DRG P03B - Neugeborenes, Aufnahmegewicht 1000 - 1499 g mit mehreren schweren Problemen oder Gestationsalter < 30 Wochen

MDC 15 - Neugeborene

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 9.179
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 45.9
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 14 (0.609)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 63 (0.201)
Verlegungspauschale Ja


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 98 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.12%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 84 (85.7%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 2.03%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.66%


Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 83'581.30 CHF

Median: 77'976.10 CHF

Standardabweichung: 57'269.05 CHF

Homogenitätskoeffizient: 0.59

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.



Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
J121 Pneumonie durch Respiratory-Syncytial-Viren [RS-Viren] 1 1.02 %
P051 Für das Gestationsalter zu kleine Neugeborene 1 1.02 %
P0710 Neugeborenes: Geburtsgewicht 1000 bis unter 1250 Gramm 1 1.02 %
P0711 Neugeborenes: Geburtsgewicht 1250 bis unter 1500 Gramm 4 4.08 %
P073 Sonstige vor dem Termin Geborene 2 2.04 %
P210 Schwere Asphyxie unter der Geburt 1 1.02 %
P220 Atemnotsyndrom [Respiratory distress syndrome] des Neugeborenen 57 58.16 %
P221 Transitorische Tachypnoe beim Neugeborenen 13 13.27 %
P228 Sonstige Atemnot [Respiratory distress] beim Neugeborenen 4 4.08 %
P229 Atemnot [Respiratory distress] beim Neugeborenen, nicht näher bezeichnet 2 2.04 %
P248 Sonstige Aspirationssyndrome beim Neugeborenen 1 1.02 %
P271 Bronchopulmonale Dysplasie mit Ursprung in der Perinatalperiode 1 1.02 %
P361 Sepsis beim Neugeborenen durch sonstige und nicht näher bezeichnete Streptokokken 1 1.02 %
P364 Sepsis beim Neugeborenen durch Escherichia coli 2 2.04 %
P521 Intraventrikuläre (nichttraumatische) Blutung 2. Grades beim Fetus und Neugeborenen 1 1.02 %
P522 Intraventrikuläre (nichttraumatische) Blutung 3. Grades beim Fetus und Neugeborenen 1 1.02 %
P704 Sonstige Hypoglykämie beim Neugeborenen 1 1.02 %
P780 Darmperforation in der Perinatalperiode 1 1.02 %
Q390 Ösophagusatresie ohne Fistel 1 1.02 %
Q391 Ösophagusatresie mit Ösophagotrachealfistel 1 1.02 %
Q410 Angeborene(s) Fehlen, Atresie und Stenose des Duodenums 1 1.02 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
P073 Sonstige vor dem Termin Geborene 90 91.84 %
P284 Sonstige Apnoe beim Neugeborenen 76 77.55 %
P590 Neugeborenenikterus in Verbindung mit vorzeitiger Geburt 70 71.43 %
P291 Herzrhythmusstörung beim Neugeborenen 54 55.10 %
P0711 Neugeborenes: Geburtsgewicht 1250 bis unter 1500 Gramm 48 48.98 %
Z380 Einling, Geburt im Krankenhaus 47 47.96 %
P0710 Neugeborenes: Geburtsgewicht 1000 bis unter 1250 Gramm 39 39.80 %
P922 Trinkunlust beim Neugeborenen 38 38.78 %
P285 Respiratorisches Versagen beim Neugeborenen 29 29.59 %
P612 Anämie bei Prämaturität 22 22.45 %
P027 Schädigung des Fetus und Neugeborenen durch Chorioamnionitis 18 18.37 %
P399 Infektion, die für die Perinatalperiode spezifisch ist, nicht näher bezeichnet 16 16.33 %
Q211 Vorhofseptumdefekt 16 16.33 %
P011 Schädigung des Fetus und Neugeborenen durch vorzeitigen Blasensprung 15 15.31 %
P704 Sonstige Hypoglykämie beim Neugeborenen 15 15.31 %
Z383 Zwilling, Geburt im Krankenhaus 15 15.31 %
P220 Atemnotsyndrom [Respiratory distress syndrome] des Neugeborenen 14 14.29 %
P293 Persistierender Fetalkreislauf 12 12.24 %
