DRG I44A - Implantation bei Wechsel einer Knieprothesen-Komponente

MDC 08 - Krankheiten und Störungen an Muskel-Skelett-System und Bindegewebe

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 1.949
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 6.6
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.487)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 12 (0.112)
Verlegungsabschlag 0.151


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 145 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.07%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 129 (89.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.08%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%


Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 21'572.00 CHF

Median: 20'065.80 CHF

Standardabweichung: 7'352.65 CHF

Homogenitätskoeffizient: 0.75

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.



Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
M171 Sonstige primäre Gonarthrose 2 1.38 %
M173 Sonstige posttraumatische Gonarthrose 1 0.69 %
M179 Gonarthrose, nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
M2126 Flexionsdeformität: Unterschenkel 1 0.69 %
M220 Habituelle Luxation der Patella 1 0.69 %
M221 Habituelle Subluxation der Patella 1 0.69 %
M8405 Frakturheilung in Fehlstellung: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.69 %
M8735 Sonstige sekundäre Knochennekrose: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.69 %
M960 Pseudarthrose nach Fusion oder Arthrodese 1 0.69 %
M966 Knochenfraktur nach Einsetzen eines orthopädischen Implantates, einer Gelenkprothese oder einer Knochenplatte 1 0.69 %
S8211 Fraktur des proximalen Endes der Tibia: Mit Fraktur der Fibula (jeder Teil) 1 0.69 %
S8218 Fraktur des proximalen Endes der Tibia: Sonstige 2 1.38 %
T840 Mechanische Komplikation durch eine Gelenkendoprothese 115 79.31 %
T841 Mechanische Komplikation durch eine interne Osteosynthesevorrichtung an Extremitätenknochen 1 0.69 %
T843 Mechanische Komplikation durch sonstige Knochengeräte, -implantate oder -transplantate 1 0.69 %
T848 Sonstige Komplikationen durch orthopädische Endoprothesen, Implantate oder Transplantate 14 9.66 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 89 61.38 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 49 33.79 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 45 31.03 %
Z9665 Vorhandensein einer Kniegelenkprothese 18 12.41 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 16 11.03 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 12 8.28 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 12 8.28 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 11 7.59 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 10 6.90 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 8 5.52 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 6 4.14 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 6 4.14 %
N40 Prostatahyperplasie 6 4.14 %
T840 Mechanische Komplikation durch eine Gelenkendoprothese 6 4.14 %
D62 Akute Blutungsanämie 5 3.45 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 5 3.45 %
M6586 Sonstige Synovitis und Tenosynovitis: Unterschenkel 5 3.45 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 5 3.45 %
T848 Sonstige Komplikationen durch orthopädische Endoprothesen, Implantate oder Transplantate 5 3.45 %
Z9664 Vorhandensein einer Hüftgelenkprothese 5 3.45 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 4 2.76 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 4 2.76 %
I8720 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) ohne Ulzeration 4 2.76 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 4 2.76 %
M228 Sonstige Krankheiten der Patella 4 2.76 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 4 2.76 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 4 2.76 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 4 2.76 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 2.07 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 3 2.07 %
E876 Hypokaliämie 3 2.07 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 3 2.07 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 3 2.07 %
M223 Sonstige Schädigungen der Patella 3 2.07 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 3 2.07 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 3 2.07 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 3 2.07 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 3 2.07 %
