DRG I78Z - Leichte bis moderate Verletzungen an oberen oder unteren Extremitäten, mehr als ein Belegungstag

MDC 08 - Krankheiten und Störungen an Muskel-Skelett-System und Bindegewebe

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.513
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 3.8
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) -
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 9 (0.087)
Verlegungsabschlag 0.148


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 242 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.11%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%
Anzahl Fälle: 192 (79.3%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.12%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%
Anzahl Fälle: 41 (16.9%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.09%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.07%


Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 6'342.00 CHF

Median: 4'981.80 CHF

Standardabweichung: 4'400.30 CHF

Homogenitätskoeffizient: 0.59

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.



Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
S4200 Fraktur der Klavikula: Teil nicht näher bezeichnet 2 0.83 %
S4300 Luxation des Schultergelenkes [Glenohumeralgelenk], nicht näher bezeichnet 17 7.02 %
S4301 Luxation des Humerus nach vorne 129 53.31 %
S4302 Luxation des Humerus nach hinten 15 6.20 %
S4303 Luxation des Humerus nach unten 4 1.65 %
S432 Luxation des Sternoklavikulargelenkes 4 1.65 %
S5310 Luxation des Ellenbogens: Nicht näher bezeichnet 3 1.24 %
S5312 Sonstige und nicht näher bezeichnete Luxation des Ellenbogens: Nach hinten 14 5.79 %
S5313 Sonstige und nicht näher bezeichnete Luxation des Ellenbogens: Nach medial 1 0.41 %
S5314 Sonstige und nicht näher bezeichnete Luxation des Ellenbogens: Nach lateral 1 0.41 %
S5318 Luxation des Ellenbogens: Sonstige 6 2.48 %
S830 Luxation der Patella 5 2.07 %
S836 Verstauchung und Zerrung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Knies 41 16.94 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 206 85.12 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 52 21.49 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 26 10.74 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 25 10.33 %
S060 Gehirnerschütterung 23 9.50 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 21 8.68 %
S4224 Fraktur des proximalen Endes des Humerus: Tuberculum majus 20 8.26 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 16 6.61 %
V99 Transportmittelunfall 15 6.20 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 13 5.37 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 12 4.96 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 12 4.96 %
S4303 Luxation des Humerus nach unten 12 4.96 %
S800 Prellung des Knies 11 4.55 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 11 4.55 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 10 4.13 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 10 4.13 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 9 3.72 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 9 3.72 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 9 3.72 %
S0085 Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Kopfes: Prellung 9 3.72 %
Z9665 Vorhandensein einer Kniegelenkprothese 9 3.72 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 8 3.31 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 8 3.31 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 8 3.31 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 8 3.31 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 7 2.89 %
S010 Offene Wunde der behaarten Kopfhaut 7 2.89 %
Y349 Nicht näher bezeichnetes Ereignis, Umstände unbestimmt 7 2.89 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 6 2.48 %
E876 Hypokaliämie 6 2.48 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 6 2.48 %
N1791 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 1 6 2.48 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 6 2.48 %
S143 Verletzung des Plexus brachialis 6 2.48 %
