DRG N23B - Andere rekonstruktive Eingriffe an den weiblichen Geschlechtsorganen

MDC 13 - Krankheiten und Störungen der weiblichen Geschlechtsorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.68
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 2.8
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.173)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 5 (0.115)
Verlegungsabschlag 0.173


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 742 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 2.68%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.07%
Anzahl Fälle: 739 (99.6%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 2.7%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.08%


Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 7'065.55 CHF

Median: 6'583.50 CHF

Standardabweichung: 2'337.60 CHF

Homogenitätskoeffizient: 0.75

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.



Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C52 Bösartige Neubildung der Vagina 1 0.13 %
C539 Bösartige Neubildung: Cervix uteri, nicht näher bezeichnet 1 0.13 %
C541 Bösartige Neubildung: Endometrium 2 0.27 %
C543 Bösartige Neubildung: Fundus uteri 1 0.13 %
D060 Carcinoma in situ: Endozervix 1 0.13 %
D260 Sonstige gutartige Neubildungen: Cervix uteri 3 0.40 %
D261 Sonstige gutartige Neubildungen: Corpus uteri 3 0.40 %
D267 Sonstige gutartige Neubildungen: Sonstige Teile des Uterus 2 0.27 %
D27 Gutartige Neubildung des Ovars 2 0.27 %
N710 Akute entzündliche Krankheit des Uterus, ausgenommen der Zervix 1 0.13 %
N750 Bartholin-Zyste 1 0.13 %
N800 Endometriose des Uterus 14 1.89 %
N803 Endometriose des Beckenperitoneums 4 0.54 %
N804 Endometriose des Septum rectovaginale und der Vagina 1 0.13 %
N808 Sonstige Endometriose 3 0.40 %
N809 Endometriose, nicht näher bezeichnet 1 0.13 %
N810 Urethrozele bei der Frau 4 0.54 %
N811 Zystozele 343 46.23 %
N812 Partialprolaps des Uterus und der Vagina 57 7.68 %
N813 Totalprolaps des Uterus und der Vagina 32 4.31 %
N814 Uterovaginalprolaps, nicht näher bezeichnet 1 0.13 %
N815 Vaginale Enterozele 1 0.13 %
N816 Rektozele 147 19.81 %
N818 Sonstiger Genitalprolaps bei der Frau 2 0.27 %
N828 Sonstige Fisteln des weiblichen Genitaltraktes 1 0.13 %
N840 Polyp des Corpus uteri 36 4.85 %
N841 Polyp der Cervix uteri 6 0.81 %
N850 Glanduläre Hyperplasie des Endometriums 4 0.54 %
N858 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten des Uterus 5 0.67 %
N86 Erosion und Ektropium der Cervix uteri 1 0.13 %
N870 Niedriggradige Dysplasie der Cervix uteri 1 0.13 %
N888 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten der Cervix uteri 1 0.13 %
N890 Niedriggradige Dysplasie der Vagina 1 0.13 %
N908 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten der Vulva und des Perineums 1 0.13 %
N920 Zu starke oder zu häufige Menstruation bei regelmäßigem Menstruationszyklus 2 0.27 %
N921 Zu starke oder zu häufige Menstruation bei unregelmäßigem Menstruationszyklus 7 0.94 %
N924 Zu starke Blutung in der Prämenopause 2 0.27 %
N938 Sonstige näher bezeichnete abnorme Uterus- oder Vaginalblutung 2 0.27 %
N944 Primäre Dysmenorrhoe 1 0.13 %
N946 Dysmenorrhoe, nicht näher bezeichnet 1 0.13 %
N949 Nicht näher bezeichneter Zustand im Zusammenhang mit den weiblichen Genitalorganen und dem Menstruationszyklus 1 0.13 %
N950 Postmenopausenblutung 4 0.54 %
N953 Zustände im Zusammenhang mit artifizieller Menopause 1 0.13 %
N970 Sterilität der Frau in Verbindung mit fehlender Ovulation 1 0.13 %
N979 Sterilität der Frau, nicht näher bezeichnet 1 0.13 %
N992 Postoperative Adhäsionen der Vagina 1 0.13 %
N993 Prolaps des Scheidenstumpfes nach Hysterektomie 26 3.50 %
Q518 Sonstige angeborene Fehlbildungen des Uterus und der Cervix uteri 1 0.13 %
R876 Abnorme Befunde in Untersuchungsmaterialien aus den weiblichen Genitalorganen: Abnorme zytologische Befunde 1 0.13 %
T833 Mechanische Komplikation durch ein Intrauterinpessar 1 0.13 %
T834 Mechanische Komplikation durch sonstige Prothesen, Implantate oder Transplantate im Genitaltrakt 4 0.54 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 142 19.14 %
N393 Belastungsinkontinenz [Stressinkontinenz] 129 17.39 %
N816 Rektozele 117 15.77 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 48 6.47 %
