DRG L02Z - Operatives Einbringen eines Peritonealdialysekatheters

MDC 11 - Krankheiten und Störungen der Harnorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.917
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 4.4
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.315)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 11 (0.167)
Verlegungsabschlag 0.143


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 111 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.22%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 107 (96.4%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.22%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%


Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 11'897.10 CHF

Median: 8'294.60 CHF

Standardabweichung: 11'753.00 CHF

Homogenitätskoeffizient: 0.50

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.



Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
D593 Hämolytisch-urämisches Syndrom 1 0.90 %
E1020 Diabetes mellitus, Typ 1: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.90 %
E1120 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 1.80 %
E1121 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.90 %
N008 Akutes nephritisches Syndrom: Sonstige morphologische Veränderungen 1 0.90 %
N028 Rezidivierende und persistierende Hämaturie: Sonstige morphologische Veränderungen 1 0.90 %
N031 Chronisches nephritisches Syndrom: Fokale und segmentale glomeruläre Läsionen 1 0.90 %
N071 Hereditäre Nephropathie, anderenorts nicht klassifiziert: Fokale und segmentale glomeruläre Läsionen 1 0.90 %
N1703 Akutes Nierenversagen mit Tubulusnekrose: Stadium 3 1 0.90 %
N1783 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 3 1 0.90 %
N1789 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium nicht näher bezeichnet 1 0.90 %
N1793 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 3 2 1.80 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 1 0.90 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 12 10.81 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 80 72.07 %
Q612 Polyzystische Niere, autosomal-dominant 1 0.90 %
T8571 Infektion und entzündliche Reaktion durch Katheter zur Peritonealdialyse 3 2.70 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
N258 Sonstige Krankheiten infolge Schädigung der tubulären Nierenfunktion 39 35.14 %
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 37 33.33 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 21 18.92 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 19 17.12 %
I1200 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 19 17.12 %
K429 Hernia umbilicalis ohne Einklemmung und ohne Gangrän 16 14.41 %
E875 Hyperkaliämie 15 13.51 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 14 12.61 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 14 12.61 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 13 11.71 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 12 10.81 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 11 9.91 %
I1510 Hypertonie als Folge von sonstigen Nierenkrankheiten: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 11 9.91 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 11 9.91 %
E1172 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 10 9.01 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 10 9.01 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 9 8.11 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 9 8.11 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 8 7.21 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 8 7.21 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 8 7.21 %
Q612 Polyzystische Niere, autosomal-dominant 8 7.21 %
E1120 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 7 6.31 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 7 6.31 %
E872 Azidose 7 6.31 %
I1310 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 7 6.31 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 6 5.41 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 6 5.41 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 6 5.41 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 6 5.41 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 5 4.50 %
G632 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 5 4.50 %
I1320 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz und Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 5 4.50 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 5 4.50 %
K660 Peritoneale Adhäsionen 5 4.50 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 5 4.50 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 5 4.50 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 5 4.50 %
