DRG R63E - Andere akute Leukämie, mehr als ein Belegungstag, Alter > 17 Jahre

MDC 17 - Hämatologische und solide Neubildungen

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.781
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 4
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) -
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 9 (0.171)
Verlegungsabschlag 0.193


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 200 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 1.98%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%
Anzahl Fälle: 199 (99.5%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 2.01%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%


Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 9'939.40 CHF

Median: 8'075.85 CHF

Standardabweichung: 7'484.90 CHF

Homogenitätskoeffizient: 0.57

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.



Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A4151 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 1 0.50 %
C9100 Akute lymphatische Leukämie [ALL]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 113 56.50 %
C9101 Akute lymphatische Leukämie [ALL]: In kompletter Remission 74 37.00 %
C9180 Reifzellige B-ALL vom Burkitt-Typ: Ohne Angabe einer kompletten Remission 4 2.00 %
C9500 Akute Leukämie nicht näher bezeichneten Zelltyps: Ohne Angabe einer kompletten Remission 8 4.00 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 32 16.00 %
D630 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 27 13.50 %
D6110 Aplastische Anämie infolge zytostatischer Therapie 23 11.50 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 17 8.50 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 14 7.00 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 13 6.50 %
Z856 Leukämie in der Eigenanamnese 12 6.00 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 11 5.50 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 10 5.00 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 10 5.00 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 10 5.00 %
D7010 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase unter 4 Tage 9 4.50 %
E876 Hypokaliämie 9 4.50 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 9 4.50 %
G620 Arzneimittelinduzierte Polyneuropathie 8 4.00 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 8 4.00 %
E274 Sonstige und nicht näher bezeichnete Nebennierenrindeninsuffizienz 7 3.50 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 7 3.50 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 7 3.50 %
N40 Prostatahyperplasie 7 3.50 %
Z861 Infektiöse oder parasitäre Krankheiten in der Eigenanamnese 7 3.50 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 7 3.50 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, und Enterokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 6 3.00 %
C820 Follikuläres Lymphom Grad I 6 3.00 %
C97 Bösartige Neubildungen als Primärtumoren an mehreren Lokalisationen 6 3.00 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 6 3.00 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 6 3.00 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 6 3.00 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 6 3.00 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 6 3.00 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 6 3.00 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 6 3.00 %
Z2921 Systemische prophylaktische Chemotherapie 6 3.00 %
Z298 Sonstige näher bezeichnete prophylaktische Maßnahmen 6 3.00 %
C793 Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute 5 2.50 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 5 2.50 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 5 2.50 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 5 2.50 %
D7013 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase 4 Tage bis unter 7 Tage 4 2.00 %
F900 Einfache Aktivitäts- und Aufmerksamkeitsstörung 4 2.00 %
H490 Lähmung des N. oculomotorius [III. Hirnnerv] 4 2.00 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 4 2.00 %
K590 Obstipation 4 2.00 %
N1791 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 1 4 2.00 %
R471 Dysarthrie und Anarthrie 4 2.00 %
R51 Kopfschmerz 4 2.00 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 4 2.00 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 4 2.00 %
Z515 Palliativbehandlung 4 2.00 %
Z857 Andere bösartige Neubildungen des lymphatischen, blutbildenden oder verwandten Gewebes in der Eigenanamnese 4 2.00 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 4 2.00 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 4 2.00 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 4 2.00 %
A498 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 3 1.50 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 1.50 %
D6961 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 3 1.50 %