Z907 Verlust eines oder mehrerer Genitalorgane 45 6.06 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 42 5.66 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 34 4.58 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 31 4.18 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 28 3.77 %
N811 Zystozele 28 3.77 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 25 3.37 %
D250 Submuköses Leiomyom des Uterus 24 3.23 %
N993 Prolaps des Scheidenstumpfes nach Hysterektomie 24 3.23 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 20 2.70 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 18 2.43 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 17 2.29 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 16 2.16 %
N840 Polyp des Corpus uteri 16 2.16 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 16 2.16 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 14 1.89 %
N3942 Dranginkontinenz 13 1.75 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 13 1.75 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 12 1.62 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 12 1.62 %
R33 Harnverhaltung 12 1.62 %
N920 Zu starke oder zu häufige Menstruation bei regelmäßigem Menstruationszyklus 11 1.48 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 11 1.48 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 11 1.48 %
N841 Polyp der Cervix uteri 10 1.35 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 9 1.21 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 9 1.21 %
N812 Partialprolaps des Uterus und der Vagina 9 1.21 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 9 1.21 %
F328 Sonstige depressive Episoden 8 1.08 %
N3947 Rezidivinkontinenz 8 1.08 %
N3948 Sonstige näher bezeichnete Harninkontinenz 8 1.08 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 7 0.94 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 7 0.94 %
E1490 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 7 0.94 %
N736 Peritoneale Adhäsionen im weiblichen Becken 7 0.94 %
N800 Endometriose des Uterus 7 0.94 %
N818 Sonstiger Genitalprolaps bei der Frau 7 0.94 %
N850 Glanduläre Hyperplasie des Endometriums 7 0.94 %
N898 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten der Vagina 7 0.94 %
N950 Postmenopausenblutung 7 0.94 %
Z888 Allergie gegenüber sonstigen Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen in der Eigenanamnese 7 0.94 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 7 0.94 %
D259 Leiomyom des Uterus, nicht näher bezeichnet 6 0.81 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 6 0.81 %
N803 Endometriose des Beckenperitoneums 6 0.81 %
N815 Vaginale Enterozele 6 0.81 %
N921 Zu starke oder zu häufige Menstruation bei unregelmäßigem Menstruationszyklus 6 0.81 %
N941 Dyspareunie 6 0.81 %
N946 Dysmenorrhoe, nicht näher bezeichnet 6 0.81 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 6 0.81 %
Z874 Krankheiten des Urogenitalsystems in der Eigenanamnese 6 0.81 %
D251 Intramurales Leiomyom des Uterus 5 0.67 %
D62 Akute Blutungsanämie 5 0.67 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 5 0.67 %
M7970 Fibromyalgie: Mehrere Lokalisationen 5 0.67 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 5 0.67 %
N858 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten des Uterus 5 0.67 %
N882 Striktur und Stenose der Cervix uteri 5 0.67 %
N908 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten der Vulva und des Perineums 5 0.67 %
Z853 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Eigenanamnese 5 0.67 %
E6690 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 4 0.54 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 4 0.54 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 4 0.54 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 4 0.54 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 4 0.54 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 4 0.54 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 4 0.54 %
K590 Obstipation 4 0.54 %
N896 Fester Hymenalring 4 0.54 %
N907 Zyste der Vulva 4 0.54 %
N994 Peritoneale Adhäsionen im Becken nach medizinischen Maßnahmen 4 0.54 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 4 0.54 %
