DRG R63A - Andere akute Leukämie, mehr als ein Belegungstag mit komplizierender Prozedur oder komplizierender Diagnose

MDC 17 - Hämatologische und solide Neubildungen

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 3.541
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 14.3
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 3 (0.836)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 28 (0.255)
Verlegungsabschlag 0.235


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 105 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 1.04%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 102 (97.1%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 1.03%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%


Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 42'502.20 CHF

Median: 35'785.75 CHF

Standardabweichung: 28'924.80 CHF

Homogenitätskoeffizient: 0.60

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.



Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A327 Listeriensepsis 1 0.95 %
A392 Akute Meningokokkensepsis 1 0.95 %
A402 Sepsis durch Streptokokken, Gruppe D 1 0.95 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 2 1.90 %
C9100 Akute lymphatische Leukämie [ALL]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 80 76.19 %
C9101 Akute lymphatische Leukämie [ALL]: In kompletter Remission 15 14.29 %
C9180 Reifzellige B-ALL vom Burkitt-Typ: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.95 %
C9500 Akute Leukämie nicht näher bezeichneten Zelltyps: Ohne Angabe einer kompletten Remission 2 1.90 %
D703 Sonstige Agranulozytose 1 0.95 %
D761 Hämophagozytäre Lymphohistiozytose 1 0.95 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 55 52.38 %
D6110 Aplastische Anämie infolge zytostatischer Therapie 38 36.19 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 38 36.19 %
D630 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 33 31.43 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 24 22.86 %
D7011 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase 10 Tage bis unter 20 Tage 14 13.33 %
E876 Hypokaliämie 13 12.38 %
K9180 Generalisierte Mukositis bei Immunkompromittierung 13 12.38 %
R5080 Fieber unbekannter Ursache 11 10.48 %
B441 Sonstige Aspergillose der Lunge 10 9.52 %
D7010 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase unter 4 Tage 10 9.52 %
Z856 Leukämie in der Eigenanamnese 10 9.52 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 9 8.57 %
D706 Sonstige Neutropenie 9 8.57 %
A498 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 8 7.62 %
D651 Disseminierte intravasale Gerinnung [DIG, DIC] 8 7.62 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 8 7.62 %
E883 Tumorlyse-Syndrom 8 7.62 %
R651 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 8 7.62 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 8 7.62 %
B49 Nicht näher bezeichnete Mykose 7 6.67 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 7 6.67 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 7 6.67 %
J172 Pneumonie bei Mykosen 7 6.67 %
K123 Orale Mukositis (ulzerativ) 7 6.67 %
K590 Obstipation 7 6.67 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 7 6.67 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 7 6.67 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 6 5.71 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 6 5.71 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 6 5.71 %
C793 Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute 6 5.71 %
D7014 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase 7 Tage bis unter 10 Tage 6 5.71 %
D7019 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie, nicht näher bezeichnet 6 5.71 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 6 5.71 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 6 5.71 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 6 5.71 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 6 5.71 %
B370 Candida-Stomatitis 5 4.76 %
D7013 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase 4 Tage bis unter 7 Tage 5 4.76 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 5 4.76 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 5 4.76 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 5 4.76 %
R572 Septischer Schock 5 4.76 %
T827 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 5 4.76 %
Z4520 Anpassung und Handhabung eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 5 4.76 %
A490 Staphylokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 4 3.81 %
