DRG I75B - Schwere Verletzungen an oberen oder unteren Extremitäten oder Entzündungen von Sehnen, Muskeln und Schleimbeuteln, Alter < 16 Jahre und mehr als ein Belegungstag

MDC 08 - Krankheiten und Störungen an Muskel-Skelett-System und Bindegewebe

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.549
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 3
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) -
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 6 (0.119)
Verlegungsabschlag 0.154


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 148 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.07%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 141 (95.3%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.09%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%


Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 6'418.25 CHF

Median: 5'354.65 CHF

Standardabweichung: 3'519.50 CHF

Homogenitätskoeffizient: 0.65

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.



Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
M6000 Infektiöse Myositis: Mehrere Lokalisationen 3 2.03 %
M6002 Infektiöse Myositis: Oberarm 1 0.68 %
M6003 Infektiöse Myositis: Unterarm 1 0.68 %
M6005 Infektiöse Myositis: Beckenregion und Oberschenkel 2 1.35 %
M6006 Infektiöse Myositis: Unterschenkel 2 1.35 %
M6280 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Mehrere Lokalisationen 2 1.35 %
M6285 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Beckenregion und Oberschenkel 2 1.35 %
M6288 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Sonstige 2 1.35 %
M6504 Sehnenscheidenabszess: Hand 1 0.68 %
M6517 Sonstige infektiöse (Teno-)Synovitis: Knöchel und Fuß 1 0.68 %
M6583 Sonstige Synovitis und Tenosynovitis: Unterarm 1 0.68 %
M6585 Sonstige Synovitis und Tenosynovitis: Beckenregion und Oberschenkel 2 1.35 %
M6587 Sonstige Synovitis und Tenosynovitis: Knöchel und Fuß 1 0.68 %
M6597 Synovitis und Tenosynovitis, nicht näher bezeichnet: Knöchel und Fuß 1 0.68 %
M6735 Transitorische Synovitis: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.68 %
M702 Bursitis olecrani 1 0.68 %
M704 Bursitis praepatellaris 3 2.03 %
M706 Bursitis trochanterica 1 0.68 %
M7116 Sonstige infektiöse Bursitis: Unterschenkel 1 0.68 %
M7296 Fibromatose, nicht näher bezeichnet: Unterschenkel 1 0.68 %
M7298 Fibromatose, nicht näher bezeichnet: Sonstige 1 0.68 %
M760 Tendinitis der Glutäus-Sehne(n) 1 0.68 %
M768 Sonstige Enthesopathien der unteren Extremität mit Ausnahme des Fußes 1 0.68 %
S4220 Fraktur des proximalen Endes des Humerus: Teil nicht näher bezeichnet 2 1.35 %
S423 Fraktur des Humerusschaftes 3 2.03 %
S8211 Fraktur des proximalen Endes der Tibia: Mit Fraktur der Fibula (jeder Teil) 5 3.38 %
S8218 Fraktur des proximalen Endes der Tibia: Sonstige 16 10.81 %
S8221 Fraktur des Tibiaschaftes: Mit Fraktur der Fibula (jeder Teil) 21 14.19 %
S8228 Fraktur des Tibiaschaftes: Sonstige 40 27.03 %
S8231 Distale Fraktur der Tibia: Mit Fraktur der Fibula (jeder Teil) 27 18.24 %
S8282 Trimalleolarfraktur 1 0.68 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 75 50.68 %
V99 Transportmittelunfall 21 14.19 %
W499 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften unbelebter Objekte 9 6.08 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 5 3.38 %
S060 Gehirnerschütterung 4 2.70 %
S8184 Weichteilschaden I. Grades bei geschlossener Fraktur oder Luxation des Unterschenkels 4 2.70 %
S8185 Weichteilschaden II. Grades bei geschlossener Fraktur oder Luxation des Unterschenkels 4 2.70 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 3 2.03 %
