DRG M03B - Eingriffe am Penis, Alter > 17 Jahre

MDC 12 - Krankheiten und Störungen der männlichen Geschlechtsorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.84
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 4.3
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.28)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 9 (0.094)
Verlegungsabschlag 0.127


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 295 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 1.55%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.03%
Anzahl Fälle: 291 (98.6%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 1.61%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.03%


Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 9'108.80 CHF

Median: 7'999.00 CHF

Standardabweichung: 4'940.05 CHF

Homogenitätskoeffizient: 0.65

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.



Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C600 Bösartige Neubildung: Praeputium penis 4 1.36 %
C601 Bösartige Neubildung: Glans penis 31 10.51 %
C602 Bösartige Neubildung: Penisschaft 1 0.34 %
C608 Bösartige Neubildung: Penis, mehrere Teilbereiche überlappend 5 1.69 %
C609 Bösartige Neubildung: Penis, nicht näher bezeichnet 10 3.39 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 39 13.22 %
C670 Bösartige Neubildung: Trigonum vesicae 1 0.34 %
C679 Bösartige Neubildung: Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 0.34 %
C680 Bösartige Neubildung: Urethra 1 0.34 %
C7982 Sekundäre bösartige Neubildung der Genitalorgane 1 0.34 %
D074 Carcinoma in situ: Penis 2 0.68 %
D290 Gutartige Neubildung: Penis 1 0.34 %
N132 Hydronephrose bei Obstruktion durch Nieren- und Ureterstein 1 0.34 %
N210 Stein in der Harnblase 1 0.34 %
N308 Sonstige Zystitis 1 0.34 %
N320 Blasenhalsobstruktion 5 1.69 %
N358 Sonstige Harnröhrenstriktur 1 0.34 %
N359 Harnröhrenstriktur, nicht näher bezeichnet 2 0.68 %
N40 Prostatahyperplasie 89 30.17 %
N421 Kongestion und Blutung der Prostata 1 0.34 %
N423 Prostatadysplasie 1 0.34 %
N47 Vorhauthypertrophie, Phimose und Paraphimose 8 2.71 %
N480 Leukoplakie des Penis 2 0.68 %
N4830 Priapismus vom Low-Flow-Typ 13 4.41 %
N4831 Priapismus vom High-Flow-Typ 1 0.34 %
N4838 Sonstiger Priapismus 1 0.34 %
N484 Impotenz organischen Ursprungs 1 0.34 %
N486 Induratio penis plastica 48 16.27 %
N488 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Penis 7 2.37 %
N991 Harnröhrenstriktur nach medizinischen Maßnahmen 2 0.68 %
Q556 Sonstige angeborene Fehlbildungen des Penis 4 1.36 %
T834 Mechanische Komplikation durch sonstige Prothesen, Implantate oder Transplantate im Genitaltrakt 6 2.03 %
T836 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Genitaltrakt 3 1.02 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
N359 Harnröhrenstriktur, nicht näher bezeichnet 89 30.17 %
N363 Prolaps der Harnröhrenschleimhaut 89 30.17 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 67 22.71 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 55 18.64 %
N358 Sonstige Harnröhrenstriktur 51 17.29 %
N320 Blasenhalsobstruktion 43 14.58 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 25 8.47 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 24 8.14 %
N40 Prostatahyperplasie 21 7.12 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 17 5.76 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 16 5.42 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 13 4.41 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 12 4.07 %
N47 Vorhauthypertrophie, Phimose und Paraphimose 11 3.73 %
N991 Harnröhrenstriktur nach medizinischen Maßnahmen 10 3.39 %
R33 Harnverhaltung 10 3.39 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 10 3.39 %
C774 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Inguinale Lymphknoten und Lymphknoten der unteren Extremität 9 3.05 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 9 3.05 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 8 2.71 %
F640 Transsexualismus 7 2.37 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 7 2.37 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 7 2.37 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 7 2.37 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 6 2.03 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 6 2.03 %
N488 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Penis 6 2.03 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 5 1.69 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 5 1.69 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 5 1.69 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 5 1.69 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 5 1.69 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 4 1.36 %
