DRG N62B - Menstruationsstörungen und andere Erkrankungen der weiblichen Geschlechtsorgane, mehr als ein Belegungstag

MDC 13 - Krankheiten und Störungen der weiblichen Geschlechtsorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.37
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 2.5
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) -
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 5 (0.098)
Verlegungsabschlag 0.165


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 225 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.81%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%
Anzahl Fälle: 223 (99.1%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.82%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%


Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 4'201.20 CHF

Median: 3'800.00 CHF

Standardabweichung: 2'053.00 CHF

Homogenitätskoeffizient: 0.67

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.



Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
N750 Bartholin-Zyste 13 5.78 %
N830 Follikelzyste des Ovars 12 5.33 %
N831 Zyste des Corpus luteum 14 6.22 %
N832 Sonstige und nicht näher bezeichnete Ovarialzysten 98 43.56 %
N838 Sonstige nichtentzündliche Krankheiten des Ovars, der Tuba uterina und des Lig. latum uteri 7 3.11 %
N86 Erosion und Ektropium der Cervix uteri 1 0.44 %
N920 Zu starke oder zu häufige Menstruation bei regelmäßigem Menstruationszyklus 10 4.44 %
N921 Zu starke oder zu häufige Menstruation bei unregelmäßigem Menstruationszyklus 9 4.00 %
N922 Zu starke Menstruation im Pubertätsalter 2 0.89 %
N924 Zu starke Blutung in der Prämenopause 2 0.89 %
N925 Sonstige näher bezeichnete unregelmäßige Menstruation 1 0.44 %
N940 Mittelschmerz 4 1.78 %
N941 Dyspareunie 1 0.44 %
N943 Prämenstruelle Beschwerden 3 1.33 %
N944 Primäre Dysmenorrhoe 4 1.78 %
N945 Sekundäre Dysmenorrhoe 1 0.44 %
N946 Dysmenorrhoe, nicht näher bezeichnet 11 4.89 %
N948 Sonstige näher bezeichnete Zustände im Zusammenhang mit den weiblichen Genitalorganen und dem Menstruationszyklus 4 1.78 %
N949 Nicht näher bezeichneter Zustand im Zusammenhang mit den weiblichen Genitalorganen und dem Menstruationszyklus 1 0.44 %
R102 Schmerzen im Becken und am Damm 24 10.67 %
T834 Mechanische Komplikation durch sonstige Prothesen, Implantate oder Transplantate im Genitaltrakt 2 0.89 %
T836 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Genitaltrakt 1 0.44 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 8 3.56 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 7 3.11 %
D62 Akute Blutungsanämie 7 3.11 %
E876 Hypokaliämie 7 3.11 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 7 3.11 %
R103 Schmerzen mit Lokalisation in anderen Teilen des Unterbauches 7 3.11 %
K590 Obstipation 6 2.67 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 5 2.22 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 5 2.22 %
Z874 Krankheiten des Urogenitalsystems in der Eigenanamnese 5 2.22 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 5 2.22 %
D259 Leiomyom des Uterus, nicht näher bezeichnet 4 1.78 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 4 1.78 %
D6835 Hämorrhagische Diathese durch sonstige Antikoagulanzien 4 1.78 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 4 1.78 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 4 1.78 %
K564 Sonstige Obturation des Darmes 4 1.78 %
R55 Synkope und Kollaps 4 1.78 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 4 1.78 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 4 1.78 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 3 1.33 %
D251 Intramurales Leiomyom des Uterus 3 1.33 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 3 1.33 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 3 1.33 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 3 1.33 %
K661 Hämoperitoneum 3 1.33 %
N10 Akute tubulointerstitielle Nephritis 3 1.33 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 3 1.33 %
N760 Akute Kolpitis 3 1.33 %
N809 Endometriose, nicht näher bezeichnet 3 1.33 %
N832 Sonstige und nicht näher bezeichnete Ovarialzysten 3 1.33 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 3 1.33 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 3 1.33 %
Z978 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 3 1.33 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 3 1.33 %
A560 Chlamydieninfektion des unteren Urogenitaltraktes 2 0.89 %
