DRG N06A - Komplexe rekonstruktive Eingriffe an den weiblichen Geschlechtsorganen, mit schweren CC oder komplizierender Prozedur

MDC 13 - Krankheiten und Störungen der weiblichen Geschlechtsorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 1.349
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 5.2
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.409)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 10 (0.119)
Verlegungsabschlag 0.151


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 229 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.83%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%
Anzahl Fälle: 223 (97.4%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.82%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%


Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 15'434.75 CHF

Median: 13'817.20 CHF

Standardabweichung: 7'146.85 CHF

Homogenitätskoeffizient: 0.68

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.



Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C510 Bösartige Neubildung der Vulva: Labium majus 2 0.87 %
C541 Bösartige Neubildung: Endometrium 2 0.87 %
C763 Bösartige Neubildung ungenau bezeichneter Lokalisationen: Becken 1 0.44 %
C796 Sekundäre bösartige Neubildung des Ovars 1 0.44 %
D060 Carcinoma in situ: Endozervix 1 0.44 %
D071 Carcinoma in situ: Vulva 4 1.75 %
D251 Intramurales Leiomyom des Uterus 3 1.31 %
D252 Subseröses Leiomyom des Uterus 1 0.44 %
D259 Leiomyom des Uterus, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
D27 Gutartige Neubildung des Ovars 2 0.87 %
N701 Chronische Salpingitis und Oophoritis 1 0.44 %
N800 Endometriose des Uterus 3 1.31 %
N804 Endometriose des Septum rectovaginale und der Vagina 1 0.44 %
N810 Urethrozele bei der Frau 1 0.44 %
N811 Zystozele 26 11.35 %
N812 Partialprolaps des Uterus und der Vagina 54 23.58 %
N813 Totalprolaps des Uterus und der Vagina 42 18.34 %
N814 Uterovaginalprolaps, nicht näher bezeichnet 2 0.87 %
N815 Vaginale Enterozele 4 1.75 %
N816 Rektozele 19 8.30 %
N818 Sonstiger Genitalprolaps bei der Frau 5 2.18 %
N828 Sonstige Fisteln des weiblichen Genitaltraktes 2 0.87 %
N832 Sonstige und nicht näher bezeichnete Ovarialzysten 1 0.44 %
N840 Polyp des Corpus uteri 3 1.31 %
N905 Atrophie der Vulva 1 0.44 %
N920 Zu starke oder zu häufige Menstruation bei regelmäßigem Menstruationszyklus 1 0.44 %
N993 Prolaps des Scheidenstumpfes nach Hysterektomie 39 17.03 %
N994 Peritoneale Adhäsionen im Becken nach medizinischen Maßnahmen 2 0.87 %
Q522 Angeborene rektovaginale Fistel 2 0.87 %
Q524 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Vagina 1 0.44 %
T834 Mechanische Komplikation durch sonstige Prothesen, Implantate oder Transplantate im Genitaltrakt 1 0.44 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 48 20.96 %
D62 Akute Blutungsanämie 41 17.90 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 41 17.90 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 41 17.90 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 34 14.85 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 33 14.41 %
N393 Belastungsinkontinenz [Stressinkontinenz] 33 14.41 %
N816 Rektozele 32 13.97 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 28 12.23 %
N815 Vaginale Enterozele 23 10.04 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 21 9.17 %
N811 Zystozele 21 9.17 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 20 8.73 %
N993 Prolaps des Scheidenstumpfes nach Hysterektomie 20 8.73 %
K660 Peritoneale Adhäsionen 16 6.99 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 16 6.99 %
K561 Invagination 15 6.55 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 13 5.68 %
S3728 Sonstige Verletzungen der Harnblase 13 5.68 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 13 5.68 %
N994 Peritoneale Adhäsionen im Becken nach medizinischen Maßnahmen 12 5.24 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 11 4.80 %
N3942 Dranginkontinenz 11 4.80 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 11 4.80 %
D251 Intramurales Leiomyom des Uterus 10 4.37 %
E876 Hypokaliämie 10 4.37 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 10 4.37 %
K590 Obstipation 10 4.37 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 10 4.37 %
N832 Sonstige und nicht näher bezeichnete Ovarialzysten 10 4.37 %
N838 Sonstige nichtentzündliche Krankheiten des Ovars, der Tuba uterina und des Lig. latum uteri 10 4.37 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 10 4.37 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 10 4.37 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, und Enterokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 9 3.93 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 9 3.93 %
R33 Harnverhaltung 9 3.93 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 9 3.93 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 8 3.49 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 8 3.49 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 8 3.49 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 8 3.49 %
N800 Endometriose des Uterus 8 3.49 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 6 2.62 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 6 2.62 %
I350 Aortenklappenstenose 6 2.62 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 6 2.62 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 6 2.62 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 6 2.62 %
N72 Entzündliche Krankheit der Cervix uteri 6 2.62 %
S3722 Ruptur der Harnblase 6 2.62 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 6 2.62 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 6 2.62 %
