DRG I46A - Implantation, Wechsel oder Revision einer Hüftendoprothese mit komplexem Eingriff und äusserst schwere CC oder Eingriff an mehreren Lokalisationen

MDC 08 - Krankheiten und Störungen an Muskel-Skelett-System und Bindegewebe

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 3.424
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 13
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 3 (0.482)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 24 (0.157)
Verlegungsabschlag 0.146


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 47 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.02%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%
Anzahl Fälle: 46 (97.9%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.03%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%


Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 36'600.35 CHF

Median: 35'059.90 CHF

Standardabweichung: 11'811.55 CHF

Homogenitätskoeffizient: 0.76

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.



Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
M161 Sonstige primäre Koxarthrose 2 4.26 %
M171 Sonstige primäre Gonarthrose 1 2.13 %
M8545 Solitäre Knochenzyste: Beckenregion und Oberschenkel 1 2.13 %
M9435 Chondrolyse: Beckenregion und Oberschenkel 1 2.13 %
M9688 Sonstige Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems nach medizinischen Maßnahmen 1 2.13 %
S324 Fraktur des Acetabulums 2 4.26 %
S526 Distale Fraktur der Ulna und des Radius, kombiniert 1 2.13 %
S7200 Schenkelhalsfraktur: Teil nicht näher bezeichnet 1 2.13 %
S7205 Schenkelhalsfraktur: Basis 1 2.13 %
S7210 Femurfraktur: Trochantär, nicht näher bezeichnet 4 8.51 %
S723 Fraktur des Femurschaftes 8 17.02 %
T840 Mechanische Komplikation durch eine Gelenkendoprothese 24 51.06 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
D62 Akute Blutungsanämie 29 61.70 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 27 57.45 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 17 36.17 %
Z9664 Vorhandensein einer Hüftgelenkprothese 13 27.66 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 11 23.40 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 9 19.15 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 9 19.15 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 8 17.02 %
E876 Hypokaliämie 7 14.89 %
T840 Mechanische Komplikation durch eine Gelenkendoprothese 7 14.89 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 6 12.77 %
M8955 Osteolyse: Beckenregion und Oberschenkel 6 12.77 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 6 12.77 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 5 10.64 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 5 10.64 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 5 10.64 %
S7210 Femurfraktur: Trochantär, nicht näher bezeichnet 5 10.64 %
S723 Fraktur des Femurschaftes 5 10.64 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 5 10.64 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 8.51 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 4 8.51 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 4 8.51 %
E875 Hyperkaliämie 4 8.51 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 4 8.51 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 4 8.51 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 4 8.51 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 4 8.51 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 4 8.51 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 3 6.38 %
D6835 Hämorrhagische Diathese durch sonstige Antikoagulanzien 3 6.38 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 3 6.38 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 3 6.38 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 3 6.38 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 3 6.38 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 3 6.38 %
E870 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 3 6.38 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 3 6.38 %
L8917 Dekubitus 2. Grades: Ferse 3 6.38 %