S202 Prellung des Thorax 6 2.48 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 6 2.48 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 5 2.07 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 5 2.07 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 5 2.07 %
R296 Sturzneigung, anderenorts nicht klassifiziert 5 2.07 %
S0005 Oberflächliche Verletzung der behaarten Kopfhaut: Prellung 5 2.07 %
S001 Prellung des Augenlides und der Periokularregion 5 2.07 %
S0151 Offene Wunde: Lippe 5 2.07 %
S0180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Kopfes 5 2.07 %
S4214 Fraktur der Skapula: Cavitas glenoidalis und Collum scapulae 5 2.07 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 5 2.07 %
D6833 Hämorrhagische Diathese durch Cumarine (Vitamin-K-Antagonisten) 4 1.65 %
F009 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {G30.9} 4 1.65 %
G309 Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {F00.9} 4 1.65 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 4 1.65 %
I951 Orthostatische Hypotonie 4 1.65 %
M179 Gonarthrose, nicht näher bezeichnet 4 1.65 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 4 1.65 %
S011 Offene Wunde des Augenlides und der Periokularregion 4 1.65 %
S022 Nasenbeinfraktur 4 1.65 %
S300 Prellung der Lumbosakralgegend und des Beckens 4 1.65 %
S4221 Fraktur des proximalen Endes des Humerus: Kopf 4 1.65 %
S5081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterarmes: Schürfwunde 4 1.65 %
S5211 Fraktur des proximalen Endes des Radius: Kopf 4 1.65 %
W499 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften unbelebter Objekte 4 1.65 %
Z235 Notwendigkeit der Impfung gegen Tetanus, nicht kombiniert 4 1.65 %
Z478 Sonstige näher bezeichnete orthopädische Nachbehandlung 4 1.65 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 4 1.65 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 4 1.65 %
E1172 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 3 1.24 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 3 1.24 %
E875 Hyperkaliämie 3 1.24 %
F100 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch] 3 1.24 %
F132 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Abhängigkeitssyndrom 3 1.24 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 3 1.24 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 3 1.24 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 3 1.24 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, ohne Beschwerden 3 1.24 %
L984 Chronisches Ulkus der Haut, anderenorts nicht klassifiziert 3 1.24 %
M2441 Habituelle Luxation und Subluxation eines Gelenkes: Schulterregion 3 1.24 %
M2531 Sonstige Instabilität eines Gelenkes: Schulterregion 3 1.24 %
M545 Kreuzschmerz 3 1.24 %
N3942 Dranginkontinenz 3 1.24 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 3 1.24 %
R33 Harnverhaltung 3 1.24 %
R418 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 3 1.24 %
R55 Synkope und Kollaps 3 1.24 %
S0095 Oberflächliche Verletzung des Kopfes, Teil nicht näher bezeichnet: Prellung 3 1.24 %
S325 Fraktur des Os pubis 3 1.24 %
S400 Prellung der Schulter und des Oberarmes 3 1.24 %
S4302 Luxation des Humerus nach hinten 3 1.24 %
S460 Verletzung der Muskeln und der Sehnen der Rotatorenmanschette 3 1.24 %
S5202 Fraktur des proximalen Endes der Ulna: Processus coronoideus ulnae 3 1.24 %
S700 Prellung der Hüfte 3 1.24 %
S8081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterschenkels: Schürfwunde 3 1.24 %
W649 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften belebter Objekte 3 1.24 %
Z878 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten oder Zustände in der Eigenanamnese 3 1.24 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, und Enterokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.83 %
B968 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.83 %
D1802 Hämangiom: Intrakraniell 2 0.83 %
D509 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 2 0.83 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 2 0.83 %
E1120 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 0.83 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 2 0.83 %