Z992 Langzeitige Abhängigkeit von Dialyse bei Niereninsuffizienz 5 4.50 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 4 3.60 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 4 3.60 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 4 3.60 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 4 3.60 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 4 3.60 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 4 3.60 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 4 3.60 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 4 3.60 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, ohne Beschwerden 4 3.60 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke 200 m und mehr 4 3.60 %
I792 Periphere Angiopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 4 3.60 %
K4090 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 4 3.60 %
K590 Obstipation 4 3.60 %
M1099 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 4 3.60 %
R18 Aszites 4 3.60 %
Z490 Vorbereitung auf die Dialyse 4 3.60 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 3 2.70 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 3 2.70 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 3 2.70 %
I361 Nichtrheumatische Trikuspidalklappeninsuffizienz 3 2.70 %
I422 Sonstige hypertrophische Kardiomyopathie 3 2.70 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 3 2.70 %
I5013 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 3 2.70 %
I517 Kardiomegalie 3 2.70 %
I7029 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 3 2.70 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 3 2.70 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 3 2.70 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 3 2.70 %
N085 Glomeruläre Krankheiten bei Systemkrankheiten des Bindegewebes 3 2.70 %
N40 Prostatahyperplasie 3 2.70 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 3 2.70 %
Z894 Verlust des Fußes und des Knöchels, einseitig 3 2.70 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 3 2.70 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.80 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.80 %
D62 Akute Blutungsanämie 2 1.80 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 2 1.80 %
E1175 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit diabetischem Fußsyndrom, als entgleist bezeichnet 2 1.80 %
E1390 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 1.80 %
E212 Sonstiger Hyperparathyreoidismus 2 1.80 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 2 1.80 %
E854 Organbegrenzte Amyloidose 2 1.80 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 2 1.80 %
E876 Hypokaliämie 2 1.80 %
G4738 Sonstige Schlafapnoe 2 1.80 %
G4739 Schlafapnoe, nicht näher bezeichnet 2 1.80 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 2 1.80 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 2 1.80 %
I431 Kardiomyopathie bei Stoffwechselkrankheiten 2 1.80 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 2 1.80 %
I7024 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ulzeration 2 1.80 %
I712 Aneurysma der Aorta thoracica, ohne Angabe einer Ruptur 2 1.80 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 2 1.80 %
K868 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Pankreas 2 1.80 %
L270 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 2 1.80 %
M1009 Idiopathische Gicht: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 1.80 %
N021 Rezidivierende und persistierende Hämaturie: Fokale und segmentale glomeruläre Läsionen 2 1.80 %
N023 Rezidivierende und persistierende Hämaturie: Diffuse mesangioproliferative Glomerulonephritis 2 1.80 %
N031 Chronisches nephritisches Syndrom: Fokale und segmentale glomeruläre Läsionen 2 1.80 %
N141 Nephropathie durch sonstige Arzneimittel, Drogen und biologisch aktive Substanzen 2 1.80 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 2 1.80 %
N26 Schrumpfniere, nicht näher bezeichnet 2 1.80 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 2 1.80 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 2 1.80 %
N998 Sonstige Krankheiten des Urogenitalsystems nach medizinischen Maßnahmen 2 1.80 %
R104 Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen 2 1.80 %
R33 Harnverhaltung 2 1.80 %
R634 Abnorme Gewichtsabnahme 2 1.80 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 2 1.80 %
T856 Mechanische Komplikation durch sonstige näher bezeichnete interne Prothesen, Implantate oder Transplantate 2 1.80 %
T8571 Infektion und entzündliche Reaktion durch Katheter zur Peritonealdialyse 2 1.80 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 2 1.80 %
