DRG L09A - Andere Eingriffe bei Erkrankungen der Harnorgane, Alter < 16 Jahre oder mit äusserst schweren CC oder bei Neubildungen oder bestimmtem Eingriff

MDC 11 - Krankheiten und Störungen der Harnorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 2.027
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 9.3
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 2 (0.473)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 20 (0.171)
Verlegungsabschlag 0.153


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 313 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.61%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.03%
Anzahl Fälle: 295 (94.2%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.6%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.03%


Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 22'348.25 CHF

Median: 20'363.55 CHF

Standardabweichung: 13'207.85 CHF

Homogenitätskoeffizient: 0.63

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.



Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C64 Bösartige Neubildung der Niere, ausgenommen Nierenbecken 109 34.82 %
C65 Bösartige Neubildung des Nierenbeckens 23 7.35 %
C66 Bösartige Neubildung des Ureters 25 7.99 %
C670 Bösartige Neubildung: Trigonum vesicae 3 0.96 %
C671 Bösartige Neubildung: Apex vesicae 2 0.64 %
C672 Bösartige Neubildung: Laterale Harnblasenwand 6 1.92 %
C674 Bösartige Neubildung: Hintere Harnblasenwand 2 0.64 %
C677 Bösartige Neubildung: Urachus 3 0.96 %
C678 Bösartige Neubildung: Harnblase, mehrere Teilbereiche überlappend 6 1.92 %
C679 Bösartige Neubildung: Harnblase, nicht näher bezeichnet 11 3.51 %
C680 Bösartige Neubildung: Urethra 3 0.96 %
C689 Bösartige Neubildung: Harnorgan, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
D090 Carcinoma in situ: Harnblase 1 0.32 %
D091 Carcinoma in situ: Sonstige und nicht näher bezeichnete Harnorgane 1 0.32 %
D300 Gutartige Neubildung: Niere 13 4.15 %
D302 Gutartige Neubildung: Ureter 1 0.32 %
D303 Gutartige Neubildung: Harnblase 2 0.64 %
D410 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Niere 1 0.32 %
D411 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Nierenbecken 2 0.64 %
E1020 Diabetes mellitus, Typ 1: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.32 %
E1021 Diabetes mellitus, Typ 1: Mit Nierenkomplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.32 %
E1120 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 0.64 %
G9580 Harnblasenlähmung bei Schädigung des oberen motorischen Neurons [UMNL] 1 0.32 %
I1310 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.32 %
I722 Aneurysma und Dissektion der Nierenarterie 2 0.64 %
N001 Akutes nephritisches Syndrom: Fokale und segmentale glomeruläre Läsionen 1 0.32 %
N049 Nephrotisches Syndrom: Art der morphologischen Veränderung nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
N10 Akute tubulointerstitielle Nephritis 1 0.32 %
N12 Tubulointerstitielle Nephritis, nicht als akut oder chronisch bezeichnet 1 0.32 %
N133 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose 1 0.32 %
N135 Abknickung und Striktur des Ureters ohne Hydronephrose 1 0.32 %
N136 Pyonephrose 1 0.32 %
N141 Nephropathie durch sonstige Arzneimittel, Drogen und biologisch aktive Substanzen 1 0.32 %
N1703 Akutes Nierenversagen mit Tubulusnekrose: Stadium 3 1 0.32 %
N1783 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 3 1 0.32 %
N1791 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 1 1 0.32 %
N1792 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 2 2 0.64 %
N1793 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 3 3 0.96 %
N1799 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 2 0.64 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 33 10.54 %
N201 Ureterstein 1 0.32 %
N202 Nierenstein und Ureterstein gleichzeitig 1 0.32 %
N210 Stein in der Harnblase 1 0.32 %
N258 Sonstige Krankheiten infolge Schädigung der tubulären Nierenfunktion 3 0.96 %
N280 Ischämie und Infarkt der Niere 1 0.32 %
N288 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Niere und des Ureters 1 0.32 %
N302 Sonstige chronische Zystitis 1 0.32 %
N3180 Neuromuskuläre Low-compliance-Blase, organisch fixiert 1 0.32 %
N3188 Sonstige neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase 1 0.32 %
N319 Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
N340 Harnröhrenabszess 1 0.32 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 2 0.64 %
N998 Sonstige Krankheiten des Urogenitalsystems nach medizinischen Maßnahmen 1 0.32 %
Q614 Nierendysplasie 1 0.32 %
Q621 Atresie und (angeborene) Stenose des Ureters 1 0.32 %
Q622 Angeborener Megaureter 2 0.64 %
Q623 Sonstige (angeborene) obstruktive Defekte des Nierenbeckens und des Ureters 1 0.32 %
Q641 Ekstrophie der Harnblase 1 0.32 %
Q644 Fehlbildung des Urachus 2 0.64 %
S3683 Verletzung: Retroperitoneum 1 0.32 %
S3702 Rissverletzung der Niere 3 0.96 %
S3703 Komplette Ruptur des Nierenparenchyms 1 0.32 %
S3722 Ruptur der Harnblase 1 0.32 %
S3728 Sonstige Verletzungen der Harnblase 1 0.32 %
T832 Mechanische Komplikation durch ein Harnorgantransplantat 1 0.32 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 3 0.96 %
T838 Sonstige Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Urogenitaltrakt 1 0.32 %
T8571 Infektion und entzündliche Reaktion durch Katheter zur Peritonealdialyse 2 0.64 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 75 23.96 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 68 21.73 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 42 13.42 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 37 11.82 %
K660 Peritoneale Adhäsionen 37 11.82 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 30 9.58 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 29 9.27 %
N40 Prostatahyperplasie 29 9.27 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 28 8.95 %
D62 Akute Blutungsanämie 27 8.63 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 26 8.31 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 25 7.99 %
Z855 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 25 7.99 %
C772 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intraabdominale Lymphknoten 23 7.35 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 22 7.03 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 21 6.71 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 21 6.71 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 20 6.39 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 20 6.39 %
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 19 6.07 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 19 6.07 %
N258 Sonstige Krankheiten infolge Schädigung der tubulären Nierenfunktion 18 5.75 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 17 5.43 %
C780 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 16 5.11 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 15 4.79 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 15 4.79 %
Z905 Verlust der Niere(n) 15 4.79 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 14 4.47 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 13 4.15 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 12 3.83 %
E876 Hypokaliämie 12 3.83 %
R33 Harnverhaltung 12 3.83 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 11 3.51 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 11 3.51 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 11 3.51 %
E875 Hyperkaliämie 10 3.19 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 10 3.19 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 10 3.19 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 9 2.88 %
C97 Bösartige Neubildungen als Primärtumoren an mehreren Lokalisationen 9 2.88 %
D630 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 9 2.88 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 9 2.88 %
D6833 Hämorrhagische Diathese durch Cumarine (Vitamin-K-Antagonisten) 9 2.88 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 9 2.88 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 9 2.88 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 9 2.88 %
T828 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 9 2.88 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 9 2.88 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 9 2.88 %
Z960 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 9 2.88 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, und Enterokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 8 2.56 %
D091 Carcinoma in situ: Sonstige und nicht näher bezeichnete Harnorgane 8 2.56 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 8 2.56 %
I1200 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 8 2.56 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 8 2.56 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 8 2.56 %
I823 Embolie und Thrombose der Nierenvene 8 2.56 %
N288 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Niere und des Ureters 8 2.56 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 8 2.56 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 7 2.24 %
C786 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums 7 2.24 %
E1120 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 7 2.24 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 7 2.24 %
G632 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 7 2.24 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 7 2.24 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 7 2.24 %
N133 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose 7 2.24 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 7 2.24 %
T825 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte und Implantate im Herzen und in den Gefäßen 7 2.24 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 7 2.24 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 7 2.24 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 7 2.24 %
Z992 Langzeitige Abhängigkeit von Dialyse bei Niereninsuffizienz 7 2.24 %
C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 6 1.92 %
E1172 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 6 1.92 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 6 1.92 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 6 1.92 %
I1510 Hypertonie als Folge von sonstigen Nierenkrankheiten: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 6 1.92 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, ohne Beschwerden 6 1.92 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 6 1.92 %
K590 Obstipation 6 1.92 %
N130 Hydronephrose bei ureteropelviner Obstruktion 6 1.92 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 6 1.92 %
V99 Transportmittelunfall 6 1.92 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 6 1.92 %
Z936 Vorhandensein anderer künstlicher Körperöffnungen der Harnwege 6 1.92 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 6 1.92 %
