DRG M37Z - Grosse Eingriffe an Darm oder Harnblase oder kompliz. Prozeduren mit best. opererativem Eingr. Od. mehrzeitige Eingr. bei Erkrankungen und Störungen der männlichen Geschlechtsorgane oder Vakuumbehandlung

MDC 12 - Krankheiten und Störungen der männlichen Geschlechtsorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 2.903
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 14.6
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 3 (0.537)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 30 (0.16)
Verlegungsabschlag 0.151


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 50 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.26%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%
Anzahl Fälle: 50 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.28%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%


Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 34'664.25 CHF

Median: 29'108.70 CHF

Standardabweichung: 22'422.95 CHF

Homogenitätskoeffizient: 0.61

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.



Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C601 Bösartige Neubildung: Glans penis 3 6.00 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 34 68.00 %
C679 Bösartige Neubildung: Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 2.00 %
N10 Akute tubulointerstitielle Nephritis 1 2.00 %
N40 Prostatahyperplasie 2 4.00 %
N421 Kongestion und Blutung der Prostata 2 4.00 %
N450 Orchitis, Epididymitis und Epididymoorchitis mit Abszess 2 4.00 %
N492 Entzündliche Krankheiten des Skrotums 1 2.00 %
N4980 Fournier-Gangrän beim Mann 4 8.00 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 17 34.00 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 14 28.00 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 11 22.00 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 10 20.00 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 10 20.00 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 9 18.00 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 9 18.00 %
D62 Akute Blutungsanämie 8 16.00 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 8 16.00 %
E876 Hypokaliämie 8 16.00 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 8 16.00 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 7 14.00 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 7 14.00 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 7 14.00 %
K660 Peritoneale Adhäsionen 6 12.00 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 6 12.00 %
N40 Prostatahyperplasie 6 12.00 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 6 12.00 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, und Enterokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 5 10.00 %
R33 Harnverhaltung 5 10.00 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 4 8.00 %
K566 Sonstige und nicht näher bezeichnete intestinale Obstruktion 4 8.00 %
N133 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose 4 8.00 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 4 8.00 %
Z907 Verlust eines oder mehrerer Genitalorgane 4 8.00 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 4 8.00 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 4 8.00 %
A410 Sepsis durch Staphylococcus aureus 3 6.00 %
A4151 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 3 6.00 %
A4158 Sepsis: Sonstige gramnegative Erreger 3 6.00 %
C772 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intraabdominale Lymphknoten 3 6.00 %
C778 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten mehrerer Regionen 3 6.00 %
C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 3 6.00 %
C791 Sekundäre bösartige Neubildung der Harnblase sowie sonstiger und nicht näher bezeichneter Harnorgane 3 6.00 %
C793 Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute 3 6.00 %
D630 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 3 6.00 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 3 6.00 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 3 6.00 %
I898 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Krankheiten der Lymphgefäße und Lymphknoten 3 6.00 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 3 6.00 %
