DRG M04D - Eingriffe am Hoden, Alter > 2 Jahre und ein Belegungstag

MDC 12 - Krankheiten und Störungen der männlichen Geschlechtsorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.464
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 1
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) -
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) -
Verlegungspauschale Ja


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 947 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 4.98%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.09%
Anzahl Fälle: 850 (89.8%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 4.7%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.09%
Anzahl Fälle: 71 (7.5%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 10.99%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.56%


Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 4'784.55 CHF

Median: 4'557.75 CHF

Standardabweichung: 1'443.65 CHF

Homogenitätskoeffizient: 0.77

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.



Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 10 1.06 %
C620 Bösartige Neubildung: Dystoper Hoden 2 0.21 %
C621 Bösartige Neubildung: Deszendierter Hoden 64 6.76 %
C629 Bösartige Neubildung: Hoden, nicht näher bezeichnet 36 3.80 %
C7982 Sekundäre bösartige Neubildung der Genitalorgane 1 0.11 %
D076 Carcinoma in situ: Sonstige und nicht näher bezeichnete männliche Genitalorgane 1 0.11 %
D176 Gutartige Neubildung des Fettgewebes des Samenstrangs 5 0.53 %
D292 Gutartige Neubildung: Hoden 6 0.63 %
D294 Gutartige Neubildung: Skrotum 3 0.32 %
D297 Gutartige Neubildung: Sonstige männliche Genitalorgane 1 0.11 %
D401 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Hoden 3 0.32 %
D407 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Sonstige männliche Genitalorgane 1 0.11 %
I861 Skrotumvarizen 125 13.20 %
N430 Funikulozele 8 0.84 %
N431 Infizierte Hydrozele 3 0.32 %
N432 Sonstige Hydrozele 116 12.25 %
N433 Hydrozele, nicht näher bezeichnet 87 9.19 %
N434 Spermatozele 87 9.19 %
N440 Hodentorsion 155 16.37 %
N441 Hydatidentorsion 15 1.58 %
N450 Orchitis, Epididymitis und Epididymoorchitis mit Abszess 5 0.53 %
N459 Orchitis, Epididymitis und Epididymoorchitis ohne Abszess 33 3.48 %
N491 Entzündliche Krankheiten des Funiculus spermaticus, der Tunica vaginalis testis und des Ductus deferens 1 0.11 %
N492 Entzündliche Krankheiten des Skrotums 43 4.54 %
N500 Hodenatrophie 6 0.63 %
N501 Gefäßkrankheiten der männlichen Genitalorgane 6 0.63 %
N508 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der männlichen Genitalorgane 35 3.70 %
P835 Angeborene Hydrozele 1 0.11 %
Q530 Ektopia testis 3 0.32 %
Q531 Nondescensus testis, einseitig 46 4.86 %
Q532 Nondescensus testis, beidseitig 14 1.48 %
Q539 Nondescensus testis, nicht näher bezeichnet 2 0.21 %
Q550 Fehlen und Aplasie des Hodens 2 0.21 %
Q552 Sonstige angeborene Fehlbildungen des Hodens und des Skrotums 13 1.37 %
Q554 Sonstige angeborene Fehlbildungen des Ductus deferens, des Nebenhodens, der Vesiculae seminales und der Prostata 3 0.32 %
S313 Offene Wunde des Skrotums und der Testes 1 0.11 %
T834 Mechanische Komplikation durch sonstige Prothesen, Implantate oder Transplantate im Genitaltrakt 2 0.21 %
Z310 Tuben- oder Vasoplastik nach früherer Sterilisierung 2 0.21 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 62 6.55 %
N434 Spermatozele 24 2.53 %
N508 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der männlichen Genitalorgane 23 2.43 %
Q552 Sonstige angeborene Fehlbildungen des Hodens und des Skrotums 21 2.22 %
N459 Orchitis, Epididymitis und Epididymoorchitis ohne Abszess 20 2.11 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 19 2.01 %
N40 Prostatahyperplasie 19 2.01 %
Z302 Sterilisierung 19 2.01 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 18 1.90 %
Z408 Sonstige prophylaktische Operation 18 1.90 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 17 1.80 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 16 1.69 %