A4151 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 5 1.60 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 5 1.60 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 5 1.60 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 5 1.60 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 5 1.60 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 5 1.60 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 5 1.60 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 5 1.60 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 5 1.60 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 5 1.60 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 5 1.60 %
I258 Sonstige Formen der chronischen ischämischen Herzkrankheit 5 1.60 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 5 1.60 %
I8028 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger tiefer Gefäße der unteren Extremitäten 5 1.60 %
I822 Embolie und Thrombose der V. cava 5 1.60 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 5 1.60 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 5 1.60 %
R600 Umschriebenes Ödem 5 1.60 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 5 1.60 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 5 1.60 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 5 1.60 %
Z906 Verlust anderer Teile des Harntraktes 5 1.60 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 5 1.60 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 1.28 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 4 1.28 %
C66 Bösartige Neubildung des Ureters 4 1.28 %
C679 Bösartige Neubildung: Harnblase, nicht näher bezeichnet 4 1.28 %
C7988 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger näher bezeichneter Lokalisationen 4 1.28 %
D090 Carcinoma in situ: Harnblase 4 1.28 %
D381 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Trachea, Bronchus und Lunge 4 1.28 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 4 1.28 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 4 1.28 %
E872 Azidose 4 1.28 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 4 1.28 %
I1091 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 4 1.28 %
I1320 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz und Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 4 1.28 %
I2510 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ohne hämodynamisch wirksame Stenosen 4 1.28 %
I269 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 4 1.28 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 4 1.28 %
I5013 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 4 1.28 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 4 1.28 %
I792 Periphere Angiopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 4 1.28 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 4 1.28 %
K566 Sonstige und nicht näher bezeichnete intestinale Obstruktion 4 1.28 %
N281 Zyste der Niere 4 1.28 %
Q612 Polyzystische Niere, autosomal-dominant 4 1.28 %
Q631 Gelappte Niere, verschmolzene Niere und Hufeisenniere 4 1.28 %
R18 Aszites 4 1.28 %
S354 Verletzung von Blutgefäßen der Niere 4 1.28 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 4 1.28 %
T830 Mechanische Komplikation durch einen Harnwegskatheter (Verweilkatheter) 4 1.28 %
Z907 Verlust eines oder mehrerer Genitalorgane 4 1.28 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 4 1.28 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 3 0.96 %
C64 Bösartige Neubildung der Niere, ausgenommen Nierenbecken 3 0.96 %
C775 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrapelvine Lymphknoten 3 0.96 %
C778 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten mehrerer Regionen 3 0.96 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 3 0.96 %
D509 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 3 0.96 %
D685 Primäre Thrombophilie 3 0.96 %
E1140 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 3 0.96 %
E211 Sekundärer Hyperparathyreoidismus, anderenorts nicht klassifiziert 3 0.96 %
E6692 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 3 0.96 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 3 0.96 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 3 0.96 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 3 0.96 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 3 0.96 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 3 0.96 %
F172 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 3 0.96 %
F338 Sonstige rezidivierende depressive Störungen 3 0.96 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 3 0.96 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 3 0.96 %
G811 Spastische Hemiparese und Hemiplegie 3 0.96 %
I1310 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 3 0.96 %
I214 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 3 0.96 %
I420 Dilatative Kardiomyopathie 3 0.96 %
I7024 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ulzeration 3 0.96 %
I7029 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 3 0.96 %
I709 Generalisierte und nicht näher bezeichnete Atherosklerose 3 0.96 %
I722 Aneurysma und Dissektion der Nierenarterie 3 0.96 %
J188 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 3 0.96 %
J4483 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=70 % des Sollwertes 3 0.96 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 3 0.96 %
J9610 Chronische respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 3 0.96 %
K315 Duodenalverschluss 3 0.96 %
K429 Hernia umbilicalis ohne Einklemmung und ohne Gangrän 3 0.96 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 3 0.96 %
K624 Stenose des Anus und des Rektums 3 0.96 %
N1792 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 2 3 0.96 %
N1799 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium nicht näher bezeichnet 3 0.96 %
N3948 Sonstige näher bezeichnete Harninkontinenz 3 0.96 %
Q620 Angeborene Hydronephrose 3 0.96 %
R390 Urin-Extravasation 3 0.96 %
T815 Fremdkörper, der versehentlich nach einem Eingriff in einer Körperhöhle oder Operationswunde zurückgeblieben ist 3 0.96 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 3 0.96 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 3 0.96 %
Z853 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Eigenanamnese 3 0.96 %
Z904 Verlust anderer Teile des Verdauungstraktes 3 0.96 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 3 0.96 %
A0470 Enterokolitis durch Clostridium difficile ohne Megakolon, ohne sonstige Organkomplikationen 2 0.64 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 2 0.64 %
C676 Bösartige Neubildung: Ostium ureteris 2 0.64 %
C678 Bösartige Neubildung: Harnblase, mehrere Teilbereiche überlappend 2 0.64 %
C771 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrathorakale Lymphknoten 2 0.64 %
C797 Sekundäre bösartige Neubildung der Nebenniere 2 0.64 %
D1801 Hämangiom: Haut und Unterhaut 2 0.64 %
D1803 Hämangiom: Hepatobiliäres System und Pankreas 2 0.64 %
D6110 Aplastische Anämie infolge zytostatischer Therapie 2 0.64 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 2 0.64 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 2 0.64 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 2 0.64 %
E1174 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit diabetischem Fußsyndrom, nicht als entgleist bezeichnet 2 0.64 %
E1390 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 0.64 %
E212 Sonstiger Hyperparathyreoidismus 2 0.64 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 2 0.64 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 2 0.64 %
E611 Eisenmangel 2 0.64 %
E6600 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 2 0.64 %
E6699 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 2 0.64 %
E784 Sonstige Hyperlipidämien 2 0.64 %
E86 Volumenmangel 2 0.64 %
F171 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 2 0.64 %
F432 Anpassungsstörungen 2 0.64 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 2 0.64 %
G8265 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: T11-L1 2 0.64 %
H360 Retinopathia diabetica {E10-E14, vierte Stelle .3} 2 0.64 %
H911 Presbyakusis 2 0.64 %
I1300 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 0.64 %
I2516 Atherosklerotische Herzkrankheit: Mit stenosierten Stents 2 0.64 %
I259 Chronische ischämische Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 2 0.64 %
I313 Perikarderguss (nichtentzündlich) 2 0.64 %
I350 Aortenklappenstenose 2 0.64 %
I361 Nichtrheumatische Trikuspidalklappeninsuffizienz 2 0.64 %
I701 Atherosklerose der Nierenarterie 2 0.64 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke 200 m und mehr 2 0.64 %
I724 Aneurysma und Dissektion einer Arterie der unteren Extremität 2 0.64 %
I8080 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis oberflächlicher Gefäße der oberen Extremitäten 2 0.64 %
I8288 Embolie und Thrombose sonstiger näher bezeichneter Venen 2 0.64 %
I871 Venenkompression 2 0.64 %
I898 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Krankheiten der Lymphgefäße und Lymphknoten 2 0.64 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 2 0.64 %
J4481 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=35 % und <50 % des Sollwertes 2 0.64 %
J4489 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 2 0.64 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 2 0.64 %
J991 Krankheiten der Atemwege bei sonstigen diffusen Bindegewebskrankheiten 2 0.64 %
K227 Barrett-Ösophagus 2 0.64 %
K432 Narbenhernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän 2 0.64 %
K529 Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet 2 0.64 %
K560 Paralytischer Ileus 2 0.64 %
K564 Sonstige Obturation des Darmes 2 0.64 %
K768 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leber 2 0.64 %
K913 Postoperativer Darmverschluss 2 0.64 %
K920 Hämatemesis 2 0.64 %
L022 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Rumpf 2 0.64 %
L270 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 2 0.64 %
L8914 Dekubitus 2. Grades: Kreuzbein 2 0.64 %
L8917 Dekubitus 2. Grades: Ferse 2 0.64 %
M1009 Idiopathische Gicht: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 0.64 %
M1090 Gicht, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 2 0.64 %
M4806 Spinal(kanal)stenose: Lumbalbereich 2 0.64 %
M512 Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung 2 0.64 %
M544 Lumboischialgie 2 0.64 %
M8099 Nicht näher bezeichnete Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 0.64 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 0.64 %
N085 Glomeruläre Krankheiten bei Systemkrankheiten des Bindegewebes 2 0.64 %
N135 Abknickung und Striktur des Ureters ohne Hydronephrose 2 0.64 %
N136 Pyonephrose 2 0.64 %
N141 Nephropathie durch sonstige Arzneimittel, Drogen und biologisch aktive Substanzen 2 0.64 %
N1782 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 2 2 0.64 %
N1791 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 1 2 0.64 %
