DRG M05Z - Zirkumzision und andere Eingriffe am Penis oder in der Leisten- und Genitalregion

MDC 12 - Krankheiten und Störungen der männlichen Geschlechtsorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.61
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 2.9
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.228)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 6 (0.109)
Verlegungsabschlag 0.228


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 459 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 2.41%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.04%
Anzahl Fälle: 426 (92.8%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 2.35%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.04%


Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 5'654.05 CHF

Median: 4'903.05 CHF

Standardabweichung: 3'530.05 CHF

Homogenitätskoeffizient: 0.62

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.



Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C600 Bösartige Neubildung: Praeputium penis 3 0.65 %
C601 Bösartige Neubildung: Glans penis 14 3.05 %
C602 Bösartige Neubildung: Penisschaft 2 0.44 %
C608 Bösartige Neubildung: Penis, mehrere Teilbereiche überlappend 3 0.65 %
C609 Bösartige Neubildung: Penis, nicht näher bezeichnet 2 0.44 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 4 0.87 %
C621 Bösartige Neubildung: Deszendierter Hoden 3 0.65 %
C7982 Sekundäre bösartige Neubildung der Genitalorgane 1 0.22 %
D074 Carcinoma in situ: Penis 4 0.87 %
D076 Carcinoma in situ: Sonstige und nicht näher bezeichnete männliche Genitalorgane 2 0.44 %
D290 Gutartige Neubildung: Penis 3 0.65 %
I861 Skrotumvarizen 12 2.61 %
N40 Prostatahyperplasie 1 0.22 %
N432 Sonstige Hydrozele 10 2.18 %
N433 Hydrozele, nicht näher bezeichnet 7 1.53 %
N434 Spermatozele 3 0.65 %
N440 Hodentorsion 1 0.22 %
N441 Hydatidentorsion 1 0.22 %
N459 Orchitis, Epididymitis und Epididymoorchitis ohne Abszess 1 0.22 %
N47 Vorhauthypertrophie, Phimose und Paraphimose 254 55.34 %
N480 Leukoplakie des Penis 13 2.83 %
N481 Balanoposthitis 11 2.40 %
N482 Sonstige entzündliche Krankheiten des Penis 16 3.49 %
N4830 Priapismus vom Low-Flow-Typ 1 0.22 %
N485 Ulkus des Penis 1 0.22 %
N486 Induratio penis plastica 9 1.96 %
N488 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Penis 32 6.97 %
N492 Entzündliche Krankheiten des Skrotums 3 0.65 %
N4980 Fournier-Gangrän beim Mann 1 0.22 %
N500 Hodenatrophie 3 0.65 %
N508 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der männlichen Genitalorgane 3 0.65 %
Q531 Nondescensus testis, einseitig 8 1.74 %
Q532 Nondescensus testis, beidseitig 3 0.65 %
Q540 Glanduläre Hypospadie 2 0.44 %
Q541 Penile Hypospadie 1 0.22 %
Q544 Angeborene Ventralverkrümmung des Penis 3 0.65 %
Q552 Sonstige angeborene Fehlbildungen des Hodens und des Skrotums 5 1.09 %
Q556 Sonstige angeborene Fehlbildungen des Penis 9 1.96 %
S312 Offene Wunde des Penis 1 0.22 %
Z412 Zirkumzision als Routinemaßnahme oder aus rituellen Gründen 3 0.65 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 66 14.38 %
N47 Vorhauthypertrophie, Phimose und Paraphimose 62 13.51 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 57 12.42 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 51 11.11 %
N40 Prostatahyperplasie 34 7.41 %
N480 Leukoplakie des Penis 31 6.75 %
N481 Balanoposthitis 31 6.75 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 31 6.75 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 29 6.32 %
R33 Harnverhaltung 25 5.45 %
A630 Anogenitale (venerische) Warzen 23 5.01 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 23 5.01 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 21 4.58 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 20 4.36 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 19 4.14 %
N488 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Penis 18 3.92 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 14 3.05 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 13 2.83 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 12 2.61 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 12 2.61 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 12 2.61 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 11 2.40 %