Z886 Allergie gegenüber Analgetikum in der Eigenanamnese 3 2.07 %
Z910 Allergie, ausgenommen Allergie gegenüber Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen, in der Eigenanamnese 3 2.07 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 3 2.07 %
E1490 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 1.38 %
E6601 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 2 1.38 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 2 1.38 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 2 1.38 %
F171 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 2 1.38 %
G4738 Sonstige Schlafapnoe 2 1.38 %
H931 Tinnitus aurium 2 1.38 %
L905 Narben und Fibrosen der Haut 2 1.38 %
M171 Sonstige primäre Gonarthrose 2 1.38 %
M222 Krankheiten im Patellofemoralbereich 2 1.38 %
M2351 Chronische Instabilität des Kniegelenkes: Vorderes Kreuzband 2 1.38 %
M6596 Synovitis und Tenosynovitis, nicht näher bezeichnet: Unterschenkel 2 1.38 %
M966 Knochenfraktur nach Einsetzen eines orthopädischen Implantates, einer Gelenkprothese oder einer Knochenplatte 2 1.38 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 2 1.38 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 2 1.38 %
R522 Sonstiger chronischer Schmerz 2 1.38 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.38 %
T841 Mechanische Komplikation durch eine interne Osteosynthesevorrichtung an Extremitätenknochen 2 1.38 %
Z873 Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes in der Eigenanamnese 2 1.38 %
Z882 Allergie gegenüber Sulfonamiden in der Eigenanamnese 2 1.38 %
Z888 Allergie gegenüber sonstigen Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen in der Eigenanamnese 2 1.38 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 2 1.38 %
Z980 Zustand nach intestinalem Bypass oder intestinaler Anastomose 2 1.38 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 1 0.69 %
B022 Zoster mit Beteiligung anderer Abschnitte des Nervensystems 1 0.69 %
B181 Chronische Virushepatitis B ohne Delta-Virus 1 0.69 %
B3781 Candida-Ösophagitis 1 0.69 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.69 %
B9590 Sonstige näher bezeichnete grampositive aerobe Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.69 %
C400 Bösartige Neubildung des Knochens und des Gelenkknorpels: Skapula und lange Knochen der oberen Extremität 1 0.69 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 1 0.69 %
C9000 Multiples Myelom: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.69 %
D529 Folsäure-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 1 0.69 %
D685 Primäre Thrombophilie 1 0.69 %
E059 Hyperthyreose, nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
E1173 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, als entgleist bezeichnet 1 0.69 %
E1390 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.69 %
E222 Syndrom der inadäquaten Sekretion von Adiuretin 1 0.69 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.69 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 1 0.69 %
E611 Eisenmangel 1 0.69 %
E6680 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 0.69 %
E6681 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 1 0.69 %
E6682 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 0.69 %
E6690 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 0.69 %
E6699 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
E743 Sonstige Störungen der intestinalen Kohlenhydratabsorption 1 0.69 %
E784 Sonstige Hyperlipidämien 1 0.69 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
E86 Volumenmangel 1 0.69 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 1 0.69 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 1 0.69 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 1 0.69 %
F112 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom 1 0.69 %
F121 Psychische und Verhaltensstörungen durch Cannabinoide: Schädlicher Gebrauch 1 0.69 %
F142 Psychische und Verhaltensstörungen durch Kokain: Abhängigkeitssyndrom 1 0.69 %
F328 Sonstige depressive Episoden 1 0.69 %
F411 Generalisierte Angststörung 1 0.69 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 1 0.69 %
F4541 Chronische Schmerzstörung mit somatischen und psychischen Faktoren 1 0.69 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 1 0.69 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
G479 Schlafstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
