DRG O38A - Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett mit intensivmedizinische Komplexbehandlung/IMCK > 196/184 Aufwandspunkte

MDC 14 - Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 3.56
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 11.7
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 2 (1.003)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 22 (0.18)
Verlegungspauschale Ja


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 34 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.04%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%
Anzahl Fälle: 34 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.04%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%


Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 36'073.00 CHF

Median: 29'220.55 CHF

Standardabweichung: 18'054.20 CHF

Homogenitätskoeffizient: 0.67

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.



Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
O044 Ärztlich eingeleiteter Abort: Inkomplett, ohne Komplikation 1 2.94 %
O11 Chronische Hypertonie mit aufgepfropfter Präeklampsie 1 2.94 %
O13 Gestationshypertonie [schwangerschaftsinduzierte Hypertonie] 1 2.94 %
O141 Schwere Präeklampsie 4 11.76 %
O142 HELLP-Syndrom 5 14.71 %
O240 Diabetes mellitus in der Schwangerschaft: Vorher bestehender Diabetes mellitus, Typ 1 1 2.94 %
O365 Betreuung der Mutter wegen fetaler Wachstumsretardierung 1 2.94 %
O411 Infektion der Fruchtblase und der Eihäute 1 2.94 %
O4320 Placenta accreta 1 2.94 %
O654 Geburtshindernis durch Missverhältnis zwischen Fetus und Becken, nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
O664 Misslungener Versuch der Geburtsbeendigung, nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
O720 Blutung in der Nachgeburtsperiode 1 2.94 %
O721 Sonstige unmittelbar postpartal auftretende Blutung 2 5.88 %
O722 Spätblutung und späte Nachgeburtsblutung 3 8.82 %
O758 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen bei Wehentätigkeit und Entbindung 1 2.94 %
O860 Infektion der Wunde nach operativem geburtshilflichem Eingriff 1 2.94 %
O881 Fruchtwasserembolie 1 2.94 %
O904 Postpartales akutes Nierenversagen 1 2.94 %
O988 Sonstige infektiöse und parasitäre Krankheiten der Mutter, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 2 5.88 %
O993 Psychische Krankheiten sowie Krankheiten des Nervensystems, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 1 2.94 %
O995 Krankheiten des Atmungssystems, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 2 5.88 %
O998 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten und Zustände, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 1 2.94 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
Z370 Lebendgeborener Einling 23 67.65 %
O990 Anämie, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett kompliziert 17 50.00 %
O992 Endokrine, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 16 47.06 %
O096 Schwangerschaftsdauer: 37. Woche bis 41 vollendete Wochen 13 38.24 %
D62 Akute Blutungsanämie 12 35.29 %
O995 Krankheiten des Atmungssystems, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 11 32.35 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 9 26.47 %
O723 Postpartale Gerinnungsstörungen 9 26.47 %
O603 Vorzeitige Entbindung ohne spontane Wehen 8 23.53 %
O094 Schwangerschaftsdauer: 26. Woche bis 33 vollendete Wochen 7 20.59 %
O994 Krankheiten des Kreislaufsystems, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 7 20.59 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 7 20.59 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 6 17.65 %
O9250 Hemmung der Laktation: Ohne Angabe von Schwierigkeiten beim Anlegen 6 17.65 %
O998 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten und Zustände, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 6 17.65 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 5 14.71 %
O342 Betreuung der Mutter bei Uterusnarbe durch vorangegangenen chirurgischen Eingriff 5 14.71 %
O993 Psychische Krankheiten sowie Krankheiten des Nervensystems, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 5 14.71 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 5 14.71 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 4 11.76 %