D074 Carcinoma in situ: Penis 4 1.36 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 4 1.36 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 4 1.36 %
J4489 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 4 1.36 %
N411 Chronische Prostatitis 4 1.36 %
U619 Anzahl der (CD4+-)T-Helferzellen nicht näher bezeichnet 4 1.36 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 4 1.36 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 4 1.36 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 4 1.36 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 3 1.02 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 3 1.02 %
F111 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Schädlicher Gebrauch 3 1.02 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 3 1.02 %
H409 Glaukom, nicht näher bezeichnet 3 1.02 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 3 1.02 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 3 1.02 %
M545 Kreuzschmerz 3 1.02 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 3 1.02 %
N210 Stein in der Harnblase 3 1.02 %
N302 Sonstige chronische Zystitis 3 1.02 %
N3188 Sonstige neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase 3 1.02 %
N319 Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, nicht näher bezeichnet 3 1.02 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 3 1.02 %
U601 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie A 3 1.02 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 3 1.02 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 3 1.02 %
Z907 Verlust eines oder mehrerer Genitalorgane 3 1.02 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, und Enterokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.68 %
B977 Papillomaviren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.68 %
C674 Bösartige Neubildung: Hintere Harnblasenwand 2 0.68 %
C775 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrapelvine Lymphknoten 2 0.68 %
C780 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 2 0.68 %
C786 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums 2 0.68 %
C97 Bösartige Neubildungen als Primärtumoren an mehreren Lokalisationen 2 0.68 %
D414 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Harnblase 2 0.68 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 2 0.68 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 2 0.68 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 2 0.68 %
F328 Sonstige depressive Episoden 2 0.68 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 2 0.68 %
H931 Tinnitus aurium 2 0.68 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 2 0.68 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 2 0.68 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 2 0.68 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, ohne Beschwerden 2 0.68 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 2 0.68 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 2 0.68 %
M1009 Idiopathische Gicht: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 0.68 %
M8189 Sonstige Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 0.68 %
N130 Hydronephrose bei ureteropelviner Obstruktion 2 0.68 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 2 0.68 %
N189 Chronische Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 2 0.68 %
N323 Harnblasendivertikel 2 0.68 %
N481 Balanoposthitis 2 0.68 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.68 %
Z225 Keimträger der Virushepatitis 2 0.68 %
Z435 Versorgung eines Zystostomas 2 0.68 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 2 0.68 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 2 0.68 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 2 0.68 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 1 0.34 %
A530 Latente Syphilis, nicht als früh oder spät bezeichnet 1 0.34 %
A630 Anogenitale (venerische) Warzen 1 0.34 %
B21 Bösartige Neubildungen infolge HIV-Krankheit [Humane Immundefizienz-Viruskrankheit] 1 0.34 %
B354 Tinea corporis 1 0.34 %
B958 Nicht näher bezeichnete Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.34 %
B9591 Sonstige näher bezeichnete grampositive anaerobe, nicht sporenbildende Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.34 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.34 %
C600 Bösartige Neubildung: Praeputium penis 1 0.34 %
C602 Bösartige Neubildung: Penisschaft 1 0.34 %
C64 Bösartige Neubildung der Niere, ausgenommen Nierenbecken 1 0.34 %
C772 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intraabdominale Lymphknoten 1 0.34 %