N432 Sonstige Hydrozele 16 1.69 %
K4090 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 15 1.58 %
N433 Hydrozele, nicht näher bezeichnet 15 1.58 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 14 1.48 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 11 1.16 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 10 1.06 %
Z874 Krankheiten des Urogenitalsystems in der Eigenanamnese 10 1.06 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 10 1.06 %
Q554 Sonstige angeborene Fehlbildungen des Ductus deferens, des Nebenhodens, der Vesiculae seminales und der Prostata 9 0.95 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 8 0.84 %
D076 Carcinoma in situ: Sonstige und nicht näher bezeichnete männliche Genitalorgane 7 0.74 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 7 0.74 %
B9591 Sonstige näher bezeichnete grampositive anaerobe, nicht sporenbildende Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 6 0.63 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 6 0.63 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 6 0.63 %
N46 Sterilität beim Mann 6 0.63 %
Z907 Verlust eines oder mehrerer Genitalorgane 6 0.63 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 5 0.53 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 5 0.53 %
N47 Vorhauthypertrophie, Phimose und Paraphimose 5 0.53 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 5 0.53 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 5 0.53 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 4 0.42 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 4 0.42 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 4 0.42 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 4 0.42 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 4 0.42 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 4 0.42 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 4 0.42 %
Z960 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 4 0.42 %
B951 Streptokokken, Gruppe B, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 0.32 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 0.32 %
B966 Bacteroides fragilis [B. fragilis] und andere gramnegative Anaerobier als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 0.32 %
B968 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 0.32 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 3 0.32 %
C772 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intraabdominale Lymphknoten 3 0.32 %
C779 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten, nicht näher bezeichnet 3 0.32 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 3 0.32 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 3 0.32 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 3 0.32 %
E6690 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 3 0.32 %
F171 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 3 0.32 %
G4739 Schlafapnoe, nicht näher bezeichnet 3 0.32 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 3 0.32 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 3 0.32 %
I861 Skrotumvarizen 3 0.32 %
K660 Peritoneale Adhäsionen 3 0.32 %
L721 Trichilemmalzyste 3 0.32 %
L732 Hidradenitis suppurativa 3 0.32 %
N440 Hodentorsion 3 0.32 %
N441 Hydatidentorsion 3 0.32 %
Q909 Down-Syndrom, nicht näher bezeichnet 3 0.32 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 3 0.32 %
R33 Harnverhaltung 3 0.32 %
R590 Lymphknotenvergrößerung, umschrieben 3 0.32 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 3 0.32 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 3 0.32 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 3 0.32 %
A630 Anogenitale (venerische) Warzen 2 0.21 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, und Enterokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.21 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.21 %
B963 Haemophilus und Moraxella als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.21 %
C621 Bösartige Neubildung: Deszendierter Hoden 2 0.21 %