E872 Azidose 4 11.76 %
O141 Schwere Präeklampsie 4 11.76 %
O991 Sonstige Krankheiten des Blutes und der blutbildenden Organe sowie bestimmte Störungen mit Beteiligung des Immunsystems, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 4 11.76 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 4 11.76 %
B373 Kandidose der Vulva und der Vagina {N77.1} 3 8.82 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 3 8.82 %
J81 Lungenödem 3 8.82 %
O095 Schwangerschaftsdauer: 34. Woche bis 36 vollendete Wochen 3 8.82 %
O235 Infektionen des Genitaltraktes in der Schwangerschaft 3 8.82 %
O680 Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch abnorme fetale Herzfrequenz 3 8.82 %
O721 Sonstige unmittelbar postpartal auftretende Blutung 3 8.82 %
O908 Sonstige Wochenbettkomplikationen, anderenorts nicht klassifiziert 3 8.82 %
O996 Krankheiten des Verdauungssystems, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 3 8.82 %
O997 Krankheiten der Haut und des Unterhautgewebes, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 3 8.82 %
R571 Hypovolämischer Schock 3 8.82 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 3 8.82 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 5.88 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 2 5.88 %
D599 Erworbene hämolytische Anämie, nicht näher bezeichnet 2 5.88 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 2 5.88 %
D6821 Hereditärer Faktor-II-Mangel 2 5.88 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 2 5.88 %
E875 Hyperkaliämie 2 5.88 %
E876 Hypokaliämie 2 5.88 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 2 5.88 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 2 5.88 %
J100 Grippe mit Pneumonie, saisonale Influenzaviren nachgewiesen 2 5.88 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 2 5.88 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 5.88 %
O093 Schwangerschaftsdauer: 20. Woche bis 25 vollendete Wochen 2 5.88 %
O097 Schwangerschaftsdauer: Mehr als 41 vollendete Wochen 2 5.88 %
O142 HELLP-Syndrom 2 5.88 %
O266 Leberkrankheiten während der Schwangerschaft, der Geburt und des Wochenbettes 2 5.88 %
O458 Sonstige vorzeitige Plazentalösung 2 5.88 %
O48 Übertragene Schwangerschaft 2 5.88 %
O631 Protrahiert verlaufende Austreibungsperiode (bei der Geburt) 2 5.88 %
O665 Misslungener Versuch einer Vakuum- oder Zangenextraktion, nicht näher bezeichnet 2 5.88 %
O700 Dammriss 1. Grades unter der Geburt 2 5.88 %
O751 Schock während oder nach Wehentätigkeit und Entbindung 2 5.88 %
O902 Hämatom einer geburtshilflichen Wunde 2 5.88 %
O904 Postpartales akutes Nierenversagen 2 5.88 %
O988 Sonstige infektiöse und parasitäre Krankheiten der Mutter, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 2 5.88 %
A400 Sepsis durch Streptokokken, Gruppe A 1 2.94 %
A483 Syndrom des toxischen Schocks 1 2.94 %
B850 Pedikulose durch Pediculus humanus capitis 1 2.94 %
B951 Streptokokken, Gruppe B, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.94 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, und Enterokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.94 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.94 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.94 %
B960 Mykoplasmen und Ureaplasmen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.94 %
B963 Haemophilus und Moraxella als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.94 %
B966 Bacteroides fragilis [B. fragilis] und andere gramnegative Anaerobier als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.94 %
B968 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.94 %
B978 Sonstige Viren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.94 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 1 2.94 %
D593 Hämolytisch-urämisches Syndrom 1 2.94 %
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 2.94 %
D651 Disseminierte intravasale Gerinnung [DIG, DIC] 1 2.94 %
D6834 Hämorrhagische Diathese durch Heparine 1 2.94 %
D688 Sonstige näher bezeichnete Koagulopathien 1 2.94 %
D6959 Sekundäre Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
E059 Hyperthyreose, nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
E1011 Diabetes mellitus, Typ 1: Mit Ketoazidose: Als entgleist bezeichnet 1 2.94 %
