DRG L63B - Pyonephrose mit äusserst schweren CC od. schwere motorische Funktionseinschränkung, Alter > 5 Jahre, mehr als ein Belegungstag

MDC 11 - Krankheiten und Störungen der Harnorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 1.588
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 11.4
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 2 (0.473)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 23 (0.094)
Verlegungsabschlag 0.125


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 68 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.13%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 68 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.14%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%


Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 17'753.65 CHF

Median: 15'757.00 CHF

Standardabweichung: 12'705.60 CHF

Homogenitätskoeffizient: 0.58

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.



Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
N136 Pyonephrose 68 100.00 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 41 60.29 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 26 38.24 %
E876 Hypokaliämie 17 25.00 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 17 25.00 %
A4151 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 16 23.53 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, und Enterokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 12 17.65 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 11 16.18 %
N1791 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 1 11 16.18 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 10 14.71 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 10 14.71 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 10 14.71 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 8 11.76 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 8 11.76 %
A418 Sonstige näher bezeichnete Sepsis 7 10.29 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 7 10.29 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 7 10.29 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 7 10.29 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 7 10.29 %
N40 Prostatahyperplasie 7 10.29 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 7 10.29 %
A4158 Sepsis: Sonstige gramnegative Erreger 6 8.82 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 6 8.82 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 6 8.82 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 6 8.82 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 6 8.82 %
N201 Ureterstein 6 8.82 %
Z960 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 6 8.82 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 5 7.35 %
D6833 Hämorrhagische Diathese durch Cumarine (Vitamin-K-Antagonisten) 5 7.35 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 5 7.35 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 5 7.35 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 5 7.35 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 5 7.35 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 5 7.35 %
E86 Volumenmangel 5 7.35 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 5 7.35 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 5 7.35 %
K521 Toxische Gastroenteritis und Kolitis 5 7.35 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 5 7.35 %
N1792 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 2 5 7.35 %
N1793 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 3 5 7.35 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 5 7.35 %
C772 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intraabdominale Lymphknoten 4 5.88 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 4 5.88 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 4 5.88 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 4 5.88 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 4 5.88 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 4 5.88 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 4 5.88 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 4 5.88 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 4 5.88 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 4 5.88 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 4 5.88 %