C775 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrapelvine Lymphknoten 2 0.21 %
C786 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums 2 0.21 %
E058 Sonstige Hyperthyreose 2 0.21 %
E1490 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 0.21 %
F112 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom 2 0.21 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 2 0.21 %
F432 Anpassungsstörungen 2 0.21 %
G4738 Sonstige Schlafapnoe 2 0.21 %
G629 Polyneuropathie, nicht näher bezeichnet 2 0.21 %
I7029 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 2 0.21 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 2 0.21 %
J450 Vorwiegend allergisches Asthma bronchiale 2 0.21 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 2 0.21 %
K4020 Doppelseitige Hernia inguinalis, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 2 0.21 %
M0699 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 0.21 %
M545 Kreuzschmerz 2 0.21 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 2 0.21 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 2 0.21 %
N488 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Penis 2 0.21 %
N501 Gefäßkrankheiten der männlichen Genitalorgane 2 0.21 %
Q531 Nondescensus testis, einseitig 2 0.21 %
R451 Ruhelosigkeit und Erregung 2 0.21 %
R866 Abnorme Befunde in Untersuchungsmaterialien aus den männlichen Genitalorganen: Abnorme zytologische Befunde 2 0.21 %
T885 Sonstige Komplikationen infolge Anästhesie 2 0.21 %
V99 Transportmittelunfall 2 0.21 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 2 0.21 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 2 0.21 %
Z409 Prophylaktische Operation, nicht näher bezeichnet 2 0.21 %
Z411 Plastische Chirurgie aus kosmetischen Gründen 2 0.21 %
Z871 Krankheiten des Verdauungssystems in der Eigenanamnese 2 0.21 %
Z877 Angeborene Fehlbildungen, Deformitäten oder Chromosomenanomalien in der Eigenanamnese 2 0.21 %
Z910 Allergie, ausgenommen Allergie gegenüber Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen, in der Eigenanamnese 2 0.21 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 2 0.21 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 2 0.21 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 2 0.21 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 2 0.21 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 2 0.21 %
B07 Viruswarzen 1 0.11 %
B081 Molluscum contagiosum 1 0.11 %
B182 Chronische Virushepatitis C 1 0.11 %
B9548 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.11 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.11 %
B9590 Sonstige näher bezeichnete grampositive aerobe Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.11 %
B960 Mykoplasmen und Ureaplasmen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.11 %
B980 Helicobacter pylori [H. pylori] als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.11 %
C20 Bösartige Neubildung des Rektums 1 0.11 %
C675 Bösartige Neubildung: Harnblasenhals 1 0.11 %
C780 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 1 0.11 %
C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 1 0.11 %
C97 Bösartige Neubildungen als Primärtumoren an mehreren Lokalisationen 1 0.11 %
D223 Melanozytennävus sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Gesichtes 1 0.11 %
D225 Melanozytennävus des Rumpfes 1 0.11 %
D235 Sonstige gutartige Neubildungen: Haut des Rumpfes 1 0.11 %
D350 Gutartige Neubildung: Nebenniere 1 0.11 %
D401 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Hoden 1 0.11 %
D685 Primäre Thrombophilie 1 0.11 %
D841 Defekte im Komplementsystem 1 0.11 %
E063 Autoimmunthyreoiditis 1 0.11 %
E1090 Diabetes mellitus, Typ 1: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.11 %
E1091 Diabetes mellitus, Typ 1: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.11 %
E507 Sonstige Manifestationen des Vitamin-A-Mangels am Auge 1 0.11 %
E65 Lokalisierte Adipositas 1 0.11 %
E6691 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 1 0.11 %