G530 Neuralgie nach Zoster {B02.2} 1 0.69 %
G621 Alkohol-Polyneuropathie 1 0.69 %
G629 Polyneuropathie, nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
G802 Infantile hemiplegische Zerebralparese 1 0.69 %
H922 Blutung aus dem äußeren Gehörgang 1 0.69 %
I1091 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.69 %
I201 Angina pectoris mit nachgewiesenem Koronarspasmus 1 0.69 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 1 0.69 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 1 0.69 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 1 0.69 %
I2529 Alter Myokardinfarkt: Nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
I258 Sonstige Formen der chronischen ischämischen Herzkrankheit 1 0.69 %
I259 Chronische ischämische Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
I350 Aortenklappenstenose 1 0.69 %
I420 Dilatative Kardiomyopathie 1 0.69 %
I451 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Rechtsschenkelblock 1 0.69 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 1 0.69 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
I491 Vorhofextrasystolie 1 0.69 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 1 0.69 %
I5012 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei stärkerer Belastung 1 0.69 %
I5013 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 1 0.69 %
I518 Sonstige ungenau bezeichnete Herzkrankheiten 1 0.69 %
I951 Orthostatische Hypotonie 1 0.69 %
I952 Hypotonie durch Arzneimittel 1 0.69 %
I978 Sonstige Kreislaufkomplikationen nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.69 %
J4489 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
K220 Achalasie der Kardia 1 0.69 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.69 %
K528 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis 1 0.69 %
K529 Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
K590 Obstipation 1 0.69 %
L230 Allergische Kontaktdermatitis durch Metalle 1 0.69 %
L235 Allergische Kontaktdermatitis durch sonstige chemische Produkte 1 0.69 %
L271 Lokalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 0.69 %
L988 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Haut und der Unterhaut 1 0.69 %
M1009 Idiopathische Gicht: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.69 %
M2116 Varusdeformität, anderenorts nicht klassifiziert: Unterschenkel 1 0.69 %
M224 Chondromalacia patellae 1 0.69 %
M2586 Sonstige näher bezeichnete Gelenkkrankheiten: Unterschenkel 1 0.69 %
M4316 Spondylolisthesis: Lumbalbereich 1 0.69 %
M4786 Sonstige Spondylose: Lumbalbereich 1 0.69 %
M4797 Spondylose, nicht näher bezeichnet: Lumbosakralbereich 1 0.69 %
M4806 Spinal(kanal)stenose: Lumbalbereich 1 0.69 %
M6285 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.69 %
M6726 Hypertrophie der Synovialis, anderenorts nicht klassifiziert: Unterschenkel 1 0.69 %
M6786 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Synovialis und der Sehnen: Unterschenkel 1 0.69 %
M7986 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Weichteilgewebes: Unterschenkel 1 0.69 %
M8416 Nichtvereinigung der Frakturenden [Pseudarthrose]: Unterschenkel 1 0.69 %
M8566 Sonstige Knochenzyste: Unterschenkel 1 0.69 %
M8585 Sonstige näher bezeichnete Veränderungen der Knochendichte und -struktur: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.69 %
M8796 Knochennekrose, nicht näher bezeichnet: Unterschenkel 1 0.69 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 1 0.69 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 1 0.69 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 1 0.69 %
N393 Belastungsinkontinenz [Stressinkontinenz] 1 0.69 %
R104 Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen 1 0.69 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 1 0.69 %
R12 Sodbrennen 1 0.69 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 1 0.69 %
R201 Hypästhesie der Haut 1 0.69 %
R21 Hautausschlag und sonstige unspezifische Hauteruptionen 1 0.69 %
R5080 Fieber unbekannter Ursache 1 0.69 %
R730 Abnormer Glukosetoleranztest 1 0.69 %
S7081 Sonstige oberflächliche Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels: Schürfwunde 1 0.69 %
S761 Verletzung des Muskels und der Sehne des M. quadriceps femoris 1 0.69 %
S8282 Trimalleolarfraktur 1 0.69 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.69 %
T932 Folgen sonstiger Frakturen der unteren Extremität 1 0.69 %
