DRG M64Z - Andere Krankheiten der männlichen Geschlechtsorgane oder Sterilisation beim Mann, mehr als ein Belegungstag

MDC 12 - Krankheiten und Störungen der männlichen Geschlechtsorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.551
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 3.9
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) -
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 9 (0.095)
Verlegungsabschlag 0.158


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 114 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.6%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 103 (90.4%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.57%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%


Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 6'454.85 CHF

Median: 5'442.85 CHF

Standardabweichung: 6'306.45 CHF

Homogenitätskoeffizient: 0.51

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.



Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
D291 Gutartige Neubildung: Prostata 4 3.51 %
I861 Skrotumvarizen 1 0.88 %
I862 Beckenvarizen 2 1.75 %
N421 Kongestion und Blutung der Prostata 27 23.68 %
N422 Prostataatrophie 1 0.88 %
N428 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Prostata 4 3.51 %
N433 Hydrozele, nicht näher bezeichnet 3 2.63 %
N434 Spermatozele 1 0.88 %
N440 Hodentorsion 2 1.75 %
N480 Leukoplakie des Penis 1 0.88 %
N4830 Priapismus vom Low-Flow-Typ 6 5.26 %
N4831 Priapismus vom High-Flow-Typ 2 1.75 %
N488 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Penis 7 6.14 %
N501 Gefäßkrankheiten der männlichen Genitalorgane 3 2.63 %
N508 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der männlichen Genitalorgane 13 11.40 %
N509 Krankheit der männlichen Genitalorgane, nicht näher bezeichnet 1 0.88 %
Q531 Nondescensus testis, einseitig 1 0.88 %
Q532 Nondescensus testis, beidseitig 1 0.88 %
Q550 Fehlen und Aplasie des Hodens 1 0.88 %
Q998 Sonstige näher bezeichnete Chromosomenanomalien 1 0.88 %
R102 Schmerzen im Becken und am Damm 10 8.77 %
R868 Abnorme Befunde in Untersuchungsmaterialien aus den männlichen Genitalorganen: Sonstige abnorme Befunde 1 0.88 %
S312 Offene Wunde des Penis 4 3.51 %
S313 Offene Wunde des Skrotums und der Testes 4 3.51 %
S379 Verletzung eines nicht näher bezeichneten Harnorgans oder Beckenorgans 2 1.75 %
S382 Traumatische Amputation der äußeren Genitalorgane 1 0.88 %
T834 Mechanische Komplikation durch sonstige Prothesen, Implantate oder Transplantate im Genitaltrakt 3 2.63 %
T836 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Genitaltrakt 7 6.14 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
N40 Prostatahyperplasie 20 17.54 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 13 11.40 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 12 10.53 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 11 9.65 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 8 7.02 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 8 7.02 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 8 7.02 %
D6833 Hämorrhagische Diathese durch Cumarine (Vitamin-K-Antagonisten) 7 6.14 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 7 6.14 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 6 5.26 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 6 5.26 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 6 5.26 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 6 5.26 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 6 5.26 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 6 5.26 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 5 4.39 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 5 4.39 %
R33 Harnverhaltung 5 4.39 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 5 4.39 %
Z855 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 5 4.39 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 5 4.39 %
K590 Obstipation 4 3.51 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 4 3.51 %