N482 Sonstige entzündliche Krankheiten des Penis 11 2.40 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 9 1.96 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 9 1.96 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 8 1.74 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 8 1.74 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 8 1.74 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 8 1.74 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 8 1.74 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 8 1.74 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 8 1.74 %
K628 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Anus und des Rektums 7 1.53 %
N508 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der männlichen Genitalorgane 7 1.53 %
Z412 Zirkumzision als Routinemaßnahme oder aus rituellen Gründen 7 1.53 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 6 1.31 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 6 1.31 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 6 1.31 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 6 1.31 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, und Enterokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 5 1.09 %
B977 Papillomaviren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 5 1.09 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 5 1.09 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 5 1.09 %
E6692 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 5 1.09 %
J4489 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 5 1.09 %
N359 Harnröhrenstriktur, nicht näher bezeichnet 5 1.09 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 5 1.09 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 5 1.09 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 5 1.09 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 5 1.09 %
B9590 Sonstige näher bezeichnete grampositive aerobe Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 0.87 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 4 0.87 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 4 0.87 %
E1490 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 4 0.87 %
E6601 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 4 0.87 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 4 0.87 %
F799 Nicht näher bezeichnete Intelligenzminderung: Ohne Angabe einer Verhaltensstörung 4 0.87 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 4 0.87 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 4 0.87 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 4 0.87 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 4 0.87 %
L900 Lichen sclerosus et atrophicus 4 0.87 %
N358 Sonstige Harnröhrenstriktur 4 0.87 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 4 0.87 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 4 0.87 %
Z874 Krankheiten des Urogenitalsystems in der Eigenanamnese 4 0.87 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 4 0.87 %
Z978 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 4 0.87 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 4 0.87 %
B951 Streptokokken, Gruppe B, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 0.65 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 0.65 %
B968 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 0.65 %
D074 Carcinoma in situ: Penis 3 0.65 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 3 0.65 %
E1120 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 3 0.65 %
F009 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {G30.9} 3 0.65 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 3 0.65 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 3 0.65 %
G309 Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {F00.9} 3 0.65 %
G6288 Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien 3 0.65 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 3 0.65 %
I258 Sonstige Formen der chronischen ischämischen Herzkrankheit 3 0.65 %
I259 Chronische ischämische Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 3 0.65 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 3 0.65 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, ohne Beschwerden 3 0.65 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 3 0.65 %
L304 Intertriginöses Ekzem 3 0.65 %
Q909 Down-Syndrom, nicht näher bezeichnet 3 0.65 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 3 0.65 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 3 0.65 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 3 0.65 %
Z935 Vorhandensein eines Zystostomas 3 0.65 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 3 0.65 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 3 0.65 %
