DRG I75A - Schwere Verletzungen an oberen oder unteren Extremitäten mit äusserst schweren CC, mehr als ein Belegungstag

MDC 08 - Krankheiten und Störungen an Muskel-Skelett-System und Bindegewebe

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 1.371
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 9.7
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 2 (0.435)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 20 (0.1)
Verlegungsabschlag 0.14


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 42 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.02%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%
Anzahl Fälle: 41 (97.6%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.02%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%


Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 15'813.75 CHF

Median: 13'416.55 CHF

Standardabweichung: 10'286.45 CHF

Homogenitätskoeffizient: 0.61

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.



Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
S4220 Fraktur des proximalen Endes des Humerus: Teil nicht näher bezeichnet 9 21.43 %
S4221 Fraktur des proximalen Endes des Humerus: Kopf 2 4.76 %
S4222 Fraktur des proximalen Endes des Humerus: Collum chirurgicum 3 7.14 %
S4223 Fraktur des proximalen Endes des Humerus: Collum anatomicum 2 4.76 %
S4224 Fraktur des proximalen Endes des Humerus: Tuberculum majus 5 11.90 %
S4229 Fraktur des proximalen Endes des Humerus: Sonstige und multiple Teile 4 9.52 %
S423 Fraktur des Humerusschaftes 6 14.29 %
S727 Multiple Frakturen des Femurs 1 2.38 %
S8211 Fraktur des proximalen Endes der Tibia: Mit Fraktur der Fibula (jeder Teil) 2 4.76 %
S8218 Fraktur des proximalen Endes der Tibia: Sonstige 6 14.29 %
S8282 Trimalleolarfraktur 2 4.76 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 36 85.71 %
S325 Fraktur des Os pubis 10 23.81 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 9 21.43 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 9 21.43 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 8 19.05 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 7 16.67 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 7 16.67 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 7 16.67 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 7 16.67 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 7 16.67 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 7 16.67 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 7 16.67 %
D62 Akute Blutungsanämie 6 14.29 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 6 14.29 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 6 14.29 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 6 14.29 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 6 14.29 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 5 11.90 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 5 11.90 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 5 11.90 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 5 11.90 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 5 11.90 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 5 11.90 %
N40 Prostatahyperplasie 5 11.90 %
D6833 Hämorrhagische Diathese durch Cumarine (Vitamin-K-Antagonisten) 4 9.52 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 4 9.52 %
E875 Hyperkaliämie 4 9.52 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 4 9.52 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 4 9.52 %
N1791 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 1 4 9.52 %
S321 Fraktur des Os sacrum 4 9.52 %
S324 Fraktur des Acetabulums 4 9.52 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 4 9.52 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 3 7.14 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 3 7.14 %
E876 Hypokaliämie 3 7.14 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 3 7.14 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 3 7.14 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 3 7.14 %
N1799 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium nicht näher bezeichnet 3 7.14 %
S060 Gehirnerschütterung 3 7.14 %
V99 Transportmittelunfall 3 7.14 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 3 7.14 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 3 7.14 %
B980 Helicobacter pylori [H. pylori] als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 4.76 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 2 4.76 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 2 4.76 %
D6835 Hämorrhagische Diathese durch sonstige Antikoagulanzien 2 4.76 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 2 4.76 %
E6682 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 2 4.76 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 2 4.76 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 2 4.76 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 2 4.76 %