N1791 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 1 3 6.38 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 3 6.38 %
N40 Prostatahyperplasie 3 6.38 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 3 6.38 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 3 6.38 %
D528 Sonstige Folsäure-Mangelanämien 2 4.26 %
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 4.26 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 2 4.26 %
D6833 Hämorrhagische Diathese durch Cumarine (Vitamin-K-Antagonisten) 2 4.26 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 2 4.26 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 2 4.26 %
E86 Volumenmangel 2 4.26 %
F009 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {G30.9} 2 4.26 %
F051 Delir bei Demenz 2 4.26 %
G2000 Primäres Parkinson-Syndrom mit fehlender oder geringer Beeinträchtigung: Ohne Wirkungsfluktuation 2 4.26 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 2 4.26 %
G309 Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {F00.9} 2 4.26 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 4.26 %
I214 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 2 4.26 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 2 4.26 %
I442 Atrioventrikulärer Block 3. Grades 2 4.26 %
I483 Vorhofflattern, typisch 2 4.26 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 2 4.26 %
I958 Sonstige Hypotonie 2 4.26 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 2 4.26 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 2 4.26 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 2 4.26 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 2 4.26 %
M545 Kreuzschmerz 2 4.26 %
M6285 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Beckenregion und Oberschenkel 2 4.26 %
M966 Knochenfraktur nach Einsetzen eines orthopädischen Implantates, einer Gelenkprothese oder einer Knochenplatte 2 4.26 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 2 4.26 %
R33 Harnverhaltung 2 4.26 %
R400 Somnolenz 2 4.26 %
R470 Dysphasie und Aphasie 2 4.26 %
R600 Umschriebenes Ödem 2 4.26 %
R739 Hyperglykämie, nicht näher bezeichnet 2 4.26 %
Z866 Krankheiten des Nervensystems oder der Sinnesorgane in der Eigenanamnese 2 4.26 %
B029 Zoster ohne Komplikation 1 2.13 %
B181 Chronische Virushepatitis B ohne Delta-Virus 1 2.13 %
B370 Candida-Stomatitis 1 2.13 %
B373 Kandidose der Vulva und der Vagina {N77.1} 1 2.13 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.13 %
D462 Refraktäre Anämie mit Blastenüberschuss [RAEB] 1 2.13 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 1 2.13 %
D510 Vitamin-B12-Mangelanämie durch Mangel an Intrinsic-Faktor 1 2.13 %
D529 Folsäure-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 2.13 %
D651 Disseminierte intravasale Gerinnung [DIG, DIC] 1 2.13 %
D6823 Hereditärer Faktor-VII-Mangel 1 2.13 %
D693 Idiopathische thrombozytopenische Purpura 1 2.13 %
D6957 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 2.13 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 2.13 %
D7019 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie, nicht näher bezeichnet 1 2.13 %
D758 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Blutes und der blutbildenden Organe 1 2.13 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 1 2.13 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 2.13 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 1 2.13 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 1 2.13 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 1 2.13 %
E6601 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 1 2.13 %
E6690 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 2.13 %
E784 Sonstige Hyperlipidämien 1 2.13 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 1 2.13 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 1 2.13 %
F019 Vaskuläre Demenz, nicht näher bezeichnet 1 2.13 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 1 2.13 %
F059 Delir, nicht näher bezeichnet 1 2.13 %
F104 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Entzugssyndrom mit Delir 1 2.13 %