P610 Transitorische Thrombozytopenie beim Neugeborenen 12 12.24 %
P742 Störungen des Natriumgleichgewichtes beim Neugeborenen 11 11.22 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 9 9.18 %
P000 Schädigung des Fetus und Neugeborenen durch hypertensive Krankheiten der Mutter 9 9.18 %
P051 Für das Gestationsalter zu kleine Neugeborene 9 9.18 %
P521 Intraventrikuläre (nichttraumatische) Blutung 2. Grades beim Fetus und Neugeborenen 9 9.18 %
P022 Schädigung des Fetus und Neugeborenen durch sonstige und nicht näher bezeichnete morphologische und funktionelle Plazentaanomalien 8 8.16 %
P298 Sonstige kardiovaskuläre Krankheiten mit Ursprung in der Perinatalperiode 8 8.16 %
P788 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Verdauungssystems in der Perinatalperiode 8 8.16 %
P015 Schädigung des Fetus und Neugeborenen bei Mehrlingsschwangerschaft 7 7.14 %
P021 Schädigung des Fetus und Neugeborenen durch sonstige Formen der Plazentalösung und -blutung 7 7.14 %
P219 Asphyxie unter der Geburt, nicht näher bezeichnet 7 7.14 %
P520 Intraventrikuläre (nichttraumatische) Blutung 1. Grades beim Fetus und Neugeborenen 7 7.14 %
Q250 Offener Ductus arteriosus 7 7.14 %
P77 Enterocolitis necroticans beim Fetus und Neugeborenen 6 6.12 %
P925 Schwierigkeit beim Neugeborenen bei Brusternährung 6 6.12 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 6 6.12 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 6 6.12 %
Z238 Notwendigkeit der Impfung gegen sonstige einzelne bakterielle Krankheiten 6 6.12 %
P072 Neugeborenes mit extremer Unreife 5 5.10 %
P211 Leichte oder mäßige Asphyxie unter der Geburt 5 5.10 %
B372 Kandidose der Haut und der Nägel 4 4.08 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 4.08 %
J9601 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 4 4.08 %
P0712 Neugeborenes: Geburtsgewicht 1500 bis unter 2500 Gramm 4 4.08 %
P221 Transitorische Tachypnoe beim Neugeborenen 4 4.08 %
P375 Kandidose beim Neugeborenen 4 4.08 %
P524 Intrazerebrale (nichttraumatische) Blutung beim Fetus und Neugeborenen 4 4.08 %
P614 Sonstige angeborene Anämien, anderenorts nicht klassifiziert 4 4.08 %
P615 Transitorische Neutropenie beim Neugeborenen 4 4.08 %
P711 Sonstige Hypokalzämie beim Neugeborenen 4 4.08 %
Z278 Notwendigkeit der Impfung gegen sonstige Kombinationen von Infektionskrankheiten 4 4.08 %
Z386 Anderer Mehrling, Geburt im Krankenhaus 4 4.08 %
B370 Candida-Stomatitis 3 3.06 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, und Enterokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 3.06 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 3.06 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 3.06 %
I950 Idiopathische Hypotonie 3 3.06 %
I958 Sonstige Hypotonie 3 3.06 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 3 3.06 %
P008 Schädigung des Fetus und Neugeborenen durch sonstige Zustände der Mutter 3 3.06 %
P020 Schädigung des Fetus und Neugeborenen durch Placenta praevia 3 3.06 %
P050 Für das Gestationsalter zu leichte Neugeborene 3 3.06 %
P200 Intrauterine Hypoxie, erstmals vor Wehenbeginn festgestellt 3 3.06 %
P201 Intrauterine Hypoxie, erstmals während Wehen und Entbindung festgestellt 3 3.06 %
P271 Bronchopulmonale Dysplasie mit Ursprung in der Perinatalperiode 3 3.06 %
P369 Bakterielle Sepsis beim Neugeborenen, nicht näher bezeichnet 3 3.06 %
P378 Sonstige näher bezeichnete angeborene infektiöse und parasitäre Krankheiten 3 3.06 %
P522 Intraventrikuläre (nichttraumatische) Blutung 3. Grades beim Fetus und Neugeborenen 3 3.06 %
P613 Angeborene Anämie durch fetalen Blutverlust 3 3.06 %