A410 Sepsis durch Staphylococcus aureus 3 4.41 %
A490 Staphylokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 3 4.41 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 3 4.41 %
C778 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten mehrerer Regionen 3 4.41 %
C780 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 3 4.41 %
C786 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums 3 4.41 %
C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 3 4.41 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 3 4.41 %
D529 Folsäure-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 3 4.41 %
E1172 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 3 4.41 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 3 4.41 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 3 4.41 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 3 4.41 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 3 4.41 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 3 4.41 %
I5013 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 3 4.41 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 3 4.41 %
K564 Sonstige Obturation des Darmes 3 4.41 %
K590 Obstipation 3 4.41 %
N133 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose 3 4.41 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 3 4.41 %
N3188 Sonstige neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase 3 4.41 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 3 4.41 %
R15 Stuhlinkontinenz 3 4.41 %
R33 Harnverhaltung 3 4.41 %
T831 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte oder Implantate im Harntrakt 3 4.41 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 3 4.41 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 3 4.41 %
Z936 Vorhandensein anderer künstlicher Körperöffnungen der Harnwege 3 4.41 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 3 4.41 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 3 4.41 %
A402 Sepsis durch Streptokokken, Gruppe D 2 2.94 %
A411 Sepsis durch sonstige näher bezeichnete Staphylokokken 2 2.94 %
A4152 Sepsis: Pseudomonas 2 2.94 %
A491 Streptokokken- und Enterokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 2 2.94 %
A498 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 2 2.94 %
B9590 Sonstige näher bezeichnete grampositive aerobe Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 2.94 %
C56 Bösartige Neubildung des Ovars 2 2.94 %
C9000 Multiples Myelom: Ohne Angabe einer kompletten Remission 2 2.94 %
C97 Bösartige Neubildungen als Primärtumoren an mehreren Lokalisationen 2 2.94 %
D509 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 2 2.94 %
D62 Akute Blutungsanämie 2 2.94 %
D630 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 2 2.94 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 2 2.94 %
D7010 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase unter 4 Tage 2 2.94 %
E1120 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 2.94 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 2 2.94 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 2 2.94 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 2 2.94 %
E872 Azidose 2 2.94 %
F009 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {G30.9} 2 2.94 %
F023 Demenz bei primärem Parkinson-Syndrom {G20.-} 2 2.94 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 2 2.94 %
G309 Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {F00.9} 2 2.94 %
G3530 Multiple Sklerose mit sekundär-chronischem Verlauf: Ohne Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 2 2.94 %
G8229 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnet 2 2.94 %
I1200 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 2.94 %
I1320 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz und Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 2.94 %
I214 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 2 2.94 %
I5012 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei stärkerer Belastung 2 2.94 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 2 2.94 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 2 2.94 %
I509 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 2 2.94 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 2 2.94 %
I7022 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke weniger als 200 m 2 2.94 %