E539 Vitamin-B-Mangel, nicht näher bezeichnet 2 0.83 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 2 0.83 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 2 0.83 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 2 0.83 %
F067 Leichte kognitive Störung 2 0.83 %
F104 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Entzugssyndrom mit Delir 2 0.83 %
F328 Sonstige depressive Episoden 2 0.83 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 2 0.83 %
F799 Nicht näher bezeichnete Intelligenzminderung: Ohne Angabe einer Verhaltensstörung 2 0.83 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 2 0.83 %
G403 Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome 2 0.83 %
G408 Sonstige Epilepsien 2 0.83 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 2 0.83 %
G6288 Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien 2 0.83 %
G632 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 2 0.83 %
G808 Sonstige infantile Zerebralparese 2 0.83 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 0.83 %
I1200 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 0.83 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 2 0.83 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 2 0.83 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 2 0.83 %
I259 Chronische ischämische Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 2 0.83 %
I471 Supraventrikuläre Tachykardie 2 0.83 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 2 0.83 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke 200 m und mehr 2 0.83 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 2 0.83 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 2 0.83 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 2 0.83 %
K590 Obstipation 2 0.83 %
M0690 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 2 0.83 %
M1901 Primäre Arthrose sonstiger Gelenke: Schulterregion 2 0.83 %
M1991 Arthrose, nicht näher bezeichnet: Schulterregion 2 0.83 %
M2546 Gelenkerguss: Unterschenkel 2 0.83 %
M751 Läsionen der Rotatorenmanschette 2 0.83 %
N10 Akute tubulointerstitielle Nephritis 2 0.83 %
N1799 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium nicht näher bezeichnet 2 0.83 %
N40 Prostatahyperplasie 2 0.83 %
R201 Hypästhesie der Haut 2 0.83 %
R202 Parästhesie der Haut 2 0.83 %
R298 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Nervensystem und das Muskel-Skelett-System betreffen 2 0.83 %
R451 Ruhelosigkeit und Erregung 2 0.83 %
R51 Kopfschmerz 2 0.83 %
R54 Senilität 2 0.83 %
S0031 Oberflächliche Verletzung der Nase: Schürfwunde 2 0.83 %
S0081 Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Kopfes: Schürfwunde 2 0.83 %
S0121 Offene Wunde: Äußere Haut der Nase 2 0.83 %
S025 Zahnfraktur 2 0.83 %
S0261 Unterkieferfraktur: Processus condylaris 2 0.83 %
S2243 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von drei Rippen 2 0.83 %
S321 Fraktur des Os sacrum 2 0.83 %
S4203 Fraktur der Klavikula: Laterales Drittel 2 0.83 %
S440 Verletzung des N. ulnaris in Höhe des Oberarmes 2 0.83 %
S602 Prellung sonstiger Teile des Handgelenkes und der Hand 2 0.83 %
S6081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Handgelenkes und der Hand: Schürfwunde 2 0.83 %
S610 Offene Wunde eines oder mehrerer Finger ohne Schädigung des Nagels 2 0.83 %
S7081 Sonstige oberflächliche Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels: Schürfwunde 2 0.83 %
S900 Prellung der Knöchelregion 2 0.83 %
S9340 Verstauchung und Zerrung des oberen Sprunggelenkes: Teil nicht näher bezeichnet 2 0.83 %
T7969 Traumatische Muskelischämie nicht näher bezeichneter Lokalisation 2 0.83 %
U5111 Mittlere kognitive Funktionseinschränkung: Kognitiver FIM: 11-29 Punkte 2 0.83 %
U5122 Schwere kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 0-16 Punkte 2 0.83 %
Y099 Tätlicher Angriff 2 0.83 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 2 0.83 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 2 0.83 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 2 0.83 %
Z9664 Vorhandensein einer Hüftgelenkprothese 2 0.83 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 1 0.41 %