E740 Glykogenspeicherkrankheit [Glykogenose] 1 0.11 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 1 0.11 %
F069 Nicht näher bezeichnete organische psychische Störung aufgrund einer Schädigung oder Funktionsstörung des Gehirns oder einer körperlichen Krankheit 1 0.11 %
F103 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Entzugssyndrom 1 0.11 %
F29 Nicht näher bezeichnete nichtorganische Psychose 1 0.11 %
F322 Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome 1 0.11 %
F328 Sonstige depressive Episoden 1 0.11 %
F410 Panikstörung [episodisch paroxysmale Angst] 1 0.11 %
F411 Generalisierte Angststörung 1 0.11 %
F418 Sonstige spezifische Angststörungen 1 0.11 %
F959 Ticstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.11 %
G14 Postpolio-Syndrom 1 0.11 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 1 0.11 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 1 0.11 %
G403 Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome 1 0.11 %
G439 Migräne, nicht näher bezeichnet 1 0.11 %
G440 Cluster-Kopfschmerz 1 0.11 %
G8242 Spastische Tetraparese und Tetraplegie: Chronische komplette Querschnittlähmung 1 0.11 %
H028 Sonstige näher bezeichnete Affektionen des Augenlides 1 0.11 %
H919 Hörverlust, nicht näher bezeichnet 1 0.11 %
I1001 Benigne essentielle Hypertonie: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.11 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.11 %
I1320 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz und Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.11 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 1 0.11 %
I2521 Alter Myokardinfarkt: 4 Monate bis unter 1 Jahr zurückliegend 1 0.11 %
I460 Herzstillstand mit erfolgreicher Wiederbelebung 1 0.11 %
I471 Supraventrikuläre Tachykardie 1 0.11 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 1 0.11 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 1 0.11 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 1 0.11 %
I509 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 1 0.11 %
I6202 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Chronisch 1 0.11 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke 200 m und mehr 1 0.11 %
I7022 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke weniger als 200 m 1 0.11 %
I7024 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ulzeration 1 0.11 %
I714 Aneurysma der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur 1 0.11 %
I730 Raynaud-Syndrom 1 0.11 %
I749 Embolie und Thrombose nicht näher bezeichneter Arterie 1 0.11 %
J00 Akute Rhinopharyngitis [Erkältungsschnupfen] 1 0.11 %
J028 Akute Pharyngitis durch sonstige näher bezeichnete Erreger 1 0.11 %
J353 Hyperplasie der Gaumenmandeln mit Hyperplasie der Rachenmandel 1 0.11 %
J385 Laryngospasmus 1 0.11 %
J42 Nicht näher bezeichnete chronische Bronchitis 1 0.11 %
J4482 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 1 0.11 %
J980 Krankheiten der Bronchien, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.11 %
K227 Barrett-Ösophagus 1 0.11 %
K295 Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet 1 0.11 %
K296 Sonstige Gastritis 1 0.11 %
K4030 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, mit Einklemmung, ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 1 0.11 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.11 %
K500 Crohn-Krankheit des Dünndarmes 1 0.11 %
K518 Sonstige Colitis ulcerosa 1 0.11 %
K519 Colitis ulcerosa, nicht näher bezeichnet 1 0.11 %
K529 Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet 1 0.11 %
K5730 Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 1 0.11 %
K703 Alkoholische Leberzirrhose 1 0.11 %
L023 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Gesäß 1 0.11 %
L024 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel an Extremitäten 1 0.11 %
L033 Phlegmone am Rumpf 1 0.11 %
L050 Pilonidalzyste mit Abszess 1 0.11 %
L270 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 0.11 %
L709 Akne, nicht näher bezeichnet 1 0.11 %
L720 Epidermalzyste 1 0.11 %
L82 Seborrhoische Keratose 1 0.11 %
