DRG Q03B - Kleine Eingriffe bei Krankheiten des Blutes, der blutbildenden Organe und des Immunsystems, Alter > 17 Jahre

MDC 16 - Krankheiten des Blutes, der blutbildenden Organe und des Immunsystems

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.772
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 3.5
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.252)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 9 (0.117)
Verlegungsabschlag 0.151


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 193 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 3.68%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%
Anzahl Fälle: 191 (99.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 3.94%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%


Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 8'948.95 CHF

Median: 6'770.90 CHF

Standardabweichung: 8'082.80 CHF

Homogenitätskoeffizient: 0.53

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.



Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
D1810 Lymphangiom: Hygroma colli cysticum 2 1.04 %
D1818 Lymphangiom: Sonstige Lokalisationen 2 1.04 %
D360 Gutartige Neubildung: Lymphknoten 6 3.11 %
D472 Monoklonale Gammopathie unbestimmter Signifikanz [MGUS] 2 1.04 %
D591 Sonstige autoimmunhämolytische Anämien 1 0.52 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 1 0.52 %
I881 Chronische Lymphadenitis, ausgenommen mesenterial 9 4.66 %
I888 Sonstige unspezifische Lymphadenitis 14 7.25 %
I889 Unspezifische Lymphadenitis, nicht näher bezeichnet 4 2.07 %
I898 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Krankheiten der Lymphgefäße und Lymphknoten 37 19.17 %
L040 Akute Lymphadenitis an Gesicht, Kopf und Hals 14 7.25 %
L041 Akute Lymphadenitis am Rumpf 5 2.59 %
L042 Akute Lymphadenitis an der oberen Extremität 2 1.04 %
L043 Akute Lymphadenitis an der unteren Extremität 2 1.04 %
R590 Lymphknotenvergrößerung, umschrieben 77 39.90 %
R591 Lymphknotenvergrößerung, generalisiert 13 6.74 %
R599 Lymphknotenvergrößerung, nicht näher bezeichnet 2 1.04 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 18 9.33 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 15 7.77 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 13 6.74 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 13 6.74 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 9 4.66 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 8 4.15 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 8 4.15 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 6 3.11 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 6 3.11 %
Z858 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 6 3.11 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 5 2.59 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 2.07 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 4 2.07 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 4 2.07 %
Z907 Verlust eines oder mehrerer Genitalorgane 4 2.07 %
B950 Streptokokken, Gruppe A, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 1.55 %
B9591 Sonstige näher bezeichnete grampositive anaerobe, nicht sporenbildende Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 1.55 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 3 1.55 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 3 1.55 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 3 1.55 %
F432 Anpassungsstörungen 3 1.55 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 3 1.55 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 3 1.55 %
N40 Prostatahyperplasie 3 1.55 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 3 1.55 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 3 1.55 %
Z853 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Eigenanamnese 3 1.55 %
Z855 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 3 1.55 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 3 1.55 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 3 1.55 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 3 1.55 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 3 1.55 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.04 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.04 %
B980 Helicobacter pylori [H. pylori] als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.04 %
C541 Bösartige Neubildung: Endometrium 2 1.04 %
