DRG T61A - Postoperative und posttraumatische Infektionen mit komplizierender Prozedur, komplizierender Diagnose oder äusserst schwere CC, mehr als ein Belegungstag

MDC 18B - Infektiöse und parasitäre Krankheiten

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.962
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 8.4
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) -
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 20 (0.12)
Verlegungsabschlag 0.114


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 117 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.76%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 114 (97.4%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.77%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%


Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 14'623.45 CHF

Median: 8'479.00 CHF

Standardabweichung: 18'858.90 CHF

Homogenitätskoeffizient: 0.44

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.



Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
T793 Posttraumatische Wundinfektion, anderenorts nicht klassifiziert 7 5.98 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 88 75.21 %
T8578 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige interne Prothesen, Implantate oder Transplantate 22 18.80 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 81 69.23 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 55 47.01 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 32 27.35 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 19 16.24 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 18 15.38 %
A4151 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 17 14.53 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 15 12.82 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 15 12.82 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 14 11.97 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 13 11.11 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 13 11.11 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 13 11.11 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 13 11.11 %
E876 Hypokaliämie 13 11.11 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 13 11.11 %
A418 Sonstige näher bezeichnete Sepsis 11 9.40 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, und Enterokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 11 9.40 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 11 9.40 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 11 9.40 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 10 8.55 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 10 8.55 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 9 7.69 %
R18 Aszites 9 7.69 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 8 6.84 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 8 6.84 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 7 5.98 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 7 5.98 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 7 5.98 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 7 5.98 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 7 5.98 %
N40 Prostatahyperplasie 7 5.98 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 7 5.98 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 7 5.98 %
A4158 Sepsis: Sonstige gramnegative Erreger 6 5.13 %
C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 6 5.13 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 6 5.13 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 6 5.13 %
I1200 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 6 5.13 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 6 5.13 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 6 5.13 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 6 5.13 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 6 5.13 %
B3788 Kandidose an sonstigen Lokalisationen 5 4.27 %
B9548 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 5 4.27 %
C97 Bösartige Neubildungen als Primärtumoren an mehreren Lokalisationen 5 4.27 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 5 4.27 %
D529 Folsäure-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 5 4.27 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 5 4.27 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 5 4.27 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 5 4.27 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 5 4.27 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 5 4.27 %
K703 Alkoholische Leberzirrhose 5 4.27 %
U8000 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Oxacillin oder Methicillin [MRSA] 5 4.27 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 5 4.27 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 5 4.27 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 5 4.27 %
A410 Sepsis durch Staphylococcus aureus 4 3.42 %
B9590 Sonstige näher bezeichnete grampositive aerobe Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 3.42 %
C778 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten mehrerer Regionen 4 3.42 %
C786 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums 4 3.42 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 4 3.42 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 4 3.42 %
E86 Volumenmangel 4 3.42 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 4 3.42 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 4 3.42 %
