DRG R01D - Operative Eingriffe bei hämatologischen und soliden Neubildungen und mehr als ein Belegungstag mit komplexem Eingriff bei bestimmten bösartigen Neubildungen

MDC 17 - Hämatologische und solide Neubildungen

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 1.684
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 6.7
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) -
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 13 (0.172)
Verlegungsabschlag 0.18


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 39 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.39%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%
Anzahl Fälle: 39 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.39%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%


Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 20'329.45 CHF

Median: 16'508.00 CHF

Standardabweichung: 12'419.65 CHF

Homogenitätskoeffizient: 0.62

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.



Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C770 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten des Kopfes, des Gesichtes und des Halses 1 2.56 %
C771 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrathorakale Lymphknoten 4 10.26 %
C772 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intraabdominale Lymphknoten 7 17.95 %
C773 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Axilläre Lymphknoten und Lymphknoten der oberen Extremität 1 2.56 %
C774 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Inguinale Lymphknoten und Lymphknoten der unteren Extremität 14 35.90 %
C775 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrapelvine Lymphknoten 8 20.51 %
C778 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten mehrerer Regionen 4 10.26 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
Z907 Verlust eines oder mehrerer Genitalorgane 8 20.51 %
C437 Bösartiges Melanom der unteren Extremität, einschließlich Hüfte 7 17.95 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 7 17.95 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 7 17.95 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 7 17.95 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 5 12.82 %
C780 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 5 12.82 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 4 10.26 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 4 10.26 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 4 10.26 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 4 10.26 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 7.69 %
C56 Bösartige Neubildung des Ovars 3 7.69 %
C621 Bösartige Neubildung: Deszendierter Hoden 3 7.69 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 3 7.69 %
E876 Hypokaliämie 3 7.69 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 3 7.69 %
K660 Peritoneale Adhäsionen 3 7.69 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 3 7.69 %
C435 Bösartiges Melanom des Rumpfes 2 5.13 %
C541 Bösartige Neubildung: Endometrium 2 5.13 %
C601 Bösartige Neubildung: Glans penis 2 5.13 %
C629 Bösartige Neubildung: Hoden, nicht näher bezeichnet 2 5.13 %
C73 Bösartige Neubildung der Schilddrüse 2 5.13 %
C775 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrapelvine Lymphknoten 2 5.13 %
C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 2 5.13 %
C792 Sekundäre bösartige Neubildung der Haut 2 5.13 %
C7988 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger näher bezeichneter Lokalisationen 2 5.13 %
C97 Bösartige Neubildungen als Primärtumoren an mehreren Lokalisationen 2 5.13 %
D62 Akute Blutungsanämie 2 5.13 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 2 5.13 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 2 5.13 %
N1791 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 1 2 5.13 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 2 5.13 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 2 5.13 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 2 5.13 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 2 5.13 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 2 5.13 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 2 5.13 %
Z858 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 2 5.13 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 2 5.13 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.56 %
B9590 Sonstige näher bezeichnete grampositive aerobe Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.56 %
C188 Bösartige Neubildung: Kolon, mehrere Teilbereiche überlappend 1 2.56 %
C189 Bösartige Neubildung: Kolon, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
C210 Bösartige Neubildung: Anus, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
C349 Bösartige Neubildung: Bronchus oder Lunge, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
C436 Bösartiges Melanom der oberen Extremität, einschließlich Schulter 1 2.56 %
C495 Bösartige Neubildung: Bindegewebe und andere Weichteilgewebe des Beckens 1 2.56 %
C530 Bösartige Neubildung: Endozervix 1 2.56 %
C531 Bösartige Neubildung: Ektozervix 1 2.56 %
C539 Bösartige Neubildung: Cervix uteri, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
C570 Bösartige Neubildung: Tuba uterina [Falloppio] 1 2.56 %
C600 Bösartige Neubildung: Praeputium penis 1 2.56 %
C620 Bösartige Neubildung: Dystoper Hoden 1 2.56 %