W499 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften unbelebter Objekte 4 3.51 %
Z960 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 4 3.51 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, und Enterokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 2.63 %
D6835 Hämorrhagische Diathese durch sonstige Antikoagulanzien 3 2.63 %
F051 Delir bei Demenz 3 2.63 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 3 2.63 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 3 2.63 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 3 2.63 %
I258 Sonstige Formen der chronischen ischämischen Herzkrankheit 3 2.63 %
J4489 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 3 2.63 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 3 2.63 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 3 2.63 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 3 2.63 %
Z953 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 3 2.63 %
A630 Anogenitale (venerische) Warzen 2 1.75 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.75 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 2 1.75 %
D62 Akute Blutungsanämie 2 1.75 %
D66 Hereditärer Faktor-VIII-Mangel 2 1.75 %
D6980 Hämorrhagische Diathese durch Thrombozytenaggregationshemmer 2 1.75 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 2 1.75 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 2 1.75 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 2 1.75 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 2 1.75 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 2 1.75 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 2 1.75 %
F900 Einfache Aktivitäts- und Aufmerksamkeitsstörung 2 1.75 %
G629 Polyneuropathie, nicht näher bezeichnet 2 1.75 %
I1200 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 1.75 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 2 1.75 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 2 1.75 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 2 1.75 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke 200 m und mehr 2 1.75 %
K4090 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 2 1.75 %
M545 Kreuzschmerz 2 1.75 %
N1791 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 1 2 1.75 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 2 1.75 %
N189 Chronische Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 2 1.75 %
N323 Harnblasendivertikel 2 1.75 %
N459 Orchitis, Epididymitis und Epididymoorchitis ohne Abszess 2 1.75 %
N47 Vorhauthypertrophie, Phimose und Paraphimose 2 1.75 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 2 1.75 %
S313 Offene Wunde des Skrotums und der Testes 2 1.75 %
S400 Prellung der Schulter und des Oberarmes 2 1.75 %
T830 Mechanische Komplikation durch einen Harnwegskatheter (Verweilkatheter) 2 1.75 %
T8902 Komplikationen einer offenen Wunde: Infektion 2 1.75 %
V99 Transportmittelunfall 2 1.75 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 2 1.75 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 2 1.75 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 2 1.75 %
A4151 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 1 0.88 %
A4158 Sepsis: Sonstige gramnegative Erreger 1 0.88 %
B86 Skabies 1 0.88 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.88 %
B9590 Sonstige näher bezeichnete grampositive aerobe Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.88 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.88 %
B968 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.88 %
D350 Gutartige Neubildung: Nebenniere 1 0.88 %
D518 Sonstige Vitamin-B12-Mangelanämien 1 0.88 %
D528 Sonstige Folsäure-Mangelanämien 1 0.88 %
D6832 Hämorrhagische Diathese durch Vermehrung von Antikörpern gegen sonstige Gerinnungsfaktoren 1 0.88 %
D6834 Hämorrhagische Diathese durch Heparine 1 0.88 %
D7013 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase 4 Tage bis unter 7 Tage 1 0.88 %
D728 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leukozyten 1 0.88 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 1 0.88 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 1 0.88 %