Z7560 Erfolgte Registrierung zur Organtransplantation ohne Dringlichkeitsstufe HU (High Urgency): Niere 2 1.80 %
Z871 Krankheiten des Verdauungssystems in der Eigenanamnese 2 1.80 %
Z905 Verlust der Niere(n) 2 1.80 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 2 1.80 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 2 1.80 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 2 1.80 %
A041 Darminfektion durch enterotoxinbildende Escherichia coli 1 0.90 %
A043 Darminfektion durch enterohämorrhagische Escherichia coli 1 0.90 %
B001 Dermatitis vesicularis durch Herpesviren 1 0.90 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.90 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.90 %
C340 Bösartige Neubildung: Hauptbronchus 1 0.90 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 1 0.90 %
D135 Gutartige Neubildung: Extrahepatische Gallengänge und Gallenblase 1 0.90 %
D225 Melanozytennävus des Rumpfes 1 0.90 %
D477 Sonstige näher bezeichnete Neubildungen unsicheren oder unbekannten Verhaltens des lymphatischen, blutbildenden und verwandten Gewebes 1 0.90 %
D487 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Sonstige näher bezeichnete Lokalisationen 1 0.90 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 1 0.90 %
D529 Folsäure-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.90 %
D6833 Hämorrhagische Diathese durch Cumarine (Vitamin-K-Antagonisten) 1 0.90 %
D6834 Hämorrhagische Diathese durch Heparine 1 0.90 %
E063 Autoimmunthyreoiditis 1 0.90 %
E1072 Diabetes mellitus, Typ 1: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 1 0.90 %
E1075 Diabetes mellitus, Typ 1: Mit multiplen Komplikationen: Mit diabetischem Fußsyndrom, als entgleist bezeichnet 1 0.90 %
E1160 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit sonstigen näher bezeichneten Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.90 %
E1174 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit diabetischem Fußsyndrom, nicht als entgleist bezeichnet 1 0.90 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.90 %
E1491 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.90 %
E208 Sonstiger Hypoparathyreoidismus 1 0.90 %
E213 Hyperparathyreoidismus, nicht näher bezeichnet 1 0.90 %
E273 Arzneimittelinduzierte Nebennierenrindeninsuffizienz 1 0.90 %
E274 Sonstige und nicht näher bezeichnete Nebennierenrindeninsuffizienz 1 0.90 %
E310 Autoimmune polyglanduläre Insuffizienz 1 0.90 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.90 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.90 %
E6629 Übermäßige Adipositas mit alveolärer Hypoventilation: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 1 0.90 %
E6682 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 0.90 %
E6690 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 0.90 %
E721 Störungen des Stoffwechsels schwefelhaltiger Aminosäuren 1 0.90 %
E784 Sonstige Hyperlipidämien 1 0.90 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 1 0.90 %
E831 Störungen des Eisenstoffwechsels 1 0.90 %
E880 Störungen des Plasmaprotein-Stoffwechsels, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.90 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 1 0.90 %
F019 Vaskuläre Demenz, nicht näher bezeichnet 1 0.90 %
F171 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 1 0.90 %
F319 Bipolare affektive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.90 %
G240 Arzneimittelinduzierte Dystonie 1 0.90 %
G3181 Mitochondriale Zytopathie 1 0.90 %
G406 Grand-Mal-Anfälle, nicht näher bezeichnet (mit oder ohne Petit-Mal) 1 0.90 %
G439 Migräne, nicht näher bezeichnet 1 0.90 %
G4730 Zentrales Schlafapnoe-Syndrom 1 0.90 %
G478 Sonstige Schlafstörungen 1 0.90 %
H350 Retinopathien des Augenhintergrundes und Veränderungen der Netzhautgefäße 1 0.90 %
H409 Glaukom, nicht näher bezeichnet 1 0.90 %
H540 Blindheit und hochgradige Sehbehinderung, binokular 1 0.90 %
I1001 Benigne essentielle Hypertonie: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.90 %
I1010 Maligne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.90 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.90 %
I1201 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.90 %
I1520 Hypertonie als Folge von endokrinen Krankheiten: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.90 %
I208 Sonstige Formen der Angina pectoris 1 0.90 %
I209 Angina pectoris, nicht näher bezeichnet 1 0.90 %
I253 Herz-(Wand-)Aneurysma 1 0.90 %
I255 Ischämische Kardiomyopathie 1 0.90 %
I258 Sonstige Formen der chronischen ischämischen Herzkrankheit 1 0.90 %
I259 Chronische ischämische Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.90 %
I313 Perikarderguss (nichtentzündlich) 1 0.90 %