Z881 Allergie gegenüber anderen Antibiotika in der Eigenanamnese 4 0.54 %
Z886 Allergie gegenüber Analgetikum in der Eigenanamnese 4 0.54 %
D24 Gutartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] 3 0.40 %
D252 Subseröses Leiomyom des Uterus 3 0.40 %
E739 Laktoseintoleranz, nicht näher bezeichnet 3 0.40 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 3 0.40 %
E876 Hypokaliämie 3 0.40 %
F338 Sonstige rezidivierende depressive Störungen 3 0.40 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 3 0.40 %
G408 Sonstige Epilepsien 3 0.40 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 3 0.40 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 3 0.40 %
M353 Polymyalgia rheumatica 3 0.40 %
M545 Kreuzschmerz 3 0.40 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 3 0.40 %
N3941 Überlaufinkontinenz 3 0.40 %
N72 Entzündliche Krankheit der Cervix uteri 3 0.40 %
R12 Sodbrennen 3 0.40 %
R15 Stuhlinkontinenz 3 0.40 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 3 0.40 %
R55 Synkope und Kollaps 3 0.40 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 3 0.40 %
T838 Sonstige Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Urogenitaltrakt 3 0.40 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 3 0.40 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 3 0.40 %
Z885 Allergie gegenüber Betäubungsmittel in der Eigenanamnese 3 0.40 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 3 0.40 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 3 0.40 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, und Enterokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.27 %
C509 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet 2 0.27 %
D261 Sonstige gutartige Neubildungen: Corpus uteri 2 0.27 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 2 0.27 %
D685 Primäre Thrombophilie 2 0.27 %
E063 Autoimmunthyreoiditis 2 0.27 %
E079 Krankheit der Schilddrüse, nicht näher bezeichnet 2 0.27 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 2 0.27 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 2 0.27 %
F419 Angststörung, nicht näher bezeichnet 2 0.27 %
H409 Glaukom, nicht näher bezeichnet 2 0.27 %
H911 Presbyakusis 2 0.27 %
I1191 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 2 0.27 %
I258 Sonstige Formen der chronischen ischämischen Herzkrankheit 2 0.27 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 2 0.27 %
I494 Sonstige und nicht näher bezeichnete Extrasystolie 2 0.27 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 2 0.27 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, ohne Beschwerden 2 0.27 %
J4489 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 2 0.27 %
J450 Vorwiegend allergisches Asthma bronchiale 2 0.27 %
K644 Marisken als Folgezustand von Hämorrhoiden 2 0.27 %
K660 Peritoneale Adhäsionen 2 0.27 %
L82 Seborrhoische Keratose 2 0.27 %
M8189 Sonstige Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 0.27 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 2 0.27 %
N300 Akute Zystitis 2 0.27 %
N320 Blasenhalsobstruktion 2 0.27 %
N358 Sonstige Harnröhrenstriktur 2 0.27 %
N750 Bartholin-Zyste 2 0.27 %
N810 Urethrozele bei der Frau 2 0.27 %
N838 Sonstige nichtentzündliche Krankheiten des Ovars, der Tuba uterina und des Lig. latum uteri 2 0.27 %
N856 Intrauterine Synechien 2 0.27 %
N857 Hämatometra 2 0.27 %
N888 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten der Cervix uteri 2 0.27 %
N895 Striktur und Atresie der Vagina 2 0.27 %
N904 Leukoplakie der Vulva 2 0.27 %
N906 Hypertrophie der Vulva 2 0.27 %
N924 Zu starke Blutung in der Prämenopause 2 0.27 %
N938 Sonstige näher bezeichnete abnorme Uterus- oder Vaginalblutung 2 0.27 %
N971 Sterilität tubaren Ursprungs bei der Frau 2 0.27 %
N972 Sterilität uterinen Ursprungs bei der Frau 2 0.27 %
Q513 Uterus bicornis 2 0.27 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 2 0.27 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 2 0.27 %
R35 Polyurie 2 0.27 %
T834 Mechanische Komplikation durch sonstige Prothesen, Implantate oder Transplantate im Genitaltrakt 2 0.27 %
Z850 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 2 0.27 %
Z866 Krankheiten des Nervensystems oder der Sinnesorgane in der Eigenanamnese 2 0.27 %