D7012 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase 20 Tage und mehr 4 3.81 %
D7018 Sonstige Verlaufsformen der arzneimittelinduzierten Agranulozytose und Neutropenie 4 3.81 %
D703 Sonstige Agranulozytose 4 3.81 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 4 3.81 %
R509 Fieber, nicht näher bezeichnet 4 3.81 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 4 3.81 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 4 3.81 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 4 3.81 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 3 2.86 %
A4151 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 3 2.86 %
B029 Zoster ohne Komplikation 3 2.86 %
B372 Kandidose der Haut und der Nägel 3 2.86 %
B3781 Candida-Ösophagitis 3 2.86 %
D688 Sonstige näher bezeichnete Koagulopathien 3 2.86 %
D6959 Sekundäre Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet 3 2.86 %
D762 Hämophagozytäres Syndrom bei Infektionen 3 2.86 %
E1391 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 3 2.86 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 3 2.86 %
E872 Azidose 3 2.86 %
E875 Hyperkaliämie 3 2.86 %
E880 Störungen des Plasmaprotein-Stoffwechsels, anderenorts nicht klassifiziert 3 2.86 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 3 2.86 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 3 2.86 %
G620 Arzneimittelinduzierte Polyneuropathie 3 2.86 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 3 2.86 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 3 2.86 %
J998 Krankheiten der Atemwege bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 3 2.86 %
K710 Toxische Leberkrankheit mit Cholestase 3 2.86 %
K770 Leberkrankheiten bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 3 2.86 %
M5499 Rückenschmerzen, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 3 2.86 %
N1791 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 1 3 2.86 %
Q909 Down-Syndrom, nicht näher bezeichnet 3 2.86 %
R101 Schmerzen im Bereich des Oberbauches 3 2.86 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 3 2.86 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 3 2.86 %
Z944 Zustand nach Lebertransplantation 3 2.86 %
Z9480 Zustand nach hämatopoetischer Stammzelltransplantation ohne gegenwärtige Immunsuppression 3 2.86 %
Z9481 Zustand nach hämatopoetischer Stammzelltransplantation mit gegenwärtiger Immunsuppression 3 2.86 %
A0470 Enterokolitis durch Clostridium difficile ohne Megakolon, ohne sonstige Organkomplikationen 2 1.90 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 2 1.90 %
B002 Gingivostomatitis herpetica und Pharyngotonsillitis herpetica 2 1.90 %
B371 Kandidose der Lunge 2 1.90 %
B3788 Kandidose an sonstigen Lokalisationen 2 1.90 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, und Enterokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.90 %
B9590 Sonstige näher bezeichnete grampositive aerobe Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.90 %
B971 Enteroviren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.90 %
B978 Sonstige Viren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.90 %
C9110 Chronische lymphatische Leukämie vom B-Zell-Typ [CLL]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 2 1.90 %
D618 Sonstige näher bezeichnete aplastische Anämien 2 1.90 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 2 1.90 %
D707 Neutropenie, nicht näher bezeichnet 2 1.90 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 2 1.90 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 2 1.90 %
E86 Volumenmangel 2 1.90 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 2 1.90 %
G832 Monoparese und Monoplegie einer oberen Extremität 2 1.90 %
J188 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 2 1.90 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 1.90 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 2 1.90 %
K108 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Kiefer 2 1.90 %
K120 Rezidivierende orale Aphthen 2 1.90 %
K560 Paralytischer Ileus 2 1.90 %
K746 Sonstige und nicht näher bezeichnete Zirrhose der Leber 2 1.90 %
K921 Meläna 2 1.90 %
M1000 Idiopathische Gicht: Mehrere Lokalisationen 2 1.90 %
N1792 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 2 2 1.90 %
N1793 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 3 2 1.90 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 2 1.90 %
N40 Prostatahyperplasie 2 1.90 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 2 1.90 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 2 1.90 %