I7024 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ulzeration 2 2.94 %
I951 Orthostatische Hypotonie 2 2.94 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 2 2.94 %
K566 Sonstige und nicht näher bezeichnete intestinale Obstruktion 2 2.94 %
K8020 Gallenblasenstein ohne Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 2 2.94 %
L270 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 2 2.94 %
L304 Intertriginöses Ekzem 2 2.94 %
M353 Polymyalgia rheumatica 2 2.94 %
M545 Kreuzschmerz 2 2.94 %
N1510 Nierenabszess 2 2.94 %
N1789 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium nicht näher bezeichnet 2 2.94 %
N1799 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium nicht näher bezeichnet 2 2.94 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 2 2.94 %
N288 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Niere und des Ureters 2 2.94 %
N302 Sonstige chronische Zystitis 2 2.94 %
N3941 Überlaufinkontinenz 2 2.94 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 2 2.94 %
R18 Aszites 2 2.94 %
R400 Somnolenz 2 2.94 %
R410 Orientierungsstörung, nicht näher bezeichnet 2 2.94 %
R64 Kachexie 2 2.94 %
T830 Mechanische Komplikation durch einen Harnwegskatheter (Verweilkatheter) 2 2.94 %
U5112 Mittlere kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 17-23 Punkte 2 2.94 %
U619 Anzahl der (CD4+-)T-Helferzellen nicht näher bezeichnet 2 2.94 %
Z228 Keimträger sonstiger Infektionskrankheiten 2 2.94 %
Z436 Versorgung sonstiger künstlicher Körperöffnungen des Harntraktes 2 2.94 %
Z850 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 2 2.94 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 2 2.94 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 2 2.94 %
Z953 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 2 2.94 %
Z978 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 2 2.94 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 2 2.94 %
A0470 Enterokolitis durch Clostridium difficile ohne Megakolon, ohne sonstige Organkomplikationen 1 1.47 %
A414 Sepsis durch Anaerobier 1 1.47 %
B001 Dermatitis vesicularis durch Herpesviren 1 1.47 %
B002 Gingivostomatitis herpetica und Pharyngotonsillitis herpetica 1 1.47 %
B182 Chronische Virushepatitis C 1 1.47 %
B22 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten infolge HIV-Krankheit [Humane Immundefizienz-Viruskrankheit] 1 1.47 %
B354 Tinea corporis 1 1.47 %
B370 Candida-Stomatitis 1 1.47 %
B373 Kandidose der Vulva und der Vagina {N77.1} 1 1.47 %
B374 Kandidose an sonstigen Lokalisationen des Urogenitalsystems 1 1.47 %
B3788 Kandidose an sonstigen Lokalisationen 1 1.47 %
B9591 Sonstige näher bezeichnete grampositive anaerobe, nicht sporenbildende Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.47 %
B963 Haemophilus und Moraxella als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.47 %
B978 Sonstige Viren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.47 %
C159 Bösartige Neubildung: Ösophagus, nicht näher bezeichnet 1 1.47 %
C160 Bösartige Neubildung: Kardia 1 1.47 %
C169 Bösartige Neubildung: Magen, nicht näher bezeichnet 1 1.47 %
C186 Bösartige Neubildung: Colon descendens 1 1.47 %
C20 Bösartige Neubildung des Rektums 1 1.47 %
C221 Intrahepatisches Gallengangskarzinom 1 1.47 %
C340 Bösartige Neubildung: Hauptbronchus 1 1.47 %
C500 Bösartige Neubildung: Brustwarze und Warzenhof 1 1.47 %
C64 Bösartige Neubildung der Niere, ausgenommen Nierenbecken 1 1.47 %
C66 Bösartige Neubildung des Ureters 1 1.47 %
C671 Bösartige Neubildung: Apex vesicae 1 1.47 %
C674 Bösartige Neubildung: Hintere Harnblasenwand 1 1.47 %
D441 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Nebenniere 1 1.47 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 1 1.47 %
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.47 %
D6835 Hämorrhagische Diathese durch sonstige Antikoagulanzien 1 1.47 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 1.47 %
D6961 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 1.47 %
D706 Sonstige Neutropenie 1 1.47 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 1 1.47 %
E052 Hyperthyreose mit toxischer mehrknotiger Struma 1 1.47 %
E1101 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Koma: Als entgleist bezeichnet 1 1.47 %
E1320 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 1.47 %