B950 Streptokokken, Gruppe A, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.44 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.44 %
B9591 Sonstige näher bezeichnete grampositive anaerobe, nicht sporenbildende Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.44 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.44 %
B966 Bacteroides fragilis [B. fragilis] und andere gramnegative Anaerobier als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.44 %
C780 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 2 0.44 %
E1172 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 2 0.44 %
E6682 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 2 0.44 %
E784 Sonstige Hyperlipidämien 2 0.44 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 2 0.44 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 2 0.44 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 2 0.44 %
F023 Demenz bei primärem Parkinson-Syndrom {G20.-} 2 0.44 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 2 0.44 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 2 0.44 %
F328 Sonstige depressive Episoden 2 0.44 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 2 0.44 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 2 0.44 %
I420 Dilatative Kardiomyopathie 2 0.44 %
I7029 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 2 0.44 %
J4482 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 2 0.44 %
K900 Zöliakie 2 0.44 %
L8907 Dekubitus 1. Grades: Ferse 2 0.44 %
L8914 Dekubitus 2. Grades: Kreuzbein 2 0.44 %
M0690 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 2 0.44 %
M159 Polyarthrose, nicht näher bezeichnet 2 0.44 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 2 0.44 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 2 0.44 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 2 0.44 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 2 0.44 %
N3188 Sonstige neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase 2 0.44 %
N319 Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, nicht näher bezeichnet 2 0.44 %
N320 Blasenhalsobstruktion 2 0.44 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 2 0.44 %
N433 Hydrozele, nicht näher bezeichnet 2 0.44 %
N486 Induratio penis plastica 2 0.44 %
N991 Harnröhrenstriktur nach medizinischen Maßnahmen 2 0.44 %
R12 Sodbrennen 2 0.44 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 2 0.44 %
R55 Synkope und Kollaps 2 0.44 %
R600 Umschriebenes Ödem 2 0.44 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 2 0.44 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.44 %
T885 Sonstige Komplikationen infolge Anästhesie 2 0.44 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 2 0.44 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 2 0.44 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 2 0.44 %
Z302 Sterilisierung 2 0.44 %
Z466 Versorgen mit und Anpassen eines Gerätes im Harntrakt 2 0.44 %
Z5183 Opiatsubstitution 2 0.44 %
Z861 Infektiöse oder parasitäre Krankheiten in der Eigenanamnese 2 0.44 %
Z954 Vorhandensein eines anderen Herzklappenersatzes 2 0.44 %
Z980 Zustand nach intestinalem Bypass oder intestinaler Anastomose 2 0.44 %
A4152 Sepsis: Pseudomonas 1 0.22 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 1 0.22 %
A560 Chlamydieninfektion des unteren Urogenitaltraktes 1 0.22 %
B07 Viruswarzen 1 0.22 %
B353 Tinea pedis 1 0.22 %
B369 Oberflächliche Mykose, nicht näher bezeichnet 1 0.22 %
B374 Kandidose an sonstigen Lokalisationen des Urogenitalsystems 1 0.22 %
B9548 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.22 %
B955 Nicht näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.22 %
C160 Bösartige Neubildung: Kardia 1 0.22 %
C442 Sonstige bösartige Neubildungen: Haut des Ohres und des äußeren Gehörganges 1 0.22 %
C601 Bösartige Neubildung: Glans penis 1 0.22 %
C672 Bösartige Neubildung: Laterale Harnblasenwand 1 0.22 %
C676 Bösartige Neubildung: Ostium ureteris 1 0.22 %
C679 Bösartige Neubildung: Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 0.22 %
C772 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intraabdominale Lymphknoten 1 0.22 %
C782 Sekundäre bösartige Neubildung der Pleura 1 0.22 %
C788 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger und nicht näher bezeichneter Verdauungsorgane 1 0.22 %
D173 Gutartige Neubildung des Fettgewebes der Haut und der Unterhaut an sonstigen und nicht näher bezeichneten Lokalisationen 1 0.22 %
D176 Gutartige Neubildung des Fettgewebes des Samenstrangs 1 0.22 %