C631 Bösartige Neubildung: Samenstrang 1 2.56 %
C772 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intraabdominale Lymphknoten 1 2.56 %
C774 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Inguinale Lymphknoten und Lymphknoten der unteren Extremität 1 2.56 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 1 2.56 %
C797 Sekundäre bösartige Neubildung der Nebenniere 1 2.56 %
C800 Bösartige Neubildung, primäre Lokalisation unbekannt, so bezeichnet 1 2.56 %
D251 Intramurales Leiomyom des Uterus 1 2.56 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 1 2.56 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
E208 Sonstiger Hypoparathyreoidismus 1 2.56 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 1 2.56 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 1 2.56 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 1 2.56 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 1 2.56 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 1 2.56 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 1 2.56 %
F132 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Abhängigkeitssyndrom 1 2.56 %
F328 Sonstige depressive Episoden 1 2.56 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 1 2.56 %
F419 Angststörung, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
G131 Sonstige Systematrophien, vorwiegend das Zentralnervensystem betreffend, bei Neubildungen 1 2.56 %
G620 Arzneimittelinduzierte Polyneuropathie 1 2.56 %
H350 Retinopathien des Augenhintergrundes und Veränderungen der Netzhautgefäße 1 2.56 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 1 2.56 %
I2514 Atherosklerotische Herzkrankheit: Stenose des linken Hauptstammes 1 2.56 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 1 2.56 %
I420 Dilatative Kardiomyopathie 1 2.56 %
I5012 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei stärkerer Belastung 1 2.56 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 1 2.56 %
I8720 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) ohne Ulzeration 1 2.56 %
J3802 Lähmung der Stimmlippen und des Kehlkopfes: Einseitig, komplett 1 2.56 %
J384 Larynxödem 1 2.56 %
J4490 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 <35 % des Sollwertes 1 2.56 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.56 %
K291 Sonstige akute Gastritis 1 2.56 %
K432 Narbenhernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 2.56 %
K590 Obstipation 1 2.56 %
L270 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 2.56 %
L8914 Dekubitus 2. Grades: Kreuzbein 1 2.56 %
N288 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Niere und des Ureters 1 2.56 %
N40 Prostatahyperplasie 1 2.56 %
N800 Endometriose des Uterus 1 2.56 %
N838 Sonstige nichtentzündliche Krankheiten des Ovars, der Tuba uterina und des Lig. latum uteri 1 2.56 %
N938 Sonstige näher bezeichnete abnorme Uterus- oder Vaginalblutung 1 2.56 %
N994 Peritoneale Adhäsionen im Becken nach medizinischen Maßnahmen 1 2.56 %
R101 Schmerzen im Bereich des Oberbauches 1 2.56 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 1 2.56 %
R296 Sturzneigung, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.56 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 1 2.56 %
R600 Umschriebenes Ödem 1 2.56 %
S352 Verletzung des Truncus coeliacus oder der A. mesenterica 1 2.56 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.56 %
T812 Versehentliche Stich- oder Risswunde während eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.56 %
T884 Misslungene oder schwierige Intubation 1 2.56 %
U5112 Mittlere kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 17-23 Punkte 1 2.56 %
U609 Klinische Kategorie der HIV-Krankheit nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
U619 Anzahl der (CD4+-)T-Helferzellen nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 1 2.56 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 1 2.56 %
Z305 Überwachung von Patientinnen mit Pessar (intrauterin) zur Kontrazeption 1 2.56 %
Z853 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Eigenanamnese 1 2.56 %
Z864 Missbrauch einer psychotropen Substanz in der Eigenanamnese 1 2.56 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 1 2.56 %
Z936 Vorhandensein anderer künstlicher Körperöffnungen der Harnwege 1 2.56 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 1 2.56 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 1 2.56 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 1 2.56 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
40.54.10 Radikale Exzision von inguinalen Lymphknoten als selbstständiger Eingriff 13 33.33 % 13
40.52.10 Radikale Exzision von retroperitonealen (paraaortal, parakaval) und pelvinen Lymphknoten als selbstständiger Eingriff 10 25.64 % 10
40.53.10 Radikale Exzision von iliakalen Lymphknoten als selbstständiger Eingriff 8 20.51 % 8
00.99.10 Reoperation 7 17.95 % 7
00.99.50 Anwendung eines OP-Roboters 6 15.38 % 6
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard) 5 12.82 % 5
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 4 10.26 % 4
40.52.11 Radikale Exzision von retroperitonealen (paraaortal, parakaval) und pelvinen Lymphknoten im Rahmen eines anderen Eingriffs 3 7.69 % 3
40.59.11 Radikale Exzision mediastinaler Lymphknoten als selbstständiger Eingriff 3 7.69 % 3
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 3 7.69 % 3