L984 Chronisches Ulkus der Haut, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.11 %
M1099 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.11 %
M171 Sonstige primäre Gonarthrose 1 0.11 %
M179 Gonarthrose, nicht näher bezeichnet 1 0.11 %
M2556 Gelenkschmerz: Unterschenkel 1 0.11 %
M348 Sonstige Formen der systemischen Sklerose 1 0.11 %
M350 Sicca-Syndrom [Sjögren-Syndrom] 1 0.11 %
M4786 Sonstige Spondylose: Lumbalbereich 1 0.11 %
M502 Sonstige zervikale Bandscheibenverlagerung 1 0.11 %
M512 Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung 1 0.11 %
M544 Lumboischialgie 1 0.11 %
M6028 Fremdkörpergranulom im Weichteilgewebe, anderenorts nicht klassifiziert: Sonstige 1 0.11 %
M6285 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.11 %
M9075 Knochenfraktur bei Neubildungen {C00-D48}: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.11 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 1 0.11 %
N189 Chronische Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.11 %
N288 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Niere und des Ureters 1 0.11 %
N312 Schlaffe neurogene Harnblase, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.11 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 1 0.11 %
N358 Sonstige Harnröhrenstriktur 1 0.11 %
N359 Harnröhrenstriktur, nicht näher bezeichnet 1 0.11 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 1 0.11 %
N3942 Dranginkontinenz 1 0.11 %
N399 Krankheit des Harnsystems, nicht näher bezeichnet 1 0.11 %
N411 Chronische Prostatitis 1 0.11 %
N430 Funikulozele 1 0.11 %
N491 Entzündliche Krankheiten des Funiculus spermaticus, der Tunica vaginalis testis und des Ductus deferens 1 0.11 %
N500 Hodenatrophie 1 0.11 %
N509 Krankheit der männlichen Genitalorgane, nicht näher bezeichnet 1 0.11 %
Q540 Glanduläre Hypospadie 1 0.11 %
Q551 Hypoplasie des Hodens und des Skrotums 1 0.11 %
Q600 Nierenagenesie, einseitig 1 0.11 %
Q980 Klinefelter-Syndrom, Karyotyp 47,XXY 1 0.11 %
R000 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.11 %
R031 Unspezifischer niedriger Blutdruckwert 1 0.11 %
R0688 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen der Atmung 1 0.11 %
R208 Sonstige und nicht näher bezeichnete Sensibilitätsstörungen der Haut 1 0.11 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 1 0.11 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 1 0.11 %
R42 Schwindel und Taumel 1 0.11 %
R730 Abnormer Glukosetoleranztest 1 0.11 %
R91 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Lunge 1 0.11 %
S0180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Kopfes 1 0.11 %
S302 Prellung der äußeren Genitalorgane 1 0.11 %
S358 Verletzung sonstiger Blutgefäße in Höhe des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 0.11 %
S3681 Verletzung: Peritoneum 1 0.11 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.11 %
T910 Folgen einer oberflächlichen Verletzung und einer offenen Wunde des Halses und des Rumpfes 1 0.11 %
T918 Folgen sonstiger näher bezeichneter Verletzungen des Halses und des Rumpfes 1 0.11 %
U601 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie A 1 0.11 %
U612 Anzahl der T-Helferzellen bei HIV-Krankheit: Kategorie 2 1 0.11 %
Z090 Nachuntersuchung nach chirurgischem Eingriff wegen anderer Krankheitszustände 1 0.11 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 1 0.11 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 1 0.11 %
Z4008 Prophylaktische Operation wegen Risikofaktoren in Verbindung mit bösartigen Neubildungen: Prophylaktische Operation an sonstigen Organen 1 0.11 %
Z428 Nachbehandlung unter Anwendung plastischer Chirurgie an sonstigen Körperteilen 1 0.11 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 1 0.11 %
Z5183 Opiatsubstitution 1 0.11 %
Z804 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Familienanamnese 1 0.11 %
Z855 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 1 0.11 %
Z863 Endokrine, Ernährungs- oder Stoffwechselkrankheiten in der Eigenanamnese 1 0.11 %