I958 Sonstige Hypotonie 4 3.42 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 4 3.42 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 4 3.42 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 4 3.42 %
N1781 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 1 4 3.42 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 4 3.42 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 4 3.42 %
Z953 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 4 3.42 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 4 3.42 %
A402 Sepsis durch Streptokokken, Gruppe D 3 2.56 %
B9591 Sonstige näher bezeichnete grampositive anaerobe, nicht sporenbildende Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 2.56 %
C240 Bösartige Neubildung: Extrahepatischer Gallengang 3 2.56 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 3 2.56 %
E1172 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 3 2.56 %
E1390 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 3 2.56 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 3 2.56 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 3 2.56 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 3 2.56 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 3 2.56 %
E875 Hyperkaliämie 3 2.56 %
F112 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom 3 2.56 %
F432 Anpassungsstörungen 3 2.56 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 3 2.56 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 3 2.56 %
I792 Periphere Angiopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 3 2.56 %
I982 Ösophagus- und Magenvarizen bei anderenorts klassifizierten Krankheiten, ohne Angabe einer Blutung 3 2.56 %
J188 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 3 2.56 %
M4806 Spinal(kanal)stenose: Lumbalbereich 3 2.56 %
N1791 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 1 3 2.56 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 3 2.56 %
N410 Akute Prostatitis 3 2.56 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 3 2.56 %
R33 Harnverhaltung 3 2.56 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 3 2.56 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 3 2.56 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 3 2.56 %
Z901 Verlust der Mamma(e) [Brustdrüse] 3 2.56 %
Z904 Verlust anderer Teile des Verdauungstraktes 3 2.56 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 3 2.56 %
Z931 Vorhandensein eines Gastrostomas 3 2.56 %
A0470 Enterokolitis durch Clostridium difficile ohne Megakolon, ohne sonstige Organkomplikationen 2 1.71 %
A411 Sepsis durch sonstige näher bezeichnete Staphylokokken 2 1.71 %
B181 Chronische Virushepatitis B ohne Delta-Virus 2 1.71 %
B354 Tinea corporis 2 1.71 %
C220 Leberzellkarzinom 2 1.71 %
C250 Bösartige Neubildung: Pankreaskopf 2 1.71 %
C341 Bösartige Neubildung: Oberlappen (-Bronchus) 2 1.71 %
C770 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten des Kopfes, des Gesichtes und des Halses 2 1.71 %
C773 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Axilläre Lymphknoten und Lymphknoten der oberen Extremität 2 1.71 %
C782 Sekundäre bösartige Neubildung der Pleura 2 1.71 %
D519 Vitamin-B12-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 2 1.71 %
D630 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 2 1.71 %
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 1.71 %
D7018 Sonstige Verlaufsformen der arzneimittelinduzierten Agranulozytose und Neutropenie 2 1.71 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 2 1.71 %
E1174 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit diabetischem Fußsyndrom, nicht als entgleist bezeichnet 2 1.71 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 2 1.71 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 2 1.71 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 2 1.71 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 2 1.71 %
G061 Intraspinaler Abszess und intraspinales Granulom 2 1.71 %
G553 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens {M45-M46}, {M48.-}, {M53-M54} 2 1.71 %
G632 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 2 1.71 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 2 1.71 %
I440 Atrioventrikulärer Block 1. Grades 2 1.71 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 2 1.71 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 2 1.71 %
I517 Kardiomegalie 2 1.71 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 2 1.71 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, ohne Beschwerden 2 1.71 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 2 1.71 %
K528 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis 2 1.71 %
K590 Obstipation 2 1.71 %
K598 Sonstige näher bezeichnete funktionelle Darmstörungen 2 1.71 %
K632 Darmfistel 2 1.71 %
K650 Akute Peritonitis 2 1.71 %
K658 Sonstige Peritonitis 2 1.71 %
K767 Hepatorenales Syndrom 2 1.71 %
K830 Cholangitis 2 1.71 %
L033 Phlegmone am Rumpf 2 1.71 %
L271 Lokalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 2 1.71 %
L984 Chronisches Ulkus der Haut, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.71 %
M545 Kreuzschmerz 2 1.71 %
N1793 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 3 2 1.71 %
N1799 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium nicht näher bezeichnet 2 1.71 %
N288 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Niere und des Ureters 2 1.71 %