S8187 Weichteilschaden I. Grades bei offener Fraktur oder Luxation des Unterschenkels 3 2.03 %
W649 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften belebter Objekte 3 2.03 %
R201 Hypästhesie der Haut 2 1.35 %
R520 Akuter Schmerz 2 1.35 %
S0085 Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Kopfes: Prellung 2 1.35 %
S8081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterschenkels: Schürfwunde 2 1.35 %
S8343 Verstauchung und Zerrung des Kniegelenkes: Riss des fibularen Seitenbandes [Außenband] 2 1.35 %
Y349 Nicht näher bezeichnetes Ereignis, Umstände unbestimmt 2 1.35 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 2 1.35 %
A080 Enteritis durch Rotaviren 1 0.68 %
B018 Varizellen mit sonstigen Komplikationen 1 0.68 %
B368 Sonstige näher bezeichnete oberflächliche Mykosen 1 0.68 %
B850 Pedikulose durch Pediculus humanus capitis 1 0.68 %
B950 Streptokokken, Gruppe A, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.68 %
B978 Sonstige Viren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.68 %
D66 Hereditärer Faktor-VIII-Mangel 1 0.68 %
D6809 Willebrand-Jürgens-Syndrom, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
D71 Funktionelle Störungen der neutrophilen Granulozyten 1 0.68 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
E86 Volumenmangel 1 0.68 %
F419 Angststörung, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
F980 Nichtorganische Enuresis 1 0.68 %
G710 Muskeldystrophie 1 0.68 %
G804 Ataktische Zerebralparese 1 0.68 %
H539 Sehstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
H659 Nichteitrige Otitis media, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
H669 Otitis media, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
J208 Akute Bronchitis durch sonstige näher bezeichnete Erreger 1 0.68 %
J209 Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
L0311 Phlegmone an der unteren Extremität 1 0.68 %
L033 Phlegmone am Rumpf 1 0.68 %
L088 Sonstige näher bezeichnete lokale Infektionen der Haut und der Unterhaut 1 0.68 %
L089 Lokale Infektion der Haut und der Unterhaut, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
L270 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 0.68 %
L984 Chronisches Ulkus der Haut, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.68 %
M0295 Reaktive Arthritis, nicht näher bezeichnet: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.68 %
M1397 Arthritis, nicht näher bezeichnet: Knöchel und Fuß 1 0.68 %
M2186 Sonstige näher bezeichnete erworbene Deformitäten der Extremitäten: Unterschenkel 1 0.68 %
M228 Sonstige Krankheiten der Patella 1 0.68 %
M6081 Sonstige Myositis: Schulterregion 1 0.68 %
M6286 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Unterschenkel 1 0.68 %
M7291 Fibromatose, nicht näher bezeichnet: Schulterregion 1 0.68 %
M7931 Pannikulitis, nicht näher bezeichnet: Schulterregion 1 0.68 %
Q658 Sonstige angeborene Deformitäten der Hüfte 1 0.68 %
Q666 Sonstige angeborene Valgusdeformitäten der Füße 1 0.68 %
Q780 Osteogenesis imperfecta 1 0.68 %
R202 Parästhesie der Haut 1 0.68 %
R270 Ataxie, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
R42 Schwindel und Taumel 1 0.68 %
R509 Fieber, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
R829 Sonstige und nicht näher bezeichnete abnorme Urinbefunde 1 0.68 %
R845 Abnorme Befunde in Untersuchungsmaterialien aus Atemwegen und Thorax: Abnorme mikrobiologische Befunde 1 0.68 %
S0035 Oberflächliche Verletzung der Nase: Prellung 1 0.68 %
S0151 Offene Wunde: Lippe 1 0.68 %
S0670 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: Weniger als 30 Minuten 1 0.68 %
S2731 Prellung und Hämatom der Lunge 1 0.68 %
S301 Prellung der Bauchdecke 1 0.68 %