P616 Sonstige transitorische Gerinnungsstörungen beim Neugeborenen 3 3.06 %
P718 Sonstige transitorische Störungen des Kalzium- und Magnesiumstoffwechsels beim Neugeborenen 3 3.06 %
P743 Störungen des Kaliumgleichgewichtes beim Neugeborenen 3 3.06 %
P760 Mekoniumpfropf-Syndrom 3 3.06 %
P835 Angeborene Hydrozele 3 3.06 %
P912 Zerebrale Leukomalazie beim Neugeborenen 3 3.06 %
P928 Sonstige Ernährungsprobleme beim Neugeborenen 3 3.06 %
Q210 Ventrikelseptumdefekt 3 3.06 %
Q531 Nondescensus testis, einseitig 3 3.06 %
Q620 Angeborene Hydronephrose 3 3.06 %
R572 Septischer Schock 3 3.06 %
Z833 Diabetes mellitus in der Familienanamnese 3 3.06 %
D1801 Hämangiom: Haut und Unterhaut 2 2.04 %
D62 Akute Blutungsanämie 2 2.04 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 2 2.04 %
I81 Pfortaderthrombose 2 2.04 %
I959 Hypotonie, nicht näher bezeichnet 2 2.04 %
K429 Hernia umbilicalis ohne Einklemmung und ohne Gangrän 2 2.04 %
K831 Verschluss des Gallenganges 2 2.04 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 2 2.04 %
P010 Schädigung des Fetus und Neugeborenen durch Zervixinsuffizienz 2 2.04 %
P023 Schädigung des Fetus und Neugeborenen durch transplazentare Transfusionssyndrome 2 2.04 %
P031 Schädigung des Fetus und Neugeborenen durch sonstige Lage-, Haltungs- und Einstellungsanomalien sowie Missverhältnis während Wehen und Entbindung 2 2.04 %
P034 Schädigung des Fetus und Neugeborenen durch Schnittentbindung 2 2.04 %
P040 Schädigung des Fetus und Neugeborenen durch Anästhesie und Analgesie bei der Mutter während Schwangerschaft, Wehen und Entbindung 2 2.04 %
P120 Kephalhämatom durch Geburtsverletzung 2 2.04 %
P158 Sonstige näher bezeichnete Geburtsverletzungen 2 2.04 %
P210 Schwere Asphyxie unter der Geburt 2 2.04 %
P251 Pneumothorax mit Ursprung in der Perinatalperiode 2 2.04 %
P379 Angeborene infektiöse oder parasitäre Krankheit, nicht näher bezeichnet 2 2.04 %
P38 Omphalitis beim Neugeborenen mit oder ohne leichte Blutung 2 2.04 %
P391 Konjunktivitis und Dakryozystitis beim Neugeborenen 2 2.04 %
P398 Sonstige näher bezeichnete Infektionen, die für die Perinatalperiode spezifisch sind 2 2.04 %
P525 Subarachnoidalblutung (nichttraumatisch) beim Fetus und Neugeborenen 2 2.04 %
P599 Neugeborenenikterus, nicht näher bezeichnet 2 2.04 %
P618 Sonstige näher bezeichnete hämatologische Krankheiten in der Perinatalperiode 2 2.04 %
P700 Syndrom des Kindes einer Mutter mit gestationsbedingtem Diabetes mellitus 2 2.04 %
P708 Sonstige transitorische Störungen des Kohlenhydratstoffwechsels beim Fetus und Neugeborenen 2 2.04 %
P838 Sonstige näher bezeichnete Krankheitszustände der Haut, die für den Fetus und das Neugeborene spezifisch sind 2 2.04 %
P911 Erworbene periventrikuläre Zysten beim Neugeborenen 2 2.04 %
P917 Erworbener Hydrozephalus beim Neugeborenen 2 2.04 %
P961 Entzugssymptome beim Neugeborenen bei Einnahme von abhängigkeitserzeugenden Arzneimitteln oder Drogen durch die Mutter 2 2.04 %
Q02 Mikrozephalie 2 2.04 %
Q231 Angeborene Aortenklappeninsuffizienz 2 2.04 %
Q248 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen des Herzens 2 2.04 %
Q668 Sonstige angeborene Deformitäten der Füße 2 2.04 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 2 2.04 %
R011 Herzgeräusch, nicht näher bezeichnet 2 2.04 %
R651 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 2 2.04 %
T802 Infektionen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 2 2.04 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 2 2.04 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 2 2.04 %
Z65 Kontaktanlässe mit Bezug auf andere psychosoziale Umstände 2 2.04 %
