DRG Q37A - Krankheiten des Blutes, der blutbildenden Organe und des Immunsystems mit intensivmedizinischer Komplexbehandlung/IMCK > 196/184 Aufwandspunkte

MDC 16 - Krankheiten des Blutes, der blutbildenden Organe und des Immunsystems

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 3.59
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 15
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 4 (0.661)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 28 (0.216)
Verlegungsabschlag 0.218


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 49 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.93%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%
Anzahl Fälle: 41 (83.7%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.84%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%


Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 40'094.85 CHF

Median: 34'696.65 CHF

Standardabweichung: 21'974.15 CHF

Homogenitätskoeffizient: 0.65

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.



Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 2 4.08 %
D538 Sonstige näher bezeichnete alimentäre Anämien 1 2.04 %
D570 Sichelzellenanämie mit Krisen 4 8.16 %
D591 Sonstige autoimmunhämolytische Anämien 1 2.04 %
D598 Sonstige erworbene hämolytische Anämien 1 2.04 %
D613 Idiopathische aplastische Anämie 1 2.04 %
D618 Sonstige näher bezeichnete aplastische Anämien 1 2.04 %
D62 Akute Blutungsanämie 5 10.20 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 1 2.04 %
D651 Disseminierte intravasale Gerinnung [DIG, DIC] 1 2.04 %
D6833 Hämorrhagische Diathese durch Cumarine (Vitamin-K-Antagonisten) 2 4.08 %
D6835 Hämorrhagische Diathese durch sonstige Antikoagulanzien 1 2.04 %
D7011 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase 10 Tage bis unter 20 Tage 1 2.04 %
D7013 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase 4 Tage bis unter 7 Tage 1 2.04 %
D7014 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase 7 Tage bis unter 10 Tage 1 2.04 %
D731 Hypersplenismus 1 2.04 %
D733 Abszess der Milz 1 2.04 %
D735 Infarzierung der Milz 3 6.12 %
D848 Sonstige näher bezeichnete Immundefekte 1 2.04 %
I898 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Krankheiten der Lymphgefäße und Lymphknoten 2 4.08 %
S3602 Kapselriss der Milz, ohne größeren Einriss des Parenchyms 2 4.08 %
S3603 Rissverletzung der Milz mit Beteiligung des Parenchyms 13 26.53 %
S3604 Massive Parenchymruptur der Milz 2 4.08 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
D62 Akute Blutungsanämie 12 24.49 %
E876 Hypokaliämie 11 22.45 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 11 22.45 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 9 18.37 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 8 16.33 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 8 16.33 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 7 14.29 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 7 14.29 %
R571 Hypovolämischer Schock 7 14.29 %
V99 Transportmittelunfall 7 14.29 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 6 12.24 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 6 12.24 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 6 12.24 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 5 10.20 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 5 10.20 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 5 10.20 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 5 10.20 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 5 10.20 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 5 10.20 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 5 10.20 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 5 10.20 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 4 8.16 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 4 8.16 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 4 8.16 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 4 8.16 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 4 8.16 %
N1791 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 1 4 8.16 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 4 8.16 %
S2244 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von vier und mehr Rippen 4 8.16 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 4 8.16 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 4 8.16 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 4 8.16 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 3 6.12 %