S323 Fraktur des Os ilium 1 0.68 %
S3611 Prellung und Hämatom der Leber 1 0.68 %
S4202 Fraktur der Klavikula: Mittleres Drittel 1 0.68 %
S5081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterarmes: Schürfwunde 1 0.68 %
S6082 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Handgelenkes und der Hand: Blasenbildung (nichtthermisch) 1 0.68 %
S617 Multiple offene Wunden des Handgelenkes und der Hand 1 0.68 %
S6251 Fraktur des Daumens: Proximale Phalanx 1 0.68 %
S6261 Fraktur eines sonstigen Fingers: Proximale Phalanx 1 0.68 %
S7241 Distale Fraktur des Femurs: Condylus (lateralis) (medialis) 1 0.68 %
S810 Offene Wunde des Knies 1 0.68 %
S8180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Unterschenkels 1 0.68 %
S8231 Distale Fraktur der Tibia: Mit Fraktur der Fibula (jeder Teil) 1 0.68 %
S8238 Distale Fraktur der Tibia: Sonstige 1 0.68 %
S8318 Luxation des Kniegelenkes: Sonstige 1 0.68 %
S832 Meniskusriss, akut 1 0.68 %
S8344 Verstauchung und Zerrung des Kniegelenkes: Riss des tibialen Seitenbandes [Innenband] 1 0.68 %
S861 Verletzung sonstiger Muskeln und Sehnen der posterioren Muskelgruppe in Höhe des Unterschenkels 1 0.68 %
S901 Prellung einer oder mehrerer Zehen ohne Schädigung des Nagels 1 0.68 %
S9081 Sonstige oberflächliche Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes: Schürfwunde 1 0.68 %
S913 Offene Wunde sonstiger Teile des Fußes 1 0.68 %
S923 Fraktur der Mittelfußknochen 1 0.68 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.68 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.68 %
T923 Folgen einer Luxation, Verstauchung oder Zerrung der oberen Extremität 1 0.68 %
U8000 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Oxacillin oder Methicillin [MRSA] 1 0.68 %
X499 Akzidentelle Vergiftung 1 0.68 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 1 0.68 %
Z038 Beobachtung bei sonstigen Verdachtsfällen 1 0.68 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 1 0.68 %
Z238 Notwendigkeit der Impfung gegen sonstige einzelne bakterielle Krankheiten 1 0.68 %
Z470 Entfernung einer Metallplatte oder einer anderen inneren Fixationsvorrichtung 1 0.68 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 1 0.68 %
Z63 Andere Kontaktanlässe mit Bezug auf den engeren Familienkreis 1 0.68 %
Z831 Infektiöse oder parasitäre Krankheiten in der Familienanamnese 1 0.68 %
Z874 Krankheiten des Urogenitalsystems in der Eigenanamnese 1 0.68 %
Z967 Vorhandensein von anderen Knochen- und Sehnenimplantaten 1 0.68 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
79.06 Geschlossene Reposition einer Fraktur an Tibia und Fibula ohne innere Knochenfixation 40 27.03 % 42
93.53 Applikation eines anderen Gipses 13 8.78 % 13
88.94.14 MRI-Kniegelenk und Unterschenkel 9 6.08 % 9
93.54 Applikation einer Schiene 9 6.08 % 9
88.94.13 MRI-Hüfte und Oberschenkel 7 4.73 % 7
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 4 2.70 % 4
93.92.11 Inhalationsanästhesie 4 2.70 % 5
99.84.15 Kontaktisolation, bis 6 Behandlungstage 4 2.70 % 4
81.91 Gelenkspunktion 3 2.03 % 3
88.39.30 Interventionen unter Durchleuchtung 3 2.03 % 3
88.94.16 MRI-Fuss und Sprunggelenke, Fussgelenke 3 2.03 % 3
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 3 2.03 % 4
93.59.09 Sonstige Immobilisation, Kompression und Wundpflege, sonstige 3 2.03 % 3
99.22.16 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Behandlungstage 3 2.03 % 3
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 2 1.35 % 2
93.24 Training im Gebrauch einer Orthese oder Prothese 2 1.35 % 2
93.A3.09 Akutschmerzbehandlung, sonstige 2 1.35 % 2
99.84.25 Tröpfchenisolation, bis 6 Behandlungstage 2 1.35 % 2