F051 Delir bei Demenz 2 4.76 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 2 4.76 %
G402 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 2 4.76 %
G408 Sonstige Epilepsien 2 4.76 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 2 4.76 %
G811 Spastische Hemiparese und Hemiplegie 2 4.76 %
H919 Hörverlust, nicht näher bezeichnet 2 4.76 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 4.76 %
I214 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 2 4.76 %
I269 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 2 4.76 %
I5013 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 2 4.76 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 2 4.76 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke 200 m und mehr 2 4.76 %
I7029 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 2 4.76 %
I952 Hypotonie durch Arzneimittel 2 4.76 %
J188 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 2 4.76 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 2 4.76 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 4.76 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 2 4.76 %
K296 Sonstige Gastritis 2 4.76 %
K920 Hämatemesis 2 4.76 %
M8180 Sonstige Osteoporose: Mehrere Lokalisationen 2 4.76 %
M8190 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 2 4.76 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 2 4.76 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 2 4.76 %
R15 Stuhlinkontinenz 2 4.76 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 2 4.76 %
R33 Harnverhaltung 2 4.76 %
R418 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 2 4.76 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 2 4.76 %
S0085 Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Kopfes: Prellung 2 4.76 %
S010 Offene Wunde der behaarten Kopfhaut 2 4.76 %
S3201 Fraktur eines Lendenwirbels: L1 2 4.76 %
S3202 Fraktur eines Lendenwirbels: L2 2 4.76 %
S5081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterarmes: Schürfwunde 2 4.76 %
S510 Offene Wunde des Ellenbogens 2 4.76 %
S800 Prellung des Knies 2 4.76 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 2 4.76 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 2 4.76 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 2 4.76 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 2 4.76 %
A081 Akute Gastroenteritis durch Norovirus [Norwalk-Virus] 1 2.38 %
A411 Sepsis durch sonstige näher bezeichnete Staphylokokken 1 2.38 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 1 2.38 %
B178 Sonstige näher bezeichnete akute Virushepatitis 1 2.38 %
B20 Infektiöse und parasitäre Krankheiten infolge HIV-Krankheit [Humane Immundefizienz-Viruskrankheit] 1 2.38 %
B22 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten infolge HIV-Krankheit [Humane Immundefizienz-Viruskrankheit] 1 2.38 %
B356 Tinea inguinalis [Tinea cruris] 1 2.38 %
B370 Candida-Stomatitis 1 2.38 %
B373 Kandidose der Vulva und der Vagina {N77.1} 1 2.38 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.38 %
B960 Mykoplasmen und Ureaplasmen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.38 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.38 %
B978 Sonstige Viren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.38 %
C343 Bösartige Neubildung: Unterlappen (-Bronchus) 1 2.38 %
C771 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrathorakale Lymphknoten 1 2.38 %
C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 1 2.38 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 1 2.38 %
C797 Sekundäre bösartige Neubildung der Nebenniere 1 2.38 %
C7988 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger näher bezeichneter Lokalisationen 1 2.38 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 1 2.38 %
D529 Folsäure-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 2.38 %
D538 Sonstige näher bezeichnete alimentäre Anämien 1 2.38 %
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 2.38 %
D6834 Hämorrhagische Diathese durch Heparine 1 2.38 %
D6961 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 2.38 %
D6980 Hämorrhagische Diathese durch Thrombozytenaggregationshemmer 1 2.38 %
D706 Sonstige Neutropenie 1 2.38 %
E042 Nichttoxische mehrknotige Struma 1 2.38 %
E078 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Schilddrüse 1 2.38 %
E1140 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 2.38 %
E1173 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, als entgleist bezeichnet 1 2.38 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 2.38 %
E210 Primärer Hyperparathyreoidismus 1 2.38 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 1 2.38 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 1 2.38 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 1 2.38 %