D6833 Hämorrhagische Diathese durch Cumarine (Vitamin-K-Antagonisten) 3 6.12 %
E058 Sonstige Hyperthyreose 3 6.12 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 3 6.12 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 3 6.12 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 3 6.12 %
E875 Hyperkaliämie 3 6.12 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 3 6.12 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 3 6.12 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 3 6.12 %
J188 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 3 6.12 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 3 6.12 %
N1792 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 2 3 6.12 %
N1793 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 3 3 6.12 %
R18 Aszites 3 6.12 %
R33 Harnverhaltung 3 6.12 %
A410 Sepsis durch Staphylococcus aureus 2 4.08 %
A4151 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 2 4.08 %
B9548 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 4.08 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 2 4.08 %
D706 Sonstige Neutropenie 2 4.08 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 2 4.08 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 2 4.08 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 2 4.08 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 2 4.08 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 2 4.08 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 2 4.08 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 2 4.08 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 2 4.08 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 2 4.08 %
F132 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Abhängigkeitssyndrom 2 4.08 %
G402 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 2 4.08 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 4.08 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 2 4.08 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 2 4.08 %
I493 Ventrikuläre Extrasystolie 2 4.08 %
I5013 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 2 4.08 %
J9609 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ nicht näher bezeichnet 2 4.08 %
J981 Lungenkollaps 2 4.08 %
K227 Barrett-Ösophagus 2 4.08 %
K291 Sonstige akute Gastritis 2 4.08 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 2 4.08 %
M544 Lumboischialgie 2 4.08 %
N1799 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium nicht näher bezeichnet 2 4.08 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 2 4.08 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 2 4.08 %
R651 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 2 4.08 %
S0005 Oberflächliche Verletzung der behaarten Kopfhaut: Prellung 2 4.08 %
S021 Schädelbasisfraktur 2 4.08 %
S0670 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: Weniger als 30 Minuten 2 4.08 %
S2242 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von zwei Rippen 2 4.08 %
S2243 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von drei Rippen 2 4.08 %
S270 Traumatischer Pneumothorax 2 4.08 %
S272 Traumatischer Hämatopneumothorax 2 4.08 %
S3681 Verletzung: Peritoneum 2 4.08 %
S5259 Distale Fraktur des Radius: Sonstige und multiple Teile 2 4.08 %
S610 Offene Wunde eines oder mehrerer Finger ohne Schädigung des Nagels 2 4.08 %
T808 Sonstige Komplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 2 4.08 %
T828 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 2 4.08 %
Y099 Tätlicher Angriff 2 4.08 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 2 4.08 %
Z235 Notwendigkeit der Impfung gegen Tetanus, nicht kombiniert 2 4.08 %
Z478 Sonstige näher bezeichnete orthopädische Nachbehandlung 2 4.08 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 2 4.08 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 2 4.08 %
A090 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs 1 2.04 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 1 2.04 %
A418 Sonstige näher bezeichnete Sepsis 1 2.04 %
A491 Streptokokken- und Enterokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 2.04 %
A498 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 2.04 %
