DRG K63A - Angeborene Stoffwechselstörungen, Alter < 16 Jahre, mehr als ein Belegungstag

MDC 10 - Endokrine, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 1.048
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 5
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) -
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 12 (0.231)
Verlegungsabschlag 0.193


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 52 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.35%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%
Anzahl Fälle: 45 (86.5%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 16.42%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.35%


Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 15'912.60 CHF

Median: 11'476.00 CHF

Standardabweichung: 16'870.15 CHF

Homogenitätskoeffizient: 0.49

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.



Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C965 Multifokale und unisystemische Langerhans-Zell-Histiozytose 1 1.92 %
C966 Unifokale Langerhans-Zell-Histiozytose 2 3.85 %
D813 Adenosindesaminase[ADA]-Mangel 1 1.92 %
E700 Klassische Phenylketonurie 1 1.92 %
E701 Sonstige Hyperphenylalaninämien 1 1.92 %
E703 Albinismus 1 1.92 %
E711 Sonstige Störungen des Stoffwechsels verzweigter Aminosäuren 4 7.69 %
E720 Störungen des Aminosäuretransportes 1 1.92 %
E721 Störungen des Stoffwechsels schwefelhaltiger Aminosäuren 2 3.85 %
E722 Störungen des Harnstoffzyklus 1 1.92 %
E723 Störungen des Lysin- und Hydroxylysinstoffwechsels 3 5.77 %
E724 Störungen des Ornithinstoffwechsels 9 17.31 %
E740 Glykogenspeicherkrankheit [Glykogenose] 13 25.00 %
E744 Störungen des Pyruvatstoffwechsels und der Glukoneogenese 2 3.85 %
E760 Mukopolysaccharidose, Typ I 1 1.92 %
E762 Sonstige Mukopolysaccharidosen 1 1.92 %
E778 Sonstige Störungen des Glykoproteinstoffwechsels 1 1.92 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 1 1.92 %
E8339 Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase, nicht näher bezeichnet 1 1.92 %
E880 Störungen des Plasmaprotein-Stoffwechsels, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.92 %
E881 Lipodystrophie, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.92 %
E888 Sonstige näher bezeichnete Stoffwechselstörungen 2 3.85 %
E889 Stoffwechselstörung, nicht näher bezeichnet 1 1.92 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
Z431 Versorgung eines Gastrostomas 15 28.85 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 8 15.38 %
Z4520 Anpassung und Handhabung eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 8 15.38 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 7 13.46 %
I1510 Hypertonie als Folge von sonstigen Nierenkrankheiten: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 6 11.54 %
A081 Akute Gastroenteritis durch Norovirus [Norwalk-Virus] 4 7.69 %
A084 Virusbedingte Darminfektion, nicht näher bezeichnet 4 7.69 %
R628 Sonstiges Ausbleiben der erwarteten physiologischen Entwicklung 4 7.69 %
B349 Virusinfektion, nicht näher bezeichnet 3 5.77 %
E161 Sonstige Hypoglykämie 3 5.77 %
E872 Azidose 3 5.77 %
N055 Nicht näher bezeichnetes nephritisches Syndrom: Diffuse mesangiokapilläre Glomerulonephritis 3 5.77 %
R298 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Nervensystem und das Muskel-Skelett-System betreffen 3 5.77 %
R633 Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung 3 5.77 %
Z931 Vorhandensein eines Gastrostomas 3 5.77 %
A080 Enteritis durch Rotaviren 2 3.85 %
A090 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs 2 3.85 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 2 3.85 %
E162 Hypoglykämie, nicht näher bezeichnet 2 3.85 %
E86 Volumenmangel 2 3.85 %
I431 Kardiomyopathie bei Stoffwechselkrankheiten 2 3.85 %
J22 Akute Infektion der unteren Atemwege, nicht näher bezeichnet 2 3.85 %
K590 Obstipation 2 3.85 %
L210 Seborrhoea capitis 2 3.85 %
R638 Sonstige Symptome, die die Nahrungs- und Flüssigkeitsaufnahme betreffen 2 3.85 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 2 3.85 %
B09 Nicht näher bezeichnete Virusinfektion, die durch Haut- und Schleimhautläsionen gekennzeichnet ist 1 1.92 %