D252 Subseröses Leiomyom des Uterus 5 2.18 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 5 2.18 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 5 2.18 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 5 2.18 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 5 2.18 %
N920 Zu starke oder zu häufige Menstruation bei regelmäßigem Menstruationszyklus 5 2.18 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 5 2.18 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 5 2.18 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 5 2.18 %
Z907 Verlust eines oder mehrerer Genitalorgane 5 2.18 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 5 2.18 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 4 1.75 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 4 1.75 %
D6800 Hereditäres Willebrand-Jürgens-Syndrom 4 1.75 %
D685 Primäre Thrombophilie 4 1.75 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 4 1.75 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 4 1.75 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 4 1.75 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 4 1.75 %
I471 Supraventrikuläre Tachykardie 4 1.75 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 4 1.75 %
I839 Varizen der unteren Extremitäten ohne Ulzeration oder Entzündung 4 1.75 %
M353 Polymyalgia rheumatica 4 1.75 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 4 1.75 %
N3948 Sonstige näher bezeichnete Harninkontinenz 4 1.75 %
N908 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten der Vulva und des Perineums 4 1.75 %
R15 Stuhlinkontinenz 4 1.75 %
Z874 Krankheiten des Urogenitalsystems in der Eigenanamnese 4 1.75 %
Z888 Allergie gegenüber sonstigen Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen in der Eigenanamnese 4 1.75 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 4 1.75 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 4 1.75 %
B373 Kandidose der Vulva und der Vagina {N77.1} 3 1.31 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 1.31 %
D27 Gutartige Neubildung des Ovars 3 1.31 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 3 1.31 %
E6601 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 3 1.31 %
E870 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 3 1.31 %
F009 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {G30.9} 3 1.31 %
G309 Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {F00.9} 3 1.31 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 3 1.31 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 3 1.31 %
I420 Dilatative Kardiomyopathie 3 1.31 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 3 1.31 %
K566 Sonstige und nicht näher bezeichnete intestinale Obstruktion 3 1.31 %
M8189 Sonstige Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 3 1.31 %
N136 Pyonephrose 3 1.31 %
N3947 Rezidivinkontinenz 3 1.31 %
N736 Peritoneale Adhäsionen im weiblichen Becken 3 1.31 %
N818 Sonstiger Genitalprolaps bei der Frau 3 1.31 %
N858 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten des Uterus 3 1.31 %
N958 Sonstige näher bezeichnete klimakterische Störungen 3 1.31 %
N992 Postoperative Adhäsionen der Vagina 3 1.31 %
S3720 Verletzung der Harnblase, nicht näher bezeichnet 3 1.31 %
T831 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte oder Implantate im Harntrakt 3 1.31 %
U601 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie A 3 1.31 %
U619 Anzahl der (CD4+-)T-Helferzellen nicht näher bezeichnet 3 1.31 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 3 1.31 %
Z853 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Eigenanamnese 3 1.31 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 3 1.31 %
Z881 Allergie gegenüber anderen Antibiotika in der Eigenanamnese 3 1.31 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 3 1.31 %
B9548 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.87 %
B9590 Sonstige näher bezeichnete grampositive aerobe Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.87 %
C778 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten mehrerer Regionen 2 0.87 %
D250 Submuköses Leiomyom des Uterus 2 0.87 %
D259 Leiomyom des Uterus, nicht näher bezeichnet 2 0.87 %
D6822 Hereditärer Faktor-V-Mangel 2 0.87 %
D6823 Hereditärer Faktor-VII-Mangel 2 0.87 %
D689 Koagulopathie, nicht näher bezeichnet 2 0.87 %
D691 Qualitative Thrombozytendefekte 2 0.87 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 2 0.87 %
E063 Autoimmunthyreoiditis 2 0.87 %
E1121 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Als entgleist bezeichnet 2 0.87 %
E1140 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 0.87 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 2 0.87 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 2 0.87 %
E6602 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 2 0.87 %
E6692 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 2 0.87 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 2 0.87 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 2 0.87 %
F172 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 2 0.87 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 2 0.87 %
G2000 Primäres Parkinson-Syndrom mit fehlender oder geringer Beeinträchtigung: Ohne Wirkungsfluktuation 2 0.87 %
G3510 Multiple Sklerose mit vorherrschend schubförmigem Verlauf: Ohne Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 2 0.87 %
G700 Myasthenia gravis 2 0.87 %
I214 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 2 0.87 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 2 0.87 %
I361 Nichtrheumatische Trikuspidalklappeninsuffizienz 2 0.87 %
I483 Vorhofflattern, typisch 2 0.87 %
I5012 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei stärkerer Belastung 2 0.87 %