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 1 0.68 % 1
78.67.99 Knochenimplantatentfernung an Tibia und Fibula, sonstige 1 0.68 % 1
82.01.11 Exploration an der Handsehnenscheide, Flexoren 1 0.68 % 1
83.21.20 Biopsie an den Weichteilen, Perkutane (Nadel-) Biopsie am Muskel 1 0.68 % 1
83.95 Aspiration an anderen Weichteilen 1 0.68 % 1
86.04.11 Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe der Hand 1 0.68 % 1
86.04.18 Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 1 0.68 % 1
86.2A.2E Chirurgisches Débridement, mittlerer Ausdehnung, an anderer Lokalisation 1 0.68 % 1
86.2B.1E Débridement, kleinflächig, an anderer Lokalisation 1 0.68 % 1
86.52.1E Primärnaht an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisationen 1 0.68 % 1
87.03 Computertomographie des Schädels 1 0.68 % 1
88.38.31 Computertomographie des Kniegelenks und der Unterschenkel 1 0.68 % 1
88.38.32 Computertomographie des Fusses und der Sprunggelenke 1 0.68 % 1
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 1 0.68 % 1
88.79.19 Ultraschallgelenkuntersuchung sonstige Gelenke 1 0.68 % 1
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 1 0.68 % 1
88.92.19 MRI von Thorax, sonstige 1 0.68 % 2
88.94.10 MRI-Schultergelenk und Oberarme 1 0.68 % 1
88.94.12 MRI-Handgelenke und Hand 1 0.68 % 1
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 1 0.68 % 1
88.97.12 Ganzkörper-MRI 1 0.68 % 1
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 1 0.68 % 1
88.97.16 MRI-Hals 1 0.68 % 1
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 1 0.68 % 5
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 1 0.68 % 1
89.15.10 Somatosensibel evozierte Potentiale (SEP) 1 0.68 % 1
93.22.20 Gehtraining und Gangtraining mit automatisierter Gang-Orthese 1 0.68 % 1
93.38.90 Kombinierte Physiotherapie, ohne Auflistung der Komponenten, n.n.bez. 1 0.68 % 1
93.39.99 Sonstige Physiotherapie, sonstige 1 0.68 % 1
93.46 Sonstige Hauttraktion einer Extremität 1 0.68 % 1
93.89.09 Rehabilitation, n.a.klass. 1 0.68 % 1
93.92.12 Balancierte Anästhesie 1 0.68 % 1
93.92.13 Analgosedierung 1 0.68 % 1
93.92.14 Klinische Untersuchung in Allgemeinanästhesie 1 0.68 % 1
94.08 Psychologische Untersuchungsverfahren, sonstige 1 0.68 % 1
94.35.21 Psychiatrisch-psychotherapeutsiche Krisenintervention in der Kinder- und Jugendpsychiatrie, mindestens 4 bis 6 Stunden pro Tag 1 0.68 % 1
94.8X.31 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 0.68 % 1
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.68 % 1
94.8X.50 Einleiten behördlicher Massnahmen, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.68 % 1
94.A2.12 HoNOSCA 1, Stufe 2 1 0.68 % 1
94.A2.13 HoNOSCA 1, Stufe 3 1 0.68 % 1
94.A2.20 HoNOSCA 2, Stufe 0 1 0.68 % 2
94.A2.30 HoNOSCA 3, Stufe 0 1 0.68 % 2
94.A2.40 HoNOSCA 4, Stufe 0 1 0.68 % 2
94.A2.53 HoNOSCA 5, Stufe 3 1 0.68 % 2
94.A2.61 HoNOSCA 6, Stufe 1 1 0.68 % 1
94.A2.62 HoNOSCA 6, Stufe 2 1 0.68 % 1
94.A2.70 HoNOSCA 7, Stufe 0 1 0.68 % 2
94.A2.81 HoNOSCA 8, Stufe 1 1 0.68 % 1
94.A2.83 HoNOSCA 8, Stufe 3 1 0.68 % 1
94.A2.94 HoNOSCA 9, Stufe 4 1 0.68 % 2
94.A2.A3 HoNOSCA 10, Stufe 3 1 0.68 % 2
94.A2.B2 HoNOSCA 11, Stufe 2 1 0.68 % 2
94.A2.C3 HoNOSCA 12, Stufe 3 1 0.68 % 2
94.A2.D3 HoNOSCA 13, Stufe 3 1 0.68 % 2
99.22.18 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 1 0.68 % 1
99.84.35 Aerosolisolation, bis 6 Behandlungstage 1 0.68 % 2
99.A5.31 Komplexe Abklärung bei Verdacht oder Nachweis auf Kindsmisshandlung bzw. Vernachlässigung im Neugeborenen-, Säuglings-, Kindes- und Jugendlichenalter 1 0.68 % 1
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 1 0.68 % 1
99.B8.20 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 1 0.68 % 1