R18 Aszites 2 1.90 %
R42 Schwindel und Taumel 2 1.90 %
R5088 Sonstiges näher bezeichnetes Fieber 2 1.90 %
R739 Hyperglykämie, nicht näher bezeichnet 2 1.90 %
T825 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte und Implantate im Herzen und in den Gefäßen 2 1.90 %
T828 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 2 1.90 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 2 1.90 %
Z857 Andere bösartige Neubildungen des lymphatischen, blutbildenden oder verwandten Gewebes in der Eigenanamnese 2 1.90 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 2 1.90 %
A048 Sonstige näher bezeichnete bakterielle Darminfektionen 1 0.95 %
A049 Bakterielle Darminfektion, nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
A082 Enteritis durch Adenoviren 1 0.95 %
A090 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs 1 0.95 %
A162 Lungentuberkulose ohne Angabe einer bakteriologischen, molekularbiologischen oder histologischen Sicherung 1 0.95 %
A169 Nicht näher bezeichnete Tuberkulose der Atmungsorgane ohne Angabe einer bakteriologischen, molekularbiologischen oder histologischen Sicherung 1 0.95 %
A411 Sepsis durch sonstige näher bezeichnete Staphylokokken 1 0.95 %
A4152 Sepsis: Pseudomonas 1 0.95 %
A418 Sonstige näher bezeichnete Sepsis 1 0.95 %
A691 Sonstige Fusospirochätosen 1 0.95 %
B009 Infektion durch Herpesviren, nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
B022 Zoster mit Beteiligung anderer Abschnitte des Nervensystems 1 0.95 %
B181 Chronische Virushepatitis B ohne Delta-Virus 1 0.95 %
B251 Hepatitis durch Zytomegalieviren {K77.0} 1 0.95 %
B340 Infektion durch Adenoviren nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.95 %
B341 Infektion durch Enteroviren nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.95 %
B348 Sonstige Virusinfektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.95 %
B349 Virusinfektion, nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
B360 Pityriasis versicolor 1 0.95 %
B377 Candida-Sepsis 1 0.95 %
B440 Invasive Aspergillose der Lunge 1 0.95 %
B448 Sonstige Formen der Aspergillose 1 0.95 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.95 %
B972 Koronaviren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.95 %
C041 Bösartige Neubildung: Seitlicher Teil des Mundbodens 1 0.95 %
C679 Bösartige Neubildung: Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
C771 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrathorakale Lymphknoten 1 0.95 %
C780 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 1 0.95 %
C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 1 0.95 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 1 0.95 %
C797 Sekundäre bösartige Neubildung der Nebenniere 1 0.95 %
C800 Bösartige Neubildung, primäre Lokalisation unbekannt, so bezeichnet 1 0.95 %
C9100 Akute lymphatische Leukämie [ALL]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.95 %
C9101 Akute lymphatische Leukämie [ALL]: In kompletter Remission 1 0.95 %
C9200 Akute myeloblastische Leukämie [AML]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.95 %
C9281 Akute myeloische Leukämie mit multilineärer Dysplasie: In kompletter Remission 1 0.95 %
C97 Bösartige Neubildungen als Primärtumoren an mehreren Lokalisationen 1 0.95 %
D1803 Hämangiom: Hepatobiliäres System und Pankreas 1 0.95 %
D569 Thalassämie, nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
D599 Erworbene hämolytische Anämie, nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
D6118 Sonstige arzneimittelinduzierte aplastische Anämie 1 0.95 %
D62 Akute Blutungsanämie 1 0.95 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 1 0.95 %
D689 Koagulopathie, nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
D691 Qualitative Thrombozytendefekte 1 0.95 %
D6941 Sonstige primäre Thrombozytopenie: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.95 %
D6957 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.95 %
D6961 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.95 %
D728 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leukozyten 1 0.95 %
D761 Hämophagozytäre Lymphohistiozytose 1 0.95 %
D77 Sonstige Krankheiten des Blutes und der blutbildenden Organe bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.95 %
D801 Nichtfamiliäre Hypogammaglobulinämie 1 0.95 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
E063 Autoimmunthyreoiditis 1 0.95 %
E162 Hypoglykämie, nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
E273 Arzneimittelinduzierte Nebennierenrindeninsuffizienz 1 0.95 %