I5013 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 2 0.87 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 2 0.87 %
I509 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 2 0.87 %
I672 Zerebrale Atherosklerose 2 0.87 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, ohne Beschwerden 2 0.87 %
I7029 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 2 0.87 %
I959 Hypotonie, nicht näher bezeichnet 2 0.87 %
J450 Vorwiegend allergisches Asthma bronchiale 2 0.87 %
K529 Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet 2 0.87 %
K623 Rektumprolaps 2 0.87 %
K643 Hämorrhoiden 4. Grades 2 0.87 %
K644 Marisken als Folgezustand von Hämorrhoiden 2 0.87 %
K658 Sonstige Peritonitis 2 0.87 %
M1009 Idiopathische Gicht: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 0.87 %
M5499 Rückenschmerzen, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 0.87 %
M7970 Fibromyalgie: Mehrere Lokalisationen 2 0.87 %
M8190 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 2 0.87 %
N1791 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 1 2 0.87 %
N258 Sonstige Krankheiten infolge Schädigung der tubulären Nierenfunktion 2 0.87 %
N301 Interstitielle Zystitis (chronisch) 2 0.87 %
N368 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnröhre 2 0.87 %
N3941 Überlaufinkontinenz 2 0.87 %
N771 Vaginitis, Vulvitis oder Vulvovaginitis bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 2 0.87 %
N812 Partialprolaps des Uterus und der Vagina 2 0.87 %
N840 Polyp des Corpus uteri 2 0.87 %
N850 Glanduläre Hyperplasie des Endometriums 2 0.87 %
N888 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten der Cervix uteri 2 0.87 %
N898 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten der Vagina 2 0.87 %
N907 Zyste der Vulva 2 0.87 %
Q422 Angeborene(s) Fehlen, Atresie und Stenose des Anus mit Fistel 2 0.87 %
R05 Husten 2 0.87 %
R296 Sturzneigung, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.87 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 2 0.87 %
S314 Offene Wunde der Vagina und der Vulva 2 0.87 %
S366 Verletzung des Rektums 2 0.87 %
S371 Verletzung des Harnleiters 2 0.87 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.87 %
T834 Mechanische Komplikation durch sonstige Prothesen, Implantate oder Transplantate im Genitaltrakt 2 0.87 %
T888 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen bei chirurgischen Eingriffen und medizinischer Behandlung, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.87 %
U6911 Dauerhaft erworbene Blutgerinnungsstörung 2 0.87 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 2 0.87 %
Z886 Allergie gegenüber Analgetikum in der Eigenanamnese 2 0.87 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 2 0.87 %
A0470 Enterokolitis durch Clostridium difficile ohne Megakolon, ohne sonstige Organkomplikationen 1 0.44 %
A084 Virusbedingte Darminfektion, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
A4158 Sepsis: Sonstige gramnegative Erreger 1 0.44 %
A630 Anogenitale (venerische) Warzen 1 0.44 %
B182 Chronische Virushepatitis C 1 0.44 %
B374 Kandidose an sonstigen Lokalisationen des Urogenitalsystems 1 0.44 %
B955 Nicht näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.44 %
B960 Mykoplasmen und Ureaplasmen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.44 %
B966 Bacteroides fragilis [B. fragilis] und andere gramnegative Anaerobier als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.44 %
B968 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.44 %
B977 Papillomaviren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.44 %
C19 Bösartige Neubildung am Rektosigmoid, Übergang 1 0.44 %
C20 Bösartige Neubildung des Rektums 1 0.44 %
C503 Bösartige Neubildung: Unterer innerer Quadrant der Brustdrüse 1 0.44 %
C504 Bösartige Neubildung: Oberer äußerer Quadrant der Brustdrüse 1 0.44 %
C509 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
C773 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Axilläre Lymphknoten und Lymphknoten der oberen Extremität 1 0.44 %
D013 Carcinoma in situ: Analkanal und Anus 1 0.44 %
D121 Gutartige Neubildung: Appendix vermiformis 1 0.44 %
D125 Gutartige Neubildung: Colon sigmoideum 1 0.44 %
D171 Gutartige Neubildung des Fettgewebes der Haut und der Unterhaut des Rumpfes 1 0.44 %
D280 Gutartige Neubildung: Vulva 1 0.44 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 1 0.44 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 1 0.44 %
D591 Sonstige autoimmunhämolytische Anämien 1 0.44 %
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.44 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
D6801 Erworbenes Willebrand-Jürgens-Syndrom 1 0.44 %
D6833 Hämorrhagische Diathese durch Cumarine (Vitamin-K-Antagonisten) 1 0.44 %
D6835 Hämorrhagische Diathese durch sonstige Antikoagulanzien 1 0.44 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 1 0.44 %
D686 Sonstige Thrombophilien 1 0.44 %
D688 Sonstige näher bezeichnete Koagulopathien 1 0.44 %
D693 Idiopathische thrombozytopenische Purpura 1 0.44 %
D6941 Sonstige primäre Thrombozytopenie: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.44 %
D6961 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.44 %
D721 Eosinophilie 1 0.44 %
E040 Nichttoxische diffuse Struma 1 0.44 %
E1120 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.44 %
E1174 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit diabetischem Fußsyndrom, nicht als entgleist bezeichnet 1 0.44 %
E1472 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 1 0.44 %
E1490 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.44 %
E210 Primärer Hyperparathyreoidismus 1 0.44 %
E273 Arzneimittelinduzierte Nebennierenrindeninsuffizienz 1 0.44 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.44 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.44 %