E1172 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 1 0.88 %
E1490 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.88 %
E210 Primärer Hyperparathyreoidismus 1 0.88 %
E273 Arzneimittelinduzierte Nebennierenrindeninsuffizienz 1 0.88 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 1 0.88 %
E738 Sonstige Laktoseintoleranz 1 0.88 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 1 0.88 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 1 0.88 %
E876 Hypokaliämie 1 0.88 %
F002 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, atypische oder gemischte Form {G30.8} 1 0.88 %
F019 Vaskuläre Demenz, nicht näher bezeichnet 1 0.88 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 1 0.88 %
F100 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch] 1 0.88 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 1 0.88 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 1 0.88 %
F111 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Schädlicher Gebrauch 1 0.88 %
F131 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Schädlicher Gebrauch 1 0.88 %
F171 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 1 0.88 %
F192 Psychische und Verhaltensstörungen durch multiplen Substanzgebrauch und Konsum anderer psychotroper Substanzen: Abhängigkeitssyndrom 1 0.88 %
F209 Schizophrenie, nicht näher bezeichnet 1 0.88 %
F318 Sonstige bipolare affektive Störungen 1 0.88 %
F321 Mittelgradige depressive Episode 1 0.88 %
F328 Sonstige depressive Episoden 1 0.88 %
F334 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig remittiert 1 0.88 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.88 %
F61 Kombinierte und andere Persönlichkeitsstörungen 1 0.88 %
G114 Hereditäre spastische Paraplegie 1 0.88 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 1 0.88 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 1 0.88 %
G308 Sonstige Alzheimer-Krankheit {F00.2} 1 0.88 %
G3520 Multiple Sklerose mit primär-chronischem Verlauf: Ohne Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 1 0.88 %
G404 Sonstige generalisierte Epilepsie und epileptische Syndrome 1 0.88 %
G406 Grand-Mal-Anfälle, nicht näher bezeichnet (mit oder ohne Petit-Mal) 1 0.88 %
G408 Sonstige Epilepsien 1 0.88 %
G478 Sonstige Schlafstörungen 1 0.88 %
G510 Fazialisparese 1 0.88 %
G571 Meralgia paraesthetica 1 0.88 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 1 0.88 %
G8222 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Chronische komplette Querschnittlähmung 1 0.88 %
G8259 Tetraparese und Tetraplegie, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnet 1 0.88 %
G8265 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: T11-L1 1 0.88 %
G8349 Cauda- (equina-) Syndrom, nicht näher bezeichnet 1 0.88 %
G9581 Harnblasenlähmung bei Schädigung des unteren motorischen Neurons [LMNL] 1 0.88 %
G9588 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Rückenmarkes 1 0.88 %
H518 Sonstige näher bezeichnete Störungen der Blickbewegungen 1 0.88 %
H534 Gesichtsfelddefekte 1 0.88 %
H538 Sonstige Sehstörungen 1 0.88 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.88 %
I1310 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.88 %
I214 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 1 0.88 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 1 0.88 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 1 0.88 %
I269 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 1 0.88 %
I420 Dilatative Kardiomyopathie 1 0.88 %
I440 Atrioventrikulärer Block 1. Grades 1 0.88 %
I471 Supraventrikuläre Tachykardie 1 0.88 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 1 0.88 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 1 0.88 %
I5013 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 1 0.88 %
I517 Kardiomegalie 1 0.88 %
I630 Hirninfarkt durch Thrombose präzerebraler Arterien 1 0.88 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 1 0.88 %
I672 Zerebrale Atherosklerose 1 0.88 %