A46 Erysipel [Wundrose] 1 0.41 %
B352 Tinea manuum 1 0.41 %
B353 Tinea pedis 1 0.41 %
B354 Tinea corporis 1 0.41 %
B9548 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.41 %
B9590 Sonstige näher bezeichnete grampositive aerobe Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.41 %
B974 Respiratory-Syncytial-Viren [RS-Viren] als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.41 %
C56 Bösartige Neubildung des Ovars 1 0.41 %
C786 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums 1 0.41 %
D381 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Trachea, Bronchus und Lunge 1 0.41 %
D45 Polycythaemia vera 1 0.41 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 1 0.41 %
D519 Vitamin-B12-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
D528 Sonstige Folsäure-Mangelanämien 1 0.41 %
D529 Folsäure-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 1 0.41 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 1 0.41 %
E1090 Diabetes mellitus, Typ 1: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.41 %
E1140 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.41 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.41 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.41 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.41 %
E6680 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 0.41 %
E6681 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 1 0.41 %
E6692 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 0.41 %
F001 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, mit spätem Beginn (Typ 1) {G30.1} 1 0.41 %
F012 Subkortikale vaskuläre Demenz 1 0.41 %
F028 Demenz bei anderenorts klassifizierten Krankheitsbildern 1 0.41 %
F059 Delir, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
F068 Sonstige näher bezeichnete organische psychische Störungen aufgrund einer Schädigung oder Funktionsstörung des Gehirns oder einer körperlichen Krankheit 1 0.41 %
F112 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom 1 0.41 %
F121 Psychische und Verhaltensstörungen durch Cannabinoide: Schädlicher Gebrauch 1 0.41 %
F200 Paranoide Schizophrenie 1 0.41 %
F209 Schizophrenie, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
F220 Wahnhafte Störung 1 0.41 %
F319 Bipolare affektive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
F332 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode ohne psychotische Symptome 1 0.41 %
F338 Sonstige rezidivierende depressive Störungen 1 0.41 %
F340 Zyklothymia 1 0.41 %
F341 Dysthymia 1 0.41 %
F419 Angststörung, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
F431 Posttraumatische Belastungsstörung 1 0.41 %
F432 Anpassungsstörungen 1 0.41 %
F438 Sonstige Reaktionen auf schwere Belastung 1 0.41 %
F4541 Chronische Schmerzstörung mit somatischen und psychischen Faktoren 1 0.41 %
F515 Albträume [Angstträume] 1 0.41 %
F6031 Emotional instabile Persönlichkeitsstörung: Borderline-Typ 1 0.41 %
F709 Leichte Intelligenzminderung: Ohne Angabe einer Verhaltensstörung 1 0.41 %
F729 Schwere Intelligenzminderung: Ohne Angabe einer Verhaltensstörung 1 0.41 %
G231 Progressive supranukleäre Ophthalmoplegie [Steele-Richardson-Olszewski-Syndrom] 1 0.41 %
G238 Sonstige näher bezeichnete degenerative Krankheiten der Basalganglien 1 0.41 %
G301 Alzheimer-Krankheit mit spätem Beginn {F00.1} 1 0.41 %
G311 Senile Degeneration des Gehirns, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.41 %
G312 Degeneration des Nervensystems durch Alkohol 1 0.41 %
G359 Multiple Sklerose, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
G401 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen 1 0.41 %
G402 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 1 0.41 %
G406 Grand-Mal-Anfälle, nicht näher bezeichnet (mit oder ohne Petit-Mal) 1 0.41 %
G470 Ein- und Durchschlafstörungen 1 0.41 %
G540 Läsionen des Plexus brachialis 1 0.41 %
G560 Karpaltunnel-Syndrom 1 0.41 %
G561 Sonstige Läsionen des N. medianus 1 0.41 %
G568 Sonstige Mononeuropathien der oberen Extremität 1 0.41 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