E6681 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 1 0.44 %
E6682 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 0.44 %
E6690 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 0.44 %
E6691 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 1 0.44 %
E678 Sonstige näher bezeichnete Überernährung 1 0.44 %
E784 Sonstige Hyperlipidämien 1 0.44 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 1 0.44 %
E86 Volumenmangel 1 0.44 %
E875 Hyperkaliämie 1 0.44 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 1 0.44 %
F018 Sonstige vaskuläre Demenz 1 0.44 %
F020 Demenz bei Pick-Krankheit {G31.0} 1 0.44 %
F051 Delir bei Demenz 1 0.44 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 1 0.44 %
F060 Organische Halluzinose 1 0.44 %
F068 Sonstige näher bezeichnete organische psychische Störungen aufgrund einer Schädigung oder Funktionsstörung des Gehirns oder einer körperlichen Krankheit 1 0.44 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 1 0.44 %
F131 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Schädlicher Gebrauch 1 0.44 %
F171 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 1 0.44 %
F209 Schizophrenie, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
F319 Bipolare affektive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
F328 Sonstige depressive Episoden 1 0.44 %
F338 Sonstige rezidivierende depressive Störungen 1 0.44 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 1 0.44 %
F431 Posttraumatische Belastungsstörung 1 0.44 %
F445 Dissoziative Krampfanfälle 1 0.44 %
F4540 Anhaltende somatoforme Schmerzstörung 1 0.44 %
F6031 Emotional instabile Persönlichkeitsstörung: Borderline-Typ 1 0.44 %
F609 Persönlichkeitsstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
F640 Transsexualismus 1 0.44 %
F900 Einfache Aktivitäts- und Aufmerksamkeitsstörung 1 0.44 %
G2010 Primäres Parkinson-Syndrom mit mäßiger bis schwerer Beeinträchtigung: Ohne Wirkungsfluktuation 1 0.44 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 1 0.44 %
G310 Umschriebene Hirnatrophie 1 0.44 %
G359 Multiple Sklerose, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
G406 Grand-Mal-Anfälle, nicht näher bezeichnet (mit oder ohne Petit-Mal) 1 0.44 %
G408 Sonstige Epilepsien 1 0.44 %
G470 Ein- und Durchschlafstörungen 1 0.44 %
G479 Schlafstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
G570 Läsion des N. ischiadicus 1 0.44 %
G6288 Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien 1 0.44 %
G629 Polyneuropathie, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
G632 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 1 0.44 %
G810 Schlaffe Hemiparese und Hemiplegie 1 0.44 %
H348 Sonstiger Netzhautgefäßverschluss 1 0.44 %
H353 Degeneration der Makula und des hinteren Poles 1 0.44 %
H401 Primäres Weitwinkelglaukom 1 0.44 %
I052 Mitralklappenstenose mit Insuffizienz 1 0.44 %
I1091 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.44 %
I2510 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ohne hämodynamisch wirksame Stenosen 1 0.44 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 1 0.44 %
I269 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 1 0.44 %
I279 Pulmonale Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
I351 Aortenklappeninsuffizienz 1 0.44 %
I446 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Faszikelblock 1 0.44 %
I479 Paroxysmale Tachykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
I494 Sonstige und nicht näher bezeichnete Extrasystolie 1 0.44 %
I499 Kardiale Arrhythmie, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 1 0.44 %
I6788 Sonstige näher bezeichnete zerebrovaskuläre Krankheiten 1 0.44 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 1 0.44 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke 200 m und mehr 1 0.44 %
I709 Generalisierte und nicht näher bezeichnete Atherosklerose 1 0.44 %
I8288 Embolie und Thrombose sonstiger näher bezeichneter Venen 1 0.44 %
I8720 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) ohne Ulzeration 1 0.44 %
I8721 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) mit Ulzeration 1 0.44 %
I951 Orthostatische Hypotonie 1 0.44 %
I952 Hypotonie durch Arzneimittel 1 0.44 %
J00 Akute Rhinopharyngitis [Erkältungsschnupfen] 1 0.44 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
J188 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
J329 Chronische Sinusitis, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
J42 Nicht näher bezeichnete chronische Bronchitis 1 0.44 %
J4419 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
J4482 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 1 0.44 %
J4492 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 1 0.44 %
J4493 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >=70 % des Sollwertes 1 0.44 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
J81 Lungenödem 1 0.44 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.44 %
J9610 Chronische respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 1 0.44 %
J9691 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ II [hyperkapnisch] 1 0.44 %
K291 Sonstige akute Gastritis 1 0.44 %
K419 Hernia femoralis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.44 %
K429 Hernia umbilicalis ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.44 %
K450 Sonstige näher bezeichnete abdominale Hernien mit Einklemmung, ohne Gangrän 1 0.44 %
K5088 Sonstige Crohn-Krankheit 1 0.44 %
K521 Toxische Gastroenteritis und Kolitis 1 0.44 %
K564 Sonstige Obturation des Darmes 1 0.44 %
K565 Intestinale Adhäsionen [Briden] mit Obstruktion 1 0.44 %
K5730 Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 1 0.44 %