E289 Ovarielle Dysfunktion, nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
E6610 Arzneimittelinduzierte Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 0.95 %
E739 Laktoseintoleranz, nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 1 0.95 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 1 0.95 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 1 0.95 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 1 0.95 %
E870 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 1 0.95 %
E873 Alkalose 1 0.95 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 1 0.95 %
E878 Sonstige Störungen des Wasser- und Elektrolythaushaltes, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.95 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 1 0.95 %
E90 Ernährungs- und Stoffwechselstörungen bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.95 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 1 0.95 %
F321 Mittelgradige depressive Episode 1 0.95 %
F341 Dysthymia 1 0.95 %
F432 Anpassungsstörungen 1 0.95 %
F6031 Emotional instabile Persönlichkeitsstörung: Borderline-Typ 1 0.95 %
G444 Arzneimittelinduzierter Kopfschmerz, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.95 %
G510 Fazialisparese 1 0.95 %
G720 Arzneimittelinduzierte Myopathie 1 0.95 %
G802 Infantile hemiplegische Zerebralparese 1 0.95 %
G948 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Gehirns bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.95 %
G970 Austritt von Liquor cerebrospinalis nach Lumbalpunktion 1 0.95 %
H160 Ulcus corneae 1 0.95 %
H356 Netzhautblutung 1 0.95 %
H609 Otitis externa, nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
H652 Chronische seröse Otitis media 1 0.95 %
H654 Sonstige chronische nichteitrige Otitis media 1 0.95 %
H709 Mastoiditis, nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
H940 Entzündung des N. vestibulocochlearis [VIII. Hirnnerv] bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 0.95 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.95 %
I1580 Sonstige sekundäre Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.95 %
I200 Instabile Angina pectoris 1 0.95 %
I214 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 1 0.95 %
I2510 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ohne hämodynamisch wirksame Stenosen 1 0.95 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
I313 Perikarderguss (nichtentzündlich) 1 0.95 %
I425 Sonstige restriktive Kardiomyopathie 1 0.95 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 1 0.95 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
I498 Sonstige näher bezeichnete kardiale Arrhythmien 1 0.95 %
I499 Kardiale Arrhythmie, nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 1 0.95 %
I5012 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei stärkerer Belastung 1 0.95 %
I5013 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 1 0.95 %
I517 Kardiomegalie 1 0.95 %
I606 Subarachnoidalblutung, von sonstigen intrakraniellen Arterien ausgehend 1 0.95 %
I612 Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
I614 Intrazerebrale Blutung in das Kleinhirn 1 0.95 %
I638 Sonstiger Hirninfarkt 1 0.95 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, ohne Beschwerden 1 0.95 %
I8081 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis tiefer Gefäße der oberen Extremitäten 1 0.95 %
I871 Venenkompression 1 0.95 %
I8720 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) ohne Ulzeration 1 0.95 %
I951 Orthostatische Hypotonie 1 0.95 %
I952 Hypotonie durch Arzneimittel 1 0.95 %
I958 Sonstige Hypotonie 1 0.95 %
I988 Sonstige näher bezeichnete Störungen des Kreislaufsystems bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.95 %
J014 Akute Pansinusitis 1 0.95 %
J030 Streptokokken-Tonsillitis 1 0.95 %
J040 Akute Laryngitis 1 0.95 %
J041 Akute Tracheitis 1 0.95 %
J123 Pneumonie durch humanes Metapneumovirus 1 0.95 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
J209 Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
J22 Akute Infektion der unteren Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
J329 Chronische Sinusitis, nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
J352 Hyperplasie der Rachenmandel 1 0.95 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
J81 Lungenödem 1 0.95 %
J9609 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
J981 Lungenkollaps 1 0.95 %
J989 Atemwegskrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
K029 Zahnkaries, nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