39.32.99 Naht einer Vene, sonstige 2 5.13 % 2
40.3X.13 Regionale Lymphadenektomie als selbstständiger Eingriff, paraaortal, pelvin, obturatorisch oder iliakal 2 5.13 % 2
40.3X.23 Regionale Lymphadenektomie im Rahmen eines anderen Eingriffs, paraaortal, pelvin oder Iliakal 2 5.13 % 2
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 2 5.13 % 3
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 2 5.13 % 2
65.42 Salpingoovarektomie, offen chirurgisch 2 5.13 % 2
83.77.15 Muskeltransfer oder -transplantation, Leisten- und Genitalregion und Gesäss 2 5.13 % 2
86.88.I5 Operative Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung in Regional- oder Allgemeinanästhesie, an Haut und Subkutangewebe 2 5.13 % 3
89.0A.21 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal 2 5.13 % 2
93.A3.09 Akutschmerzbehandlung, sonstige 2 5.13 % 2
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 2 5.13 % 2
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 2 5.13 % 2
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 2 5.13 % 2
00.94.10 Monitoring des Nervus recurrens im Rahmen einer anderen Operation 1 2.56 % 1
00.94.30 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, bis 4 Stunden 1 2.56 % 1
00.99.40 Minimalinvasive Technik 1 2.56 % 1
00.9A.25 Composite-Material 1 2.56 % 1
00.9A.51 Einsatz eines endoskopischen Nahtsystems 1 2.56 % 1
29.11 Pharyngoskopie 1 2.56 % 1
33.24.14 Tracheobronchoskopie (flexibel) (starr) mit transbronchiale Nadelaspiration 1 2.56 % 1
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 1 2.56 % 1
34.09.10 Sonstige Inzision an der Pleura, Adhäsiolyse an Lunge und Brustwand 1 2.56 % 1
34.21.99 Transpleurale Thorakoskopie, sonstige 1 2.56 % 1
34.3X.10 Exzision von Läsion oder Gewebe des Mediastinums 1 2.56 % 1
34.3X.99 Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe des Mediastinums, sonstige 1 2.56 % 1
37.12.11 Perikardiotomie, offen chirurgisch 1 2.56 % 1
38.69 Sonstige Exzision von Venen der unteren Extremität 1 2.56 % 1
38.86.16 Sonstiger chirurgischer Verschluss der A. mesenterialis 1 2.56 % 1
39.32.49 Naht einer abdominalen Vene, sonstige 1 2.56 % 1
40.24.20 Exzision eines inguinalen Lymphknotens, laparoskopisch 1 2.56 % 1
40.3X.25 Regionale Lymphadenektomie im Rahmen eines anderen Eingriffs, inguinale 1 2.56 % 1
40.51.10 Radikale Exzision von axillären Lymphknoten als selbstständiger Eingriff 1 2.56 % 1
40.53.11 Radikale Exzision von iliakalen Lymphknoten im Rahmen eines anderen Eingriffs 1 2.56 % 1
40.54.11 Radikale Exzision von inguinalen Lymphknoten im Rahmen eines anderen Eingriffs 1 2.56 % 1
40.59.19 Radikale Exzision anderer Lymphknoten als selbstständiger Eingriff, sonstige 1 2.56 % 1
40.59.21 Radikale Exzision mediastinaler Lymphknoten im Rahmen eines anderen Eingriffs 1 2.56 % 1
40.59.22 Radikale Exzision peribronchialer Lymphknoten im Rahmen eines anderen Eingriffs 1 2.56 % 1
53.42.11 Operation einer Umbilikalhernie, offen chirurgisch, ohne Implantation von Membranen oder Netzen 1 2.56 % 1
54.51 Lösung von peritonealen Adhäsionen, laparoskopisch 1 2.56 % 1
54.52 Lösung von peritonealen Adhäsionen, offen chirurgisch 1 2.56 % 1
54.A1 Exzision und Destruktion von retroperitoneal gelegenem Gewebe 1 2.56 % 1
57.32 Sonstige Zystoskopie 1 2.56 % 1
63.3 Exzision von anderer Läsion oder Gewebe an Funiculus spermaticus und Epididymis 1 2.56 % 1
68.42 Totale Hysterektomie, offen chirurgisch 1 2.56 % 1
77.61.12 Lokale Resektion von Knochenläsion oder -gewebe am Sternum 1 2.56 % 1
86.0A.0E Inzision an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation, ohne weitere Massnahmen 1 2.56 % 1
86.2A.1D Chirurgisches Débridement, kleinflächig, am Fuss 1 2.56 % 1
86.2A.3E Chirurgisches Débridement, grosser Ausdehnung, an anderer Lokalisation 1 2.56 % 2
86.42.18 Radikale und grossflächige Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, an Bauchregion und Leiste 1 2.56 % 1
86.42.1B Radikale und grossflächige Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, an Oberschenkel und Knie 1 2.56 % 1
86.42.1C Radikale und grossflächige Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, an Unterschenkel 1 2.56 % 1
86.88.J3 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, an Haut und Subkutangewebe 1 2.56 % 3
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 1 2.56 % 1
88.53 Angiokardiographie von Strukturen des linken Herzens 1 2.56 % 1
88.57 Sonstige und nicht näher bezeichnete koronare Arteriographie 1 2.56 % 1
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 2.56 % 1
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 1 2.56 % 1
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 1 2.56 % 1
89.37 Bestimmung der Vitalkapazität 1 2.56 % 1
89.38.21 Messung des CO (Kohlenmonoxyd)- Gehaltes in der Ausatmungsluft 1 2.56 % 1
92.03 Nierenszintigraphie und Radioisotopenfunktionsstudie 1 2.56 % 1
93.57.09 Applikation eines anderen Wundverbands, sonstige 1 2.56 % 1
93.57.13 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, bis 6 Behandlungstage 1 2.56 % 1
93.57.14 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, 7 und mehr Behandlungstage 1 2.56 % 1
94.8X.12 Sozialrechtliche Beratung, mehr als 4 Stunden 1 2.56 % 1
99.84.09 Isolierung, sonstige 1 2.56 % 1
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 1 2.56 % 1
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 1 2.56 % 1