K5732 Divertikulitis des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 1 0.44 %
K598 Sonstige näher bezeichnete funktionelle Darmstörungen 1 0.44 %
K622 Analprolaps 1 0.44 %
K628 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Anus und des Rektums 1 0.44 %
K639 Darmkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
K642 Hämorrhoiden 3. Grades 1 0.44 %
K648 Sonstige Hämorrhoiden 1 0.44 %
K659 Peritonitis, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
K661 Hämoperitoneum 1 0.44 %
K743 Primäre biliäre Zirrhose 1 0.44 %
K8020 Gallenblasenstein ohne Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 1 0.44 %
K821 Hydrops der Gallenblase 1 0.44 %
K862 Pankreaszyste 1 0.44 %
K913 Postoperativer Darmverschluss 1 0.44 %
L8905 Dekubitus 1. Grades: Sitzbein 1 0.44 %
L8914 Dekubitus 2. Grades: Kreuzbein 1 0.44 %
L8915 Dekubitus 2. Grades: Sitzbein 1 0.44 %
L984 Chronisches Ulkus der Haut, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.44 %
M130 Polyarthritis, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
M171 Sonstige primäre Gonarthrose 1 0.44 %
M179 Gonarthrose, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
M224 Chondromalacia patellae 1 0.44 %
M2553 Gelenkschmerz: Unterarm 1 0.44 %
M2554 Gelenkschmerz: Hand 1 0.44 %
M2555 Gelenkschmerz: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.44 %
M328 Sonstige Formen des systemischen Lupus erythematodes 1 0.44 %
M341 CR(E)ST-Syndrom 1 0.44 %
M4726 Sonstige Spondylose mit Radikulopathie: Lumbalbereich 1 0.44 %
M4786 Sonstige Spondylose: Lumbalbereich 1 0.44 %
M531 Zervikobrachial-Syndrom 1 0.44 %
M5416 Radikulopathie: Lumbalbereich 1 0.44 %
M544 Lumboischialgie 1 0.44 %
M545 Kreuzschmerz 1 0.44 %
M5487 Sonstige Rückenschmerzen: Lumbosakralbereich 1 0.44 %
M6208 Muskeldiastase: Sonstige 1 0.44 %
M6280 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Mehrere Lokalisationen 1 0.44 %
M7925 Neuralgie und Neuritis, nicht näher bezeichnet: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.44 %
M7965 Schmerzen in den Extremitäten: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.44 %
M8048 Arzneimittelinduzierte Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 1 0.44 %
M8149 Arzneimittelinduzierte Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.44 %
M961 Postlaminektomie-Syndrom, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.44 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 1 0.44 %
N12 Tubulointerstitielle Nephritis, nicht als akut oder chronisch bezeichnet 1 0.44 %
N133 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose 1 0.44 %
N181 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 1 1 0.44 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 1 0.44 %
N1889 Sonstige chronische Nierenkrankheit, Stadium nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 1 0.44 %
N300 Akute Zystitis 1 0.44 %
N309 Zystitis, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
N310 Ungehemmte neurogene Blasenentleerung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.44 %
N3182 Instabile Blase ohne neurologisches Substrat 1 0.44 %
N320 Blasenhalsobstruktion 1 0.44 %
N323 Harnblasendivertikel 1 0.44 %
N359 Harnröhrenstriktur, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
N361 Harnröhrendivertikel 1 0.44 %
N709 Salpingitis und Oophoritis, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
N711 Chronische entzündliche Krankheit des Uterus, ausgenommen der Zervix 1 0.44 %
N739 Entzündliche Krankheit im weiblichen Becken, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
N760 Akute Kolpitis 1 0.44 %
N765 Ulzeration der Vagina 1 0.44 %
N801 Endometriose des Ovars 1 0.44 %
N803 Endometriose des Beckenperitoneums 1 0.44 %
N808 Sonstige Endometriose 1 0.44 %
N814 Uterovaginalprolaps, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
N820 Vesikovaginalfistel 1 0.44 %
N823 Fistel zwischen Vagina und Dickdarm 1 0.44 %
N828 Sonstige Fisteln des weiblichen Genitaltraktes 1 0.44 %
N830 Follikelzyste des Ovars 1 0.44 %
N841 Polyp der Cervix uteri 1 0.44 %
N870 Niedriggradige Dysplasie der Cervix uteri 1 0.44 %
N871 Mittelgradige Dysplasie der Cervix uteri 1 0.44 %
N882 Striktur und Stenose der Cervix uteri 1 0.44 %
N884 Elongatio cervicis uteri, hypertrophisch 1 0.44 %
N891 Mittelgradige Dysplasie der Vagina 1 0.44 %
N900 Niedriggradige Dysplasie der Vulva 1 0.44 %
N906 Hypertrophie der Vulva 1 0.44 %
N921 Zu starke oder zu häufige Menstruation bei unregelmäßigem Menstruationszyklus 1 0.44 %
N938 Sonstige näher bezeichnete abnorme Uterus- oder Vaginalblutung 1 0.44 %
N946 Dysmenorrhoe, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
N991 Harnröhrenstriktur nach medizinischen Maßnahmen 1 0.44 %
N998 Sonstige Krankheiten des Urogenitalsystems nach medizinischen Maßnahmen 1 0.44 %
Q211 Vorhofseptumdefekt 1 0.44 %
Q504 Embryonale Zyste der Tuba uterina 1 0.44 %
Q512 Sonstige Formen des Uterus duplex 1 0.44 %
Q627 Angeborener vesiko-uretero-renaler Reflux 1 0.44 %
Q878 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungssyndrome, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.44 %
R000 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
R030 Erhöhter Blutdruckwert ohne Diagnose eines Bluthochdrucks 1 0.44 %
R201 Hypästhesie der Haut 1 0.44 %
R202 Parästhesie der Haut 1 0.44 %
R208 Sonstige und nicht näher bezeichnete Sensibilitätsstörungen der Haut 1 0.44 %
R260 Ataktischer Gang 1 0.44 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 1 0.44 %
R300 Dysurie 1 0.44 %
R470 Dysphasie und Aphasie 1 0.44 %
R51 Kopfschmerz 1 0.44 %
R578 Sonstige Formen des Schocks 1 0.44 %
R579 Schock, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
R600 Umschriebenes Ödem 1 0.44 %