Z882 Allergie gegenüber Sulfonamiden in der Eigenanamnese 2 0.27 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 2 0.27 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 2 0.27 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 2 0.27 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 1 0.13 %
A630 Anogenitale (venerische) Warzen 1 0.13 %
B182 Chronische Virushepatitis C 1 0.13 %
B373 Kandidose der Vulva und der Vagina {N77.1} 1 0.13 %
B977 Papillomaviren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.13 %
C505 Bösartige Neubildung: Unterer äußerer Quadrant der Brustdrüse 1 0.13 %
C673 Bösartige Neubildung: Vordere Harnblasenwand 1 0.13 %
D060 Carcinoma in situ: Endozervix 1 0.13 %
D061 Carcinoma in situ: Ektozervix 1 0.13 %
D235 Sonstige gutartige Neubildungen: Haut des Rumpfes 1 0.13 %
D280 Gutartige Neubildung: Vulva 1 0.13 %
D351 Gutartige Neubildung: Nebenschilddrüse 1 0.13 %
D45 Polycythaemia vera 1 0.13 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 1 0.13 %
D568 Sonstige Thalassämien 1 0.13 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 1 0.13 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 1 0.13 %
D689 Koagulopathie, nicht näher bezeichnet 1 0.13 %
D691 Qualitative Thrombozytendefekte 1 0.13 %
E059 Hyperthyreose, nicht näher bezeichnet 1 0.13 %
E210 Primärer Hyperparathyreoidismus 1 0.13 %
E278 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Nebenniere 1 0.13 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 1 0.13 %
E6601 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 1 0.13 %
E6602 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 0.13 %
E6680 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 0.13 %
E6681 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 1 0.13 %
E6691 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 1 0.13 %
E6692 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 0.13 %
E784 Sonstige Hyperlipidämien 1 0.13 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 1 0.13 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 1 0.13 %
E875 Hyperkaliämie 1 0.13 %
F131 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Schädlicher Gebrauch 1 0.13 %
F171 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 1 0.13 %
F321 Mittelgradige depressive Episode 1 0.13 %
F322 Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome 1 0.13 %
F331 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig mittelgradige Episode 1 0.13 %
F411 Generalisierte Angststörung 1 0.13 %
F458 Sonstige somatoforme Störungen 1 0.13 %
G3510 Multiple Sklerose mit vorherrschend schubförmigem Verlauf: Ohne Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 1 0.13 %
G403 Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome 1 0.13 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 1 0.13 %
G440 Cluster-Kopfschmerz 1 0.13 %
G4738 Sonstige Schlafapnoe 1 0.13 %
G4739 Schlafapnoe, nicht näher bezeichnet 1 0.13 %
G500 Trigeminusneuralgie 1 0.13 %
G700 Myasthenia gravis 1 0.13 %
H353 Degeneration der Makula und des hinteren Poles 1 0.13 %
H408 Sonstiges Glaukom 1 0.13 %
I1001 Benigne essentielle Hypertonie: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.13 %
I1091 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.13 %
I1201 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.13 %
I208 Sonstige Formen der Angina pectoris 1 0.13 %
I2510 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ohne hämodynamisch wirksame Stenosen 1 0.13 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 1 0.13 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 1 0.13 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 1 0.13 %
I350 Aortenklappenstenose 1 0.13 %
I361 Nichtrheumatische Trikuspidalklappeninsuffizienz 1 0.13 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 1 0.13 %
I498 Sonstige näher bezeichnete kardiale Arrhythmien 1 0.13 %
I509 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 1 0.13 %
I672 Zerebrale Atherosklerose 1 0.13 %
I6788 Sonstige näher bezeichnete zerebrovaskuläre Krankheiten 1 0.13 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke 200 m und mehr 1 0.13 %
I7024 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ulzeration 1 0.13 %