N3188 Sonstige neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase 2 1.71 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 2 1.71 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 2 1.71 %
R15 Stuhlinkontinenz 2 1.71 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 2 1.71 %
R64 Kachexie 2 1.71 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.71 %
T8611 Chronische Funktionsverschlechterung eines Nierentransplantates 2 1.71 %
U601 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie A 2 1.71 %
U612 Anzahl der T-Helferzellen bei HIV-Krankheit: Kategorie 2 2 1.71 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 2 1.71 %
U6940 Rekurrente Infektion mit Clostridium difficile 2 1.71 %
Y349 Nicht näher bezeichnetes Ereignis, Umstände unbestimmt 2 1.71 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 2 1.71 %
Z871 Krankheiten des Verdauungssystems in der Eigenanamnese 2 1.71 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 2 1.71 %
Z930 Vorhandensein eines Tracheostomas 2 1.71 %
Z932 Vorhandensein eines Ileostomas 2 1.71 %
Z933 Vorhandensein eines Kolostomas 2 1.71 %
Z9380 Vorhandensein eines Thorakostomas 2 1.71 %
Z941 Zustand nach Herztransplantation 2 1.71 %
Z960 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 2 1.71 %
Z981 Zustand nach Arthrodese 2 1.71 %
Z992 Langzeitige Abhängigkeit von Dialyse bei Niereninsuffizienz 2 1.71 %
A081 Akute Gastroenteritis durch Norovirus [Norwalk-Virus] 1 0.85 %
A084 Virusbedingte Darminfektion, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
A400 Sepsis durch Streptokokken, Gruppe A 1 0.85 %
A401 Sepsis durch Streptokokken, Gruppe B 1 0.85 %
A408 Sonstige Sepsis durch Streptokokken 1 0.85 %
A490 Staphylokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.85 %
A491 Streptokokken- und Enterokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.85 %
B182 Chronische Virushepatitis C 1 0.85 %
B21 Bösartige Neubildungen infolge HIV-Krankheit [Humane Immundefizienz-Viruskrankheit] 1 0.85 %
B373 Kandidose der Vulva und der Vagina {N77.1} 1 0.85 %
B374 Kandidose an sonstigen Lokalisationen des Urogenitalsystems 1 0.85 %
B377 Candida-Sepsis 1 0.85 %
B482 Allescheriose 1 0.85 %
B950 Streptokokken, Gruppe A, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.85 %
B951 Streptokokken, Gruppe B, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.85 %
B963 Haemophilus und Moraxella als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.85 %
B968 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.85 %
B978 Sonstige Viren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.85 %
C153 Bösartige Neubildung: Ösophagus, oberes Drittel 1 0.85 %
C163 Bösartige Neubildung: Antrum pyloricum 1 0.85 %
C171 Bösartige Neubildung: Jejunum 1 0.85 %
C181 Bösartige Neubildung: Appendix vermiformis 1 0.85 %
C182 Bösartige Neubildung: Colon ascendens 1 0.85 %
C186 Bösartige Neubildung: Colon descendens 1 0.85 %
C187 Bösartige Neubildung: Colon sigmoideum 1 0.85 %
C258 Bösartige Neubildung: Pankreas, mehrere Teilbereiche überlappend 1 0.85 %
C259 Bösartige Neubildung: Pankreas, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
C300 Bösartige Neubildung: Nasenhöhle 1 0.85 %
C328 Bösartige Neubildung: Larynx, mehrere Teilbereiche überlappend 1 0.85 %
C340 Bösartige Neubildung: Hauptbronchus 1 0.85 %
C342 Bösartige Neubildung: Mittellappen (-Bronchus) 1 0.85 %
C343 Bösartige Neubildung: Unterlappen (-Bronchus) 1 0.85 %
C481 Bösartige Neubildung: Näher bezeichnete Teile des Peritoneums 1 0.85 %
C501 Bösartige Neubildung: Zentraler Drüsenkörper der Brustdrüse 1 0.85 %
C509 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
C56 Bösartige Neubildung des Ovars 1 0.85 %
C66 Bösartige Neubildung des Ureters 1 0.85 %
C678 Bösartige Neubildung: Harnblase, mehrere Teilbereiche überlappend 1 0.85 %
C771 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrathorakale Lymphknoten 1 0.85 %
C772 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intraabdominale Lymphknoten 1 0.85 %
C775 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrapelvine Lymphknoten 1 0.85 %
C779 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
C793 Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute 1 0.85 %
C851 B-Zell-Lymphom, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
C9110 Chronische lymphatische Leukämie vom B-Zell-Typ [CLL]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.85 %
D057 Sonstiges Carcinoma in situ der Brustdrüse 1 0.85 %
D320 Gutartige Neubildung: Hirnhäute 1 0.85 %
D414 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Harnblase 1 0.85 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 1 0.85 %
D509 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
D518 Sonstige Vitamin-B12-Mangelanämien 1 0.85 %
D528 Sonstige Folsäure-Mangelanämien 1 0.85 %
D531 Sonstige megaloblastäre Anämien, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.85 %
D559 Anämie durch Enzymdefekte, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
D6833 Hämorrhagische Diathese durch Cumarine (Vitamin-K-Antagonisten) 1 0.85 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 1 0.85 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.85 %
D6959 Sekundäre Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
D7013 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase 4 Tage bis unter 7 Tage 1 0.85 %
D7019 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
