DRG I68D - Nicht operativ behandelte Erkrankungen und Verletzungen im Wirbelsäulenbereich, Alter < 16 Jahre und mehr als ein Belegungstag

MDC 08 - Krankheiten und Störungen an Muskel-Skelett-System und Bindegewebe

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.523
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 3.6
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) -
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 9 (0.154)
Verlegungsabschlag 0.163


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 98 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.05%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 92 (93.9%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.06%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%


Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 6'956.60 CHF

Median: 4'848.35 CHF

Standardabweichung: 6'956.50 CHF

Homogenitätskoeffizient: 0.50

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.



Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
M4105 Idiopathische Skoliose beim Kind: Thorakolumbalbereich 1 1.02 %
M4114 Idiopathische Skoliose beim Jugendlichen: Thorakalbereich 1 1.02 %
M4115 Idiopathische Skoliose beim Jugendlichen: Thorakolumbalbereich 1 1.02 %
M4145 Neuromyopathische Skoliose: Thorakolumbalbereich 1 1.02 %
M4155 Sonstige sekundäre Skoliose: Thorakolumbalbereich 1 1.02 %
M4307 Spondylolyse: Lumbosakralbereich 1 1.02 %
M4317 Spondylolisthesis: Lumbosakralbereich 1 1.02 %
M436 Tortikollis 5 5.10 %
M4385 Sonstige näher bezeichnete Deformitäten der Wirbelsäule und des Rückens: Thorakolumbalbereich 1 1.02 %
M461 Sakroiliitis, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.02 %
M4646 Diszitis, nicht näher bezeichnet: Lumbalbereich 5 5.10 %
M4647 Diszitis, nicht näher bezeichnet: Lumbosakralbereich 1 1.02 %
M4652 Sonstige infektiöse Spondylopathien: Zervikalbereich 1 1.02 %
M4656 Sonstige infektiöse Spondylopathien: Lumbalbereich 1 1.02 %
M4682 Sonstige näher bezeichnete entzündliche Spondylopathien: Zervikalbereich 1 1.02 %
M4686 Sonstige näher bezeichnete entzündliche Spondylopathien: Lumbalbereich 1 1.02 %
M512 Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung 4 4.08 %
M545 Kreuzschmerz 5 5.10 %
M5485 Sonstige Rückenschmerzen: Thorakolumbalbereich 1 1.02 %
M5489 Sonstige Rückenschmerzen: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 1.02 %
M5490 Rückenschmerzen, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen der Wirbelsäule 2 2.04 %
M5495 Rückenschmerzen, nicht näher bezeichnet: Thorakolumbalbereich 1 1.02 %
S120 Fraktur des 1. Halswirbels 1 1.02 %
S1224 Fraktur des 6. Halswirbels 1 1.02 %
S1225 Fraktur des 7. Halswirbels 1 1.02 %
S1311 Luxation von Halswirbeln: C1/C2 1 1.02 %
S134 Verstauchung und Zerrung der Halswirbelsäule 16 16.33 %
S2201 Fraktur eines Brustwirbels: T1 und T2 1 1.02 %
S2202 Fraktur eines Brustwirbels: T3 und T4 3 3.06 %
S2203 Fraktur eines Brustwirbels: T5 und T6 8 8.16 %
S2204 Fraktur eines Brustwirbels: T7 und T8 8 8.16 %
S2205 Fraktur eines Brustwirbels: T9 und T10 2 2.04 %
S2206 Fraktur eines Brustwirbels: T11 und T12 8 8.16 %
S221 Multiple Frakturen der Brustwirbelsäule 1 1.02 %
S233 Verstauchung und Zerrung der Brustwirbelsäule 1 1.02 %
S3201 Fraktur eines Lendenwirbels: L1 3 3.06 %
S3202 Fraktur eines Lendenwirbels: L2 1 1.02 %
S3204 Fraktur eines Lendenwirbels: L4 3 3.06 %