I7029 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 1 0.13 %
I8720 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) ohne Ulzeration 1 0.13 %
I951 Orthostatische Hypotonie 1 0.13 %
I958 Sonstige Hypotonie 1 0.13 %
J385 Laryngospasmus 1 0.13 %
J3988 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der oberen Atemwege 1 0.13 %
J42 Nicht näher bezeichnete chronische Bronchitis 1 0.13 %
J4483 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=70 % des Sollwertes 1 0.13 %
J4492 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 1 0.13 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.13 %
K227 Barrett-Ösophagus 1 0.13 %
K257 Ulcus ventriculi: Chronisch, ohne Blutung oder Perforation 1 0.13 %
K296 Sonstige Gastritis 1 0.13 %
K509 Crohn-Krankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.13 %
K521 Toxische Gastroenteritis und Kolitis 1 0.13 %
K529 Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet 1 0.13 %
K561 Invagination 1 0.13 %
K589 Reizdarmsyndrom ohne Diarrhoe 1 0.13 %
K599 Funktionelle Darmstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.13 %
K622 Analprolaps 1 0.13 %
K624 Stenose des Anus und des Rektums 1 0.13 %
K628 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Anus und des Rektums 1 0.13 %
K642 Hämorrhoiden 3. Grades 1 0.13 %
K828 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Gallenblase 1 0.13 %
K900 Zöliakie 1 0.13 %
L271 Lokalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 0.13 %
L721 Trichilemmalzyste 1 0.13 %
L900 Lichen sclerosus et atrophicus 1 0.13 %
L905 Narben und Fibrosen der Haut 1 0.13 %
M0689 Sonstige näher bezeichnete chronische Polyarthritis: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.13 %
M0699 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.13 %
M1129 Sonstige Chondrokalzinose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.13 %
M159 Polyarthrose, nicht näher bezeichnet 1 0.13 %
M1999 Arthrose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.13 %
M2556 Gelenkschmerz: Unterschenkel 1 0.13 %
M436 Tortikollis 1 0.13 %
M544 Lumboischialgie 1 0.13 %
M5489 Sonstige Rückenschmerzen: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.13 %
M750 Adhäsive Entzündung der Schultergelenkkapsel 1 0.13 %
M7909 Rheumatismus, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.13 %
M7918 Myalgie: Sonstige 1 0.13 %
M8098 Nicht näher bezeichnete Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 1 0.13 %
M8100 Postmenopausale Osteoporose: Mehrere Lokalisationen 1 0.13 %
M8109 Postmenopausale Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.13 %
M8180 Sonstige Osteoporose: Mehrere Lokalisationen 1 0.13 %
M8188 Sonstige Osteoporose: Sonstige 1 0.13 %
M8190 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 0.13 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 1 0.13 %
N301 Interstitielle Zystitis (chronisch) 1 0.13 %
N302 Sonstige chronische Zystitis 1 0.13 %
N312 Schlaffe neurogene Harnblase, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.13 %
N338 Krankheiten der Harnblase bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.13 %
N368 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnröhre 1 0.13 %
N3988 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Harnsystems 1 0.13 %
N603 Fibrosklerose der Mamma 1 0.13 %
N608 Sonstige gutartige Mammadysplasien 1 0.13 %
N701 Chronische Salpingitis und Oophoritis 1 0.13 %
N760 Akute Kolpitis 1 0.13 %
N763 Subakute und chronische Vulvitis 1 0.13 %
N771 Vaginitis, Vulvitis oder Vulvovaginitis bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 0.13 %
N804 Endometriose des Septum rectovaginale und der Vagina 1 0.13 %
N808 Sonstige Endometriose 1 0.13 %
N813 Totalprolaps des Uterus und der Vagina 1 0.13 %
N814 Uterovaginalprolaps, nicht näher bezeichnet 1 0.13 %
N831 Zyste des Corpus luteum 1 0.13 %
N842 Polyp der Vagina 1 0.13 %
N86 Erosion und Ektropium der Cervix uteri 1 0.13 %
N945 Sekundäre Dysmenorrhoe 1 0.13 %
N951 Zustände im Zusammenhang mit der Menopause und dem Klimakterium 1 0.13 %
N952 Atrophische Kolpitis in der Postmenopause 1 0.13 %
N959 Klimakterische Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.13 %
N978 Sterilität sonstigen Ursprungs bei der Frau 1 0.13 %