G8229 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
G8243 Spastische Tetraparese und Tetraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 0.41 %
G831 Monoparese und Monoplegie einer unteren Extremität 1 0.41 %
G9129 Normaldruckhydrozephalus, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
G934 Enzephalopathie, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
H353 Degeneration der Makula und des hinteren Poles 1 0.41 %
H409 Glaukom, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
H549 Nicht näher bezeichnete Sehbeeinträchtigung (binokular) 1 0.41 %
H701 Chronische Mastoiditis 1 0.41 %
H810 Ménière-Krankheit 1 0.41 %
I1001 Benigne essentielle Hypertonie: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.41 %
I1091 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.41 %
I1310 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.41 %
I201 Angina pectoris mit nachgewiesenem Koronarspasmus 1 0.41 %
I210 Akuter transmuraler Myokardinfarkt der Vorderwand 1 0.41 %
I214 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 1 0.41 %
I258 Sonstige Formen der chronischen ischämischen Herzkrankheit 1 0.41 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 1 0.41 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 1 0.41 %
I350 Aortenklappenstenose 1 0.41 %
I472 Ventrikuläre Tachykardie 1 0.41 %
I483 Vorhofflattern, typisch 1 0.41 %
I5012 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei stärkerer Belastung 1 0.41 %
I509 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
I650 Verschluss und Stenose der A. vertebralis 1 0.41 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 1 0.41 %
I691 Folgen einer intrazerebralen Blutung 1 0.41 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 1 0.41 %
I7023 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ruheschmerz 1 0.41 %
I776 Arteriitis, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
I8720 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) ohne Ulzeration 1 0.41 %
I890 Lymphödem, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.41 %
I952 Hypotonie durch Arzneimittel 1 0.41 %
J22 Akute Infektion der unteren Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
J439 Emphysem, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
J4492 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 1 0.41 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 1 0.41 %
J9610 Chronische respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 1 0.41 %
K076 Krankheiten des Kiefergelenkes 1 0.41 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 1 0.41 %
K227 Barrett-Ösophagus 1 0.41 %
K259 Ulcus ventriculi: Weder als akut noch als chronisch bezeichnet, ohne Blutung oder Perforation 1 0.41 %
K509 Crohn-Krankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
K521 Toxische Gastroenteritis und Kolitis 1 0.41 %
K703 Alkoholische Leberzirrhose 1 0.41 %
K920 Hämatemesis 1 0.41 %
L304 Intertriginöses Ekzem 1 0.41 %
L8914 Dekubitus 2. Grades: Kreuzbein 1 0.41 %
L97 Ulcus cruris, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.41 %
M0609 Seronegative chronische Polyarthritis: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.41 %
M0699 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.41 %
M1009 Idiopathische Gicht: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.41 %
M1094 Gicht, nicht näher bezeichnet: Hand 1 0.41 %
M1096 Gicht, nicht näher bezeichnet: Unterschenkel 1 0.41 %
M1097 Gicht, nicht näher bezeichnet: Knöchel und Fuß 1 0.41 %
M1099 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.41 %
M171 Sonstige primäre Gonarthrose 1 0.41 %
M189 Rhizarthrose, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
M1921 Sonstige sekundäre Arthrose: Schulterregion 1 0.41 %
M201 Hallux valgus (erworben) 1 0.41 %
M2181 Sonstige näher bezeichnete erworbene Deformitäten der Extremitäten: Schulterregion 1 0.41 %
M2322 Meniskusschädigung durch alten Riss oder alte Verletzung: Hinterhorn des Innenmeniskus 1 0.41 %
M2332 Sonstige Meniskusschädigungen: Hinterhorn des Innenmeniskus 1 0.41 %