Z834 Andere endokrine, Ernährungs- oder Stoffwechselkrankheiten in der Familienanamnese 2 2.04 %
A081 Akute Gastroenteritis durch Norovirus [Norwalk-Virus] 1 1.02 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 1 1.02 %
B356 Tinea inguinalis [Tinea cruris] 1 1.02 %
B374 Kandidose an sonstigen Lokalisationen des Urogenitalsystems 1 1.02 %
B3788 Kandidose an sonstigen Lokalisationen 1 1.02 %
B488 Sonstige näher bezeichnete Mykosen 1 1.02 %
B951 Streptokokken, Gruppe B, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.02 %
B9548 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.02 %
B971 Enteroviren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.02 %
D334 Gutartige Neubildung: Rückenmark 1 1.02 %
D759 Krankheit des Blutes und der blutbildenden Organe, nicht näher bezeichnet 1 1.02 %
E031 Angeborene Hypothyreose ohne Struma 1 1.02 %
E161 Sonstige Hypoglykämie 1 1.02 %
E278 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Nebenniere 1 1.02 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 1 1.02 %
E875 Hyperkaliämie 1 1.02 %
E878 Sonstige Störungen des Wasser- und Elektrolythaushaltes, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.02 %
G002 Streptokokkenmeningitis 1 1.02 %
H103 Akute Konjunktivitis, nicht näher bezeichnet 1 1.02 %
H108 Sonstige Konjunktivitis 1 1.02 %
H356 Netzhautblutung 1 1.02 %
I270 Primäre pulmonale Hypertonie 1 1.02 %
I469 Herzstillstand, nicht näher bezeichnet 1 1.02 %
I781 Nävus, nichtneoplastisch 1 1.02 %
J068 Sonstige akute Infektionen an mehreren Lokalisationen der oberen Atemwege 1 1.02 %
J121 Pneumonie durch Respiratory-Syncytial-Viren [RS-Viren] 1 1.02 %
J22 Akute Infektion der unteren Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 1.02 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 1 1.02 %
J981 Lungenkollaps 1 1.02 %
K4020 Doppelseitige Hernia inguinalis, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 1 1.02 %
K4090 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 1 1.02 %
K560 Paralytischer Ileus 1 1.02 %
K599 Funktionelle Darmstörung, nicht näher bezeichnet 1 1.02 %
K602 Analfissur, nicht näher bezeichnet 1 1.02 %
K603 Analfistel 1 1.02 %
K922 Gastrointestinale Blutung, nicht näher bezeichnet 1 1.02 %
L010 Impetigo contagiosa [jeder Erreger] [jede Lokalisation] 1 1.02 %
L089 Lokale Infektion der Haut und der Unterhaut, nicht näher bezeichnet 1 1.02 %
L208 Sonstiges atopisches [endogenes] Ekzem 1 1.02 %
L22 Windeldermatitis 1 1.02 %
M6004 Infektiöse Myositis: Hand 1 1.02 %
P002 Schädigung des Fetus und Neugeborenen durch infektiöse und parasitäre Krankheiten der Mutter 1 1.02 %
P003 Schädigung des Fetus und Neugeborenen durch sonstige Kreislauf- und Atemwegskrankheiten der Mutter 1 1.02 %
P013 Schädigung des Fetus und Neugeborenen durch Polyhydramnion 1 1.02 %
P128 Sonstige Geburtsverletzungen der behaarten Kopfhaut 1 1.02 %
P242 Blutaspiration durch das Neugeborene 1 1.02 %
P278 Sonstige chronische Atemwegskrankheiten mit Ursprung in der Perinatalperiode 1 1.02 %
P281 Sonstige und nicht näher bezeichnete Atelektase beim Neugeborenen 1 1.02 %
P283 Primäre Schlafapnoe beim Neugeborenen 1 1.02 %
P360 Sepsis beim Neugeborenen durch Streptokokken, Gruppe B 1 1.02 %
P361 Sepsis beim Neugeborenen durch sonstige und nicht näher bezeichnete Streptokokken 1 1.02 %
P364 Sepsis beim Neugeborenen durch Escherichia coli 1 1.02 %
P510 Massive Nabelblutung beim Neugeborenen 1 1.02 %
P526 Kleinhirnblutung (nichttraumatisch) und Blutung in die Fossa cranii posterior beim Fetus und Neugeborenen 1 1.02 %