F172 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 1 2.13 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 1 2.13 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 1 2.13 %
F4531 Somatoforme autonome Funktionsstörung: Oberes Verdauungssystem 1 2.13 %
G250 Essentieller Tremor 1 2.13 %
G408 Sonstige Epilepsien 1 2.13 %
G510 Fazialisparese 1 2.13 %
G560 Karpaltunnel-Syndrom 1 2.13 %
G700 Myasthenia gravis 1 2.13 %
G832 Monoparese und Monoplegie einer oberen Extremität 1 2.13 %
H544 Blindheit und hochgradige Sehbehinderung, monokular 1 2.13 %
H810 Ménière-Krankheit 1 2.13 %
I1091 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.13 %
I1200 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.13 %
I1320 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz und Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.13 %
I1510 Hypertonie als Folge von sonstigen Nierenkrankheiten: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.13 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 1 2.13 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 1 2.13 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 1 2.13 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 1 2.13 %
I350 Aortenklappenstenose 1 2.13 %
I440 Atrioventrikulärer Block 1. Grades 1 2.13 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 1 2.13 %
I494 Sonstige und nicht näher bezeichnete Extrasystolie 1 2.13 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 1 2.13 %
I634 Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien 1 2.13 %
I672 Zerebrale Atherosklerose 1 2.13 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 1 2.13 %
I7029 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 1 2.13 %
I890 Lymphödem, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.13 %
I951 Orthostatische Hypotonie 1 2.13 %
I982 Ösophagus- und Magenvarizen bei anderenorts klassifizierten Krankheiten, ohne Angabe einer Blutung 1 2.13 %
J180 Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet 1 2.13 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 1 2.13 %
J4481 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=35 % und <50 % des Sollwertes 1 2.13 %
J4483 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=70 % des Sollwertes 1 2.13 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.13 %
J952 Akute pulmonale Insuffizienz nach nicht am Thorax vorgenommener Operation 1 2.13 %
J959 Krankheit der Atemwege nach medizinischen Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 1 2.13 %
J9690 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ I [hypoxisch] 1 2.13 %
J981 Lungenkollaps 1 2.13 %
J986 Krankheiten des Zwerchfells 1 2.13 %
K250 Ulcus ventriculi: Akut, mit Blutung 1 2.13 %
K260 Ulcus duodeni: Akut, mit Blutung 1 2.13 %
K299 Gastroduodenitis, nicht näher bezeichnet 1 2.13 %
K528 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis 1 2.13 %
K564 Sonstige Obturation des Darmes 1 2.13 %
K590 Obstipation 1 2.13 %
K703 Alkoholische Leberzirrhose 1 2.13 %
K767 Hepatorenales Syndrom 1 2.13 %
K922 Gastrointestinale Blutung, nicht näher bezeichnet 1 2.13 %
L8904 Dekubitus 1. Grades: Kreuzbein 1 2.13 %
L8907 Dekubitus 1. Grades: Ferse 1 2.13 %
L8914 Dekubitus 2. Grades: Kreuzbein 1 2.13 %
L8915 Dekubitus 2. Grades: Sitzbein 1 2.13 %
L8938 Dekubitus 4. Grades: Sonstige Lokalisationen der unteren Extremität 1 2.13 %
L8994 Dekubitus, Grad nicht näher bezeichnet: Kreuzbein 1 2.13 %
M1114 Familiäre Chondrokalzinose: Hand 1 2.13 %
M171 Sonstige primäre Gonarthrose 1 2.13 %
M1914 Posttraumatische Arthrose sonstiger Gelenke: Hand 1 2.13 %
M2115 Varusdeformität, anderenorts nicht klassifiziert: Beckenregion und Oberschenkel 1 2.13 %
M2116 Varusdeformität, anderenorts nicht klassifiziert: Unterschenkel 1 2.13 %
M2545 Gelenkerguss: Beckenregion und Oberschenkel 1 2.13 %
M4217 Osteochondrose der Wirbelsäule beim Erwachsenen: Lumbosakralbereich 1 2.13 %
M4786 Sonstige Spondylose: Lumbalbereich 1 2.13 %
M4787 Sonstige Spondylose: Lumbosakralbereich 1 2.13 %
M6155 Sonstige Ossifikation von Muskeln: Beckenregion und Oberschenkel 1 2.13 %
M6245 Muskelkontraktur: Beckenregion und Oberschenkel 1 2.13 %