C629 Bösartige Neubildung: Hoden, nicht näher bezeichnet 2 1.04 %
D471 Chronische myeloproliferative Krankheit 2 1.04 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 2 1.04 %
D529 Folsäure-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 2 1.04 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 2 1.04 %
D6961 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 2 1.04 %
D824 Hyperimmunglobulin-E[IgE]-Syndrom 2 1.04 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 2 1.04 %
E063 Autoimmunthyreoiditis 2 1.04 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 2 1.04 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 2 1.04 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 2 1.04 %
E86 Volumenmangel 2 1.04 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 2 1.04 %
E876 Hypokaliämie 2 1.04 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 2 1.04 %
G4738 Sonstige Schlafapnoe 2 1.04 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 2 1.04 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 2 1.04 %
K296 Sonstige Gastritis 2 1.04 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 2 1.04 %
L208 Sonstiges atopisches [endogenes] Ekzem 2 1.04 %
L905 Narben und Fibrosen der Haut 2 1.04 %
M4509 Spondylitis ankylosans: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 1.04 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 2 1.04 %
R161 Splenomegalie, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.04 %
R33 Harnverhaltung 2 1.04 %
R591 Lymphknotenvergrößerung, generalisiert 2 1.04 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 2 1.04 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.04 %
U601 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie A 2 1.04 %
U611 Anzahl der T-Helferzellen bei HIV-Krankheit: Kategorie 1 2 1.04 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 2 1.04 %
Z857 Andere bösartige Neubildungen des lymphatischen, blutbildenden oder verwandten Gewebes in der Eigenanamnese 2 1.04 %
Z871 Krankheiten des Verdauungssystems in der Eigenanamnese 2 1.04 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 2 1.04 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 2 1.04 %
A084 Virusbedingte Darminfektion, nicht näher bezeichnet 1 0.52 %
A219 Tularämie, nicht näher bezeichnet 1 0.52 %
A281 Katzenkratzkrankheit 1 0.52 %
A3188 Sonstige Infektionen durch Mykobakterien 1 0.52 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 1 0.52 %
A499 Bakterielle Infektion, nicht näher bezeichnet 1 0.52 %
B2588 Sonstige Zytomegalie 1 0.52 %
B353 Tinea pedis 1 0.52 %
B3781 Candida-Ösophagitis 1 0.52 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, und Enterokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.52 %
B9548 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.52 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 1 0.52 %
C150 Bösartige Neubildung: Zervikaler Ösophagus 1 0.52 %
C155 Bösartige Neubildung: Ösophagus, unteres Drittel 1 0.52 %
C436 Bösartiges Melanom der oberen Extremität, einschließlich Schulter 1 0.52 %
C449 Bösartige Neubildung der Haut, nicht näher bezeichnet 1 0.52 %
C509 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet 1 0.52 %
C56 Bösartige Neubildung des Ovars 1 0.52 %
C601 Bösartige Neubildung: Glans penis 1 0.52 %
C773 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Axilläre Lymphknoten und Lymphknoten der oberen Extremität 1 0.52 %
C786 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums 1 0.52 %
C810 Noduläres lymphozytenprädominantes Hodgkin-Lymphom 1 0.52 %
C830 Kleinzelliges B-Zell-Lymphom 1 0.52 %
C833 Diffuses großzelliges B-Zell-Lymphom 1 0.52 %
D1803 Hämangiom: Hepatobiliäres System und Pankreas 1 0.52 %
D381 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Trachea, Bronchus und Lunge 1 0.52 %
D591 Sonstige autoimmunhämolytische Anämien 1 0.52 %
D630 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 1 0.52 %
D706 Sonstige Neutropenie 1 0.52 %
D803 Selektiver Mangel an Immunglobulin-G-Subklassen [IgG-Subklassen] 1 0.52 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 1 0.52 %
E040 Nichttoxische diffuse Struma 1 0.52 %
E041 Nichttoxischer solitärer Schilddrüsenknoten 1 0.52 %
E058 Sonstige Hyperthyreose 1 0.52 %
E059 Hyperthyreose, nicht näher bezeichnet 1 0.52 %
E1091 Diabetes mellitus, Typ 1: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.52 %
E1120 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.52 %