E222 Syndrom der inadäquaten Sekretion von Adiuretin 1 2.94 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 1 2.94 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 1 2.94 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 1 2.94 %
E6622 Übermäßige Adipositas mit alveolärer Hypoventilation: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 2.94 %
E6682 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 2.94 %
E6690 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 2.94 %
E739 Laktoseintoleranz, nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 1 2.94 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 1 2.94 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 1 2.94 %
E86 Volumenmangel 1 2.94 %
E878 Sonstige Störungen des Wasser- und Elektrolythaushaltes, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.94 %
E880 Störungen des Plasmaprotein-Stoffwechsels, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.94 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 1 2.94 %
F171 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 1 2.94 %
F202 Katatone Schizophrenie 1 2.94 %
F419 Angststörung, nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
F430 Akute Belastungsreaktion 1 2.94 %
F531 Schwere psychische und Verhaltensstörungen im Wochenbett, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.94 %
G404 Sonstige generalisierte Epilepsie und epileptische Syndrome 1 2.94 %
G936 Hirnödem 1 2.94 %
G9388 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Gehirns 1 2.94 %
G968 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Zentralnervensystems 1 2.94 %
H151 Episkleritis 1 2.94 %
H910 Ototoxischer Hörverlust 1 2.94 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.94 %
I472 Ventrikuläre Tachykardie 1 2.94 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 1 2.94 %
I610 Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, subkortikal 1 2.94 %
I615 Intrazerebrale intraventrikuläre Blutung 1 2.94 %
I616 Intrazerebrale Blutung an mehreren Lokalisationen 1 2.94 %
I8088 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger Lokalisationen 1 2.94 %
J068 Sonstige akute Infektionen an mehreren Lokalisationen der oberen Atemwege 1 2.94 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
J698 Pneumonie durch sonstige feste und flüssige Substanzen 1 2.94 %
J9580 Iatrogener Pneumothorax 1 2.94 %
J9601 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 1 2.94 %
J9609 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
J980 Krankheiten der Bronchien, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.94 %
J981 Lungenkollaps 1 2.94 %
K560 Paralytischer Ileus 1 2.94 %
K590 Obstipation 1 2.94 %
K633 Darmulkus 1 2.94 %
K661 Hämoperitoneum 1 2.94 %
K768 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leber 1 2.94 %
K8590 Akute Pankreatitis, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer Organkomplikation 1 2.94 %
K913 Postoperativer Darmverschluss 1 2.94 %
L231 Allergische Kontaktdermatitis durch Klebstoffe 1 2.94 %
L509 Urtikaria, nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
M0026 Arthritis und Polyarthritis durch sonstige Streptokokken: Unterschenkel 1 2.94 %
M311 Thrombotische Mikroangiopathie 1 2.94 %
M6005 Infektiöse Myositis: Beckenregion und Oberschenkel 1 2.94 %
M758 Sonstige Schulterläsionen 1 2.94 %
N1783 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 3 1 2.94 %
N1793 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 3 1 2.94 %
N288 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Niere und des Ureters 1 2.94 %
N3181 Hypo- und Akontraktilität des Blasenmuskels ohne neurologisches Substrat 1 2.94 %
N710 Akute entzündliche Krankheit des Uterus, ausgenommen der Zervix 1 2.94 %
N760 Akute Kolpitis 1 2.94 %
N771 Vaginitis, Vulvitis oder Vulvovaginitis bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 2.94 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 1 2.94 %
O100 Vorher bestehende essentielle Hypertonie, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett kompliziert 1 2.94 %
O109 Nicht näher bezeichnete, vorher bestehende Hypertonie, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett kompliziert 1 2.94 %
O120 Schwangerschaftsödeme 1 2.94 %
O151 Eklampsie unter der Geburt 1 2.94 %
O152 Eklampsie im Wochenbett 1 2.94 %