D705 Zyklische Neutropenie 1 0.85 %
E052 Hyperthyreose mit toxischer mehrknotiger Struma 1 0.85 %
E058 Sonstige Hyperthyreose 1 0.85 %
E063 Autoimmunthyreoiditis 1 0.85 %
E1120 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.85 %
E1140 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.85 %
E1160 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit sonstigen näher bezeichneten Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.85 %
E1173 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, als entgleist bezeichnet 1 0.85 %
E1391 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.85 %
E1490 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.85 %
E162 Hypoglykämie, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
E211 Sekundärer Hyperparathyreoidismus, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.85 %
E222 Syndrom der inadäquaten Sekretion von Adiuretin 1 0.85 %
E230 Hypopituitarismus 1 0.85 %
E274 Sonstige und nicht näher bezeichnete Nebennierenrindeninsuffizienz 1 0.85 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.85 %
E60 Alimentärer Zinkmangel 1 0.85 %
E6682 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 0.85 %
E8487 Zystische Fibrose mit sonstigen multiplen Manifestationen 1 0.85 %
E854 Organbegrenzte Amyloidose 1 0.85 %
E872 Azidose 1 0.85 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 1 0.85 %
E880 Störungen des Plasmaprotein-Stoffwechsels, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.85 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 1 0.85 %
E892 Hypoparathyreoidismus nach medizinischen Maßnahmen 1 0.85 %
E898 Sonstige endokrine oder Stoffwechselstörungen nach medizinischen Maßnahmen 1 0.85 %
F001 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, mit spätem Beginn (Typ 1) {G30.1} 1 0.85 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 1 0.85 %
F050 Delir ohne Demenz 1 0.85 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 1 0.85 %
F059 Delir, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
F070 Organische Persönlichkeitsstörung 1 0.85 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 1 0.85 %
F172 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 1 0.85 %
F200 Paranoide Schizophrenie 1 0.85 %
F322 Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome 1 0.85 %
F328 Sonstige depressive Episoden 1 0.85 %
F331 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig mittelgradige Episode 1 0.85 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 1 0.85 %
F439 Reaktion auf schwere Belastung, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
G042 Bakterielle Meningoenzephalitis und Meningomyelitis, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.85 %
G2010 Primäres Parkinson-Syndrom mit mäßiger bis schwerer Beeinträchtigung: Ohne Wirkungsfluktuation 1 0.85 %
G301 Alzheimer-Krankheit mit spätem Beginn {F00.1} 1 0.85 %
G402 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 1 0.85 %
G408 Sonstige Epilepsien 1 0.85 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 1 0.85 %
G4738 Sonstige Schlafapnoe 1 0.85 %
G478 Sonstige Schlafstörungen 1 0.85 %
G479 Schlafstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
G620 Arzneimittelinduzierte Polyneuropathie 1 0.85 %
G6280 Critical-illness-Polyneuropathie 1 0.85 %
G6288 Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien 1 0.85 %
G7280 Critical-illness-Myopathie 1 0.85 %
G808 Sonstige infantile Zerebralparese 1 0.85 %
G811 Spastische Hemiparese und Hemiplegie 1 0.85 %
G8202 Schlaffe Paraparese und Paraplegie: Chronische komplette Querschnittlähmung 1 0.85 %
G8223 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 0.85 %
G8263 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: T1-T6 1 0.85 %
G8264 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: T7-T10 1 0.85 %
G838 Sonstige näher bezeichnete Lähmungssyndrome 1 0.85 %
G9581 Harnblasenlähmung bei Schädigung des unteren motorischen Neurons [LMNL] 1 0.85 %
G9780 Postoperative Liquorfistel 1 0.85 %
H162 Keratokonjunktivitis 1 0.85 %
H360 Retinopathia diabetica {E10-E14, vierte Stelle .3} 1 0.85 %
H538 Sonstige Sehstörungen 1 0.85 %
H600 Abszess des äußeren Ohres 1 0.85 %
H612 Zeruminalpfropf 1 0.85 %
H918 Sonstiger näher bezeichneter Hörverlust 1 0.85 %
I061 Rheumatische Aortenklappeninsuffizienz 1 0.85 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.85 %
I1101 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.85 %
I1510 Hypertonie als Folge von sonstigen Nierenkrankheiten: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.85 %
I211 Akuter transmuraler Myokardinfarkt der Hinterwand 1 0.85 %
I214 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 1 0.85 %
I2510 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ohne hämodynamisch wirksame Stenosen 1 0.85 %
I258 Sonstige Formen der chronischen ischämischen Herzkrankheit 1 0.85 %
I269 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 1 0.85 %
I312 Hämoperikard, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.85 %
I330 Akute und subakute infektiöse Endokarditis 1 0.85 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 1 0.85 %
I350 Aortenklappenstenose 1 0.85 %
I420 Dilatative Kardiomyopathie 1 0.85 %
I469 Herzstillstand, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 1 0.85 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
I5011 Linksherzinsuffizienz: Ohne Beschwerden 1 0.85 %
I5013 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 1 0.85 %
