DRG H01A - Eingriffe an Pankreas und Leber mit komplexem Eingriff oder intensivmedizinischer Komplexbehandlung > 196/360 Aufwandspunkte oder äusserst schwere CC

MDC 07 - Krankheiten und Störungen an hepatobiliärem System und Pankreas

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 4.829
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 18.3
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 5 (0.633)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 34 (0.219)
Verlegungsabschlag 0.209


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 314 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 1.08%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.03%
Anzahl Fälle: 310 (98.7%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 1.09%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.03%


Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 53'228.35 CHF

Median: 49'651.35 CHF

Standardabweichung: 20'596.00 CHF

Homogenitätskoeffizient: 0.72

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.



Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
B670 Echinococcus-granulosus-Infektion [zystische Echinokokkose] der Leber 5 1.59 %
B675 Echinococcus-multilocularis-Infektion [alveoläre Echinokokkose] der Leber 11 3.50 %
B678 Nicht näher bezeichnete Echinokokkose der Leber 1 0.32 %
C162 Bösartige Neubildung: Corpus ventriculi 1 0.32 %
C166 Bösartige Neubildung: Große Kurvatur des Magens, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
C168 Bösartige Neubildung: Magen, mehrere Teilbereiche überlappend 1 0.32 %
C170 Bösartige Neubildung: Duodenum 8 2.55 %
C180 Bösartige Neubildung: Zäkum 3 0.96 %
C183 Bösartige Neubildung: Flexura coli dextra [hepatica] 1 0.32 %
C187 Bösartige Neubildung: Colon sigmoideum 1 0.32 %
C20 Bösartige Neubildung des Rektums 1 0.32 %
C220 Leberzellkarzinom 17 5.41 %
C221 Intrahepatisches Gallengangskarzinom 13 4.14 %
C222 Hepatoblastom 1 0.32 %
C223 Angiosarkom der Leber 1 0.32 %
C23 Bösartige Neubildung der Gallenblase 2 0.64 %
C240 Bösartige Neubildung: Extrahepatischer Gallengang 12 3.82 %
C241 Bösartige Neubildung: Ampulla hepatopancreatica [Ampulla Vateri] 25 7.96 %
C250 Bösartige Neubildung: Pankreaskopf 110 35.03 %
C251 Bösartige Neubildung: Pankreaskörper 4 1.27 %
C252 Bösartige Neubildung: Pankreasschwanz 1 0.32 %
C253 Bösartige Neubildung: Ductus pancreaticus 3 0.96 %
C254 Bösartige Neubildung: Endokriner Drüsenanteil des Pankreas 1 0.32 %
C258 Bösartige Neubildung: Pankreas, mehrere Teilbereiche überlappend 4 1.27 %
C259 Bösartige Neubildung: Pankreas, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
C494 Bösartige Neubildung: Bindegewebe und andere Weichteilgewebe des Abdomens 2 0.64 %
C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 39 12.42 %
D017 Carcinoma in situ: Sonstige näher bezeichnete Verdauungsorgane 1 0.32 %
D132 Gutartige Neubildung: Duodenum 1 0.32 %
D136 Gutartige Neubildung: Pankreas 9 2.87 %
D1803 Hämangiom: Hepatobiliäres System und Pankreas 2 0.64 %
D376 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Leber, Gallenblase und Gallengänge 1 0.32 %
D3770 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Pankreas 2 0.64 %
I81 Pfortaderthrombose 1 0.32 %
K510 Ulzeröse (chronische) Pankolitis 1 0.32 %
K703 Alkoholische Leberzirrhose 4 1.27 %
K768 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leber 1 0.32 %
K8010 Gallenblasenstein mit sonstiger Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 1 0.32 %
K8031 Gallengangsstein mit Cholangitis: Mit Gallenwegsobstruktion 1 0.32 %
K838 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Gallenwege 1 0.32 %
K8580 Sonstige akute Pankreatitis: Ohne Angabe einer Organkomplikation 1 0.32 %
K860 Alkoholinduzierte chronische Pankreatitis 4 1.27 %
K861 Sonstige chronische Pankreatitis 10 3.18 %
K868 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Pankreas 1 0.32 %
S3613 Leichte Rissverletzung der Leber 1 0.32 %
S3615 Schwere Rissverletzung der Leber 1 0.32 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 156 49.68 %
C772 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intraabdominale Lymphknoten 130 41.40 %
D62 Akute Blutungsanämie 111 35.35 %
E876 Hypokaliämie 74 23.57 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 72 22.93 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 59 18.79 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 56 17.83 %
K660 Peritoneale Adhäsionen 56 17.83 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 47 14.97 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 47 14.97 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 46 14.65 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 46 14.65 %
K868 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Pankreas 42 13.38 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 39 12.42 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 39 12.42 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, und Enterokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 35 11.15 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 34 10.83 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 31 9.87 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 31 9.87 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 31 9.87 %