K051 Chronische Gingivitis 1 0.95 %
K083 Verbliebene Zahnwurzel 1 0.95 %
K518 Sonstige Colitis ulcerosa 1 0.95 %
K650 Akute Peritonitis 1 0.95 %
K719 Toxische Leberkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
K720 Akutes und subakutes Leberversagen 1 0.95 %
K7273 Hepatische Enzephalopathie Grad 3 1 0.95 %
K762 Zentrale hämorrhagische Lebernekrose 1 0.95 %
K7711 Stadium 1 der akuten Leber-Graft-versus-Host-Krankheit {T86.01} 1 0.95 %
K8530 Medikamenten-induzierte akute Pankreatitis: Ohne Angabe einer Organkomplikation 1 0.95 %
K8531 Medikamenten-induzierte akute Pankreatitis: Mit Organkomplikation 1 0.95 %
K863 Pseudozyste des Pankreas 1 0.95 %
K920 Hämatemesis 1 0.95 %
K928 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Verdauungssystems 1 0.95 %
K9333 Stadium 3 der chronischen Verdauungstrakt-Graft-versus-Host-Krankheit {T86.07} 1 0.95 %
K938 Krankheiten sonstiger näher bezeichneter Verdauungsorgane bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.95 %
L0301 Phlegmone an Fingern 1 0.95 %
L088 Sonstige näher bezeichnete lokale Infektionen der Haut und der Unterhaut 1 0.95 %
L218 Sonstiges seborrhoisches Ekzem 1 0.95 %
L303 Ekzematoide Dermatitis 1 0.95 %
L308 Sonstige näher bezeichnete Dermatitis 1 0.95 %
L664 Atrophodermia vermiculata 1 0.95 %
L8904 Dekubitus 1. Grades: Kreuzbein 1 0.95 %
L8907 Dekubitus 1. Grades: Ferse 1 0.95 %
L8914 Dekubitus 2. Grades: Kreuzbein 1 0.95 %
L9912 Stadium 2 der akuten Haut-Graft-versus-Host-Krankheit 1 0.95 %
M2556 Gelenkschmerz: Unterschenkel 1 0.95 %
M321 Systemischer Lupus erythematodes mit Beteiligung von Organen oder Organsystemen 1 0.95 %
M359 Krankheit mit Systembeteiligung des Bindegewebes, nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
M4194 Skoliose, nicht näher bezeichnet: Thorakalbereich 1 0.95 %
M545 Kreuzschmerz 1 0.95 %
M546 Schmerzen im Bereich der Brustwirbelsäule 1 0.95 %
M6288 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Sonstige 1 0.95 %
M7960 Schmerzen in den Extremitäten: Mehrere Lokalisationen 1 0.95 %
M7965 Schmerzen in den Extremitäten: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.95 %
M7966 Schmerzen in den Extremitäten: Unterschenkel 1 0.95 %
M8195 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.95 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.95 %
M8795 Knochennekrose, nicht näher bezeichnet: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.95 %
M8796 Knochennekrose, nicht näher bezeichnet: Unterschenkel 1 0.95 %
M8987 Sonstige näher bezeichnete Knochenkrankheiten: Knöchel und Fuß 1 0.95 %
M8989 Sonstige näher bezeichnete Knochenkrankheiten: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.95 %
N085 Glomeruläre Krankheiten bei Systemkrankheiten des Bindegewebes 1 0.95 %
N141 Nephropathie durch sonstige Arzneimittel, Drogen und biologisch aktive Substanzen 1 0.95 %
N1781 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 1 1 0.95 %
N1782 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 2 1 0.95 %
N1783 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 3 1 0.95 %
N1799 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 1 0.95 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
N500 Hodenatrophie 1 0.95 %
N921 Zu starke oder zu häufige Menstruation bei unregelmäßigem Menstruationszyklus 1 0.95 %
Q233 Angeborene Mitralklappeninsuffizienz 1 0.95 %
Q937 Deletionen mit sonstigen komplexen Rearrangements 1 0.95 %
R000 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
R040 Epistaxis 1 0.95 %
R073 Sonstige Brustschmerzen 1 0.95 %
R104 Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen 1 0.95 %
R15 Stuhlinkontinenz 1 0.95 %
R161 Splenomegalie, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.95 %
R202 Parästhesie der Haut 1 0.95 %
R21 Hautausschlag und sonstige unspezifische Hauteruptionen 1 0.95 %
R233 Spontane Ekchymosen 1 0.95 %
R252 Krämpfe und Spasmen der Muskulatur 1 0.95 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 1 0.95 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 1 0.95 %
R33 Harnverhaltung 1 0.95 %
R441 Optische Halluzinationen 1 0.95 %
R51 Kopfschmerz 1 0.95 %
R571 Hypovolämischer Schock 1 0.95 %
R58 Blutung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.95 %
R600 Umschriebenes Ödem 1 0.95 %
R64 Kachexie 1 0.95 %
R652 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] nichtinfektiöser Genese ohne Organkomplikationen 1 0.95 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 1 0.95 %
R827 Abnorme Befunde bei der mikrobiologischen Urinuntersuchung 1 0.95 %