I634 Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien 1 0.85 %
I700 Atherosklerose der Aorta 1 0.85 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke 200 m und mehr 1 0.85 %
I7024 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ulzeration 1 0.85 %
I712 Aneurysma der Aorta thoracica, ohne Angabe einer Ruptur 1 0.85 %
I8020 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis der Beckenvenen 1 0.85 %
I81 Pfortaderthrombose 1 0.85 %
I839 Varizen der unteren Extremitäten ohne Ulzeration oder Entzündung 1 0.85 %
I8701 Postthrombotisches Syndrom mit Ulzeration 1 0.85 %
I898 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Krankheiten der Lymphgefäße und Lymphknoten 1 0.85 %
I959 Hypotonie, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
J100 Grippe mit Pneumonie, saisonale Influenzaviren nachgewiesen 1 0.85 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
J208 Akute Bronchitis durch sonstige näher bezeichnete Erreger 1 0.85 %
J432 Zentrilobuläres Emphysem 1 0.85 %
J4480 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 <35 % des Sollwertes 1 0.85 %
J4481 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=35 % und <50 % des Sollwertes 1 0.85 %
J4482 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 1 0.85 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
J860 Pyothorax mit Fistel 1 0.85 %
J869 Pyothorax ohne Fistel 1 0.85 %
J950 Funktionsstörung eines Tracheostomas 1 0.85 %
J9609 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
J9610 Chronische respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 1 0.85 %
J980 Krankheiten der Bronchien, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.85 %
J981 Lungenkollaps 1 0.85 %
J984 Sonstige Veränderungen der Lunge 1 0.85 %
J988 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Atemwege 1 0.85 %
K0888 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Zähne und des Zahnhalteapparates 1 0.85 %
K117 Störungen der Speichelsekretion 1 0.85 %
K227 Barrett-Ösophagus 1 0.85 %
K238 Krankheiten des Ösophagus bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.85 %
K269 Ulcus duodeni: Weder als akut noch als chronisch bezeichnet, ohne Blutung oder Perforation 1 0.85 %
K294 Chronische atrophische Gastritis 1 0.85 %
K295 Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
K297 Gastritis, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
K432 Narbenhernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.85 %
K521 Toxische Gastroenteritis und Kolitis 1 0.85 %
K560 Paralytischer Ileus 1 0.85 %
K591 Funktionelle Diarrhoe 1 0.85 %
K669 Krankheit des Peritoneums, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
K744 Sekundäre biliäre Zirrhose 1 0.85 %
K746 Sonstige und nicht näher bezeichnete Zirrhose der Leber 1 0.85 %
K750 Leberabszess 1 0.85 %
K766 Portale Hypertonie 1 0.85 %
K8020 Gallenblasenstein ohne Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 1 0.85 %
K8580 Sonstige akute Pankreatitis: Ohne Angabe einer Organkomplikation 1 0.85 %
K868 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Pankreas 1 0.85 %
K871 Krankheiten des Pankreas bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.85 %
K9183 Insuffizienzen von Anastomosen und Nähten nach Operationen am sonstigen Verdauungstrakt 1 0.85 %
K920 Hämatemesis 1 0.85 %
L023 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Gesäß 1 0.85 %
L0311 Phlegmone an der unteren Extremität 1 0.85 %
L088 Sonstige näher bezeichnete lokale Infektionen der Haut und der Unterhaut 1 0.85 %
L111 Transitorische akantholytische Dermatose [Grover] 1 0.85 %
L270 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 0.85 %
L299 Pruritus, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
L304 Intertriginöses Ekzem 1 0.85 %
L309 Dermatitis, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
L8908 Dekubitus 1. Grades: Sonstige Lokalisationen der unteren Extremität 1 0.85 %
L8915 Dekubitus 2. Grades: Sitzbein 1 0.85 %
L8918 Dekubitus 2. Grades: Sonstige Lokalisationen der unteren Extremität 1 0.85 %
M0539 Seropositive chronische Polyarthritis mit Beteiligung sonstiger Organe und Organsysteme: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.85 %
M1099 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.85 %
M1121 Sonstige Chondrokalzinose: Schulterregion 1 0.85 %
M2551 Gelenkschmerz: Schulterregion 1 0.85 %
M2556 Gelenkschmerz: Unterschenkel 1 0.85 %
M353 Polymyalgia rheumatica 1 0.85 %
M4646 Diszitis, nicht näher bezeichnet: Lumbalbereich 1 0.85 %
M4680 Sonstige näher bezeichnete entzündliche Spondylopathien: Mehrere Lokalisationen der Wirbelsäule 1 0.85 %
M4856 Wirbelkörperkompression, anderenorts nicht klassifiziert: Lumbalbereich 1 0.85 %
M512 Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung 1 0.85 %
M6005 Infektiöse Myositis: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.85 %
M6250 Muskelschwund und -atrophie, anderenorts nicht klassifiziert: Mehrere Lokalisationen 1 0.85 %
M6285 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.85 %
M720 Fibromatose der Palmarfaszie [Dupuytren-Kontraktur] 1 0.85 %
M8008 Postmenopausale Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 1 0.85 %
M8120 Inaktivitätsosteoporose: Mehrere Lokalisationen 1 0.85 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.85 %
M8289 Osteoporose bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.85 %