A499 Bakterielle Infektion, nicht näher bezeichnet 1 2.04 %
A600 Infektion der Genitalorgane und des Urogenitaltraktes durch Herpesviren 1 2.04 %
B009 Infektion durch Herpesviren, nicht näher bezeichnet 1 2.04 %
B309 Konjunktivitis durch Viren, nicht näher bezeichnet 1 2.04 %
B49 Nicht näher bezeichnete Mykose 1 2.04 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, und Enterokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.04 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.04 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.04 %
C541 Bösartige Neubildung: Endometrium 1 2.04 %
D122 Gutartige Neubildung: Colon ascendens 1 2.04 %
D124 Gutartige Neubildung: Colon descendens 1 2.04 %
D1808 Hämangiom: Sonstige Lokalisationen 1 2.04 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 1 2.04 %
D528 Sonstige Folsäure-Mangelanämien 1 2.04 %
D529 Folsäure-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 2.04 %
D560 Alpha-Thalassämie 1 2.04 %
D572 Doppelt heterozygote Sichelzellenkrankheiten 1 2.04 %
D6118 Sonstige arzneimittelinduzierte aplastische Anämie 1 2.04 %
D618 Sonstige näher bezeichnete aplastische Anämien 1 2.04 %
D650 Erworbene Afibrinogenämie 1 2.04 %
D651 Disseminierte intravasale Gerinnung [DIG, DIC] 1 2.04 %
D6822 Hereditärer Faktor-V-Mangel 1 2.04 %
D6823 Hereditärer Faktor-VII-Mangel 1 2.04 %
D6832 Hämorrhagische Diathese durch Vermehrung von Antikörpern gegen sonstige Gerinnungsfaktoren 1 2.04 %
D6834 Hämorrhagische Diathese durch Heparine 1 2.04 %
D6835 Hämorrhagische Diathese durch sonstige Antikoagulanzien 1 2.04 %
D688 Sonstige näher bezeichnete Koagulopathien 1 2.04 %
D689 Koagulopathie, nicht näher bezeichnet 1 2.04 %
D6959 Sekundäre Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet 1 2.04 %
D6980 Hämorrhagische Diathese durch Thrombozytenaggregationshemmer 1 2.04 %
D699 Hämorrhagische Diathese, nicht näher bezeichnet 1 2.04 %
D703 Sonstige Agranulozytose 1 2.04 %
D730 Hyposplenismus 1 2.04 %
D735 Infarzierung der Milz 1 2.04 %
D761 Hämophagozytäre Lymphohistiozytose 1 2.04 %
D801 Nichtfamiliäre Hypogammaglobulinämie 1 2.04 %
D898 Sonstige näher bezeichnete Störungen mit Beteiligung des Immunsystems, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.04 %
E1140 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 2.04 %
E1174 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit diabetischem Fußsyndrom, nicht als entgleist bezeichnet 1 2.04 %
E1390 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 2.04 %
E248 Sonstiges Cushing-Syndrom 1 2.04 %
E648 Folgen sonstiger alimentärer Mangelzustände 1 2.04 %
E6680 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 2.04 %
E752 Sonstige Sphingolipidosen 1 2.04 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 1 2.04 %
E8339 Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase, nicht näher bezeichnet 1 2.04 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 1 2.04 %
E86 Volumenmangel 1 2.04 %
F111 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Schädlicher Gebrauch 1 2.04 %
F112 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom 1 2.04 %
F142 Psychische und Verhaltensstörungen durch Kokain: Abhängigkeitssyndrom 1 2.04 %
F171 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 1 2.04 %
F172 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 1 2.04 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 1 2.04 %
F419 Angststörung, nicht näher bezeichnet 1 2.04 %
F900 Einfache Aktivitäts- und Aufmerksamkeitsstörung 1 2.04 %
G048 Sonstige Enzephalitis, Myelitis und Enzephalomyelitis 1 2.04 %
G058 Enzephalitis, Myelitis und Enzephalomyelitis bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 2.04 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 1 2.04 %
G431 Migräne mit Aura [Klassische Migräne] 1 2.04 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 1 2.04 %
G4739 Schlafapnoe, nicht näher bezeichnet 1 2.04 %
G478 Sonstige Schlafstörungen 1 2.04 %
G510 Fazialisparese 1 2.04 %
G578 Sonstige Mononeuropathien der unteren Extremität 1 2.04 %
G632 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 1 2.04 %
G638 Polyneuropathie bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 2.04 %
G8259 Tetraparese und Tetraplegie, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnet 1 2.04 %
G8269 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Nicht näher bezeichnet 1 2.04 %
