DRG K86A - Endokrine, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten, ein Belegungstag mit Alter < 16 Jahre

MDC 10 - Endokrine, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.3
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 1
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) -
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) -
Verlegungspauschale Ja


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 214 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 1.43%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%
Anzahl Fälle: 177 (82.7%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 1.23%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%
Anzahl Fälle: 31 (14.5%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 11.31%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.24%


Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 3'084.55 CHF

Median: 2'624.50 CHF

Standardabweichung: 1'632.85 CHF

Homogenitätskoeffizient: 0.65

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.



Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C749 Bösartige Neubildung: Nebenniere, nicht näher bezeichnet 7 3.27 %
C965 Multifokale und unisystemische Langerhans-Zell-Histiozytose 1 0.47 %
C966 Unifokale Langerhans-Zell-Histiozytose 2 0.93 %
E041 Nichttoxischer solitärer Schilddrüsenknoten 1 0.47 %
E1001 Diabetes mellitus, Typ 1: Mit Koma: Als entgleist bezeichnet 1 0.47 %
E1011 Diabetes mellitus, Typ 1: Mit Ketoazidose: Als entgleist bezeichnet 16 7.48 %
E1060 Diabetes mellitus, Typ 1: Mit sonstigen näher bezeichneten Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 3 1.40 %
E1061 Diabetes mellitus, Typ 1: Mit sonstigen näher bezeichneten Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 5 2.34 %
E1081 Diabetes mellitus, Typ 1: Mit nicht näher bezeichneten Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.47 %
E1090 Diabetes mellitus, Typ 1: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 7 3.27 %
E1091 Diabetes mellitus, Typ 1: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 10 4.67 %
E1111 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Ketoazidose: Als entgleist bezeichnet 2 0.93 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.47 %
E1411 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Mit Ketoazidose: Als entgleist bezeichnet 4 1.87 %
E1490 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 0.93 %
E161 Sonstige Hypoglykämie 10 4.67 %
E162 Hypoglykämie, nicht näher bezeichnet 8 3.74 %
E211 Sekundärer Hyperparathyreoidismus, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.47 %
E230 Hypopituitarismus 6 2.80 %
E232 Diabetes insipidus 1 0.47 %
E240 Hypophysäres Cushing-Syndrom 1 0.47 %
E258 Sonstige adrenogenitale Störungen 1 0.47 %
E268 Sonstiger Hyperaldosteronismus 1 0.47 %
E272 Addison-Krise 1 0.47 %
E274 Sonstige und nicht näher bezeichnete Nebennierenrindeninsuffizienz 2 0.93 %
E343 Kleinwuchs, anderenorts nicht klassifiziert 3 1.40 %
E45 Entwicklungsverzögerung durch Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.47 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.47 %
E54 Ascorbinsäuremangel 1 0.47 %
E6699 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
E711 Sonstige Störungen des Stoffwechsels verzweigter Aminosäuren 1 0.47 %
E713 Störungen des Fettsäurestoffwechsels 3 1.40 %
E721 Störungen des Stoffwechsels schwefelhaltiger Aminosäuren 1 0.47 %
E724 Störungen des Ornithinstoffwechsels 1 0.47 %
E748 Sonstige näher bezeichnete Störungen des Kohlenhydratstoffwechsels 1 0.47 %
E8359 Störungen des Kalziumstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
E86 Volumenmangel 28 13.08 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 2 0.93 %
E872 Azidose 1 0.47 %
E875 Hyperkaliämie 1 0.47 %
E876 Hypokaliämie 1 0.47 %
E888 Sonstige näher bezeichnete Stoffwechselstörungen 1 0.47 %
P921 Regurgitation und Rumination beim Neugeborenen 2 0.93 %