Z876 Bestimmte in der Perinatalperiode entstandene Zustände in der Eigenanamnese 1 0.11 %
Z881 Allergie gegenüber anderen Antibiotika in der Eigenanamnese 1 0.11 %
Z886 Allergie gegenüber Analgetikum in der Eigenanamnese 1 0.11 %
Z905 Verlust der Niere(n) 1 0.11 %
Z906 Verlust anderer Teile des Harntraktes 1 0.11 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 1 0.11 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 1 0.11 %
Z964 Vorhandensein von endokrinen Implantaten 1 0.11 %
Z980 Zustand nach intestinalem Bypass oder intestinaler Anastomose 1 0.11 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
62.5 Orchidopexie 248 26.19 % 248
61.2 Exzision einer Hydrocele testis 180 19.01 % 180
63.1 Exzision einer Varikozele und Hydrocele funiculi 147 15.52 % 147
63.4 Epididymektomie 108 11.40 % 108
63.2 Exzision einer Epididymis-Zyste 83 8.76 % 84
62.3X.11 Einseitige Orchidektomie, skrotal, mit Epididymektomie 53 5.60 % 53
62.2 Exzision oder Destruktion einer Läsion am Hoden 50 5.28 % 50
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 39 4.12 % 39
62.7 Einsetzen einer Hodenprothese 38 4.01 % 38
00.99.10 Reoperation 33 3.48 % 33
62.12 Offene Biopsie am Hoden 29 3.06 % 29
00.99.20 Mikrochirurgische Technik 28 2.96 % 28
62.3X.40 Einseitige Orchidektomie, radikal 28 2.96 % 28
63.3 Exzision von anderer Läsion oder Gewebe an Funiculus spermaticus und Epididymis 26 2.75 % 26
61.0X.99 Inzision und Drainage an Skrotum und Tunica vaginalis testis, sonstige 24 2.53 % 24
63.73 Vasektomie 21 2.22 % 21
62.3X.10 Einseitige Orchidektomie, skrotal, ohne Epididymektomie 20 2.11 % 20
61.3X.99 Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe am Skrotum, sonstige 17 1.80 % 17
62.3X.21 Einseitige Orchidektomie, Inguinalhoden, mit Epididymektomie 17 1.80 % 17
53.06.11 Operation einer Inguinalhernie, offen chirurgisch, ohne Implantation von Membranen oder Netzen 15 1.58 % 15
62.3X.20 Einseitige Orchidektomie, Inguinalhoden, ohne Epididymektomie 15 1.58 % 15
63.52 Reposition der Torsion von Hoden oder Funiculus spermaticus 13 1.37 % 13
61.3X.10 Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe am Skrotum, partielle Resektion 12 1.27 % 12
62.41 Entfernen beider Hoden im gleichen Eingriff 9 0.95 % 9
62.99.10 Exploration bei Kryptorchismus, inguinal 8 0.84 % 8
00.9B.11 Intraoperative Randschnittkontrolle am Schnellschnitt 7 0.74 % 7
39.92.11 Injektion eines sklerosierenden Agens in ein Gefäss, Direktpunktion, mittels Alkohol 5 0.53 % 5
63.94 Lösung von Adhäsionen am Funiculus spermaticus 5 0.53 % 5
54.72 Sonstige Rekonstruktion an der Bauchwand 4 0.42 % 4
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 4 0.42 % 4
62.3X.31 Einseitige Orchidektomie, Abdominalhoden, laparoskopisch 4 0.42 % 4
62.3X.99 Einseitige Orchidektomie, sonstige 4 0.42 % 4
62.99.99 Sonstige Operationen an den Hoden, sonstige 4 0.42 % 4
88.79.21 Sonographie des äusseren männlichen Genitalsystems 4 0.42 % 4
61.0X.00 Inzision und Drainage an Skrotum und Tunica vaginalis testis, n.n.bez. 3 0.32 % 3
63.99 Sonstige Operationen an Funiculus spermaticus, Epididymis und Ductus deferens, sonstige 3 0.32 % 3
86.32.1E Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, an anderer Lokalisation 3 0.32 % 3
88.79.50 Intraoperativer Ultraschall 3 0.32 % 3
00.9A.21 Nicht resorbierbares Material ohne Beschichtung 2 0.21 % 2
53.06.21 Operation einer Inguinalhernie, offen chirurgisch, mit Implantation von Membranen und Netzen 2 0.21 % 2
57.17 Perkutane Zystostomie 2 0.21 % 2
57.32 Sonstige Zystoskopie 2 0.21 % 2
61.49 Plastische Rekonstruktion an Skrotum und Tunica vaginalis testis, sonstige 2 0.21 % 2
61.91 Perkutane Aspiration einer Hydrocele testis 2 0.21 % 2
62.0 Inzision am Hoden 2 0.21 % 2
63.71 Ligatur des Ductus deferens 2 0.21 % 2
63.82 Plastische Rekonstruktion eines chirurgisch durchtrennten Ductus deferens 2 0.21 % 2
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 2 0.21 % 2
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 2 0.21 % 2
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 1 0.11 % 1