N280 Ischämie und Infarkt der Niere 2 0.64 %
N300 Akute Zystitis 2 0.64 %
N358 Sonstige Harnröhrenstriktur 2 0.64 %
N410 Akute Prostatitis 2 0.64 %
N47 Vorhauthypertrophie, Phimose und Paraphimose 2 0.64 %
N841 Polyp der Cervix uteri 2 0.64 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 2 0.64 %
N998 Sonstige Krankheiten des Urogenitalsystems nach medizinischen Maßnahmen 2 0.64 %
Q446 Zystische Leberkrankheit [Zystenleber] 2 0.64 %
R571 Hypovolämischer Schock 2 0.64 %
R91 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Lunge 2 0.64 %
S276 Verletzung der Pleura 2 0.64 %
S358 Verletzung sonstiger Blutgefäße in Höhe des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens 2 0.64 %
S3640 Verletzung: Dünndarm, Teil nicht näher bezeichnet 2 0.64 %
S3681 Verletzung: Peritoneum 2 0.64 %
T824 Mechanische Komplikation durch Gefäßkatheter bei Dialyse 2 0.64 %
T827 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 2 0.64 %
T831 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte oder Implantate im Harntrakt 2 0.64 %
T8611 Chronische Funktionsverschlechterung eines Nierentransplantates 2 0.64 %
U81 Bakterien mit Multiresistenz gegen Antibiotika 2 0.64 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 2 0.64 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 2 0.64 %
Z515 Palliativbehandlung 2 0.64 %
Z73 Probleme mit Bezug auf Schwierigkeiten bei der Lebensbewältigung 2 0.64 %
Z850 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 2 0.64 %
Z874 Krankheiten des Urogenitalsystems in der Eigenanamnese 2 0.64 %
Z888 Allergie gegenüber sonstigen Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen in der Eigenanamnese 2 0.64 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 2 0.64 %
Z933 Vorhandensein eines Kolostomas 2 0.64 %
Z944 Zustand nach Lebertransplantation 2 0.64 %
Z953 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 2 0.64 %
A045 Enteritis durch Campylobacter 1 0.32 %
A080 Enteritis durch Rotaviren 1 0.32 %
A402 Sepsis durch Streptokokken, Gruppe D 1 0.32 %
A410 Sepsis durch Staphylococcus aureus 1 0.32 %
A4158 Sepsis: Sonstige gramnegative Erreger 1 0.32 %
A418 Sonstige näher bezeichnete Sepsis 1 0.32 %
A491 Streptokokken- und Enterokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.32 %
A498 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.32 %
A499 Bakterielle Infektion, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
B005 Augenkrankheit durch Herpesviren 1 0.32 %
B008 Sonstige Infektionsformen durch Herpesviren 1 0.32 %
B181 Chronische Virushepatitis B ohne Delta-Virus 1 0.32 %
B182 Chronische Virushepatitis C 1 0.32 %
B368 Sonstige näher bezeichnete oberflächliche Mykosen 1 0.32 %
B372 Kandidose der Haut und der Nägel 1 0.32 %
B373 Kandidose der Vulva und der Vagina {N77.1} 1 0.32 %
B374 Kandidose an sonstigen Lokalisationen des Urogenitalsystems 1 0.32 %
B3788 Kandidose an sonstigen Lokalisationen 1 0.32 %
B951 Streptokokken, Gruppe B, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.32 %
B9548 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.32 %
B9590 Sonstige näher bezeichnete grampositive aerobe Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.32 %
B9591 Sonstige näher bezeichnete grampositive anaerobe, nicht sporenbildende Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.32 %
B963 Haemophilus und Moraxella als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.32 %
B966 Bacteroides fragilis [B. fragilis] und andere gramnegative Anaerobier als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.32 %
B977 Papillomaviren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.32 %
B978 Sonstige Viren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.32 %
C187 Bösartige Neubildung: Colon sigmoideum 1 0.32 %
C20 Bösartige Neubildung des Rektums 1 0.32 %
C434 Bösartiges Melanom der behaarten Kopfhaut und des Halses 1 0.32 %
C539 Bösartige Neubildung: Cervix uteri, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
C620 Bösartige Neubildung: Dystoper Hoden 1 0.32 %
C65 Bösartige Neubildung des Nierenbeckens 1 0.32 %
C671 Bösartige Neubildung: Apex vesicae 1 0.32 %
C774 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Inguinale Lymphknoten und Lymphknoten der unteren Extremität 1 0.32 %
C779 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
C781 Sekundäre bösartige Neubildung des Mediastinums 1 0.32 %
C782 Sekundäre bösartige Neubildung der Pleura 1 0.32 %
C784 Sekundäre bösartige Neubildung des Dünndarmes 1 0.32 %
C788 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger und nicht näher bezeichneter Verdauungsorgane 1 0.32 %
C820 Follikuläres Lymphom Grad I 1 0.32 %
C823 Follikuläres Lymphom Grad IIIa 1 0.32 %
C831 Mantelzell-Lymphom 1 0.32 %
C9110 Chronische lymphatische Leukämie vom B-Zell-Typ [CLL]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.32 %
D173 Gutartige Neubildung des Fettgewebes der Haut und der Unterhaut an sonstigen und nicht näher bezeichneten Lokalisationen 1 0.32 %
D175 Gutartige Neubildung des Fettgewebes der intraabdominalen Organe 1 0.32 %
D177 Gutartige Neubildung des Fettgewebes an sonstigen Lokalisationen 1 0.32 %
D304 Gutartige Neubildung: Urethra 1 0.32 %
D469 Myelodysplastisches Syndrom, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
D472 Monoklonale Gammopathie unbestimmter Signifikanz [MGUS] 1 0.32 %
D473 Essentielle (hämorrhagische) Thrombozythämie 1 0.32 %
D474 Osteomyelofibrose 1 0.32 %
D480 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Knochen und Gelenkknorpel 1 0.32 %
D518 Sonstige Vitamin-B12-Mangelanämien 1 0.32 %
D519 Vitamin-B12-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
D528 Sonstige Folsäure-Mangelanämien 1 0.32 %
D529 Folsäure-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
D573 Sichelzellen-Erbanlage 1 0.32 %
D6831 Hämorrhagische Diathese durch Vermehrung von Antikörpern gegen Faktor VIII 1 0.32 %
D6835 Hämorrhagische Diathese durch sonstige Antikoagulanzien 1 0.32 %
D689 Koagulopathie, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
D6980 Hämorrhagische Diathese durch Thrombozytenaggregationshemmer 1 0.32 %
D7019 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
D802 Selektiver Immunglobulin-A-Mangel [IgA-Mangel] 1 0.32 %
E049 Nichttoxische Struma, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
E058 Sonstige Hyperthyreose 1 0.32 %
E059 Hyperthyreose, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
E1020 Diabetes mellitus, Typ 1: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.32 %
E1073 Diabetes mellitus, Typ 1: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, als entgleist bezeichnet 1 0.32 %
E1074 Diabetes mellitus, Typ 1: Mit multiplen Komplikationen: Mit diabetischem Fußsyndrom, nicht als entgleist bezeichnet 1 0.32 %
E1130 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Augenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.32 %
E1161 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit sonstigen näher bezeichneten Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.32 %
E1173 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, als entgleist bezeichnet 1 0.32 %
E1391 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.32 %
E568 Mangel an sonstigen Vitaminen 1 0.32 %
E6602 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 0.32 %
E6680 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 0.32 %
E6681 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 1 0.32 %
E6690 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 0.32 %
E748 Sonstige näher bezeichnete Störungen des Kohlenhydratstoffwechsels 1 0.32 %
E8350 Kalziphylaxie 1 0.32 %
E891 Hypoinsulinämie nach medizinischen Maßnahmen 1 0.32 %
E896 Nebennierenrinden- (Nebennierenmark-) Unterfunktion nach medizinischen Maßnahmen 1 0.32 %
F002 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, atypische oder gemischte Form {G30.8} 1 0.32 %
F018 Sonstige vaskuläre Demenz 1 0.32 %
F019 Vaskuläre Demenz, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 1 0.32 %
F059 Delir, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 1 0.32 %
F112 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom 1 0.32 %
F122 Psychische und Verhaltensstörungen durch Cannabinoide: Abhängigkeitssyndrom 1 0.32 %
F132 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Abhängigkeitssyndrom 1 0.32 %
F258 Sonstige schizoaffektive Störungen 1 0.32 %
F321 Mittelgradige depressive Episode 1 0.32 %
F328 Sonstige depressive Episoden 1 0.32 %
F419 Angststörung, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
F4541 Chronische Schmerzstörung mit somatischen und psychischen Faktoren 1 0.32 %
F522 Versagen genitaler Reaktionen 1 0.32 %
F609 Persönlichkeitsstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
G308 Sonstige Alzheimer-Krankheit {F00.2} 1 0.32 %
G3520 Multiple Sklerose mit primär-chronischem Verlauf: Ohne Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 1 0.32 %
G401 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen 1 0.32 %
G408 Sonstige Epilepsien 1 0.32 %
G4730 Zentrales Schlafapnoe-Syndrom 1 0.32 %
G4738 Sonstige Schlafapnoe 1 0.32 %
G479 Schlafstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
G500 Trigeminusneuralgie 1 0.32 %
G629 Polyneuropathie, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
G8212 Spastische Paraparese und Paraplegie: Chronische komplette Querschnittlähmung 1 0.32 %
G8223 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 0.32 %
G8242 Spastische Tetraparese und Tetraplegie: Chronische komplette Querschnittlähmung 1 0.32 %
G8261 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: C4-C5 1 0.32 %
G832 Monoparese und Monoplegie einer oberen Extremität 1 0.32 %
G990 Autonome Neuropathie bei endokrinen und Stoffwechselkrankheiten 1 0.32 %
H191 Keratitis und Keratokonjunktivitis durch Herpesviren {B00.5} 1 0.32 %
H408 Sonstiges Glaukom 1 0.32 %
H409 Glaukom, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
H534 Gesichtsfelddefekte 1 0.32 %
H544 Blindheit und hochgradige Sehbehinderung, monokular 1 0.32 %
I219 Akuter Myokardinfarkt, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
I2515 Atherosklerotische Herzkrankheit: Mit stenosierten Bypass-Gefäßen 1 0.32 %
I2521 Alter Myokardinfarkt: 4 Monate bis unter 1 Jahr zurückliegend 1 0.32 %
I253 Herz-(Wand-)Aneurysma 1 0.32 %
I255 Ischämische Kardiomyopathie 1 0.32 %
I260 Lungenembolie mit Angabe eines akuten Cor pulmonale 1 0.32 %
I270 Primäre pulmonale Hypertonie 1 0.32 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 1 0.32 %
I351 Aortenklappeninsuffizienz 1 0.32 %
I440 Atrioventrikulärer Block 1. Grades 1 0.32 %
I451 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Rechtsschenkelblock 1 0.32 %
I469 Herzstillstand, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
I471 Supraventrikuläre Tachykardie 1 0.32 %
I479 Paroxysmale Tachykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 1 0.32 %
I494 Sonstige und nicht näher bezeichnete Extrasystolie 1 0.32 %