M2481 Sonstige näher bezeichnete Gelenkschädigungen, anderenorts nicht klassifiziert: Schulterregion 1 0.41 %
M2541 Gelenkerguss: Schulterregion 1 0.41 %
M2559 Gelenkschmerz: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.41 %
M519 Bandscheibenschaden, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
M6280 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Mehrere Lokalisationen 1 0.41 %
M708 Sonstige Krankheiten des Weichteilgewebes durch Beanspruchung, Überbeanspruchung und Druck 1 0.41 %
M712 Synovialzyste im Bereich der Kniekehle [Baker-Zyste] 1 0.41 %
M7970 Fibromyalgie: Mehrere Lokalisationen 1 0.41 %
M8091 Nicht näher bezeichnete Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Schulterregion 1 0.41 %
M8099 Nicht näher bezeichnete Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.41 %
M8149 Arzneimittelinduzierte Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.41 %
M8180 Sonstige Osteoporose: Mehrere Lokalisationen 1 0.41 %
M8190 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 0.41 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 1 0.41 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 1 0.41 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 1 0.41 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 1 0.41 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 1 0.41 %
Q054 Nicht näher bezeichnete Spina bifida mit Hydrozephalus 1 0.41 %
Q741 Angeborene Fehlbildung des Knies 1 0.41 %
Q909 Down-Syndrom, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
R000 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
R05 Husten 1 0.41 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 1 0.41 %
R15 Stuhlinkontinenz 1 0.41 %
R200 Anästhesie der Haut 1 0.41 %
R21 Hautausschlag und sonstige unspezifische Hauteruptionen 1 0.41 %
R262 Gehbeschwerden, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.41 %
R411 Anterograde Amnesie 1 0.41 %
R42 Schwindel und Taumel 1 0.41 %
R458 Sonstige Symptome, die die Stimmung betreffen 1 0.41 %
R460 Stark vernachlässigte Körperpflege 1 0.41 %
R470 Dysphasie und Aphasie 1 0.41 %
R520 Akuter Schmerz 1 0.41 %
R659 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS], nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
R688 Sonstige näher bezeichnete Allgemeinsymptome 1 0.41 %
R908 Sonstige abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik des Zentralnervensystems 1 0.41 %
S0035 Oberflächliche Verletzung der Nase: Prellung 1 0.41 %
S0129 Offene Wunde: Sonstige und mehrere Teile der Nase 1 0.41 %
S0131 Offene Wunde: Ohrmuschel 1 0.41 %
S020 Schädeldachfraktur 1 0.41 %
S032 Zahnluxation 1 0.41 %
S0679 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: Dauer nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
S134 Verstauchung und Zerrung der Halswirbelsäule 1 0.41 %
S2031 Sonstige oberflächliche Verletzungen der vorderen Thoraxwand: Schürfwunde 1 0.41 %
S2232 Fraktur einer sonstigen Rippe 1 0.41 %
S2242 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von zwei Rippen 1 0.41 %
S2244 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von vier und mehr Rippen 1 0.41 %
S301 Prellung der Bauchdecke 1 0.41 %
S3203 Fraktur eines Lendenwirbels: L3 1 0.41 %
S3281 Fraktur: Os ischium 1 0.41 %
S4229 Fraktur des proximalen Endes des Humerus: Sonstige und multiple Teile 1 0.41 %
S4243 Fraktur des distalen Endes des Humerus: Epicondylus medialis 1 0.41 %
S428 Fraktur sonstiger Teile der Schulter und des Oberarmes 1 0.41 %
S434 Verstauchung und Zerrung des Schultergelenkes 1 0.41 %
S435 Verstauchung und Zerrung des Akromioklavikulargelenkes 1 0.41 %
S441 Verletzung des N. medianus in Höhe des Oberarmes 1 0.41 %
S442 Verletzung des N. radialis in Höhe des Oberarmes 1 0.41 %
S443 Verletzung des N. axillaris 1 0.41 %
S449 Verletzung eines nicht näher bezeichneten Nervs in Höhe der Schulter und des Oberarmes 1 0.41 %
S498 Sonstige näher bezeichnete Verletzungen der Schulter und des Oberarmes 1 0.41 %
S5088 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterarmes: Sonstige 1 0.41 %
S5180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Unterarmes 1 0.41 %