K624 Stenose des Anus und des Rektums 3 6.00 %
N1793 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 3 3 6.00 %
N1799 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium nicht näher bezeichnet 3 6.00 %
N321 Vesikointestinalfistel 3 6.00 %
R572 Septischer Schock 3 6.00 %
R600 Umschriebenes Ödem 3 6.00 %
R651 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 3 6.00 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 3 6.00 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 3 6.00 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 3 6.00 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 3 6.00 %
Z935 Vorhandensein eines Zystostomas 3 6.00 %
Z960 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 3 6.00 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 4.00 %
C774 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Inguinale Lymphknoten und Lymphknoten der unteren Extremität 2 4.00 %
C775 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrapelvine Lymphknoten 2 4.00 %
C780 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 2 4.00 %
C97 Bösartige Neubildungen als Primärtumoren an mehreren Lokalisationen 2 4.00 %
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 4.00 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 2 4.00 %
D6833 Hämorrhagische Diathese durch Cumarine (Vitamin-K-Antagonisten) 2 4.00 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 2 4.00 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 2 4.00 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 2 4.00 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 2 4.00 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 2 4.00 %
E875 Hyperkaliämie 2 4.00 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 2 4.00 %
F432 Anpassungsstörungen 2 4.00 %
G632 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 2 4.00 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 2 4.00 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 2 4.00 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke 200 m und mehr 2 4.00 %
I959 Hypotonie, nicht näher bezeichnet 2 4.00 %
J952 Akute pulmonale Insuffizienz nach nicht am Thorax vorgenommener Operation 2 4.00 %
K590 Obstipation 2 4.00 %
K650 Akute Peritonitis 2 4.00 %
K913 Postoperativer Darmverschluss 2 4.00 %
K922 Gastrointestinale Blutung, nicht näher bezeichnet 2 4.00 %
L8904 Dekubitus 1. Grades: Kreuzbein 2 4.00 %
M7265 Nekrotisierende Fasziitis: Beckenregion und Oberschenkel 2 4.00 %
N136 Pyonephrose 2 4.00 %
N1783 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 3 2 4.00 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 2 4.00 %
N304 Strahlenzystitis 2 4.00 %
N358 Sonstige Harnröhrenstriktur 2 4.00 %
N411 Chronische Prostatitis 2 4.00 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 2 4.00 %
R15 Stuhlinkontinenz 2 4.00 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 2 4.00 %
R590 Lymphknotenvergrößerung, umschrieben 2 4.00 %
S366 Verletzung des Rektums 2 4.00 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 2 4.00 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 2 4.00 %
U8000 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Oxacillin oder Methicillin [MRSA] 2 4.00 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 2 4.00 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 2 4.00 %
Z515 Palliativbehandlung 2 4.00 %
Z850 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 2 4.00 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 2 4.00 %
Z855 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 2 4.00 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 2 4.00 %
Z936 Vorhandensein anderer künstlicher Körperöffnungen der Harnwege 2 4.00 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 2 4.00 %
A020 Salmonellenenteritis 1 2.00 %
A081 Akute Gastroenteritis durch Norovirus [Norwalk-Virus] 1 2.00 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 1 2.00 %
A411 Sepsis durch sonstige näher bezeichnete Staphylokokken 1 2.00 %
A414 Sepsis durch Anaerobier 1 2.00 %
A418 Sonstige näher bezeichnete Sepsis 1 2.00 %
A498 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 2.00 %
B368 Sonstige näher bezeichnete oberflächliche Mykosen 1 2.00 %