R634 Abnorme Gewichtsabnahme 1 0.44 %
R688 Sonstige näher bezeichnete Allgemeinsymptome 1 0.44 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 1 0.44 %
R879 Abnorme Befunde in Untersuchungsmaterialien aus den weiblichen Genitalorganen: Nicht näher bezeichneter abnormer Befund 1 0.44 %
R943 Abnorme Ergebnisse von kardiovaskulären Funktionsprüfungen 1 0.44 %
S301 Prellung der Bauchdecke 1 0.44 %
S3085 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens: Prellung 1 0.44 %
S3650 Verletzung: Dickdarm, Teil nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
S740 Verletzung des N. ischiadicus in Höhe der Hüfte und des Oberschenkels 1 0.44 %
S901 Prellung einer oder mehrerer Zehen ohne Schädigung des Nagels 1 0.44 %
T174 Fremdkörper in der Trachea 1 0.44 %
T812 Versehentliche Stich- oder Risswunde während eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.44 %
T815 Fremdkörper, der versehentlich nach einem Eingriff in einer Körperhöhle oder Operationswunde zurückgeblieben ist 1 0.44 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.44 %
T830 Mechanische Komplikation durch einen Harnwegskatheter (Verweilkatheter) 1 0.44 %
T836 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Genitaltrakt 1 0.44 %
T838 Sonstige Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Urogenitaltrakt 1 0.44 %
T938 Folgen sonstiger näher bezeichneter Verletzungen der unteren Extremität 1 0.44 %
U5112 Mittlere kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 17-23 Punkte 1 0.44 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 1 0.44 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 1 0.44 %
Z411 Plastische Chirurgie aus kosmetischen Gründen 1 0.44 %
Z433 Versorgung eines Kolostomas 1 0.44 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 1 0.44 %
Z53 Personen, die Einrichtungen des Gesundheitswesens wegen spezifischer Maßnahmen aufgesucht haben, die aber nicht durchgeführt wurden 1 0.44 %
Z63 Andere Kontaktanlässe mit Bezug auf den engeren Familienkreis 1 0.44 %
Z73 Probleme mit Bezug auf Schwierigkeiten bei der Lebensbewältigung 1 0.44 %
Z832 Krankheiten des Blutes und der blutbildenden Organe sowie bestimmte Störungen mit Beteiligung des Immunsystems in der Familienanamnese 1 0.44 %
Z850 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 1 0.44 %
Z883 Allergie gegenüber anderen Antiinfektiva in der Eigenanamnese 1 0.44 %
Z885 Allergie gegenüber Betäubungsmittel in der Eigenanamnese 1 0.44 %
Z894 Verlust des Fußes und des Knöchels, einseitig 1 0.44 %
Z900 Verlust von Teilen des Kopfes oder des Halses 1 0.44 %
Z901 Verlust der Mamma(e) [Brustdrüse] 1 0.44 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 1 0.44 %
Z941 Zustand nach Herztransplantation 1 0.44 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 1 0.44 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 1 0.44 %
Z978 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 1 0.44 %
Z980 Zustand nach intestinalem Bypass oder intestinaler Anastomose 1 0.44 %
Z991 Langzeitige Abhängigkeit vom Respirator 1 0.44 %
Z992 Langzeitige Abhängigkeit von Dialyse bei Niereninsuffizienz 1 0.44 %
Z998 Langzeitige Abhängigkeit von sonstigen unterstützenden Apparaten, medizinischen Geräten oder Hilfsmitteln 1 0.44 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
70.95 Einsetzen eines synthetischen Transplantats oder einer synthetischen Prothese 96 41.92 % 96
70.77 Suspension und Fixation der Vagina 83 36.24 % 83
70.78 Suspension und Fixation der Vagina mit Transplantat oder Prothese 79 34.50 % 79
68.43 Totale Hysterektomie, vaginal 46 20.09 % 46
70.50 Raffung von Zystozele und Rektozele 37 16.16 % 37
00.99.10 Reoperation 36 15.72 % 38
65.41 Salpingoovarektomie, laparoskopisch 35 15.28 % 35
68.31 Subtotale Hysterektomie, laparoskopisch 31 13.54 % 31
70.79.10 Sonstige vaginale Kolporrhaphie mit Beckenbodenplastik 24 10.48 % 24
57.32 Sonstige Zystoskopie 22 9.61 % 22
57.81 Naht einer Harnblasenverletzung 21 9.17 % 21
66.41.21 Totale Salpingektomie, laparoskopisch 19 8.30 % 19
70.51 Raffung einer Zystozele 19 8.30 % 19
70.54 Korrektur einer Zystozele mit Transplantat oder Prothese 19 8.30 % 19
70.79.99 Sonstige plastische Rekonstruktion an der Vagina, sonstige 16 6.99 % 16
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 13 5.68 % 14
70.92.99 Sonstige Operationen am Douglasraum, sonstige 13 5.68 % 13
48.75.21 Abdominale Rektopexie, laparoskopisch 11 4.80 % 11
70.92.10 Enteroelytrozelenplastik 11 4.80 % 11
71.79 Plastische Rekonstruktion an Vulva und Perineum, sonstige 11 4.80 % 11
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 10 4.37 % 10
70.52.99 Raffung einer Rektozele, sonstige 10 4.37 % 10
70.53 Raffung einer Zystozele und Rektozele mit Transplantat oder Prothese 10 4.37 % 10
70.94 Einsetzen eines biologischen Implantats 10 4.37 % 10
71.09 Inzision an Vulva und Perineum, sonstige 10 4.37 % 10
54.51 Lösung von peritonealen Adhäsionen, laparoskopisch 9 3.93 % 9
68.41 Totale Hysterektomie, laparoskopisch 8 3.49 % 8
68.42 Totale Hysterektomie, offen chirurgisch 8 3.49 % 8
00.9A.21 Nicht resorbierbares Material ohne Beschichtung 7 3.06 % 7
00.99.50 Anwendung eines OP-Roboters 6 2.62 % 6
65.42 Salpingoovarektomie, offen chirurgisch 6 2.62 % 6
69.22 Sonstige uterine Suspensionsoperation 6 2.62 % 6
71.61 Partielle Vulvektomie 6 2.62 % 6
54.25 Peritoneallavage 5 2.18 % 5
57.17 Perkutane Zystostomie 5 2.18 % 5
70.4X.10 Kolpektomie, subtotal 5 2.18 % 5
70.55 Korrektur einer Rektozele mit Transplantat oder Prothese 5 2.18 % 5
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 5 2.18 % 5
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 5 2.18 % 5
59.03.10 Ureterolyse ohne intraperitoneale Verlagerung, laparoskopisch 4 1.75 % 4