E1490 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.52 %
E210 Primärer Hyperparathyreoidismus 1 0.52 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.52 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 1 0.52 %
E611 Eisenmangel 1 0.52 %
E738 Sonstige Laktoseintoleranz 1 0.52 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 1 0.52 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 1 0.52 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 1 0.52 %
F018 Sonstige vaskuläre Demenz 1 0.52 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 1 0.52 %
F338 Sonstige rezidivierende depressive Störungen 1 0.52 %
F419 Angststörung, nicht näher bezeichnet 1 0.52 %
G039 Meningitis, nicht näher bezeichnet 1 0.52 %
G401 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen 1 0.52 %
G408 Sonstige Epilepsien 1 0.52 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 1 0.52 %
G431 Migräne mit Aura [Klassische Migräne] 1 0.52 %
G439 Migräne, nicht näher bezeichnet 1 0.52 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 1 0.52 %
G510 Fazialisparese 1 0.52 %
G610 Guillain-Barré-Syndrom 1 0.52 %
G629 Polyneuropathie, nicht näher bezeichnet 1 0.52 %
G631 Polyneuropathie bei Neubildungen {C00-D48} 1 0.52 %
G8259 Tetraparese und Tetraplegie, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnet 1 0.52 %
H471 Stauungspapille, nicht näher bezeichnet 1 0.52 %
H534 Gesichtsfelddefekte 1 0.52 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.52 %
I1510 Hypertonie als Folge von sonstigen Nierenkrankheiten: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.52 %
I2510 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ohne hämodynamisch wirksame Stenosen 1 0.52 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 1 0.52 %
I2520 Alter Myokardinfarkt: 29 Tage bis unter 4 Monate zurückliegend 1 0.52 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 1 0.52 %
I259 Chronische ischämische Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.52 %
I269 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 1 0.52 %
I319 Krankheit des Perikards, nicht näher bezeichnet 1 0.52 %
I328 Perikarditis bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.52 %
I420 Dilatative Kardiomyopathie 1 0.52 %
I421 Hypertrophische obstruktive Kardiomyopathie 1 0.52 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 1 0.52 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 1 0.52 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 1 0.52 %
I517 Kardiomegalie 1 0.52 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 1 0.52 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 1 0.52 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, ohne Beschwerden 1 0.52 %
I7022 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke weniger als 200 m 1 0.52 %
I709 Generalisierte und nicht näher bezeichnete Atherosklerose 1 0.52 %
I8288 Embolie und Thrombose sonstiger näher bezeichneter Venen 1 0.52 %
I881 Chronische Lymphadenitis, ausgenommen mesenterial 1 0.52 %
I888 Sonstige unspezifische Lymphadenitis 1 0.52 %
I889 Unspezifische Lymphadenitis, nicht näher bezeichnet 1 0.52 %
I890 Lymphödem, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.52 %
I982 Ösophagus- und Magenvarizen bei anderenorts klassifizierten Krankheiten, ohne Angabe einer Blutung 1 0.52 %
J068 Sonstige akute Infektionen an mehreren Lokalisationen der oberen Atemwege 1 0.52 %
J36 Peritonsillarabszess 1 0.52 %
J3800 Lähmung der Stimmlippen und des Kehlkopfes: Nicht näher bezeichnet 1 0.52 %
J4482 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 1 0.52 %
J450 Vorwiegend allergisches Asthma bronchiale 1 0.52 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 1 0.52 %
J81 Lungenödem 1 0.52 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.52 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.52 %
J9690 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ I [hypoxisch] 1 0.52 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 1 0.52 %
K289 Ulcus pepticum jejuni: Weder als akut noch als chronisch bezeichnet, ohne Blutung oder Perforation 1 0.52 %
K295 Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet 1 0.52 %
K297 Gastritis, nicht näher bezeichnet 1 0.52 %
K500 Crohn-Krankheit des Dünndarmes 1 0.52 %
K501 Crohn-Krankheit des Dickdarmes 1 0.52 %
K529 Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet 1 0.52 %