B370 Candida-Stomatitis 1 2.00 %
B374 Kandidose an sonstigen Lokalisationen des Urogenitalsystems 1 2.00 %
B9548 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.00 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.00 %
B966 Bacteroides fragilis [B. fragilis] und andere gramnegative Anaerobier als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.00 %
B968 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.00 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 1 2.00 %
C171 Bösartige Neubildung: Jejunum 1 2.00 %
C187 Bösartige Neubildung: Colon sigmoideum 1 2.00 %
C600 Bösartige Neubildung: Praeputium penis 1 2.00 %
C779 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten, nicht näher bezeichnet 1 2.00 %
C785 Sekundäre bösartige Neubildung des Dickdarmes und des Rektums 1 2.00 %
C7988 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger näher bezeichneter Lokalisationen 1 2.00 %
D075 Carcinoma in situ: Prostata 1 2.00 %
D481 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Bindegewebe und andere Weichteilgewebe 1 2.00 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 1 2.00 %
D6835 Hämorrhagische Diathese durch sonstige Antikoagulanzien 1 2.00 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 2.00 %
D6961 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 2.00 %
D7019 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie, nicht näher bezeichnet 1 2.00 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 1 2.00 %
E1141 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 2.00 %
E1172 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 1 2.00 %
E161 Sonstige Hypoglykämie 1 2.00 %
E222 Syndrom der inadäquaten Sekretion von Adiuretin 1 2.00 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 1 2.00 %
E748 Sonstige näher bezeichnete Störungen des Kohlenhydratstoffwechsels 1 2.00 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 1 2.00 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 1 2.00 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 1 2.00 %
E872 Azidose 1 2.00 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 1 2.00 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 1 2.00 %
E891 Hypoinsulinämie nach medizinischen Maßnahmen 1 2.00 %
F051 Delir bei Demenz 1 2.00 %
F067 Leichte kognitive Störung 1 2.00 %
F322 Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome 1 2.00 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 1 2.00 %
F419 Angststörung, nicht näher bezeichnet 1 2.00 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 1 2.00 %
H490 Lähmung des N. oculomotorius [III. Hirnnerv] 1 2.00 %
H811 Benigner paroxysmaler Schwindel 1 2.00 %
I1001 Benigne essentielle Hypertonie: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.00 %
I1310 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.00 %
I214 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 1 2.00 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 1 2.00 %
I2514 Atherosklerotische Herzkrankheit: Stenose des linken Hauptstammes 1 2.00 %
I258 Sonstige Formen der chronischen ischämischen Herzkrankheit 1 2.00 %
I460 Herzstillstand mit erfolgreicher Wiederbelebung 1 2.00 %
I471 Supraventrikuläre Tachykardie 1 2.00 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 1 2.00 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 1 2.00 %
I483 Vorhofflattern, typisch 1 2.00 %
I495 Sick-Sinus-Syndrom 1 2.00 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 1 2.00 %
I634 Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien 1 2.00 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 1 2.00 %
I7029 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 1 2.00 %
I714 Aneurysma der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur 1 2.00 %
I8088 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger Lokalisationen 1 2.00 %
I958 Sonstige Hypotonie 1 2.00 %
J101 Grippe mit sonstigen Manifestationen an den Atemwegen, saisonale Influenzaviren nachgewiesen 1 2.00 %
J439 Emphysem, nicht näher bezeichnet 1 2.00 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 2.00 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 2.00 %