I5011 Linksherzinsuffizienz: Ohne Beschwerden 1 0.32 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
I509 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
I517 Kardiomegalie 1 0.32 %
I519 Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
I608 Sonstige Subarachnoidalblutung 1 0.32 %
I610 Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, subkortikal 1 0.32 %
I615 Intrazerebrale intraventrikuläre Blutung 1 0.32 %
I633 Hirninfarkt durch Thrombose zerebraler Arterien 1 0.32 %
I672 Zerebrale Atherosklerose 1 0.32 %
I691 Folgen einer intrazerebralen Blutung 1 0.32 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 1 0.32 %
I694 Folgen eines Schlaganfalls, nicht als Blutung oder Infarkt bezeichnet 1 0.32 %
I700 Atherosklerose der Aorta 1 0.32 %
I7022 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke weniger als 200 m 1 0.32 %
I7023 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ruheschmerz 1 0.32 %
I7025 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Gangrän 1 0.32 %
I708 Atherosklerose sonstiger Arterien 1 0.32 %
I7101 Dissektion der Aorta thoracica, ohne Angabe einer Ruptur 1 0.32 %
I723 Aneurysma und Dissektion der A. iliaca 1 0.32 %
I728 Aneurysma und Dissektion sonstiger näher bezeichneter Arterien 1 0.32 %
I740 Embolie und Thrombose der Aorta abdominalis 1 0.32 %
I770 Arteriovenöse Fistel, erworben 1 0.32 %
I772 Arterienruptur 1 0.32 %
I801 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis der V. femoralis 1 0.32 %
I820 Budd-Chiari-Syndrom 1 0.32 %
I890 Lymphödem, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.32 %
I958 Sonstige Hypotonie 1 0.32 %
J060 Akute Laryngopharyngitis 1 0.32 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
J108 Grippe mit sonstigen Manifestationen, saisonale Influenzaviren nachgewiesen 1 0.32 %
J13 Pneumonie durch Streptococcus pneumoniae 1 0.32 %
J180 Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
J182 Hypostatische Pneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
J324 Chronische Pansinusitis 1 0.32 %
J328 Sonstige chronische Sinusitis 1 0.32 %
J42 Nicht näher bezeichnete chronische Bronchitis 1 0.32 %
J438 Sonstiges Emphysem 1 0.32 %
J4400 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege: FEV1 <35 % des Sollwertes 1 0.32 %
J4402 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 1 0.32 %
J4410 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet: FEV1 <35 % des Sollwertes 1 0.32 %
J4419 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
J4480 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 <35 % des Sollwertes 1 0.32 %
J4482 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 1 0.32 %
J841 Sonstige interstitielle Lungenkrankheiten mit Fibrose 1 0.32 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.32 %
J931 Sonstiger Spontanpneumothorax 1 0.32 %
J9580 Iatrogener Pneumothorax 1 0.32 %
J9609 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
J9611 Chronische respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 1 0.32 %
J9690 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ I [hypoxisch] 1 0.32 %
J981 Lungenkollaps 1 0.32 %
K20 Ösophagitis 1 0.32 %
K238 Krankheiten des Ösophagus bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.32 %
K259 Ulcus ventriculi: Weder als akut noch als chronisch bezeichnet, ohne Blutung oder Perforation 1 0.32 %
K3188 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Magens und des Duodenums 1 0.32 %
K358 Akute Appendizitis, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
K388 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Appendix 1 0.32 %
K4030 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, mit Einklemmung, ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 1 0.32 %
K4090 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 1 0.32 %
K433 Parastomale Hernie mit Einklemmung, ohne Gangrän 1 0.32 %
K435 Parastomale Hernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.32 %
K5082 Crohn-Krankheit der Speiseröhre und des Magen-Darm-Traktes, mehrere Teilbereiche betreffend 1 0.32 %
K518 Sonstige Colitis ulcerosa 1 0.32 %
K522 Allergische und alimentäre Gastroenteritis und Kolitis 1 0.32 %
K551 Chronische Gefäßkrankheiten des Darmes 1 0.32 %
K567 Ileus, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
K5730 Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 1 0.32 %
K592 Neurogene Darmstörung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.32 %
K604 Rektalfistel 1 0.32 %
K611 Rektalabszess 1 0.32 %
K631 Perforation des Darmes (nichttraumatisch) 1 0.32 %
K632 Darmfistel 1 0.32 %
K650 Akute Peritonitis 1 0.32 %
K658 Sonstige Peritonitis 1 0.32 %
K668 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Peritoneums 1 0.32 %
K719 Toxische Leberkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
K745 Biliäre Zirrhose, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
K758 Sonstige näher bezeichnete entzündliche Leberkrankheiten 1 0.32 %
K766 Portale Hypertonie 1 0.32 %
K9183 Insuffizienzen von Anastomosen und Nähten nach Operationen am sonstigen Verdauungstrakt 1 0.32 %
K9188 Sonstige Krankheiten des Verdauungssystems nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.32 %
K921 Meläna 1 0.32 %
L032 Phlegmone im Gesicht 1 0.32 %
L033 Phlegmone am Rumpf 1 0.32 %
L282 Sonstige Prurigo 1 0.32 %
L298 Sonstiger Pruritus 1 0.32 %
L303 Ekzematoide Dermatitis 1 0.32 %
L304 Intertriginöses Ekzem 1 0.32 %
L400 Psoriasis vulgaris 1 0.32 %
L405 Psoriasis-Arthropathie {M07.0-M07.3}, {M09.0-} 1 0.32 %
L508 Sonstige Urtikaria 1 0.32 %
L721 Trichilemmalzyste 1 0.32 %
L738 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Haarfollikel 1 0.32 %
L8915 Dekubitus 2. Grades: Sitzbein 1 0.32 %
L8918 Dekubitus 2. Grades: Sonstige Lokalisationen der unteren Extremität 1 0.32 %
L8924 Dekubitus 3. Grades: Kreuzbein 1 0.32 %
L8925 Dekubitus 3. Grades: Sitzbein 1 0.32 %
L8928 Dekubitus 3. Grades: Sonstige Lokalisationen der unteren Extremität 1 0.32 %
L8929 Dekubitus 3. Grades: Sonstige und nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 0.32 %
L928 Sonstige granulomatöse Krankheiten der Haut und der Unterhaut 1 0.32 %
L97 Ulcus cruris, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.32 %
M0091 Eitrige Arthritis, nicht näher bezeichnet: Schulterregion 1 0.32 %
M0600 Seronegative chronische Polyarthritis: Mehrere Lokalisationen 1 0.32 %
M0619 Adulte Form der Still-Krankheit: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.32 %
M0738 Sonstige psoriatische Arthritiden {L40.5}: Sonstige 1 0.32 %
M1007 Idiopathische Gicht: Knöchel und Fuß 1 0.32 %
M1049 Sonstige sekundäre Gicht: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.32 %
M1099 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.32 %
M171 Sonstige primäre Gonarthrose 1 0.32 %
M179 Gonarthrose, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
M1901 Primäre Arthrose sonstiger Gelenke: Schulterregion 1 0.32 %
M1991 Arthrose, nicht näher bezeichnet: Schulterregion 1 0.32 %
M2546 Gelenkerguss: Unterschenkel 1 0.32 %
M310 Hypersensitivitätsangiitis 1 0.32 %
M328 Sonstige Formen des systemischen Lupus erythematodes 1 0.32 %
M350 Sicca-Syndrom [Sjögren-Syndrom] 1 0.32 %
M358 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten mit Systembeteiligung des Bindegewebes 1 0.32 %
M359 Krankheit mit Systembeteiligung des Bindegewebes, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
M4216 Osteochondrose der Wirbelsäule beim Erwachsenen: Lumbalbereich 1 0.32 %
M4785 Sonstige Spondylose: Thorakolumbalbereich 1 0.32 %
M4786 Sonstige Spondylose: Lumbalbereich 1 0.32 %
M4796 Spondylose, nicht näher bezeichnet: Lumbalbereich 1 0.32 %
M5486 Sonstige Rückenschmerzen: Lumbalbereich 1 0.32 %
M6008 Infektiöse Myositis: Sonstige 1 0.32 %
M6226 Ischämischer Muskelinfarkt (nichttraumatisch): Unterschenkel 1 0.32 %
M7935 Pannikulitis, nicht näher bezeichnet: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.32 %
M8180 Sonstige Osteoporose: Mehrere Lokalisationen 1 0.32 %
M8188 Sonstige Osteoporose: Sonstige 1 0.32 %
M8189 Sonstige Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.32 %
M8198 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Sonstige 1 0.32 %
M9962 Stenose der Foramina intervertebralia, knöchern oder durch Subluxation: Thorakalbereich 1 0.32 %
N028 Rezidivierende und persistierende Hämaturie: Sonstige morphologische Veränderungen 1 0.32 %
N029 Rezidivierende und persistierende Hämaturie: Art der morphologischen Veränderung nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
N038 Chronisches nephritisches Syndrom: Sonstige morphologische Veränderungen 1 0.32 %
N039 Chronisches nephritisches Syndrom: Art der morphologischen Veränderung nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
N041 Nephrotisches Syndrom: Fokale und segmentale glomeruläre Läsionen 1 0.32 %
N051 Nicht näher bezeichnetes nephritisches Syndrom: Fokale und segmentale glomeruläre Läsionen 1 0.32 %
N056 Nicht näher bezeichnetes nephritisches Syndrom: Dense-deposit-Krankheit 1 0.32 %
N111 Chronische obstruktive Pyelonephritis 1 0.32 %
N132 Hydronephrose bei Obstruktion durch Nieren- und Ureterstein 1 0.32 %
N134 Hydroureter 1 0.32 %
N137 Uropathie in Zusammenhang mit vesikoureteralem Reflux 1 0.32 %
N138 Sonstige obstruktive Uropathie und Refluxuropathie 1 0.32 %
N164 Tubulointerstitielle Nierenkrankheiten bei systemischen Krankheiten des Bindegewebes 1 0.32 %
N1703 Akutes Nierenversagen mit Tubulusnekrose: Stadium 3 1 0.32 %
N1781 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 1 1 0.32 %
N1789 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
N1793 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 3 1 0.32 %
N181 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 1 1 0.32 %
N1880 Einseitige chronische Nierenfunktionsstörung 1 0.32 %
N1889 Sonstige chronische Nierenkrankheit, Stadium nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 1 0.32 %
N201 Ureterstein 1 0.32 %
N298 Sonstige Krankheiten der Niere und des Ureters bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.32 %
N302 Sonstige chronische Zystitis 1 0.32 %
N308 Sonstige Zystitis 1 0.32 %
N3188 Sonstige neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase 1 0.32 %
N321 Vesikointestinalfistel 1 0.32 %
N323 Harnblasendivertikel 1 0.32 %
N338 Krankheiten der Harnblase bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.32 %
N362 Harnröhrenkarunkel 1 0.32 %
N393 Belastungsinkontinenz [Stressinkontinenz] 1 0.32 %
N3940 Reflexinkontinenz 1 0.32 %
N3942 Dranginkontinenz 1 0.32 %
N3988 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Harnsystems 1 0.32 %
N459 Orchitis, Epididymitis und Epididymoorchitis ohne Abszess 1 0.32 %
N482 Sonstige entzündliche Krankheiten des Penis 1 0.32 %
N508 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der männlichen Genitalorgane 1 0.32 %
N736 Peritoneale Adhäsionen im weiblichen Becken 1 0.32 %