P528 Sonstige intrakranielle (nichttraumatische) Blutungen beim Fetus und Neugeborenen 1 1.02 %
P548 Sonstige näher bezeichnete Blutungen beim Neugeborenen 1 1.02 %
P598 Neugeborenenikterus durch sonstige näher bezeichnete Ursachen 1 1.02 %
P60 Disseminierte intravasale Gerinnung beim Fetus und Neugeborenen 1 1.02 %
P611 Polyglobulie beim Neugeborenen 1 1.02 %
P740 Metabolische Spätazidose beim Neugeborenen 1 1.02 %
P800 Kältesyndrom beim Neugeborenen 1 1.02 %
P808 Sonstige Hypothermie beim Neugeborenen 1 1.02 %
P818 Sonstige näher bezeichnete Störungen der Temperaturregulation beim Neugeborenen 1 1.02 %
P819 Störung der Temperaturregulation beim Neugeborenen, nicht näher bezeichnet 1 1.02 %
P90 Krämpfe beim Neugeborenen 1 1.02 %
P9188 Sonstige näher bezeichnete zerebrale Störungen beim Neugeborenen 1 1.02 %
P920 Erbrechen beim Neugeborenen 1 1.02 %
P948 Sonstige Störungen des Muskeltonus beim Neugeborenen 1 1.02 %
Q221 Angeborene Pulmonalklappenstenose 1 1.02 %
Q233 Angeborene Mitralklappeninsuffizienz 1 1.02 %
Q256 Stenose der A. pulmonalis (angeboren) 1 1.02 %
Q320 Angeborene Tracheomalazie 1 1.02 %
Q381 Ankyloglosson 1 1.02 %
Q423 Angeborene(s) Fehlen, Atresie und Stenose des Anus ohne Fistel 1 1.02 %
Q431 Hirschsprung-Krankheit 1 1.02 %
Q433 Angeborene Fehlbildungen, die die Darmfixation betreffen 1 1.02 %
Q540 Glanduläre Hypospadie 1 1.02 %
Q541 Penile Hypospadie 1 1.02 %
Q621 Atresie und (angeborene) Stenose des Ureters 1 1.02 %
Q622 Angeborener Megaureter 1 1.02 %
Q631 Gelappte Niere, verschmolzene Niere und Hufeisenniere 1 1.02 %
Q647 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Harnblase und der Urethra 1 1.02 %
Q660 Pes equinovarus congenitus 1 1.02 %
Q673 Plagiozephalie 1 1.02 %
Q676 Pectus excavatum 1 1.02 %
Q683 Angeborene Verbiegung des Femurs 1 1.02 %
Q702 Miteinander verwachsene Zehen 1 1.02 %
Q753 Makrozephalie 1 1.02 %
Q825 Angeborener nichtneoplastischer Nävus 1 1.02 %
Q8908 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Milz 1 1.02 %
Q893 Situs inversus 1 1.02 %
Q898 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen 1 1.02 %
Q900 Trisomie 21, meiotische Non-disjunction 1 1.02 %
Q928 Sonstige näher bezeichnete Trisomien und partielle Trisomien der Autosomen 1 1.02 %
R010 Benigne und akzidentelle Herzgeräusche 1 1.02 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 1 1.02 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 1 1.02 %
R509 Fieber, nicht näher bezeichnet 1 1.02 %
R571 Hypovolämischer Schock 1 1.02 %
R578 Sonstige Formen des Schocks 1 1.02 %
R628 Sonstiges Ausbleiben der erwarteten physiologischen Entwicklung 1 1.02 %
R739 Hyperglykämie, nicht näher bezeichnet 1 1.02 %
R748 Sonstige abnorme Serumenzymwerte 1 1.02 %
R908 Sonstige abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik des Zentralnervensystems 1 1.02 %
S202 Prellung des Thorax 1 1.02 %
T884 Misslungene oder schwierige Intubation 1 1.02 %
U8030 Enterococcus faecium mit Resistenz gegen Glykopeptid-Antibiotika 1 1.02 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 1 1.02 %
Z006 Untersuchung von Personen zu Vergleichs- und Kontrollzwecken im Rahmen klinischer Forschungsprogramme 1 1.02 %
Z038 Beobachtung bei sonstigen Verdachtsfällen 1 1.02 %
Z048 Untersuchung und Beobachtung aus sonstigen näher bezeichneten Gründen 1 1.02 %
Z205 Kontakt mit und Exposition gegenüber Virushepatitis 1 1.02 %
Z206 Kontakt mit und Exposition gegenüber HIV [Humanes Immundefizienz-Virus] 1 1.02 %
Z221 Keimträger anderer infektiöser Darmkrankheiten 1 1.02 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 1 1.02 %