I328 Perikarditis bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.90 %
I350 Aortenklappenstenose 1 0.90 %
I351 Aortenklappeninsuffizienz 1 0.90 %
I4288 Sonstige Kardiomyopathien 1 0.90 %
I493 Ventrikuläre Extrasystolie 1 0.90 %
I498 Sonstige näher bezeichnete kardiale Arrhythmien 1 0.90 %
I5012 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei stärkerer Belastung 1 0.90 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 1 0.90 %
I509 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 1 0.90 %
I701 Atherosklerose der Nierenarterie 1 0.90 %
I7022 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke weniger als 200 m 1 0.90 %
I7023 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ruheschmerz 1 0.90 %
I729 Aneurysma und Dissektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.90 %
I776 Arteriitis, nicht näher bezeichnet 1 0.90 %
I8720 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) ohne Ulzeration 1 0.90 %
I890 Lymphödem, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.90 %
I958 Sonstige Hypotonie 1 0.90 %
I959 Hypotonie, nicht näher bezeichnet 1 0.90 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.90 %
J324 Chronische Pansinusitis 1 0.90 %
J4492 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 1 0.90 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.90 %
J61 Pneumokoniose durch Asbest und sonstige anorganische Fasern 1 0.90 %
J81 Lungenödem 1 0.90 %
J841 Sonstige interstitielle Lungenkrankheiten mit Fibrose 1 0.90 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.90 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 1 0.90 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 1 0.90 %
K220 Achalasie der Kardia 1 0.90 %
K228 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Ösophagus 1 0.90 %
K296 Sonstige Gastritis 1 0.90 %
K298 Duodenitis 1 0.90 %
K4000 Doppelseitige Hernia inguinalis mit Einklemmung, ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 1 0.90 %
K4020 Doppelseitige Hernia inguinalis, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 1 0.90 %
K4030 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, mit Einklemmung, ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 1 0.90 %
K432 Narbenhernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.90 %
K529 Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet 1 0.90 %
K564 Sonstige Obturation des Darmes 1 0.90 %
K625 Hämorrhagie des Anus und des Rektums 1 0.90 %
L298 Sonstiger Pruritus 1 0.90 %
L539 Erythematöse Krankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.90 %
L570 Aktinische Keratose 1 0.90 %
L97 Ulcus cruris, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.90 %
M1037 Gicht durch Nierenfunktionsstörung: Knöchel und Fuß 1 0.90 %
M310 Hypersensitivitätsangiitis 1 0.90 %
M311 Thrombotische Mikroangiopathie 1 0.90 %
M4805 Spinal(kanal)stenose: Thorakolumbalbereich 1 0.90 %
M5486 Sonstige Rückenschmerzen: Lumbalbereich 1 0.90 %
M7918 Myalgie: Sonstige 1 0.90 %
M8198 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Sonstige 1 0.90 %
N009 Akutes nephritisches Syndrom: Art der morphologischen Veränderung nicht näher bezeichnet 1 0.90 %
N013 Rapid-progressives nephritisches Syndrom: Diffuse mesangioproliferative Glomerulonephritis 1 0.90 %
N026 Rezidivierende und persistierende Hämaturie: Dense-deposit-Krankheit 1 0.90 %
N027 Rezidivierende und persistierende Hämaturie: Glomerulonephritis mit diffuser Halbmondbildung 1 0.90 %
N028 Rezidivierende und persistierende Hämaturie: Sonstige morphologische Veränderungen 1 0.90 %
N037 Chronisches nephritisches Syndrom: Glomerulonephritis mit diffuser Halbmondbildung 1 0.90 %
N041 Nephrotisches Syndrom: Fokale und segmentale glomeruläre Läsionen 1 0.90 %
N119 Chronische tubulointerstitielle Nephritis, nicht näher bezeichnet 1 0.90 %
N144 Toxische Nephropathie, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.90 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 1 0.90 %
N3188 Sonstige neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase 1 0.90 %
N338 Krankheiten der Harnblase bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.90 %
N484 Impotenz organischen Ursprungs 1 0.90 %
N488 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Penis 1 0.90 %
Q605 Nierenhypoplasie, nicht näher bezeichnet 1 0.90 %
Q611 Polyzystische Niere, autosomal-rezessiv 1 0.90 %
Q613 Polyzystische Niere, nicht näher bezeichnet 1 0.90 %
Q615 Medulläre Zystenniere 1 0.90 %
Q638 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen der Niere 1 0.90 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.90 %
R073 Sonstige Brustschmerzen 1 0.90 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 1 0.90 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 1 0.90 %