S321 Fraktur des Os sacrum 1 1.02 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 42 42.86 %
V99 Transportmittelunfall 12 12.24 %
S060 Gehirnerschütterung 11 11.22 %
S2204 Fraktur eines Brustwirbels: T7 und T8 11 11.22 %
S2205 Fraktur eines Brustwirbels: T9 und T10 9 9.18 %
S3201 Fraktur eines Lendenwirbels: L1 7 7.14 %
K590 Obstipation 5 5.10 %
S2206 Fraktur eines Brustwirbels: T11 und T12 5 5.10 %
S3202 Fraktur eines Lendenwirbels: L2 5 5.10 %
S0670 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: Weniger als 30 Minuten 4 4.08 %
W499 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften unbelebter Objekte 4 4.08 %
S0081 Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Kopfes: Schürfwunde 3 3.06 %
S202 Prellung des Thorax 3 3.06 %
S2203 Fraktur eines Brustwirbels: T5 und T6 3 3.06 %
S233 Verstauchung und Zerrung der Brustwirbelsäule 3 3.06 %
S300 Prellung der Lumbosakralgegend und des Beckens 3 3.06 %
S301 Prellung der Bauchdecke 3 3.06 %
S3203 Fraktur eines Lendenwirbels: L3 3 3.06 %
F432 Anpassungsstörungen 2 2.04 %
G950 Syringomyelie und Syringobulbie 2 2.04 %
M4317 Spondylolisthesis: Lumbosakralbereich 2 2.04 %
R201 Hypästhesie der Haut 2 2.04 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 2 2.04 %
R412 Retrograde Amnesie 2 2.04 %
R51 Kopfschmerz 2 2.04 %
R55 Synkope und Kollaps 2 2.04 %
S0005 Oberflächliche Verletzung der behaarten Kopfhaut: Prellung 2 2.04 %
S800 Prellung des Knies 2 2.04 %
Y349 Nicht näher bezeichnetes Ereignis, Umstände unbestimmt 2 2.04 %
A090 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs 1 1.02 %
B019 Varizellen ohne Komplikation 1 1.02 %
B349 Virusinfektion, nicht näher bezeichnet 1 1.02 %
B950 Streptokokken, Gruppe A, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.02 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 1 1.02 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 1 1.02 %
E6690 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 1.02 %
E740 Glykogenspeicherkrankheit [Glykogenose] 1 1.02 %
F172 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 1 1.02 %
F431 Posttraumatische Belastungsstörung 1 1.02 %
F4540 Anhaltende somatoforme Schmerzstörung 1 1.02 %
F900 Einfache Aktivitäts- und Aufmerksamkeitsstörung 1 1.02 %
G439 Migräne, nicht näher bezeichnet 1 1.02 %
G553 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens {M45-M46}, {M48.-}, {M53-M54} 1 1.02 %
H570 Pupillenfunktionsstörungen 1 1.02 %
H651 Sonstige akute nichteitrige Otitis media 1 1.02 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.02 %
J029 Akute Pharyngitis, nicht näher bezeichnet 1 1.02 %
J101 Grippe mit sonstigen Manifestationen an den Atemwegen, saisonale Influenzaviren nachgewiesen 1 1.02 %
J22 Akute Infektion der unteren Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 1.02 %
J458 Mischformen des Asthma bronchiale 1 1.02 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 1 1.02 %
J9611 Chronische respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 1 1.02 %
K137 Sonstige und nicht näher bezeichnete Läsionen der Mundschleimhaut 1 1.02 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 1 1.02 %
L853 Xerosis cutis 1 1.02 %
M1315 Monarthritis, anderenorts nicht klassifiziert: Beckenregion und Oberschenkel 1 1.02 %
M2117 Varusdeformität, anderenorts nicht klassifiziert: Knöchel und Fuß 1 1.02 %
M2162 Erworbener Spitzfuß [Pes equinus] 1 1.02 %