N771 Vaginitis, Vulvitis oder Vulvovaginitis bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 0.32 %
N810 Urethrozele bei der Frau 1 0.32 %
N838 Sonstige nichtentzündliche Krankheiten des Ovars, der Tuba uterina und des Lig. latum uteri 1 0.32 %
N840 Polyp des Corpus uteri 1 0.32 %
N842 Polyp der Vagina 1 0.32 %
N858 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten des Uterus 1 0.32 %
N938 Sonstige näher bezeichnete abnorme Uterus- oder Vaginalblutung 1 0.32 %
N991 Harnröhrenstriktur nach medizinischen Maßnahmen 1 0.32 %
Q018 Enzephalozele sonstiger Lokalisationen 1 0.32 %
Q059 Spina bifida, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
Q070 Arnold-Chiari-Syndrom 1 0.32 %
Q211 Vorhofseptumdefekt 1 0.32 %
Q272 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Nierenarterie 1 0.32 %
Q512 Sonstige Formen des Uterus duplex 1 0.32 %
Q521 Vagina duplex 1 0.32 %
Q613 Polyzystische Niere, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
Q627 Angeborener vesiko-uretero-renaler Reflux 1 0.32 %
Q628 Sonstige angeborene Fehlbildungen des Ureters 1 0.32 %
Q640 Epispadie 1 0.32 %
Q646 Angeborenes Divertikel der Harnblase 1 0.32 %
R05 Husten 1 0.32 %
R104 Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen 1 0.32 %
R15 Stuhlinkontinenz 1 0.32 %
R296 Sturzneigung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.32 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 1 0.32 %
R400 Somnolenz 1 0.32 %
R418 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 1 0.32 %
R5080 Fieber unbekannter Ursache 1 0.32 %
R51 Kopfschmerz 1 0.32 %
R58 Blutung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.32 %
R591 Lymphknotenvergrößerung, generalisiert 1 0.32 %
R601 Generalisiertes Ödem 1 0.32 %
R638 Sonstige Symptome, die die Nahrungs- und Flüssigkeitsaufnahme betreffen 1 0.32 %
R748 Sonstige abnorme Serumenzymwerte 1 0.32 %
R7788 Sonstige näher bezeichnete Veränderungen der Plasmaproteine 1 0.32 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 1 0.32 %
R935 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik sonstiger Abdominalregionen, einschließlich des Retroperitoneums 1 0.32 %
S0095 Oberflächliche Verletzung des Kopfes, Teil nicht näher bezeichnet: Prellung 1 0.32 %
S010 Offene Wunde der behaarten Kopfhaut 1 0.32 %
S2244 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von vier und mehr Rippen 1 0.32 %
S272 Traumatischer Hämatopneumothorax 1 0.32 %
S3201 Fraktur eines Lendenwirbels: L1 1 0.32 %
S321 Fraktur des Os sacrum 1 0.32 %
S323 Fraktur des Os ilium 1 0.32 %
S3281 Fraktur: Os ischium 1 0.32 %
S355 Verletzung von Blutgefäßen der Iliakalregion 1 0.32 %
S3612 Rissverletzung der Leber, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
S3613 Leichte Rissverletzung der Leber 1 0.32 %
S3614 Mittelschwere Rissverletzung der Leber 1 0.32 %
S3653 Verletzung: Colon descendens 1 0.32 %
S3659 Verletzung: Sonstige und mehrere Teile des Dickdarmes 1 0.32 %
S3722 Ruptur der Harnblase 1 0.32 %
S3730 Verletzung der Harnröhre: Nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
S376 Verletzung des Uterus 1 0.32 %
S4210 Fraktur der Skapula: Teil nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
S4221 Fraktur des proximalen Endes des Humerus: Kopf 1 0.32 %
S5259 Distale Fraktur des Radius: Sonstige und multiple Teile 1 0.32 %
S6230 Fraktur eines sonstigen Mittelhandknochens: Teil nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
S8180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Unterschenkels 1 0.32 %
S820 Fraktur der Patella 1 0.32 %
T792 Traumatisch bedingte sekundäre oder rezidivierende Blutung 1 0.32 %
T812 Versehentliche Stich- oder Risswunde während eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.32 %
T817 Gefäßkomplikationen nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.32 %
T823 Mechanische Komplikation durch sonstige Gefäßtransplantate 1 0.32 %
T842 Mechanische Komplikation durch eine interne Osteosynthesevorrichtung an sonstigen Knochen 1 0.32 %
T855 Mechanische Komplikation durch gastrointestinale Prothesen, Implantate oder Transplantate 1 0.32 %
T856 Mechanische Komplikation durch sonstige näher bezeichnete interne Prothesen, Implantate oder Transplantate 1 0.32 %
T8641 Chronische Funktionsverschlechterung eines Lebertransplantates 1 0.32 %
T876 Sonstige und nicht näher bezeichnete Komplikationen am Amputationsstumpf 1 0.32 %
T884 Misslungene oder schwierige Intubation 1 0.32 %
T905 Folgen einer intrakraniellen Verletzung 1 0.32 %
T913 Folgen einer Verletzung des Rückenmarkes 1 0.32 %
U601 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie A 1 0.32 %
U613 Anzahl der T-Helferzellen bei HIV-Krankheit: Kategorie 3 1 0.32 %
U8020 Enterococcus faecalis mit Resistenz gegen Glykopeptid-Antibiotika 1 0.32 %
W499 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften unbelebter Objekte 1 0.32 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 1 0.32 %
Z228 Keimträger sonstiger Infektionskrankheiten 1 0.32 %
Z432 Versorgung eines Ileostomas 1 0.32 %
Z435 Versorgung eines Zystostomas 1 0.32 %
Z436 Versorgung sonstiger künstlicher Körperöffnungen des Harntraktes 1 0.32 %
Z4520 Anpassung und Handhabung eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 1 0.32 %
Z4588 Anpassung und Handhabung von sonstigen implantierten medizinischen Geräten 1 0.32 %
Z466 Versorgen mit und Anpassen eines Gerätes im Harntrakt 1 0.32 %
Z490 Vorbereitung auf die Dialyse 1 0.32 %
Z513 Bluttransfusion ohne angegebene Diagnose 1 0.32 %
Z743 Probleme mit Bezug auf: Notwendigkeit der ständigen Beaufsichtigung 1 0.32 %
Z7564 Erfolgte Registrierung zur Organtransplantation ohne Dringlichkeitsstufe HU (High Urgency): Niere-Pankreas 1 0.32 %
Z805 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Familienanamnese 1 0.32 %
Z841 Krankheiten der Niere oder des Ureters in der Familienanamnese 1 0.32 %
Z860 Andere Neubildungen in der Eigenanamnese 1 0.32 %
Z864 Missbrauch einer psychotropen Substanz in der Eigenanamnese 1 0.32 %
Z865 Andere psychische Krankheiten oder Verhaltensstörungen in der Eigenanamnese 1 0.32 %
Z866 Krankheiten des Nervensystems oder der Sinnesorgane in der Eigenanamnese 1 0.32 %
Z876 Bestimmte in der Perinatalperiode entstandene Zustände in der Eigenanamnese 1 0.32 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 1 0.32 %
Z881 Allergie gegenüber anderen Antibiotika in der Eigenanamnese 1 0.32 %
Z886 Allergie gegenüber Analgetikum in der Eigenanamnese 1 0.32 %
Z895 Verlust der unteren Extremität unterhalb oder bis zum Knie, einseitig 1 0.32 %
Z896 Verlust der unteren Extremität oberhalb des Knies, einseitig 1 0.32 %
Z901 Verlust der Mamma(e) [Brustdrüse] 1 0.32 %
Z910 Allergie, ausgenommen Allergie gegenüber Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen, in der Eigenanamnese 1 0.32 %
Z924 Größerer operativer Eingriff in der Eigenanamnese, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.32 %
Z935 Vorhandensein eines Zystostomas 1 0.32 %
Z942 Zustand nach Lungentransplantation 1 0.32 %
Z9488 Zustand nach sonstiger Organ- oder Gewebetransplantation 1 0.32 %
Z959 Vorhandensein von kardialem oder vaskulärem Implantat oder Transplantat, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
Z971 Vorhandensein einer künstlichen Extremität (komplett) (partiell) 1 0.32 %
Z980 Zustand nach intestinalem Bypass oder intestinaler Anastomose 1 0.32 %
Z982 Vorhandensein einer Drainage des Liquor cerebrospinalis 1 0.32 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 1 0.32 %
Z991 Langzeitige Abhängigkeit vom Respirator 1 0.32 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
40.3X.23 Regionale Lymphadenektomie im Rahmen eines anderen Eingriffs, paraaortal, pelvin oder Iliakal 81 25.88 % 81
55.51.01 Nephroureterektomie, ausser zur Transplantation 75 23.96 % 75
00.99.50 Anwendung eines OP-Roboters 58 18.53 % 58
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 45 14.38 % 47
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 39 12.46 % 39
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 34 10.86 % 34
55.4 Partielle Nephrektomie 32 10.22 % 32
39.27.10 Anlegen einer AV-Fistel für Hämodialyse 31 9.90 % 31
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 31 9.90 % 32
00.99.10 Reoperation 26 8.31 % 26
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 26 8.31 % 149
39.79.25 Coil-Embolisation oder -Verschluss von viszeralen Gefässen 24 7.67 % 25
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 21 6.71 % 21
39.79.65 Selektive Embolisation mit Partikeln von viszeralen Gefässen 17 5.43 % 17
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 17 5.43 % 23
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 17 5.43 % 17
87.76.10 Zystographie 16 5.11 % 17
00.40 Massnahme auf einem Gefäss 15 4.79 % 15
38.95 Venöse Katheterisation für Hämodialyse 15 4.79 % 15
00.4B.16 PTKI an der A. renalis 14 4.47 % 14
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 14 4.47 % 14
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard) 14 4.47 % 16
88.45 Arteriographie der Nierenarterien 13 4.15 % 14
54.51 Lösung von peritonealen Adhäsionen, laparoskopisch 12 3.83 % 12
57.49.12 Sonstige transurethrale Resektion von Läsion oder Gewebe der Harnblase 12 3.83 % 12
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 12 3.83 % 13
57.32 Sonstige Zystoskopie 11 3.51 % 11
59.02 Sonstige Lösung von perirenalen oder periureteralen Adhäsionen 11 3.51 % 11
00.9A.13 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, offen chirurgisch 10 3.19 % 10
07.22.10 Einseitige Adrenalektomie, ohne Ovarektomie 10 3.19 % 10
40.3X.29 Regionale Lymphadenektomie im Rahmen eines anderen Eingriffs, sonstige 10 3.19 % 10
55.52 Nephrektomie einer belassenen Niere 10 3.19 % 10
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 10 3.19 % 10
87.74 Retrograde Pyelographie 10 3.19 % 12
39.50.11 Angioplastik oder Atherektomie an sonstigem(n) Nicht-Herzkranzgefäss(en) mit einfacher Ballon 9 2.88 % 9
54.21.10 Laparoskopie, Diagnostische Laparoskopie 9 2.88 % 9
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 9 2.88 % 9
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 8 2.56 % 8
55.51.99 Nephroureterektomie, sonstige 8 2.56 % 8
57.0X.12 Transurethrale Drainage der Harnblase, Operative Ausräumung einer Harnblasentamponade 8 2.56 % 10
88.79.50 Intraoperativer Ultraschall 8 2.56 % 8
39.30.13 Verschluss eines Stichkanals mit Kollagen an Blutgefässen 7 2.24 % 7
39.42.12 Revision ohne Ersatz eines arteriovenösen Shunts zur Hämodialyse 7 2.24 % 7
39.79.35 Selektive Embolisation mit embolisierenden Flüssigkeiten von viszeralen Gefässen 7 2.24 % 7
39.95.B1 Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 7 2.24 % 15
54.19 Laparotomie, sonstige 7 2.24 % 7
54.23 Biopsie am Peritoneum 7 2.24 % 7
57.0X.99 Transurethrale Drainage der Harnblase, sonstige 7 2.24 % 7
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 7 2.24 % 7