59.73.12 Transvaginale Suspension mit alloplastischer Bandeinlage, transobturatorisches Band (TOT) 4 1.75 % 4
66.41.11 Totale Salpingektomie, offen chirurgisch 4 1.75 % 4
70.71 Naht einer Vaginaverletzung 4 1.75 % 4
71.3 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion an Vulva und Perineum 4 1.75 % 4
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 4 1.75 % 4
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 4 1.75 % 4
04.49.99 Sonstige Dekompression oder Lösung von Adhäsionen an sonstigen peripheren Nerven oder Ganglion, sonstige 3 1.31 % 3
48.76.11 Extraanale Mukosaresektion ( Rehn-Delorme) 3 1.31 % 3
48.76.99 Sonstige Rektopexie, sonstige 3 1.31 % 3
59.03.11 Ureterolyse mit intraperitonealer Verlagerung, laparoskopisch 3 1.31 % 3
65.43 Salpingoovarektomie, vaginal 3 1.31 % 3
68.12.11 Diagnostische Hysteroskopie 3 1.31 % 3
70.33.99 Lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Vagina, sonstige 3 1.31 % 3
70.93 Sonstige Operationen am Douglasraum mit Transplantat oder Prothese 3 1.31 % 3
93.A3.09 Akutschmerzbehandlung, sonstige 3 1.31 % 3
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 3 1.31 % 3
00.99.30 Lasertechnik 2 0.87 % 2
00.9A.23 Nicht resorbierbares Material mit Titanbeschichtung 2 0.87 % 2
00.9A.25 Composite-Material 2 0.87 % 2
00.9A.26 (Teil-) resorbierbares Material, synthetisch 2 0.87 % 2
00.9A.51 Einsatz eines endoskopischen Nahtsystems 2 0.87 % 2
48.71 Naht einer Rektumverletzung 2 0.87 % 2
48.75.11 Abdominale Rektopexie, offen chirurgisch 2 0.87 % 2
49.04 Sonstige Exzision am Perianalgewebe 2 0.87 % 2
49.21 Anoskopie 2 0.87 % 2
49.78.14 Posteriore sagittale Anorektoplastik [PSARP] mit Korrektur einer Fehlbildung der Vagina, offen chirurgisch und perineal 2 0.87 % 2
54.21.30 Laparoskopie, Laparoskopie mit Drainage 2 0.87 % 2
54.52 Lösung von peritonealen Adhäsionen, offen chirurgisch 2 0.87 % 2
57.89 Sonstige plastische Rekonstruktion an der Harnblase, sonstige 2 0.87 % 2
58.39.99 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Urethra, sonstige 2 0.87 % 2
58.91 Inzision am Periurethralgewebe 2 0.87 % 2
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 2 0.87 % 2
59.94 Ersetzen eines Zystostomie-Katheters 2 0.87 % 2
65.25 Sonstige laparoskopische lokale Exzision oder Destruktion am Ovar 2 0.87 % 2
66.41.31 Totale Salpingektomie, vaginal 2 0.87 % 2
69.7 Einsetzen eines Intrauterinpessars (IUP) 2 0.87 % 2
70.14 Sonstige Kolpotomie 2 0.87 % 3
70.23 Biopsie am Douglasraum 2 0.87 % 2
70.32.10 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe im Douglasraum 2 0.87 % 4
70.73.20 Verschluss einer rektovaginalen Fistel, vaginal 2 0.87 % 2
70.75 Verschluss einer anderen Vaginalfistel 2 0.87 % 2
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 2 0.87 % 2
89.13.09 Neurologische Untersuchung, sonstige 2 0.87 % 3
89.82 Histopathologische Untersuchung 2 0.87 % 2
93.38.90 Kombinierte Physiotherapie, ohne Auflistung der Komponenten, n.n.bez. 2 0.87 % 2
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 0.87 % 2
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 2 0.87 % 2
99.0A Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 2 0.87 % 2
99.84.15 Kontaktisolation, bis 6 Behandlungstage 2 0.87 % 2
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 1 0.44 % 1
00.40 Massnahme auf einem Gefäss 1 0.44 % 1
00.45 Einsetzen von einem Gefässstent 1 0.44 % 1
00.66.29 Koronarangioplastik [PTCA], mit Ballons, sonstige 1 0.44 % 1
00.9A.20 Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung, n.n.bez. 1 0.44 % 1
00.9A.29 Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung, sonstige 1 0.44 % 1
00.9B.12 Postoperative Randschnittkontrolle am Paraffinschnitt 1 0.44 % 1
03.91.11 Injektion von Anästhetikum und Analgetikum in den Spinalkanal zur Schmerztherapie 1 0.44 % 1
05.31.18 Injektion von Anästhetikum und Analgetikum an das sympathische Nervensystem, zur Schmerztherapie, an den prävertebralen Ganglien (Plexus coeliacus, Plexus hypogastricus), mit bildgebenden Verfahren (BV) 1 0.44 % 1
33.22 Flexible Tracheobronchoskopie 1 0.44 % 1
36.07.99 Einsetzen Herzkranzarterien-Stent(s) mit Medikamenten-Freisetzung, sonstige 1 0.44 % 1
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 1 0.44 % 1
39.30.12 Anwendung eines Clipsystems an Blutgefässen 1 0.44 % 1
45.19.99 Sonstige diagnostische Massnahmen am Dünndarm, sonstige 1 0.44 % 1
45.23 Koloskopie 1 0.44 % 2
45.25 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dickdarm 1 0.44 % 1
45.33 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe im Dünndarm, ausser Duodenum 1 0.44 % 1
47.02 Appendektomie, offen chirurgisch 1 0.44 % 1
47.12 Inzidente Appendektomie, während einer Laparotomie aus anderem Grund 1 0.44 % 1
48.29.10 Chromoendoskopie an Rektum, Rektosigmoid und Perirektalgewebe 1 0.44 % 1
48.35.29 Sonstige lokale Destruktion von rektaler Läsion oder Gewebe 1 0.44 % 1
49.03 Exzision von Marisken 1 0.44 % 1
49.31 Endoskopische Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe am Anus 1 0.44 % 1
49.46.99 Exzision von Hämorrhoiden, sonstige 1 0.44 % 1
49.79 Rekonstruktion am Anus, sonstige 1 0.44 % 1
53.22.21 Operation einer Femoralhernie, offen chirurgisch, mit Implantation von Membranen und Netzen 1 0.44 % 1
53.42.21 Operation einer Umbilikalhernie, offen chirurgisch, mit Implantation von Membranen und Netzen 1 0.44 % 1
53.52.11 Operation einer anderen Hernie der Bauchwand, ohne Implantation von Membranen oder Netzen, offen chirurgisch 1 0.44 % 1
54.12.11 Laparotomie zur Stillung einer postoperativen Blutung 1 0.44 % 1
54.21.10 Laparoskopie, Diagnostische Laparoskopie 1 0.44 % 1
54.24 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an einer intraabdominalen Raumforderung 1 0.44 % 1