M4026 Sonstige und nicht näher bezeichnete Kyphose: Lumbalbereich 1 1.02 %
M4601 Spinale Enthesopathie: Okzipito-Atlanto-Axialbereich 1 1.02 %
M4626 Wirbelosteomyelitis: Lumbalbereich 1 1.02 %
M4636 Bandscheibeninfektion (pyogen): Lumbalbereich 1 1.02 %
M508 Sonstige zervikale Bandscheibenschäden 1 1.02 %
M5480 Sonstige Rückenschmerzen: Mehrere Lokalisationen der Wirbelsäule 1 1.02 %
M5485 Sonstige Rückenschmerzen: Thorakolumbalbereich 1 1.02 %
M6248 Muskelkontraktur: Sonstige 1 1.02 %
M6281 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Schulterregion 1 1.02 %
M6305 Myositis bei anderenorts klassifizierten bakteriellen Krankheiten: Beckenregion und Oberschenkel 1 1.02 %
M7918 Myalgie: Sonstige 1 1.02 %
M8618 Sonstige akute Osteomyelitis: Sonstige 1 1.02 %
Q532 Nondescensus testis, beidseitig 1 1.02 %
Q743 Arthrogryposis multiplex congenita 1 1.02 %
Q769 Angeborene Fehlbildung des knöchernen Thorax, nicht näher bezeichnet 1 1.02 %
R293 Abnorme Körperhaltung 1 1.02 %
R298 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Nervensystem und das Muskel-Skelett-System betreffen 1 1.02 %
R520 Akuter Schmerz 1 1.02 %
R908 Sonstige abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik des Zentralnervensystems 1 1.02 %
S0001 Oberflächliche Verletzung der behaarten Kopfhaut: Schürfwunde 1 1.02 %
S001 Prellung des Augenlides und der Periokularregion 1 1.02 %
S0058 Oberflächliche Verletzung der Lippe und der Mundhöhle: Sonstige 1 1.02 %
S0085 Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Kopfes: Prellung 1 1.02 %
S0095 Oberflächliche Verletzung des Kopfes, Teil nicht näher bezeichnet: Prellung 1 1.02 %
S010 Offene Wunde der behaarten Kopfhaut 1 1.02 %
S0180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Kopfes 1 1.02 %
S022 Nasenbeinfraktur 1 1.02 %
S025 Zahnfraktur 1 1.02 %
S1185 Weichteilschaden II. Grades bei geschlossener Fraktur oder Luxation des Halses 1 1.02 %
S1225 Fraktur des 7. Halswirbels 1 1.02 %
S134 Verstauchung und Zerrung der Halswirbelsäule 1 1.02 %
S2038 Sonstige oberflächliche Verletzungen der vorderen Thoraxwand: Sonstige 1 1.02 %
S2202 Fraktur eines Brustwirbels: T3 und T4 1 1.02 %
S221 Multiple Frakturen der Brustwirbelsäule 1 1.02 %
S2312 Luxation eines Brustwirbels: T3/T4 und T4/T5 1 1.02 %
S2313 Luxation eines Brustwirbels: T5/T6 und T6/T7 1 1.02 %
S3204 Fraktur eines Lendenwirbels: L4 1 1.02 %
S3205 Fraktur eines Lendenwirbels: L5 1 1.02 %
S400 Prellung der Schulter und des Oberarmes 1 1.02 %
S4081 Sonstige oberflächliche Verletzungen der Schulter und des Oberarmes: Schürfwunde 1 1.02 %
S500 Prellung des Ellenbogens 1 1.02 %
S5081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterarmes: Schürfwunde 1 1.02 %
S6230 Fraktur eines sonstigen Mittelhandknochens: Teil nicht näher bezeichnet 1 1.02 %
S701 Prellung des Oberschenkels 1 1.02 %
S801 Prellung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Unterschenkels 1 1.02 %
S8238 Distale Fraktur der Tibia: Sonstige 1 1.02 %
S836 Verstauchung und Zerrung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Knies 1 1.02 %
S923 Fraktur der Mittelfußknochen 1 1.02 %
T58 Toxische Wirkung von Kohlenmonoxid 1 1.02 %
T825 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte und Implantate im Herzen und in den Gefäßen 1 1.02 %
T910 Folgen einer oberflächlichen Verletzung und einer offenen Wunde des Halses und des Rumpfes 1 1.02 %