E211 Sekundärer Hyperparathyreoidismus, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.47 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 1 1.47 %
E6692 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 1.47 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 1 1.47 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 1 1.47 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 1 1.47 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 1 1.47 %
E870 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 1 1.47 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 1 1.47 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 1 1.47 %
F050 Delir ohne Demenz 1 1.47 %
F051 Delir bei Demenz 1 1.47 %
F067 Leichte kognitive Störung 1 1.47 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 1 1.47 %
F112 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom 1 1.47 %
F132 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Abhängigkeitssyndrom 1 1.47 %
F208 Sonstige Schizophrenie 1 1.47 %
F29 Nicht näher bezeichnete nichtorganische Psychose 1 1.47 %
F328 Sonstige depressive Episoden 1 1.47 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 1 1.47 %
F338 Sonstige rezidivierende depressive Störungen 1 1.47 %
F445 Dissoziative Krampfanfälle 1 1.47 %
F6031 Emotional instabile Persönlichkeitsstörung: Borderline-Typ 1 1.47 %
F841 Atypischer Autismus 1 1.47 %
G122 Motoneuron-Krankheit 1 1.47 %
G2091 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Mit Wirkungsfluktuation 1 1.47 %
G211 Sonstiges arzneimittelinduziertes Parkinson-Syndrom 1 1.47 %
G259 Extrapyramidale Krankheit oder Bewegungsstörung, nicht näher bezeichnet 1 1.47 %
G359 Multiple Sklerose, nicht näher bezeichnet 1 1.47 %
G401 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen 1 1.47 %
G404 Sonstige generalisierte Epilepsie und epileptische Syndrome 1 1.47 %
G408 Sonstige Epilepsien 1 1.47 %
G479 Schlafstörung, nicht näher bezeichnet 1 1.47 %
G510 Fazialisparese 1 1.47 %
G632 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 1 1.47 %
G811 Spastische Hemiparese und Hemiplegie 1 1.47 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 1 1.47 %
G8203 Schlaffe Paraparese und Paraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 1.47 %
G8212 Spastische Paraparese und Paraplegie: Chronische komplette Querschnittlähmung 1 1.47 %
G8253 Tetraparese und Tetraplegie, nicht näher bezeichnet: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 1.47 %
G8264 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: T7-T10 1 1.47 %
G8269 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Nicht näher bezeichnet 1 1.47 %
G918 Sonstiger Hydrozephalus 1 1.47 %
H470 Affektionen des N. opticus, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.47 %
I1101 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.47 %
I1191 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.47 %
I1290 Hypertensive Nierenkrankheit ohne Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.47 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 1 1.47 %
I2514 Atherosklerotische Herzkrankheit: Stenose des linken Hauptstammes 1 1.47 %
I308 Sonstige Formen der akuten Perikarditis 1 1.47 %
I350 Aortenklappenstenose 1 1.47 %
I351 Aortenklappeninsuffizienz 1 1.47 %
I352 Aortenklappenstenose mit Insuffizienz 1 1.47 %
I420 Dilatative Kardiomyopathie 1 1.47 %
I471 Supraventrikuläre Tachykardie 1 1.47 %
I498 Sonstige näher bezeichnete kardiale Arrhythmien 1 1.47 %
I5011 Linksherzinsuffizienz: Ohne Beschwerden 1 1.47 %
I638 Sonstiger Hirninfarkt 1 1.47 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 1 1.47 %
I7029 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 1 1.47 %
I792 Periphere Angiopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.47 %
I81 Pfortaderthrombose 1 1.47 %
I8721 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) mit Ulzeration 1 1.47 %
I958 Sonstige Hypotonie 1 1.47 %
J101 Grippe mit sonstigen Manifestationen an den Atemwegen, saisonale Influenzaviren nachgewiesen 1 1.47 %
J159 Bakterielle Pneumonie, nicht näher bezeichnet 1 1.47 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 1 1.47 %
J188 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 1 1.47 %
J320 Chronische Sinusitis maxillaris 1 1.47 %
J4419 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 1.47 %