I692 Folgen einer sonstigen nichttraumatischen intrakraniellen Blutung 1 0.88 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 1 0.88 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, ohne Beschwerden 1 0.88 %
I743 Embolie und Thrombose der Arterien der unteren Extremitäten 1 0.88 %
I868 Varizen sonstiger näher bezeichneter Lokalisationen 1 0.88 %
I8720 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) ohne Ulzeration 1 0.88 %
I951 Orthostatische Hypotonie 1 0.88 %
I958 Sonstige Hypotonie 1 0.88 %
J188 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 1 0.88 %
J4419 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.88 %
J4483 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=70 % des Sollwertes 1 0.88 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 1 0.88 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 1 0.88 %
J9610 Chronische respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 1 0.88 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 1 0.88 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.88 %
K521 Toxische Gastroenteritis und Kolitis 1 0.88 %
K564 Sonstige Obturation des Darmes 1 0.88 %
K661 Hämoperitoneum 1 0.88 %
L208 Sonstiges atopisches [endogenes] Ekzem 1 0.88 %
L270 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 0.88 %
L732 Hidradenitis suppurativa 1 0.88 %
L984 Chronisches Ulkus der Haut, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.88 %
M1096 Gicht, nicht näher bezeichnet: Unterschenkel 1 0.88 %
M1099 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.88 %
M4500 Spondylitis ankylosans: Mehrere Lokalisationen der Wirbelsäule 1 0.88 %
M4796 Spondylose, nicht näher bezeichnet: Lumbalbereich 1 0.88 %
M544 Lumboischialgie 1 0.88 %
M7967 Schmerzen in den Extremitäten: Knöchel und Fuß 1 0.88 %
N029 Rezidivierende und persistierende Hämaturie: Art der morphologischen Veränderung nicht näher bezeichnet 1 0.88 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 1 0.88 %
N158 Sonstige näher bezeichnete tubulointerstitielle Nierenkrankheiten 1 0.88 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 1 0.88 %
N1889 Sonstige chronische Nierenkrankheit, Stadium nicht näher bezeichnet 1 0.88 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 1 0.88 %
N210 Stein in der Harnblase 1 0.88 %
N288 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Niere und des Ureters 1 0.88 %
N312 Schlaffe neurogene Harnblase, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.88 %
N320 Blasenhalsobstruktion 1 0.88 %
N3988 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Harnsystems 1 0.88 %
N410 Akute Prostatitis 1 0.88 %
N411 Chronische Prostatitis 1 0.88 %
N419 Entzündliche Krankheit der Prostata, nicht näher bezeichnet 1 0.88 %
N433 Hydrozele, nicht näher bezeichnet 1 0.88 %
N450 Orchitis, Epididymitis und Epididymoorchitis mit Abszess 1 0.88 %
N482 Sonstige entzündliche Krankheiten des Penis 1 0.88 %
N488 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Penis 1 0.88 %
N508 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der männlichen Genitalorgane 1 0.88 %
N998 Sonstige Krankheiten des Urogenitalsystems nach medizinischen Maßnahmen 1 0.88 %
Q898 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen 1 0.88 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.88 %
R12 Sodbrennen 1 0.88 %
R130 Dysphagie mit Beaufsichtigungspflicht während der Nahrungsaufnahme 1 0.88 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 1 0.88 %
R295 Neurologischer Neglect 1 0.88 %
R298 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Nervensystem und das Muskel-Skelett-System betreffen 1 0.88 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 1 0.88 %
R400 Somnolenz 1 0.88 %
R42 Schwindel und Taumel 1 0.88 %
R470 Dysphasie und Aphasie 1 0.88 %
R471 Dysarthrie und Anarthrie 1 0.88 %
R53 Unwohlsein und Ermüdung 1 0.88 %
R55 Synkope und Kollaps 1 0.88 %
R590 Lymphknotenvergrößerung, umschrieben 1 0.88 %
S0005 Oberflächliche Verletzung der behaarten Kopfhaut: Prellung 1 0.88 %
S302 Prellung der äußeren Genitalorgane 1 0.88 %