J9601 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 1 2.00 %
K4030 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, mit Einklemmung, ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 1 2.00 %
K458 Sonstige näher bezeichnete abdominale Hernien ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 2.00 %
K550 Akute Gefäßkrankheiten des Darmes 1 2.00 %
K560 Paralytischer Ileus 1 2.00 %
K564 Sonstige Obturation des Darmes 1 2.00 %
K5730 Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 1 2.00 %
K598 Sonstige näher bezeichnete funktionelle Darmstörungen 1 2.00 %
K599 Funktionelle Darmstörung, nicht näher bezeichnet 1 2.00 %
K600 Akute Analfissur 1 2.00 %
K603 Analfistel 1 2.00 %
K604 Rektalfistel 1 2.00 %
K610 Analabszess 1 2.00 %
K611 Rektalabszess 1 2.00 %
K625 Hämorrhagie des Anus und des Rektums 1 2.00 %
K626 Ulkus des Anus und des Rektums 1 2.00 %
K631 Perforation des Darmes (nichttraumatisch) 1 2.00 %
K632 Darmfistel 1 2.00 %
K711 Toxische Leberkrankheit mit Lebernekrose 1 2.00 %
K720 Akutes und subakutes Leberversagen 1 2.00 %
K8020 Gallenblasenstein ohne Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 1 2.00 %
K8050 Gallengangsstein ohne Cholangitis oder Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 1 2.00 %
K910 Erbrechen nach gastrointestinalem chirurgischem Eingriff 1 2.00 %
K9188 Sonstige Krankheiten des Verdauungssystems nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.00 %
K920 Hämatemesis 1 2.00 %
K921 Meläna 1 2.00 %
L022 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Rumpf 1 2.00 %
L218 Sonstiges seborrhoisches Ekzem 1 2.00 %
L304 Intertriginöses Ekzem 1 2.00 %
L309 Dermatitis, nicht näher bezeichnet 1 2.00 %
L718 Sonstige Rosazea 1 2.00 %
L8907 Dekubitus 1. Grades: Ferse 1 2.00 %
L8915 Dekubitus 2. Grades: Sitzbein 1 2.00 %
L8916 Dekubitus 2. Grades: Trochanter 1 2.00 %
L8917 Dekubitus 2. Grades: Ferse 1 2.00 %
L986 Sonstige infiltrative Krankheiten der Haut und der Unterhaut 1 2.00 %
L989 Krankheit der Haut und der Unterhaut, nicht näher bezeichnet 1 2.00 %
M1314 Monarthritis, anderenorts nicht klassifiziert: Hand 1 2.00 %
M353 Polymyalgia rheumatica 1 2.00 %
M4953 Wirbelkörperkompression bei anderenorts klassifizierten Krankheiten: Zervikothorakalbereich 1 2.00 %
M6225 Ischämischer Muskelinfarkt (nichttraumatisch): Beckenregion und Oberschenkel 1 2.00 %
N084 Glomeruläre Krankheiten bei sonstigen endokrinen, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten 1 2.00 %
N088 Glomeruläre Krankheiten bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 2.00 %
N12 Tubulointerstitielle Nephritis, nicht als akut oder chronisch bezeichnet 1 2.00 %
N130 Hydronephrose bei ureteropelviner Obstruktion 1 2.00 %
N131 Hydronephrose bei Ureterstriktur, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.00 %
N135 Abknickung und Striktur des Ureters ohne Hydronephrose 1 2.00 %
N137 Uropathie in Zusammenhang mit vesikoureteralem Reflux 1 2.00 %
N1781 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 1 1 2.00 %
N1789 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium nicht näher bezeichnet 1 2.00 %
N1792 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 2 1 2.00 %
N200 Nierenstein 1 2.00 %
N210 Stein in der Harnblase 1 2.00 %
N258 Sonstige Krankheiten infolge Schädigung der tubulären Nierenfunktion 1 2.00 %
N3181 Hypo- und Akontraktilität des Blasenmuskels ohne neurologisches Substrat 1 2.00 %
N359 Harnröhrenstriktur, nicht näher bezeichnet 1 2.00 %
N360 Harnröhrenfistel 1 2.00 %
N363 Prolaps der Harnröhrenschleimhaut 1 2.00 %
N3941 Überlaufinkontinenz 1 2.00 %
N3942 Dranginkontinenz 1 2.00 %
N3948 Sonstige näher bezeichnete Harninkontinenz 1 2.00 %
N410 Akute Prostatitis 1 2.00 %
N412 Prostataabszess 1 2.00 %
N421 Kongestion und Blutung der Prostata 1 2.00 %
N47 Vorhauthypertrophie, Phimose und Paraphimose 1 2.00 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 1 2.00 %
N994 Peritoneale Adhäsionen im Becken nach medizinischen Maßnahmen 1 2.00 %
Q625 Duplikatur des Ureters 1 2.00 %
Q631 Gelappte Niere, verschmolzene Niere und Hufeisenniere 1 2.00 %
R05 Husten 1 2.00 %
R0688 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen der Atmung 1 2.00 %