B370 Candida-Stomatitis 1 1.92 %
B374 Kandidose an sonstigen Lokalisationen des Urogenitalsystems 1 1.92 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.92 %
B971 Enteroviren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.92 %
B974 Respiratory-Syncytial-Viren [RS-Viren] als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.92 %
D550 Anämie durch Glukose-6-Phosphat-Dehydrogenase[G6PD]-Mangel 1 1.92 %
D689 Koagulopathie, nicht näher bezeichnet 1 1.92 %
D706 Sonstige Neutropenie 1 1.92 %
E213 Hyperparathyreoidismus, nicht näher bezeichnet 1 1.92 %
E45 Entwicklungsverzögerung durch Energie- und Eiweißmangelernährung 1 1.92 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 1 1.92 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 1 1.92 %
E59 Alimentärer Selenmangel 1 1.92 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 1 1.92 %
F700 Leichte Intelligenzminderung: Keine oder geringfügige Verhaltensstörung 1 1.92 %
F829 Umschriebene Entwicklungsstörung der motorischen Funktionen, nicht näher bezeichnet 1 1.92 %
F83 Kombinierte umschriebene Entwicklungsstörungen 1 1.92 %
F88 Andere Entwicklungsstörungen 1 1.92 %
G253 Myoklonus 1 1.92 %
G3181 Mitochondriale Zytopathie 1 1.92 %
G403 Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome 1 1.92 %
G408 Sonstige Epilepsien 1 1.92 %
G560 Karpaltunnel-Syndrom 1 1.92 %
G710 Muskeldystrophie 1 1.92 %
G803 Dyskinetische Zerebralparese 1 1.92 %
G934 Enzephalopathie, nicht näher bezeichnet 1 1.92 %
H108 Sonstige Konjunktivitis 1 1.92 %
H650 Akute seröse Otitis media 1 1.92 %
H669 Otitis media, nicht näher bezeichnet 1 1.92 %
I341 Mitralklappenprolaps 1 1.92 %
I471 Supraventrikuläre Tachykardie 1 1.92 %
J00 Akute Rhinopharyngitis [Erkältungsschnupfen] 1 1.92 %
J042 Akute Laryngotracheitis 1 1.92 %
J101 Grippe mit sonstigen Manifestationen an den Atemwegen, saisonale Influenzaviren nachgewiesen 1 1.92 %
J218 Akute Bronchiolitis durch sonstige näher bezeichnete Erreger 1 1.92 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 1 1.92 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 1 1.92 %
K259 Ulcus ventriculi: Weder als akut noch als chronisch bezeichnet, ohne Blutung oder Perforation 1 1.92 %
K291 Sonstige akute Gastritis 1 1.92 %
K4090 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 1 1.92 %
K778 Leberkrankheiten bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.92 %
K831 Verschluss des Gallenganges 1 1.92 %
K9331 Stadium 1 der chronischen Verdauungstrakt-Graft-versus-Host-Krankheit {T86.05} 1 1.92 %
L22 Windeldermatitis 1 1.92 %
L539 Erythematöse Krankheit, nicht näher bezeichnet 1 1.92 %
L9921 Stadium 1 der chronischen Haut-Graft-versus-Host-Krankheit {T86.05} 1 1.92 %
M2452 Gelenkkontraktur: Oberarm 1 1.92 %
M2456 Gelenkkontraktur: Unterschenkel 1 1.92 %
M4952 Wirbelkörperkompression bei anderenorts klassifizierten Krankheiten: Zervikalbereich 1 1.92 %
N10 Akute tubulointerstitielle Nephritis 1 1.92 %
N163 Tubulointerstitielle Nierenkrankheiten bei Stoffwechselkrankheiten 1 1.92 %
P942 Angeborene Muskelhypotonie 1 1.92 %
Q02 Mikrozephalie 1 1.92 %
Q040 Angeborene Fehlbildungen des Corpus callosum 1 1.92 %
Q043 Sonstige Reduktionsdeformitäten des Gehirns 1 1.92 %
Q044 Septooptische Dysplasie 1 1.92 %
Q212 Defekt des Vorhof- und Kammerseptums 1 1.92 %
Q265 Fehleinmündung der Pfortader 1 1.92 %
Q330 Angeborene Zystenlunge 1 1.92 %
Q662 Pes adductus (congenitus) 1 1.92 %
Q665 Pes planus congenitus 1 1.92 %
Q673 Plagiozephalie 1 1.92 %
Q878 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungssyndrome, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.92 %
R0688 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen der Atmung 1 1.92 %
R130 Dysphagie mit Beaufsichtigungspflicht während der Nahrungsaufnahme 1 1.92 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 1 1.92 %
R18 Aszites 1 1.92 %
R418 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 1 1.92 %
R451 Ruhelosigkeit und Erregung 1 1.92 %
R5088 Sonstiges näher bezeichnetes Fieber 1 1.92 %
R629 Ausbleiben der erwarteten physiologischen Entwicklung, nicht näher bezeichnet 1 1.92 %