J4481 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=35 % und <50 % des Sollwertes 1 1.47 %
J4482 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 1 1.47 %
J4490 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 <35 % des Sollwertes 1 1.47 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 1 1.47 %
J931 Sonstiger Spontanpneumothorax 1 1.47 %
K0888 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Zähne und des Zahnhalteapparates 1 1.47 %
K120 Rezidivierende orale Aphthen 1 1.47 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 1 1.47 %
K221 Ösophagusulkus 1 1.47 %
K222 Ösophagusverschluss 1 1.47 %
K224 Dyskinesie des Ösophagus 1 1.47 %
K225 Divertikel des Ösophagus, erworben 1 1.47 %
K295 Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet 1 1.47 %
K296 Sonstige Gastritis 1 1.47 %
K298 Duodenitis 1 1.47 %
K5082 Crohn-Krankheit der Speiseröhre und des Magen-Darm-Traktes, mehrere Teilbereiche betreffend 1 1.47 %
K5732 Divertikulitis des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 1 1.47 %
K603 Analfistel 1 1.47 %
K626 Ulkus des Anus und des Rektums 1 1.47 %
K650 Akute Peritonitis 1 1.47 %
K719 Toxische Leberkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 1.47 %
K746 Sonstige und nicht näher bezeichnete Zirrhose der Leber 1 1.47 %
K761 Chronische Stauungsleber 1 1.47 %
K768 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leber 1 1.47 %
K778 Leberkrankheiten bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.47 %
K8580 Sonstige akute Pankreatitis: Ohne Angabe einer Organkomplikation 1 1.47 %
K868 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Pankreas 1 1.47 %
K912 Malabsorption nach chirurgischem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.47 %
K921 Meläna 1 1.47 %
K922 Gastrointestinale Blutung, nicht näher bezeichnet 1 1.47 %
L308 Sonstige näher bezeichnete Dermatitis 1 1.47 %
L438 Sonstiger Lichen ruber planus 1 1.47 %
L8904 Dekubitus 1. Grades: Kreuzbein 1 1.47 %
L8905 Dekubitus 1. Grades: Sitzbein 1 1.47 %
L8925 Dekubitus 3. Grades: Sitzbein 1 1.47 %
L8937 Dekubitus 4. Grades: Ferse 1 1.47 %
M0599 Seropositive chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 1.47 %
M1120 Sonstige Chondrokalzinose: Mehrere Lokalisationen 1 1.47 %
M170 Primäre Gonarthrose, beidseitig 1 1.47 %
M2557 Gelenkschmerz: Knöchel und Fuß 1 1.47 %
M316 Sonstige Riesenzellarteriitis 1 1.47 %
M8190 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 1.47 %
M8647 Chronische Osteomyelitis mit Fistel: Knöchel und Fuß 1 1.47 %
N080 Glomeruläre Krankheiten bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 1.47 %
N10 Akute tubulointerstitielle Nephritis 1 1.47 %
N130 Hydronephrose bei ureteropelviner Obstruktion 1 1.47 %
N132 Hydronephrose bei Obstruktion durch Nieren- und Ureterstein 1 1.47 %
N136 Pyonephrose 1 1.47 %
N138 Sonstige obstruktive Uropathie und Refluxuropathie 1 1.47 %
N1781 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 1 1 1.47 %
N1782 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 2 1 1.47 %
N1880 Einseitige chronische Nierenfunktionsstörung 1 1.47 %
N189 Chronische Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 1.47 %
N200 Nierenstein 1 1.47 %
N258 Sonstige Krankheiten infolge Schädigung der tubulären Nierenfunktion 1 1.47 %
N281 Zyste der Niere 1 1.47 %
N300 Akute Zystitis 1 1.47 %
N312 Schlaffe neurogene Harnblase, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.47 %
N323 Harnblasendivertikel 1 1.47 %
N3942 Dranginkontinenz 1 1.47 %
N47 Vorhauthypertrophie, Phimose und Paraphimose 1 1.47 %
N481 Balanoposthitis 1 1.47 %
N760 Akute Kolpitis 1 1.47 %
N771 Vaginitis, Vulvitis oder Vulvovaginitis bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 1.47 %
N898 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten der Vagina 1 1.47 %
N995 Funktionsstörung eines äußeren Stomas des Harntraktes 1 1.47 %
Q615 Medulläre Zystenniere 1 1.47 %
Q625 Duplikatur des Ureters 1 1.47 %
Q630 Akzessorische Niere 1 1.47 %
Q980 Klinefelter-Syndrom, Karyotyp 47,XXY 1 1.47 %
R060 Dyspnoe 1 1.47 %
R101 Schmerzen im Bereich des Oberbauches 1 1.47 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 1 1.47 %
R14 Flatulenz und verwandte Zustände 1 1.47 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 1 1.47 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 1 1.47 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 1 1.47 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 1 1.47 %