S5185 Weichteilschaden II. Grades bei geschlossener Fraktur oder Luxation des Unterarmes 1 0.41 %
S519 Offene Wunde des Unterarmes, Teil nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
S5200 Fraktur des proximalen Endes der Ulna: Teil nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
S5250 Distale Fraktur des Radius: Nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
S528 Fraktur sonstiger Teile des Unterarmes 1 0.41 %
S5311 Sonstige und nicht näher bezeichnete Luxation des Ellenbogens: Nach vorne 1 0.41 %
S5314 Sonstige und nicht näher bezeichnete Luxation des Ellenbogens: Nach lateral 1 0.41 %
S820 Fraktur der Patella 1 0.41 %
S8218 Fraktur des proximalen Endes der Tibia: Sonstige 1 0.41 %
S830 Luxation der Patella 1 0.41 %
S836 Verstauchung und Zerrung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Knies 1 0.41 %
S911 Offene Wunde einer oder mehrerer Zehen ohne Schädigung des Nagels 1 0.41 %
S9343 Verstauchung und Zerrung des oberen Sprunggelenkes: Lig. tibiofibulare (anterius) (posterius), distal 1 0.41 %
T798 Sonstige Frühkomplikationen eines Traumas 1 0.41 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.41 %
T830 Mechanische Komplikation durch einen Harnwegskatheter (Verweilkatheter) 1 0.41 %
U5030 Mittelschwere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 40-55 Punkte 1 0.41 %
U5031 Mittelschwere motorische Funktionseinschränkung: Motorischer FIM: 43-58 Punkte 1 0.41 %
U5041 Schwere motorische Funktionseinschränkung: Motorischer FIM: 31-42 Punkte 1 0.41 %
U5102 Keine oder leichte kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 24-30 Punkte 1 0.41 %
X499 Akzidentelle Vergiftung 1 0.41 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 1 0.41 %
Z5183 Opiatsubstitution 1 0.41 %
Z742 Probleme mit Bezug auf: Notwendigkeit der Hilfeleistung im Haushalt, wenn kein anderer Haushaltsangehöriger die Betreuung übernehmen kann 1 0.41 %
Z748 Sonstige Probleme mit Bezug auf Pflegebedürftigkeit 1 0.41 %
Z853 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Eigenanamnese 1 0.41 %
Z873 Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes in der Eigenanamnese 1 0.41 %
Z954 Vorhandensein eines anderen Herzklappenersatzes 1 0.41 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 1 0.41 %
Z9688 Vorhandensein von sonstigen näher bezeichneten funktionellen Implantaten 1 0.41 %
Z978 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 1 0.41 %
Z980 Zustand nach intestinalem Bypass oder intestinaler Anastomose 1 0.41 %
Z982 Vorhandensein einer Drainage des Liquor cerebrospinalis 1 0.41 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 1 0.41 %
Z993 Langzeitige Abhängigkeit vom Rollstuhl 1 0.41 %
Z998 Langzeitige Abhängigkeit von sonstigen unterstützenden Apparaten, medizinischen Geräten oder Hilfsmitteln 1 0.41 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
79.71 Geschlossene Reposition einer Luxation der Schulter 148 61.16 % 157
79.72 Geschlossene Reposition einer Luxation des Ellenbogens 23 9.50 % 24
87.03 Computertomographie des Schädels 14 5.79 % 16
93.92.13 Analgosedierung 12 4.96 % 12
86.52.11 Primärnaht an Haut und Subkutangewebe des Kopfes 10 4.13 % 10
88.94.10 MRI-Schultergelenk und Oberarme 10 4.13 % 11
81.91 Gelenkspunktion 9 3.72 % 10
88.38.20 Computertomographie des Schultergelenkes und der Oberarme 9 3.72 % 10
88.94.14 MRI-Kniegelenk und Unterschenkel 9 3.72 % 10
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 9 3.72 % 9
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 7 2.89 % 7
93.89.09 Rehabilitation, n.a.klass. 7 2.89 % 7
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 6 2.48 % 6
88.39.30 Interventionen unter Durchleuchtung 6 2.48 % 6
99.38 Verabreichung von Tetanus-Toxoid 6 2.48 % 6
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 5 2.07 % 5
88.38.31 Computertomographie des Kniegelenks und der Unterschenkel 5 2.07 % 5
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 5 2.07 % 5
81.92.31 Injektion von Anästhetikum und Analgetikum in peripheren Gelenken, zur Schmerztherapie, ohne bildgebende Verfahren (BV) 4 1.65 % 4