M8414 Nichtvereinigung der Frakturenden [Pseudarthrose]: Hand 1 0.85 %
M8608 Akute hämatogene Osteomyelitis: Sonstige 1 0.85 %
M8617 Sonstige akute Osteomyelitis: Knöchel und Fuß 1 0.85 %
M8618 Sonstige akute Osteomyelitis: Sonstige 1 0.85 %
M8628 Subakute Osteomyelitis: Sonstige 1 0.85 %
M8695 Osteomyelitis, nicht näher bezeichnet: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.85 %
N080 Glomeruläre Krankheiten bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 0.85 %
N10 Akute tubulointerstitielle Nephritis 1 0.85 %
N133 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose 1 0.85 %
N1782 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 2 1 0.85 %
N1792 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 2 1 0.85 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 1 0.85 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 1 0.85 %
N3948 Sonstige näher bezeichnete Harninkontinenz 1 0.85 %
N484 Impotenz organischen Ursprungs 1 0.85 %
N510 Krankheiten der Prostata bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.85 %
N771 Vaginitis, Vulvitis oder Vulvovaginitis bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 0.85 %
N998 Sonstige Krankheiten des Urogenitalsystems nach medizinischen Maßnahmen 1 0.85 %
Q612 Polyzystische Niere, autosomal-dominant 1 0.85 %
R000 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
R070 Halsschmerzen 1 0.85 %
R202 Parästhesie der Haut 1 0.85 %
R418 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 1 0.85 %
R451 Ruhelosigkeit und Erregung 1 0.85 %
R464 Verlangsamung und herabgesetztes Reaktionsvermögen 1 0.85 %
R470 Dysphasie und Aphasie 1 0.85 %
R53 Unwohlsein und Ermüdung 1 0.85 %
R54 Senilität 1 0.85 %
R590 Lymphknotenvergrößerung, umschrieben 1 0.85 %
R635 Abnorme Gewichtszunahme 1 0.85 %
R730 Abnormer Glukosetoleranztest 1 0.85 %
R739 Hyperglykämie, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
R740 Erhöhung der Transaminasenwerte und des Laktat-Dehydrogenase-Wertes [LDH] 1 0.85 %
R91 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Lunge 1 0.85 %
R938 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik an sonstigen näher bezeichneten Körperstrukturen 1 0.85 %
R943 Abnorme Ergebnisse von kardiovaskulären Funktionsprüfungen 1 0.85 %
S0088 Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Kopfes: Sonstige 1 0.85 %
S0095 Oberflächliche Verletzung des Kopfes, Teil nicht näher bezeichnet: Prellung 1 0.85 %
S300 Prellung der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 0.85 %
S7244 Distale Fraktur des Femurs: Interkondylär 1 0.85 %
S923 Fraktur der Mittelfußknochen 1 0.85 %
T798 Sonstige Frühkomplikationen eines Traumas 1 0.85 %
T801 Gefäßkomplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 0.85 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.85 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 1 0.85 %
T846 Infektion und entzündliche Reaktion durch eine interne Osteosynthesevorrichtung [jede Lokalisation] 1 0.85 %
T855 Mechanische Komplikation durch gastrointestinale Prothesen, Implantate oder Transplantate 1 0.85 %
T8578 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige interne Prothesen, Implantate oder Transplantate 1 0.85 %
T8610 Akute Funktionsverschlechterung eines Nierentransplantates 1 0.85 %
T8651 Nekrose eines Hauttransplantates 1 0.85 %
T885 Sonstige Komplikationen infolge Anästhesie 1 0.85 %
T887 Nicht näher bezeichnete unerwünschte Nebenwirkung eines Arzneimittels oder einer Droge 1 0.85 %
T911 Folgen einer Fraktur der Wirbelsäule 1 0.85 %
U5010 Leichte motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 80-95 Punkte 1 0.85 %
U5040 Schwere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 20-35 Punkte 1 0.85 %
U5051 Sehr schwere motorische Funktionseinschränkung: Motorischer FIM: 13-30 Punkte 1 0.85 %
U5102 Keine oder leichte kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 24-30 Punkte 1 0.85 %
U5121 Schwere kognitive Funktionseinschränkung: Kognitiver FIM: 5-10 Punkte 1 0.85 %
U603 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie C 1 0.85 %
U609 Klinische Kategorie der HIV-Krankheit nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
U611 Anzahl der T-Helferzellen bei HIV-Krankheit: Kategorie 1 1 0.85 %
U619 Anzahl der (CD4+-)T-Helferzellen nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 1 0.85 %
U6930 Sekundäre Schlüsselnummern für die Art des Konsums psychotroper Substanzen bei durch diese verursachten psychischen und Verhaltensstörungen: Intravenöser Konsum von Heroin 1 0.85 %
U8030 Enterococcus faecium mit Resistenz gegen Glykopeptid-Antibiotika 1 0.85 %
U807 Burkholderia und Stenotrophomonas mit Resistenz gegen Chinolone, Amikacin, Ceftazidim, Piperacillin/Tazobactam oder Cotrimoxazol 1 0.85 %
U81 Bakterien mit Multiresistenz gegen Antibiotika 1 0.85 %
W499 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften unbelebter Objekte 1 0.85 %
W649 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften belebter Objekte 1 0.85 %
Z038 Beobachtung bei sonstigen Verdachtsfällen 1 0.85 %
Z432 Versorgung eines Ileostomas 1 0.85 %
Z478 Sonstige näher bezeichnete orthopädische Nachbehandlung 1 0.85 %
Z480 Kontrolle von Verbänden und Nähten 1 0.85 %
Z508 Sonstige Rehabilitationsmaßnahmen 1 0.85 %
Z515 Palliativbehandlung 1 0.85 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 1 0.85 %
Z648 Sonstige Kontaktanlässe mit Bezug auf bestimmte psychosoziale Umstände 1 0.85 %