E86 Volumenmangel 2 0.89 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 2 0.89 %
F419 Angststörung, nicht näher bezeichnet 2 0.89 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 2 0.89 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 2 0.89 %
M160 Primäre Koxarthrose, beidseitig 2 0.89 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 2 0.89 %
N300 Akute Zystitis 2 0.89 %
N393 Belastungsinkontinenz [Stressinkontinenz] 2 0.89 %
N709 Salpingitis und Oophoritis, nicht näher bezeichnet 2 0.89 %
N758 Sonstige Krankheiten der Bartholin-Drüsen 2 0.89 %
N946 Dysmenorrhoe, nicht näher bezeichnet 2 0.89 %
R202 Parästhesie der Haut 2 0.89 %
R53 Unwohlsein und Ermüdung 2 0.89 %
S060 Gehirnerschütterung 2 0.89 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 2 0.89 %
Z935 Vorhandensein eines Zystostomas 2 0.89 %
Z980 Zustand nach intestinalem Bypass oder intestinaler Anastomose 2 0.89 %
Z993 Langzeitige Abhängigkeit vom Rollstuhl 2 0.89 %
A169 Nicht näher bezeichnete Tuberkulose der Atmungsorgane ohne Angabe einer bakteriologischen, molekularbiologischen oder histologischen Sicherung 1 0.44 %
A561 Chlamydieninfektion des Pelviperitoneums und sonstiger Urogenitalorgane 1 0.44 %
B349 Virusinfektion, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
B9548 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.44 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.44 %
B960 Mykoplasmen und Ureaplasmen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.44 %
C502 Bösartige Neubildung: Oberer innerer Quadrant der Brustdrüse 1 0.44 %
C773 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Axilläre Lymphknoten und Lymphknoten der oberen Extremität 1 0.44 %
D27 Gutartige Neubildung des Ovars 1 0.44 %
D571 Sichelzellenanämie ohne Krisen 1 0.44 %
D619 Aplastische Anämie, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
D686 Sonstige Thrombophilien 1 0.44 %
D7019 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
D734 Zyste der Milz 1 0.44 %
D758 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Blutes und der blutbildenden Organe 1 0.44 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 1 0.44 %
E050 Hyperthyreose mit diffuser Struma 1 0.44 %
E1090 Diabetes mellitus, Typ 1: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.44 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.44 %
E1490 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.44 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 1 0.44 %
E611 Eisenmangel 1 0.44 %
E6682 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 0.44 %
E6689 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
E6690 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 0.44 %
E739 Laktoseintoleranz, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 1 0.44 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 1 0.44 %
E880 Störungen des Plasmaprotein-Stoffwechsels, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.44 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 1 0.44 %
F121 Psychische und Verhaltensstörungen durch Cannabinoide: Schädlicher Gebrauch 1 0.44 %
F171 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 1 0.44 %
F200 Paranoide Schizophrenie 1 0.44 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
F430 Akute Belastungsreaktion 1 0.44 %
F432 Anpassungsstörungen 1 0.44 %
F4488 Sonstige dissoziative Störungen [Konversionsstörungen] 1 0.44 %
F6031 Emotional instabile Persönlichkeitsstörung: Borderline-Typ 1 0.44 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 1 0.44 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 1 0.44 %
G359 Multiple Sklerose, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
G403 Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome 1 0.44 %
G439 Migräne, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
G551 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei Bandscheibenschäden {M50-M51} 1 0.44 %
G700 Myasthenia gravis 1 0.44 %
G8219 Spastische Paraparese und Paraplegie: Nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
H408 Sonstiges Glaukom 1 0.44 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 1 0.44 %
I494 Sonstige und nicht näher bezeichnete Extrasystolie 1 0.44 %
I8720 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) ohne Ulzeration 1 0.44 %
J020 Streptokokken-Pharyngitis 1 0.44 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
J101 Grippe mit sonstigen Manifestationen an den Atemwegen, saisonale Influenzaviren nachgewiesen 1 0.44 %