M7919 Myalgie: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 2.13 %
M8100 Postmenopausale Osteoporose: Mehrere Lokalisationen 1 2.13 %
M8140 Arzneimittelinduzierte Osteoporose: Mehrere Lokalisationen 1 2.13 %
M8189 Sonstige Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 2.13 %
M8190 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 2.13 %
M8415 Nichtvereinigung der Frakturenden [Pseudarthrose]: Beckenregion und Oberschenkel 1 2.13 %
M8445 Pathologische Fraktur, anderenorts nicht klassifiziert: Beckenregion und Oberschenkel 1 2.13 %
M960 Pseudarthrose nach Fusion oder Arthrodese 1 2.13 %
N029 Rezidivierende und persistierende Hämaturie: Art der morphologischen Veränderung nicht näher bezeichnet 1 2.13 %
N1792 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 2 1 2.13 %
N1793 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 3 1 2.13 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 1 2.13 %
N258 Sonstige Krankheiten infolge Schädigung der tubulären Nierenfunktion 1 2.13 %
N432 Sonstige Hydrozele 1 2.13 %
N771 Vaginitis, Vulvitis oder Vulvovaginitis bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 2.13 %
R05 Husten 1 2.13 %
R073 Sonstige Brustschmerzen 1 2.13 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 1 2.13 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 1 2.13 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 1 2.13 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 1 2.13 %
R471 Dysarthrie und Anarthrie 1 2.13 %
R568 Sonstige und nicht näher bezeichnete Krämpfe 1 2.13 %
R571 Hypovolämischer Schock 1 2.13 %
R611 Hyperhidrose, generalisiert 1 2.13 %
S0085 Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Kopfes: Prellung 1 2.13 %
S065 Traumatische subdurale Blutung 1 2.13 %
S324 Fraktur des Acetabulums 1 2.13 %
S5187 Weichteilschaden I. Grades bei offener Fraktur oder Luxation des Unterarmes 1 2.13 %
S5259 Distale Fraktur des Radius: Sonstige und multiple Teile 1 2.13 %
S6312 Luxation eines Fingers: Interphalangeal (-Gelenk) 1 2.13 %
S634 Traumatische Ruptur von Bändern der Finger im Metakarpophalangeal- und Interphalangealgelenk 1 2.13 %
S698 Sonstige näher bezeichnete Verletzungen des Handgelenkes und der Hand 1 2.13 %
S7082 Sonstige oberflächliche Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels: Blasenbildung (nichtthermisch) 1 2.13 %
S7201 Schenkelhalsfraktur: Intrakapsulär 1 2.13 %
S7211 Femurfraktur: Intertrochantär 1 2.13 %
S722 Subtrochantäre Fraktur 1 2.13 %
S7300 Luxation der Hüfte: Nicht näher bezeichnet 1 2.13 %
S7302 Luxation der Hüfte: Nach anterior 1 2.13 %
T808 Sonstige Komplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 2.13 %
T811 Schock während oder als Folge eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.13 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 1 2.13 %
U5030 Mittelschwere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 40-55 Punkte 1 2.13 %
Z478 Sonstige näher bezeichnete orthopädische Nachbehandlung 1 2.13 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 1 2.13 %
Z885 Allergie gegenüber Betäubungsmittel in der Eigenanamnese 1 2.13 %
Z886 Allergie gegenüber Analgetikum in der Eigenanamnese 1 2.13 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 1 2.13 %
Z941 Zustand nach Herztransplantation 1 2.13 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 1 2.13 %
Z953 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 1 2.13 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
81.51.21 Implantation einer Totalendoprothese des Hüftgelenks bei einem Prothesenwechsel 33 70.21 % 33
80.05.15 Entfernen einer Totalendoprothese des Hüftgelenks 31 65.96 % 31
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 25 53.19 % 25
81.51.22 Implantation einer Totalendoprothese des Hüftgelenks, Sonderprothese bei einem Prothesenwechsel 13 27.66 % 13
79.35.12 Offene Reposition einer Femurschaftfraktur mit innerer Knochenfixation 10 21.28 % 10
80.35.30 Offene Gelenkbiopsie an der Hüfte 8 17.02 % 8
79.35.11 Offene Reposition einer Schenkelhalsfraktur und proximalen Femurfraktur mit innerer Knochenfixation 7 14.89 % 7