K3188 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Magens und des Duodenums 29 9.24 %
K831 Verschluss des Gallenganges 28 8.92 %
R18 Aszites 27 8.60 %
K913 Postoperativer Darmverschluss 26 8.28 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 26 8.28 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 25 7.96 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 24 7.64 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 24 7.64 %
K811 Chronische Cholezystitis 23 7.32 %
K830 Cholangitis 23 7.32 %
E1390 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 22 7.01 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 22 7.01 %
E891 Hypoinsulinämie nach medizinischen Maßnahmen 22 7.01 %
K650 Akute Peritonitis 21 6.69 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 21 6.69 %
K861 Sonstige chronische Pankreatitis 20 6.37 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 19 6.05 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 19 6.05 %
Z904 Verlust anderer Teile des Verdauungstraktes 19 6.05 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 18 5.73 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 18 5.73 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 17 5.41 %
N40 Prostatahyperplasie 17 5.41 %
T855 Mechanische Komplikation durch gastrointestinale Prothesen, Implantate oder Transplantate 17 5.41 %
B3788 Kandidose an sonstigen Lokalisationen 16 5.10 %
E1391 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 16 5.10 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 16 5.10 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 16 5.10 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 16 5.10 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 16 5.10 %
K770 Leberkrankheiten bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 15 4.78 %
K8010 Gallenblasenstein mit sonstiger Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 15 4.78 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 15 4.78 %
R571 Hypovolämischer Schock 15 4.78 %
Z9688 Vorhandensein von sonstigen näher bezeichneten funktionellen Implantaten 15 4.78 %
C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 14 4.46 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 14 4.46 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 14 4.46 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 14 4.46 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 13 4.14 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 13 4.14 %
R739 Hyperglykämie, nicht näher bezeichnet 13 4.14 %
A498 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 12 3.82 %
B9548 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 12 3.82 %
C97 Bösartige Neubildungen als Primärtumoren an mehreren Lokalisationen 12 3.82 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 12 3.82 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 12 3.82 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 12 3.82 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 12 3.82 %
K590 Obstipation 12 3.82 %
K9182 Insuffizienzen von Anastomosen und Nähten nach Operationen am Pankreas 12 3.82 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 12 3.82 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 12 3.82 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 11 3.50 %
I269 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 11 3.50 %
I978 Sonstige Kreislaufkomplikationen nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert 11 3.50 %
K910 Erbrechen nach gastrointestinalem chirurgischem Eingriff 11 3.50 %
Z850 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 11 3.50 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 11 3.50 %
C20 Bösartige Neubildung des Rektums 10 3.18 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 10 3.18 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 10 3.18 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 10 3.18 %
I81 Pfortaderthrombose 10 3.18 %
I958 Sonstige Hypotonie 10 3.18 %
R651 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 10 3.18 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 10 3.18 %
D688 Sonstige näher bezeichnete Koagulopathien 9 2.87 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 9 2.87 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 9 2.87 %
E875 Hyperkaliämie 9 2.87 %
N1799 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium nicht näher bezeichnet 9 2.87 %
R33 Harnverhaltung 9 2.87 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 9 2.87 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 8 2.55 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 8 2.55 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 8 2.55 %
C187 Bösartige Neubildung: Colon sigmoideum 8 2.55 %
K750 Leberabszess 8 2.55 %
K9181 Insuffizienzen von Anastomosen und Nähten nach Operationen an Gallenblase und Gallenwegen 8 2.55 %