K047 Periapikaler Abszess ohne Fistel 1 0.44 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 1 0.44 %
K257 Ulcus ventriculi: Chronisch, ohne Blutung oder Perforation 1 0.44 %
K295 Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
K3188 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Magens und des Duodenums 1 0.44 %
K768 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leber 1 0.44 %
K868 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Pankreas 1 0.44 %
K900 Zöliakie 1 0.44 %
L271 Lokalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 0.44 %
L298 Sonstiger Pruritus 1 0.44 %
L8914 Dekubitus 2. Grades: Kreuzbein 1 0.44 %
L923 Fremdkörpergranulom der Haut und der Unterhaut 1 0.44 %
L930 Diskoider Lupus erythematodes 1 0.44 %
L984 Chronisches Ulkus der Haut, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.44 %
M0699 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.44 %
M130 Polyarthritis, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
M158 Sonstige Polyarthrose 1 0.44 %
M161 Sonstige primäre Koxarthrose 1 0.44 %
M1985 Sonstige näher bezeichnete Arthrose: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.44 %
M329 Systemischer Lupus erythematodes, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
M351 Sonstige Overlap-Syndrome 1 0.44 %
M4807 Spinal(kanal)stenose: Lumbosakralbereich 1 0.44 %
M511 Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie {G55.1} 1 0.44 %
M542 Zervikalneuralgie 1 0.44 %
M545 Kreuzschmerz 1 0.44 %
M7918 Myalgie: Sonstige 1 0.44 %
M7970 Fibromyalgie: Mehrere Lokalisationen 1 0.44 %
M8080 Sonstige Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Mehrere Lokalisationen 1 0.44 %
M8088 Sonstige Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 1 0.44 %
M8098 Nicht näher bezeichnete Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 1 0.44 %
M8190 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 0.44 %
N042 Nephrotisches Syndrom: Diffuse membranöse Glomerulonephritis 1 0.44 %
N12 Tubulointerstitielle Nephritis, nicht als akut oder chronisch bezeichnet 1 0.44 %
N140 Analgetika-Nephropathie 1 0.44 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 1 0.44 %
N210 Stein in der Harnblase 1 0.44 %
N3181 Hypo- und Akontraktilität des Blasenmuskels ohne neurologisches Substrat 1 0.44 %
N3188 Sonstige neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase 1 0.44 %
N3942 Dranginkontinenz 1 0.44 %
N736 Peritoneale Adhäsionen im weiblichen Becken 1 0.44 %
N744 Entzündung im weiblichen Becken durch Chlamydien {A56.1} 1 0.44 %
N800 Endometriose des Uterus 1 0.44 %
N801 Endometriose des Ovars 1 0.44 %
N808 Sonstige Endometriose 1 0.44 %
N830 Follikelzyste des Ovars 1 0.44 %
N852 Hypertrophie des Uterus 1 0.44 %
N904 Leukoplakie der Vulva 1 0.44 %
N941 Dyspareunie 1 0.44 %
N944 Primäre Dysmenorrhoe 1 0.44 %
O091 Schwangerschaftsdauer: 5 bis 13 vollendete Wochen 1 0.44 %
O092 Schwangerschaftsdauer: 14. Woche bis 19 vollendete Wochen 1 0.44 %
O094 Schwangerschaftsdauer: 26. Woche bis 33 vollendete Wochen 1 0.44 %
O235 Infektionen des Genitaltraktes in der Schwangerschaft 1 0.44 %
O998 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten und Zustände, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 1 0.44 %
Q203 Diskordante ventrikuloarterielle Verbindung 1 0.44 %
Q870 Angeborene Fehlbildungssyndrome mit vorwiegender Beteiligung des Gesichtes 1 0.44 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
R030 Erhöhter Blutdruckwert ohne Diagnose eines Bluthochdrucks 1 0.44 %
R060 Dyspnoe 1 0.44 %
R101 Schmerzen im Bereich des Oberbauches 1 0.44 %
R104 Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen 1 0.44 %
R12 Sodbrennen 1 0.44 %
R21 Hautausschlag und sonstige unspezifische Hauteruptionen 1 0.44 %
R263 Immobilität 1 0.44 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 1 0.44 %
R33 Harnverhaltung 1 0.44 %
R410 Orientierungsstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
R418 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 1 0.44 %
R42 Schwindel und Taumel 1 0.44 %
R509 Fieber, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
R520 Akuter Schmerz 1 0.44 %
R600 Umschriebenes Ödem 1 0.44 %
R633 Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung 1 0.44 %
R634 Abnorme Gewichtsabnahme 1 0.44 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 1 0.44 %