D706 Sonstige Neutropenie 3 1.50 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 3 1.50 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 3 1.50 %
G448 Sonstige näher bezeichnete Kopfschmerzsyndrome 3 1.50 %
G510 Fazialisparese 3 1.50 %
G622 Polyneuropathie durch sonstige toxische Agenzien 3 1.50 %
G6288 Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien 3 1.50 %
L271 Lokalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 3 1.50 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 3 1.50 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 3 1.50 %
R502 Medikamenten-induziertes Fieber [Drug fever] 3 1.50 %
U8030 Enterococcus faecium mit Resistenz gegen Glykopeptid-Antibiotika 3 1.50 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 3 1.50 %
Z853 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Eigenanamnese 3 1.50 %
Z888 Allergie gegenüber sonstigen Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen in der Eigenanamnese 3 1.50 %
Z944 Zustand nach Lebertransplantation 3 1.50 %
Z9481 Zustand nach hämatopoetischer Stammzelltransplantation mit gegenwärtiger Immunsuppression 3 1.50 %
A418 Sonstige näher bezeichnete Sepsis 2 1.00 %
B181 Chronische Virushepatitis B ohne Delta-Virus 2 1.00 %
B370 Candida-Stomatitis 2 1.00 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 2 1.00 %
D7019 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie, nicht näher bezeichnet 2 1.00 %
E1090 Diabetes mellitus, Typ 1: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 1.00 %
E1174 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit diabetischem Fußsyndrom, nicht als entgleist bezeichnet 2 1.00 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 2 1.00 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 2 1.00 %
E6600 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 2 1.00 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 2 1.00 %
G444 Arzneimittelinduzierter Kopfschmerz, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.00 %
G6280 Critical-illness-Polyneuropathie 2 1.00 %
G632 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 2 1.00 %
G7280 Critical-illness-Myopathie 2 1.00 %
H808 Sonstige Otosklerose 2 1.00 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 2 1.00 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, ohne Beschwerden 2 1.00 %
I792 Periphere Angiopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 1.00 %
I959 Hypotonie, nicht näher bezeichnet 2 1.00 %
J101 Grippe mit sonstigen Manifestationen an den Atemwegen, saisonale Influenzaviren nachgewiesen 2 1.00 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 2 1.00 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 2 1.00 %
K137 Sonstige und nicht näher bezeichnete Läsionen der Mundschleimhaut 2 1.00 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 2 1.00 %
K610 Analabszess 2 1.00 %
K649 Hämorrhoiden, nicht näher bezeichnet 2 1.00 %
K9183 Insuffizienzen von Anastomosen und Nähten nach Operationen am sonstigen Verdauungstrakt 2 1.00 %
L984 Chronisches Ulkus der Haut, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.00 %
M1000 Idiopathische Gicht: Mehrere Lokalisationen 2 1.00 %
M512 Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung 2 1.00 %
M5484 Sonstige Rückenschmerzen: Thorakalbereich 2 1.00 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 2 1.00 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 2 1.00 %
R073 Sonstige Brustschmerzen 2 1.00 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 2 1.00 %
R651 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 2 1.00 %
S2206 Fraktur eines Brustwirbels: T11 und T12 2 1.00 %
S3201 Fraktur eines Lendenwirbels: L1 2 1.00 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.00 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 2 1.00 %
Z200 Kontakt mit und Exposition gegenüber infektiösen Darmkrankheiten 2 1.00 %
Z208 Kontakt mit und Exposition gegenüber sonstigen übertragbaren Krankheiten 2 1.00 %
Z221 Keimträger anderer infektiöser Darmkrankheiten 2 1.00 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 2 1.00 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 2 1.00 %
Z934 Vorhandensein anderer künstlicher Körperöffnungen des Magen-Darm-Trakts 2 1.00 %
A0470 Enterokolitis durch Clostridium difficile ohne Megakolon, ohne sonstige Organkomplikationen 1 0.50 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 1 0.50 %
A4152 Sepsis: Pseudomonas 1 0.50 %
A499 Bakterielle Infektion, nicht näher bezeichnet 1 0.50 %
B001 Dermatitis vesicularis durch Herpesviren 1 0.50 %
B029 Zoster ohne Komplikation 1 0.50 %
B360 Pityriasis versicolor 1 0.50 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.50 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.50 %
B958 Nicht näher bezeichnete Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.50 %