T938 Folgen sonstiger näher bezeichneter Verletzungen der unteren Extremität 1 0.69 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 1 0.69 %
Y349 Nicht näher bezeichnetes Ereignis, Umstände unbestimmt 1 0.69 %
Z200 Kontakt mit und Exposition gegenüber infektiösen Darmkrankheiten 1 0.69 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 1 0.69 %
Z53 Personen, die Einrichtungen des Gesundheitswesens wegen spezifischer Maßnahmen aufgesucht haben, die aber nicht durchgeführt wurden 1 0.69 %
Z853 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Eigenanamnese 1 0.69 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 1 0.69 %
Z858 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 1 0.69 %
Z866 Krankheiten des Nervensystems oder der Sinnesorgane in der Eigenanamnese 1 0.69 %
Z881 Allergie gegenüber anderen Antibiotika in der Eigenanamnese 1 0.69 %
Z885 Allergie gegenüber Betäubungsmittel in der Eigenanamnese 1 0.69 %
Z896 Verlust der unteren Extremität oberhalb des Knies, einseitig 1 0.69 %
Z898 Verlust von oberen und unteren Extremitäten [jede Höhe] 1 0.69 %
Z981 Zustand nach Arthrodese 1 0.69 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 1 0.69 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
81.54.44 Implantation der Tibia- oder Femurkomponenten, sowie des Inlays einer unikondylären, resp. bikondylären Schlittenprothese oder einer Standard-Totalendoprothese des Knies bei einem Wechsel 120 82.76 % 120
80.06.1A Entfernen der Tibia- oder Femurkomponenten, sowie des Inlays einer unikondylären, resp. bikondylären Schlittenprothese oder einer Standard-Totalendoprothese des Knies 115 79.31 % 115
81.54.27 Erstimplantation eines Patella-Rückflächenersatzes 21 14.48 % 21
81.54.45 Implantation der Tibia- oder Femurkomponenten, sowie des Inlays einer Sonder-Totalendoprothese oder einer achsengeführten Totalendoprothese des Knies, bei einem Wechsel 20 13.79 % 20
81.54.42 Implantation eines Patella-Rückflächenersatz bei einem Wechsel 17 11.72 % 17
80.36.30 Offene Gelenkbiopsie am Knie 15 10.34 % 15
80.06.1B Entfernen der Tibia- oder Femurkomponenten, sowie des Inlays einer Sonder-Totalendoprothese oder einer achsengeführten Totalendoprothese des Knies 13 8.97 % 13
84.57 Entfernen von Spacer (Zement) 8 5.52 % 8
80.06.17 Entfernen eines Patella-Rückflächenersatz 7 4.83 % 7
80.76.20 Offene Synovektomie am Kniegelenk 7 4.83 % 7
77.37.19 Sonstige Knochendurchtrennung an der Tibia 6 4.14 % 6
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 6 4.14 % 6
78.50.21 Osteosynthese durch Schraube(n) nach Osteotomie, bei Knochentransplantation oder Knochentransposition 5 3.45 % 5
80.46.10 Durchtrennung von Gelenkskapsel, Ligament oder Knorpel am Kniegelenk 5 3.45 % 5
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 5 3.45 % 5
00.99.10 Reoperation 4 2.76 % 4
81.44.12 Stabilisierung der Patella, Verlagerung des Patellarsehnenansatzes 4 2.76 % 4
81.54.34 Implantation einer unikondylären Schlittenprothese bei einem Prothesenwechsel 4 2.76 % 4
04.81.11 Injektion von Anästhetikum und Analgetikum an periphere Nerven, zur Schmerztherapie, ohne bildgebende Verfahren (BV) 3 2.07 % 3
77.37.14 Valgisierende oder varisierende Osteotomie an der Tibia 3 2.07 % 3
77.47.20 Knochenbiopsie an Tibia und Fibula, Offene Knochenbiopsie 3 2.07 % 3
80.06.14 Entfernen einer unikondylären Schlittenprothese 3 2.07 % 3
93.A3.09 Akutschmerzbehandlung, sonstige 3 2.07 % 3
00.99.40 Minimalinvasive Technik 2 1.38 % 2
00.99.60 Anwendung eines Navigationssystems 2 1.38 % 2
77.86 Sonstige partielle Knochenresektion aus der Patella 2 1.38 % 2
78.57.99 Innere Knochenfixation ohne Reposition der Fraktur an Tibia und Fibula, sonstige 2 1.38 % 2
78.65.01 Knochenimplantatentfernung am Femur, Draht, intramedullärer Draht, Schraube, Zuggurtung/Cerclage, (winkelstabile) Platte, Winkelplatte/Kondylenplatte, dynamische Kompressionsschraube, Marknagel, Fixateur externe, (Blount-)Klammern 2 1.38 % 2
80.06.11 Entfernen einer Standard-Totalendoprothese des Kniegelenks 2 1.38 % 2
80.06.18 Entfernen des Inlays einer Knieendoprothese 2 1.38 % 2
80.26.10 Diagnostische Arthroskopie des Knies 2 1.38 % 2
80.86.11 Débridement am Kniegelenk 2 1.38 % 2
81.91 Gelenkspunktion 2 1.38 % 2
86.31.1E Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, ohne primären Wundverschluss, an anderer Lokalisation 2 1.38 % 2
89.82 Histopathologische Untersuchung 2 1.38 % 2
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 2 1.38 % 2