Z258 Notwendigkeit der Impfung gegen sonstige näher bezeichnete einzelne Viruskrankheiten 1 1.02 %
Z271 Notwendigkeit der Impfung gegen Diphtherie-Pertussis-Tetanus [DPT] 1 1.02 %
Z273 Notwendigkeit der Impfung gegen Diphtherie-Pertussis-Tetanus mit Poliomyelitis [DPT+Polio] 1 1.02 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 1 1.02 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 1 1.02 %
Z63 Andere Kontaktanlässe mit Bezug auf den engeren Familienkreis 1 1.02 %
Z831 Infektiöse oder parasitäre Krankheiten in der Familienanamnese 1 1.02 %
Z863 Endokrine, Ernährungs- oder Stoffwechselkrankheiten in der Eigenanamnese 1 1.02 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
93.9C.11 Mechanische Beatmung und Atmungsunterstützung mit kontinuierlichem positivem Druck (CPAP) bei Neugeborenen und Säuglingen 96 97.96 % 97
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 90 91.84 % 91
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 80 81.63 % 80
99.83 Sonstige Phototherapie 67 68.37 % 74
99.18 Injektion oder Infusion von Elektrolyten 65 66.33 % 65
99.65 Akute Behandlung einer Adaptationsstörung beim Neugeborenen (sog. Primäre Reanimation) 51 52.04 % 51
93.9C.12 Atmungsunterstützung durch Anwendung von High-flow-Nasenkanülen (HFNC-System) bei Neugeborenen und Säuglingen 45 45.92 % 46
99.22.16 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Behandlungstage 34 34.69 % 34
38.92 Katheterisation der V. umbilicalis 32 32.65 % 32
93.9B Massnahmen zur Sicherung der grossen Atemwege zur Beatmung 28 28.57 % 32
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 26 26.53 % 27
99.B7.33 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Neugeborenenalter (Basisprozedur), 589 bis 784 Aufwandspunkte 22 22.45 % 22
99.B7.32 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Neugeborenenalter (Basisprozedur), 393 bis 588 Aufwandspunkte 21 21.43 % 21
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 19 19.39 % 19
99.22.17 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 6 Behandlungstage 16 16.33 % 16
99.B7.36 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Neugeborenenalter (Basisprozedur), 1177 bis 1470 Aufwandspunkte 16 16.33 % 16
88.71.12 Schädelsonographie über der Fontanelle 13 13.27 % 17
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 12 12.24 % 12
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 11 11.22 % 11
99.22.18 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 11 11.22 % 11
99.55 Prophylaktische Verabreichung von Impfstoff gegen andere Krankheiten 11 11.22 % 11
99.B7.34 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Neugeborenenalter (Basisprozedur), 785 bis 980 Aufwandspunkte 11 11.22 % 11
99.B7.37 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Neugeborenenalter (Basisprozedur), 1471 bis 1764 Aufwandspunkte 11 11.22 % 11
99.39 Verabreichung von kombiniertem Diphtherie-Tetanus-Pertussis Impfstoff [DTP] 10 10.20 % 11
38.91 Arterielle Katheterisation 9 9.18 % 9
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 8 8.16 % 8
00.95.41 Elternschulung im Umgang mit Neugeborenen, SSW 24 0/7 - 33 6/7, bis 2 Beratungen 8 8.16 % 8
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 7 7.14 % 7
99.B7.31 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Neugeborenenalter (Basisprozedur), 197 bis 392 Aufwandspunkte 7 7.14 % 7
20.31.10 Akustisch evozierte Potentiale (AEP) 6 6.12 % 6
99.B8.36 IMC-Komplexbehandlung im Neugeborenenalter, 1177 bis 1470 Aufwandspunkte 6 6.12 % 6
00.95.43 Elternschulung im Umgang mit Neugeborenen, SSW 24 0/7 - 33 6/7, mehr als 5 Beratungen 5 5.10 % 5