O16 Nicht näher bezeichnete Hypertonie der Mutter 1 2.94 %
O210 Leichte Hyperemesis gravidarum 1 2.94 %
O234 Nicht näher bezeichnete Infektion der Harnwege in der Schwangerschaft 1 2.94 %
O240 Diabetes mellitus in der Schwangerschaft: Vorher bestehender Diabetes mellitus, Typ 1 1 2.94 %
O283 Abnormer Ultraschallbefund bei der pränatalen Screeninguntersuchung der Mutter 1 2.94 %
O300 Zwillingsschwangerschaft 1 2.94 %
O301 Drillingsschwangerschaft 1 2.94 %
O321 Betreuung der Mutter wegen Beckenendlage 1 2.94 %
O40 Polyhydramnion 1 2.94 %
O410 Oligohydramnion 1 2.94 %
O411 Infektion der Fruchtblase und der Eihäute 1 2.94 %
O418 Sonstige näher bezeichnete Veränderungen des Fruchtwassers und der Eihäute 1 2.94 %
O420 Vorzeitiger Blasensprung, Wehenbeginn innerhalb von 24 Stunden 1 2.94 %
O4320 Placenta accreta 1 2.94 %
O460 Präpartale Blutung bei Gerinnungsstörung 1 2.94 %
O621 Sekundäre Wehenschwäche 1 2.94 %
O630 Protrahiert verlaufende Eröffnungsperiode (bei der Geburt) 1 2.94 %
O640 Geburtshindernis durch unvollständige Drehung des kindlichen Kopfes 1 2.94 %
O649 Geburtshindernis durch Lage-, Haltungs- und Einstellungsanomalien, nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
O681 Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch Mekonium im Fruchtwasser 1 2.94 %
O682 Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch abnorme fetale Herzfrequenz mit Mekonium im Fruchtwasser 1 2.94 %
O701 Dammriss 2. Grades unter der Geburt 1 2.94 %
O713 Zervixriss unter der Geburt 1 2.94 %
O715 Sonstige Verletzung von Beckenorganen unter der Geburt 1 2.94 %
O720 Blutung in der Nachgeburtsperiode 1 2.94 %
O730 Retention der Plazenta ohne Blutung 1 2.94 %
O746 Sonstige Komplikationen bei Spinal- oder Periduralanästhesie während der Wehentätigkeit und bei der Entbindung 1 2.94 %
O753 Sonstige Infektion unter der Geburt 1 2.94 %
O754 Sonstige Komplikationen bei geburtshilflichen Operationen und Maßnahmen 1 2.94 %
O85 Puerperalfieber 1 2.94 %
O862 Infektion des Harntraktes nach Entbindung 1 2.94 %
O868 Sonstige näher bezeichnete Wochenbettinfektionen 1 2.94 %
O871 Tiefe Venenthrombose im Wochenbett 1 2.94 %
O8820 Lungenembolie während der Gestationsperiode 1 2.94 %
O890 Pulmonale Komplikationen bei Anästhesie im Wochenbett 1 2.94 %
O900 Dehiszenz einer Schnittentbindungswunde 1 2.94 %
O901 Dehiszenz einer geburtshilflichen Dammwunde 1 2.94 %
O903 Kardiomyopathie im Wochenbett 1 2.94 %
O9270 Sonstige und nicht näher bezeichnete Laktationsstörungen: Ohne Angabe von Schwierigkeiten beim Anlegen 1 2.94 %
R030 Erhöhter Blutdruckwert ohne Diagnose eines Bluthochdrucks 1 2.94 %
R238 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hautveränderungen 1 2.94 %
R298 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Nervensystem und das Muskel-Skelett-System betreffen 1 2.94 %
R400 Somnolenz 1 2.94 %
R410 Orientierungsstörung, nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
R451 Ruhelosigkeit und Erregung 1 2.94 %
R58 Blutung, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.94 %
R601 Generalisiertes Ödem 1 2.94 %
R652 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] nichtinfektiöser Genese ohne Organkomplikationen 1 2.94 %
S314 Offene Wunde der Vagina und der Vulva 1 2.94 %
T782 Anaphylaktischer Schock, nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
T784 Allergie, nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.94 %
T811 Schock während oder als Folge eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.94 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.94 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 1 2.94 %
T886 Anaphylaktischer Schock als unerwünschte Nebenwirkung eines indikationsgerechten Arzneimittels oder einer indikationsgerechten Droge bei ordnungsgemäßer Verabreichung 1 2.94 %
U601 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie A 1 2.94 %
U619 Anzahl der (CD4+-)T-Helferzellen nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 1 2.94 %
U8000 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Oxacillin oder Methicillin [MRSA] 1 2.94 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 1 2.94 %