R12 Sodbrennen 1 2.00 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 1 2.00 %
R18 Aszites 1 2.00 %
R195 Sonstige Stuhlveränderungen 1 2.00 %
R208 Sonstige und nicht näher bezeichnete Sensibilitätsstörungen der Haut 1 2.00 %
R263 Immobilität 1 2.00 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 1 2.00 %
R35 Polyurie 1 2.00 %
R401 Sopor 1 2.00 %
R470 Dysphasie und Aphasie 1 2.00 %
R520 Akuter Schmerz 1 2.00 %
R568 Sonstige und nicht näher bezeichnete Krämpfe 1 2.00 %
R739 Hyperglykämie, nicht näher bezeichnet 1 2.00 %
R7788 Sonstige näher bezeichnete Veränderungen der Plasmaproteine 1 2.00 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 1 2.00 %
R827 Abnorme Befunde bei der mikrobiologischen Urinuntersuchung 1 2.00 %
S358 Verletzung sonstiger Blutgefäße in Höhe des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 2.00 %
S3610 Verletzung der Leber, nicht näher bezeichnet 1 2.00 %
S3640 Verletzung: Dünndarm, Teil nicht näher bezeichnet 1 2.00 %
S3649 Verletzung: Sonstiger und mehrere Teile des Dünndarmes 1 2.00 %
S3681 Verletzung: Peritoneum 1 2.00 %
S3682 Verletzung: Mesenterium 1 2.00 %
S3728 Sonstige Verletzungen der Harnblase 1 2.00 %
S3782 Verletzung: Prostata 1 2.00 %
T66 Nicht näher bezeichnete Schäden durch Strahlung 1 2.00 %
T812 Versehentliche Stich- oder Risswunde während eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.00 %
T830 Mechanische Komplikation durch einen Harnwegskatheter (Verweilkatheter) 1 2.00 %
U5030 Mittelschwere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 40-55 Punkte 1 2.00 %
U6911 Dauerhaft erworbene Blutgerinnungsstörung 1 2.00 %
U81 Bakterien mit Multiresistenz gegen Antibiotika 1 2.00 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 1 2.00 %
Z2921 Systemische prophylaktische Chemotherapie 1 2.00 %
Z435 Versorgung eines Zystostomas 1 2.00 %
Z466 Versorgen mit und Anpassen eines Gerätes im Harntrakt 1 2.00 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 1 2.00 %
Z932 Vorhandensein eines Ileostomas 1 2.00 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 1 2.00 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
93.57.14 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, 7 und mehr Behandlungstage 10 20.00 % 12
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard) 9 18.00 % 9
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 8 16.00 % 8
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 8 16.00 % 9
00.99.10 Reoperation 7 14.00 % 7
46.15.12 Doppelläufige Kolostomie, laparoskopisch 7 14.00 % 7
86.88.I5 Operative Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung in Regional- oder Allgemeinanästhesie, an Haut und Subkutangewebe 7 14.00 % 23
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 7 14.00 % 7
60.22 Transurethrale Prostatektomie, Elektroresektion und Elektrovaporisation von Prostatagewebe 6 12.00 % 7
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 5 10.00 % 5
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 5 10.00 % 5
45.62 Sonstige Teilresektion am Dünndarm 4 8.00 % 4
55.02.10 Nephrostomie, perkutan-transrenal 4 8.00 % 7
60.5X.30 Radikale Prostatektomie, retropubisch 4 8.00 % 4
86.53.1E Sekundärnaht an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisationen 4 8.00 % 6
86.88.I6 Operative Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung in Regional- oder Allgemeinanästhesie, an anderer Lokalisation 4 8.00 % 11
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 4 8.00 % 4
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 4 8.00 % 4
00.99.50 Anwendung eines OP-Roboters 3 6.00 % 3
00.9A.14 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, laparoskopisch oder thorakoskopisch 3 6.00 % 3
40.53.11 Radikale Exzision von iliakalen Lymphknoten im Rahmen eines anderen Eingriffs 3 6.00 % 3
45.23 Koloskopie 3 6.00 % 3
46.15.11 Doppelläufige Kolostomie, offen chirurgisch 3 6.00 % 3
46.26.12 Doppelläufige Jejunostomie und Ileostomie, laparoskopisch 3 6.00 % 3
54.25 Peritoneallavage 3 6.00 % 3
56.51.10 Aufbau einer kutanen Ureteroileostomie, Ureteroileokutaneostomie [Ileum-Conduit] oder Ureterokolokutaneostomie [Kolon-/Sigma-Conduit], offen chirurgisch 3 6.00 % 3
57.0X.99 Transurethrale Drainage der Harnblase, sonstige 3 6.00 % 6