93.9C.09 Mechanische Beatmung und Atmungsunterstützung Neugeborener und Säuglinge, sonstige 5 5.10 % 5
99.22.1A Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 14 bis 27 Behandlungstage 5 5.10 % 5
99.B7.35 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Neugeborenenalter (Basisprozedur), 981 bis 1176 Aufwandspunkte 5 5.10 % 5
99.B8.34 IMC-Komplexbehandlung im Neugeborenenalter, 785 bis 980 Aufwandspunkte 5 5.10 % 5
00.95.42 Elternschulung im Umgang mit Neugeborenen, SSW 24 0/7 - 33 6/7, von 3 bis 5 Beratungen 4 4.08 % 4
94.8X.10 Sozialrechtliche Beratung, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 4 4.08 % 4
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 4 4.08 % 4
99.41 Verabreichung von Poliomyelitisimpfstoff 4 4.08 % 4
99.B8.30 IMC-Komplexbehandlung im Neugeborenenalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 4 4.08 % 4
99.B8.31 IMC-Komplexbehandlung im Neugeborenenalter, 197 bis 392 Aufwandspunkte 4 4.08 % 4
99.B8.33 IMC-Komplexbehandlung im Neugeborenenalter, 589 bis 784 Aufwandspunkte 4 4.08 % 4
99.C1.1C Pflege-Komplexbehandlung, 66 und mehr Aufwandspunkte 4 4.08 % 4
03.31 Lumbalpunktion 3 3.06 % 5
94.8X.20 Psychosoziale Beratung des Patienten, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 3 3.06 % 3
94.8X.32 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mehr als 4 Stunden 3 3.06 % 3
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 3 3.06 % 3
99.05.41 Transfusion von Thrombozytenkonzentraten, 1 Konzentrat 3 3.06 % 3
99.05.42 Transfusion von Thrombozytenkonzentraten, 2 Konzentrate 3 3.06 % 3
99.07.21 Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 1 TE bis 5 TE 3 3.06 % 3
99.59 Sonstige Impfung, sonstige 3 3.06 % 4
99.B7.30 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Neugeborenenalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 3 3.06 % 3
99.B8.32 IMC-Komplexbehandlung im Neugeborenenalter, 393 bis 588 Aufwandspunkte 3 3.06 % 3
99.B8.35 IMC-Komplexbehandlung im Neugeborenenalter, 981 bis 1176 Aufwandspunkte 3 3.06 % 3
99.B8.37 IMC-Komplexbehandlung im Neugeborenenalter, 1471 bis 1764 Aufwandspunkte 3 3.06 % 3
99.C1.10 Pflege-Komplexbehandlung, 11 bis 15 Aufwandspunkte 3 3.06 % 3
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 2 2.04 % 2
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 2 2.04 % 2
46.26.11 Doppelläufige Jejunostomie und Ileostomie, offen chirurgisch 2 2.04 % 2
88.76.11 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) mit Gefäss-Sonographie 2 2.04 % 5
88.91.11 Funktionelle Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 2 2.04 % 2
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 2 2.04 % 2
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 2 2.04 % 2
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 2 2.04 % 2
96.35 Gastrische Gavage 2 2.04 % 2
99.04.21 Transfusion von bestrahlten Erythrozytenkonzentraten, 1 TE bis 5 TE 2 2.04 % 2
99.84.15 Kontaktisolation, bis 6 Behandlungstage 2 2.04 % 2
99.84.16 Kontaktisolation, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 2 2.04 % 2
99.B7.38 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Neugeborenenalter (Basisprozedur), 1765 bis 2058 Aufwandspunkte 2 2.04 % 2
99.B8.38 IMC-Komplexbehandlung im Neugeborenenalter, 1765 bis 2058 Aufwandspunkte 2 2.04 % 2
00.12.01 Inhalation von Stickstoffmonoxid, Dauer der Behandlung 48 Stunden bis 96 Stunden 1 1.02 % 1
16.21 Ophthalmoskopie 1 1.02 % 1
25.91 Linguale Frenulotomie 1 1.02 % 1
38.98 Sonstige Arterienpunktion 1 1.02 % 1
42.51.10 Intrathorakale Ösophagoösophagostomie, Rekonstruktion der Ösophaguspassage bei Atresie und Versorgung einer kongenitalen ösophagotrachealen Fistel 1 1.02 % 1