D177 Gutartige Neubildung des Fettgewebes an sonstigen Lokalisationen 1 0.22 %
D225 Melanozytennävus des Rumpfes 1 0.22 %
D290 Gutartige Neubildung: Penis 1 0.22 %
D400 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Prostata 1 0.22 %
D413 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Urethra 1 0.22 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 1 0.22 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 1 0.22 %
D66 Hereditärer Faktor-VIII-Mangel 1 0.22 %
D67 Hereditärer Faktor-IX-Mangel 1 0.22 %
D681 Hereditärer Faktor-XI-Mangel 1 0.22 %
D6825 Hereditärer Faktor-XII-Mangel 1 0.22 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 1 0.22 %
D685 Primäre Thrombophilie 1 0.22 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 1 0.22 %
E1090 Diabetes mellitus, Typ 1: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.22 %
E1140 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.22 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.22 %
E274 Sonstige und nicht näher bezeichnete Nebennierenrindeninsuffizienz 1 0.22 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.22 %
E6602 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 0.22 %
E6681 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 1 0.22 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 1 0.22 %
E872 Azidose 1 0.22 %
E875 Hyperkaliämie 1 0.22 %
E876 Hypokaliämie 1 0.22 %
F018 Sonstige vaskuläre Demenz 1 0.22 %
F020 Demenz bei Pick-Krankheit {G31.0} 1 0.22 %
F050 Delir ohne Demenz 1 0.22 %
F059 Delir, nicht näher bezeichnet 1 0.22 %
F112 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom 1 0.22 %
F132 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Abhängigkeitssyndrom 1 0.22 %
F152 Psychische und Verhaltensstörungen durch andere Stimulanzien, einschließlich Koffein: Abhängigkeitssyndrom 1 0.22 %
F209 Schizophrenie, nicht näher bezeichnet 1 0.22 %
F319 Bipolare affektive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.22 %
F320 Leichte depressive Episode 1 0.22 %
F39 Nicht näher bezeichnete affektive Störung 1 0.22 %
F419 Angststörung, nicht näher bezeichnet 1 0.22 %
F432 Anpassungsstörungen 1 0.22 %
F510 Nichtorganische Insomnie 1 0.22 %
F6031 Emotional instabile Persönlichkeitsstörung: Borderline-Typ 1 0.22 %
F609 Persönlichkeitsstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.22 %
F709 Leichte Intelligenzminderung: Ohne Angabe einer Verhaltensstörung 1 0.22 %
F849 Tief greifende Entwicklungsstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.22 %
G310 Umschriebene Hirnatrophie 1 0.22 %
G3182 Lewy-Körper-Krankheit 1 0.22 %
G359 Multiple Sklerose, nicht näher bezeichnet 1 0.22 %
G403 Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome 1 0.22 %
G408 Sonstige Epilepsien 1 0.22 %
G4738 Sonstige Schlafapnoe 1 0.22 %
G4739 Schlafapnoe, nicht näher bezeichnet 1 0.22 %
G500 Trigeminusneuralgie 1 0.22 %
G629 Polyneuropathie, nicht näher bezeichnet 1 0.22 %
G710 Muskeldystrophie 1 0.22 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 1 0.22 %
G8249 Spastische Tetraparese und Tetraplegie: Nicht näher bezeichnet 1 0.22 %
H409 Glaukom, nicht näher bezeichnet 1 0.22 %
H530 Amblyopia ex anopsia 1 0.22 %
H538 Sonstige Sehstörungen 1 0.22 %
H540 Blindheit und hochgradige Sehbehinderung, binokular 1 0.22 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.22 %
I1200 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.22 %
I1310 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.22 %
I1320 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz und Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.22 %
I2510 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ohne hämodynamisch wirksame Stenosen 1 0.22 %
I2520 Alter Myokardinfarkt: 29 Tage bis unter 4 Monate zurückliegend 1 0.22 %
I269 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 1 0.22 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 1 0.22 %
I278 Sonstige näher bezeichnete pulmonale Herzkrankheiten 1 0.22 %
I279 Pulmonale Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.22 %
I341 Mitralklappenprolaps 1 0.22 %
I351 Aortenklappeninsuffizienz 1 0.22 %
I352 Aortenklappenstenose mit Insuffizienz 1 0.22 %
I440 Atrioventrikulärer Block 1. Grades 1 0.22 %
I441 Atrioventrikulärer Block 2. Grades 1 0.22 %
I446 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Faszikelblock 1 0.22 %
I472 Ventrikuläre Tachykardie 1 0.22 %
I484 Vorhofflattern, atypisch 1 0.22 %
I498 Sonstige näher bezeichnete kardiale Arrhythmien 1 0.22 %
