DRG I15A - Operationen am Hirn- und Gesichtsschädel mit bestimmtem Verfahren, Alter < 16 Jahre

MDC 08 - Krankheiten und Störungen an Muskel-Skelett-System und Bindegewebe

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 2.521
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 6
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.8)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 9 (0.187)
Verlegungsabschlag 0.248


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 77 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.04%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 52 (67.5%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 3.75%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.41%


Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 26'644.70 CHF

Median: 25'879.20 CHF

Standardabweichung: 10'326.35 CHF

Homogenitätskoeffizient: 0.72

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.



Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
D1641 Gutartige Neubildung des Knochens und des Gelenkknorpels: Kraniofazial 1 1.30 %
M8688 Sonstige Osteomyelitis: Sonstige 1 1.30 %
M8958 Osteolyse: Sonstige 2 2.60 %
M8988 Sonstige näher bezeichnete Knochenkrankheiten: Sonstige 1 1.30 %
M952 Sonstige erworbene Deformität des Kopfes 2 2.60 %
M9682 Verzögerte Knochenheilung nach Fusion oder Arthrodese 1 1.30 %
Q750 Kraniosynostose 66 85.71 %
Q758 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen der Schädel- und Gesichtsschädelknochen 1 1.30 %
T842 Mechanische Komplikation durch eine interne Osteosynthesevorrichtung an sonstigen Knochen 1 1.30 %
T843 Mechanische Komplikation durch sonstige Knochengeräte, -implantate oder -transplantate 1 1.30 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
D62 Akute Blutungsanämie 35 45.45 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 21 27.27 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 18 23.38 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 10 12.99 %
T812 Versehentliche Stich- oder Risswunde während eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 6 7.79 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 5 6.49 %
Q673 Plagiozephalie 5 6.49 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 4 5.19 %
D689 Koagulopathie, nicht näher bezeichnet 3 3.90 %
Q758 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen der Schädel- und Gesichtsschädelknochen 3 3.90 %
Q870 Angeborene Fehlbildungssyndrome mit vorwiegender Beteiligung des Gesichtes 3 3.90 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 3 3.90 %
B349 Virusinfektion, nicht näher bezeichnet 2 2.60 %
B372 Kandidose der Haut und der Nägel 2 2.60 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 2 2.60 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 2 2.60 %
I958 Sonstige Hypotonie 2 2.60 %
I959 Hypotonie, nicht näher bezeichnet 2 2.60 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 2 2.60 %
R000 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 2 2.60 %
R061 Stridor 2 2.60 %
R400 Somnolenz 2 2.60 %
R571 Hypovolämischer Schock 2 2.60 %
R633 Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung 2 2.60 %
R739 Hyperglykämie, nicht näher bezeichnet 2 2.60 %
T905 Folgen einer intrakraniellen Verletzung 2 2.60 %
Z478 Sonstige näher bezeichnete orthopädische Nachbehandlung 2 2.60 %
Z513 Bluttransfusion ohne angegebene Diagnose 2 2.60 %
Z982 Vorhandensein einer Drainage des Liquor cerebrospinalis 2 2.60 %
B082 Exanthema subitum [Sechste Krankheit] 1 1.30 %
B370 Candida-Stomatitis 1 1.30 %
B9542 Streptokokken, Gruppe G, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.30 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.30 %
D233 Sonstige gutartige Neubildungen: Haut sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Gesichtes 1 1.30 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 1 1.30 %