B966 Bacteroides fragilis [B. fragilis] und andere gramnegative Anaerobier als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.50 %
B971 Enteroviren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.50 %
B972 Koronaviren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.50 %
B978 Sonstige Viren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.50 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 1 0.50 %
C9101 Akute lymphatische Leukämie [ALL]: In kompletter Remission 1 0.50 %
D462 Refraktäre Anämie mit Blastenüberschuss [RAEB] 1 0.50 %
D519 Vitamin-B12-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.50 %
D560 Alpha-Thalassämie 1 0.50 %
D62 Akute Blutungsanämie 1 0.50 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 1 0.50 %
D6833 Hämorrhagische Diathese durch Cumarine (Vitamin-K-Antagonisten) 1 0.50 %
D685 Primäre Thrombophilie 1 0.50 %
D7018 Sonstige Verlaufsformen der arzneimittelinduzierten Agranulozytose und Neutropenie 1 0.50 %
D801 Nichtfamiliäre Hypogammaglobulinämie 1 0.50 %
E063 Autoimmunthyreoiditis 1 0.50 %
E162 Hypoglykämie, nicht näher bezeichnet 1 0.50 %
E272 Addison-Krise 1 0.50 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.50 %
E784 Sonstige Hyperlipidämien 1 0.50 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 1 0.50 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 1 0.50 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 1 0.50 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 1 0.50 %
F319 Bipolare affektive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.50 %
F321 Mittelgradige depressive Episode 1 0.50 %
F6031 Emotional instabile Persönlichkeitsstörung: Borderline-Typ 1 0.50 %
G252 Sonstige näher bezeichnete Tremorformen 1 0.50 %
G402 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 1 0.50 %
G551 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei Bandscheibenschäden {M50-M51} 1 0.50 %
G552 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei Spondylose {M47.-} 1 0.50 %
H108 Sonstige Konjunktivitis 1 0.50 %
H113 Blutung der Konjunktiva 1 0.50 %
H348 Sonstiger Netzhautgefäßverschluss 1 0.50 %
H520 Hypermetropie 1 0.50 %
I2510 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ohne hämodynamisch wirksame Stenosen 1 0.50 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 1 0.50 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 1 0.50 %
I629 Intrakranielle Blutung (nichttraumatisch), nicht näher bezeichnet 1 0.50 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 1 0.50 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke 200 m und mehr 1 0.50 %
I8080 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis oberflächlicher Gefäße der oberen Extremitäten 1 0.50 %
I8088 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger Lokalisationen 1 0.50 %
I8288 Embolie und Thrombose sonstiger näher bezeichneter Venen 1 0.50 %
J068 Sonstige akute Infektionen an mehreren Lokalisationen der oberen Atemwege 1 0.50 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 0.50 %
J108 Grippe mit sonstigen Manifestationen, saisonale Influenzaviren nachgewiesen 1 0.50 %
J188 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 1 0.50 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.50 %
J22 Akute Infektion der unteren Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 0.50 %
J348 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Nase und der Nasennebenhöhlen 1 0.50 %
J4482 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 1 0.50 %
J841 Sonstige interstitielle Lungenkrankheiten mit Fibrose 1 0.50 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.50 %
J9601 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 1 0.50 %
J9690 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ I [hypoxisch] 1 0.50 %
K120 Rezidivierende orale Aphthen 1 0.50 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 1 0.50 %
K227 Barrett-Ösophagus 1 0.50 %
K296 Sonstige Gastritis 1 0.50 %
K5588 Sonstige Gefäßkrankheiten des Darmes 1 0.50 %
K5730 Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 1 0.50 %
K600 Akute Analfissur 1 0.50 %
K603 Analfistel 1 0.50 %
K626 Ulkus des Anus und des Rektums 1 0.50 %
K628 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Anus und des Rektums 1 0.50 %
K719 Toxische Leberkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.50 %
K758 Sonstige näher bezeichnete entzündliche Leberkrankheiten 1 0.50 %
K769 Leberkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.50 %
K9181 Insuffizienzen von Anastomosen und Nähten nach Operationen an Gallenblase und Gallenwegen 1 0.50 %
L024 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel an Extremitäten 1 0.50 %
L308 Sonstige näher bezeichnete Dermatitis 1 0.50 %
L309 Dermatitis, nicht näher bezeichnet 1 0.50 %
L600 Unguis incarnatus 1 0.50 %
L8919 Dekubitus 2. Grades: Sonstige und nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 0.50 %
L988 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Haut und der Unterhaut 1 0.50 %