I499 Kardiale Arrhythmie, nicht näher bezeichnet 1 0.22 %
I5011 Linksherzinsuffizienz: Ohne Beschwerden 1 0.22 %
I5013 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 1 0.22 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 1 0.22 %
I691 Folgen einer intrazerebralen Blutung 1 0.22 %
I700 Atherosklerose der Aorta 1 0.22 %
I712 Aneurysma der Aorta thoracica, ohne Angabe einer Ruptur 1 0.22 %
I776 Arteriitis, nicht näher bezeichnet 1 0.22 %
I8028 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger tiefer Gefäße der unteren Extremitäten 1 0.22 %
I8720 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) ohne Ulzeration 1 0.22 %
I8721 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) mit Ulzeration 1 0.22 %
I898 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Krankheiten der Lymphgefäße und Lymphknoten 1 0.22 %
I950 Idiopathische Hypotonie 1 0.22 %
I958 Sonstige Hypotonie 1 0.22 %
J178 Pneumonie bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.22 %
J209 Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet 1 0.22 %
J22 Akute Infektion der unteren Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 0.22 %
J350 Chronische Tonsillitis 1 0.22 %
J353 Hyperplasie der Gaumenmandeln mit Hyperplasie der Rachenmandel 1 0.22 %
J385 Laryngospasmus 1 0.22 %
J4483 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=70 % des Sollwertes 1 0.22 %
J4492 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 1 0.22 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.22 %
J458 Mischformen des Asthma bronchiale 1 0.22 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 1 0.22 %
J980 Krankheiten der Bronchien, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.22 %
K028 Sonstige Zahnkaries 1 0.22 %
K029 Zahnkaries, nicht näher bezeichnet 1 0.22 %
K20 Ösophagitis 1 0.22 %
K296 Sonstige Gastritis 1 0.22 %
K4090 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 1 0.22 %
K501 Crohn-Krankheit des Dickdarmes 1 0.22 %
K590 Obstipation 1 0.22 %
K625 Hämorrhagie des Anus und des Rektums 1 0.22 %
K632 Darmfistel 1 0.22 %
K635 Polyp des Kolons 1 0.22 %
K644 Marisken als Folgezustand von Hämorrhoiden 1 0.22 %
K838 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Gallenwege 1 0.22 %
K861 Sonstige chronische Pankreatitis 1 0.22 %
L038 Phlegmone an sonstigen Lokalisationen 1 0.22 %
L271 Lokalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 0.22 %
L308 Sonstige näher bezeichnete Dermatitis 1 0.22 %
L409 Psoriasis, nicht näher bezeichnet 1 0.22 %
L500 Allergische Urtikaria 1 0.22 %
L721 Trichilemmalzyste 1 0.22 %
L732 Hidradenitis suppurativa 1 0.22 %
L814 Sonstige Melanin-Hyperpigmentierung 1 0.22 %
L8915 Dekubitus 2. Grades: Sitzbein 1 0.22 %
L8927 Dekubitus 3. Grades: Ferse 1 0.22 %
L905 Narben und Fibrosen der Haut 1 0.22 %
L910 Hypertrophe Narbe 1 0.22 %
L97 Ulcus cruris, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.22 %
M0599 Seropositive chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.22 %
M0699 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.22 %
M1009 Idiopathische Gicht: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.22 %
M1099 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.22 %
M542 Zervikalneuralgie 1 0.22 %
M751 Läsionen der Rotatorenmanschette 1 0.22 %
M8190 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 0.22 %
N111 Chronische obstruktive Pyelonephritis 1 0.22 %
N130 Hydronephrose bei ureteropelviner Obstruktion 1 0.22 %
N131 Hydronephrose bei Ureterstriktur, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.22 %
N135 Abknickung und Striktur des Ureters ohne Hydronephrose 1 0.22 %
N137 Uropathie in Zusammenhang mit vesikoureteralem Reflux 1 0.22 %
N1781 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 1 1 0.22 %
N1791 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 1 1 0.22 %
N189 Chronische Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.22 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 1 0.22 %
N200 Nierenstein 1 0.22 %
N201 Ureterstein 1 0.22 %
N210 Stein in der Harnblase 1 0.22 %
N258 Sonstige Krankheiten infolge Schädigung der tubulären Nierenfunktion 1 0.22 %
N300 Akute Zystitis 1 0.22 %
N304 Strahlenzystitis 1 0.22 %
N312 Schlaffe neurogene Harnblase, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.22 %
N323 Harnblasendivertikel 1 0.22 %
N360 Harnröhrenfistel 1 0.22 %
N3941 Überlaufinkontinenz 1 0.22 %
N3948 Sonstige näher bezeichnete Harninkontinenz 1 0.22 %
N411 Chronische Prostatitis 1 0.22 %