T801 Gefäßkomplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 1.92 %
T827 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 1.92 %
T8605 Chronische Graft-versus-Host-Krankheit, mild 1 1.92 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 1 1.92 %
Z408 Sonstige prophylaktische Operation 1 1.92 %
Z63 Andere Kontaktanlässe mit Bezug auf den engeren Familienkreis 1 1.92 %
Z857 Andere bösartige Neubildungen des lymphatischen, blutbildenden oder verwandten Gewebes in der Eigenanamnese 1 1.92 %
Z9481 Zustand nach hämatopoetischer Stammzelltransplantation mit gegenwärtiger Immunsuppression 1 1.92 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 1 1.92 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 22 42.31 % 22
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 18 34.62 % 18
99.84.15 Kontaktisolation, bis 6 Behandlungstage 11 21.15 % 12
99.84.25 Tröpfchenisolation, bis 6 Behandlungstage 7 13.46 % 7
43.11 Perkutane [endoskopische] Gastrostomie [PEG] 4 7.69 % 4
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 4 7.69 % 4
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 2 3.85 % 2
39.9A.11 Implantation oder Wechsel eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 2 3.85 % 2
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 2 3.85 % 2
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 2 3.85 % 2
93.8A.25 Palliativmedizinische Komplexbehandlung, bis 6 Behandlungstage 2 3.85 % 2
94.8X.10 Sozialrechtliche Beratung, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 3.85 % 2
99.25.51 Nicht komplexe Chemotherapie 2 3.85 % 2
99.84.16 Kontaktisolation, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 2 3.85 % 2
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 2 3.85 % 2
03.31 Lumbalpunktion 1 1.92 % 1
20.09.10 Sonstige Myringotomie ohne Paukenröhrcheneinlage 1 1.92 % 1
20.31.10 Akustisch evozierte Potentiale (AEP) 1 1.92 % 1
39.9A.13 Entfernen eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 1 1.92 % 1
44.14 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Magen 1 1.92 % 1
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 1 1.92 % 1
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 1 1.92 % 1
45.23 Koloskopie 1 1.92 % 1
77.49.20 Knochenbiopsie an anderen näher bezeichneten Knochen, ausser Gesichtsschädelknochen, Knochenbiopsie an der Wirbelsäule, Perkutane (Nadel-) Biopsie 1 1.92 % 1
86.11 Biopsie an Haut und Subkutangewebe 1 1.92 % 1
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 1 1.92 % 1
88.39.30 Interventionen unter Durchleuchtung 1 1.92 % 1
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 1 1.92 % 1
88.91.11 Funktionelle Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 1.92 % 1
89.14.12 Langzeit-Elektroenzephalographie, Dauer mehr als 12 Stunden 1 1.92 % 1
89.17.10 Polysomnographie 1 1.92 % 1
92.09.10 Single Photon Emission Computed Tomography (SPECT), andere Lokalisationen 1 1.92 % 1
92.14 Knochen-Szintigraphie 1 1.92 % 1
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 1 1.92 % 1
93.92.14 Klinische Untersuchung in Allgemeinanästhesie 1 1.92 % 1
94.8X.31 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 1.92 % 1
95.23 Visuell evozierte Potentiale [VEP] 1 1.92 % 1
96.35 Gastrische Gavage 1 1.92 % 1
97.02 Ersetzen eines Gastrostomietubus 1 1.92 % 1
99.28.11 Andere Immuntherapie, mit nicht modifizierten Antikörpern 1 1.92 % 1
99.48 Verabreichung von Masern-Mumps-Röteln-Impfstoff [MMR] 1 1.92 % 1
99.54 Prophylaktische Impfung gegen andere arthropodenübertragene virale Krankheiten 1 1.92 % 1
99.84.26 Tröpfchenisolation, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 1 1.92 % 1
99.A2.11 Basisdiagnostik bei unklarem Symptomkomplex bei Kindern, mit genetischer Diagnostik 1 1.92 % 1
99.A5.21 Basisabklärung bei Risiko- und Gefährdungssituation im Neugeborenen-, Säuglings-, Kindes- und Jugendlichenalter 1 1.92 % 1
99.C1.10 Pflege-Komplexbehandlung, 11 bis 15 Aufwandspunkte 1 1.92 % 1
99.C1.11 Pflege-Komplexbehandlung, 16 bis 20 Aufwandspunkte 1 1.92 % 1
99.C1.16 Pflege-Komplexbehandlung, 41 bis 45 Aufwandspunkte 1 1.92 % 1