00.99.90 Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung 1 0.11 % 1
00.9A.26 (Teil-) resorbierbares Material, synthetisch 1 0.11 % 1
00.9A.29 Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung, sonstige 1 0.11 % 1
03.91.21 Injektion eines Anästhetikums in den Spinalkanal zur Anästhesie bei Untersuchungen und Interventionen 1 0.11 % 1
04.03.33 Durchtrennung oder Quetschen (Crushing) von Nerven des Rumpfes und der unteren Extremität 1 0.11 % 1
04.07.43 Sonstige Exzision oder Avulsion von Nerven des Rumpfes und der unteren Extremität 1 0.11 % 1
28.3X.11 Totale Tonsillektomie mit Adenoidektomie 1 0.11 % 1
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 0.11 % 1
39.98 Blutstillung n.n.bez. 1 0.11 % 1
39.9A.11 Implantation oder Wechsel eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 1 0.11 % 1
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 1 0.11 % 1
48.23 Starre Rektosigmoidoskopie 1 0.11 % 1
49.04 Sonstige Exzision am Perianalgewebe 1 0.11 % 1
49.39 Lokale Exzision oder Destruktion von anderer Läsion oder Gewebe am Anus, sonstige 1 0.11 % 1
54.0X.99 Inzision an der Bauchwand, sonstige 1 0.11 % 1
54.21.10 Laparoskopie, Diagnostische Laparoskopie 1 0.11 % 1
54.64.10 Naht am Peritoneum, Naht von Mesenterium, Omentum majus oder minus (nach Verletzung) 1 0.11 % 1
57.18 Sonstige suprapubische Zystostomie 1 0.11 % 1
57.49.12 Sonstige transurethrale Resektion von Läsion oder Gewebe der Harnblase 1 0.11 % 1
58.5X.20 Lösung einer Urethrastriktur, Urethrotomia interna 1 0.11 % 1
60.11 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an der Prostata 1 0.11 % 1
61.0X.10 Inzision und Drainage an Skrotum und Tunica vaginalis testis, zur Fremdkörperentfernung 1 0.11 % 1
61.11.11 Biopsie an Skrotum oder Tunica vaginalis testis, durch Inzision 1 0.11 % 1
61.19 Diagnostische Massnahmen an Skrotum und Tunica vaginalis testis, sonstige 1 0.11 % 1
61.3X.00 Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe am Skrotum, n.n.bez. 1 0.11 % 1
61.3X.11 Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe am Skrotum, totale Resektion 1 0.11 % 1
61.42 Verschluss einer Fistel am Skrotum 1 0.11 % 1
61.92 Exzision einer Läsion an der Tunica vaginalis testis, mit Ausnahme einer Hydrocele testis 1 0.11 % 1
62.61 Naht einer Hodenverletzung 1 0.11 % 1
62.99.11 Exploration bei Kryptorchismus, abdominal, offen chirurgisch 1 0.11 % 1
63.01 Biopsie an Funiculus spermaticus, Epididymis oder Ductus deferens 1 0.11 % 1
63.09 Diagnostische Massnahmen an Funiculus spermaticus, Epididymis und Ductus deferens, sonstige 1 0.11 % 1
63.83 Epididymovasostomie 1 0.11 % 1
63.91 Aspiration einer Spermatozele 1 0.11 % 1
64.19 Diagnostische Massnahmen am Penis, sonstige 1 0.11 % 1
83.65.15 Sonstige Naht an Muskel oder Faszie, Leisten- und Genitalregion und Gesäss 1 0.11 % 1
86.0A.0E Inzision an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation, ohne weitere Massnahmen 1 0.11 % 1
86.21 Exzision von Pilonidalzyste oder Sinus pilonidalis 1 0.11 % 1
86.2A.1E Chirurgisches Débridement, kleinflächig, an anderer Lokalisation 1 0.11 % 1
86.32.11 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, am Kopf 1 0.11 % 1
86.42.18 Radikale und grossflächige Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, an Bauchregion und Leiste 1 0.11 % 1
86.52.11 Primärnaht an Haut und Subkutangewebe des Kopfes 1 0.11 % 1
88.59 Intraoperative Fluoreszenzangiographie der Gefässe 1 0.11 % 1
88.67 Phlebographie anderer bezeichneter Lokalisationen mit Kontrastmittel 1 0.11 % 1
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 1 0.11 % 1
88.79.99 Sonstiger diagnostischer Ultraschall, sonstige 1 0.11 % 1
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 0.11 % 1
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 1 0.11 % 1
89.29 Sonstige nicht-operative Messungen am Urogenitalsystem 1 0.11 % 1
99.08 Transfusion von Blutexpander 1 0.11 % 1
99.22.16 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Behandlungstage 1 0.11 % 1
99.84.15 Kontaktisolation, bis 6 Behandlungstage 1 0.11 % 1