99.84.16 Kontaktisolation, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 2 1.38 % 2
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 2 1.38 % 2
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 2 1.38 % 2
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 1 0.69 % 1
04.81.12 Injektion von Anästhetikum und Analgetikum an periphere Nerven, zur Schmerztherapie, mit bildgebenden Verfahren (BV) 1 0.69 % 1
42.92 Dilatation des Ösophagus 1 0.69 % 1
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 1 0.69 % 1
77.16.99 Sonstige Knocheninzision ohne Knochendurchtrennung an der Patella, sonstige 1 0.69 % 1
77.17.10 Sonstige Knocheninzision ohne Knochendurchtrennung an Tibia und Fibula, Exploration und Knochenbohrung 1 0.69 % 1
77.27.10 Keilosteotomie an der Tibia 1 0.69 % 1
77.45.20 Knochenbiopsie am Femur, Offene Knochenbiopsie 1 0.69 % 1
77.66.20 Débridement an der Patella 1 0.69 % 1
77.66.99 Lokale Resektion von Knochenläsion oder -gewebe an der Patella, sonstige 1 0.69 % 1
77.67.10 Lokale Resektion von Knochenläsion oder -gewebe an Tibia 1 0.69 % 1
77.67.20 Débridement an Tibia 1 0.69 % 1
78.05.14 Knochentransplantation am Femur, autogen, Spongiosa und kortikospongiöser Span 1 0.69 % 1
78.06.14 Knochentransplantation an der Patella, allogen oder xenogen, Spongiosa und kortikospongiöser Span 1 0.69 % 1
78.07.14 Knochentransplantation an der Tibia, autogen, Spongiosa und kortikospongiöser Span 1 0.69 % 1
78.07.15 Knochentransplantation an der Tibia, allogen oder xenogen, Spongiosa und kortikospongiöser Span 1 0.69 % 1
78.50.27 Osteosynthese durch sonstige Platte nach Osteotomie, bei Knochentransplantation oder Knochentransposition 1 0.69 % 1
78.50.29 Osteosyntheseverfahren nach Osteotomie, bei Knochentransplantation oder Knochentransposition, sonstige 1 0.69 % 1
78.55.99 Innere Knochenfixation ohne Reposition der Fraktur am Femur, sonstige 1 0.69 % 1
78.67.01 Knochenimplantatentfernung an Tibia und Fibula, (intramedullärer) Draht, Schraube, Zuggurtung/Cerclage, Fixateur externe, Ringfixateur, (Blount-)Klammern 1 0.69 % 1
78.67.28 Knochenimplantatentfernung an Tibia und Fibula, sonstiges Osteosynthesematerial 1 0.69 % 1
79.36.32 Offene Reposition einer einfachen Fraktur der distalen Tibia mit sonstiger innerer Knochenfixation 1 0.69 % 1
79.36.71 Offene Reposition einer einfachen Fraktur der distalen Fibula mit innerer Knochenfixation durch Platte 1 0.69 % 1
80.06.13 Entfernen einer achsengeführten Totalendoprothese des Kniegelenks 1 0.69 % 1
80.06.16 Entfernen eines kondylären Femurschilds mit Patella-Rückflächenersatz 1 0.69 % 1
80.36.20 Arthroskopische Gelenkbiopsie am Knie 1 0.69 % 1
80.86.99 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion einer Gelenksläsion am Knie, sonstige 1 0.69 % 1
81.46 Sonstige Rekonstruktion am Kollateralband 1 0.69 % 1
81.54.24 Erstimplantation einer unikondylären Schlittenprothese am Kniegelenk 1 0.69 % 1
81.54.39 Implantation einer Knieendoprothese bei einem Prothesenwechsel, sonstige 1 0.69 % 1
81.55 Revision ohne Ersatz einer Knieendoprothese 1 0.69 % 1
81.92.09 Injektion einer therapeutischen Substanz in oder an Gelenke oder Ligamente, sonstige 1 0.69 % 1
81.92.31 Injektion von Anästhetikum und Analgetikum in peripheren Gelenken, zur Schmerztherapie, ohne bildgebende Verfahren (BV) 1 0.69 % 1
81.96.96 Sonstige gelenkrekonstruktive und gelenkplastische Eingriffe, Einbringen von Abstandshaltern (z.B. nach Entfernung einer Endoprothese) 1 0.69 % 1
83.73.16 Reinsertion einer Sehne, Untere Extremität 1 0.69 % 1
83.86 Quadrizepssehnen-Rekonstruktion 1 0.69 % 1
84.55.18 Einsetzen von Knochenersatzmaterial, Tibia 1 0.69 % 1
86.2A.1E Chirurgisches Débridement, kleinflächig, an anderer Lokalisation 1 0.69 % 1
86.32.1E Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, an anderer Lokalisation 1 0.69 % 1
86.39 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, sonstige 1 0.69 % 1
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 1 0.69 % 1
93.89.09 Rehabilitation, n.a.klass. 1 0.69 % 1
93.A3.31 Komplexe Akutschmerzbehandlung, von mehr als 48 Std bis 6 Behandlungstage 1 0.69 % 1
93.A3.32 Komplexe Akutschmerzbehandlung, von mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 1 0.69 % 1
99.00 Perioperative autologe Transfusion von Vollblut oder Blutkomponenten 1 0.69 % 1
99.22.18 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 1 0.69 % 1
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 1 0.69 % 1