99.00 Perioperative autologe Transfusion von Vollblut oder Blutkomponenten 7 14.89 % 7
78.55.99 Innere Knochenfixation ohne Reposition der Fraktur am Femur, sonstige 5 10.64 % 5
80.05.17 Entfernen von Schaft, sowie Kopf einer Hüftendoprothese 5 10.64 % 5
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 5 10.64 % 5
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 5 10.64 % 5
78.09.35 Knochentransplantation am Becken, allogen oder xenogen, Spongiosa und kortikospongiöser Span 4 8.51 % 4
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 4 8.51 % 4
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 4 8.51 % 4
99.0A Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 4 8.51 % 4
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 3 6.38 % 3
77.65.20 Débridement am Femur 3 6.38 % 3
81.40.32 Pfannendachplastik am Hüftgelenk 3 6.38 % 3
81.52.51 Implantation einer Stütz- resp. Pfannendachschale einer Hüftendoprothese bei einem Wechsel 3 6.38 % 3
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 3 6.38 % 3
99.07.21 Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 1 TE bis 5 TE 3 6.38 % 3
00.99.40 Minimalinvasive Technik 2 4.26 % 2
37.22 Linksherzkatheter 2 4.26 % 2
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 2 4.26 % 2
77.69.12 Lokale Resektion von Knochenläsion oder -gewebe am Becken 2 4.26 % 2
78.05.15 Knochentransplantation am Femur, allogen oder xenogen, Spongiosa und kortikospongiöser Span 2 4.26 % 2
78.50.22 Osteosynthese durch Kirschner-Draht oder Zuggurtung/Cerclage nach Osteotomie, bei Knochentransplantation oder Knochentransposition 2 4.26 % 2
78.65.01 Knochenimplantatentfernung am Femur, Draht, intramedullärer Draht, Schraube, Zuggurtung/Cerclage, (winkelstabile) Platte, Winkelplatte/Kondylenplatte, dynamische Kompressionsschraube, Marknagel, Fixateur externe, (Blount-)Klammern 2 4.26 % 2
79.39.20 Offene Reposition einer Fraktur des Acetabulums mit innerer Knochenfixation 2 4.26 % 2
80.85.11 Débridement am Hüftgelenk 2 4.26 % 2
80.95.99 Sonstige Exzision am Hüftgelenk, sonstige 2 4.26 % 2
81.51.11 Erstimplantation einer Totalendoprothese des Hüftgelenks 2 4.26 % 2
81.52.31 Erstimplantation einer Stütz- resp. Pfannendachschale einer Hüftendoprothese 2 4.26 % 2
81.91 Gelenkspunktion 2 4.26 % 2
81.96.96 Sonstige gelenkrekonstruktive und gelenkplastische Eingriffe, Einbringen von Abstandshaltern (z.B. nach Entfernung einer Endoprothese) 2 4.26 % 2
84.57 Entfernen von Spacer (Zement) 2 4.26 % 2
88.38.30 Computertomographie der Hüfte und des Oberschenkel 2 4.26 % 2
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 2 4.26 % 2
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 4.26 % 2
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 2 4.26 % 2
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 2 4.26 % 2
00.40 Massnahme auf einem Gefäss 1 2.13 % 1
00.46 Einsetzen von zwei Gefässstents 1 2.13 % 1
00.66.29 Koronarangioplastik [PTCA], mit Ballons, sonstige 1 2.13 % 1
00.99.20 Mikrochirurgische Technik 1 2.13 % 1
00.9A.63 Intraoperative Anwendung von präoperativ mittels 3D-Bildgebung individuell gefertigter Schablonen zur Navigation (beinhaltet: Schnitt, Bohrung, Positionierung) 1 2.13 % 1
04.04.32 Sonstige Inzision an Nerven des Armes und der Hand 1 2.13 % 1
04.43.99 Entlastung am Karpaltunnel, sonstige 1 2.13 % 1
36.07.99 Einsetzen Herzkranzarterien-Stent(s) mit Medikamenten-Freisetzung, sonstige 1 2.13 % 1
38.91 Arterielle Katheterisation 1 2.13 % 1
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 2.13 % 4
77.25.20 Keilosteotomie am sonstigen Femur 1 2.13 % 1
77.35.23 Sonstige Knochendurchtrennung an sonstigen Teilen des Femurs 1 2.13 % 1
77.45.20 Knochenbiopsie am Femur, Offene Knochenbiopsie 1 2.13 % 1
77.65.99 Lokale Resektion von Knochenläsion oder -gewebe am Femur, sonstige 1 2.13 % 1
77.85 Sonstige partielle Knochenresektion am Femur 1 2.13 % 1
78.05.13 Knorpel-Knochentransplantation am Femur, autogen und allogen 1 2.13 % 1
78.59.99 Innere Knochenfixation ohne Reposition der Fraktur an anderen näher bezeichneten Knochen, ausser Gesichtsschädelknochen, sonstige 1 2.13 % 1