Z748 Sonstige Probleme mit Bezug auf Pflegebedürftigkeit 1 0.85 %
Z803 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Familienanamnese 1 0.85 %
Z850 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 1 0.85 %
Z852 Bösartige Neubildung anderer Atmungs- und intrathorakaler Organe in der Eigenanamnese 1 0.85 %
Z853 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Eigenanamnese 1 0.85 %
Z861 Infektiöse oder parasitäre Krankheiten in der Eigenanamnese 1 0.85 %
Z874 Krankheiten des Urogenitalsystems in der Eigenanamnese 1 0.85 %
Z881 Allergie gegenüber anderen Antibiotika in der Eigenanamnese 1 0.85 %
Z894 Verlust des Fußes und des Knöchels, einseitig 1 0.85 %
Z896 Verlust der unteren Extremität oberhalb des Knies, einseitig 1 0.85 %
Z900 Verlust von Teilen des Kopfes oder des Halses 1 0.85 %
Z906 Verlust anderer Teile des Harntraktes 1 0.85 %
Z907 Verlust eines oder mehrerer Genitalorgane 1 0.85 %
Z942 Zustand nach Lungentransplantation 1 0.85 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 1 0.85 %
Z964 Vorhandensein von endokrinen Implantaten 1 0.85 %
Z9680 Vorhandensein eines Bronchialstents 1 0.85 %
Z9688 Vorhandensein von sonstigen näher bezeichneten funktionellen Implantaten 1 0.85 %
Z980 Zustand nach intestinalem Bypass oder intestinaler Anastomose 1 0.85 %
Z982 Vorhandensein einer Drainage des Liquor cerebrospinalis 1 0.85 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 1 0.85 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 14 11.97 % 14
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 8 6.84 % 14
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 6 5.13 % 7
86.88.J3 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, an Haut und Subkutangewebe 6 5.13 % 19
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 6 5.13 % 7
89.0A.13 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 4 bis 7 Mal während des Aufenthaltes 6 5.13 % 6
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 6 5.13 % 6
99.22.17 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 6 Behandlungstage 6 5.13 % 6
99.22.18 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 6 5.13 % 6
40.9X.40 Therapeutische perkutane Punktion einer Lymphozele 5 4.27 % 6
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 5 4.27 % 6
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 5 4.27 % 5
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 5 4.27 % 7
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 5 4.27 % 5
99.22.16 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Behandlungstage 5 4.27 % 5
99.84.15 Kontaktisolation, bis 6 Behandlungstage 5 4.27 % 5
00.99.10 Reoperation 4 3.42 % 4
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 4 3.42 % 6
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 4 3.42 % 4
93.57.14 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, 7 und mehr Behandlungstage 4 3.42 % 4
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 4 3.42 % 4
86.2A.2E Chirurgisches Débridement, mittlerer Ausdehnung, an anderer Lokalisation 3 2.56 % 4
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 3 2.56 % 3
93.57.13 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, bis 6 Behandlungstage 3 2.56 % 3
99.22.1A Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 14 bis 27 Behandlungstage 3 2.56 % 3
34.91 Pleurale Punktion 2 1.71 % 2
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 2 1.71 % 2
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 2 1.71 % 2
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 2 1.71 % 2
39.95.61 Hämofiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 2 1.71 % 3
83.95 Aspiration an anderen Weichteilen 2 1.71 % 2
86.04.18 Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 2 1.71 % 2
86.2A.1D Chirurgisches Débridement, kleinflächig, am Fuss 2 1.71 % 2
86.2A.1E Chirurgisches Débridement, kleinflächig, an anderer Lokalisation 2 1.71 % 2
86.88.J2 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, an Thorax und Sternum 2 1.71 % 2
87.03 Computertomographie des Schädels 2 1.71 % 2
88.72.21 Echokardiographie, transösophageal, in Ruhe 2 1.71 % 2
88.79.71 Duplex-Sonographie der Armvenen (tiefe und oberflächliche Venen) 2 1.71 % 2
88.94.14 MRI-Kniegelenk und Unterschenkel 2 1.71 % 2
93.59.50 Komplexbehandlung bei Besiedlung oder Infektion mit multiresistenten Erregern, bis 6 Behandlungstage 2 1.71 % 2
93.89.94 Geriatrische Akutrehabilitation, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 2 1.71 % 2
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 2 1.71 % 2
97.82 Entfernen eines peritonealen Drains 2 1.71 % 2
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 2 1.71 % 2
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 2 1.71 % 2
99.84.18 Kontaktisolation, 21 und mehr Behandlungstage 2 1.71 % 2
99.84.25 Tröpfchenisolation, bis 6 Behandlungstage 2 1.71 % 2
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 2 1.71 % 2
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 2 1.71 % 2
02.97.31 Entfernen des Pulsgenerators eines intrakraniellen Neurostimulators 1 0.85 % 1
27.0 Drainage an Gesicht und Mundboden 1 0.85 % 1
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 1 0.85 % 1
34.92.99 Intrapleurale Injektion, sonstige 1 0.85 % 1
38.7X.22 Entfernung eines Vena cava Filters, perkutan transluminal 1 0.85 % 1
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 1 0.85 % 2
39.95.B1 Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 0.85 % 3