E611 Eisenmangel 1 2.38 %
E739 Laktoseintoleranz, nicht näher bezeichnet 1 2.38 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 1 2.38 %
E86 Volumenmangel 1 2.38 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 1 2.38 %
E878 Sonstige Störungen des Wasser- und Elektrolythaushaltes, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.38 %
E880 Störungen des Plasmaprotein-Stoffwechsels, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.38 %
E896 Nebennierenrinden- (Nebennierenmark-) Unterfunktion nach medizinischen Maßnahmen 1 2.38 %
F001 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, mit spätem Beginn (Typ 1) {G30.1} 1 2.38 %
F019 Vaskuläre Demenz, nicht näher bezeichnet 1 2.38 %
F024 Demenz bei HIV-Krankheit [Humane Immundefizienz-Viruskrankheit] {B22} 1 2.38 %
F070 Organische Persönlichkeitsstörung 1 2.38 %
F132 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Abhängigkeitssyndrom 1 2.38 %
F172 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 1 2.38 %
F205 Schizophrenes Residuum 1 2.38 %
F208 Sonstige Schizophrenie 1 2.38 %
F220 Wahnhafte Störung 1 2.38 %
F338 Sonstige rezidivierende depressive Störungen 1 2.38 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 1 2.38 %
F500 Anorexia nervosa 1 2.38 %
F609 Persönlichkeitsstörung, nicht näher bezeichnet 1 2.38 %
G048 Sonstige Enzephalitis, Myelitis und Enzephalomyelitis 1 2.38 %
G129 Spinale Muskelatrophie, nicht näher bezeichnet 1 2.38 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 1 2.38 %
G301 Alzheimer-Krankheit mit spätem Beginn {F00.1} 1 2.38 %
G405 Spezielle epileptische Syndrome 1 2.38 %
G573 Läsion des N. fibularis (peronaeus) communis 1 2.38 %
G632 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 1 2.38 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 1 2.38 %
G948 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Gehirns bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 2.38 %
H268 Sonstige näher bezeichnete Kataraktformen 1 2.38 %
H353 Degeneration der Makula und des hinteren Poles 1 2.38 %
H360 Retinopathia diabetica {E10-E14, vierte Stelle .3} 1 2.38 %
H408 Sonstiges Glaukom 1 2.38 %
H539 Sehstörung, nicht näher bezeichnet 1 2.38 %
I082 Krankheiten der Aorten- und Trikuspidalklappe, kombiniert 1 2.38 %
I1310 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.38 %
I211 Akuter transmuraler Myokardinfarkt der Hinterwand 1 2.38 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 1 2.38 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 1 2.38 %
I2720 Pulmonale Hypertonie bei chronischer Thromboembolie 1 2.38 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 1 2.38 %
I313 Perikarderguss (nichtentzündlich) 1 2.38 %
I339 Akute Endokarditis, nicht näher bezeichnet 1 2.38 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 1 2.38 %
I3480 Nichtrheumatische Mitralklappenstenose mit Mitralklappeninsuffizienz 1 2.38 %
I351 Aortenklappeninsuffizienz 1 2.38 %
I358 Sonstige Aortenklappenkrankheiten 1 2.38 %
I361 Nichtrheumatische Trikuspidalklappeninsuffizienz 1 2.38 %
I420 Dilatative Kardiomyopathie 1 2.38 %
I440 Atrioventrikulärer Block 1. Grades 1 2.38 %
I441 Atrioventrikulärer Block 2. Grades 1 2.38 %
I447 Linksschenkelblock, nicht näher bezeichnet 1 2.38 %
I471 Supraventrikuläre Tachykardie 1 2.38 %
I494 Sonstige und nicht näher bezeichnete Extrasystolie 1 2.38 %
I634 Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien 1 2.38 %
I660 Verschluss und Stenose der A. cerebri media 1 2.38 %
I672 Zerebrale Atherosklerose 1 2.38 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, ohne Beschwerden 1 2.38 %
I7024 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ulzeration 1 2.38 %
I832 Varizen der unteren Extremitäten mit Ulzeration und Entzündung 1 2.38 %
I839 Varizen der unteren Extremitäten ohne Ulzeration oder Entzündung 1 2.38 %
I8720 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) ohne Ulzeration 1 2.38 %
I951 Orthostatische Hypotonie 1 2.38 %
J111 Grippe mit sonstigen Manifestationen an den Atemwegen, Viren nicht nachgewiesen 1 2.38 %
J152 Pneumonie durch Staphylokokken 1 2.38 %
J180 Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet 1 2.38 %
J22 Akute Infektion der unteren Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 2.38 %
J4400 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege: FEV1 <35 % des Sollwertes 1 2.38 %
J4402 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 1 2.38 %
J4419 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 2.38 %
J4489 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 2.38 %
J450 Vorwiegend allergisches Asthma bronchiale 1 2.38 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.38 %
J981 Lungenkollaps 1 2.38 %
K263 Ulcus duodeni: Akut, ohne Blutung oder Perforation 1 2.38 %
K295 Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet 1 2.38 %