54.4X.10 Exzision von Appendices epiploicae 1 0.44 % 1
54.59 Lösung von peritonealen Adhäsionen, sonstige 1 0.44 % 1
54.64.10 Naht am Peritoneum, Naht von Mesenterium, Omentum majus oder minus (nach Verletzung) 1 0.44 % 1
54.72 Sonstige Rekonstruktion an der Bauchwand 1 0.44 % 1
54.74 Sonstige Rekonstruktion am Omentum 1 0.44 % 1
54.92 Entfernen eines Fremdkörpers aus der Peritonealhöhle 1 0.44 % 1
57.0X.12 Transurethrale Drainage der Harnblase, Operative Ausräumung einer Harnblasentamponade 1 0.44 % 1
57.18 Sonstige suprapubische Zystostomie 1 0.44 % 1
57.91 Sphinkterotomie an der Harnblase 1 0.44 % 1
57.93.12 (Postoperative) Blutstillung an der Harnblase, offen chirurgisch 1 0.44 % 1
57.99.21 Injektionsbehandlung an der Harnblase, transurethral 1 0.44 % 1
57.99.43 Operative Harnblasendehnung, transurethral 1 0.44 % 1
58.39.10 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Urethra, Exzision, offen chirurgisch 1 0.44 % 1
58.47 Urethrale Meatoplastik 1 0.44 % 1
58.5X.20 Lösung einer Urethrastriktur, Urethrotomia interna 1 0.44 % 1
58.5X.99 Lösung einer Urethrastriktur, sonstige 1 0.44 % 1
58.92 Exzision am Periurethralgewebe 1 0.44 % 1
59.6 Paraurethrale Suspension 1 0.44 % 1
59.71 Levatorplastik zur urethrovesikalen Suspension 1 0.44 % 1
59.73.11 Transvaginale Suspension mit alloplastischer Bandeinlage, spannungsfreies transvaginales Band (TVT) 1 0.44 % 1
59.73.19 Transvaginale Suspension mit alloplastischer Bandeinlage, sonstige 1 0.44 % 1
61.19 Diagnostische Massnahmen an Skrotum und Tunica vaginalis testis, sonstige 1 0.44 % 1
65.23 Laparoskopische Marsupialisation einer ovariellen Zyste 1 0.44 % 1
65.29 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion am Ovar 1 0.44 % 1
65.81.10 Laparoskopische Lösung von Adhäsionen an Ovar und Tuba uterina am Peritoneum des weiblichen Beckens 1 0.44 % 1
65.89.12 Sonstige Lösung von Adhäsionen von Ovar und Tuba uterina am Peritoneum des weiblichen Beckens, offen chirurgisch 1 0.44 % 1
65.91 Aspiration am Ovar 1 0.44 % 1
66.42.21 Partielle Salpingektomie, laparoskopisch 1 0.44 % 1
66.B2 Exzision und Destruktion von Gewebe oder Läsion an der Tuba uterina, vaginal 1 0.44 % 1
67.69 Sonstige plastische Rekonstruktion an der Zervix, sonstige 1 0.44 % 1
68.29.12 Exzision oder Destruktion einer Uterusläsion, vaginal 1 0.44 % 1
68.29.15 Exzision oder Destruktion einer Uterusläsion, hysteroskopisch 1 0.44 % 1
68.32 Subtotale Hysterektomie, offen chirurgisch 1 0.44 % 1
68.44 Totale Hysterektomie, vaginal-laparoskopisch assistiert [LAVH] 1 0.44 % 1
68.61 Radikale Hysterektomie, laparoskopisch 1 0.44 % 1
69.19 Sonstige Exzision oder Destruktion an Uterus und uterinem Halteapparat 1 0.44 % 1
69.98 Sonstige Operationen am uterinen Halteapparat 1 0.44 % 1
70.12 Kuldotomie 1 0.44 % 1
70.21 Kolposkopie 1 0.44 % 1
70.33.13 Lokale Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Vagina, Laserkoagulation 1 0.44 % 1
70.52.00 Raffung einer Rektozele, n.n.bez. 1 0.44 % 1
70.52.10 Douglasplastik 1 0.44 % 1
70.62 Rekonstruktion der Vagina 1 0.44 % 1
70.8 Obliteration des Scheidengewölbes 1 0.44 % 1
71.4X.10 Plastische Rekonstruktion der Klitoris (Ziehharmonikaplastik) 1 0.44 % 1
71.62 Totale Vulvektomie 1 0.44 % 1
71.71 Naht einer Verletzung von Vulva oder Perineum 1 0.44 % 1
71.73 Konstruktion des Introitus vaginae 1 0.44 % 1
71.8 Sonstige Operationen an der Vulva 1 0.44 % 1
71.9 Sonstige Operationen an den weiblichen Geschlechtsorganen 1 0.44 % 1
83.09.14 Fremdkörperentfernung aus Muskel, Sehne oder Faszie, Brustwand, Bauch und Rücken 1 0.44 % 1
83.87.94 Sonstige plastische Operationen am Muskel, Brustwand, Bauch und Rücken 1 0.44 % 1
86.0A.0E Inzision an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation, ohne weitere Massnahmen 1 0.44 % 1
86.32.1E Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, an anderer Lokalisation 1 0.44 % 1
86.7A.5E Transpositionsplastik (VY), kleinflächig, an anderer Lokalisation 1 0.44 % 1
86.7E.1E Revision von lokaler Lappenplastik an Haut und Subkutangewebe, an anderer Lokalisation 1 0.44 % 1
86.83.1A Gewebereduktionsplastik am Bauch 1 0.44 % 1
86.88.I6 Operative Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung in Regional- oder Allgemeinanästhesie, an anderer Lokalisation 1 0.44 % 2
87.37.99 Sonstige Mammographie, sonstige 1 0.44 % 1
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 1 0.44 % 1
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 1 0.44 % 1
88.72.21 Echokardiographie, transösophageal, in Ruhe 1 0.44 % 1
88.79.41 Endosonographie der weiblichen Geschlechtsorgane, transvaginal 1 0.44 % 1
88.79.50 Intraoperativer Ultraschall 1 0.44 % 1
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 1 0.44 % 1
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 1 0.44 % 1
89.22 Zystomanometrie 1 0.44 % 1
89.61.10 Überwachung des systemisch-arteriellen Blutdrucks, durch Monitoring 1 0.44 % 1
93.39.99 Sonstige Physiotherapie, sonstige 1 0.44 % 1
93.57.14 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, 7 und mehr Behandlungstage 1 0.44 % 1
93.92.13 Analgosedierung 1 0.44 % 1
93.A3.31 Komplexe Akutschmerzbehandlung, von mehr als 48 Std bis 6 Behandlungstage 1 0.44 % 1
93.A3.32 Komplexe Akutschmerzbehandlung, von mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 1 0.44 % 1
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 0.44 % 1
98.17 Entfernen eines intraluminalen Fremdkörpers von der Vagina ohne Inzision 1 0.44 % 1
99.22.18 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 1 0.44 % 1
99.62 Sonstiger Elektroschock am Herzen 1 0.44 % 1
99.B7.14 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 361 bis 552 Aufwandspunkte 1 0.44 % 1
99.C1.10 Pflege-Komplexbehandlung, 11 bis 15 Aufwandspunkte 1 0.44 % 1