43.19 Gastrostomie, sonstige 1 1.02 % 1
44.67.20 Laparoskopische Massnahmen zur Rekonstuktion der ösophagogastrischen Sphinkterfunktion, (Hemi-)Fundoplikatio, laparoskopisch 1 1.02 % 1
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 1 1.02 % 1
45.33 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe im Dünndarm, ausser Duodenum 1 1.02 % 2
45.91 Dünndarm-Dünndarm-Anastomose 1 1.02 % 1
46.12.11 Endständige Kolostomie, offen chirurgisch 1 1.02 % 2
46.81 Intra-abdominale Manipulation am Dünndarm 1 1.02 % 1
46.99.10 Dekompression des Darmes 1 1.02 % 1
47.12 Inzidente Appendektomie, während einer Laparotomie aus anderem Grund 1 1.02 % 1
53.06.11 Operation einer Inguinalhernie, offen chirurgisch, ohne Implantation von Membranen oder Netzen 1 1.02 % 1
54.25 Peritoneallavage 1 1.02 % 1
54.75 Sonstige Rekonstruktion am Mesenterium 1 1.02 % 1
57.11 Perkutane Aspiration an der Harnblase 1 1.02 % 1
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 1.02 % 1
61.2 Exzision einer Hydrocele testis 1 1.02 % 1
62.5 Orchidopexie 1 1.02 % 1
82.04 Inzision und Drainage von Palmar- oder Thenarraum 1 1.02 % 3
86.2C.3E Destruktion von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, durch Infrarotkoagulation und Kryotherapie, kleinflächig, an anderer Lokalisation 1 1.02 % 1
87.62 Magen-Darm-Passage 1 1.02 % 1
88.72.29 Echokardiographie, transösophageal, sonstige 1 1.02 % 2
88.73.99 Diagnostischer Ultraschall einer anderen Thoraxlokalisation, sonstige 1 1.02 % 1
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 1 1.02 % 1
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 1 1.02 % 1
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 1.02 % 1
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 1 1.02 % 1
88.97.11 MRI-Spektroskopie 1 1.02 % 1
89.04 Sonstige Befragung und Beurteilung 1 1.02 % 1
89.14.13 Amplitudenintegriertes EEG (aEEG) 1 1.02 % 1
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 1 1.02 % 1
89.61.10 Überwachung des systemisch-arteriellen Blutdrucks, durch Monitoring 1 1.02 % 1
94.8X.11 Sozialrechtliche Beratung, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 1.02 % 1
94.8X.21 Psychosoziale Beratung des Patienten, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 1.02 % 1
94.8X.31 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 1.02 % 1
94.8X.51 Einleiten behördlicher Massnahmen, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 1.02 % 1
94.8X.52 Einleiten behördlicher Massnahmen, mehr als 4 Stunden 1 1.02 % 1
95.03.99 Ausgedehnte Augenuntersuchung, sonstige 1 1.02 % 1
95.11 Fundus-Photographie 1 1.02 % 1
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 1 1.02 % 1
99.05.43 Transfusion von Thrombozytenkonzentraten, 3 Konzentrate 1 1.02 % 1
99.07.22 Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 6 TE bis 10 TE 1 1.02 % 1
99.22.1B Injektion einer antiinfektiösen Substanz, 28 und mehr Behandlungstage 1 1.02 % 1
99.28.11 Andere Immuntherapie, mit nicht modifizierten Antikörpern 1 1.02 % 1
99.63 Äussere Herzmassage 1 1.02 % 1
99.84.17 Kontaktisolation, mindestens 14 bis 20 Behandlungstage 1 1.02 % 1
99.84.25 Tröpfchenisolation, bis 6 Behandlungstage 1 1.02 % 1
99.84.26 Tröpfchenisolation, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 1 1.02 % 1
99.A5.31 Komplexe Abklärung bei Verdacht oder Nachweis auf Kindsmisshandlung bzw. Vernachlässigung im Neugeborenen-, Säuglings-, Kindes- und Jugendlichenalter 1 1.02 % 1
99.B8.3C IMC-Komplexbehandlung im Neugeborenenalter, 2647 bis 2940 Aufwandspunkte 1 1.02 % 1