K564 Sonstige Obturation des Darmes 1 0.52 %
K590 Obstipation 1 0.52 %
K635 Polyp des Kolons 1 0.52 %
K660 Peritoneale Adhäsionen 1 0.52 %
K668 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Peritoneums 1 0.52 %
K703 Alkoholische Leberzirrhose 1 0.52 %
K760 Fettleber [fettige Degeneration], anderenorts nicht klassifiziert 1 0.52 %
K913 Postoperativer Darmverschluss 1 0.52 %
K921 Meläna 1 0.52 %
L033 Phlegmone am Rumpf 1 0.52 %
L040 Akute Lymphadenitis an Gesicht, Kopf und Hals 1 0.52 %
L088 Sonstige näher bezeichnete lokale Infektionen der Haut und der Unterhaut 1 0.52 %
L271 Lokalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 0.52 %
L538 Sonstige näher bezeichnete erythematöse Krankheiten 1 0.52 %
L574 Cutis laxa senilis 1 0.52 %
L669 Narbige Alopezie, nicht näher bezeichnet 1 0.52 %
L738 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Haarfollikel 1 0.52 %
L82 Seborrhoische Keratose 1 0.52 %
L8907 Dekubitus 1. Grades: Ferse 1 0.52 %
L8918 Dekubitus 2. Grades: Sonstige Lokalisationen der unteren Extremität 1 0.52 %
L988 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Haut und der Unterhaut 1 0.52 %
L998 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Haut und der Unterhaut bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.52 %
M0589 Sonstige seropositive chronische Polyarthritis: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.52 %
M0599 Seropositive chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.52 %
M0689 Sonstige näher bezeichnete chronische Polyarthritis: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.52 %
M0699 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.52 %
M171 Sonstige primäre Gonarthrose 1 0.52 %
M321 Systemischer Lupus erythematodes mit Beteiligung von Organen oder Organsystemen 1 0.52 %
M328 Sonstige Formen des systemischen Lupus erythematodes 1 0.52 %
M329 Systemischer Lupus erythematodes, nicht näher bezeichnet 1 0.52 %
M544 Lumboischialgie 1 0.52 %
M545 Kreuzschmerz 1 0.52 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.52 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 1 0.52 %
N085 Glomeruläre Krankheiten bei Systemkrankheiten des Bindegewebes 1 0.52 %
N1781 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 1 1 0.52 %
N1791 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 1 1 0.52 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 1 0.52 %
N258 Sonstige Krankheiten infolge Schädigung der tubulären Nierenfunktion 1 0.52 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 1 0.52 %
N760 Akute Kolpitis 1 0.52 %
Q612 Polyzystische Niere, autosomal-dominant 1 0.52 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.52 %
R008 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Herzschlages 1 0.52 %
R12 Sodbrennen 1 0.52 %
R18 Aszites 1 0.52 %
R21 Hautausschlag und sonstige unspezifische Hauteruptionen 1 0.52 %
R224 Lokalisierte Schwellung, Raumforderung und Knoten der Haut und der Unterhaut an den unteren Extremitäten 1 0.52 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 1 0.52 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 1 0.52 %
R490 Dysphonie 1 0.52 %
R5080 Fieber unbekannter Ursache 1 0.52 %
R590 Lymphknotenvergrößerung, umschrieben 1 0.52 %
R600 Umschriebenes Ödem 1 0.52 %
R768 Sonstige näher bezeichnete abnorme immunologische Serumbefunde 1 0.52 %
R91 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Lunge 1 0.52 %
R938 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik an sonstigen näher bezeichneten Körperstrukturen 1 0.52 %
S3602 Kapselriss der Milz, ohne größeren Einriss des Parenchyms 1 0.52 %
T783 Angioneurotisches Ödem 1 0.52 %
T812 Versehentliche Stich- oder Risswunde während eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.52 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.52 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.52 %
T827 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 0.52 %
T884 Misslungene oder schwierige Intubation 1 0.52 %
U603 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie C 1 0.52 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 1 0.52 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 1 0.52 %
Z006 Untersuchung von Personen zu Vergleichs- und Kontrollzwecken im Rahmen klinischer Forschungsprogramme 1 0.52 %
Z208 Kontakt mit und Exposition gegenüber sonstigen übertragbaren Krankheiten 1 0.52 %