93.57.14 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, 7 und mehr Behandlungstage 7 2.24 % 7
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 7 2.24 % 9
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 7 2.24 % 7
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 7 2.24 % 7
07.22.99 Einseitige Adrenalektomie, sonstige 6 1.92 % 6
39.27.11 Anlegen einer AV-Fistel mit allogenem oder alloplastischem Material für Hämodialyse 6 1.92 % 6
55.02.10 Nephrostomie, perkutan-transrenal 6 1.92 % 7
59.8X.99 Ureter-Katheterisierung, sonstige 6 1.92 % 6
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 6 1.92 % 8
89.82 Histopathologische Untersuchung 6 1.92 % 6
99.28.05 Instillation von zytotoxischen Materialien und Immunmodulatoren, in die Harnblase 6 1.92 % 6
00.44 Massnahme auf Gefässbifurkation 5 1.60 % 5
00.4A.01 Einsetzen von 1 endovaskulären Coil 5 1.60 % 5
00.4A.02 Einsetzen von 2 endovaskulären Coils 5 1.60 % 5
48.23 Starre Rektosigmoidoskopie 5 1.60 % 5
56.41.21 Partielle Ureterektomie, laparoskopisch 5 1.60 % 5
57.6X.10 Partielle Zystektomie, ohne Ureterneoimplantation, offen chirurgisch 5 1.60 % 5
86.88.I5 Operative Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung in Regional- oder Allgemeinanästhesie, an Haut und Subkutangewebe 5 1.60 % 8
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 5 1.60 % 5
93.57.13 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, bis 6 Behandlungstage 5 1.60 % 5
93.A3.09 Akutschmerzbehandlung, sonstige 5 1.60 % 5
97.62 Entfernen eines Ureterostomie- oder Ureterkatheters 5 1.60 % 5
99.0A Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 5 1.60 % 5
99.84.15 Kontaktisolation, bis 6 Behandlungstage 5 1.60 % 5
00.45 Einsetzen von einem Gefässstent 4 1.28 % 4
00.4A.04 Einsetzen von 4 endovaskulären Coils 4 1.28 % 4
37.22 Linksherzkatheter 4 1.28 % 4
38.07.11 Inzision der V. cava inferior 4 1.28 % 4
39.95.B2 Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit sonstigen Substanzen 4 1.28 % 22
40.3X.24 Regionale Lymphadenektomie im Rahmen eines anderen Eingriffs, obturatorisch 4 1.28 % 4
55.23 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an der Niere 4 1.28 % 4
56.41.12 Partielle Ureterektomie, Resektion des Ureterostiums, offen chirurgisch 4 1.28 % 4
57.39 Diagnostische Massnahmen an der Harnblase, sonstige 4 1.28 % 4
59.94 Ersetzen eines Zystostomie-Katheters 4 1.28 % 4
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 4 1.28 % 5
88.47 Arteriographie anderer intraabdominaler Arterien 4 1.28 % 4
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 4 1.28 % 5
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 4 1.28 % 4
92.19.01 Positronenemissionstomographie des gesamten Körperstammes 4 1.28 % 4
00.42 Massnahme auf drei Gefässen 3 0.96 % 3
00.43 Massnahmen auf vier oder weiteren Gefässen 3 0.96 % 3
00.4A.08 Einsetzen von 8 endovaskulären Coils 3 0.96 % 3
00.4B.18 PTKI an Oberschenkel- Arterien und A. poplitea 3 0.96 % 3
00.95.32 Patienten- und Angehörigenschulung zum Umgang mit einem Stoma, 6 bis 10 Behandlungen 3 0.96 % 3
00.9A.14 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, laparoskopisch oder thorakoskopisch 3 0.96 % 3
00.9B.11 Intraoperative Randschnittkontrolle am Schnellschnitt 3 0.96 % 3
03.91.11 Injektion von Anästhetikum und Analgetikum in den Spinalkanal zur Schmerztherapie 3 0.96 % 3
07.21 Exzision einer Läsion der Nebenniere 3 0.96 % 3
07.29 Partielle Adrenalektomie, sonstige 3 0.96 % 3
34.91 Pleurale Punktion 3 0.96 % 3
38.7X.21 Implantation eines Vena cava Filters, perkutan transluminal 3 0.96 % 3
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 3 0.96 % 4
39.32.49 Naht einer abdominalen Vene, sonstige 3 0.96 % 3
39.79.66 Selektive Embolisation mit Partikeln von abdominalen Gefässen 3 0.96 % 3
39.9A.11 Implantation oder Wechsel eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 3 0.96 % 3
40.3X.13 Regionale Lymphadenektomie als selbstständiger Eingriff, paraaortal, pelvin, obturatorisch oder iliakal 3 0.96 % 3
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 3 0.96 % 3
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 3 0.96 % 3
53.42.11 Operation einer Umbilikalhernie, offen chirurgisch, ohne Implantation von Membranen oder Netzen 3 0.96 % 3
54.21.30 Laparoskopie, Laparoskopie mit Drainage 3 0.96 % 3
54.3X.19 Sonstige Exzision von Läsion oder Gewebe an Bauchwand oder Nabel 3 0.96 % 3
54.4X.99 Exzision oder Destruktion von Peritonealgewebe, sonstige 3 0.96 % 3
54.52 Lösung von peritonealen Adhäsionen, offen chirurgisch 3 0.96 % 3
54.92 Entfernen eines Fremdkörpers aus der Peritonealhöhle 3 0.96 % 3
55.93 Ersetzen einer Nephrostomie-Kanüle 3 0.96 % 3
56.41.20 Partielle Ureterektomie, offen chirurgisch 3 0.96 % 3
57.33 Geschlossene [transurethrale] Biopsie der Harnblase 3 0.96 % 3
57.59.10 Offene Exzision oder Destruktion von anderer Läsion oder Gewebe an der Harnblase, Exzision, offen chirurgisch 3 0.96 % 3
57.6X.11 Partielle Zystektomie, ohne Ureterneoimplantation, laparoskopisch 3 0.96 % 3
57.81 Naht einer Harnblasenverletzung 3 0.96 % 4
59.8X.11 Ureter-Katheterisierung, Wechsel, transurethral 3 0.96 % 4
77.41.20 Knochenbiopsie von Skapula, Klavikula, Rippen und Sternum, Offene Knochenbiopsie 3 0.96 % 3
86.2A.2E Chirurgisches Débridement, mittlerer Ausdehnung, an anderer Lokalisation 3 0.96 % 6
86.88.J3 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, an Haut und Subkutangewebe 3 0.96 % 5
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 3 0.96 % 3
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 3 0.96 % 3
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 3 0.96 % 3
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 3 0.96 % 3
99.07.21 Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 1 TE bis 5 TE 3 0.96 % 3
99.25.52 Mittelgradig komplexe und intensive Chemotherapie 3 0.96 % 4
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 3 0.96 % 3
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 3 0.96 % 3
99.C1.11 Pflege-Komplexbehandlung, 16 bis 20 Aufwandspunkte 3 0.96 % 3
00.41 Massnahme auf zwei Gefässen 2 0.64 % 2
00.4A.03 Einsetzen von 3 endovaskulären Coils 2 0.64 % 2
00.4A.05 Einsetzen von 5 endovaskulären Coils 2 0.64 % 2
00.4B.15 PTKI an viszeralen Arterien 2 0.64 % 2
00.4B.42 PTKI an venösen oder Kunststoff- Dialyse-Shunts 2 0.64 % 2
00.4C.11 Einsetzen von 1 medikamentenfreisetzendem Ballon 2 0.64 % 2
00.94.10 Monitoring des Nervus recurrens im Rahmen einer anderen Operation 2 0.64 % 2
00.99.30 Lasertechnik 2 0.64 % 2
06.89.99 Partielle Parathyreoidektomie, sonstige 2 0.64 % 2
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 2 0.64 % 2
38.37.11 Resektion der V. cava inferior mit Anastomose 2 0.64 % 2
38.47.11 Resektion der V. cava inferior mit Ersatz 2 0.64 % 2
38.67.19 Sonstige Exzision von tiefen abdominalen Venen, sonstige 2 0.64 % 2
38.87.99 Sonstiger chirurgischer Verschluss von abdominalen Venen, sonstige 2 0.64 % 2
39.30.11 Anwendung eines Nahtsystems an Blutgefässen 2 0.64 % 2
39.32.41 Naht der V. cava inferior 2 0.64 % 2
39.43 Verschluss eines arteriovenösen Shunts zur Hämodialyse 2 0.64 % 2
39.50.14 Angioplastik oder Atherektomie an sonstigem(n) Nicht-Herzkranzgefäss(en) mit Drug eluting Ballon 2 0.64 % 2
39.75.15 Perkutan-transluminale Gefässintervention, sonstige Gefässe, selektive Thrombolyse 2 0.64 % 2
39.90.10 Einsetzen von Gefässstent(s) in nicht-kardiale Gefässe, bare Stents 2 0.64 % 2
39.90.19 Einsetzen von Gefässstent(s) in nicht-kardiale Gefässe, sonstige Stents 2 0.64 % 2
39.91.10 Freilegung eines Gefässes zur endovaskulären Intervention 2 0.64 % 2
39.91.99 Freilegung eines Gefässes, sonstige 2 0.64 % 2
39.95.22 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit sonstigen Substanzen 2 0.64 % 3
40.29.20 Exzision eines paraaortalen Lymphknotens 2 0.64 % 2
40.29.30 Exzision eines iliakalen Lymphknotens 2 0.64 % 2
40.29.99 Einfache Exzision einer anderen lymphatischen Struktur, sonstige 2 0.64 % 2
40.3X.25 Regionale Lymphadenektomie im Rahmen eines anderen Eingriffs, inguinale 2 0.64 % 2
40.53.11 Radikale Exzision von iliakalen Lymphknoten im Rahmen eines anderen Eingriffs 2 0.64 % 2
44.39 Gastroenterostomie ohne Gastrektomie, sonstige 2 0.64 % 2
45.24 Flexible Sigmoidoskopie 2 0.64 % 2
45.51 Isolation eines Dünndarmsegments 2 0.64 % 2
46.26.12 Doppelläufige Jejunostomie und Ileostomie, laparoskopisch 2 0.64 % 2
46.73 Naht einer Dünndarmverletzung, ausgenommen Duodenum 2 0.64 % 4
46.75 Naht einer Dickdarmverletzung 2 0.64 % 2
48.24 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Rektum 2 0.64 % 2
50.12.11 Biopsie an der Leber, durch Exzision, offen chirurgisch 2 0.64 % 2
53.07.11 Operation einer Inguinalhernie, laparoskopisch, ohne Implantation von Membranen oder Netzen 2 0.64 % 2
54.11 Probelaparotomie 2 0.64 % 2
54.12.99 Relaparotomie, sonstige 2 0.64 % 3
54.21.99 Laparoskopie, sonstige 2 0.64 % 2
54.72 Sonstige Rekonstruktion an der Bauchwand 2 0.64 % 2
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 2 0.64 % 3
54.99.41 Entfernung oder Verschluss einer kutaneoperitonealen Fistel (Katheterverweilsystem) 2 0.64 % 2
55.51.00 Nephroureterektomie, n.n.bez. 2 0.64 % 2
55.87 Plastische Rekonstruktion am pyeloureteralen Übergang 2 0.64 % 2
56.61.99 Aufbau einer anderen kutanen Ureterostomie, sonstige 2 0.64 % 2
56.74.99 Ureterozystoneostomie, sonstige 2 0.64 % 2
57.23.11 Anlegen einer Appendikovesikostomie 2 0.64 % 2
57.51 Exzision des Urachus 2 0.64 % 2
57.6X.12 Partielle Zystektomie, mit einseitiger oder beidseitiger Ureterneoimplantation, offen chirurgisch 2 0.64 % 2
57.6X.13 Partielle Zystektomie, mit einseitiger oder beidseitiger Ureterneoimplantation, laparoskopisch 2 0.64 % 2
57.85 Zystourethroplastik und plastische Rekonstruktion am Harnblasenhals 2 0.64 % 2
57.87.10 Rekonstruktion an der Harnblase, mit Ileum, Kolon oder Magen, offen chirurgisch 2 0.64 % 2
57.95 Ersetzen eines transurethralen Dauerkatheters 2 0.64 % 2
58.47 Urethrale Meatoplastik 2 0.64 % 2
59.11 Sonstige Lösung von perivesikalen Adhäsionen 2 0.64 % 2
64.0 Zirkumzision 2 0.64 % 2
65.41 Salpingoovarektomie, laparoskopisch 2 0.64 % 2
68.23 Endometrium-Abtragung 2 0.64 % 2
69.09 Dilatation und Curettage am Uterus, sonstige 2 0.64 % 2
83.45.14 Sonstige Myektomie, Brustwand, Bauch und Rücken 2 0.64 % 2
86.11 Biopsie an Haut und Subkutangewebe 2 0.64 % 2
86.2B.2E Débridement, grossflächig, an anderer Lokalisation 2 0.64 % 3
86.88.I3 Operative Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung in Regional- oder Allgemeinanästhesie, am offenen Abdomen 2 0.64 % 2
86.88.I4 Operative Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung in Regional- oder Allgemeinanästhesie, endorektal 2 0.64 % 4
86.88.I6 Operative Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung in Regional- oder Allgemeinanästhesie, an anderer Lokalisation 2 0.64 % 5
88.39.30 Interventionen unter Durchleuchtung 2 0.64 % 2
88.53 Angiokardiographie von Strukturen des linken Herzens 2 0.64 % 2