P928 Sonstige Ernährungsprobleme beim Neugeborenen 1 0.47 %
Q892 Angeborene Fehlbildungen sonstiger endokriner Drüsen 1 0.47 %
R628 Sonstiges Ausbleiben der erwarteten physiologischen Entwicklung 8 3.74 %
R630 Anorexie 1 0.47 %
R631 Polydipsie 9 4.21 %
R632 Polyphagie 6 2.80 %
R633 Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung 26 12.15 %
R634 Abnorme Gewichtsabnahme 2 0.93 %
R635 Abnorme Gewichtszunahme 1 0.47 %
R638 Sonstige Symptome, die die Nahrungs- und Flüssigkeitsaufnahme betreffen 10 4.67 %
R730 Abnormer Glukosetoleranztest 1 0.47 %
R739 Hyperglykämie, nicht näher bezeichnet 2 0.93 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 15 7.01 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 15 7.01 %
R568 Sonstige und nicht näher bezeichnete Krämpfe 9 4.21 %
E86 Volumenmangel 6 2.80 %
E872 Azidose 6 2.80 %
H669 Otitis media, nicht näher bezeichnet 6 2.80 %
J020 Streptokokken-Pharyngitis 5 2.34 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 4 1.87 %
E876 Hypokaliämie 4 1.87 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 4 1.87 %
R633 Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung 4 1.87 %
Z431 Versorgung eines Gastrostomas 4 1.87 %
Z4520 Anpassung und Handhabung eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 4 1.87 %
Z63 Andere Kontaktanlässe mit Bezug auf den engeren Familienkreis 4 1.87 %
A084 Virusbedingte Darminfektion, nicht näher bezeichnet 3 1.40 %
A090 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs 3 1.40 %
B978 Sonstige Viren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 1.40 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 3 1.40 %
E161 Sonstige Hypoglykämie 3 1.40 %
E230 Hypopituitarismus 3 1.40 %
J209 Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet 3 1.40 %
K590 Obstipation 3 1.40 %
R011 Herzgeräusch, nicht näher bezeichnet 3 1.40 %
R628 Sonstiges Ausbleiben der erwarteten physiologischen Entwicklung 3 1.40 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 3 1.40 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 3 1.40 %
Z964 Vorhandensein von endokrinen Implantaten 3 1.40 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 2 0.93 %
D689 Koagulopathie, nicht näher bezeichnet 2 0.93 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 2 0.93 %
E870 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 2 0.93 %
E888 Sonstige näher bezeichnete Stoffwechselstörungen 2 0.93 %
F842 Rett-Syndrom 2 0.93 %
F900 Einfache Aktivitäts- und Aufmerksamkeitsstörung 2 0.93 %
G405 Spezielle epileptische Syndrome 2 0.93 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 2 0.93 %
J028 Akute Pharyngitis durch sonstige näher bezeichnete Erreger 2 0.93 %
J030 Streptokokken-Tonsillitis 2 0.93 %
J068 Sonstige akute Infektionen an mehreren Lokalisationen der oberen Atemwege 2 0.93 %
J101 Grippe mit sonstigen Manifestationen an den Atemwegen, saisonale Influenzaviren nachgewiesen 2 0.93 %
J219 Akute Bronchiolitis, nicht näher bezeichnet 2 0.93 %
J22 Akute Infektion der unteren Atemwege, nicht näher bezeichnet 2 0.93 %
K291 Sonstige akute Gastritis 2 0.93 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 2 0.93 %
Q211 Vorhofseptumdefekt 2 0.93 %
Q603 Nierenhypoplasie, einseitig 2 0.93 %
R35 Polyurie 2 0.93 %
R509 Fieber, nicht näher bezeichnet 2 0.93 %
R634 Abnorme Gewichtsabnahme 2 0.93 %
R824 Azetonurie 2 0.93 %
Z032 Beobachtung bei Verdacht auf psychische Krankheiten oder Verhaltensstörungen 2 0.93 %
Z924 Größerer operativer Eingriff in der Eigenanamnese, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.93 %
Z944 Zustand nach Lebertransplantation 2 0.93 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 1 0.47 %
B085 Vesikuläre Pharyngitis durch Enteroviren 1 0.47 %
B199 Nicht näher bezeichnete Virushepatitis ohne hepatisches Koma 1 0.47 %
B279 Infektiöse Mononukleose, nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