Z73 Probleme mit Bezug auf Schwierigkeiten bei der Lebensbewältigung 1 0.52 %
Z860 Andere Neubildungen in der Eigenanamnese 1 0.52 %
Z864 Missbrauch einer psychotropen Substanz in der Eigenanamnese 1 0.52 %
Z882 Allergie gegenüber Sulfonamiden in der Eigenanamnese 1 0.52 %
Z903 Verlust von Teilen des Magens 1 0.52 %
Z910 Allergie, ausgenommen Allergie gegenüber Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen, in der Eigenanamnese 1 0.52 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 1 0.52 %
Z941 Zustand nach Herztransplantation 1 0.52 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 1 0.52 %
Z980 Zustand nach intestinalem Bypass oder intestinaler Anastomose 1 0.52 %
Z992 Langzeitige Abhängigkeit von Dialyse bei Niereninsuffizienz 1 0.52 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
40.21.10 Exzision einzelner Lymphknoten und Lymphgefässe, zervikal, ohne Markierung 54 27.98 % 54
40.24.10 Exzision eines inguinalen Lymphknotens, offen chirurgisch, ohne Markierung 22 11.40 % 22
40.9X.20 Inzision einer Lymphozele 19 9.84 % 19
00.99.10 Reoperation 15 7.77 % 15
40.3X.11 Regionale Lymphadenektomie als selbstständiger Eingriff, zervikal 14 7.25 % 14
00.94.30 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, bis 4 Stunden 13 6.74 % 13
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 13 6.74 % 13
40.21.99 Exzision eines tiefen zervikalen Lymphknotens, sonstige 12 6.22 % 12
40.23.10 Exzision eines axillären Lymphknotens, ohne Markierung 12 6.22 % 12
40.11.11 Offene (Inzisions-) Biopsie eines zervikalen, supraklavikulären, axillären oder inguinalen Lymphknotens 9 4.66 % 9
40.3X.12 Regionale Lymphadenektomie als selbstständiger Eingriff, axillär 9 4.66 % 9
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 8 4.15 % 8
00.94.17 Monitoring des Nervus facialis im Rahmen einer anderen Operation 7 3.63 % 7
40.23.99 Exzision eines axillären Lymphknotens, sonstige 7 3.63 % 7
00.99.50 Anwendung eines OP-Roboters 6 3.11 % 6
40.11.20 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie von Lymphknoten 5 2.59 % 6
40.24.99 Exzision eines inguinalen Lymphknotens, sonstige 5 2.59 % 5
40.3X.14 Regionale Lymphadenektomie als selbstständiger Eingriff, inguinal, offen chirurgisch 5 2.59 % 5
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 5 2.59 % 5
00.94.11 Monitoring des Nervus accessorius im Rahmen einer anderen Operation 4 2.07 % 4
40.29.70 Exzision eines Lymphangioms oder Hygroma cysticum 4 2.07 % 4
40.29.99 Einfache Exzision einer anderen lymphatischen Struktur, sonstige 4 2.07 % 4
40.3X.13 Regionale Lymphadenektomie als selbstständiger Eingriff, paraaortal, pelvin, obturatorisch oder iliakal 4 2.07 % 4
41.31 Knochenmarkbiopsie 4 2.07 % 5
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 4 2.07 % 4
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 4 2.07 % 4
89.82 Histopathologische Untersuchung 4 2.07 % 4
29.11 Pharyngoskopie 3 1.55 % 3
40.3X.19 Regionale Lymphadenektomie als selbstständiger Eingriff, sonstige 3 1.55 % 3
83.09.90 Sonstige Inzision an den Weichteilen, Kopf und Hals 3 1.55 % 3
86.2A.2E Chirurgisches Débridement, mittlerer Ausdehnung, an anderer Lokalisation 3 1.55 % 3
86.32.1E Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, an anderer Lokalisation 3 1.55 % 4
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 3 1.55 % 3
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 3 1.55 % 3
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 3 1.55 % 3
00.94.20 Monitoring mehrerer Nerven im Rahmen einer anderen Operation 2 1.04 % 2
00.95.20 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2) bis 2 Behandlungen 2 1.04 % 2
40.11.10 Offene (Inzisions-) Biopsie eines mediastinalen, paraaortalen, iliakalen oder pelvinen Lymphknotens 2 1.04 % 2
40.29.82 Exzision mehrerer abdominaler Lymphknotenstationen (mit Leberbiopsie), laparoskopisch [Staging-Laparoskopie] 2 1.04 % 2
40.9X.10 Anastomose zur Beseitigung eines Lymphödems 2 1.04 % 2
40.9X.40 Therapeutische perkutane Punktion einer Lymphozele 2 1.04 % 2
40.9X.99 Sonstige Operationen an lymphatischen Strukturen, sonstige 2 1.04 % 2
57.32 Sonstige Zystoskopie 2 1.04 % 2
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 2 1.04 % 2
86.04.18 Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 2 1.04 % 2
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 2 1.04 % 2
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard) 2 1.04 % 2