D688 Sonstige näher bezeichnete Koagulopathien 1 1.30 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 1.30 %
E86 Volumenmangel 1 1.30 %
E876 Hypokaliämie 1 1.30 %
G060 Intrakranieller Abszess und intrakranielles Granulom 1 1.30 %
G402 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 1 1.30 %
G408 Sonstige Epilepsien 1 1.30 %
G810 Schlaffe Hemiparese und Hemiplegie 1 1.30 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 1 1.30 %
G9780 Postoperative Liquorfistel 1 1.30 %
H028 Sonstige näher bezeichnete Affektionen des Augenlides 1 1.30 %
H050 Akute Entzündung der Orbita 1 1.30 %
H054 Enophthalmus 1 1.30 %
I609 Subarachnoidalblutung, nicht näher bezeichnet 1 1.30 %
I6209 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Nicht näher bezeichnet 1 1.30 %
I639 Hirninfarkt, nicht näher bezeichnet 1 1.30 %
J00 Akute Rhinopharyngitis [Erkältungsschnupfen] 1 1.30 %
J011 Akute Sinusitis frontalis 1 1.30 %
J012 Akute Sinusitis ethmoidalis 1 1.30 %
J210 Akute Bronchiolitis durch Respiratory-Syncytial-Viren [RS-Viren] 1 1.30 %
J952 Akute pulmonale Insuffizienz nach nicht am Thorax vorgenommener Operation 1 1.30 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 1 1.30 %
L010 Impetigo contagiosa [jeder Erreger] [jede Lokalisation] 1 1.30 %
L032 Phlegmone im Gesicht 1 1.30 %
L8900 Dekubitus 1. Grades: Kopf 1 1.30 %
L910 Hypertrophe Narbe 1 1.30 %
P271 Bronchopulmonale Dysplasie mit Ursprung in der Perinatalperiode 1 1.30 %
Q02 Mikrozephalie 1 1.30 %
Q300 Choanalatresie 1 1.30 %
Q315 Angeborene Laryngomalazie 1 1.30 %
Q320 Angeborene Tracheomalazie 1 1.30 %
Q531 Nondescensus testis, einseitig 1 1.30 %
Q623 Sonstige (angeborene) obstruktive Defekte des Nierenbeckens und des Ureters 1 1.30 %
Q632 Ektope Niere 1 1.30 %
Q647 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Harnblase und der Urethra 1 1.30 %
Q660 Pes equinovarus congenitus 1 1.30 %
Q878 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungssyndrome, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.30 %
Q935 Sonstige Deletionen eines Chromosomenteils 1 1.30 %
R010 Benigne und akzidentelle Herzgeräusche 1 1.30 %
R0688 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen der Atmung 1 1.30 %
R21 Hautausschlag und sonstige unspezifische Hauteruptionen 1 1.30 %
R5080 Fieber unbekannter Ursache 1 1.30 %
R5088 Sonstiges näher bezeichnetes Fieber 1 1.30 %
R509 Fieber, nicht näher bezeichnet 1 1.30 %
R600 Umschriebenes Ödem 1 1.30 %
R7788 Sonstige näher bezeichnete Veränderungen der Plasmaproteine 1 1.30 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 1 1.30 %
S0628 Sonstige diffuse Hirn- und Kleinhirnverletzungen 1 1.30 %
S068 Sonstige intrakranielle Verletzungen 1 1.30 %
S090 Verletzung von Blutgefäßen des Kopfes, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.30 %
T406 Vergiftung: Sonstige und nicht näher bezeichnete Betäubungsmittel 1 1.30 %
T808 Sonstige Komplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 1.30 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.30 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.30 %
T828 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 1.30 %
T884 Misslungene oder schwierige Intubation 1 1.30 %
T902 Folgen einer Fraktur des Schädels und der Gesichtsschädelknochen 1 1.30 %
U8000 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Oxacillin oder Methicillin [MRSA] 1 1.30 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 1 1.30 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 1 1.30 %
Z2921 Systemische prophylaktische Chemotherapie 1 1.30 %
Z431 Versorgung eines Gastrostomas 1 1.30 %
Z861 Infektiöse oder parasitäre Krankheiten in der Eigenanamnese 1 1.30 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 1 1.30 %