R55 Synkope und Kollaps 1 1.47 %
R600 Umschriebenes Ödem 1 1.47 %
R601 Generalisiertes Ödem 1 1.47 %
R652 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] nichtinfektiöser Genese ohne Organkomplikationen 1 1.47 %
R749 Abnormer Wert nicht näher bezeichneter Serumenzyme 1 1.47 %
R948 Abnorme Ergebnisse von Funktionsprüfungen sonstiger Organe und Organsysteme 1 1.47 %
S2201 Fraktur eines Brustwirbels: T1 und T2 1 1.47 %
S800 Prellung des Knies 1 1.47 %
T802 Infektionen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 1.47 %
T827 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 1.47 %
T832 Mechanische Komplikation durch ein Harnorgantransplantat 1 1.47 %
T8610 Akute Funktionsverschlechterung eines Nierentransplantates 1 1.47 %
U5001 Keine oder geringe motorische Funktionseinschränkung: Motorischer FIM: 85-91 Punkte 1 1.47 %
U5041 Schwere motorische Funktionseinschränkung: Motorischer FIM: 31-42 Punkte 1 1.47 %
U5051 Sehr schwere motorische Funktionseinschränkung: Motorischer FIM: 13-30 Punkte 1 1.47 %
U5101 Keine oder leichte kognitive Funktionseinschränkung: Kognitiver FIM: 30-35 Punkte 1 1.47 %
U5111 Mittlere kognitive Funktionseinschränkung: Kognitiver FIM: 11-29 Punkte 1 1.47 %
U601 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie A 1 1.47 %
U602 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie B 1 1.47 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 1 1.47 %
U6930 Sekundäre Schlüsselnummern für die Art des Konsums psychotroper Substanzen bei durch diese verursachten psychischen und Verhaltensstörungen: Intravenöser Konsum von Heroin 1 1.47 %
U806 Pseudomonas aeruginosa und andere Nonfermenter mit Resistenz gegen Carbapeneme, Chinolone, Amikacin, Ceftazidim oder Piperacillin/Tazobactam 1 1.47 %
U81 Bakterien mit Multiresistenz gegen Antibiotika 1 1.47 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 1 1.47 %
Z087 Nachuntersuchung nach Kombinationstherapie wegen bösartiger Neubildung 1 1.47 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 1 1.47 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 1 1.47 %
Z435 Versorgung eines Zystostomas 1 1.47 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 1 1.47 %
Z513 Bluttransfusion ohne angegebene Diagnose 1 1.47 %
Z515 Palliativbehandlung 1 1.47 %
Z743 Probleme mit Bezug auf: Notwendigkeit der ständigen Beaufsichtigung 1 1.47 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 1 1.47 %
Z855 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 1 1.47 %
Z857 Andere bösartige Neubildungen des lymphatischen, blutbildenden oder verwandten Gewebes in der Eigenanamnese 1 1.47 %
Z866 Krankheiten des Nervensystems oder der Sinnesorgane in der Eigenanamnese 1 1.47 %
Z874 Krankheiten des Urogenitalsystems in der Eigenanamnese 1 1.47 %
Z881 Allergie gegenüber anderen Antibiotika in der Eigenanamnese 1 1.47 %
Z905 Verlust der Niere(n) 1 1.47 %
Z906 Verlust anderer Teile des Harntraktes 1 1.47 %
Z907 Verlust eines oder mehrerer Genitalorgane 1 1.47 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 1 1.47 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 1 1.47 %
Z931 Vorhandensein eines Gastrostomas 1 1.47 %
Z933 Vorhandensein eines Kolostomas 1 1.47 %
Z935 Vorhandensein eines Zystostomas 1 1.47 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 1 1.47 %
Z9480 Zustand nach hämatopoetischer Stammzelltransplantation ohne gegenwärtige Immunsuppression 1 1.47 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 1 1.47 %
Z9688 Vorhandensein von sonstigen näher bezeichneten funktionellen Implantaten 1 1.47 %
Z992 Langzeitige Abhängigkeit von Dialyse bei Niereninsuffizienz 1 1.47 %
Z993 Langzeitige Abhängigkeit vom Rollstuhl 1 1.47 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 29 42.65 % 30
87.74 Retrograde Pyelographie 15 22.06 % 18
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 12 17.65 % 14
59.8X.11 Ureter-Katheterisierung, Wechsel, transurethral 10 14.71 % 14
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 10 14.71 % 10
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 7 10.29 % 9
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 7 10.29 % 7
57.32 Sonstige Zystoskopie 6 8.82 % 6
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 4 5.88 % 4