Y599 Komplikationen durch Impfstoffe oder biologisch aktive Substanzen 1 2.94 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 1 2.94 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 1 2.94 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 1 2.94 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 1 2.94 %
Z237 Notwendigkeit der Impfung gegen Keuchhusten [Pertussis], nicht kombiniert 1 2.94 %
Z355 Überwachung einer älteren Erstschwangeren 1 2.94 %
Z372 Zwillinge, beide lebendgeboren 1 2.94 %
Z375 Andere Mehrlinge, alle lebendgeboren 1 2.94 %
Z390 Betreuung und Untersuchung der Mutter unmittelbar nach einer Entbindung 1 2.94 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 1 2.94 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 1 2.94 %
Z65 Kontaktanlässe mit Bezug auf andere psychosoziale Umstände 1 2.94 %
Z860 Andere Neubildungen in der Eigenanamnese 1 2.94 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 1 2.94 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 31 91.18 % 31
74.1X.20 Tiefe zervikale Sectio caesarea, sekundär 16 47.06 % 16
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 11 32.35 % 11
99.0A Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 11 32.35 % 11
73.4 Medikamentöse Weheneinleitung 8 23.53 % 8
69.02 Dilatation und Curettage im Anschluss an Geburt oder Abort 7 20.59 % 7
99.07.21 Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 1 TE bis 5 TE 7 20.59 % 7
00.99.10 Reoperation 6 17.65 % 6
73.59 Manuell unterstützte Geburt, sonstige 5 14.71 % 5
75.8 Geburtshilfliche Tamponade von Uterus oder Vagina 5 14.71 % 6
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 4 11.76 % 4
74.1X.10 Tiefe zervikale Sectio caesarea, primär 4 11.76 % 4
75.69 Naht eines anderen frischen geburtsbedingten Risses 4 11.76 % 4
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 4 11.76 % 5
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 4 11.76 % 4
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 4 11.76 % 4
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 4 11.76 % 4
93.9B Massnahmen zur Sicherung der grossen Atemwege zur Beatmung 4 11.76 % 4
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 4 11.76 % 4
03.91.21 Injektion eines Anästhetikums in den Spinalkanal zur Anästhesie bei Untersuchungen und Interventionen 3 8.82 % 3
39.79.69 Selektive Embolisation mit Partikeln von sonstigen Gefässen, sonstige 3 8.82 % 4
87.03 Computertomographie des Schädels 3 8.82 % 3
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 3 8.82 % 3
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 3 8.82 % 4
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 3 8.82 % 3
99.B7.14 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 361 bis 552 Aufwandspunkte 3 8.82 % 3
33.24.11 Tracheobronchoskopie (flexibel) (starr) mit bronchoalveolärer Lavage 2 5.88 % 3
38.91 Arterielle Katheterisation 2 5.88 % 3
38.95 Venöse Katheterisation für Hämodialyse 2 5.88 % 3
39.79.25 Coil-Embolisation oder -Verschluss von viszeralen Gefässen 2 5.88 % 2
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 2 5.88 % 11
68.32 Subtotale Hysterektomie, offen chirurgisch 2 5.88 % 2
73.09 Künstliche Blasensprengung, sonstige 2 5.88 % 2
73.7X.11 Stationäre Behandlung vor Entbindung im gleichen Aufenthalt, mindestens 3 bis 6 Behandlungstage 2 5.88 % 2
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 2 5.88 % 4
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 2 5.88 % 2
99.84.25 Tröpfchenisolation, bis 6 Behandlungstage 2 5.88 % 2
00.4A.03 Einsetzen von 3 endovaskulären Coils 1 2.94 % 1
00.4A.14 Einsetzen von 14 endovaskulären Coils 1 2.94 % 1
01.23.99 Rekraniotomie, sonstige 1 2.94 % 1
01.24.29 Kraniotomie der Kalotte als Zugang, sonstige 1 2.94 % 1
01.39.10 Sonstige Inzision am Gehirn zur Entleerung eines intrazerebralen Hämatoms 1 2.94 % 1
03.31 Lumbalpunktion 1 2.94 % 1
34.91 Pleurale Punktion 1 2.94 % 1
38.7X.21 Implantation eines Vena cava Filters, perkutan transluminal 1 2.94 % 1
39.30.19 Anwendung eines Gefässverschlusssystems, sonstige 1 2.94 % 1
39.79.35 Selektive Embolisation mit embolisierenden Flüssigkeiten von viszeralen Gefässen 1 2.94 % 1
39.79.66 Selektive Embolisation mit Partikeln von abdominalen Gefässen 1 2.94 % 1
45.23 Koloskopie 1 2.94 % 2
54.12.10 Second-look-Laparotomie 1 2.94 % 1
54.12.11 Laparotomie zur Stillung einer postoperativen Blutung 1 2.94 % 1