S011 Offene Wunde des Augenlides und der Periokularregion 1 0.95 %
S6083 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Handgelenkes und der Hand: Insektenbiss oder -stich (ungiftig) 1 0.95 %
S826 Fraktur des Außenknöchels 1 0.95 %
T8601 Akute Graft-versus-Host-Krankheit, Grad I und II 1 0.95 %
T8607 Chronische Graft-versus-Host-Krankheit, schwer 1 0.95 %
T886 Anaphylaktischer Schock als unerwünschte Nebenwirkung eines indikationsgerechten Arzneimittels oder einer indikationsgerechten Droge bei ordnungsgemäßer Verabreichung 1 0.95 %
T887 Nicht näher bezeichnete unerwünschte Nebenwirkung eines Arzneimittels oder einer Droge 1 0.95 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 1 0.95 %
U6940 Rekurrente Infektion mit Clostridium difficile 1 0.95 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 1 0.95 %
U81 Bakterien mit Multiresistenz gegen Antibiotika 1 0.95 %
X299 Unfall durch Kontakt mit giftigen Pflanzen oder Tieren 1 0.95 %
Z038 Beobachtung bei sonstigen Verdachtsfällen 1 0.95 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 1 0.95 %
Z225 Keimträger der Virushepatitis 1 0.95 %
Z298 Sonstige näher bezeichnete prophylaktische Maßnahmen 1 0.95 %
Z743 Probleme mit Bezug auf: Notwendigkeit der ständigen Beaufsichtigung 1 0.95 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 1 0.95 %
Z883 Allergie gegenüber anderen Antiinfektiva in der Eigenanamnese 1 0.95 %
Z886 Allergie gegenüber Analgetikum in der Eigenanamnese 1 0.95 %
Z888 Allergie gegenüber sonstigen Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen in der Eigenanamnese 1 0.95 %
Z924 Größerer operativer Eingriff in der Eigenanamnese, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.95 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 1 0.95 %
Z991 Langzeitige Abhängigkeit vom Respirator 1 0.95 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
99.28.01 Instillation von zytotoxischen Materialien und Immunmodulatoren, intrathekal 65 61.90 % 88
41.31 Knochenmarkbiopsie 55 52.38 % 73
03.31 Lumbalpunktion 49 46.67 % 73
39.9A.11 Implantation oder Wechsel eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 40 38.10 % 40
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 36 34.29 % 36
99.04.21 Transfusion von bestrahlten Erythrozytenkonzentraten, 1 TE bis 5 TE 29 27.62 % 29
99.25.53 Hochgradig komplexe und intensive Chemotherapie 28 26.67 % 28
99.25.51 Nicht komplexe Chemotherapie 26 24.76 % 39
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 24 22.86 % 33
99.25.52 Mittelgradig komplexe und intensive Chemotherapie 19 18.10 % 19
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 17 16.19 % 18
99.0A Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 16 15.24 % 16
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 16 15.24 % 16
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 15 14.29 % 16
99.28.11 Andere Immuntherapie, mit nicht modifizierten Antikörpern 13 12.38 % 16
99.84.46 Einfache protektive Isolierung, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 13 12.38 % 13
99.05.41 Transfusion von Thrombozytenkonzentraten, 1 Konzentrat 12 11.43 % 12
99.05.43 Transfusion von Thrombozytenkonzentraten, 3 Konzentrate 12 11.43 % 12
99.A0.11 Komplexdiagnostik bei malignen hämatologischen Erkrankungen, ohne HLA-Typisierung 12 11.43 % 12
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 11 10.48 % 12
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 10 9.52 % 10
94.8X.10 Sozialrechtliche Beratung, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 10 9.52 % 10
99.05.44 Transfusion von Thrombozytenkonzentraten, 4 Konzentrate 10 9.52 % 10
99.05.46 Transfusion von Thrombozytenkonzentraten, 6 bis 8 Konzentrate 9 8.57 % 9
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 8 7.62 % 8
94.8X.31 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 8 7.62 % 8
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 8 7.62 % 8
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 8 7.62 % 8
33.24.11 Tracheobronchoskopie (flexibel) (starr) mit bronchoalveolärer Lavage 7 6.67 % 7
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard) 7 6.67 % 7
93.92.13 Analgosedierung 7 6.67 % 9
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 7 6.67 % 7
99.05.42 Transfusion von Thrombozytenkonzentraten, 2 Konzentrate 7 6.67 % 7
99.05.45 Transfusion von Thrombozytenkonzentraten, 5 Konzentrate 7 6.67 % 7
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 6 5.71 % 6
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 6 5.71 % 6
