DRG K60E - Diabetes mellitus, Alter > 5 und < 16 Jahre, mehr als ein Belegungstag

MDC 10 - Endokrine, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.797
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 4.6
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) -
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 9 (0.155)
Verlegungsabschlag 0.197


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 147 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.98%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 142 (96.6%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.98%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%


Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 9'485.80 CHF

Median: 8'536.00 CHF

Standardabweichung: 4'991.55 CHF

Homogenitätskoeffizient: 0.66

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.



Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
E1060 Diabetes mellitus, Typ 1: Mit sonstigen näher bezeichneten Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 7 4.76 %
E1061 Diabetes mellitus, Typ 1: Mit sonstigen näher bezeichneten Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 8 5.44 %
E1090 Diabetes mellitus, Typ 1: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 60 40.82 %
E1091 Diabetes mellitus, Typ 1: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 65 44.22 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 4 2.72 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.68 %
E1391 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.68 %
E1491 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.68 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
Z451 Anpassung und Handhabung einer Infusionspumpe 9 6.12 %
Z911 Nichtbefolgung ärztlicher Anordnungen [Non-compliance] in der Eigenanamnese 9 6.12 %
Z63 Andere Kontaktanlässe mit Bezug auf den engeren Familienkreis 8 5.44 %
Z964 Vorhandensein von endokrinen Implantaten 8 5.44 %
E6699 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 5 3.40 %
E86 Volumenmangel 4 2.72 %
F900 Einfache Aktivitäts- und Aufmerksamkeitsstörung 4 2.72 %
E063 Autoimmunthyreoiditis 3 2.04 %
A090 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs 2 1.36 %
B370 Candida-Stomatitis 2 1.36 %
E876 Hypokaliämie 2 1.36 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 2 1.36 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 2 1.36 %
K900 Zöliakie 2 1.36 %
X849 Absichtliche Selbstbeschädigung 2 1.36 %
Z468 Versorgen mit und Anpassen von sonstigen näher bezeichneten medizinischen Geräten oder Hilfsmitteln 2 1.36 %
Z71 Personen, die das Gesundheitswesen zum Zwecke anderer Beratung oder ärztlicher Konsultation in Anspruch nehmen, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.36 %
A083 Enteritis durch sonstige Viren 1 0.68 %
A084 Virusbedingte Darminfektion, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
A692 Lyme-Krankheit 1 0.68 %
B349 Virusinfektion, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
B354 Tinea corporis 1 0.68 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.68 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 1 0.68 %
E1060 Diabetes mellitus, Typ 1: Mit sonstigen näher bezeichneten Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.68 %
E300 Verzögerte Pubertät [Pubertas tarda] 1 0.68 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
E6689 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 1 0.68 %
E841 Zystische Fibrose mit Darmmanifestationen 1 0.68 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
F402 Spezifische (isolierte) Phobien 1 0.68 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 1 0.68 %
F510 Nichtorganische Insomnie 1 0.68 %
F719 Mittelgradige Intelligenzminderung: Ohne Angabe einer Verhaltensstörung 1 0.68 %
F912 Störung des Sozialverhaltens bei vorhandenen sozialen Bindungen 1 0.68 %
F918 Sonstige Störungen des Sozialverhaltens 1 0.68 %
F929 Kombinierte Störung des Sozialverhaltens und der Emotionen, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
G442 Spannungskopfschmerz 1 0.68 %
G801 Spastische diplegische Zerebralparese 1 0.68 %
H509 Strabismus, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
H530 Amblyopia ex anopsia 1 0.68 %
H669 Otitis media, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.68 %
J101 Grippe mit sonstigen Manifestationen an den Atemwegen, saisonale Influenzaviren nachgewiesen 1 0.68 %
J108 Grippe mit sonstigen Manifestationen, saisonale Influenzaviren nachgewiesen 1 0.68 %
J450 Vorwiegend allergisches Asthma bronchiale 1 0.68 %
K047 Periapikaler Abszess ohne Fistel 1 0.68 %
K590 Obstipation 1 0.68 %
K871 Krankheiten des Pankreas bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.68 %
L508 Sonstige Urtikaria 1 0.68 %
L600 Unguis incarnatus 1 0.68 %
M5495 Rückenschmerzen, nicht näher bezeichnet: Thorakolumbalbereich 1 0.68 %
N1791 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 1 1 0.68 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
R101 Schmerzen im Bereich des Oberbauches 1 0.68 %
R103 Schmerzen mit Lokalisation in anderen Teilen des Unterbauches 1 0.68 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 1 0.68 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 1 0.68 %
R947 Abnorme Ergebnisse von sonstigen endokrinen Funktionsprüfungen 1 0.68 %
S5088 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterarmes: Sonstige 1 0.68 %
T383 Vergiftung: Insulin und orale blutzuckersenkende Arzneimittel [Antidiabetika] 1 0.68 %
T808 Sonstige Komplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 0.68 %
T8588 Sonstige Komplikationen durch interne Prothesen, Implantate oder Transplantate, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.68 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 1 0.68 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 1 0.68 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
Z4582 Überprüfung der Funktionsparameter einer Medikamentenpumpe 1 0.68 %
Z62 Andere Kontaktanlässe mit Bezug auf die Erziehung 1 0.68 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 48 32.65 % 48
00.95.21 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2), 3 - 5 Behandlungen 23 15.65 % 23
00.95.22 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2), 6 - 10 Behandlungen 18 12.24 % 18
99.B5.33 Multimodale Komplexbehandlung bei Diabetes mellitus, bis 6 Behandlungstage 16 10.88 % 16
00.95.20 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2) bis 2 Behandlungen 15 10.20 % 15
00.95.23 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2), 11 und mehr Behandlungen 15 10.20 % 15
00.95.09 Patienten- und Bezugspersonenschulung, sonstige 7 4.76 % 7
89.0A.41 Multimodale Ernährungstherapie, mindestens 3 bis 6 Behandlungstage 6 4.08 % 6
00.95.00 Patienten- und Bezugspersonenschulung, n.n.bez. 4 2.72 % 4
86.0B.11 Implantation eines Medikamententrägers an Haut und Subkutangewebe 3 2.04 % 3
00.95.11 Basisschulung 2 1.36 % 2
94.19 Psychiatrische Befragungen, Konsultationen und Untersuchungsverfahren, sonstige 2 1.36 % 2
99.84.15 Kontaktisolation, bis 6 Behandlungstage 2 1.36 % 2
00.95.13 Umfassende Patientenschulung 1 0.68 % 1
86.0B.21 Entfernen eines Medikamententrägers an Haut und Subkutangewebe 1 0.68 % 1
86.B1.21 Entfernen von Nagel, Nagelbett oder Nagelfalz 1 0.68 % 1
88.71.13 Ultraschalluntersuchung der Schilddrüse 1 0.68 % 1
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.68 % 1
94.8X.31 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 0.68 % 1
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.68 % 1
99.84.25 Tröpfchenisolation, bis 6 Behandlungstage 1 0.68 % 1
99.A5.21 Basisabklärung bei Risiko- und Gefährdungssituation im Neugeborenen-, Säuglings-, Kindes- und Jugendlichenalter 1 0.68 % 1
99.B8.20 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 1 0.68 % 1
99.C1.11 Pflege-Komplexbehandlung, 16 bis 20 Aufwandspunkte 1 0.68 % 1