B349 Virusinfektion, nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
B370 Candida-Stomatitis 1 0.47 %
B372 Kandidose der Haut und der Nägel 1 0.47 %
B950 Streptokokken, Gruppe A, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.47 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.47 %
B974 Respiratory-Syncytial-Viren [RS-Viren] als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.47 %
C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 1 0.47 %
D561 Beta-Thalassämie 1 0.47 %
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.47 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 1 0.47 %
D758 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Blutes und der blutbildenden Organe 1 0.47 %
D759 Krankheit des Blutes und der blutbildenden Organe, nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
D818 Sonstige kombinierte Immundefekte 1 0.47 %
E031 Angeborene Hypothyreose ohne Struma 1 0.47 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 1 0.47 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
E232 Diabetes insipidus 1 0.47 %
E2500 21-Hydroxylase-Mangel [AGS Typ 3], klassische Form 1 0.47 %
E258 Sonstige adrenogenitale Störungen 1 0.47 %
E300 Verzögerte Pubertät [Pubertas tarda] 1 0.47 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
E611 Eisenmangel 1 0.47 %
E6609 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
E740 Glykogenspeicherkrankheit [Glykogenose] 1 0.47 %
E8480 Zystische Fibrose mit Lungen- und Darm-Manifestation 1 0.47 %
E875 Hyperkaliämie 1 0.47 %
E878 Sonstige Störungen des Wasser- und Elektrolythaushaltes, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.47 %
F430 Akute Belastungsreaktion 1 0.47 %
F508 Sonstige Essstörungen 1 0.47 %
F819 Entwicklungsstörung schulischer Fertigkeiten, nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
F83 Kombinierte umschriebene Entwicklungsstörungen 1 0.47 %
F89 Nicht näher bezeichnete Entwicklungsstörung 1 0.47 %
F988 Sonstige näher bezeichnete Verhaltens- und emotionale Störungen mit Beginn in der Kindheit und Jugend 1 0.47 %
G248 Sonstige Dystonie 1 0.47 %
G3181 Mitochondriale Zytopathie 1 0.47 %
G402 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 1 0.47 %
G712 Angeborene Myopathien 1 0.47 %
G800 Spastische tetraplegische Zerebralparese 1 0.47 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
G932 Benigne intrakranielle Hypertension [Pseudotumor cerebri] 1 0.47 %
G934 Enzephalopathie, nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
H001 Chalazion 1 0.47 %
H471 Stauungspapille, nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
H650 Akute seröse Otitis media 1 0.47 %
H651 Sonstige akute nichteitrige Otitis media 1 0.47 %
H729 Trommelfellperforation, nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
H738 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Trommelfells 1 0.47 %
I1510 Hypertonie als Folge von sonstigen Nierenkrankheiten: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.47 %
I1580 Sonstige sekundäre Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.47 %
I675 Moyamoya-Syndrom 1 0.47 %
I951 Orthostatische Hypotonie 1 0.47 %
J00 Akute Rhinopharyngitis [Erkältungsschnupfen] 1 0.47 %
J029 Akute Pharyngitis, nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
J108 Grippe mit sonstigen Manifestationen, saisonale Influenzaviren nachgewiesen 1 0.47 %
J118 Grippe mit sonstigen Manifestationen, Viren nicht nachgewiesen 1 0.47 %
J348 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Nase und der Nasennebenhöhlen 1 0.47 %
J385 Laryngospasmus 1 0.47 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 1 0.47 %
J988 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Atemwege 1 0.47 %
K121 Sonstige Formen der Stomatitis 1 0.47 %
K297 Gastritis, nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
K760 Fettleber [fettige Degeneration], anderenorts nicht klassifiziert 1 0.47 %