G832 Monoparese und Monoplegie einer oberen Extremität 1 2.04 %
G991 Sonstige Krankheiten des autonomen Nervensystems bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 2.04 %
H408 Sonstiges Glaukom 1 2.04 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 1 2.04 %
I269 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 1 2.04 %
I278 Sonstige näher bezeichnete pulmonale Herzkrankheiten 1 2.04 %
I361 Nichtrheumatische Trikuspidalklappeninsuffizienz 1 2.04 %
I446 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Faszikelblock 1 2.04 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 1 2.04 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 1 2.04 %
I491 Vorhofextrasystolie 1 2.04 %
I494 Sonstige und nicht näher bezeichnete Extrasystolie 1 2.04 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 1 2.04 %
I519 Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 2.04 %
I6200 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Akut 1 2.04 %
I6202 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Chronisch 1 2.04 %
I635 Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien 1 2.04 %
I691 Folgen einer intrazerebralen Blutung 1 2.04 %
I7024 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ulzeration 1 2.04 %
I708 Atherosklerose sonstiger Arterien 1 2.04 %
I7101 Dissektion der Aorta thoracica, ohne Angabe einer Ruptur 1 2.04 %
I712 Aneurysma der Aorta thoracica, ohne Angabe einer Ruptur 1 2.04 %
I714 Aneurysma der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur 1 2.04 %
I724 Aneurysma und Dissektion einer Arterie der unteren Extremität 1 2.04 %
I792 Periphere Angiopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 2.04 %
I81 Pfortaderthrombose 1 2.04 %
I8280 Embolie und Thrombose der Milzvene 1 2.04 %
I859 Ösophagusvarizen ohne Blutung 1 2.04 %
I868 Varizen sonstiger näher bezeichneter Lokalisationen 1 2.04 %
I958 Sonstige Hypotonie 1 2.04 %
I959 Hypotonie, nicht näher bezeichnet 1 2.04 %
I982 Ösophagus- und Magenvarizen bei anderenorts klassifizierten Krankheiten, ohne Angabe einer Blutung 1 2.04 %
J060 Akute Laryngopharyngitis 1 2.04 %
J121 Pneumonie durch Respiratory-Syncytial-Viren [RS-Viren] 1 2.04 %
J13 Pneumonie durch Streptococcus pneumoniae 1 2.04 %
J168 Pneumonie durch sonstige näher bezeichnete Infektionserreger 1 2.04 %
J172 Pneumonie bei Mykosen 1 2.04 %
J40 Bronchitis, nicht als akut oder chronisch bezeichnet 1 2.04 %
J438 Sonstiges Emphysem 1 2.04 %
J439 Emphysem, nicht näher bezeichnet 1 2.04 %
J4401 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege: FEV1 >=35 % und <50 % des Sollwertes 1 2.04 %
J451 Nichtallergisches Asthma bronchiale 1 2.04 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 1 2.04 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 1 2.04 %
J841 Sonstige interstitielle Lungenkrankheiten mit Fibrose 1 2.04 %
J952 Akute pulmonale Insuffizienz nach nicht am Thorax vorgenommener Operation 1 2.04 %
J9610 Chronische respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 1 2.04 %
K20 Ösophagitis 1 2.04 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 1 2.04 %
K290 Akute hämorrhagische Gastritis 1 2.04 %
K296 Sonstige Gastritis 1 2.04 %
K298 Duodenitis 1 2.04 %
K3182 Angiodysplasie des Magens und des Duodenums mit Blutung 1 2.04 %
K518 Sonstige Colitis ulcerosa 1 2.04 %
K550 Akute Gefäßkrankheiten des Darmes 1 2.04 %
K5730 Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 1 2.04 %
K5731 Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation oder Abszess, mit Blutung 1 2.04 %
K590 Obstipation 1 2.04 %
K610 Analabszess 1 2.04 %
K635 Polyp des Kolons 1 2.04 %
K650 Akute Peritonitis 1 2.04 %
K660 Peritoneale Adhäsionen 1 2.04 %
K661 Hämoperitoneum 1 2.04 %
K703 Alkoholische Leberzirrhose 1 2.04 %
K709 Alkoholische Leberkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 2.04 %
K719 Toxische Leberkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 2.04 %
K720 Akutes und subakutes Leberversagen 1 2.04 %
K746 Sonstige und nicht näher bezeichnete Zirrhose der Leber 1 2.04 %
K758 Sonstige näher bezeichnete entzündliche Leberkrankheiten 1 2.04 %
K769 Leberkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 2.04 %
K778 Leberkrankheiten bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 2.04 %
K831 Verschluss des Gallenganges 1 2.04 %