N979 Sterilität der Frau, nicht näher bezeichnet 1 0.13 %
N998 Sonstige Krankheiten des Urogenitalsystems nach medizinischen Maßnahmen 1 0.13 %
O901 Dehiszenz einer geburtshilflichen Dammwunde 1 0.13 %
O94 Folgen von Komplikationen während Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett 1 0.13 %
Q512 Sonstige Formen des Uterus duplex 1 0.13 %
Q518 Sonstige angeborene Fehlbildungen des Uterus und der Cervix uteri 1 0.13 %
R0688 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen der Atmung 1 0.13 %
R072 Präkordiale Schmerzen 1 0.13 %
R202 Parästhesie der Haut 1 0.13 %
R21 Hautausschlag und sonstige unspezifische Hauteruptionen 1 0.13 %
R300 Dysurie 1 0.13 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 1 0.13 %
R401 Sopor 1 0.13 %
R509 Fieber, nicht näher bezeichnet 1 0.13 %
R579 Schock, nicht näher bezeichnet 1 0.13 %
R600 Umschriebenes Ödem 1 0.13 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 1 0.13 %
R827 Abnorme Befunde bei der mikrobiologischen Urinuntersuchung 1 0.13 %
R876 Abnorme Befunde in Untersuchungsmaterialien aus den weiblichen Genitalorganen: Abnorme zytologische Befunde 1 0.13 %
S0005 Oberflächliche Verletzung der behaarten Kopfhaut: Prellung 1 0.13 %
S0085 Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Kopfes: Prellung 1 0.13 %
S202 Prellung des Thorax 1 0.13 %
S300 Prellung der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 0.13 %
S3088 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens: Sonstige 1 0.13 %
S3728 Sonstige Verletzungen der Harnblase 1 0.13 %
S376 Verletzung des Uterus 1 0.13 %
T1105 Oberflächliche Verletzung der oberen Extremität, Höhe nicht näher bezeichnet: Prellung 1 0.13 %
T782 Anaphylaktischer Schock, nicht näher bezeichnet 1 0.13 %
T784 Allergie, nicht näher bezeichnet 1 0.13 %
T812 Versehentliche Stich- oder Risswunde während eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.13 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.13 %
T831 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte oder Implantate im Harntrakt 1 0.13 %
T887 Nicht näher bezeichnete unerwünschte Nebenwirkung eines Arzneimittels oder einer Droge 1 0.13 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 1 0.13 %
Y349 Nicht näher bezeichnetes Ereignis, Umstände unbestimmt 1 0.13 %
Z301 Einsetzen eines Pessars (intrauterin) zur Kontrazeption 1 0.13 %
Z305 Überwachung von Patientinnen mit Pessar (intrauterin) zur Kontrazeption 1 0.13 %
Z316 Allgemeine Beratung im Zusammenhang mit Fertilisation 1 0.13 %
Z411 Plastische Chirurgie aus kosmetischen Gründen 1 0.13 %
Z500 Rehabilitationsmaßnahmen bei Herzkrankheit 1 0.13 %
Z857 Andere bösartige Neubildungen des lymphatischen, blutbildenden oder verwandten Gewebes in der Eigenanamnese 1 0.13 %
Z865 Andere psychische Krankheiten oder Verhaltensstörungen in der Eigenanamnese 1 0.13 %
Z883 Allergie gegenüber anderen Antiinfektiva in der Eigenanamnese 1 0.13 %
Z895 Verlust der unteren Extremität unterhalb oder bis zum Knie, einseitig 1 0.13 %
Z901 Verlust der Mamma(e) [Brustdrüse] 1 0.13 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 1 0.13 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 1 0.13 %
Z953 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 1 0.13 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 1 0.13 %
Z960 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 1 0.13 %
Z9665 Vorhandensein einer Kniegelenkprothese 1 0.13 %
Z9688 Vorhandensein von sonstigen näher bezeichneten funktionellen Implantaten 1 0.13 %
Z978 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 1 0.13 %
Z998 Langzeitige Abhängigkeit von sonstigen unterstützenden Apparaten, medizinischen Geräten oder Hilfsmitteln 1 0.13 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
70.51 Raffung einer Zystozele 281 37.87 % 281
70.50 Raffung von Zystozele und Rektozele 165 22.24 % 165
70.52.99 Raffung einer Rektozele, sonstige 147 19.81 % 148
00.99.10 Reoperation 76 10.24 % 76
59.73.11 Transvaginale Suspension mit alloplastischer Bandeinlage, spannungsfreies transvaginales Band (TVT) 70 9.43 % 70
57.32 Sonstige Zystoskopie 59 7.95 % 59
69.09 Dilatation und Curettage am Uterus, sonstige 48 6.47 % 48
59.73.12 Transvaginale Suspension mit alloplastischer Bandeinlage, transobturatorisches Band (TOT) 45 6.06 % 45