K298 Duodenitis 1 2.38 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 2.38 %
K5582 Angiodysplasie des Dünndarmes mit Blutung 1 2.38 %
K560 Paralytischer Ileus 1 2.38 %
K564 Sonstige Obturation des Darmes 1 2.38 %
K566 Sonstige und nicht näher bezeichnete intestinale Obstruktion 1 2.38 %
K5730 Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 1 2.38 %
K590 Obstipation 1 2.38 %
K700 Alkoholische Fettleber 1 2.38 %
K703 Alkoholische Leberzirrhose 1 2.38 %
K921 Meläna 1 2.38 %
L405 Psoriasis-Arthropathie {M07.0-M07.3}, {M09.0-} 1 2.38 %
L409 Psoriasis, nicht näher bezeichnet 1 2.38 %
L850 Erworbene Ichthyosis 1 2.38 %
L8913 Dekubitus 2. Grades: Beckenkamm 1 2.38 %
L8917 Dekubitus 2. Grades: Ferse 1 2.38 %
M0589 Sonstige seropositive chronische Polyarthritis: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 2.38 %
M0609 Seronegative chronische Polyarthritis: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 2.38 %
M0699 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 2.38 %
M1099 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 2.38 %
M161 Sonstige primäre Koxarthrose 1 2.38 %
M1991 Arthrose, nicht näher bezeichnet: Schulterregion 1 2.38 %
M2551 Gelenkschmerz: Schulterregion 1 2.38 %
M2556 Gelenkschmerz: Unterschenkel 1 2.38 %
M315 Riesenzellarteriitis bei Polymyalgia rheumatica 1 2.38 %
M348 Sonstige Formen der systemischen Sklerose 1 2.38 %
M512 Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung 1 2.38 %
M5486 Sonstige Rückenschmerzen: Lumbalbereich 1 2.38 %
M6250 Muskelschwund und -atrophie, anderenorts nicht klassifiziert: Mehrere Lokalisationen 1 2.38 %
M7900 Rheumatismus, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 2.38 %
M7985 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Weichteilgewebes: Beckenregion und Oberschenkel 1 2.38 %
N1781 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 1 1 2.38 %
N1782 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 2 1 2.38 %
N1793 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 3 1 2.38 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 1 2.38 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 1 2.38 %
N258 Sonstige Krankheiten infolge Schädigung der tubulären Nierenfunktion 1 2.38 %
N359 Harnröhrenstriktur, nicht näher bezeichnet 1 2.38 %
N47 Vorhauthypertrophie, Phimose und Paraphimose 1 2.38 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 1 2.38 %
Q255 Atresie der A. pulmonalis 1 2.38 %
Q935 Sonstige Deletionen eines Chromosomenteils 1 2.38 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 1 2.38 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 1 2.38 %
R270 Ataxie, nicht näher bezeichnet 1 2.38 %
R296 Sturzneigung, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.38 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 1 2.38 %
R400 Somnolenz 1 2.38 %
R410 Orientierungsstörung, nicht näher bezeichnet 1 2.38 %
R42 Schwindel und Taumel 1 2.38 %
R578 Sonstige Formen des Schocks 1 2.38 %
R600 Umschriebenes Ödem 1 2.38 %
R748 Sonstige abnorme Serumenzymwerte 1 2.38 %
S0005 Oberflächliche Verletzung der behaarten Kopfhaut: Prellung 1 2.38 %
S0180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Kopfes 1 2.38 %
S024 Fraktur des Jochbeins und des Oberkiefers 1 2.38 %
S052 Rissverletzung und Ruptur des Auges mit Prolaps oder Verlust intraokularen Gewebes 1 2.38 %
S202 Prellung des Thorax 1 2.38 %
S2206 Fraktur eines Brustwirbels: T11 und T12 1 2.38 %
S2242 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von zwei Rippen 1 2.38 %
S272 Traumatischer Hämatopneumothorax 1 2.38 %
S300 Prellung der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 2.38 %
S3289 Fraktur: Sonstige und multiple Teile des Beckens 1 2.38 %
S4222 Fraktur des proximalen Endes des Humerus: Collum chirurgicum 1 2.38 %
S4224 Fraktur des proximalen Endes des Humerus: Tuberculum majus 1 2.38 %
S4229 Fraktur des proximalen Endes des Humerus: Sonstige und multiple Teile 1 2.38 %
S500 Prellung des Ellenbogens 1 2.38 %
S602 Prellung sonstiger Teile des Handgelenkes und der Hand 1 2.38 %
S6081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Handgelenkes und der Hand: Schürfwunde 1 2.38 %
S700 Prellung der Hüfte 1 2.38 %
S801 Prellung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Unterschenkels 1 2.38 %
S819 Offene Wunde des Unterschenkels, Teil nicht näher bezeichnet 1 2.38 %
S8221 Fraktur des Tibiaschaftes: Mit Fraktur der Fibula (jeder Teil) 1 2.38 %
S899 Nicht näher bezeichnete Verletzung des Unterschenkels 1 2.38 %
S923 Fraktur der Mittelfußknochen 1 2.38 %
T175 Fremdkörper im Bronchus 1 2.38 %
T7968 Traumatische Muskelischämie sonstiger Lokalisation 1 2.38 %
T874 Infektion des Amputationsstumpfes 1 2.38 %
T905 Folgen einer intrakraniellen Verletzung 1 2.38 %
U5041 Schwere motorische Funktionseinschränkung: Motorischer FIM: 31-42 Punkte 1 2.38 %