39.9A.13 Entfernen eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 1 0.85 % 1
40.9X.99 Sonstige Operationen an lymphatischen Strukturen, sonstige 1 0.85 % 1
43.11 Perkutane [endoskopische] Gastrostomie [PEG] 1 0.85 % 1
44.99.70 Entfernen einer Prothese aus dem Magen, endoskopisch 1 0.85 % 1
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 1 0.85 % 3
45.24 Flexible Sigmoidoskopie 1 0.85 % 1
50.91 Perkutane Leberaspiration 1 0.85 % 1
51.87.13 Endoskopische Einlage oder Wechsel von nicht selbstexpandierenden Stents in den Gallengang, 2 und mehr Stents 1 0.85 % 1
51.95.11 Entfernen einer Endoprothese aus dem Gallengang, perkutan-transhepatisch 1 0.85 % 2
51.98.12 Sonstige perkutane Massnahmen an den Gallenwegen, Perkutan-transhepatische Einlage einer Drainage in den Gallengang 1 0.85 % 3
51.99.12 Einlage einer Drainage in den Gallengang 1 0.85 % 1
54.26 Diagnostische Aszitespunktion 1 0.85 % 1
54.97 Injektion eines Lokaltherapeutikums in die Peritonealhöhle 1 0.85 % 1
54.98.22 Peritonealdialyse, kontinuierlich, nicht maschinell unterstützt (CAPD), mehr als 24 bis 72 Stunden 1 0.85 % 1
54.99.41 Entfernung oder Verschluss einer kutaneoperitonealen Fistel (Katheterverweilsystem) 1 0.85 % 1
55.23 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an der Niere 1 0.85 % 1
57.0X.99 Transurethrale Drainage der Harnblase, sonstige 1 0.85 % 1
57.17 Perkutane Zystostomie 1 0.85 % 1
57.18 Sonstige suprapubische Zystostomie 1 0.85 % 1
59.93 Ersetzen eines Ureterostomie-Katheters 1 0.85 % 1
64.99 Sonstige Operationen an den männlichen Genitalorganen 1 0.85 % 1
85.91 Aspiration an der Mamma 1 0.85 % 1
86.11 Biopsie an Haut und Subkutangewebe 1 0.85 % 1
86.2A.2D Chirurgisches Débridement, mittlerer Ausdehnung, am Fuss 1 0.85 % 1
86.2B.11 Débridement, kleinflächig, am Kopf 1 0.85 % 1
86.2B.2E Débridement, grossflächig, an anderer Lokalisation 1 0.85 % 1
86.53.1E Sekundärnaht an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisationen 1 0.85 % 1
87.04.11 Computertomographie des Halses 1 0.85 % 1
87.51 Perkutane transhepatische Cholangiographie 1 0.85 % 1
87.61.10 Pharynxösophagus-Darstellung 1 0.85 % 1
87.76.10 Zystographie 1 0.85 % 1
88.01.00 Computertomographie des Abdomens, n.n.bez. 1 0.85 % 1
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 1 0.85 % 1
88.38.32 Computertomographie des Fusses und der Sprunggelenke 1 0.85 % 1
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 1 0.85 % 1
88.39.30 Interventionen unter Durchleuchtung 1 0.85 % 1
88.48.10 Arteriographie, Beinangiographie 1 0.85 % 1
88.74.16 Endosonographie des Pankreas 1 0.85 % 1
88.74.31 Diagnostischer Ultraschall des Verdauungstrakts, flexible Endosonographie, mit Punktion 1 0.85 % 1
88.75.00 Diagnostischer Ultraschall der Harnwege, n.n.bez. 1 0.85 % 1
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 1 0.85 % 2
88.79.20 Diagnostischer Ultraschall von Weichteilen 1 0.85 % 1
88.79.30 Endosonographie der männlichen Geschlechtsorgane, transrektal 1 0.85 % 1
88.79.62 Duplex-Sonographie der Armarterien 1 0.85 % 1
88.90.10 Fistulographie 1 0.85 % 3
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 0.85 % 1
88.91.99 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm, sonstige 1 0.85 % 1
88.94.16 MRI-Fuss und Sprunggelenke, Fussgelenke 1 0.85 % 1
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 1 0.85 % 1
88.97.15 MRI-Gesichtsschädel/Nasennebenhöhlen 1 0.85 % 1
88.97.16 MRI-Hals 1 0.85 % 1
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 1 0.85 % 1
89.0A.19 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 8 Mal und mehr während des Aufenthaltes 1 0.85 % 1
89.0A.21 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal 1 0.85 % 1
89.0A.41 Multimodale Ernährungstherapie, mindestens 3 bis 6 Behandlungstage 1 0.85 % 1
89.0A.42 Multimodale Ernährungstherapie, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 1 0.85 % 1
92.19.01 Positronenemissionstomographie des gesamten Körperstammes 1 0.85 % 1
93.89.09 Rehabilitation, n.a.klass. 1 0.85 % 1
94.19 Psychiatrische Befragungen, Konsultationen und Untersuchungsverfahren, sonstige 1 0.85 % 1
94.38 Stützende Psychotherapie 1 0.85 % 1
94.8X.31 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 0.85 % 1
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 1 0.85 % 1
97.02 Ersetzen eines Gastrostomietubus 1 0.85 % 1
97.03 Ersetzen von Sonde oder Enterostomievorrichtung im Dünndarm 1 0.85 % 1
97.59 Nicht-operatives Entfernen einer therapeutischen Vorrichtung aus dem Verdauungstrakt, sonstige 1 0.85 % 1
97.69 Nicht-operatives Entfernen einer therapeutischen Vorrichtung am Harntrakt, sonstige 1 0.85 % 1
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 1 0.85 % 1
99.28.03 Instillation von zytotoxischen Materialien und Immunmodulatoren, in die Pleurahöhle 1 0.85 % 1
99.28.15 Andere Immuntherapie, Immunsuppression, sonstige Applikationsform 1 0.85 % 1
99.63 Äussere Herzmassage 1 0.85 % 1
99.84.09 Isolierung, sonstige 1 0.85 % 1
99.84.16 Kontaktisolation, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 1 0.85 % 1
99.84.17 Kontaktisolation, mindestens 14 bis 20 Behandlungstage 1 0.85 % 1
99.84.45 Einfache protektive Isolierung, bis 6 Behandlungstage 1 0.85 % 1
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 0.85 % 1
99.C1.10 Pflege-Komplexbehandlung, 11 bis 15 Aufwandspunkte 1 0.85 % 1
99.C1.11 Pflege-Komplexbehandlung, 16 bis 20 Aufwandspunkte 1 0.85 % 1