C778 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten mehrerer Regionen 1 0.34 %
C779 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten, nicht näher bezeichnet 1 0.34 %
C788 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger und nicht näher bezeichneter Verdauungsorgane 1 0.34 %
C792 Sekundäre bösartige Neubildung der Haut 1 0.34 %
C9590 Leukämie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.34 %
D290 Gutartige Neubildung: Penis 1 0.34 %
D291 Gutartige Neubildung: Prostata 1 0.34 %
D303 Gutartige Neubildung: Harnblase 1 0.34 %
D304 Gutartige Neubildung: Urethra 1 0.34 %
D407 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Sonstige männliche Genitalorgane 1 0.34 %
D529 Folsäure-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.34 %
D62 Akute Blutungsanämie 1 0.34 %
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.34 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 1 0.34 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 1 0.34 %
E059 Hyperthyreose, nicht näher bezeichnet 1 0.34 %
E1120 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.34 %
E1140 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.34 %
E1160 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit sonstigen näher bezeichneten Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.34 %
E1172 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 1 0.34 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 1 0.34 %
E6699 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 1 0.34 %
E783 Hyperchylomikronämie 1 0.34 %
E784 Sonstige Hyperlipidämien 1 0.34 %
E86 Volumenmangel 1 0.34 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 1 0.34 %
E872 Azidose 1 0.34 %
E875 Hyperkaliämie 1 0.34 %
E876 Hypokaliämie 1 0.34 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 1 0.34 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 1 0.34 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 1 0.34 %
F067 Leichte kognitive Störung 1 0.34 %
F121 Psychische und Verhaltensstörungen durch Cannabinoide: Schädlicher Gebrauch 1 0.34 %
F122 Psychische und Verhaltensstörungen durch Cannabinoide: Abhängigkeitssyndrom 1 0.34 %
F132 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Abhängigkeitssyndrom 1 0.34 %
F198 Psychische und Verhaltensstörungen durch multiplen Substanzgebrauch und Konsum anderer psychotroper Substanzen: Sonstige psychische und Verhaltensstörungen 1 0.34 %
F200 Paranoide Schizophrenie 1 0.34 %
F319 Bipolare affektive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.34 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 1 0.34 %
G406 Grand-Mal-Anfälle, nicht näher bezeichnet (mit oder ohne Petit-Mal) 1 0.34 %
G408 Sonstige Epilepsien 1 0.34 %
G500 Trigeminusneuralgie 1 0.34 %
G6288 Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien 1 0.34 %
G632 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 1 0.34 %
G8212 Spastische Paraparese und Paraplegie: Chronische komplette Querschnittlähmung 1 0.34 %
G8253 Tetraparese und Tetraplegie, nicht näher bezeichnet: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 0.34 %
G8260 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: C1-C3 1 0.34 %
G8263 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: T1-T6 1 0.34 %
G9584 Detrusor-Sphinkter-Dyssynergie bei Schädigungen des Rückenmarkes 1 0.34 %
H353 Degeneration der Makula und des hinteren Poles 1 0.34 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.34 %
I2510 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ohne hämodynamisch wirksame Stenosen 1 0.34 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 1 0.34 %
I258 Sonstige Formen der chronischen ischämischen Herzkrankheit 1 0.34 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 1 0.34 %
I429 Kardiomyopathie, nicht näher bezeichnet 1 0.34 %
I483 Vorhofflattern, typisch 1 0.34 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 1 0.34 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 1 0.34 %
I509 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 1 0.34 %
I672 Zerebrale Atherosklerose 1 0.34 %
I679 Zerebrovaskuläre Krankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.34 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke 200 m und mehr 1 0.34 %
I7022 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke weniger als 200 m 1 0.34 %
I7024 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ulzeration 1 0.34 %
I7029 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 1 0.34 %
I8720 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) ohne Ulzeration 1 0.34 %