K838 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Gallenwege 1 2.04 %
K860 Alkoholinduzierte chronische Pankreatitis 1 2.04 %
K862 Pankreaszyste 1 2.04 %
K900 Zöliakie 1 2.04 %
K913 Postoperativer Darmverschluss 1 2.04 %
K921 Meläna 1 2.04 %
K922 Gastrointestinale Blutung, nicht näher bezeichnet 1 2.04 %
K928 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Verdauungssystems 1 2.04 %
L270 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 2.04 %
L271 Lokalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 2.04 %
L402 Akrodermatitis continua suppurativa [Hallopeau] 1 2.04 %
L409 Psoriasis, nicht näher bezeichnet 1 2.04 %
L984 Chronisches Ulkus der Haut, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.04 %
M1096 Gicht, nicht näher bezeichnet: Unterschenkel 1 2.04 %
M1113 Familiäre Chondrokalzinose: Unterarm 1 2.04 %
M1902 Primäre Arthrose sonstiger Gelenke: Oberarm 1 2.04 %
M2555 Gelenkschmerz: Beckenregion und Oberschenkel 1 2.04 %
M353 Polymyalgia rheumatica 1 2.04 %
M5396 Krankheit der Wirbelsäule und des Rückens, nicht näher bezeichnet: Lumbalbereich 1 2.04 %
M6285 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Beckenregion und Oberschenkel 1 2.04 %
M6288 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Sonstige 1 2.04 %
M6289 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 2.04 %
M8048 Arzneimittelinduzierte Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 1 2.04 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 2.04 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 1 2.04 %
N1709 Akutes Nierenversagen mit Tubulusnekrose: Stadium nicht näher bezeichnet 1 2.04 %
N1713 Akutes Nierenversagen mit akuter Rindennekrose: Stadium 3 1 2.04 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 1 2.04 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 1 2.04 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 1 2.04 %
N280 Ischämie und Infarkt der Niere 1 2.04 %
N771 Vaginitis, Vulvitis oder Vulvovaginitis bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 2.04 %
R000 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 1 2.04 %
R05 Husten 1 2.04 %
R101 Schmerzen im Bereich des Oberbauches 1 2.04 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 1 2.04 %
R15 Stuhlinkontinenz 1 2.04 %
R161 Splenomegalie, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.04 %
R224 Lokalisierte Schwellung, Raumforderung und Knoten der Haut und der Unterhaut an den unteren Extremitäten 1 2.04 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 1 2.04 %
R42 Schwindel und Taumel 1 2.04 %
R441 Optische Halluzinationen 1 2.04 %
R454 Reizbarkeit und Wut 1 2.04 %
R470 Dysphasie und Aphasie 1 2.04 %
R5088 Sonstiges näher bezeichnetes Fieber 1 2.04 %
R509 Fieber, nicht näher bezeichnet 1 2.04 %
R529 Schmerz, nicht näher bezeichnet 1 2.04 %
R570 Kardiogener Schock 1 2.04 %
R572 Septischer Schock 1 2.04 %
R600 Umschriebenes Ödem 1 2.04 %
R601 Generalisiertes Ödem 1 2.04 %
R609 Ödem, nicht näher bezeichnet 1 2.04 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 1 2.04 %
S0035 Oberflächliche Verletzung der Nase: Prellung 1 2.04 %
S010 Offene Wunde der behaarten Kopfhaut 1 2.04 %
S023 Fraktur des Orbitabodens 1 2.04 %
S025 Zahnfraktur 1 2.04 %
S028 Frakturen sonstiger Schädel- und Gesichtsschädelknochen 1 2.04 %
S060 Gehirnerschütterung 1 2.04 %
S211 Offene Wunde der vorderen Thoraxwand 1 2.04 %
S2232 Fraktur einer sonstigen Rippe 1 2.04 %
S2241 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung der ersten Rippe 1 2.04 %
S2681 Prellung des Herzens 1 2.04 %
S2731 Prellung und Hämatom der Lunge 1 2.04 %
S3183 Offene Wunde (jeder Teil des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens) mit Verbindung zu einer intraabdominalen Verletzung 1 2.04 %
S3201 Fraktur eines Lendenwirbels: L1 1 2.04 %
S3202 Fraktur eines Lendenwirbels: L2 1 2.04 %
S3203 Fraktur eines Lendenwirbels: L3 1 2.04 %
S358 Verletzung sonstiger Blutgefäße in Höhe des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 2.04 %
S3601 Hämatom der Milz 1 2.04 %
S3613 Leichte Rissverletzung der Leber 1 2.04 %
S3616 Sonstige Verletzungen der Leber 1 2.04 %
S3701 Prellung und Hämatom der Niere 1 2.04 %
S400 Prellung der Schulter und des Oberarmes 1 2.04 %
S4210 Fraktur der Skapula: Teil nicht näher bezeichnet 1 2.04 %
S4212 Fraktur der Skapula: Akromion 1 2.04 %