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 4 1.65 % 4
94.8X.20 Psychosoziale Beratung des Patienten, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 4 1.65 % 4
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 4 1.65 % 4
27.51 Naht einer Rissverletzung an der Lippe 3 1.24 % 3
87.04.11 Computertomographie des Halses 3 1.24 % 3
88.94.11 MRI-Ellenbogengelenke und Vorderarme 3 1.24 % 3
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 3 1.24 % 3
86.52.16 Primärnaht an Haut und Subkutangewebe der Hand 2 0.83 % 2
87.04.10 Computertomographie des Gesichtsschädel, Nasennebenhöhlen, Oberkiefer, Unterkiefer, Zähne, Kiefergelenke und Schädelbasis 2 0.83 % 2
88.38.30 Computertomographie der Hüfte und des Oberschenkel 2 0.83 % 2
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 2 0.83 % 2
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 2 0.83 % 2
93.23 Anpassung einer Orthese 2 0.83 % 2
93.39.99 Sonstige Physiotherapie, sonstige 2 0.83 % 2
93.92.11 Inhalationsanästhesie 2 0.83 % 2
94.19 Psychiatrische Befragungen, Konsultationen und Untersuchungsverfahren, sonstige 2 0.83 % 2
00.99.10 Reoperation 1 0.41 % 1
03.31 Lumbalpunktion 1 0.41 % 1
33.24.11 Tracheobronchoskopie (flexibel) (starr) mit bronchoalveolärer Lavage 1 0.41 % 1
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 0.41 % 4
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 1 0.41 % 1
57.0X.99 Transurethrale Drainage der Harnblase, sonstige 1 0.41 % 1
57.95 Ersetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 0.41 % 1
79.01 Geschlossene Reposition einer Humerusfraktur ohne innere Knochenfixation 1 0.41 % 1
79.09 Geschlossene Reposition einer Fraktur anderer bezeichneter Knochen ohne innere Knochenfixation 1 0.41 % 1
79.76 Geschlossene Reposition einer Luxation des Knies 1 0.41 % 1
81.92.09 Injektion einer therapeutischen Substanz in oder an Gelenke oder Ligamente, sonstige 1 0.41 % 1
83.98 Injektion eines Lokaltherapeutikums in andere Weichteile 1 0.41 % 1
86.04.18 Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 1 0.41 % 1
86.11 Biopsie an Haut und Subkutangewebe 1 0.41 % 1
86.2A.2E Chirurgisches Débridement, mittlerer Ausdehnung, an anderer Lokalisation 1 0.41 % 1
86.2B.1E Débridement, kleinflächig, an anderer Lokalisation 1 0.41 % 1
86.2B.2E Débridement, grossflächig, an anderer Lokalisation 1 0.41 % 1
86.52.1D Primärnaht an Haut und Subkutangewebe des Fusses 1 0.41 % 1
86.52.1E Primärnaht an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisationen 1 0.41 % 1
86.59 Naht und Verschluss an Haut und Subkutangewebe, sonstige 1 0.41 % 2
87.41.14 Computertomographie des Herzens, mit Kontrastmittel, in Ruhe 1 0.41 % 1
88.38.21 Computertomographie der Ellenbogengelenke und der Vorderarme 1 0.41 % 1
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 1 0.41 % 1
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 0.41 % 1
88.94.16 MRI-Fuss und Sprunggelenke, Fussgelenke 1 0.41 % 1
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 1 0.41 % 1
88.97.16 MRI-Hals 1 0.41 % 1
89.0A.41 Multimodale Ernährungstherapie, mindestens 3 bis 6 Behandlungstage 1 0.41 % 1
89.13.09 Neurologische Untersuchung, sonstige 1 0.41 % 1
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 1 0.41 % 1
93.12 Sonstige aktive muskuloskelettale Übung 1 0.41 % 1
93.22.99 Gehtraining und Gangtraining, sonstige 1 0.41 % 1
93.54 Applikation einer Schiene 1 0.41 % 1
93.70.10 Logopädische Therapie, n.n.bez. 1 0.41 % 1
93.92.12 Balancierte Anästhesie 1 0.41 % 1
93.9B Massnahmen zur Sicherung der grossen Atemwege zur Beatmung 1 0.41 % 1
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.41 % 1
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 1 0.41 % 1
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 1 0.41 % 1
99.84.26 Tröpfchenisolation, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 1 0.41 % 1
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 0.41 % 1
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 1 0.41 % 1
99.B8.20 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 1 0.41 % 1
99.C1.10 Pflege-Komplexbehandlung, 11 bis 15 Aufwandspunkte 1 0.41 % 1