57.17 Perkutane Zystostomie 3 6.00 % 4
57.32 Sonstige Zystoskopie 3 6.00 % 3
57.95 Ersetzen eines transurethralen Dauerkatheters 3 6.00 % 3
60.5X.10 Radikale Prostatektomie, laparoskopisch 3 6.00 % 3
60.94 Blutstillung an der Prostata 3 6.00 % 4
61.3X.10 Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe am Skrotum, partielle Resektion 3 6.00 % 7
86.2A.3E Chirurgisches Débridement, grosser Ausdehnung, an anderer Lokalisation 3 6.00 % 5
86.88.J3 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, an Haut und Subkutangewebe 3 6.00 % 13
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 3 6.00 % 5
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 3 6.00 % 3
92.24.13 Teleradiotherapie mit Photonen, Linearbeschleuniger, mit bildgestützter Einstellung, 3D-geplante Bestrahlung 3 6.00 % 12
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 3 6.00 % 3
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 3 6.00 % 3
00.95.31 Patienten- und Angehörigenschulung zum Umgang mit einem Stoma, 3 bis 5 Behandlungen 2 4.00 % 2
00.9A.13 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, offen chirurgisch 2 4.00 % 2
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 2 4.00 % 8
40.3X.23 Regionale Lymphadenektomie im Rahmen eines anderen Eingriffs, paraaortal, pelvin oder Iliakal 2 4.00 % 2
40.3X.24 Regionale Lymphadenektomie im Rahmen eines anderen Eingriffs, obturatorisch 2 4.00 % 2
45.91 Dünndarm-Dünndarm-Anastomose 2 4.00 % 2
46.73 Naht einer Dünndarmverletzung, ausgenommen Duodenum 2 4.00 % 2
48.23 Starre Rektosigmoidoskopie 2 4.00 % 3
48.24 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Rektum 2 4.00 % 2
48.71 Naht einer Rektumverletzung 2 4.00 % 2
54.52 Lösung von peritonealen Adhäsionen, offen chirurgisch 2 4.00 % 2
57.0X.12 Transurethrale Drainage der Harnblase, Operative Ausräumung einer Harnblasentamponade 2 4.00 % 4
57.39 Diagnostische Massnahmen an der Harnblase, sonstige 2 4.00 % 2
57.6X.10 Partielle Zystektomie, ohne Ureterneoimplantation, offen chirurgisch 2 4.00 % 2
57.71.10 Radikale Zystektomie, ohne Urethrektomie, beim Mann, offen chirurgisch 2 4.00 % 2
57.71.20 Radikale Zystektomie, mit Urethrektomie, beim Mann, offen chirurgisch 2 4.00 % 2
57.93.11 (Postoperative) Blutstillung an der Harnblase, transurethral 2 4.00 % 4
59.8X.99 Ureter-Katheterisierung, sonstige 2 4.00 % 2
61.49 Plastische Rekonstruktion an Skrotum und Tunica vaginalis testis, sonstige 2 4.00 % 2
62.2 Exzision oder Destruktion einer Läsion am Hoden 2 4.00 % 3
62.3X.10 Einseitige Orchidektomie, skrotal, ohne Epididymektomie 2 4.00 % 2
64.2 Lokale Exzision oder Destruktion einer Läsion am Penis 2 4.00 % 2
86.2A.2E Chirurgisches Débridement, mittlerer Ausdehnung, an anderer Lokalisation 2 4.00 % 9
86.41.18 Radikale und grossflächige Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, ohne primären Wundverschluss, an Bauchregion und Leiste 2 4.00 % 2
86.6B.28 Autologe Spalthauttransplantation, grossflächig, an Bauchregion und Leiste 2 4.00 % 2
87.74 Retrograde Pyelographie 2 4.00 % 2
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 2 4.00 % 2
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 2 4.00 % 2
92.29.65 Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie, individuelle Blöcke oder Viellamellenkollimator (MLC) 2 4.00 % 3
92.29.89 Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie, sonstige 2 4.00 % 2
93.A3.09 Akutschmerzbehandlung, sonstige 2 4.00 % 2
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 2 4.00 % 2
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 2 4.00 % 2
99.04.12 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 11 TE bis 15 TE 2 4.00 % 2
99.07.21 Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 1 TE bis 5 TE 2 4.00 % 2
99.84.16 Kontaktisolation, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 2 4.00 % 2
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 2 4.00 % 2
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 2 4.00 % 2
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 1 2.00 % 1
00.95.30 Patienten- und Angehörigenschulung zum Umgang mit einem Stoma, bis 2 Behandlungen 1 2.00 % 1
00.99.70 Fluoreszenzgestützte Therapieverfahren 1 2.00 % 1