S4229 Fraktur des proximalen Endes des Humerus: Sonstige und multiple Teile 1 2.04 %
S5081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterarmes: Schürfwunde 1 2.04 %
S617 Multiple offene Wunden des Handgelenkes und der Hand 1 2.04 %
S6261 Fraktur eines sonstigen Fingers: Proximale Phalanx 1 2.04 %
S728 Frakturen sonstiger Teile des Femurs 1 2.04 %
S7301 Luxation der Hüfte: Nach posterior 1 2.04 %
S911 Offene Wunde einer oder mehrerer Zehen ohne Schädigung des Nagels 1 2.04 %
T7969 Traumatische Muskelischämie nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 2.04 %
T801 Gefäßkomplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 2.04 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.04 %
T827 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 2.04 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 1 2.04 %
U8030 Enterococcus faecium mit Resistenz gegen Glykopeptid-Antibiotika 1 2.04 %
W499 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften unbelebter Objekte 1 2.04 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 1 2.04 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 1 2.04 %
Z006 Untersuchung von Personen zu Vergleichs- und Kontrollzwecken im Rahmen klinischer Forschungsprogramme 1 2.04 %
Z225 Keimträger der Virushepatitis 1 2.04 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 1 2.04 %
Z5183 Opiatsubstitution 1 2.04 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 1 2.04 %
Z73 Probleme mit Bezug auf Schwierigkeiten bei der Lebensbewältigung 1 2.04 %
Z861 Infektiöse oder parasitäre Krankheiten in der Eigenanamnese 1 2.04 %
Z866 Krankheiten des Nervensystems oder der Sinnesorgane in der Eigenanamnese 1 2.04 %
Z870 Krankheiten des Atmungssystems in der Eigenanamnese 1 2.04 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 1 2.04 %
Z885 Allergie gegenüber Betäubungsmittel in der Eigenanamnese 1 2.04 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 1 2.04 %
Z930 Vorhandensein eines Tracheostomas 1 2.04 %
Z931 Vorhandensein eines Gastrostomas 1 2.04 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 1 2.04 %
Z953 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 1 2.04 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 1 2.04 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 1 2.04 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 1 2.04 %
Z960 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 1 2.04 %
Z980 Zustand nach intestinalem Bypass oder intestinaler Anastomose 1 2.04 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 37 75.51 % 37
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 20 40.82 % 20
99.0A Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 9 18.37 % 9
99.B7.14 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 361 bis 552 Aufwandspunkte 9 18.37 % 9
41.5 Totale Splenektomie 7 14.29 % 7
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 7 14.29 % 11
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 7 14.29 % 7
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 7 14.29 % 7
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 6 12.24 % 6
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 6 12.24 % 7
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 6 12.24 % 6
39.79.25 Coil-Embolisation oder -Verschluss von viszeralen Gefässen 5 10.20 % 5
41.31 Knochenmarkbiopsie 5 10.20 % 7
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 5 10.20 % 6
45.23 Koloskopie 5 10.20 % 6
93.9B Massnahmen zur Sicherung der grossen Atemwege zur Beatmung 5 10.20 % 5
87.03 Computertomographie des Schädels 4 8.16 % 8
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 4 8.16 % 6
88.47 Arteriographie anderer intraabdominaler Arterien 4 8.16 % 4
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 3 6.12 % 3
38.91 Arterielle Katheterisation 3 6.12 % 3
45.25 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dickdarm 3 6.12 % 3
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 3 6.12 % 3
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 3 6.12 % 3
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 3 6.12 % 3
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 3 6.12 % 3
89.61.10 Überwachung des systemisch-arteriellen Blutdrucks, durch Monitoring 3 6.12 % 3
99.07.21 Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 1 TE bis 5 TE 3 6.12 % 3