S711 Offene Wunde des Oberschenkels 1 0.88 %
S8081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterschenkels: Schürfwunde 1 0.88 %
S899 Nicht näher bezeichnete Verletzung des Unterschenkels 1 0.88 %
S903 Prellung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Fußes 1 0.88 %
S961 Verletzung von Muskeln und Sehnen der langen Streckmuskeln der Zehen in Höhe des Knöchels und des Fußes 1 0.88 %
T402 Vergiftung: Sonstige Opioide 1 0.88 %
T828 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 0.88 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 1 0.88 %
T838 Sonstige Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Urogenitaltrakt 1 0.88 %
T8903 Komplikationen einer offenen Wunde: Sonstige 1 0.88 %
U5001 Keine oder geringe motorische Funktionseinschränkung: Motorischer FIM: 85-91 Punkte 1 0.88 %
U5010 Leichte motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 80-95 Punkte 1 0.88 %
U5101 Keine oder leichte kognitive Funktionseinschränkung: Kognitiver FIM: 30-35 Punkte 1 0.88 %
U5112 Mittlere kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 17-23 Punkte 1 0.88 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 1 0.88 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 1 0.88 %
U805 Enterobacter, Citrobacter und Serratia mit Resistenz gegen Carbapeneme, Chinolone oder Amikacin 1 0.88 %
U81 Bakterien mit Multiresistenz gegen Antibiotika 1 0.88 %
X499 Akzidentelle Vergiftung 1 0.88 %
X849 Absichtliche Selbstbeschädigung 1 0.88 %
Z208 Kontakt mit und Exposition gegenüber sonstigen übertragbaren Krankheiten 1 0.88 %
Z435 Versorgung eines Zystostomas 1 0.88 %
Z490 Vorbereitung auf die Dialyse 1 0.88 %
Z508 Sonstige Rehabilitationsmaßnahmen 1 0.88 %
Z850 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 1 0.88 %
Z857 Andere bösartige Neubildungen des lymphatischen, blutbildenden oder verwandten Gewebes in der Eigenanamnese 1 0.88 %
Z874 Krankheiten des Urogenitalsystems in der Eigenanamnese 1 0.88 %
Z886 Allergie gegenüber Analgetikum in der Eigenanamnese 1 0.88 %
Z903 Verlust von Teilen des Magens 1 0.88 %
Z905 Verlust der Niere(n) 1 0.88 %
Z907 Verlust eines oder mehrerer Genitalorgane 1 0.88 %
Z935 Vorhandensein eines Zystostomas 1 0.88 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 1 0.88 %
Z9664 Vorhandensein einer Hüftgelenkprothese 1 0.88 %
Z980 Zustand nach intestinalem Bypass oder intestinaler Anastomose 1 0.88 %
Z991 Langzeitige Abhängigkeit vom Respirator 1 0.88 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
57.32 Sonstige Zystoskopie 21 18.42 % 23
57.0X.99 Transurethrale Drainage der Harnblase, sonstige 17 14.91 % 20
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 17 14.91 % 18
60.11 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an der Prostata 7 6.14 % 7
57.95 Ersetzen eines transurethralen Dauerkatheters 5 4.39 % 6
64.98.99 Sonstige Operationen am Penis, sonstige 5 4.39 % 7
00.99.10 Reoperation 4 3.51 % 4
57.0X.12 Transurethrale Drainage der Harnblase, Operative Ausräumung einer Harnblasentamponade 4 3.51 % 6
61.41 Naht einer Verletzung an Skrotum und Tunica vaginalis testis 3 2.63 % 3
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 3 2.63 % 3
99.0A Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 3 2.63 % 4
57.17 Perkutane Zystostomie 2 1.75 % 2
57.33 Geschlossene [transurethrale] Biopsie der Harnblase 2 1.75 % 2
59.94 Ersetzen eines Zystostomie-Katheters 2 1.75 % 2
62.99.99 Sonstige Operationen an den Hoden, sonstige 2 1.75 % 2
87.76.10 Zystographie 2 1.75 % 2
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 2 1.75 % 2
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 2 1.75 % 2
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 2 1.75 % 2
88.79.21 Sonographie des äusseren männlichen Genitalsystems 2 1.75 % 2
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 2 1.75 % 2
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 2 1.75 % 2
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 2 1.75 % 2
93.39.99 Sonstige Physiotherapie, sonstige 2 1.75 % 2