68.23 Endometrium-Abtragung 41 5.53 % 41
68.12.11 Diagnostische Hysteroskopie 36 4.85 % 36
71.79 Plastische Rekonstruktion an Vulva und Perineum, sonstige 31 4.18 % 31
68.29.35 Myomektomie am Uterus, hysteroskopisch 28 3.77 % 28
70.79.99 Sonstige plastische Rekonstruktion an der Vagina, sonstige 28 3.77 % 28
68.29.12 Exzision oder Destruktion einer Uterusläsion, vaginal 25 3.37 % 25
68.29.14 Exzision oder Destruktion einer Uterusläsion, laparoskopisch 23 3.10 % 23
68.29.15 Exzision oder Destruktion einer Uterusläsion, hysteroskopisch 22 2.96 % 22
67.39 Sonstige Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Zervix, sonstige 19 2.56 % 19
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 18 2.43 % 18
66.8 Insufflation einer Tuba uterina 17 2.29 % 17
57.17 Perkutane Zystostomie 14 1.89 % 15
70.52.10 Douglasplastik 13 1.75 % 13
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 10 1.35 % 10
67.32 Destruktion einer Läsion an der Zervix durch Kauterisation 8 1.08 % 8
57.99.21 Injektionsbehandlung an der Harnblase, transurethral 7 0.94 % 7
68.29.34 Myomektomie am Uterus, laparoskopisch 7 0.94 % 7
70.52.00 Raffung einer Rektozele, n.n.bez. 7 0.94 % 7
71.3 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion an Vulva und Perineum 7 0.94 % 7
00.99.30 Lasertechnik 6 0.81 % 6
69.7 Einsetzen eines Intrauterinpessars (IUP) 6 0.81 % 6
70.8 Obliteration des Scheidengewölbes 6 0.81 % 6
89.82 Histopathologische Untersuchung 6 0.81 % 6
57.33 Geschlossene [transurethrale] Biopsie der Harnblase 5 0.67 % 5
54.4X.99 Exzision oder Destruktion von Peritonealgewebe, sonstige 4 0.54 % 4
59.99 Sonstige Operationen an den Harnorganen, sonstige 4 0.54 % 4
69.19 Sonstige Exzision oder Destruktion an Uterus und uterinem Halteapparat 4 0.54 % 4
69.91 Einsetzen einer therapeutischen Uteruseinlage 4 0.54 % 4
70.33.99 Lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Vagina, sonstige 4 0.54 % 4
00.9A.21 Nicht resorbierbares Material ohne Beschichtung 3 0.40 % 3
58.99.99 Sonstige Operationen an Urethra und Periurethralgewebe, sonstige 3 0.40 % 3
68.12.19 Hysteroskopie, sonstige 3 0.40 % 3
68.29.24 Enukleation eines Myoms des Uterus, laparoskopisch 3 0.40 % 3
69.6 Chirurgische Massnahmen zur Provokation oder Regulation der Menstruation 3 0.40 % 3
69.95.99 Inzision an der Zervix, sonstige 3 0.40 % 3
71.09 Inzision an Vulva und Perineum, sonstige 3 0.40 % 3
71.24 Exzision oder andere Destruktion einer Bartholin-Drüse (Zyste) 3 0.40 % 3
85.21 Lokale Exzision einer Läsion an der Mamma 3 0.40 % 3
54.25 Peritoneallavage 2 0.27 % 2
57.0X.12 Transurethrale Drainage der Harnblase, Operative Ausräumung einer Harnblasentamponade 2 0.27 % 2
57.18 Sonstige suprapubische Zystostomie 2 0.27 % 2
57.91 Sphinkterotomie an der Harnblase 2 0.27 % 2
57.99.43 Operative Harnblasendehnung, transurethral 2 0.27 % 2
58.47 Urethrale Meatoplastik 2 0.27 % 2
59.3 Plikatur am urethrovesikalen Übergang 2 0.27 % 2
59.79 Sonstige plastische Rekonstruktion bei Stressinkontinenz 2 0.27 % 2
68.29.31 Myomektomie am Uterus, offen chirurgisch (abdominal) 2 0.27 % 2
70.14 Sonstige Kolpotomie 2 0.27 % 2
70.24.99 Biopsie an der Vagina, sonstige 2 0.27 % 2
71.11.20 Biopsie an der Vulva durch Inzision 2 0.27 % 2
86.29 Exzision und Destruktion von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, sonstige 2 0.27 % 2
87.03 Computertomographie des Schädels 2 0.27 % 2
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 2 0.27 % 2
97.89 Sonstiges nicht-operatives Entfernen einer therapeutischen Vorrichtung, sonstige 2 0.27 % 2
98.16 Entfernen eines intraluminalen Fremdkörpers vom Uterus ohne Inzision 2 0.27 % 2
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 2 0.27 % 2
99.0A Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 2 0.27 % 2
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 2 0.27 % 2
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 2 0.27 % 2
00.9A.12 Einsatz eines zirkulären Klammernahtgerätes, über vorbestehende Körperöffnungen 1 0.13 % 1
00.9A.15 Einsatz eines Klammernahtgerätes, sonstige 1 0.13 % 1
00.9A.29 Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung, sonstige 1 0.13 % 1
07.21 Exzision einer Läsion der Nebenniere 1 0.13 % 1