00.40 Massnahme auf einem Gefäss 2 4.08 % 3
00.4A.02 Einsetzen von 2 endovaskulären Coils 2 4.08 % 2
03.91.11 Injektion von Anästhetikum und Analgetikum in den Spinalkanal zur Schmerztherapie 2 4.08 % 2
21.21 Rhinoskopie 2 4.08 % 2
33.24.11 Tracheobronchoskopie (flexibel) (starr) mit bronchoalveolärer Lavage 2 4.08 % 3
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 2 4.08 % 2
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 2 4.08 % 2
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 2 4.08 % 2
45.41.15 Endoskopische Polypektomie Dickdarm 2 4.08 % 2
50.13.10 Transvenöse oder transarterielle [Nadel-] Biopsie an der Leber 2 4.08 % 2
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 2 4.08 % 2
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 2 4.08 % 5
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 2 4.08 % 2
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 2 4.08 % 2
93.A3.09 Akutschmerzbehandlung, sonstige 2 4.08 % 2
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 2 4.08 % 2
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 2 4.08 % 2
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 2 4.08 % 2
99.05.41 Transfusion von Thrombozytenkonzentraten, 1 Konzentrat 2 4.08 % 2
99.05.42 Transfusion von Thrombozytenkonzentraten, 2 Konzentrate 2 4.08 % 2
99.28.14 Andere Immuntherapie, Immunsuppression, intravenös 2 4.08 % 2
99.84.15 Kontaktisolation, bis 6 Behandlungstage 2 4.08 % 2
99.B7.21 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 197 bis 392 Aufwandspunkte 2 4.08 % 2
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 2 4.08 % 2
00.4A.04 Einsetzen von 4 endovaskulären Coils 1 2.04 % 1
00.4A.06 Einsetzen von 6 endovaskulären Coils 1 2.04 % 1
00.4A.08 Einsetzen von 8 endovaskulären Coils 1 2.04 % 1
00.4A.23 Einsetzen von 22 endovaskulären Coils 1 2.04 % 1
00.4B.15 PTKI an viszeralen Arterien 1 2.04 % 2
00.4B.25 PTKI an viszeralen Venen 1 2.04 % 1
00.67.20 Perkutanes Einsetzen von Gefässstent(s) in die V. porta 1 2.04 % 1
00.99.10 Reoperation 1 2.04 % 1
03.31 Lumbalpunktion 1 2.04 % 1
03.91.09 Injektion von Anästhetikum und Analgetikum in den Spinalkanal, sonstige 1 2.04 % 1
33.27 Geschlossene endoskopische Lungenbiopsie 1 2.04 % 1
38.86.99 Sonstiger chirurgischer Verschluss von abdominalen Arterien, sonstige 1 2.04 % 1
38.95 Venöse Katheterisation für Hämodialyse 1 2.04 % 2
39.30.13 Verschluss eines Stichkanals mit Kollagen an Blutgefässen 1 2.04 % 1
39.30.99 Blutgefässnaht, sonstige 1 2.04 % 1
39.50.99 Angioplastik oder Atherektomie an sonstigem(n) Nicht-Herzkranzgefäss(en), sonstige 1 2.04 % 1
39.79.26 Coil-Embolisation oder -Verschluss von abdominalen Gefässen 1 2.04 % 1
39.79.55 Selektive Embolisation mit Schirmen von viszeralen Gefässen 1 2.04 % 1
39.79.65 Selektive Embolisation mit Partikeln von viszeralen Gefässen 1 2.04 % 1
39.79.66 Selektive Embolisation mit Partikeln von abdominalen Gefässen 1 2.04 % 1
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 2.04 % 14
39.95.C5 Hämodiafiltration: Kontinuierlich, venovenös, pumpengetrieben (CVVHDF), Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation: Mehr als 264 bis 432 Stunden 1 2.04 % 1
41.2 Splenotomie 1 2.04 % 1
41.39 Sonstige diagnostische Massnahmen an der Milz 1 2.04 % 1
41.95.10 Plastische Rekonstruktion an der Milz, Naht 1 2.04 % 1
44.14 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Magen 1 2.04 % 1
45.13.31 Enteroskopie Ballon-assistiert 1 2.04 % 1
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 1 2.04 % 1
50.0 Hepatotomie 1 2.04 % 1
50.63 Verschluss einer Leberverletzung und Rekonstruktion, durch Tamponade 1 2.04 % 1
50.91 Perkutane Leberaspiration 1 2.04 % 1
54.13 Laparotomie mit Drainage 1 2.04 % 1
54.21.10 Laparoskopie, Diagnostische Laparoskopie 1 2.04 % 1
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 1 2.04 % 1
54.21.30 Laparoskopie, Laparoskopie mit Drainage 1 2.04 % 1
54.26 Diagnostische Aszitespunktion 1 2.04 % 2
54.74 Sonstige Rekonstruktion am Omentum 1 2.04 % 1
54.93 Formung einer kutaneoperitonealen Fistel 1 2.04 % 1
54.A1 Exzision und Destruktion von retroperitoneal gelegenem Gewebe 1 2.04 % 1
59.94 Ersetzen eines Zystostomie-Katheters 1 2.04 % 1
79.31.12 Offene Reposition einer Mehrfragmentfraktur des proximalen Humerus mit innerer Knochenfixation 1 2.04 % 1