04.07.43 Sonstige Exzision oder Avulsion von Nerven des Rumpfes und der unteren Extremität 1 2.00 % 1
39.95.22 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit sonstigen Substanzen 1 2.00 % 1
40.52.11 Radikale Exzision von retroperitonealen (paraaortal, parakaval) und pelvinen Lymphknoten im Rahmen eines anderen Eingriffs 1 2.00 % 1
40.53.10 Radikale Exzision von iliakalen Lymphknoten als selbstständiger Eingriff 1 2.00 % 1
40.9X.20 Inzision einer Lymphozele 1 2.00 % 1
44.13 Sonstige Gastroskopie 1 2.00 % 1
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 1 2.00 % 1
45.24 Flexible Sigmoidoskopie 1 2.00 % 1
45.33 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe im Dünndarm, ausser Duodenum 1 2.00 % 1
45.51 Isolation eines Dünndarmsegments 1 2.00 % 1
45.76.21 Sigmoidektomie, laparoskopisch 1 2.00 % 1
46.51.10 Verschluss eines doppelläufigen Dünndarm-Stomas 1 2.00 % 1
46.99.10 Dekompression des Darmes 1 2.00 % 1
46.99.20 Schlingenligatur und Clipping am Darm, endoskopisch 1 2.00 % 1
46.99.93 Verschluss Mesolücke bei innerer Hernie, offen chirurgisch 1 2.00 % 1
48.35.99 Lokale Exzision von rektaler Läsion oder Gewebe, sonstige 1 2.00 % 1
48.41 Submuköse Rektumresektion nach Soave 1 2.00 % 1
48.66.24 Anteriore Rektumresektion, mit Enterostoma und Blindverschluss, laparoskopisch 1 2.00 % 1
48.82 Exzision von Perirektalgewebe 1 2.00 % 1
49.02 Sonstige Inzision am Perianalgewebe 1 2.00 % 1
49.04 Sonstige Exzision am Perianalgewebe 1 2.00 % 1
49.11 Anale Fistulotomie 1 2.00 % 1
49.21 Anoskopie 1 2.00 % 1
50.69 Rekonstruktion an der Leber, sonstige 1 2.00 % 1
51.23 Laparoskopische Cholezystektomie 1 2.00 % 1
51.41.21 Inzision des Ductus choledochus mit Steinentfernung, laparoskopisch 1 2.00 % 1
51.85 Endoskopische Sphinkterotomie und Papillotomie 1 2.00 % 1
51.88 Endoskopische Extraktion von Stein(en) aus den Gallenwegen 1 2.00 % 1
53.07.11 Operation einer Inguinalhernie, laparoskopisch, ohne Implantation von Membranen oder Netzen 1 2.00 % 1
54.21.10 Laparoskopie, Diagnostische Laparoskopie 1 2.00 % 1
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 1 2.00 % 1
54.26 Diagnostische Aszitespunktion 1 2.00 % 1
54.4X.11 Exzision von Mesenterium 1 2.00 % 1
54.51 Lösung von peritonealen Adhäsionen, laparoskopisch 1 2.00 % 1
54.64.10 Naht am Peritoneum, Naht von Mesenterium, Omentum majus oder minus (nach Verletzung) 1 2.00 % 1
54.64.99 Naht am Peritoneum, sonstige 1 2.00 % 1
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 1 2.00 % 1
55.51.01 Nephroureterektomie, ausser zur Transplantation 1 2.00 % 1
56.51.11 Aufbau einer kutanen Ureteroileostomie, Ureteroileokutaneostomie [Ileum-Conduit] oder Ureterokolokutaneostomie [Kolon-/Sigma-Conduit], laparoskopisch 1 2.00 % 1
56.61.99 Aufbau einer anderen kutanen Ureterostomie, sonstige 1 2.00 % 1
57.0X.10 Transurethrale Drainage der Harnblase, Entfernung eines Harnsteins 1 2.00 % 1
57.49.12 Sonstige transurethrale Resektion von Läsion oder Gewebe der Harnblase 1 2.00 % 1
57.6X.99 Partielle Zystektomie, sonstige 1 2.00 % 1
57.71.11 Radikale Zystektomie, ohne Urethrektomie, beim Mann, laparoskopisch 1 2.00 % 1
57.81 Naht einer Harnblasenverletzung 1 2.00 % 1
57.83 Verschluss einer vesikointestinalen Fistel 1 2.00 % 1
58.0 Urethrotomie 1 2.00 % 1
58.39.99 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Urethra, sonstige 1 2.00 % 1
58.47 Urethrale Meatoplastik 1 2.00 % 1
58.5X.20 Lösung einer Urethrastriktur, Urethrotomia interna 1 2.00 % 1
60.11 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an der Prostata 1 2.00 % 1
60.21.11 Transurethrale laserinduzierte Prostatektomie mit Kontakt beim Laser 1 2.00 % 1
60.21.12 Transurethrale laserinduzierte Prostatektomie ohne Kontakt beim Laser 1 2.00 % 1
60.29 Transurethrale Prostatektomie, sonstige 1 2.00 % 1
61.3X.11 Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe am Skrotum, totale Resektion 1 2.00 % 1
61.3X.99 Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe am Skrotum, sonstige 1 2.00 % 4
61.99 Sonstige Operationen an Skrotum und Tunica vaginalis testis, sonstige 1 2.00 % 1
62.3X.11 Einseitige Orchidektomie, skrotal, mit Epididymektomie 1 2.00 % 1
64.0 Zirkumzision 1 2.00 % 1