N459 Orchitis, Epididymitis und Epididymoorchitis ohne Abszess 1 0.22 %
N46 Sterilität beim Mann 1 0.22 %
N492 Entzündliche Krankheiten des Skrotums 1 0.22 %
N501 Gefäßkrankheiten der männlichen Genitalorgane 1 0.22 %
N509 Krankheit der männlichen Genitalorgane, nicht näher bezeichnet 1 0.22 %
Q211 Vorhofseptumdefekt 1 0.22 %
Q212 Defekt des Vorhof- und Kammerseptums 1 0.22 %
Q250 Offener Ductus arteriosus 1 0.22 %
Q431 Hirschsprung-Krankheit 1 0.22 %
Q530 Ektopia testis 1 0.22 %
Q542 Penoskrotale Hypospadie 1 0.22 %
Q551 Hypoplasie des Hodens und des Skrotums 1 0.22 %
Q828 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen der Haut 1 0.22 %
Q872 Angeborene Fehlbildungssyndrome mit vorwiegender Beteiligung der Extremitäten 1 0.22 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.22 %
R008 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Herzschlages 1 0.22 %
R010 Benigne und akzidentelle Herzgeräusche 1 0.22 %
R060 Dyspnoe 1 0.22 %
R15 Stuhlinkontinenz 1 0.22 %
R18 Aszites 1 0.22 %
R34 Anurie und Oligurie 1 0.22 %
R412 Retrograde Amnesie 1 0.22 %
R454 Reizbarkeit und Wut 1 0.22 %
R5088 Sonstiges näher bezeichnetes Fieber 1 0.22 %
R590 Lymphknotenvergrößerung, umschrieben 1 0.22 %
S0031 Oberflächliche Verletzung der Nase: Schürfwunde 1 0.22 %
S0051 Oberflächliche Verletzung der Lippe und der Mundhöhle: Schürfwunde 1 0.22 %
S010 Offene Wunde der behaarten Kopfhaut 1 0.22 %
S0134 Offene Wunde: Äußerer Gehörgang 1 0.22 %
S312 Offene Wunde des Penis 1 0.22 %
S313 Offene Wunde des Skrotums und der Testes 1 0.22 %
S434 Verstauchung und Zerrung des Schultergelenkes 1 0.22 %
S900 Prellung der Knöchelregion 1 0.22 %
T793 Posttraumatische Wundinfektion, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.22 %
T808 Sonstige Komplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 0.22 %
T830 Mechanische Komplikation durch einen Harnwegskatheter (Verweilkatheter) 1 0.22 %
T838 Sonstige Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Urogenitaltrakt 1 0.22 %
T887 Nicht näher bezeichnete unerwünschte Nebenwirkung eines Arzneimittels oder einer Droge 1 0.22 %
T983 Folgen von Komplikationen bei chirurgischen Eingriffen und medizinischer Behandlung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.22 %
U5000 Keine oder geringe motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 100 Punkte 1 0.22 %
U5020 Mittlere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 60-75 Punkte 1 0.22 %
U601 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie A 1 0.22 %
U602 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie B 1 0.22 %
U611 Anzahl der T-Helferzellen bei HIV-Krankheit: Kategorie 1 1 0.22 %
U619 Anzahl der (CD4+-)T-Helferzellen nicht näher bezeichnet 1 0.22 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 1 0.22 %
U8000 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Oxacillin oder Methicillin [MRSA] 1 0.22 %
Y349 Nicht näher bezeichnetes Ereignis, Umstände unbestimmt 1 0.22 %
Z408 Sonstige prophylaktische Operation 1 0.22 %
Z409 Prophylaktische Operation, nicht näher bezeichnet 1 0.22 %
Z428 Nachbehandlung unter Anwendung plastischer Chirurgie an sonstigen Körperteilen 1 0.22 %
Z431 Versorgung eines Gastrostomas 1 0.22 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 1 0.22 %
Z855 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 1 0.22 %
Z858 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 1 0.22 %
Z866 Krankheiten des Nervensystems oder der Sinnesorgane in der Eigenanamnese 1 0.22 %
Z871 Krankheiten des Verdauungssystems in der Eigenanamnese 1 0.22 %
Z877 Angeborene Fehlbildungen, Deformitäten oder Chromosomenanomalien in der Eigenanamnese 1 0.22 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 1 0.22 %
Z886 Allergie gegenüber Analgetikum in der Eigenanamnese 1 0.22 %
Z888 Allergie gegenüber sonstigen Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen in der Eigenanamnese 1 0.22 %
Z905 Verlust der Niere(n) 1 0.22 %
Z907 Verlust eines oder mehrerer Genitalorgane 1 0.22 %
Z9481 Zustand nach hämatopoetischer Stammzelltransplantation mit gegenwärtiger Immunsuppression 1 0.22 %
Z953 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 1 0.22 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 1 0.22 %
Z960 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 1 0.22 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
64.0 Zirkumzision 353 76.91 % 353
64.2 Lokale Exzision oder Destruktion einer Läsion am Penis 86 18.74 % 87