R300 Dysurie 1 0.90 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 1 0.90 %
R418 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 1 0.90 %
R42 Schwindel und Taumel 1 0.90 %
R482 Apraxie 1 0.90 %
R53 Unwohlsein und Ermüdung 1 0.90 %
R600 Umschriebenes Ödem 1 0.90 %
R630 Anorexie 1 0.90 %
R730 Abnormer Glukosetoleranztest 1 0.90 %
R739 Hyperglykämie, nicht näher bezeichnet 1 0.90 %
R828 Abnorme Befunde bei der zytologischen und histologischen Urinuntersuchung 1 0.90 %
R91 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Lunge 1 0.90 %
S3649 Verletzung: Sonstiger und mehrere Teile des Dünndarmes 1 0.90 %
T827 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 0.90 %
T828 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 0.90 %
T8588 Sonstige Komplikationen durch interne Prothesen, Implantate oder Transplantate, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.90 %
T8611 Chronische Funktionsverschlechterung eines Nierentransplantates 1 0.90 %
U601 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie A 1 0.90 %
U619 Anzahl der (CD4+-)T-Helferzellen nicht näher bezeichnet 1 0.90 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 1 0.90 %
U806 Pseudomonas aeruginosa und andere Nonfermenter mit Resistenz gegen Carbapeneme, Chinolone, Amikacin, Ceftazidim oder Piperacillin/Tazobactam 1 0.90 %
U81 Bakterien mit Multiresistenz gegen Antibiotika 1 0.90 %
Z031 Beobachtung bei Verdacht auf bösartige Neubildung 1 0.90 %
Z208 Kontakt mit und Exposition gegenüber sonstigen übertragbaren Krankheiten 1 0.90 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 1 0.90 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 1 0.90 %
Z228 Keimträger sonstiger Infektionskrankheiten 1 0.90 %
Z82 Bestimmte Behinderungen oder chronische Krankheiten in der Familienanamnese, die zu Schädigung oder Behinderung führen 1 0.90 %
Z841 Krankheiten der Niere oder des Ureters in der Familienanamnese 1 0.90 %
Z860 Andere Neubildungen in der Eigenanamnese 1 0.90 %
Z886 Allergie gegenüber Analgetikum in der Eigenanamnese 1 0.90 %
Z907 Verlust eines oder mehrerer Genitalorgane 1 0.90 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 1 0.90 %
Z942 Zustand nach Lungentransplantation 1 0.90 %
Z944 Zustand nach Lebertransplantation 1 0.90 %
Z953 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 1 0.90 %
Z960 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 1 0.90 %
Z961 Vorhandensein eines intraokularen Linsenimplantates 1 0.90 %
Z964 Vorhandensein von endokrinen Implantaten 1 0.90 %
Z9688 Vorhandensein von sonstigen näher bezeichneten funktionellen Implantaten 1 0.90 %
Z991 Langzeitige Abhängigkeit vom Respirator 1 0.90 %
Z993 Langzeitige Abhängigkeit vom Rollstuhl 1 0.90 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
54.93 Formung einer kutaneoperitonealen Fistel 111 100.00 % 111
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 40 36.04 % 40
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 22 19.82 % 65
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 11 9.91 % 13
38.95 Venöse Katheterisation für Hämodialyse 9 8.11 % 9
39.95.B1 Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 7 6.31 % 27
53.42.11 Operation einer Umbilikalhernie, offen chirurgisch, ohne Implantation von Membranen oder Netzen 7 6.31 % 7
00.95.00 Patienten- und Bezugspersonenschulung, n.n.bez. 6 5.41 % 8
00.9A.21 Nicht resorbierbares Material ohne Beschichtung 6 5.41 % 6
53.07.21 Operation einer Inguinalhernie, laparoskopisch, mit Implantation von Membranen und Netzen 4 3.60 % 4
53.42.21 Operation einer Umbilikalhernie, offen chirurgisch, mit Implantation von Membranen und Netzen 4 3.60 % 4
54.98.23 Peritonealdialyse, kontinuierlich, nicht maschinell unterstützt (CAPD), mehr als 72 bis 144 Stunden 4 3.60 % 4
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 4 3.60 % 4
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 4 3.60 % 4
00.9A.25 Composite-Material 3 2.70 % 3
53.43.21 Operation einer Umbilikalhernie, laparoskopisch, mit Implantation von Membranen und Netzen 3 2.70 % 3
54.98.22 Peritonealdialyse, kontinuierlich, nicht maschinell unterstützt (CAPD), mehr als 24 bis 72 Stunden 3 2.70 % 3
54.99.41 Entfernung oder Verschluss einer kutaneoperitonealen Fistel (Katheterverweilsystem) 3 2.70 % 3
00.95.11 Basisschulung 2 1.80 % 2
00.99.10 Reoperation 2 1.80 % 2
00.9A.26 (Teil-) resorbierbares Material, synthetisch 2 1.80 % 2
00.9A.2A Verwendung einer intakten, azellulären Matrix aus Schweinegewebe (quervernetzt oder nicht quervernetzt) 2 1.80 % 2
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 2 1.80 % 2
53.06.21 Operation einer Inguinalhernie, offen chirurgisch, mit Implantation von Membranen und Netzen 2 1.80 % 2