I898 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Krankheiten der Lymphgefäße und Lymphknoten 1 0.34 %
J439 Emphysem, nicht näher bezeichnet 1 0.34 %
J4490 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 <35 % des Sollwertes 1 0.34 %
J451 Nichtallergisches Asthma bronchiale 1 0.34 %
K120 Rezidivierende orale Aphthen 1 0.34 %
K259 Ulcus ventriculi: Weder als akut noch als chronisch bezeichnet, ohne Blutung oder Perforation 1 0.34 %
K4090 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 1 0.34 %
K564 Sonstige Obturation des Darmes 1 0.34 %
K590 Obstipation 1 0.34 %
K628 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Anus und des Rektums 1 0.34 %
K635 Polyp des Kolons 1 0.34 %
L271 Lokalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 0.34 %
L900 Lichen sclerosus et atrophicus 1 0.34 %
L987 Überschüssige und erschlaffte Haut und Unterhaut 1 0.34 %
L988 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Haut und der Unterhaut 1 0.34 %
M1099 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.34 %
M1399 Arthritis, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.34 %
M544 Lumboischialgie 1 0.34 %
M5499 Rückenschmerzen, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.34 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.34 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 1 0.34 %
N1782 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 2 1 0.34 %
N1792 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 2 1 0.34 %
N1793 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 3 1 0.34 %
N181 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 1 1 0.34 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 1 0.34 %
N201 Ureterstein 1 0.34 %
N202 Nierenstein und Ureterstein gleichzeitig 1 0.34 %
N3181 Hypo- und Akontraktilität des Blasenmuskels ohne neurologisches Substrat 1 0.34 %
N338 Krankheiten der Harnblase bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.34 %
N342 Sonstige Urethritis 1 0.34 %
N351 Postinfektiöse Harnröhrenstriktur, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.34 %
N3941 Überlaufinkontinenz 1 0.34 %
N410 Akute Prostatitis 1 0.34 %
N420 Prostatastein 1 0.34 %
N432 Sonstige Hydrozele 1 0.34 %
N433 Hydrozele, nicht näher bezeichnet 1 0.34 %
N459 Orchitis, Epididymitis und Epididymoorchitis ohne Abszess 1 0.34 %
N4831 Priapismus vom High-Flow-Typ 1 0.34 %
N4839 Priapismus, nicht näher bezeichnet 1 0.34 %
N486 Induratio penis plastica 1 0.34 %
N492 Entzündliche Krankheiten des Skrotums 1 0.34 %
N501 Gefäßkrankheiten der männlichen Genitalorgane 1 0.34 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 1 0.34 %
Q909 Down-Syndrom, nicht näher bezeichnet 1 0.34 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.34 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 1 0.34 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 1 0.34 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 1 0.34 %
R64 Kachexie 1 0.34 %
R730 Abnormer Glukosetoleranztest 1 0.34 %
T66 Nicht näher bezeichnete Schäden durch Strahlung 1 0.34 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.34 %
T831 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte oder Implantate im Harntrakt 1 0.34 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 1 0.34 %
T838 Sonstige Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Urogenitaltrakt 1 0.34 %
T8609 Graft-versus-Host-Krankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.34 %
U603 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie C 1 0.34 %
Z466 Versorgen mit und Anpassen eines Gerätes im Harntrakt 1 0.34 %
Z852 Bösartige Neubildung anderer Atmungs- und intrathorakaler Organe in der Eigenanamnese 1 0.34 %
Z855 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 1 0.34 %
Z860 Andere Neubildungen in der Eigenanamnese 1 0.34 %
Z864 Missbrauch einer psychotropen Substanz in der Eigenanamnese 1 0.34 %
Z874 Krankheiten des Urogenitalsystems in der Eigenanamnese 1 0.34 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 1 0.34 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 1 0.34 %
Z924 Größerer operativer Eingriff in der Eigenanamnese, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.34 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 1 0.34 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 1 0.34 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 1 0.34 %
Z960 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 1 0.34 %
Z980 Zustand nach intestinalem Bypass oder intestinaler Anastomose 1 0.34 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
58.47 Urethrale Meatoplastik 155 52.54 % 155
58.5X.20 Lösung einer Urethrastriktur, Urethrotomia interna 136 46.10 % 136