79.32.10 Offene Reposition einer distalen Radiusfraktur mit innerer Knochenfixation 1 2.04 % 1
80.15.99 Sonstige Arthrotomie der Hüfte, sonstige 1 2.04 % 1
81.40.11 Refixation eines osteochondralen Fragmentes am Hüftgelenk, offen chirurgisch 1 2.04 % 1
81.40.17 Knorpelglättung am Hüftgelenk, offen chirurgisch 1 2.04 % 1
86.0A.0E Inzision an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation, ohne weitere Massnahmen 1 2.04 % 1
86.11 Biopsie an Haut und Subkutangewebe 1 2.04 % 1
86.2A.2E Chirurgisches Débridement, mittlerer Ausdehnung, an anderer Lokalisation 1 2.04 % 1
86.52.11 Primärnaht an Haut und Subkutangewebe des Kopfes 1 2.04 % 1
86.52.16 Primärnaht an Haut und Subkutangewebe der Hand 1 2.04 % 1
86.59 Naht und Verschluss an Haut und Subkutangewebe, sonstige 1 2.04 % 1
87.04.10 Computertomographie des Gesichtsschädel, Nasennebenhöhlen, Oberkiefer, Unterkiefer, Zähne, Kiefergelenke und Schädelbasis 1 2.04 % 1
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 1 2.04 % 1
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 1 2.04 % 1
88.64 Portographie mit Kontrastmittel 1 2.04 % 1
88.72.20 Echokardiographie, transösophageal, n.n.bez. 1 2.04 % 1
88.72.21 Echokardiographie, transösophageal, in Ruhe 1 2.04 % 1
88.76.11 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) mit Gefäss-Sonographie 1 2.04 % 1
88.94.13 MRI-Hüfte und Oberschenkel 1 2.04 % 1
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 1 2.04 % 1
89.0A.42 Multimodale Ernährungstherapie, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 1 2.04 % 1
89.14.11 Schlaf-Elektroenzephalographie 1 2.04 % 1
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 1 2.04 % 1
89.45 Frequenzkontrolle eines künstlichen Schrittmachers 1 2.04 % 1
89.47 Kontrolle der Elektrodenimpedanz eines künstlichen Schrittmachers 1 2.04 % 1
89.48 Kontrolle der Volt- oder Ampèreschwelle eines künstlichen Schrittmachers 1 2.04 % 1
89.61.99 Überwachung des systemisch-arteriellen Blutdrucks, sonstige 1 2.04 % 1
89.64 Überwachung des pulmonal-kapillaren Blutdrucks 1 2.04 % 1
93.18.99 Atemübung, sonstige 1 2.04 % 1
93.59.50 Komplexbehandlung bei Besiedlung oder Infektion mit multiresistenten Erregern, bis 6 Behandlungstage 1 2.04 % 1
93.A3.31 Komplexe Akutschmerzbehandlung, von mehr als 48 Std bis 6 Behandlungstage 1 2.04 % 1
94.8X.11 Sozialrechtliche Beratung, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 2.04 % 1
94.8X.20 Psychosoziale Beratung des Patienten, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 2.04 % 1
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 2.04 % 1
94.8X.31 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 2.04 % 1
99.00 Perioperative autologe Transfusion von Vollblut oder Blutkomponenten 1 2.04 % 1
99.04.12 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 11 TE bis 15 TE 1 2.04 % 1
99.04.15 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 21 TE bis 30 TE 1 2.04 % 1
99.05.4D Transfusion von Thrombozytenkonzentraten, 24 bis 26 Konzentrate 1 2.04 % 1
99.05.4H Transfusion von Thrombozytenkonzentraten, 42 bis 47 Konzentrate 1 2.04 % 1
99.07.31 Transfusion von pathogeninaktiviertem frisch gefrorenem Plasma (piFFP/piFGP), 1 TE bis 5 TE 1 2.04 % 1
99.22.16 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Behandlungstage 1 2.04 % 1
99.22.1A Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 14 bis 27 Behandlungstage 1 2.04 % 1
99.28.11 Andere Immuntherapie, mit nicht modifizierten Antikörpern 1 2.04 % 1
99.28.13 Andere Immuntherapie, mit Immunmodulatoren 1 2.04 % 1
99.28.18 Andere Immuntherapie, sonstige 1 2.04 % 1
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 1 2.04 % 1
99.38 Verabreichung von Tetanus-Toxoid 1 2.04 % 1
99.52 Prophylaktische Impfung gegen Grippe 1 2.04 % 1
99.55 Prophylaktische Verabreichung von Impfstoff gegen andere Krankheiten 1 2.04 % 1
99.84.16 Kontaktisolation, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 1 2.04 % 1
99.84.46 Einfache protektive Isolierung, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 1 2.04 % 1
99.84.48 Einfache protektive Isolierung, 21 und mehr Behandlungstage 1 2.04 % 1
99.A1.12 Komplexdiagnostik bei Knochenmarkversagen ohne HLA-Typisierung 1 2.04 % 2
99.B8.20 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 1 2.04 % 1
99.B8.21 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 197 bis 392 Aufwandspunkte 1 2.04 % 1