L9911 Stadium 1 der akuten Haut-Graft-versus-Host-Krankheit 1 0.50 %
M1099 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.50 %
M353 Polymyalgia rheumatica 1 0.50 %
M4786 Sonstige Spondylose: Lumbalbereich 1 0.50 %
M511 Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie {G55.1} 1 0.50 %
M533 Krankheiten der Sakrokokzygealregion, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.50 %
M8190 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 0.50 %
M8985 Sonstige näher bezeichnete Knochenkrankheiten: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.50 %
N10 Akute tubulointerstitielle Nephritis 1 0.50 %
N1789 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium nicht näher bezeichnet 1 0.50 %
N1799 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium nicht näher bezeichnet 1 0.50 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 1 0.50 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 1 0.50 %
N329 Krankheit der Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 0.50 %
N508 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der männlichen Genitalorgane 1 0.50 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 1 0.50 %
Q828 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen der Haut 1 0.50 %
Q909 Down-Syndrom, nicht näher bezeichnet 1 0.50 %
R000 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.50 %
R05 Husten 1 0.50 %
R101 Schmerzen im Bereich des Oberbauches 1 0.50 %
R161 Splenomegalie, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.50 %
R17 Gelbsucht, nicht näher bezeichnet 1 0.50 %
R33 Harnverhaltung 1 0.50 %
R400 Somnolenz 1 0.50 %
R418 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 1 0.50 %
R42 Schwindel und Taumel 1 0.50 %
R5080 Fieber unbekannter Ursache 1 0.50 %
R509 Fieber, nicht näher bezeichnet 1 0.50 %
R53 Unwohlsein und Ermüdung 1 0.50 %
R55 Synkope und Kollaps 1 0.50 %
R572 Septischer Schock 1 0.50 %
R600 Umschriebenes Ödem 1 0.50 %
R619 Hyperhidrose, nicht näher bezeichnet 1 0.50 %
R635 Abnorme Gewichtszunahme 1 0.50 %
R748 Sonstige abnorme Serumenzymwerte 1 0.50 %
R749 Abnormer Wert nicht näher bezeichneter Serumenzyme 1 0.50 %
R799 Abnormer Befund der Blutchemie, nicht näher bezeichnet 1 0.50 %
R845 Abnorme Befunde in Untersuchungsmaterialien aus Atemwegen und Thorax: Abnorme mikrobiologische Befunde 1 0.50 %
R91 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Lunge 1 0.50 %
S0058 Oberflächliche Verletzung der Lippe und der Mundhöhle: Sonstige 1 0.50 %
T825 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte und Implantate im Herzen und in den Gefäßen 1 0.50 %
T827 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 0.50 %
T828 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 0.50 %
T855 Mechanische Komplikation durch gastrointestinale Prothesen, Implantate oder Transplantate 1 0.50 %
T8578 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige interne Prothesen, Implantate oder Transplantate 1 0.50 %
T8601 Akute Graft-versus-Host-Krankheit, Grad I und II 1 0.50 %
U5051 Sehr schwere motorische Funktionseinschränkung: Motorischer FIM: 13-30 Punkte 1 0.50 %
U5111 Mittlere kognitive Funktionseinschränkung: Kognitiver FIM: 11-29 Punkte 1 0.50 %
U81 Bakterien mit Multiresistenz gegen Antibiotika 1 0.50 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 1 0.50 %
Y599 Komplikationen durch Impfstoffe oder biologisch aktive Substanzen 1 0.50 %
Z4520 Anpassung und Handhabung eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 1 0.50 %
Z513 Bluttransfusion ohne angegebene Diagnose 1 0.50 %
Z60 Kontaktanlässe mit Bezug auf die soziale Umgebung 1 0.50 %
Z855 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 1 0.50 %
Z870 Krankheiten des Atmungssystems in der Eigenanamnese 1 0.50 %
Z871 Krankheiten des Verdauungssystems in der Eigenanamnese 1 0.50 %
Z873 Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes in der Eigenanamnese 1 0.50 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 1 0.50 %
Z894 Verlust des Fußes und des Knöchels, einseitig 1 0.50 %
Z904 Verlust anderer Teile des Verdauungstraktes 1 0.50 %
Z9480 Zustand nach hämatopoetischer Stammzelltransplantation ohne gegenwärtige Immunsuppression 1 0.50 %
Z953 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 1 0.50 %
Z967 Vorhandensein von anderen Knochen- und Sehnenimplantaten 1 0.50 %
Z998 Langzeitige Abhängigkeit von sonstigen unterstützenden Apparaten, medizinischen Geräten oder Hilfsmitteln 1 0.50 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
99.25.53 Hochgradig komplexe und intensive Chemotherapie 135 67.50 % 135
99.28.01 Instillation von zytotoxischen Materialien und Immunmodulatoren, intrathekal 83 41.50 % 86
03.31 Lumbalpunktion 41 20.50 % 42
41.31 Knochenmarkbiopsie 39 19.50 % 39
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 33 16.50 % 33
99.28.11 Andere Immuntherapie, mit nicht modifizierten Antikörpern 28 14.00 % 28
