Motorisch evozierte Potentiale (MEP) 1 2.56 % 1
89.45 Frequenzkontrolle eines künstlichen Schrittmachers 1 2.56 % 1
89.61.10 Überwachung des systemisch-arteriellen Blutdrucks, durch Monitoring 1 2.56 % 1
93.57.14 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, 7 und mehr Behandlungstage 1 2.56 % 1
93.70.04 Interdisziplinäre instrumentelle Schluckdiagnostik 1 2.56 % 1
93.85 Berufsrehabilitation 1 2.56 % 1
93.87.12 Paraplegiologische rehabilitative Komplexbehandlung, mindestens 28 bis zu 55 Behandlungstage 1 2.56 % 1
93.89.96 Geriatrische Akutrehabilitation, 21 und mehr Behandlungstage 1 2.56 % 1
93.92.13 Analgosedierung 1 2.56 % 1
93.A3.31 Komplexe Akutschmerzbehandlung, von mehr als 48 Std bis 6 Behandlungstage 1 2.56 % 1
94.11 Psychiatrische Erhebung des Geisteszustandes 1 2.56 % 1
94.8X.10 Sozialrechtliche Beratung, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 2.56 % 1
94.8X.32 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mehr als 4 Stunden 1 2.56 % 1
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 1 2.56 % 1
94.8X.99 Psychosoziale Interventionen, sonstige 1 2.56 % 1
96.35 Gastrische Gavage 1 2.56 % 1
99.07.21 Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 1 TE bis 5 TE 1 2.56 % 1
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 1 2.56 % 1
99.55 Prophylaktische Verabreichung von Impfstoff gegen andere Krankheiten 1 2.56 % 1
99.56 Verabreichung von Tetanus-Antitoxin 1 2.56 % 1
99.62 Sonstiger Elektroschock am Herzen 1 2.56 % 1
99.63 Äussere Herzmassage 1 2.56 % 1
99.69 Konversion des Herzrhythmus, sonstige 1 2.56 % 1
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 2.56 % 1
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 1 2.56 % 1
99.B8.13 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 185 bis 360 Aufwandspunkte 1 2.56 % 1
99.B8.14 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 361 bis 552 Aufwandspunkte 1 2.56 % 1
99.B8.20 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 1 2.56 % 1
99.C1.10 Pflege-Komplexbehandlung, 11 bis 15 Aufwandspunkte 1 2.56 % 1
99.C1.13 Pflege-Komplexbehandlung, 26 bis 30 Aufwandspunkte 1 2.56 % 1