88.56 Koronare Arteriographie mit zwei Kathetern 2 0.64 % 2
88.72.21 Echokardiographie, transösophageal, in Ruhe 2 0.64 % 3
88.94.10 MRI-Schultergelenk und Oberarme 2 0.64 % 2
92.24.13 Teleradiotherapie mit Photonen, Linearbeschleuniger, mit bildgestützter Einstellung, 3D-geplante Bestrahlung 2 0.64 % 9
93.92.13 Analgosedierung 2 0.64 % 3
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 0.64 % 2
96.08 Einsetzen einer (naso-) intestinalen Sonde 2 0.64 % 2
99.00 Perioperative autologe Transfusion von Vollblut oder Blutkomponenten 2 0.64 % 2
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 2 0.64 % 2
99.10.16 Tägliche Infusion mit thrombolytischer Substanz, bis 2 Behandlungstage 2 0.64 % 2
99.22.17 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 6 Behandlungstage 2 0.64 % 2
99.22.18 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 2 0.64 % 2
99.84.16 Kontaktisolation, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 2 0.64 % 2
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 2 0.64 % 2
00.4A.06 Einsetzen von 6 endovaskulären Coils 1 0.32 % 1
00.4A.07 Einsetzen von 7 endovaskulären Coils 1 0.32 % 1
00.4A.09 Einsetzen von 9 endovaskulären Coils 1 0.32 % 1
00.4A.14 Einsetzen von 14 endovaskulären Coils 1 0.32 % 1
00.4B.11 PTKI an Arterien der oberen Extremität oder Schulter 1 0.32 % 1
00.4B.17 PTKI an anderen abdominalen Arterien 1 0.32 % 1
00.4B.1A PTKI an Unterschenkel- Arterien 1 0.32 % 1
00.4B.21 PTKI an Venen der oberen Extremität oder Schulter 1 0.32 % 1
00.4B.23 PTKI an anderen thorakalen Venen 1 0.32 % 1
00.4B.24 PTKI an Lebervenen 1 0.32 % 1
00.4B.26 PTKI an anderen abdominalen Venen 1 0.32 % 1
00.66.21 Koronarangioplastik [PTCA] mit medikamentenfreisetzenden Ballons 1 0.32 % 1
00.90.31 Xenogenes Transplantat 1 0.32 % 1
00.94.30 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, bis 4 Stunden 1 0.32 % 1
00.95.09 Patienten- und Bezugspersonenschulung, sonstige 1 0.32 % 1
00.95.20 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2) bis 2 Behandlungen 1 0.32 % 1
00.99.70 Fluoreszenzgestützte Therapieverfahren 1 0.32 % 1
00.9A.11 Einsatz eines zirkulären Klammernahtgerätes, offen chirurgisch 1 0.32 % 1
00.9A.15 Einsatz eines Klammernahtgerätes, sonstige 1 0.32 % 1
00.9A.24 Nicht resorbierbares Material, mit sonstiger Beschichtung 1 0.32 % 1
00.9A.25 Composite-Material 1 0.32 % 1
00.9A.26 (Teil-) resorbierbares Material, synthetisch 1 0.32 % 1
00.9A.27 (Teil-) resorbierbares Material, biologisch 1 0.32 % 1
00.9B.12 Postoperative Randschnittkontrolle am Paraffinschnitt 1 0.32 % 1
01.16.12 Monitoring der zerebralen Sauerstoffsättigung (PtiO2), nicht-invasiv 1 0.32 % 1
03.93.10 Implantation oder Wechsel der Elektrode(n) eines temporären epiduralen Neurostimulators, Einzelelektrodensystems, Teststimulation 1 0.32 % 1
03.93.11 Implantation oder Wechsel der Elektrode(n) eines temporären epiduralen Neurostimulators, Mehrelektrodensystems, Teststimulation 1 0.32 % 1
06.2X.12 Unilaterale Hemithyreoidektomie, mit Parathyreoidektomie 1 0.32 % 1
07.22.00 Einseitige Adrenalektomie, n.n.bez. 1 0.32 % 1
34.06 Thorakoskopische Drainage der Pleurahöhle 1 0.32 % 1
34.52.15 Partielle Pleurektomie und Dekortikation, thorakoskopisch 1 0.32 % 1
34.93 Plastische Rekonstruktion an der Pleura 1 0.32 % 1
36.07.99 Einsetzen Herzkranzarterien-Stent(s) mit Medikamenten-Freisetzung, sonstige 1 0.32 % 1
38.05.21 Inzision von thorakalen tiefen Venen 1 0.32 % 1
38.07.00 Inzision von abdominalen Venen, n.n.bez. 1 0.32 % 1
38.07.19 Inzision von tiefen abdominalen Venen, sonstige 1 0.32 % 1
38.07.99 Inzision von abdominalen Venen, sonstige 1 0.32 % 1
38.7X.19 Unterbrechung der Vena cava, offen chirurgisch, sonstige 1 0.32 % 1
38.83.20 Sonstiger chirurgischer Verschluss von Venen der oberen Extremität, n.n.bez. 1 0.32 % 1
38.86.99 Sonstiger chirurgischer Verschluss von abdominalen Arterien, sonstige 1 0.32 % 1
38.87.19 Sonstiger chirurgischer Verschluss von tiefen abdominalen Venen, sonstige 1 0.32 % 1
39.27.12 Anlegen einer AV-Fistel mittels einer Hybridprothese aus zwei Komponenten, perkutan-transluminale Implantation der venösen Komponente sowie offen chirurgische Implantation des arteriellen Grafts 1 0.32 % 1
39.29.20 Gefäss-Shunt oder Bypass an Arterien der oberen Extremität 1 0.32 % 1
39.30.12 Anwendung eines Clipsystems an Blutgefässen 1 0.32 % 1
39.31.50 Naht einer Arterie der unteren Extremität 1 0.32 % 1
39.31.85 Naht der A. renalis 1 0.32 % 1
39.31.89 Naht von abdominalen Arterien, sonstige 1 0.32 % 1
39.41 Stillung einer Blutung nach vaskulärem Eingriff 1 0.32 % 1
39.42.11 Entfernen bei Wechsel eines arteriovenösen Shunts zur Hämodialyse 1 0.32 % 1
39.50.19 Angioplastik oder Atherektomie an sonstigem(n) Nicht-Herzkranzgefäss(en) mit sonstiger Ballon 1 0.32 % 1
39.50.21 Angioplastik Thrombektomie an sonstigem(n) Nicht-Herzkranzgefäss(en) 1 0.32 % 1
39.50.99 Angioplastik oder Atherektomie an sonstigem(n) Nicht-Herzkranzgefäss(en), sonstige 1 0.32 % 1
39.53 Verschluss einer arteriovenösen Fistel 1 0.32 % 1
39.59.79 Sonstige plastische Rekonstruktion von abdominalen Venen, sonstige 1 0.32 % 1
39.72.31 Perkutan-transluminale Embolisation einer Gefässmissbildung durch Mikrokatheter, Verwendung von einem Mikrokatheter 1 0.32 % 1
39.72.32 Perkutan-transluminale Embolisation einer Gefässmissbildung durch Mikrokatheter, Verwendung von zwei Mikrokathetern 1 0.32 % 1
39.79.45 Selektive Embolisation mit ablösbaren Ballons von viszeralen Gefässen 1 0.32 % 1
39.90.99 Einsetzen von peripheren Gefässstent(s) ohne Medikamenten-Freisetzung, sonstige 1 0.32 % 1
39.98 Blutstillung n.n.bez. 1 0.32 % 1
39.9A.13 Entfernen eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 1 0.32 % 1
40.11.11 Offene (Inzisions-) Biopsie eines zervikalen, supraklavikulären, axillären oder inguinalen Lymphknotens 1 0.32 % 1
40.11.20 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie von Lymphknoten 1 0.32 % 1
40.19.20 Intraoperative Sondenmessung der Radionuklidmarkierung im Rahmen der Sentinel-Lymphnodektomie 1 0.32 % 1
40.24.10 Exzision eines inguinalen Lymphknotens, offen chirurgisch, ohne Markierung 1 0.32 % 1
40.24.99 Exzision eines inguinalen Lymphknotens, sonstige 1 0.32 % 1
40.3X.19 Regionale Lymphadenektomie als selbstständiger Eingriff, sonstige 1 0.32 % 1
40.3X.26 Regionale Lymphadenektomie im Rahmen eines anderen Eingriffs, mediastinal und peribronchial 1 0.32 % 1
40.9X.30 Drainage eines Lymphödems 1 0.32 % 1
43.11 Perkutane [endoskopische] Gastrostomie [PEG] 1 0.32 % 1
43.19 Gastrostomie, sonstige 1 0.32 % 1
44.64 Gastropexie 1 0.32 % 1
45.13.31 Enteroskopie Ballon-assistiert 1 0.32 % 1
45.23 Koloskopie 1 0.32 % 2
45.31 Sonstige lokale Exzision einer Läsion im Duodenum 1 0.32 % 1
45.50 Isolation eines Darmsegments, n.n.bez. 1 0.32 % 1
45.52 Isolation eines Dickdarmsegments 1 0.32 % 1
45.73.11 Hemikolektomie rechts, offen chirurgisch 1 0.32 % 1
45.75.11 Hemikolektomie links, offen chirurgisch 1 0.32 % 1
45.79 Teilresektion am Dickdarm, sonstige 1 0.32 % 1
46.12.11 Endständige Kolostomie, offen chirurgisch 1 0.32 % 1
46.15.12 Doppelläufige Kolostomie, laparoskopisch 1 0.32 % 1
46.41.99 Revision eines Dünndarm-Stomas, sonstige 1 0.32 % 1
46.43.11 Neueinpflanzung eines Kolostomas 1 0.32 % 1
46.62 Sonstige Fixierung des Dünndarms 1 0.32 % 1
47.09 Appendektomie, sonstige 1 0.32 % 1
47.11 Inzidente Appendektomie, während einer Laparoskopie aus anderem Grund 1 0.32 % 1
47.12 Inzidente Appendektomie, während einer Laparotomie aus anderem Grund 1 0.32 % 1
48.22 Rektosigmoidoskopie durch ein künstliches Stoma 1 0.32 % 1
48.26 Biopsie am Perirektalgewebe 1 0.32 % 1
48.29.00 Sonstige diagnostische Massnahmen an Rektum, Rektosigmoid und Perirektalgewebe, n.n.bez. 1 0.32 % 1
48.29.99 Sonstige diagnostische Massnahmen an Rektum, Rektosigmoid und Perirektalgewebe, sonstige 1 0.32 % 1
48.99.60 Einlegen oder Wechsel einer selbstexpandierenden Prothese im Rektum 1 0.32 % 1
48.99.99 Sonstige Operationen an Rektum und Perirektalgewebe, sonstige 1 0.32 % 1
50.11.11 Nadelbiopsie an der Leber, perkutan 1 0.32 % 1
50.14 Laparoskopische Leberbiopsie 1 0.32 % 1
50.21.11 Fenestration einer oder mehrerer Leberzyste(n), offen chirurgisch 1 0.32 % 1
50.25.11 Lokale Leberexzision von 1-2 Herden, je bis zu 4 cm im Durchmesser, laparoskopisch 1 0.32 % 1
50.69 Rekonstruktion an der Leber, sonstige 1 0.32 % 1
51.22.10 Cholezystektomie ohne operative Revision der Gallengänge 1 0.32 % 1
51.37 Anastomose zwischen Ductus hepaticus und Gastrointestinaltrakt 1 0.32 % 1
52.22.99 Sonstige Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an Pankreas und an Ductus pancreaticus, sonstige 1 0.32 % 1
53.06.11 Operation einer Inguinalhernie, offen chirurgisch, ohne Implantation von Membranen oder Netzen 1 0.32 % 1
53.22.11 Operation einer Femoralhernie, offen chirurgisch, ohne Implantation von Membranen oder Netzen 1 0.32 % 1
53.51.11 Operation einer Narbenhernie, ohne Implantation von Membranen oder Netzen, offen chirurgisch 1 0.32 % 1
53.61.11 Operation einer Narbenhernie, mit Implantation von Membranen oder Netzen, offen chirurgisch 1 0.32 % 1
53.9 Operation einer Hernie, sonstige 1 0.32 % 1
54.21.00 Laparoskopie, n.n.bez. 1 0.32 % 1
54.24 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an einer intraabdominalen Raumforderung 1 0.32 % 1
54.25 Peritoneallavage 1 0.32 % 1
54.29 Diagnostische Massnahmen in der Abdominal-Region, sonstige 1 0.32 % 1
54.59 Lösung von peritonealen Adhäsionen, sonstige 1 0.32 % 1
54.61 Wiederverschluss einer postoperativen abdominalen Wunddehiszenz 1 0.32 % 1
54.64.00 Naht am Peritoneum, n.n.bez. 1 0.32 % 1
54.93 Formung einer kutaneoperitonealen Fistel 1 0.32 % 1
54.98.21 Peritonealdialyse, kontinuierlich, nicht maschinell unterstützt (CAPD), bis 24 Stunden 1 0.32 % 1
54.98.33 Peritonealdialyse, kontinuierlich, maschinell unterstützt (APD), mit Zusatzgeräten, mehr als 72 bis 144 Stunden 1 0.32 % 1
54.99.31 Debulking über Laparotomie 1 0.32 % 1
54.99.60 Lumbotomie 1 0.32 % 1
54.A1 Exzision und Destruktion von retroperitoneal gelegenem Gewebe 1 0.32 % 1
54.A9 Operationen im Retroperitonealraum, sonstige 1 0.32 % 1
55.02.99 Nephrostomie, sonstige 1 0.32 % 1
55.04.10 Perkutane Nephrostomie mit Desintegration von Steinmaterial, Entfernung von Harnstein(en)aus dem Nierenbecken 1 0.32 % 1
55.22 Pyeloskopie 1 0.32 % 1
55.29 Diagnostische Massnahmen an der Niere, sonstige 1 0.32 % 1
55.31 Marsupialisation einer Läsion an der Niere 1 0.32 % 1
55.33 Perkutane Exzision von Läsion oder Gewebe an der Niere 1 0.32 % 1
55.34 Laparoskopische Exzision von Läsion oder Gewebe an der Niere 1 0.32 % 1
55.39.20 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Niere, Destruktion, perkutan-transrenal 1 0.32 % 1
55.39.99 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Niere, sonstige 1 0.32 % 1
55.92 Perkutane Aspiration an der Niere (Nierenbecken) 1 0.32 % 1
56.0X.10 Transurethrales Entfernen einer Obstruktion von Ureter und Nierenbecken, Entfernung eines Harnsteins 1 0.32 % 1