00.19 Unterbrechung der Blut-Hirn- Schranke [BHS] mittels Infusion 26 13.00 % 26
99.25.51 Nicht komplexe Chemotherapie 21 10.50 % 21
99.04.21 Transfusion von bestrahlten Erythrozytenkonzentraten, 1 TE bis 5 TE 16 8.00 % 16
99.84.55 Protektive Isolierung in einem speziellen Zimmer, bis 6 Behandlungstage 10 5.00 % 10
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 9 4.50 % 9
99.25.52 Mittelgradig komplexe und intensive Chemotherapie 9 4.50 % 9
99.84.45 Einfache protektive Isolierung, bis 6 Behandlungstage 9 4.50 % 9
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 7 3.50 % 7
99.84.25 Tröpfchenisolation, bis 6 Behandlungstage 7 3.50 % 7
39.9A.11 Implantation oder Wechsel eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 6 3.00 % 6
99.84.15 Kontaktisolation, bis 6 Behandlungstage 5 2.50 % 5
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard) 4 2.00 % 4
99.28.12 Andere Immuntherapie, mit modifizierten Antikörpern 4 2.00 % 4
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 3 1.50 % 3
87.03 Computertomographie des Schädels 3 1.50 % 3
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 3 1.50 % 3
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 3 1.50 % 3
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 3 1.50 % 3
99.22.17 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 6 Behandlungstage 3 1.50 % 3
99.28.13 Andere Immuntherapie, mit Immunmodulatoren 3 1.50 % 3
03.92 Injektion einer anderen Substanz in den Spinalkanal 2 1.00 % 2
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 2 1.00 % 2
39.9A.13 Entfernen eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 2 1.00 % 2
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 2 1.00 % 2
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 2 1.00 % 2
92.19.01 Positronenemissionstomographie des gesamten Körperstammes 2 1.00 % 2
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 2 1.00 % 2
99.05.42 Transfusion von Thrombozytenkonzentraten, 2 Konzentrate 2 1.00 % 2
99.28.18 Andere Immuntherapie, sonstige 2 1.00 % 2
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 2 1.00 % 2
39.9A.12 Revision ohne Ersatz eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 1 0.50 % 1
51.85 Endoskopische Sphinkterotomie und Papillotomie 1 0.50 % 1
51.87.10 Endoskopische Einlage oder Wechsel von nicht selbstexpandierendem Stent in den Gallengang, 1 Stent 1 0.50 % 1
86.31.1E Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, ohne primären Wundverschluss, an anderer Lokalisation 1 0.50 % 1
87.04.10 Computertomographie des Gesichtsschädel, Nasennebenhöhlen, Oberkiefer, Unterkiefer, Zähne, Kiefergelenke und Schädelbasis 1 0.50 % 1
87.04.11 Computertomographie des Halses 1 0.50 % 1
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 1 0.50 % 1
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 1 0.50 % 1
88.71.19 Sonographie der Gefässen von Kopf und Hals, sonstige 1 0.50 % 1
88.73.10 Ultraschalluntersuchung der Mamma, vollständig, beidseitig 1 0.50 % 1
88.79.20 Diagnostischer Ultraschall von Weichteilen 1 0.50 % 1
88.79.71 Duplex-Sonographie der Armvenen (tiefe und oberflächliche Venen) 1 0.50 % 1
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 1 0.50 % 1
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 1 0.50 % 1
89.0A.13 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 4 bis 7 Mal während des Aufenthaltes 1 0.50 % 1
89.38.11 Plethysmographie zur Bestimmung der Lungenfunktion 1 0.50 % 1
89.82 Histopathologische Untersuchung 1 0.50 % 1
92.05.09 Kardiovaskuläre und hämatopoetische Szintigraphie und Radioisotopenfunktionsstudie, sonstige 1 0.50 % 1
93.59.51 Komplexbehandlung bei Besiedlung oder Infektion mit multiresistenten Erregern, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 1 0.50 % 1
93.92.13 Analgosedierung 1 0.50 % 1
94.32 Hypnotherapie 1 0.50 % 1
94.38 Stützende Psychotherapie 1 0.50 % 1
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.50 % 1
99.05.41 Transfusion von Thrombozytenkonzentraten, 1 Konzentrat 1 0.50 % 1
99.05.43 Transfusion von Thrombozytenkonzentraten, 3 Konzentrate 1 0.50 % 1
99.0A Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 1 0.50 % 1
99.22.18 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 1 0.50 % 1
99.28.08 Instillation von zytotoxischen Materialien und Immunmodulatoren, sonstige 1 0.50 % 1
99.28.14 Andere Immuntherapie, Immunsuppression, intravenös 1 0.50 % 1
99.84.16 Kontaktisolation, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 1 0.50 % 1
99.84.26 Tröpfchenisolation, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 1 0.50 % 1
99.84.48 Einfache protektive Isolierung, 21 und mehr Behandlungstage 1 0.50 % 1
99.84.56 Protektive Isolierung in einem speziellen Zimmer, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 1 0.50 % 1
99.B5.10 Komplexe endokrinologische Funktionsuntersuchung ohne invasive Katheter-Untersuchung 1 0.50 % 1