53.43.11 Operation einer Umbilikalhernie, laparoskopisch, ohne Implantation von Membranen oder Netzen 2 1.80 % 2
54.21.99 Laparoskopie, sonstige 2 1.80 % 2
54.98.21 Peritonealdialyse, kontinuierlich, nicht maschinell unterstützt (CAPD), bis 24 Stunden 2 1.80 % 3
54.98.25 Peritonealdialyse, kontinuierlich, nicht maschinell unterstützt (CAPD), mehr als 264 bis 432 Stunden 2 1.80 % 2
88.71.14 Duplex-Sonographie der supraaortalen extrakraniellen Arterien und Venen 2 1.80 % 2
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 2 1.80 % 2
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 2 1.80 % 2
00.95.22 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2), 6 - 10 Behandlungen 1 0.90 % 1
00.9A.24 Nicht resorbierbares Material, mit sonstiger Beschichtung 1 0.90 % 1
01.16.12 Monitoring der zerebralen Sauerstoffsättigung (PtiO2), nicht-invasiv 1 0.90 % 1
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 1 0.90 % 1
34.91 Pleurale Punktion 1 0.90 % 1
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 1 0.90 % 1
39.95.22 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit sonstigen Substanzen 1 0.90 % 1
39.95.61 Hämofiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 0.90 % 2
39.95.B2 Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit sonstigen Substanzen 1 0.90 % 14
41.31 Knochenmarkbiopsie 1 0.90 % 1
44.14 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Magen 1 0.90 % 1
45.14 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dünndarm 1 0.90 % 1
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 1 0.90 % 1
45.25 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dickdarm 1 0.90 % 1
49.21 Anoskopie 1 0.90 % 1
51.23 Laparoskopische Cholezystektomie 1 0.90 % 1
53.61.21 Operation einer Narbenhernie, mit Implantation von Membranen oder Netzen, laparoskopisch 1 0.90 % 1
54.21.10 Laparoskopie, Diagnostische Laparoskopie 1 0.90 % 1
54.25 Peritoneallavage 1 0.90 % 1
54.64.10 Naht am Peritoneum, Naht von Mesenterium, Omentum majus oder minus (nach Verletzung) 1 0.90 % 1
54.74 Sonstige Rekonstruktion am Omentum 1 0.90 % 1
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 1 0.90 % 2
54.98.24 Peritonealdialyse, kontinuierlich, nicht maschinell unterstützt (CAPD), mehr als 144 bis 264 Stunden 1 0.90 % 1
54.98.34 Peritonealdialyse, kontinuierlich, maschinell unterstützt (APD), mit Zusatzgeräten, mehr als 144 bis 264 Stunden 1 0.90 % 1
55.23 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an der Niere 1 0.90 % 1
55.25 Transvenöse Nierenbiopsie 1 0.90 % 1
57.32 Sonstige Zystoskopie 1 0.90 % 1
57.95 Ersetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 0.90 % 1
64.92.10 Inzision am Penis, Frenulotomie 1 0.90 % 1
86.32.1E Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, an anderer Lokalisation 1 0.90 % 1
87.04.11 Computertomographie des Halses 1 0.90 % 1
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 1 0.90 % 1
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 1 0.90 % 1
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 1 0.90 % 1
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 0.90 % 1
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 1 0.90 % 1
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 1 0.90 % 1
88.97.15 MRI-Gesichtsschädel/Nasennebenhöhlen 1 0.90 % 1
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 1 0.90 % 1
89.07.20 Teilweise Evaluation, ohne Aufnahme eines Patienten auf eine Warteliste zur Nierentransplantation 1 0.90 % 1
89.24 Uroflowmessung 1 0.90 % 1
89.82 Histopathologische Untersuchung 1 0.90 % 1
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard) 1 0.90 % 1
93.70.09 Logopädische Diagnostik, sonstige 1 0.90 % 1
93.70.19 Logopädische Therapie, sonstige 1 0.90 % 1
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.90 % 1
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 0.90 % 1
97.82 Entfernen eines peritonealen Drains 1 0.90 % 1
99.05.41 Transfusion von Thrombozytenkonzentraten, 1 Konzentrat 1 0.90 % 1
99.07.09 Transfusion von Plasma und Serum, sonstige 1 0.90 % 1
99.28.14 Andere Immuntherapie, Immunsuppression, intravenös 1 0.90 % 2
99.84.15 Kontaktisolation, bis 6 Behandlungstage 1 0.90 % 1
99.84.26 Tröpfchenisolation, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 1 0.90 % 1
99.B5.34 Multimodale Komplexbehandlung bei Diabetes mellitus, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 1 0.90 % 1
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 1 0.90 % 1
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 1 0.90 % 1
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 0.90 % 1
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 1 0.90 % 1