87.04.11 Computertomographie des Halses 5 4.76 % 5
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 5 4.76 % 5
99.84.15 Kontaktisolation, bis 6 Behandlungstage 5 4.76 % 5
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 4 3.81 % 5
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 4 3.81 % 4
88.97.15 MRI-Gesichtsschädel/Nasennebenhöhlen 4 3.81 % 4
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 4 3.81 % 4
93.92.11 Inhalationsanästhesie 4 3.81 % 4
93.A3.09 Akutschmerzbehandlung, sonstige 4 3.81 % 4
99.04.22 Transfusion von bestrahlten Erythrozytenkonzentraten, 6 TE bis 10 TE 4 3.81 % 4
99.05.47 Transfusion von Thrombozytenkonzentraten, 9 bis 11 Konzentrate 4 3.81 % 4
99.07.31 Transfusion von pathogeninaktiviertem frisch gefrorenem Plasma (piFFP/piFGP), 1 TE bis 5 TE 4 3.81 % 4
00.19 Unterbrechung der Blut-Hirn- Schranke [BHS] mittels Infusion 3 2.86 % 3
03.92 Injektion einer anderen Substanz in den Spinalkanal 3 2.86 % 5
87.03 Computertomographie des Schädels 3 2.86 % 3
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 3 2.86 % 4
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 3 2.86 % 3
94.8X.32 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mehr als 4 Stunden 3 2.86 % 3
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 3 2.86 % 3
99.04.12 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 11 TE bis 15 TE 3 2.86 % 3
99.05.4A Transfusion von Thrombozytenkonzentraten, 15 bis 17 Konzentrate 3 2.86 % 3
99.07.21 Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 1 TE bis 5 TE 3 2.86 % 3
99.22.1A Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 14 bis 27 Behandlungstage 3 2.86 % 3
99.28.13 Andere Immuntherapie, mit Immunmodulatoren 3 2.86 % 3
99.28.14 Andere Immuntherapie, Immunsuppression, intravenös 3 2.86 % 3
99.84.56 Protektive Isolierung in einem speziellen Zimmer, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 3 2.86 % 3
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 3 2.86 % 3
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 2 1.90 % 2
00.99.10 Reoperation 2 1.90 % 2
38.91 Arterielle Katheterisation 2 1.90 % 2
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 2 1.90 % 6
39.9A.13 Entfernen eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 2 1.90 % 2
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 2 1.90 % 3
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 2 1.90 % 2
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 2 1.90 % 2
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 2 1.90 % 2
89.0A.13 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 4 bis 7 Mal während des Aufenthaltes 2 1.90 % 2
92.19.01 Positronenemissionstomographie des gesamten Körperstammes 2 1.90 % 2
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 2 1.90 % 2
93.92.12 Balancierte Anästhesie 2 1.90 % 2
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 2 1.90 % 2
99.04.23 Transfusion von bestrahlten Erythrozytenkonzentraten, 11 TE bis 15 TE 2 1.90 % 2
99.05.48 Transfusion von Thrombozytenkonzentraten, 12 bis 14 Konzentrate 2 1.90 % 2
99.07.22 Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 6 TE bis 10 TE 2 1.90 % 2
99.22.16 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Behandlungstage 2 1.90 % 2
99.22.18 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 2 1.90 % 2
99.28.18 Andere Immuntherapie, sonstige 2 1.90 % 2
99.84.18 Kontaktisolation, 21 und mehr Behandlungstage 2 1.90 % 2
99.84.25 Tröpfchenisolation, bis 6 Behandlungstage 2 1.90 % 2
99.84.47 Einfache protektive Isolierung, mindestens 14 bis 20 Behandlungstage 2 1.90 % 2
99.84.48 Einfache protektive Isolierung, 21 und mehr Behandlungstage 2 1.90 % 2
99.A0.12 Komplexdiagnostik bei malignen hämatologischen Erkrankungen, mit HLA-Typisierung 2 1.90 % 2
99.C1.11 Pflege-Komplexbehandlung, 16 bis 20 Aufwandspunkte 2 1.90 % 2
00.95.20 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2) bis 2 Behandlungen 1 0.95 % 1
00.9A.14 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, laparoskopisch oder thorakoskopisch 1 0.95 % 1
03.95 Spinaler Blut-Patch 1 0.95 % 1
11.41 Mechanisches Entfernen von Korneaepithel 1 0.95 % 1
18.11 Otoskopie 1 0.95 % 1
20.01 Myringotomie mit Paukenröhrcheneinlage 1 0.95 % 1
21.01 Stillung einer Epistaxis durch vordere Nasentamponade 1 0.95 % 1
23.04 Zahnextraktion mit Zange, 1 oder mehrere Zähne verschiedener Quadranten 1 0.95 % 1
32.20 Thorakoskopische Exzision von Läsion oder Gewebe an der Lunge 1 0.95 % 1
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 1 0.95 % 1