U5050 Sehr schwere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 0-15 Punkte 1 2.38 %
U5101 Keine oder leichte kognitive Funktionseinschränkung: Kognitiver FIM: 30-35 Punkte 1 2.38 %
U603 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie C 1 2.38 %
U619 Anzahl der (CD4+-)T-Helferzellen nicht näher bezeichnet 1 2.38 %
Z004 Allgemeine psychiatrische Untersuchung, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.38 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 1 2.38 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 1 2.38 %
Z478 Sonstige näher bezeichnete orthopädische Nachbehandlung 1 2.38 %
Z515 Palliativbehandlung 1 2.38 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 1 2.38 %
Z878 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten oder Zustände in der Eigenanamnese 1 2.38 %
Z886 Allergie gegenüber Analgetikum in der Eigenanamnese 1 2.38 %
Z896 Verlust der unteren Extremität oberhalb des Knies, einseitig 1 2.38 %
Z935 Vorhandensein eines Zystostomas 1 2.38 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 1 2.38 %
Z954 Vorhandensein eines anderen Herzklappenersatzes 1 2.38 %
Z9664 Vorhandensein einer Hüftgelenkprothese 1 2.38 %
Z967 Vorhandensein von anderen Knochen- und Sehnenimplantaten 1 2.38 %
Z992 Langzeitige Abhängigkeit von Dialyse bei Niereninsuffizienz 1 2.38 %
Z993 Langzeitige Abhängigkeit vom Rollstuhl 1 2.38 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 10 23.81 % 10
87.03 Computertomographie des Schädels 9 21.43 % 9
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 6 14.29 % 6
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 5 11.90 % 5
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 5 11.90 % 5
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 4 9.52 % 4
87.04.10 Computertomographie des Gesichtsschädel, Nasennebenhöhlen, Oberkiefer, Unterkiefer, Zähne, Kiefergelenke und Schädelbasis 3 7.14 % 3
88.38.20 Computertomographie des Schultergelenkes und der Oberarme 3 7.14 % 3
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 3 7.14 % 3
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 2 4.76 % 2
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 2 4.76 % 2
86.52.11 Primärnaht an Haut und Subkutangewebe des Kopfes 2 4.76 % 2
88.38.31 Computertomographie des Kniegelenks und der Unterschenkel 2 4.76 % 2
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 2 4.76 % 2
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 2 4.76 % 2
93.54 Applikation einer Schiene 2 4.76 % 2
93.59.09 Sonstige Immobilisation, Kompression und Wundpflege, sonstige 2 4.76 % 2
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 4.76 % 2
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 2 4.76 % 2
03.31 Lumbalpunktion 1 2.38 % 1
34.91 Pleurale Punktion 1 2.38 % 1
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 1 2.38 % 1
39.95.B1 Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 2.38 % 7
44.43.99 Endoskopische Blutstillung in Magen oder Duodenum, sonstige 1 2.38 % 1
45.23 Koloskopie 1 2.38 % 1
57.0X.99 Transurethrale Drainage der Harnblase, sonstige 1 2.38 % 1
79.01 Geschlossene Reposition einer Humerusfraktur ohne innere Knochenfixation 1 2.38 % 2
79.06 Geschlossene Reposition einer Fraktur an Tibia und Fibula ohne innere Knochenfixation 1 2.38 % 1
86.52.1E Primärnaht an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisationen 1 2.38 % 1
87.04.11 Computertomographie des Halses 1 2.38 % 1
88.38.30 Computertomographie der Hüfte und des Oberschenkel 1 2.38 % 1
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 1 2.38 % 1
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 2.38 % 2
88.94.14 MRI-Kniegelenk und Unterschenkel 1 2.38 % 1
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 1 2.38 % 1
93.18.99 Atemübung, sonstige 1 2.38 % 1
93.24 Training im Gebrauch einer Orthese oder Prothese 1 2.38 % 1
93.53 Applikation eines anderen Gipses 1 2.38 % 1
93.89.A2 Standardisiertes geriatrisches Basisassessment (GBA) 1 2.38 % 1
93.A3.09 Akutschmerzbehandlung, sonstige 1 2.38 % 1
94.8X.22 Psychosoziale Beratung des Patienten, mehr als 4 Stunden 1 2.38 % 1
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 2.38 % 1
97.89 Sonstiges nicht-operatives Entfernen einer therapeutischen Vorrichtung, sonstige 1 2.38 % 1
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 1 2.38 % 1
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 1 2.38 % 1
99.38 Verabreichung von Tetanus-Toxoid 1 2.38 % 1
99.84.15 Kontaktisolation, bis 6 Behandlungstage 1 2.38 % 1
99.84.25 Tröpfchenisolation, bis 6 Behandlungstage 1 2.38 % 1
99.84.26 Tröpfchenisolation, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 1 2.38 % 1
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 2.38 % 1
99.C1.1C Pflege-Komplexbehandlung, 66 und mehr Aufwandspunkte 1 2.38 % 1