64.49 Plastische Rekonstruktion und Operation am Penis, sonstige 38 8.28 % 38
89.82 Histopathologische Untersuchung 30 6.54 % 30
00.99.10 Reoperation 28 6.10 % 28
57.32 Sonstige Zystoskopie 21 4.58 % 21
62.5 Orchidopexie 20 4.36 % 20
64.93.10 Durchtrennung von Adhäsionen am Penis, Lösung von Präputialverklebungen 18 3.92 % 18
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 16 3.49 % 16
00.99.30 Lasertechnik 15 3.27 % 15
57.17 Perkutane Zystostomie 15 3.27 % 15
63.1 Exzision einer Varikozele und Hydrocele funiculi 13 2.83 % 13
64.92.99 Inzision am Penis, sonstige 13 2.83 % 13
61.2 Exzision einer Hydrocele testis 12 2.61 % 12
63.4 Epididymektomie 10 2.18 % 10
64.11.11 Biopsie am Penis, durch Inzision 9 1.96 % 9
64.92.10 Inzision am Penis, Frenulotomie 7 1.53 % 7
58.1 Urethrale Meatotomie 6 1.31 % 6
59.94 Ersetzen eines Zystostomie-Katheters 6 1.31 % 6
49.04 Sonstige Exzision am Perianalgewebe 5 1.09 % 5
61.0X.99 Inzision und Drainage an Skrotum und Tunica vaginalis testis, sonstige 5 1.09 % 5
61.3X.99 Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe am Skrotum, sonstige 5 1.09 % 5
64.92.20 Inzision am Penis, sonstige Operationen am Präputium 5 1.09 % 5
64.98.10 Reposition einer Paraphimose in Narkose 5 1.09 % 5
64.98.99 Sonstige Operationen am Penis, sonstige 5 1.09 % 5
58.5X.20 Lösung einer Urethrastriktur, Urethrotomia interna 4 0.87 % 4
58.6 Dilatation der Urethra 4 0.87 % 4
64.11.99 Biopsie am Penis, sonstige 4 0.87 % 4
00.9B.11 Intraoperative Randschnittkontrolle am Schnellschnitt 3 0.65 % 3
04.81.09 Injektion von Anästhetikum und Analgetikum an einen peripheren Nerv, sonstige 3 0.65 % 3
57.95 Ersetzen eines transurethralen Dauerkatheters 3 0.65 % 3
59.8X.11 Ureter-Katheterisierung, Wechsel, transurethral 3 0.65 % 4
62.3X.11 Einseitige Orchidektomie, skrotal, mit Epididymektomie 3 0.65 % 3
63.73 Vasektomie 3 0.65 % 3
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 3 0.65 % 3
00.99.20 Mikrochirurgische Technik 2 0.44 % 2
39.98 Blutstillung n.n.bez. 2 0.44 % 2
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 2 0.44 % 2
57.18 Sonstige suprapubische Zystostomie 2 0.44 % 2
57.49.12 Sonstige transurethrale Resektion von Läsion oder Gewebe der Harnblase 2 0.44 % 2
57.99.21 Injektionsbehandlung an der Harnblase, transurethral 2 0.44 % 2
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 2 0.44 % 2
60.11 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an der Prostata 2 0.44 % 2
61.3X.10 Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe am Skrotum, partielle Resektion 2 0.44 % 2
62.3X.20 Einseitige Orchidektomie, Inguinalhoden, ohne Epididymektomie 2 0.44 % 2
63.94 Lösung von Adhäsionen am Funiculus spermaticus 2 0.44 % 2
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 2 0.44 % 2
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 2 0.44 % 2
93.92.12 Balancierte Anästhesie 2 0.44 % 2
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 2 0.44 % 2
99.22.18 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 2 0.44 % 2
99.84.15 Kontaktisolation, bis 6 Behandlungstage 2 0.44 % 2
99.95 Dehnung des Präputiums 2 0.44 % 2
04.81.11 Injektion von Anästhetikum und Analgetikum an periphere Nerven, zur Schmerztherapie, ohne bildgebende Verfahren (BV) 1 0.22 % 1
23.19 Operative Entfernung von Zähnen, sonstige 1 0.22 % 1
23.9 Zahnextraktion und Zahnsanierung, sonstige 1 0.22 % 1
28.3X.11 Totale Tonsillektomie mit Adenoidektomie 1 0.22 % 1
38.87.99 Sonstiger chirurgischer Verschluss von abdominalen Venen, sonstige 1 0.22 % 1
39.32.99 Naht einer Vene, sonstige 1 0.22 % 1
39.95.22 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit sonstigen Substanzen 1 0.22 % 2
40.3X.25 Regionale Lymphadenektomie im Rahmen eines anderen Eingriffs, inguinale 1 0.22 % 1
48.29.99 Sonstige diagnostische Massnahmen an Rektum, Rektosigmoid und Perirektalgewebe, sonstige 1 0.22 % 1
49.03 Exzision von Marisken 1 0.22 % 1
49.39 Lokale Exzision oder Destruktion von anderer Läsion oder Gewebe am Anus, sonstige 1 0.22 % 1
53.06.11 Operation einer Inguinalhernie, offen chirurgisch, ohne Implantation von Membranen oder Netzen 1 0.22 % 1
54.72 Sonstige Rekonstruktion an der Bauchwand 1 0.22 % 1
55.29 Diagnostische Massnahmen an der Niere, sonstige 1 0.22 % 1
57.0X.10 Transurethrale Drainage der Harnblase, Entfernung eines Harnsteins 1 0.22 % 1
57.33 Geschlossene [transurethrale] Biopsie der Harnblase 1 0.22 % 1
57.39 Diagnostische Massnahmen an der Harnblase, sonstige 1 0.22 % 1
58.22 Sonstige Urethroskopie 1 0.22 % 1