34.91 Pleurale Punktion 1 0.95 % 1
37.22 Linksherzkatheter 1 0.95 % 1
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 1 0.95 % 1
38.94 Venae sectio 1 0.95 % 1
38.95 Venöse Katheterisation für Hämodialyse 1 0.95 % 1
39.95.42 Hämodialyse: Kontinuierlich, venovenös, pumpengetrieben (CVVHD), Antikoagulation mit sonstigen Substanzen: Mehr als 24 bis 72 Stunden 1 0.95 % 1
39.95.71 Hämofiltration: Kontinuierlich, venovenös, pumpengetrieben (CVVH), Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation: Bis 24 Stunden 1 0.95 % 1
39.9A.12 Revision ohne Ersatz eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 1 0.95 % 1
41.0A.21 Hämatopoetische Stammzellentnahme aus dem peripheren Blut, autolog 1 0.95 % 1
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 1 0.95 % 1
52.11 Geschlossene [Aspirations-] [Nadel-] [perkutane] Biopsie am Pankreas 1 0.95 % 1
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 1 0.95 % 2
55.23 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an der Niere 1 0.95 % 1
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 0.95 % 1
62.12 Offene Biopsie am Hoden 1 0.95 % 1
86.0A.0E Inzision an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation, ohne weitere Massnahmen 1 0.95 % 1
86.2B.16 Débridement, kleinflächig, an der Hand 1 0.95 % 1
86.52.11 Primärnaht an Haut und Subkutangewebe des Kopfes 1 0.95 % 1
87.04.10 Computertomographie des Gesichtsschädel, Nasennebenhöhlen, Oberkiefer, Unterkiefer, Zähne, Kiefergelenke und Schädelbasis 1 0.95 % 1
87.21.99 Kontrast-Myelographie, sonstige 1 0.95 % 1
88.01.20 Computertomographie Oberbauch 1 0.95 % 1
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 1 0.95 % 1
88.55 Koronare Arteriographie mit einem einzigen Katheter 1 0.95 % 1
88.74.16 Endosonographie des Pankreas 1 0.95 % 1
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 1 0.95 % 1
88.79.20 Diagnostischer Ultraschall von Weichteilen 1 0.95 % 1
88.94.13 MRI-Hüfte und Oberschenkel 1 0.95 % 1
88.94.16 MRI-Fuss und Sprunggelenke, Fussgelenke 1 0.95 % 1
88.97.16 MRI-Hals 1 0.95 % 1
89.0A.21 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal 1 0.95 % 1
89.15.10 Somatosensibel evozierte Potentiale (SEP) 1 0.95 % 1
89.15.20 Untersuchung der sensiblen Nervenleitgeschwindigkeit (NLG) 1 0.95 % 2
89.15.21 Untersuchung der motorischen Nervenleitgeschwindigkeit (NLG) 1 0.95 % 2
89.82 Histopathologische Untersuchung 1 0.95 % 1
92.04 Gastrointestinale Szintigraphie und Radioisotopenfunktionsstudie 1 0.95 % 1
93.92.14 Klinische Untersuchung in Allgemeinanästhesie 1 0.95 % 1
94.8X.20 Psychosoziale Beratung des Patienten, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.95 % 1
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 0.95 % 1
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 1 0.95 % 1
95.32 Verordnung, Anpassung und Abgabe von Kontaktlinsen 1 0.95 % 2
99.05.4C Transfusion von Thrombozytenkonzentraten, 21 bis 23 Konzentrate 1 0.95 % 1
99.05.4G Transfusion von Thrombozytenkonzentraten, 36 bis 41 Konzentrate 1 0.95 % 1
99.05.65 Transfusion von patientenbezogenen Thrombozytenkonzentraten, 5 Konzentrate 1 0.95 % 1
99.07.09 Transfusion von Plasma und Serum, sonstige 1 0.95 % 1
99.07.32 Transfusion von pathogeninaktiviertem frisch gefrorenem Plasma (piFFP/piFGP), 6 TE bis 10 TE 1 0.95 % 1
99.22.17 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 6 Behandlungstage 1 0.95 % 1
99.28.12 Andere Immuntherapie, mit modifizierten Antikörpern 1 0.95 % 1
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 1 0.95 % 1
99.84.16 Kontaktisolation, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 1 0.95 % 1
99.84.27 Tröpfchenisolation, mindestens 14 bis 20 Behandlungstage 1 0.95 % 1
99.84.28 Tröpfchenisolation, 21 und mehr Behandlungstage 1 0.95 % 1
99.84.35 Aerosolisolation, bis 6 Behandlungstage 1 0.95 % 1
99.84.38 Aerosolisolation, 21 und mehr Behandlungstage 1 0.95 % 1
99.84.45 Einfache protektive Isolierung, bis 6 Behandlungstage 1 0.95 % 1
99.84.55 Protektive Isolierung in einem speziellen Zimmer, bis 6 Behandlungstage 1 0.95 % 1
99.84.57 Protektive Isolierung in einem speziellen Zimmer, mindestens 14 bis 20 Behandlungstage 1 0.95 % 1
99.A1.13 Komplexdiagnostik bei Knochenmarkversagen mit HLA-Typisierung 1 0.95 % 1
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 0.95 % 1
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 1 0.95 % 1
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 0.95 % 1
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 1 0.95 % 1