K831 Verschluss des Gallenganges 1 0.47 %
K871 Krankheiten des Pankreas bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.47 %
K900 Zöliakie 1 0.47 %
L024 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel an Extremitäten 1 0.47 %
L22 Windeldermatitis 1 0.47 %
L989 Krankheit der Haut und der Unterhaut, nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
M4952 Wirbelkörperkompression bei anderenorts klassifizierten Krankheiten: Zervikalbereich 1 0.47 %
N055 Nicht näher bezeichnetes nephritisches Syndrom: Diffuse mesangiokapilläre Glomerulonephritis 1 0.47 %
N084 Glomeruläre Krankheiten bei sonstigen endokrinen, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten 1 0.47 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 1 0.47 %
N258 Sonstige Krankheiten infolge Schädigung der tubulären Nierenfunktion 1 0.47 %
N368 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnröhre 1 0.47 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
P923 Unterernährung beim Neugeborenen 1 0.47 %
Q206 Vorhofisomerismus 1 0.47 %
Q234 Hypoplastisches Linksherzsyndrom 1 0.47 %
Q268 Sonstige angeborene Fehlbildungen der großen Venen 1 0.47 %
Q442 Atresie der Gallengänge 1 0.47 %
Q622 Angeborener Megaureter 1 0.47 %
Q638 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen der Niere 1 0.47 %
Q851 Tuberöse (Hirn-) Sklerose 1 0.47 %
Q871 Angeborene Fehlbildungssyndrome, die vorwiegend mit Kleinwuchs einhergehen 1 0.47 %
Q8908 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Milz 1 0.47 %
Q935 Sonstige Deletionen eines Chromosomenteils 1 0.47 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
R0688 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen der Atmung 1 0.47 %
R104 Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen 1 0.47 %
R14 Flatulenz und verwandte Zustände 1 0.47 %
R17 Gelbsucht, nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
R251 Tremor, nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
R278 Sonstige und nicht näher bezeichnete Koordinationsstörungen 1 0.47 %
R400 Somnolenz 1 0.47 %
R458 Sonstige Symptome, die die Stimmung betreffen 1 0.47 %
R55 Synkope und Kollaps 1 0.47 %
R560 Fieberkrämpfe 1 0.47 %
R571 Hypovolämischer Schock 1 0.47 %
R630 Anorexie 1 0.47 %
R635 Abnorme Gewichtszunahme 1 0.47 %
R688 Sonstige näher bezeichnete Allgemeinsymptome 1 0.47 %
R827 Abnorme Befunde bei der mikrobiologischen Urinuntersuchung 1 0.47 %
R943 Abnorme Ergebnisse von kardiovaskulären Funktionsprüfungen 1 0.47 %
S060 Gehirnerschütterung 1 0.47 %
T178 Fremdkörper an sonstigen und mehreren Lokalisationen der Atemwege 1 0.47 %
T781 Sonstige Nahrungsmittelunverträglichkeit, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.47 %
T801 Gefäßkomplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 0.47 %
T856 Mechanische Komplikation durch sonstige näher bezeichnete interne Prothesen, Implantate oder Transplantate 1 0.47 %
W499 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften unbelebter Objekte 1 0.47 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 1 0.47 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 1 0.47 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 1 0.47 %
Z0188 Sonstige näher bezeichnete spezielle Untersuchungen 1 0.47 %
Z038 Beobachtung bei sonstigen Verdachtsfällen 1 0.47 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 1 0.47 %
Z468 Versorgen mit und Anpassen von sonstigen näher bezeichneten medizinischen Geräten oder Hilfsmitteln 1 0.47 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 1 0.47 %
Z53 Personen, die Einrichtungen des Gesundheitswesens wegen spezifischer Maßnahmen aufgesucht haben, die aber nicht durchgeführt wurden 1 0.47 %
Z62 Andere Kontaktanlässe mit Bezug auf die Erziehung 1 0.47 %
Z648 Sonstige Kontaktanlässe mit Bezug auf bestimmte psychosoziale Umstände 1 0.47 %
Z728 Sonstige Probleme mit Bezug auf die Lebensführung 1 0.47 %