58.23 Biopsie an der Urethra 1 0.22 % 1
60.95 Transurethrale Ballon-Dilatation einer prostatischen Urethra 1 0.22 % 1
61.49 Plastische Rekonstruktion an Skrotum und Tunica vaginalis testis, sonstige 1 0.22 % 1
61.99 Sonstige Operationen an Skrotum und Tunica vaginalis testis, sonstige 1 0.22 % 1
62.11 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie am Hoden 1 0.22 % 1
62.12 Offene Biopsie am Hoden 1 0.22 % 1
62.2 Exzision oder Destruktion einer Läsion am Hoden 1 0.22 % 1
62.3X.10 Einseitige Orchidektomie, skrotal, ohne Epididymektomie 1 0.22 % 1
62.3X.40 Einseitige Orchidektomie, radikal 1 0.22 % 1
62.3X.99 Einseitige Orchidektomie, sonstige 1 0.22 % 1
62.41 Entfernen beider Hoden im gleichen Eingriff 1 0.22 % 1
62.7 Einsetzen einer Hodenprothese 1 0.22 % 1
63.2 Exzision einer Epididymis-Zyste 1 0.22 % 1
63.3 Exzision von anderer Läsion oder Gewebe an Funiculus spermaticus und Epididymis 1 0.22 % 1
64.11.10 Biopsie am Penis, perkutane (Nadel-) Biopsie 1 0.22 % 1
64.19 Diagnostische Massnahmen am Penis, sonstige 1 0.22 % 1
64.91 Dorsale oder laterale Spaltung des Präputiums 1 0.22 % 1
64.93.99 Durchtrennung von Adhäsionen am Penis, sonstige 1 0.22 % 1
83.09.95 Sonstige Inzision an den Weichteilen, Leisten- und Genitalregion und Gesäss 1 0.22 % 1
86.04.18 Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 1 0.22 % 1
86.19 Diagnostische Massnahmen an Haut und Subkutangewebe, sonstige 1 0.22 % 1
86.2A.2E Chirurgisches Débridement, mittlerer Ausdehnung, an anderer Lokalisation 1 0.22 % 2
86.2C.5E Destruktion von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, durch Lasertherapie, kleinflächig, an anderer Lokalisation 1 0.22 % 1
86.31.1D Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, ohne primären Wundverschluss, am Fuss 1 0.22 % 1
86.32.1E Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, an anderer Lokalisation 1 0.22 % 1
86.41.18 Radikale und grossflächige Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, ohne primären Wundverschluss, an Bauchregion und Leiste 1 0.22 % 1
86.42.17 Radikale und grossflächige Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, an Brustwand und Rücken 1 0.22 % 1
86.6A.18 Autologe Vollhauttransplantation, kleinflächig, an Bauchregion und Leiste 1 0.22 % 1
86.6A.28 Autologe Vollhauttransplantation, grossflächig, an Bauchregion und Leiste 1 0.22 % 1
86.6B.09 Autologe Spalthauttransplantation, sonstige 1 0.22 % 1
86.6B.28 Autologe Spalthauttransplantation, grossflächig, an Bauchregion und Leiste 1 0.22 % 1
86.7A.3E Verschiebe-Rotationsplastik, kleinflächig, an anderer Lokalisation 1 0.22 % 1
86.7A.AE Z-Plastik, kleinflächig, an anderer Lokalisation 1 0.22 % 1
86.88.I5 Operative Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung in Regional- oder Allgemeinanästhesie, an Haut und Subkutangewebe 1 0.22 % 1
86.91 Exzision von Haut zur Transplantation 1 0.22 % 1
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 1 0.22 % 1
88.39.10 Intraoperatives Röntgen 1 0.22 % 1
88.79.21 Sonographie des äusseren männlichen Genitalsystems 1 0.22 % 1
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 1 0.22 % 1
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 1 0.22 % 1
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 1 0.22 % 1
89.29 Sonstige nicht-operative Messungen am Urogenitalsystem 1 0.22 % 1
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard) 1 0.22 % 1
92.19.01 Positronenemissionstomographie des gesamten Körperstammes 1 0.22 % 1
93.57.09 Applikation eines anderen Wundverbands, sonstige 1 0.22 % 1
93.57.13 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, bis 6 Behandlungstage 1 0.22 % 1
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 1 0.22 % 1
93.92.13 Analgosedierung 1 0.22 % 1
93.A3.09 Akutschmerzbehandlung, sonstige 1 0.22 % 1
94.11 Psychiatrische Erhebung des Geisteszustandes 1 0.22 % 1
97.69 Nicht-operatives Entfernen einer therapeutischen Vorrichtung am Harntrakt, sonstige 1 0.22 % 1
98.19 Entfernen eines intraluminalen Fremdkörpers von der Urethra ohne Inzision 1 0.22 % 1
99.0A Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 1 0.22 % 1
99.84.16 Kontaktisolation, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 1 0.22 % 1
99.84.25 Tröpfchenisolation, bis 6 Behandlungstage 1 0.22 % 1
99.84.46 Einfache protektive Isolierung, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 1 0.22 % 1
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 0.22 % 1
99.C1.10 Pflege-Komplexbehandlung, 11 bis 15 Aufwandspunkte 1 0.22 % 1