60.22 Transurethrale Prostatektomie, Elektroresektion und Elektrovaporisation von Prostatagewebe 98 33.22 % 98
58.39.99 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Urethra, sonstige 81 27.46 % 81
57.91 Sphinkterotomie an der Harnblase 57 19.32 % 57
57.0X.12 Transurethrale Drainage der Harnblase, Operative Ausräumung einer Harnblasentamponade 50 16.95 % 51
64.44.10 Rekonstruktion des Penis, Streckung des Penisschaftes 50 16.95 % 50
60.11 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an der Prostata 44 14.92 % 44
64.0 Zirkumzision 36 12.20 % 36
64.3X.10 Amputation des Penis, partiell 35 11.86 % 35
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 34 11.53 % 35
00.99.10 Reoperation 31 10.51 % 31
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 23 7.80 % 23
57.49.12 Sonstige transurethrale Resektion von Läsion oder Gewebe der Harnblase 20 6.78 % 20
49.95 (Postoperative) Blutstillung am Anus 19 6.44 % 19
00.99.32 Magnetic Resonance-guided Focused Ultrasound Surgery (MRgFUS) 16 5.42 % 16
64.98.30 Shuntoperation am Corpus cavernosum 15 5.08 % 18
64.3X.11 Amputation des Penis, total 14 4.75 % 14
57.17 Perkutane Zystostomie 12 4.07 % 13
58.0 Urethrotomie 12 4.07 % 12
58.31.10 Endoskopische Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Urethra, Exzision 10 3.39 % 10
40.24.11 Exzision eines inguinalen Lymphknotens, offen chirurgisch, mit Radionuklidmarkierung oder Farbstoffmarkierung (Sentinel-Lymphnodektomie) 8 2.71 % 8
57.32 Sonstige Zystoskopie 8 2.71 % 8
64.2 Lokale Exzision oder Destruktion einer Läsion am Penis 8 2.71 % 8
64.96 Entfernen einer internen Penisprothese 7 2.37 % 7
00.99.30 Lasertechnik 6 2.03 % 6
40.3X.25 Regionale Lymphadenektomie im Rahmen eines anderen Eingriffs, inguinale 5 1.69 % 5
64.44.99 Rekonstruktion des Penis, sonstige 5 1.69 % 5
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard) 5 1.69 % 6
57.0X.10 Transurethrale Drainage der Harnblase, Entfernung eines Harnsteins 4 1.36 % 4
64.49 Plastische Rekonstruktion und Operation am Penis, sonstige 4 1.36 % 4
64.98.99 Sonstige Operationen am Penis, sonstige 4 1.36 % 4
00.9A.2A Verwendung einer intakten, azellulären Matrix aus Schweinegewebe (quervernetzt oder nicht quervernetzt) 3 1.02 % 3
57.18 Sonstige suprapubische Zystostomie 3 1.02 % 3
58.46.99 Sonstige Rekonstruktion der Urethra, sonstige 3 1.02 % 3
59.94 Ersetzen eines Zystostomie-Katheters 3 1.02 % 3
60.29 Transurethrale Prostatektomie, sonstige 3 1.02 % 3
64.11.99 Biopsie am Penis, sonstige 3 1.02 % 3
64.42 Lösung einer Chorda des Penis 3 1.02 % 3
86.6C.3E Permanenter Hautersatz durch Epidermisersatzmaterial, kleinflächig, an anderer Lokalisation 3 1.02 % 3
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 3 1.02 % 3
00.9B.11 Intraoperative Randschnittkontrolle am Schnellschnitt 2 0.68 % 2
31.42.11 Tracheoskopie, flexibles Instrument 2 0.68 % 2
49.21 Anoskopie 2 0.68 % 2
56.0X.10 Transurethrales Entfernen einer Obstruktion von Ureter und Nierenbecken, Entfernung eines Harnsteins 2 0.68 % 2
57.33 Geschlossene [transurethrale] Biopsie der Harnblase 2 0.68 % 2
58.1 Urethrale Meatotomie 2 0.68 % 2
59.95 Desintegration eines Harnsteins mit Ultraschall 2 0.68 % 2
61.2 Exzision einer Hydrocele testis 2 0.68 % 2
64.11.11 Biopsie am Penis, durch Inzision 2 0.68 % 2
64.44.11 Rekonstruktion des Penis, Korrektur einer penoskrotalen Transposition oder eines vergrabenen Penis (concealed penis oder buried penis) 2 0.68 % 2
64.92.99 Inzision am Penis, sonstige 2 0.68 % 3
64.93.10 Durchtrennung von Adhäsionen am Penis, Lösung von Präputialverklebungen 2 0.68 % 2
64.95 Einsetzen oder Ersetzen einer nicht-aufblasbaren Penisprothese 2 0.68 % 2
64.98.20 Revaskularisierungsoperation oder venöse Sperroperation (bei erektiler Dysfunktion) 2 0.68 % 2
86.2A.2E Chirurgisches Débridement, mittlerer Ausdehnung, an anderer Lokalisation 2 0.68 % 2
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 2 0.68 % 2
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 2 0.68 % 2
00.90.31 Xenogenes Transplantat 1 0.34 % 1
00.99.20 Mikrochirurgische Technik 1 0.34 % 1
00.9A.25 Composite-Material 1 0.34 % 1
00.9A.27 (Teil-) resorbierbares Material, biologisch 1 0.34 % 1
00.9A.29 Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung, sonstige 1 0.34 % 1
03.91.11 Injektion von Anästhetikum und Analgetikum in den Spinalkanal zur Schmerztherapie 1 0.34 % 1
04.49.00 Sonstige Dekompression oder Lösung von Adhäsionen an peripherem Nerv oder Ganglion, n.n.bez. 1 0.34 % 1
04.51.19 Transplantation von sonstigem kranialem oder peripherem Nerv 1 0.34 % 1
32.20 Thorakoskopische Exzision von Läsion oder Gewebe an der Lunge 1 0.34 % 1