Z876 Bestimmte in der Perinatalperiode entstandene Zustände in der Eigenanamnese 1 1.30 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 1 1.30 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 60 77.92 % 60
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 51 66.23 % 51
02.01 Eröffnen einer Schädelnaht 40 51.95 % 40
02.06.10 Frontoorbitale Kranioplastik zur Verlagerung 25 32.47 % 25
99.0A Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 20 25.97 % 20
02.06.99 Sonstige Osteoplastik am Schädel, sonstige 15 19.48 % 15
99.07.21 Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 1 TE bis 5 TE 15 19.48 % 15
01.24.21 Bohrlochtrepanation der Kalotte als Zugang 13 16.88 % 13
99.B8.20 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 12 15.58 % 12
38.91 Arterielle Katheterisation 10 12.99 % 10
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 7 9.09 % 7
01.24.29 Kraniotomie der Kalotte als Zugang, sonstige 6 7.79 % 6
02.11 Einfache Naht an der Dura mater des Gehirns 5 6.49 % 5
02.05.41 Wiedereinsetzen einer autologen Schädelknochenplatte 4 5.19 % 4
00.99.10 Reoperation 3 3.90 % 3
00.9A.62 Verwendung von präoperativ patientenindividuell mittels 3-dimensionaler Bildgebung angepassten Implantaten 3 3.90 % 3
02.05.11 Einsetzen eines CAD-Implantats an Hirnschädel ohne Beteiligung des Gesichtsschädels, grosser oder komplexer Defekt 3 3.90 % 3
02.05.99 Einsetzen einer Schädelknochenplatte, sonstige 3 3.90 % 3
04.19.10 Anwendung eines Endoskopiesystems bei Eingriffen am Nervensystem 3 3.90 % 3
16.01 Orbitotomie mit Knochenlappen 3 3.90 % 3
87.03 Computertomographie des Schädels 3 3.90 % 4
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 3 3.90 % 3
99.84.15 Kontaktisolation, bis 6 Behandlungstage 3 3.90 % 3
00.99.40 Minimalinvasive Technik 2 2.60 % 2
01.25.99 Sonstige Kraniektomie, sonstige 2 2.60 % 2
02.05.10 Einsetzen eines CAD-Implantats an Hirnschädel ohne Beteiligung des Gesichtsschädels, einfacher Defekt 2 2.60 % 2
02.05.20 Einsetzen eines CAD-Implantats an Hirnschädel mit Beteiligung von Orbita, Temporalregion oder frontalem Sinus, bis zu 2 Regionen 2 2.60 % 2
02.05.30 Einsetzen eines CAD-Implantats an Hirnschädel mit Beteiligung multipler Regionen des Gesichtsschädels, ab 3 Regionen 2 2.60 % 2
02.06.20 Rekonstruktion des Hirnschädels ohne Beteiligung des Gesichtsschädels, mit einfachem Implantat (Knochenzement, alloplastisches Material) 2 2.60 % 2
02.12.10 Sonstige Rekonstruktion an den Hirnhäuten ohne Kranioplastik 2 2.60 % 2
16.98.19 Sonstige Rekonstruktion der Orbitawand 2 2.60 % 2
39.32.11 Naht einer intrakraniellen Vene 2 2.60 % 2
76.69.30 Osteotomie zur Verlagerung des Mittelgesichts in der Le-Fort-III-Ebene mit Distraktion 2 2.60 % 2
76.92.20 Einsetzen von CAD-Implantat an Gesichtsschädel ohne Beteiligung des Hirnschädels, bis zu 2 Regionen 2 2.60 % 2
78.50.27 Osteosynthese durch sonstige Platte nach Osteotomie, bei Knochentransplantation oder Knochentransposition 2 2.60 % 2
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 2 2.60 % 2
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 2 2.60 % 2
93.92.12 Balancierte Anästhesie 2 2.60 % 2
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 2 2.60 % 2
99.05.41 Transfusion von Thrombozytenkonzentraten, 1 Konzentrat 2 2.60 % 2
99.07.31 Transfusion von pathogeninaktiviertem frisch gefrorenem Plasma (piFFP/piFGP), 1 TE bis 5 TE 2 2.60 % 2
99.C1.11 Pflege-Komplexbehandlung, 16 bis 20 Aufwandspunkte 2 2.60 % 2
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 1 1.30 % 1
00.35 Computergesteuerte Chirurgie mit mehreren Datenquellen 1 1.30 % 1
00.99.20 Mikrochirurgische Technik 1 1.30 % 1
00.99.91 Virtuelle 3D-Rekonstruktionstechnik 1 1.30 % 1
00.9A.21 Nicht resorbierbares Material ohne Beschichtung 1 1.30 % 1