93.A3.09 Akutschmerzbehandlung, sonstige 2 1.75 % 2
00.99.30 Lasertechnik 1 0.88 % 1
00.99.90 Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung 1 0.88 % 1
00.99.91 Virtuelle 3D-Rekonstruktionstechnik 1 0.88 % 1
03.31 Lumbalpunktion 1 0.88 % 1
04.81.11 Injektion von Anästhetikum und Analgetikum an periphere Nerven, zur Schmerztherapie, ohne bildgebende Verfahren (BV) 1 0.88 % 1
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 1 0.88 % 1
38.95 Venöse Katheterisation für Hämodialyse 1 0.88 % 1
39.95.22 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit sonstigen Substanzen 1 0.88 % 1
39.98 Blutstillung n.n.bez. 1 0.88 % 1
43.11 Perkutane [endoskopische] Gastrostomie [PEG] 1 0.88 % 1
49.21 Anoskopie 1 0.88 % 1
49.39 Lokale Exzision oder Destruktion von anderer Läsion oder Gewebe am Anus, sonstige 1 0.88 % 1
57.0X.11 Transurethrale Drainage der Harnblase, Entfernung eines Fremdkörpers 1 0.88 % 1
57.31 Zystoskopie durch ein künstliches Stoma 1 0.88 % 1
57.39 Diagnostische Massnahmen an der Harnblase, sonstige 1 0.88 % 1
57.99.21 Injektionsbehandlung an der Harnblase, transurethral 1 0.88 % 1
58.31.10 Endoskopische Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Urethra, Exzision 1 0.88 % 1
58.31.11 Endoskopische Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Urethra, Destruktion 1 0.88 % 1
58.6 Dilatation der Urethra 1 0.88 % 1
60.99.32 Revision ohne Ersatz eines Stents in der prostatischen Harnröhre 1 0.88 % 1
61.91 Perkutane Aspiration einer Hydrocele testis 1 0.88 % 1
62.19 Diagnostische Massnahmen an den Hoden, sonstige 1 0.88 % 1
62.99.00 Sonstige Operationen an den Hoden, n.n.bez. 1 0.88 % 1
62.99.12 Exploration bei Kryptorchismus, abdominal, laparoskopisch 1 0.88 % 1
63.71 Ligatur des Ductus deferens 1 0.88 % 1
64.19 Diagnostische Massnahmen am Penis, sonstige 1 0.88 % 1
64.99 Sonstige Operationen an den männlichen Genitalorganen 1 0.88 % 1
86.19 Diagnostische Massnahmen an Haut und Subkutangewebe, sonstige 1 0.88 % 1
86.2A.1E Chirurgisches Débridement, kleinflächig, an anderer Lokalisation 1 0.88 % 1
86.31.1E Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, ohne primären Wundverschluss, an anderer Lokalisation 1 0.88 % 1
87.03 Computertomographie des Schädels 1 0.88 % 1
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 1 0.88 % 1
87.77.99 Sonstige Zystographie, sonstige 1 0.88 % 1
88.01.00 Computertomographie des Abdomens, n.n.bez. 1 0.88 % 1
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 1 0.88 % 1
88.49.11 Arteriographie, Beckenarterien als Übersicht 1 0.88 % 1
88.72.10 Echokardiographie, transthorakal, n.n.bez. 1 0.88 % 1
88.75.10 Endosonographie der Harnblase und des Ureters, transrektal 1 0.88 % 1
88.79.00 Sonstiger diagnostischer Ultraschall, n.n.bez. 1 0.88 % 1
89.0A.13 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 4 bis 7 Mal während des Aufenthaltes 1 0.88 % 1
89.15.00 Sonstige nicht invasive neurologische Funktionsstudien, n.n.bez. 1 0.88 % 1
89.15.10 Somatosensibel evozierte Potentiale (SEP) 1 0.88 % 1
89.39.09 Sonstige nicht-operative Messungen und Untersuchungen, sonstige 1 0.88 % 1
89.49 Kontrolle eines implantierbaren automatischen Kardioverter/Defibrillator-Systems (AICD) 1 0.88 % 1
89.82 Histopathologische Untersuchung 1 0.88 % 1
93.59.00 Sonstige Immobilisation, Kompression und Wundpflege, n.n.bez. 1 0.88 % 1
93.89.93 Geriatrische Akutrehabilitation, bis 6 Behandlungstage 1 0.88 % 1
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 1 0.88 % 1
94.12 Psychiatrische Visite, n.n.bez. 1 0.88 % 1
94.8X.21 Psychosoziale Beratung des Patienten, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 0.88 % 1
97.69 Nicht-operatives Entfernen einer therapeutischen Vorrichtung am Harntrakt, sonstige 1 0.88 % 1
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 1 0.88 % 1
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 1 0.88 % 1
99.84.09 Isolierung, sonstige 1 0.88 % 1
99.84.15 Kontaktisolation, bis 6 Behandlungstage 1 0.88 % 1
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 1 0.88 % 1