X849 Absichtliche Selbstbeschädigung 1 1.02 %
Z208 Kontakt mit und Exposition gegenüber sonstigen übertragbaren Krankheiten 1 1.02 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 1 1.02 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 1 1.02 %
Z468 Versorgen mit und Anpassen von sonstigen näher bezeichneten medizinischen Geräten oder Hilfsmitteln 1 1.02 %
Z63 Andere Kontaktanlässe mit Bezug auf den engeren Familienkreis 1 1.02 %
Z65 Kontaktanlässe mit Bezug auf andere psychosoziale Umstände 1 1.02 %
Z910 Allergie, ausgenommen Allergie gegenüber Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen, in der Eigenanamnese 1 1.02 %
Z931 Vorhandensein eines Gastrostomas 1 1.02 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 1 1.02 %
Z978 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 1 1.02 %
Z981 Zustand nach Arthrodese 1 1.02 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 44 44.90 % 45
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 7 7.14 % 7
87.03 Computertomographie des Schädels 5 5.10 % 5
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 4 4.08 % 4
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 4 4.08 % 4
93.92.14 Klinische Untersuchung in Allgemeinanästhesie 4 4.08 % 4
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 3 3.06 % 3
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 3 3.06 % 3
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 3 3.06 % 3
03.31 Lumbalpunktion 2 2.04 % 2
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 2 2.04 % 2
88.91.11 Funktionelle Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 2 2.04 % 2
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 2 2.04 % 2
93.22.20 Gehtraining und Gangtraining mit automatisierter Gang-Orthese 2 2.04 % 2
93.51 Applikation eines Gipskorsetts 2 2.04 % 2
93.52 Applikation einer Halsstütze 2 2.04 % 2
93.92.13 Analgosedierung 2 2.04 % 4
99.84.15 Kontaktisolation, bis 6 Behandlungstage 2 2.04 % 2
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 1.02 % 1
86.52.11 Primärnaht an Haut und Subkutangewebe des Kopfes 1 1.02 % 1
87.04.11 Computertomographie des Halses 1 1.02 % 1
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 1 1.02 % 1
88.41 Arteriographie der Zerebralarterien 1 1.02 % 1
88.95 Kernspintomographie von Becken, Prostata und Harnblase 1 1.02 % 1
88.97.12 Ganzkörper-MRI 1 1.02 % 1
88.97.16 MRI-Hals 1 1.02 % 1
89.06 Konsultation, als beschränkt bezeichnet 1 1.02 % 1
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 1 1.02 % 1
89.11 Tonometrie 1 1.02 % 1
93.22.99 Gehtraining und Gangtraining, sonstige 1 1.02 % 1
93.42 Sonstige Wirbelsäulen-Traktion 1 1.02 % 1
93.54 Applikation einer Schiene 1 1.02 % 1
93.92.11 Inhalationsanästhesie 1 1.02 % 1
93.92.12 Balancierte Anästhesie 1 1.02 % 1
93.9D.12 Kontrolle oder Optimierung einer CPAP oder BiPAP-Therapie zur Behandlung der schlafbezogenen Atemstörung (Schlafapnoe) 1 1.02 % 1
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 1.02 % 1
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 1 1.02 % 1
99.38 Verabreichung von Tetanus-Toxoid 1 1.02 % 1
99.84.25 Tröpfchenisolation, bis 6 Behandlungstage 1 1.02 % 1
99.84.35 Aerosolisolation, bis 6 Behandlungstage 1 1.02 % 1
99.A5.31 Komplexe Abklärung bei Verdacht oder Nachweis auf Kindsmisshandlung bzw. Vernachlässigung im Neugeborenen-, Säuglings-, Kindes- und Jugendlichenalter 1 1.02 % 1