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 4 5.88 % 4
97.62 Entfernen eines Ureterostomie- oder Ureterkatheters 3 4.41 % 3
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 3 4.41 % 3
99.22.18 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 3 4.41 % 3
99.84.16 Kontaktisolation, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 3 4.41 % 3
00.99.10 Reoperation 2 2.94 % 2
34.91 Pleurale Punktion 2 2.94 % 2
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 2 2.94 % 2
55.93 Ersetzen einer Nephrostomie-Kanüle 2 2.94 % 3
57.95 Ersetzen eines transurethralen Dauerkatheters 2 2.94 % 2
87.76.10 Zystographie 2 2.94 % 2
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 2 2.94 % 2
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 2 2.94 % 2
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 2 2.94 % 2
92.03 Nierenszintigraphie und Radioisotopenfunktionsstudie 2 2.94 % 2
93.38.90 Kombinierte Physiotherapie, ohne Auflistung der Komponenten, n.n.bez. 2 2.94 % 2
99.22.1A Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 14 bis 27 Behandlungstage 2 2.94 % 2
00.95.30 Patienten- und Angehörigenschulung zum Umgang mit einem Stoma, bis 2 Behandlungen 1 1.47 % 1
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 1.47 % 2
39.95.B2 Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit sonstigen Substanzen 1 1.47 % 2
40.11.20 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie von Lymphknoten 1 1.47 % 1
44.13 Sonstige Gastroskopie 1 1.47 % 1
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 1 1.47 % 1
45.23 Koloskopie 1 1.47 % 1
45.25 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dickdarm 1 1.47 % 1
55.01.10 Nephrotomie, perkutan-transrenal 1 1.47 % 2
55.21 Nephroskopie 1 1.47 % 1
55.23 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an der Niere 1 1.47 % 1
55.39.20 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Niere, Destruktion, perkutan-transrenal 1 1.47 % 1
57.17 Perkutane Zystostomie 1 1.47 % 1
57.33 Geschlossene [transurethrale] Biopsie der Harnblase 1 1.47 % 1
59.94 Ersetzen eines Zystostomie-Katheters 1 1.47 % 1
81.91 Gelenkspunktion 1 1.47 % 1
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 1 1.47 % 1
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 1 1.47 % 1
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 1 1.47 % 1
88.74.16 Endosonographie des Pankreas 1 1.47 % 1
88.74.30 Diagnostischer Ultraschall des Verdauungstrakts, flexible Endosonographie, ohne Punktion 1 1.47 % 1
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 1 1.47 % 1
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 1.47 % 1
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 1 1.47 % 1
89.0A.13 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 4 bis 7 Mal während des Aufenthaltes 1 1.47 % 1
89.83 Zytopathologische Untersuchung 1 1.47 % 1
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard) 1 1.47 % 1
93.39.99 Sonstige Physiotherapie, sonstige 1 1.47 % 1
93.59.50 Komplexbehandlung bei Besiedlung oder Infektion mit multiresistenten Erregern, bis 6 Behandlungstage 1 1.47 % 1
93.83 Ergotherapie 1 1.47 % 1
93.89.09 Rehabilitation, n.a.klass. 1 1.47 % 1
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 1 1.47 % 1
93.92.13 Analgosedierung 1 1.47 % 1
94.19 Psychiatrische Befragungen, Konsultationen und Untersuchungsverfahren, sonstige 1 1.47 % 6
94.8X.20 Psychosoziale Beratung des Patienten, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 1.47 % 1
94.8X.32 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mehr als 4 Stunden 1 1.47 % 1
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 1.47 % 1
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 1 1.47 % 1
99.22.17 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 6 Behandlungstage 1 1.47 % 1
99.28.13 Andere Immuntherapie, mit Immunmodulatoren 1 1.47 % 1
99.84.00 Isolierung, n.n.bez. 1 1.47 % 1
99.84.15 Kontaktisolation, bis 6 Behandlungstage 1 1.47 % 1
99.84.25 Tröpfchenisolation, bis 6 Behandlungstage 1 1.47 % 1
99.84.55 Protektive Isolierung in einem speziellen Zimmer, bis 6 Behandlungstage 1 1.47 % 1
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 1 1.47 % 1
99.C1.11 Pflege-Komplexbehandlung, 16 bis 20 Aufwandspunkte 1 1.47 % 1
99.C1.18 Pflege-Komplexbehandlung, 51 bis 55 Aufwandspunkte 1 1.47 % 1