R935 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik sonstiger Abdominalregionen, einschließlich des Retroperitoneums 1 0.44 %
T833 Mechanische Komplikation durch ein Intrauterinpessar 1 0.44 %
T887 Nicht näher bezeichnete unerwünschte Nebenwirkung eines Arzneimittels oder einer Droge 1 0.44 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 1 0.44 %
Z33 Schwangerschaftsfeststellung als Nebenbefund 1 0.44 %
Z34 Überwachung einer normalen Schwangerschaft 1 0.44 %
Z5183 Opiatsubstitution 1 0.44 %
Z803 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Familienanamnese 1 0.44 %
Z861 Infektiöse oder parasitäre Krankheiten in der Eigenanamnese 1 0.44 %
Z873 Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes in der Eigenanamnese 1 0.44 %
Z886 Allergie gegenüber Analgetikum in der Eigenanamnese 1 0.44 %
Z907 Verlust eines oder mehrerer Genitalorgane 1 0.44 %
Z936 Vorhandensein anderer künstlicher Körperöffnungen der Harnwege 1 0.44 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 1 0.44 %
Z9664 Vorhandensein einer Hüftgelenkprothese 1 0.44 %
Z9665 Vorhandensein einer Kniegelenkprothese 1 0.44 %
Z991 Langzeitige Abhängigkeit vom Respirator 1 0.44 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
88.79.41 Endosonographie der weiblichen Geschlechtsorgane, transvaginal 12 5.33 % 12
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 10 4.44 % 10
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 8 3.56 % 8
71.24 Exzision oder andere Destruktion einer Bartholin-Drüse (Zyste) 7 3.11 % 7
71.23 Marsupialisation einer Bartholin-Drüse (Zyste) 6 2.67 % 6
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 6 2.67 % 6
89.04 Sonstige Befragung und Beurteilung 6 2.67 % 6
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 4 1.78 % 4
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 4 1.78 % 4
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 3 1.33 % 3
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 3 1.33 % 3
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 2 0.89 % 2
54.25 Peritoneallavage 2 0.89 % 2
70.0 Kuldozentese 2 0.89 % 2
71.09 Inzision an Vulva und Perineum, sonstige 2 0.89 % 2
88.76.11 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) mit Gefäss-Sonographie 2 0.89 % 2
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 2 0.89 % 2
99.22.17 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 6 Behandlungstage 2 0.89 % 2
00.09 Therapeutischer Ultraschall, sonstige 1 0.44 % 1
00.99.10 Reoperation 1 0.44 % 1
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 1 0.44 % 1
45.23 Koloskopie 1 0.44 % 1
57.0X.99 Transurethrale Drainage der Harnblase, sonstige 1 0.44 % 1
57.32 Sonstige Zystoskopie 1 0.44 % 2
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 0.44 % 1
57.99.21 Injektionsbehandlung an der Harnblase, transurethral 1 0.44 % 1
59.94 Ersetzen eines Zystostomie-Katheters 1 0.44 % 1
67.0 Dilatation des Zervixkanals 1 0.44 % 1
67.11 Endozervikale Biopsie 1 0.44 % 1
67.19 Diagnostische Massnahmen an der Zervix, sonstige 1 0.44 % 1
70.14 Sonstige Kolpotomie 1 0.44 % 1
86.31.1E Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, ohne primären Wundverschluss, an anderer Lokalisation 1 0.44 % 1
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 1 0.44 % 1
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 1 0.44 % 1
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 1 0.44 % 1
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 1 0.44 % 1
89.13.09 Neurologische Untersuchung, sonstige 1 0.44 % 2
94.12 Psychiatrische Visite, n.n.bez. 1 0.44 % 1
94.19 Psychiatrische Befragungen, Konsultationen und Untersuchungsverfahren, sonstige 1 0.44 % 1
94.8X.20 Psychosoziale Beratung des Patienten, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.44 % 1
98.16 Entfernen eines intraluminalen Fremdkörpers vom Uterus ohne Inzision 1 0.44 % 1
99.04.21 Transfusion von bestrahlten Erythrozytenkonzentraten, 1 TE bis 5 TE 1 0.44 % 1
99.05.41 Transfusion von Thrombozytenkonzentraten, 1 Konzentrat 1 0.44 % 1
99.08 Transfusion von Blutexpander 1 0.44 % 1
99.28.05 Instillation von zytotoxischen Materialien und Immunmodulatoren, in die Harnblase 1 0.44 % 1
99.28.15 Andere Immuntherapie, Immunsuppression, sonstige Applikationsform 1 0.44 % 2
99.84.35 Aerosolisolation, bis 6 Behandlungstage 1 0.44 % 1
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 1 0.44 % 1
99.BC.11 Komplementärmedizinische Komplexbehandlung bis einschliesslich 9 Therapieeinheiten pro stationärem Fall 1 0.44 % 1