00.9A.26 (Teil-) resorbierbares Material, synthetisch 1 1.30 % 1
00.9A.61 Verwendung von präoperativ patientenindividuell mittels 3-dimensionaler Bildgebung gefertigten Implantaten 1 1.30 % 1
01.15 Biopsie am Schädel 1 1.30 % 1
01.16.12 Monitoring der zerebralen Sauerstoffsättigung (PtiO2), nicht-invasiv 1 1.30 % 1
01.24.10 Sonstige Kraniotomie mit Dekompression 1 1.30 % 1
01.24.12 Sonstige Kraniotomie zur Entleerung eines epiduralen Empyems 1 1.30 % 1
01.24.16 Sonstige Kraniotomie, sonstige Drainage epiduraler Flüssigkeit oder aus sonstigen Gründen 1 1.30 % 1
01.24.99 Sonstige Kraniotomie, sonstige 1 1.30 % 1
01.25.10 Sonstige Kraniektomie mit Dekompression 1 1.30 % 1
01.25.20 Sonstige Kraniektomie, Rekraniektomie mit Einbringen einer Drainage 1 1.30 % 1
01.6X.11 Exzision und Destruktion von Tumorgewebe an der Kalotte 1 1.30 % 1
01.6X.21 Exzision und Destruktion von sonstigem erkrankten Gewebe an der Kalotte 1 1.30 % 1
02.03 Bildung eines Schädelknochenlappens 1 1.30 % 1
02.95 Entfernen von Crutchfield-Klemme oder Halotraktion 1 1.30 % 1
02.99.30 Implantation oder Wechsel einer intrakraniellen Messsonde 1 1.30 % 1
08.59.11 Kanthopexie 1 1.30 % 1
22.2X.11 Infundibulotomie mit Kieferhöhlenfensterung 1 1.30 % 1
22.42.11 Osteoplastische Stirnhöhlenoperation ohne Obliteration 1 1.30 % 1
22.63.11 Ethmoidektomie, endonasal oder transmaxillär 1 1.30 % 1
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 1 1.30 % 1
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 1 1.30 % 1
43.11 Perkutane [endoskopische] Gastrostomie [PEG] 1 1.30 % 1
76.09.10 Reosteotomie nach Frakturreposition 1 1.30 % 1
76.2X.12 Abtragung (modellierende Osteotomie) an Gesichtsschädelknochen 1 1.30 % 1
76.46.99 Sonstige Rekonstruktion an anderen Gesichtsschädelknochen, sonstige 1 1.30 % 1
76.92.99 Einsetzen von synthetischem Implantat an Gesichtsschädelknochen, sonstige 1 1.30 % 1
76.97 Entfernen von internem Osteosynthesematerial vom Gesichtsschädelknochen 1 1.30 % 1
76.99 Sonstige Operationen an Gesichtsschädelknochen und -gelenken, sonstige 1 1.30 % 1
86.0A.01 Inzision an Haut und Subkutangewebe des Kopfes, ohne weitere Massnahmen 1 1.30 % 1
86.39 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, sonstige 1 1.30 % 1
86.84.21 Korrektur einer Narbenkontraktur oder Bride am Kopf 1 1.30 % 1
87.04.99 Sonstige Tomographie des Kopfes, sonstige 1 1.30 % 1
88.97.15 MRI-Gesichtsschädel/Nasennebenhöhlen 1 1.30 % 1
88.97.16 MRI-Hals 1 1.30 % 1
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 1 1.30 % 1
93.66 Osteopathische manipulative Behandlung zur Mobilisation von Gewebeflüssigkeit 1 1.30 % 1
93.9B Massnahmen zur Sicherung der grossen Atemwege zur Beatmung 1 1.30 % 2
93.9C.11 Mechanische Beatmung und Atmungsunterstützung mit kontinuierlichem positivem Druck (CPAP) bei Neugeborenen und Säuglingen 1 1.30 % 1
93.9C.12 Atmungsunterstützung durch Anwendung von High-flow-Nasenkanülen (HFNC-System) bei Neugeborenen und Säuglingen 1 1.30 % 1
93.A3.09 Akutschmerzbehandlung, sonstige 1 1.30 % 1
93.A3.31 Komplexe Akutschmerzbehandlung, von mehr als 48 Std bis 6 Behandlungstage 1 1.30 % 1
95.02 Umfassende Augenuntersuchung 1 1.30 % 1
95.04 Augenuntersuchung in Narkose 1 1.30 % 1
99.18 Injektion oder Infusion von Elektrolyten 1 1.30 % 1
99.22.16 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Behandlungstage 1 1.30 % 1
99.22.17 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 6 Behandlungstage 1 1.30 % 1
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 1 1.30 % 1
99.84.16 Kontaktisolation, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 1 1.30 % 1
99.84.25 Tröpfchenisolation, bis 6 Behandlungstage 1 1.30 % 1
99.B7.21 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 197 bis 392 Aufwandspunkte 1 1.30 % 1
99.C1.10 Pflege-Komplexbehandlung, 11 bis 15 Aufwandspunkte 1 1.30 % 1