66.41.11 Totale Salpingektomie, offen chirurgisch 1 2.94 % 1
67.59 Plastische Rekonstruktion am inneren Muttermund, sonstige 1 2.94 % 1
67.69 Sonstige plastische Rekonstruktion an der Zervix, sonstige 1 2.94 % 1
68.19 Diagnostische Massnahmen an Uterus und uterinem Halteapparat, sonstige 1 2.94 % 1
68.42 Totale Hysterektomie, offen chirurgisch 1 2.94 % 1
70.71 Naht einer Vaginaverletzung 1 2.94 % 1
73.7X.13 Stationäre Behandlung vor Entbindung im gleichen Aufenthalt, mindestens 14 bis 27 Behandlungstage 1 2.94 % 1
75.51 Naht eines frischen geburtsbedingten Risses der Zervix 1 2.94 % 1
75.52 Naht eines frischen geburtsbedingten Risses des Corpus uteri 1 2.94 % 1
80.16.20 Arthrotomie des Kniegelenks, Gelenkspülung mit Drainage 1 2.94 % 4
81.91 Gelenkspunktion 1 2.94 % 1
81.99.99 Sonstige Operationen an Gelenken und Gelenkstrukturen, sonstige 1 2.94 % 1
83.14.16 Fasziotomie oder Aponeurotomie, Untere Extremität 1 2.94 % 1
83.39.14 Exzision einer Läsion an einer Sehne, Untere Extremität 1 2.94 % 1
83.45.16 Sonstige Myektomie, Untere Extremität 1 2.94 % 2
86.04.18 Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 1 2.94 % 2
86.09 Sonstige Inzision an Haut und Subkutangewebe 1 2.94 % 1
86.2A.2E Chirurgisches Débridement, mittlerer Ausdehnung, an anderer Lokalisation 1 2.94 % 2
86.2A.3E Chirurgisches Débridement, grosser Ausdehnung, an anderer Lokalisation 1 2.94 % 2
86.32.1E Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, an anderer Lokalisation 1 2.94 % 1
86.52.1E Primärnaht an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisationen 1 2.94 % 1
86.53.1E Sekundärnaht an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisationen 1 2.94 % 2
86.6B.2B Autologe Spalthauttransplantation, grossflächig, an Oberschenkel und Knie 1 2.94 % 1
86.88.I1 Operative Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung in Regional- oder Allgemeinanästhesie, tiefreichend, an Knochen und Gelenken der Extremitäten 1 2.94 % 4
86.88.I5 Operative Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung in Regional- oder Allgemeinanästhesie, an Haut und Subkutangewebe 1 2.94 % 1
87.04.11 Computertomographie des Halses 1 2.94 % 1
87.41.11 Computertomographie des Herzens, nativ, in Ruhe 1 2.94 % 1
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 1 2.94 % 1
88.39.30 Interventionen unter Durchleuchtung 1 2.94 % 1
88.49.11 Arteriographie, Beckenarterien als Übersicht 1 2.94 % 1
88.67 Phlebographie anderer bezeichneter Lokalisationen mit Kontrastmittel 1 2.94 % 1
88.71.14 Duplex-Sonographie der supraaortalen extrakraniellen Arterien und Venen 1 2.94 % 1
88.75.99 Diagnostischer Ultraschall der Harnwege, sonstige 1 2.94 % 1
88.78 Diagnostischer Ultraschall des graviden Uterus 1 2.94 % 1
88.91.11 Funktionelle Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 2.94 % 1
88.91.99 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm, sonstige 1 2.94 % 1
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 1 2.94 % 1
88.97.15 MRI-Gesichtsschädel/Nasennebenhöhlen 1 2.94 % 1
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 1 2.94 % 1
93.39.99 Sonstige Physiotherapie, sonstige 1 2.94 % 1
93.57.13 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, bis 6 Behandlungstage 1 2.94 % 1
93.57.14 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, 7 und mehr Behandlungstage 1 2.94 % 1
94.8X.20 Psychosoziale Beratung des Patienten, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 2.94 % 1
94.8X.31 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 2.94 % 1
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 1 2.94 % 1
99.04.12 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 11 TE bis 15 TE 1 2.94 % 1
99.05.41 Transfusion von Thrombozytenkonzentraten, 1 Konzentrat 1 2.94 % 1
99.05.42 Transfusion von Thrombozytenkonzentraten, 2 Konzentrate 1 2.94 % 1
99.05.45 Transfusion von Thrombozytenkonzentraten, 5 Konzentrate 1 2.94 % 1
99.08 Transfusion von Blutexpander 1 2.94 % 1
99.22.18 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 1 2.94 % 1
99.25.31 Chemoembolisation 1 2.94 % 1
99.84.15 Kontaktisolation, bis 6 Behandlungstage 1 2.94 % 1
99.84.16 Kontaktisolation, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 1 2.94 % 1
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 2.94 % 1