33.24.11 Tracheobronchoskopie (flexibel) (starr) mit bronchoalveolärer Lavage 1 0.34 % 1
40.19.10 Präoperative Szintigraphie und Sondenmessung im Rahmen der Sentinel-Lymphnodektomie 1 0.34 % 1
40.19.20 Intraoperative Sondenmessung der Radionuklidmarkierung im Rahmen der Sentinel-Lymphnodektomie 1 0.34 % 1
45.14 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dünndarm 1 0.34 % 1
45.23 Koloskopie 1 0.34 % 1
45.25 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dickdarm 1 0.34 % 1
53.07.21 Operation einer Inguinalhernie, laparoskopisch, mit Implantation von Membranen und Netzen 1 0.34 % 1
54.92 Entfernen eines Fremdkörpers aus der Peritonealhöhle 1 0.34 % 1
56.1X.11 Ureterale Meatotomie, transurethral 1 0.34 % 1
57.89 Sonstige plastische Rekonstruktion an der Harnblase, sonstige 1 0.34 % 1
57.93.11 (Postoperative) Blutstillung an der Harnblase, transurethral 1 0.34 % 1
57.95 Ersetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 0.34 % 1
58.39.00 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Urethra, n.n.bez. 1 0.34 % 1
58.43.99 Verschluss einer anderen Urethrafistel, sonstige 1 0.34 % 1
58.44 Reanastomose der Urethra 1 0.34 % 1
58.45.20 Plastische Rekonstruktion bei Hypospadie oder Epispadie, beim Mann, Schaftaufrichtung und Chordektomie 1 0.34 % 1
58.49.99 Sonstige plastische Rekonstruktion an der Urethra, sonstige 1 0.34 % 1
58.5X.99 Lösung einer Urethrastriktur, sonstige 1 0.34 % 1
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 1 0.34 % 1
59.8X.11 Ureter-Katheterisierung, Wechsel, transurethral 1 0.34 % 1
60.94 Blutstillung an der Prostata 1 0.34 % 1
61.3X.99 Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe am Skrotum, sonstige 1 0.34 % 1
62.3X.10 Einseitige Orchidektomie, skrotal, ohne Epididymektomie 1 0.34 % 1
62.3X.11 Einseitige Orchidektomie, skrotal, mit Epididymektomie 1 0.34 % 1
62.3X.99 Einseitige Orchidektomie, sonstige 1 0.34 % 1
63.4 Epididymektomie 1 0.34 % 1
64.3X.12 Amputation des Penis, Emaskulation 1 0.34 % 1
64.41 Naht einer Penisverletzung 1 0.34 % 1
64.92.10 Inzision am Penis, Frenulotomie 1 0.34 % 1
64.93.99 Durchtrennung von Adhäsionen am Penis, sonstige 1 0.34 % 1
83.43.12 Entnahme eines sonstigen Lappentransplantates mit mikrovaskulärer Anastomosierung aus Muskel oder Faszie 1 0.34 % 1
83.82.45 Transplantation eines sonstigen Lappentransplantats mit mikrovaskulärer Anastomosierung aus Muskel oder Faszie, Leisten- und Genitalregion und Gesäss 1 0.34 % 1
86.04.18 Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 1 0.34 % 1
86.6A.15 Autologe Vollhauttransplantation, kleinflächig, am Unterarm 1 0.34 % 1
86.6B.18 Autologe Spalthauttransplantation, kleinflächig, an Bauchregion und Leiste 1 0.34 % 1
86.6B.25 Autologe Spalthauttransplantation, grossflächig, am Unterarm 1 0.34 % 1
86.7A.6E Transpositionsplastik (VY), grossflächig, an anderer Lokalisation 1 0.34 % 1
86.7E.4E Revision von einer Plastik mit freien Lappen mit mikrovaskulärer Anastomosierung, an anderer Lokalisation 1 0.34 % 1
86.83.1A Gewebereduktionsplastik am Bauch 1 0.34 % 1
86.88.I5 Operative Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung in Regional- oder Allgemeinanästhesie, an Haut und Subkutangewebe 1 0.34 % 1
88.38.30 Computertomographie der Hüfte und des Oberschenkel 1 0.34 % 1
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 1 0.34 % 1
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 1 0.34 % 1
88.49.11 Arteriographie, Beckenarterien als Übersicht 1 0.34 % 1
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 1 0.34 % 1
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 1 0.34 % 1
89.37 Bestimmung der Vitalkapazität 1 0.34 % 1
89.38.14 Nächtliche Pulsoxymetrie 1 0.34 % 1
92.09.10 Single Photon Emission Computed Tomography (SPECT), andere Lokalisationen 1 0.34 % 1
92.19.01 Positronenemissionstomographie des gesamten Körperstammes 1 0.34 % 1
93.57.14 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, 7 und mehr Behandlungstage 1 0.34 % 1
93.59.09 Sonstige Immobilisation, Kompression und Wundpflege, sonstige 1 0.34 % 1
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 1 0.34 % 1
99.22.16 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Behandlungstage 1 0.34 % 1
99.22.17 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 6 Behandlungstage 1 0.34 % 1
99.22.1A Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 14 bis 27 Behandlungstage 1 0.34 % 1
99.84.16 Kontaktisolation, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 1 0.34 % 1
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 0.34 % 1
99.C1.11 Pflege-Komplexbehandlung, 16 bis 20 Aufwandspunkte 1 0.34 % 1