DRG M07Z - Brachytherapie bei Krankheiten und Störungen der männlichen Geschlechtsorgane, Implantation von > 10 Seeds

MDC 12 - Krankheiten und Störungen der männlichen Geschlechtsorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 1.588
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 2
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.29)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 3 (0.203)
Verlegungsabschlag 0.29


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 36 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.19%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%
Anzahl Fälle: 36 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.2%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%


Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 16'401.20 CHF

Median: 16'817.35 CHF

Standardabweichung: 3'693.60 CHF

Homogenitätskoeffizient: 0.82

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.



Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 36 100.00 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 9 25.00 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 5 13.89 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 5.56 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 2 5.56 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 5.56 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 2 5.56 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 2 5.56 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 2 5.56 %
C774 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Inguinale Lymphknoten und Lymphknoten der unteren Extremität 1 2.78 %
E784 Sonstige Hyperlipidämien 1 2.78 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 1 2.78 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 1 2.78 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 1 2.78 %
G802 Infantile hemiplegische Zerebralparese 1 2.78 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 1 2.78 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 1 2.78 %
I7029 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 1 2.78 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 2.78 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 1 2.78 %
N40 Prostatahyperplasie 1 2.78 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 1 2.78 %
R33 Harnverhaltung 1 2.78 %
T8611 Chronische Funktionsverschlechterung eines Nierentransplantates 1 2.78 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 1 2.78 %
Z804 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Familienanamnese 1 2.78 %
Z850 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 1 2.78 %
Z855 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 1 2.78 %
Z905 Verlust der Niere(n) 1 2.78 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 1 2.78 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 1 2.78 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 1 2.78 %
Z992 Langzeitige Abhängigkeit von Dialyse bei Niereninsuffizienz 1 2.78 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 15 41.67 % 15
57.32 Sonstige Zystoskopie 8 22.22 % 8
88.39.30 Interventionen unter Durchleuchtung 8 22.22 % 8
92.29.39 Interstitielle Brachytherapie mit Implantation von permanenten Strahlern, von 46 bis 50 Quellen 7 19.44 % 7
92.29.3B Interstitielle Brachytherapie mit Implantation von permanenten Strahlern, von 56 bis 60 Quellen 7 19.44 % 7
92.29.3C Interstitielle Brachytherapie mit Implantation von permanenten Strahlern, von 61 bis 65 Quellen 7 19.44 % 7
92.29.3E Interstitielle Brachytherapie mit Implantation von permanenten Strahlern, von 71 und mehr Quellen 7 19.44 % 7
88.79.30 Endosonographie der männlichen Geschlechtsorgane, transrektal 4 11.11 % 4
88.79.50 Intraoperativer Ultraschall 4 11.11 % 4
87.77.99 Sonstige Zystographie, sonstige 2 5.56 % 2
92.29.37 Interstitielle Brachytherapie mit Implantation von permanenten Strahlern, von 36 bis 40 Quellen 2 5.56 % 2
92.29.38 Interstitielle Brachytherapie mit Implantation von permanenten Strahlern, von 41 bis 45 Quellen 2 5.56 % 2
92.29.3A Interstitielle Brachytherapie mit Implantation von permanenten Strahlern, von 51 bis 55 Quellen 2 5.56 % 2
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 2.78 % 1
60.99.51 Implantation von Markern an der Prostata zur Bestrahlung 1 2.78 % 1
87.77.00 Sonstige Zystographie, n.n.bez. 1 2.78 % 1
92.27.40 Implantation oder Einsetzen radioaktiver Elemente (Brachytherapie mit umschlossenen Radionukliden), intraoperativ 1 2.78 % 1
92.28.02 Radiojodtherapie bis 1,2 GBq I-131, ohne Gabe von rekombinantem Thyreotropin (rh-TSH) 1 2.78 % 1
92.29.36 Interstitielle Brachytherapie mit Implantation von permanenten Strahlern, von 31 bis 35 Quellen 1 2.78 % 1
92.29.3D Interstitielle Brachytherapie mit Implantation von permanenten Strahlern, von 66 bis 70 Quellen 1 2.78 % 1
92.29.86 Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie, Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung, mit individueller Dosisplanung 1 2.78 % 1