64.3X.11 Amputation des Penis, total 1 2.00 % 1
83.09.95 Sonstige Inzision an den Weichteilen, Leisten- und Genitalregion und Gesäss 1 2.00 % 1
83.39.23 Exzision einer Läsion an einer Faszie, Leisten- und Genitalregion und Gesäss 1 2.00 % 2
83.43.10 Entnahme eines myokutanen Lappens zur Transplantation 1 2.00 % 1
83.49.35 Sonstige Exzision von Weichteilen, Leisten- und Genitalregion und Gesäss 1 2.00 % 1
86.04.18 Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 1 2.00 % 1
86.0A.0E Inzision an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation, ohne weitere Massnahmen 1 2.00 % 1
86.2A.1E Chirurgisches Débridement, kleinflächig, an anderer Lokalisation 1 2.00 % 3
86.2B.2E Débridement, grossflächig, an anderer Lokalisation 1 2.00 % 2
86.2C.1E Destruktion von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, durch Elektrokaustik, kleinflächig, an anderer Lokalisation 1 2.00 % 1
86.88.I4 Operative Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung in Regional- oder Allgemeinanästhesie, endorektal 1 2.00 % 1
87.03 Computertomographie des Schädels 1 2.00 % 1
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 1 2.00 % 1
87.53 Intraoperative Cholangiographie 1 2.00 % 1
87.62 Magen-Darm-Passage 1 2.00 % 1
87.76.10 Zystographie 1 2.00 % 1
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 1 2.00 % 1
88.72.21 Echokardiographie, transösophageal, in Ruhe 1 2.00 % 1
88.74.41 Diagnostischer Ultraschall des Verdauungstrakts, starre Endosonographie, mit Punktion 1 2.00 % 1
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 1 2.00 % 1
89.13.09 Neurologische Untersuchung, sonstige 1 2.00 % 2
92.24.12 Teleradiotherapie mit Photonen, Linearbeschleuniger, mit bildgestützter Einstellung, mehr als 2 Bestrahlungsfelder 1 2.00 % 1
92.24.30 Teleradiotherapie mit Photonen, hochkomplexe Radiotherapie mit spezialisierter Ausstattung 1 2.00 % 7
92.29.62 Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie, Fixationsvorrichtung, mittlerer Schwierigkeitsgrad 1 2.00 % 1
92.29.63 Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie, Fixationsvorrichtung, komplex 1 2.00 % 1
92.29.69 Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie, sonstige 1 2.00 % 1
92.29.71 Bestrahlungssimulation für externe Bestrahlung und Brachytherapie, CT-gesteuerte Simulation für die externe Bestrahlung 1 2.00 % 1
92.29.74 Bestrahlungssimulation für externe Bestrahlung und Brachytherapie, Feldfestlegung mit Simulator, mit 3D-Plan 1 2.00 % 1
92.29.79 Bestrahlungssimulation für externe Bestrahlung und Brachytherapie, sonstige 1 2.00 % 1
92.29.81 Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie, Bestrahlungsplanung für die intensitätsmodulierte Radiotherapie 1 2.00 % 1
92.29.87 Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie, Bestrahlungsplanung mit Fusion von CT- und PET-Bildern 1 2.00 % 1
93.59.09 Sonstige Immobilisation, Kompression und Wundpflege, sonstige 1 2.00 % 1
93.59.52 Komplexbehandlung bei Besiedlung oder Infektion mit multiresistenten Erregern, mindestens 14 bis 20 Behandlungstage 1 2.00 % 1
93.66 Osteopathische manipulative Behandlung zur Mobilisation von Gewebeflüssigkeit 1 2.00 % 1
93.8A.12 Standardisiertes palliativmedizinisches Basisassessment (PBA) 1 2.00 % 1
93.9B Massnahmen zur Sicherung der grossen Atemwege zur Beatmung 1 2.00 % 1
96.08 Einsetzen einer (naso-) intestinalen Sonde 1 2.00 % 1
96.09 Einsetzen einer rektalen Sonde 1 2.00 % 1
97.59 Nicht-operatives Entfernen einer therapeutischen Vorrichtung aus dem Verdauungstrakt, sonstige 1 2.00 % 1
97.62 Entfernen eines Ureterostomie- oder Ureterkatheters 1 2.00 % 1
99.22.17 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 6 Behandlungstage 1 2.00 % 1
99.22.18 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 1 2.00 % 1
99.22.1A Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 14 bis 27 Behandlungstage 1 2.00 % 1
99.25.51 Nicht komplexe Chemotherapie 1 2.00 % 1
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 1 2.00 % 1
99.63 Äussere Herzmassage 1 2.00 % 1
99.84.15 Kontaktisolation, bis 6 Behandlungstage 1 2.00 % 1
99.84.25 Tröpfchenisolation, bis 6 Behandlungstage 1 2.00 % 1
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 2.00 % 1