92.19.06 Positronenemissionstomographie mit Computertomographie (PET/CT) des gesamten Körperstammes/Kopfes mit 18-F-DOPA 2 1.04 % 2
99.84.15 Kontaktisolation, bis 6 Behandlungstage 2 1.04 % 2
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 2 1.04 % 2
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 2 1.04 % 2
00.95.21 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2), 3 - 5 Behandlungen 1 0.52 % 1
00.9B.11 Intraoperative Randschnittkontrolle am Schnellschnitt 1 0.52 % 1
31.42.10 Laryngoskopie 1 0.52 % 1
33.23.11 Tracheobronchoskopie mit starrem Bronchoskop 1 0.52 % 1
33.24.11 Tracheobronchoskopie (flexibel) (starr) mit bronchoalveolärer Lavage 1 0.52 % 1
33.24.14 Tracheobronchoskopie (flexibel) (starr) mit transbronchiale Nadelaspiration 1 0.52 % 1
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 1 0.52 % 1
38.80 Sonstiger chirurgischer Verschluss von Gefässen, Lokalisation n.n.bez. 1 0.52 % 1
39.32.49 Naht einer abdominalen Vene, sonstige 1 0.52 % 1
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 0.52 % 5
39.98 Blutstillung n.n.bez. 1 0.52 % 1
40.19.99 Sonstige diagnostische Massnahmen an lymphatischen Strukturen, sonstige 1 0.52 % 1
40.23.11 Exzision eines axillären Lymphknotens, mit Radionuklidmarkierung oder Farbstoffmarkierung (Sentinel-Lymphnodektomie) 1 0.52 % 1
40.24.20 Exzision eines inguinalen Lymphknotens, laparoskopisch 1 0.52 % 1
40.29.10 Exzision eines mediastinalen Lymphknotens, n.n.bez. 1 0.52 % 1
40.29.30 Exzision eines iliakalen Lymphknotens 1 0.52 % 1
40.3X.15 Regionale Lymphadenektomie als selbstständiger Eingriff, inguinale, laparoskopisch 1 0.52 % 1
42.23 Sonstige Ösophagoskopie 1 0.52 % 1
42.24 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Ösophagus 1 0.52 % 1
44.43.99 Endoskopische Blutstillung in Magen oder Duodenum, sonstige 1 0.52 % 1
45.13.99 Sonstige Endoskopie am Dünndarm, sonstige 1 0.52 % 1
45.25 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dickdarm 1 0.52 % 1
45.41.15 Endoskopische Polypektomie Dickdarm 1 0.52 % 1
54.3X.19 Sonstige Exzision von Läsion oder Gewebe an Bauchwand oder Nabel 1 0.52 % 1
54.61 Wiederverschluss einer postoperativen abdominalen Wunddehiszenz 1 0.52 % 1
54.72 Sonstige Rekonstruktion an der Bauchwand 1 0.52 % 1
67.11 Endozervikale Biopsie 1 0.52 % 1
77.49.20 Knochenbiopsie an anderen näher bezeichneten Knochen, ausser Gesichtsschädelknochen, Knochenbiopsie an der Wirbelsäule, Perkutane (Nadel-) Biopsie 1 0.52 % 1
83.95 Aspiration an anderen Weichteilen 1 0.52 % 1
86.11 Biopsie an Haut und Subkutangewebe 1 0.52 % 1
86.20 Exzision und Destruktion von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, n.n.bez. 1 0.52 % 1
86.39 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, sonstige 1 0.52 % 1
86.88.J3 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, an Haut und Subkutangewebe 1 0.52 % 1
87.03 Computertomographie des Schädels 1 0.52 % 1
87.04.11 Computertomographie des Halses 1 0.52 % 1
87.41.00 Computertomographie des Thorax, n.n.bez. 1 0.52 % 1
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 1 0.52 % 2
88.72.10 Echokardiographie, transthorakal, n.n.bez. 1 0.52 % 1
88.74.13 Endosonographie des Magens 1 0.52 % 1
88.74.31 Diagnostischer Ultraschall des Verdauungstrakts, flexible Endosonographie, mit Punktion 1 0.52 % 1
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 1 0.52 % 1
89.0A.13 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 4 bis 7 Mal während des Aufenthaltes 1 0.52 % 1
92.19.01 Positronenemissionstomographie des gesamten Körperstammes 1 0.52 % 1
93.57.13 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, bis 6 Behandlungstage 1 0.52 % 1
93.66 Osteopathische manipulative Behandlung zur Mobilisation von Gewebeflüssigkeit 1 0.52 % 1
93.92.13 Analgosedierung 1 0.52 % 1
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 1 0.52 % 1
97.16 Ersetzen von Wundtamponade oder -drain 1 0.52 % 1
99.05.41 Transfusion von Thrombozytenkonzentraten, 1 Konzentrat 1 0.52 % 1
99.07.21 Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 1 TE bis 5 TE 1 0.52 % 1
99.22.17 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 6 Behandlungstage 1 0.52 % 1
99.28.11 Andere Immuntherapie, mit nicht modifizierten Antikörpern 1 0.52 % 1
99.84.25 Tröpfchenisolation, bis 6 Behandlungstage 1 0.52 % 1
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 0.52 % 1