Z81 Psychische Krankheiten oder Verhaltensstörungen in der Familienanamnese 1 0.47 %
Z877 Angeborene Fehlbildungen, Deformitäten oder Chromosomenanomalien in der Eigenanamnese 1 0.47 %
Z911 Nichtbefolgung ärztlicher Anordnungen [Non-compliance] in der Eigenanamnese 1 0.47 %
Z918 Sonstige näher bezeichnete Risikofaktoren in der Eigenanamnese, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.47 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 1 0.47 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 1 0.47 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
99.84.15 Kontaktisolation, bis 6 Behandlungstage 14 6.54 % 14
99.B5.10 Komplexe endokrinologische Funktionsuntersuchung ohne invasive Katheter-Untersuchung 13 6.07 % 13
99.18 Injektion oder Infusion von Elektrolyten 11 5.14 % 11
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 10 4.67 % 10
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 9 4.21 % 9
99.84.25 Tröpfchenisolation, bis 6 Behandlungstage 7 3.27 % 7
41.31 Knochenmarkbiopsie 5 2.34 % 5
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 5 2.34 % 5
00.95.20 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2) bis 2 Behandlungen 4 1.87 % 4
99.B8.20 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 4 1.87 % 4
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 3 1.40 % 3
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 3 1.40 % 3
07.11 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an der Nebenniere 2 0.93 % 2
39.9A.11 Implantation oder Wechsel eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 2 0.93 % 2
43.11 Perkutane [endoskopische] Gastrostomie [PEG] 2 0.93 % 2
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 2 0.93 % 2
89.38.15 Oxy-Cardio-Respirogramm bei stationärer Überwachung 2 0.93 % 2
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 2 0.93 % 2
96.35 Gastrische Gavage 2 0.93 % 2
99.22.16 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Behandlungstage 2 0.93 % 2
99.25.51 Nicht komplexe Chemotherapie 2 0.93 % 2
00.95.09 Patienten- und Bezugspersonenschulung, sonstige 1 0.47 % 1
00.95.21 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2), 3 - 5 Behandlungen 1 0.47 % 1
03.31 Lumbalpunktion 1 0.47 % 1
31.42.10 Laryngoskopie 1 0.47 % 1
33.22 Flexible Tracheobronchoskopie 1 0.47 % 1
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 1 0.47 % 1
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 1 0.47 % 1
39.9A.13 Entfernen eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 1 0.47 % 1
57.32 Sonstige Zystoskopie 1 0.47 % 1
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 0.47 % 1
86.0B.11 Implantation eines Medikamententrägers an Haut und Subkutangewebe 1 0.47 % 1
86.0B.21 Entfernen eines Medikamententrägers an Haut und Subkutangewebe 1 0.47 % 1
86.11 Biopsie an Haut und Subkutangewebe 1 0.47 % 1
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 0.47 % 1
88.94.13 MRI-Hüfte und Oberschenkel 1 0.47 % 1
88.94.14 MRI-Kniegelenk und Unterschenkel 1 0.47 % 1
88.94.16 MRI-Fuss und Sprunggelenke, Fussgelenke 1 0.47 % 1
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 1 0.47 % 1
89.38.14 Nächtliche Pulsoxymetrie 1 0.47 % 1
89.39.59 Metabolische Funktionsuntersuchung, sonstige 1 0.47 % 1
92.09.10 Single Photon Emission Computed Tomography (SPECT), andere Lokalisationen 1 0.47 % 1
92.18.08 Ganzkörperszintigraphie zur Lokalisationsdiagnostik, sonstige 1 0.47 % 1
92.19.08 Sonstige Szintigraphie anderer Lokalisationen 1 0.47 % 2
93.92.11 Inhalationsanästhesie 1 0.47 % 1
94.12 Psychiatrische Visite, n.n.bez. 1 0.47 % 1
94.13 Psychiatrische Abklärung zur fürsorgerischen Unterbringung (FU) 1 0.47 % 1
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.47 % 1
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.47 % 1
97.62 Entfernen eines Ureterostomie- oder Ureterkatheters 1 0.47 % 1
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 1 0.47 % 1