79.02 Geschlossene Reposition einer Fraktur an Radius und Ulna ohne innere Knochenfixation 1 2.13 % 1
79.32.10 Offene Reposition einer distalen Radiusfraktur mit innerer Knochenfixation 1 2.13 % 1
79.32.29 Offene Reposition einer Ulnafraktur mit innerer Knochenfixation 1 2.13 % 1
79.35.99 Offene Reposition einer Femurfraktur mit innerer Knochenfixation, sonstige 1 2.13 % 1
79.62 Débridement einer offenen Fraktur an Radius und Ulna 1 2.13 % 1
79.75 Geschlossene Reposition einer Luxation der Hüfte 1 2.13 % 1
80.05.16 Entfernen einer Totalendoprothese des Hüftgelenks, Sonderprothese 1 2.13 % 1
80.05.18 Entfernen von Schaft, Kopf, sowie Inlay einer Hüftendoprothese 1 2.13 % 1
80.05.99 Entfernen einer Hüftendoprothese, sonstige 1 2.13 % 1
80.06.11 Entfernen einer Standard-Totalendoprothese des Kniegelenks 1 2.13 % 1
80.06.14 Entfernen einer unikondylären Schlittenprothese 1 2.13 % 1
80.06.1A Entfernen der Tibia- oder Femurkomponenten, sowie des Inlays einer unikondylären, resp. bikondylären Schlittenprothese oder einer Standard-Totalendoprothese des Knies 1 2.13 % 1
80.13.21 Arthrotomie des Handgelenkes, Entfernung freier Gelenkkörper 1 2.13 % 1
80.35.10 Perkutane (Nadel-) Biopsie an der Hüfte 1 2.13 % 1
80.44.11 Durchtrennung von Gelenkskapsel, Ligament oder Knorpel, Durchtrennung des Retinakulum flexorum 1 2.13 % 1
80.74.10 Synovektomie an Hand und Finger 1 2.13 % 1
80.76.20 Offene Synovektomie am Kniegelenk 1 2.13 % 1
81.51.29 Implantation einer Totalendoprothese des Hüftgelenks bei einem Prothesenwechsel, sonstige 1 2.13 % 1
81.52.39 Erstimplantation einer Teilkomponente einer Hüftendoprothese, sonstige 1 2.13 % 1
81.54.27 Erstimplantation eines Patella-Rückflächenersatzes 1 2.13 % 1
81.92.41 Injektion von Anästhetikum und Analgetikum an Ligamenta und Muskulatur, zur Schmerztherapie, ohne bildgebende Verfahren (BV) 1 2.13 % 1
82.11.20 Tenotomie der Hand, offen chirurgisch 1 2.13 % 1
82.33 Sonstige Tenonektomie an der Hand 1 2.13 % 1
83.19.16 Durchtrennung eines Muskels, Untere Extremität 1 2.13 % 1
83.89.96 Sonstige plastische Operationen an der Faszie, Untere Extremität 1 2.13 % 1
83.91.99 Lösung von Adhäsionen von Muskel, Sehne, Faszie und Bursa, sonstige 1 2.13 % 1
84.55.16 Einsetzen von Knochenersatzmaterial, Femur 1 2.13 % 1
86.52.16 Primärnaht an Haut und Subkutangewebe der Hand 1 2.13 % 1
87.03 Computertomographie des Schädels 1 2.13 % 1
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 1 2.13 % 1
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 1 2.13 % 1
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 1 2.13 % 1
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 1 2.13 % 1
88.39.30 Interventionen unter Durchleuchtung 1 2.13 % 1
88.53 Angiokardiographie von Strukturen des linken Herzens 1 2.13 % 1
88.55 Koronare Arteriographie mit einem einzigen Katheter 1 2.13 % 1
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 1 2.13 % 1
89.06 Konsultation, als beschränkt bezeichnet 1 2.13 % 1
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 1 2.13 % 1
89.0A.22 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal 1 2.13 % 1
89.0A.42 Multimodale Ernährungstherapie, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 1 2.13 % 1
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 1 2.13 % 1
89.38.22 Vollständige Ergospirometrie 1 2.13 % 1
89.38.23 Messung der atemmechanischen Kraft, einfach 1 2.13 % 1
89.45 Frequenzkontrolle eines künstlichen Schrittmachers 1 2.13 % 2
93.9B Massnahmen zur Sicherung der grossen Atemwege zur Beatmung 1 2.13 % 1
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 1 2.13 % 1
99.02 Transfusion von früher entnommenem autologem Blut 1 2.13 % 1
99.07.32 Transfusion von pathogeninaktiviertem frisch gefrorenem Plasma (piFFP/piFGP), 6 TE bis 10 TE 1 2.13 % 1
99.08 Transfusion von Blutexpander 1 2.13 % 1
99.22.17 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 6 Behandlungstage 1 2.13 % 1
99.22.1A Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 14 bis 27 Behandlungstage 1 2.13 % 1
99.28.14 Andere Immuntherapie, Immunsuppression, intravenös 1 2.13 % 1
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 1 2.13 % 1