56.0X.99 Transurethrales Entfernen einer Obstruktion von Ureter und Nierenbecken, sonstige 1 0.32 % 1
56.2X.30 Ureterotomie, offen chirurgisch 1 0.32 % 1
56.31 Ureteroskopie 1 0.32 % 1
56.33 Geschlossene endoskopische Biopsie am Ureter 1 0.32 % 1
56.39 Diagnostische Massnahmen am Ureter, sonstige 1 0.32 % 1
56.41.11 Partielle Ureterektomie, Resektion des Ureterostiums, transurethral 1 0.32 % 1
56.41.30 Partielle Ureterektomie, Resektion eines Ureterstumpfes 1 0.32 % 1
56.41.99 Partielle Ureterektomie, sonstige 1 0.32 % 1
56.42 Totale Ureterektomie 1 0.32 % 1
56.72 Revision einer ureterointestinalen Anastomose 1 0.32 % 1
56.74.11 Ureterozystoneostomie, isolierte Antirefluxplastik (z.B. nach Lich-Gregoir), laparoskopisch 1 0.32 % 1
56.74.20 Ureterozystoneostomie, mit Uretermodellage 1 0.32 % 1
56.89 Plastische Rekonstruktion eines Ureters, sonstige 1 0.32 % 1
56.99.99 Sonstige Operationen an einem Ureter, sonstige 1 0.32 % 1
57.0X.11 Transurethrale Drainage der Harnblase, Entfernung eines Fremdkörpers 1 0.32 % 1
57.18 Sonstige suprapubische Zystostomie 1 0.32 % 1
57.19.21 Sonstige Zystotomie, Zystotomie (Sectio alta), mit Entfernung eines Steines 1 0.32 % 1
57.19.22 Sonstige Zystotomie, Zystotomie (Sectio alta), mit Entfernung eines Fremdkörpers 1 0.32 % 1
57.31 Zystoskopie durch ein künstliches Stoma 1 0.32 % 1
57.34 Offene Biopsie der Harnblase 1 0.32 % 1
57.41 Transurethrale Lösung von intraluminalen Adhäsionen 1 0.32 % 1
57.6X.20 Partielle Zystektomie, Supratrigonale oder subtotale Resektion, ohne Ureterneoimplantation, offen chirurgisch 1 0.32 % 1
57.71.11 Radikale Zystektomie, ohne Urethrektomie, beim Mann, laparoskopisch 1 0.32 % 1
57.93.11 (Postoperative) Blutstillung an der Harnblase, transurethral 1 0.32 % 1
58.22 Sonstige Urethroskopie 1 0.32 % 1
58.31.10 Endoskopische Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Urethra, Exzision 1 0.32 % 1
58.39.10 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Urethra, Exzision, offen chirurgisch 1 0.32 % 1
58.39.20 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Urethra, Destruktion, perkutan-transvesikal 1 0.32 % 1
58.39.32 Urethrektomie als selbstständiger Eingriff beim Mann, einfach 1 0.32 % 1
58.39.99 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Urethra, sonstige 1 0.32 % 1
58.46.99 Sonstige Rekonstruktion der Urethra, sonstige 1 0.32 % 1
58.5X.20 Lösung einer Urethrastriktur, Urethrotomia interna 1 0.32 % 1
58.6 Dilatation der Urethra 1 0.32 % 1
58.91 Inzision am Periurethralgewebe 1 0.32 % 1
59.12 Laparoskopische Lösung von perivesikalen Adhäsionen 1 0.32 % 1
59.8X.12 Ureter-Katheterisierung, Einlage, perkutan-transrenal 1 0.32 % 1
61.0X.99 Inzision und Drainage an Skrotum und Tunica vaginalis testis, sonstige 1 0.32 % 1
61.3X.99 Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe am Skrotum, sonstige 1 0.32 % 1
63.93 Inzision am Funiculus spermaticus 1 0.32 % 1
64.96 Entfernen einer internen Penisprothese 1 0.32 % 2
68.12.11 Diagnostische Hysteroskopie 1 0.32 % 1
68.29.15 Exzision oder Destruktion einer Uterusläsion, hysteroskopisch 1 0.32 % 1
70.12 Kuldotomie 1 0.32 % 1
70.21 Kolposkopie 1 0.32 % 1
70.22 Kuldoskopie 1 0.32 % 3
70.29 Diagnostische Massnahmen an Vagina und Douglasraum, sonstige 1 0.32 % 1
70.32.10 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe im Douglasraum 1 0.32 % 1
70.33.11 Lokale Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Vagina, Kauterisation 1 0.32 % 1
70.33.99 Lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Vagina, sonstige 1 0.32 % 1
77.89.30 Sonstige partielle Knochenresektion am Becken 1 0.32 % 1
78.51.99 Innere Knochenfixation ohne Reposition der Fraktur an Skapula, Klavikula, Rippen und Sternum, sonstige 1 0.32 % 1
78.61.01 Knochenimplantatentfernung an Skapula und Klavikula, Draht, intramedullärer Draht, Schraube, Zuggurtung/Cerclage, Platte, winkelstabile Platte, Fixateur externe, Blount-Klammern 1 0.32 % 1
80.31.10 Perkutane (Nadel-) Biopsie an der Schulter 1 0.32 % 1
81.80 Totalprothese des Schultergelenks 1 0.32 % 1
83.02.14 Myotomie, Brustwand, Bauch und Rücken 1 0.32 % 1
83.42.14 Sonstige Tenonektomie, Brustwand, Bauch und Rücken 1 0.32 % 1
83.64.14 Sonstige Naht einer Sehne, Brustwand, Bauch und Rücken 1 0.32 % 1
83.65.14 Sonstige Naht an Muskel oder Faszie, Brustwand, Bauch und Rücken 1 0.32 % 1
86.04.18 Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 1 0.32 % 1
86.0A.0E Inzision an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation, ohne weitere Massnahmen 1 0.32 % 1
86.2A.1D Chirurgisches Débridement, kleinflächig, am Fuss 1 0.32 % 1
86.2A.1E Chirurgisches Débridement, kleinflächig, an anderer Lokalisation 1 0.32 % 3
86.2A.3E Chirurgisches Débridement, grosser Ausdehnung, an anderer Lokalisation 1 0.32 % 2
86.2C.31 Destruktion von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, durch Infrarotkoagulation und Kryotherapie, kleinflächig, am Kopf 1 0.32 % 1
86.2C.3E Destruktion von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, durch Infrarotkoagulation und Kryotherapie, kleinflächig, an anderer Lokalisation 1 0.32 % 1
86.32.1E Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, an anderer Lokalisation 1 0.32 % 1
86.42.17 Radikale und grossflächige Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, an Brustwand und Rücken 1 0.32 % 1
86.53.1E Sekundärnaht an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisationen 1 0.32 % 1
86.7A.1E Dehnungsplastik, kleinflächig, an anderer Lokalisation 1 0.32 % 1
86.7B.18 Gestielte regionale Lappenplastik, an Bauchregion und Leiste 1 0.32 % 1
86.88.J4 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, an anderer Lokalisation 1 0.32 % 3
87.03 Computertomographie des Schädels 1 0.32 % 1
87.04.11 Computertomographie des Halses 1 0.32 % 1
87.51 Perkutane transhepatische Cholangiographie 1 0.32 % 1
87.62 Magen-Darm-Passage 1 0.32 % 3
87.75 Perkutane Pyelographie 1 0.32 % 2
87.76.99 Retrograde Urethrozystographie, sonstige 1 0.32 % 1
87.77.10 Miktionszystourographie (MCUG) 1 0.32 % 1
87.77.99 Sonstige Zystographie, sonstige 1 0.32 % 1
88.01.20 Computertomographie Oberbauch 1 0.32 % 1
88.39.10 Intraoperatives Röntgen 1 0.32 % 1
88.49.10 Angiographische Darstellung eines Dialyse-Shunts in Direktpunktion 1 0.32 % 1
88.49.11 Arteriographie, Beckenarterien als Übersicht 1 0.32 % 1
88.55 Koronare Arteriographie mit einem einzigen Katheter 1 0.32 % 1
88.71.14 Duplex-Sonographie der supraaortalen extrakraniellen Arterien und Venen 1 0.32 % 1
88.72.14 Echokardiographie, transthorakal, mit Kontrastmittel 1 0.32 % 1
88.72.19 Echokardiographie, transthorakal, sonstige 1 0.32 % 1
88.72.24 Echokardiographie, transösophageal, mit Kontrastmittel 1 0.32 % 1
88.72.29 Echokardiographie, transösophageal, sonstige 1 0.32 % 1
88.74.18 Endosonographie des Rektums 1 0.32 % 1
88.77 Diagnostischer Ultraschall des peripheren vaskulären Systems 1 0.32 % 1
88.79.20 Diagnostischer Ultraschall von Weichteilen 1 0.32 % 1
88.79.73 Duplex-Sonographie der iliakalen bis poplitealen Venen 1 0.32 % 1
88.79.74 Duplex-Sonographie der tiefen Venen des Unterschenkels 1 0.32 % 1
88.79.75 Duplex-Sonographie des oberflächlichen Venensystems der unteren Extremität 1 0.32 % 1
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 0.32 % 1
88.91.99 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm, sonstige 1 0.32 % 1
88.97.16 MRI-Hals 1 0.32 % 1
89.03 Befragung und Beurteilung, als ausführlich bezeichnet 1 0.32 % 1
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 1 0.32 % 1
89.0A.21 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal 1 0.32 % 1
89.38.11 Plethysmographie zur Bestimmung der Lungenfunktion 1 0.32 % 1
89.38.14 Nächtliche Pulsoxymetrie 1 0.32 % 2
89.38.22 Vollständige Ergospirometrie 1 0.32 % 1
89.45 Frequenzkontrolle eines künstlichen Schrittmachers 1 0.32 % 1
89.49 Kontrolle eines implantierbaren automatischen Kardioverter/Defibrillator-Systems (AICD) 1 0.32 % 1
89.83 Zytopathologische Untersuchung 1 0.32 % 1
92.03 Nierenszintigraphie und Radioisotopenfunktionsstudie 1 0.32 % 1
92.11.00 Positronenemissionstomographie des Gehirns 1 0.32 % 1
92.29.61 Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie, Fixationsvorrichtung, einfach 1 0.32 % 1
92.29.65 Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie, individuelle Blöcke oder Viellamellenkollimator (MLC) 1 0.32 % 1
92.29.74 Bestrahlungssimulation für externe Bestrahlung und Brachytherapie, Feldfestlegung mit Simulator, mit 3D-Plan 1 0.32 % 1
92.29.86 Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie, Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung, mit individueller Dosisplanung 1 0.32 % 1
93.18.99 Atemübung, sonstige 1 0.32 % 1
93.22.99 Gehtraining und Gangtraining, sonstige 1 0.32 % 1
93.39.99 Sonstige Physiotherapie, sonstige 1 0.32 % 1
93.59.09 Sonstige Immobilisation, Kompression und Wundpflege, sonstige 1 0.32 % 1
93.59.50 Komplexbehandlung bei Besiedlung oder Infektion mit multiresistenten Erregern, bis 6 Behandlungstage 1 0.32 % 1
93.83 Ergotherapie 1 0.32 % 1
93.89.09 Rehabilitation, n.a.klass. 1 0.32 % 1
93.8A.12 Standardisiertes palliativmedizinisches Basisassessment (PBA) 1 0.32 % 1
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 1 0.32 % 1
93.92.12 Balancierte Anästhesie 1 0.32 % 1
93.9D.11 Ersteinstellung einer CPAP oder BiPAP-Therapie zur Behandlung der schlafbezogenen Atemstörung (Schlafapnoe) 1 0.32 % 1
93.A3.31 Komplexe Akutschmerzbehandlung, von mehr als 48 Std bis 6 Behandlungstage 1 0.32 % 1
94.8X.20 Psychosoziale Beratung des Patienten, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.32 % 1
94.8X.31 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 0.32 % 1
96.09 Einsetzen einer rektalen Sonde 1 0.32 % 1
97.61 Entfernen eines Pyelostomie- oder Nephrostomie-Katheters 1 0.32 % 1
97.81 Entfernen eines retroperitonealen Drains 1 0.32 % 1
99.07.31 Transfusion von pathogeninaktiviertem frisch gefrorenem Plasma (piFFP/piFGP), 1 TE bis 5 TE 1 0.32 % 1
99.18 Injektion oder Infusion von Elektrolyten 1 0.32 % 1
99.22.16 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Behandlungstage 1 0.32 % 1
99.22.1A Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 14 bis 27 Behandlungstage 1 0.32 % 1
99.25.31 Chemoembolisation 1 0.32 % 1
99.29.00 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, n.n.bez. 1 0.32 % 1
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 1 0.32 % 1
99.62 Sonstiger Elektroschock am Herzen 1 0.32 % 1
99.84.17 Kontaktisolation, mindestens 14 bis 20 Behandlungstage 1 0.32 % 1
99.84.26 Tröpfchenisolation, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 1 0.32 % 1
99.84.28 Tröpfchenisolation, 21 und mehr Behandlungstage 1 0.32 % 1
99.85 Hyperthermie zur Krebsbehandlung 1 0.32 % 1
99.B8.20 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 1 0.32 % 1
99.C1.12 Pflege-Komplexbehandlung, 21 bis 25 Aufwandspunkte 1 0.32 % 1