33.22 Flexible Tracheobronchoskopie 1 0.13 % 1
39.31.89 Naht von abdominalen Arterien, sonstige 1 0.13 % 1
48.35.11 Lokale Schlingenresektion, submuköse Exzision oder Vollwandexzision (lokal) von rektaler Läsion oder Gewebe, sonstiger Zugang (transanal, endoskopisch-mikrochirurgisch) 1 0.13 % 1
48.81 Inzision am Perirektalgewebe 1 0.13 % 1
48.82 Exzision von Perirektalgewebe 1 0.13 % 1
48.99.99 Sonstige Operationen an Rektum und Perirektalgewebe, sonstige 1 0.13 % 1
49.03 Exzision von Marisken 1 0.13 % 1
49.31 Endoskopische Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe am Anus 1 0.13 % 1
49.39 Lokale Exzision oder Destruktion von anderer Läsion oder Gewebe am Anus, sonstige 1 0.13 % 1
49.46.10 Exzision von Hämorrhoiden, Stapler-Hämorrhoidopexie 1 0.13 % 1
54.4X.00 Exzision oder Destruktion von Peritonealgewebe, n.n.bez. 1 0.13 % 1
57.0X.99 Transurethrale Drainage der Harnblase, sonstige 1 0.13 % 1
57.81 Naht einer Harnblasenverletzung 1 0.13 % 1
57.99.20 Injektionsbehandlung an der Harnblase, perkutan 1 0.13 % 1
58.31.10 Endoskopische Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Urethra, Exzision 1 0.13 % 1
58.6 Dilatation der Urethra 1 0.13 % 1
59.5 Retropubische urethrale Suspension 1 0.13 % 1
59.73.19 Transvaginale Suspension mit alloplastischer Bandeinlage, sonstige 1 0.13 % 1
59.73.99 Transvaginale Suspension, sonstige 1 0.13 % 1
67.0 Dilatation des Zervixkanals 1 0.13 % 1
67.11 Endozervikale Biopsie 1 0.13 % 1
67.12 Sonstige zervikale Biopsie 1 0.13 % 1
67.35 Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Zervix durch Laserkoagulation 1 0.13 % 1
67.4X.12 Radikale Zervixstumpfextirpation, ohne Lymphadenektomie, vaginal 1 0.13 % 1
68.12.12 Diagnostische Hysterosalpingoskopie 1 0.13 % 1
68.16 Geschlossene Biopsie am Uterus 1 0.13 % 1
68.22.11 Inzision oder Exzision eines kongenitalen uterinen Septums, hysteroskopisch, ohne Kontrolle 1 0.13 % 1
68.22.12 Inzision oder Exzision eines kongenitalen uterinen Septums, hysteroskopisch, laparoskopisch assistiert 1 0.13 % 1
68.29.13 Exzision oder Destruktion einer Uterusläsion, vaginal, laparoskopisch assistiert 1 0.13 % 1
68.29.19 Exzision oder Destruktion einer Uterusläsion, sonstige 1 0.13 % 1
68.29.25 Enukleation eines Myoms des Uterus, hysteroskopisch 1 0.13 % 1
68.29.32 Myomektomie am Uterus, vaginal 1 0.13 % 1
68.29.33 Myomektomie am Uterus, vaginal, laparoskopisch assistiert 1 0.13 % 1
69.99 Sonstige Operationen an Zervix und Uterus 1 0.13 % 1
70.11 Hymenotomie 1 0.13 % 1
70.33.13 Lokale Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Vagina, Laserkoagulation 1 0.13 % 1
70.71 Naht einer Vaginaverletzung 1 0.13 % 1
70.79.00 Sonstige plastische Rekonstruktion an der Vagina, n.n.bez. 1 0.13 % 1
70.94 Einsetzen eines biologischen Implantats 1 0.13 % 1
70.95 Einsetzen eines synthetischen Transplantats oder einer synthetischen Prothese 1 0.13 % 1
71.11.99 Biopsie an der Vulva, sonstige 1 0.13 % 1
71.71 Naht einer Verletzung von Vulva oder Perineum 1 0.13 % 1
71.8 Sonstige Operationen an der Vulva 1 0.13 % 1
85.26 Partielle Mastektomie 1 0.13 % 1
86.32.1E Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, an anderer Lokalisation 1 0.13 % 1
86.7A.3E Verschiebe-Rotationsplastik, kleinflächig, an anderer Lokalisation 1 0.13 % 1
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 1 0.13 % 1
88.76.20 Endosonographie der Bauchhöhle 1 0.13 % 1
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 1 0.13 % 1
89.83 Zytopathologische Untersuchung 1 0.13 % 1
92.19.01 Positronenemissionstomographie des gesamten Körperstammes 1 0.13 % 1
94.8X.20 Psychosoziale Beratung des Patienten, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.13 % 1
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.13 % 1
97.69 Nicht-operatives Entfernen einer therapeutischen Vorrichtung am Harntrakt, sonstige 1 0.13 % 1
98.17 Entfernen eines intraluminalen Fremdkörpers von der Vagina ohne Inzision 1 0.13 % 1
99.04.21 Transfusion von bestrahlten Erythrozytenkonzentraten, 1 TE bis 5 TE 1 0.13 % 1
99.22.16 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Behandlungstage 1 0.13 % 1
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 1 0.13 % 1
99.77 Applikation oder Anwendung einer anti-adhäsiven Substanz 1 0.13 % 1