K9188 Sonstige Krankheiten des Verdauungssystems nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert 8 2.55 %
N1791 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 1 8 2.55 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 8 2.55 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 7 2.23 %
I959 Hypotonie, nicht näher bezeichnet 7 2.23 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 7 2.23 %
J952 Akute pulmonale Insuffizienz nach nicht am Thorax vorgenommener Operation 7 2.23 %
K432 Narbenhernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän 7 2.23 %
K720 Akutes und subakutes Leberversagen 7 2.23 %
K729 Leberversagen, nicht näher bezeichnet 7 2.23 %
R652 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] nichtinfektiöser Genese ohne Organkomplikationen 7 2.23 %
T827 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 7 2.23 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 7 2.23 %
B370 Candida-Stomatitis 6 1.91 %
C182 Bösartige Neubildung: Colon ascendens 6 1.91 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 6 1.91 %
D689 Koagulopathie, nicht näher bezeichnet 6 1.91 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 6 1.91 %
E872 Azidose 6 1.91 %
E880 Störungen des Plasmaprotein-Stoffwechsels, anderenorts nicht klassifiziert 6 1.91 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 6 1.91 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 6 1.91 %
I952 Hypotonie durch Arzneimittel 6 1.91 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 6 1.91 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 6 1.91 %
J9580 Iatrogener Pneumothorax 6 1.91 %
J9601 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 6 1.91 %
K550 Akute Gefäßkrankheiten des Darmes 6 1.91 %
K9183 Insuffizienzen von Anastomosen und Nähten nach Operationen am sonstigen Verdauungstrakt 6 1.91 %
R572 Septischer Schock 6 1.91 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 6 1.91 %
U6911 Dauerhaft erworbene Blutgerinnungsstörung 6 1.91 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 6 1.91 %
A491 Streptokokken- und Enterokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 5 1.59 %
B9542 Streptokokken, Gruppe G, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 5 1.59 %
C786 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums 5 1.59 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 5 1.59 %
D630 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 5 1.59 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 5 1.59 %
F432 Anpassungsstörungen 5 1.59 %
I2510 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ohne hämodynamisch wirksame Stenosen 5 1.59 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 5 1.59 %
I509 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 5 1.59 %
I898 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Krankheiten der Lymphgefäße und Lymphknoten 5 1.59 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 5 1.59 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 5 1.59 %
K560 Paralytischer Ileus 5 1.59 %
K658 Sonstige Peritonitis 5 1.59 %
K740 Leberfibrose 5 1.59 %
K766 Portale Hypertonie 5 1.59 %
K768 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leber 5 1.59 %
K810 Akute Cholezystitis 5 1.59 %
K863 Pseudozyste des Pankreas 5 1.59 %
N1792 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 2 5 1.59 %
N1793 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 3 5 1.59 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 5 1.59 %
R520 Akuter Schmerz 5 1.59 %
S352 Verletzung des Truncus coeliacus oder der A. mesenterica 5 1.59 %
S353 Verletzung der V. portae oder der V. lienalis 5 1.59 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 5 1.59 %
Z006 Untersuchung von Personen zu Vergleichs- und Kontrollzwecken im Rahmen klinischer Forschungsprogramme 5 1.59 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 5 1.59 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 5 1.59 %
A4151 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 4 1.27 %
A418 Sonstige näher bezeichnete Sepsis 4 1.27 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 1.27 %
B9591 Sonstige näher bezeichnete grampositive anaerobe, nicht sporenbildende Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 1.27 %
B966 Bacteroides fragilis [B. fragilis] und andere gramnegative Anaerobier als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 1.27 %
B968 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 1.27 %
D136 Gutartige Neubildung: Pankreas 4 1.27 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 4 1.27 %
D6835 Hämorrhagische Diathese durch sonstige Antikoagulanzien 4 1.27 %
D6961 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 4 1.27 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 4 1.27 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 4 1.27 %
F112 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom 4 1.27 %
F172 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 4 1.27 %
G4739 Schlafapnoe, nicht näher bezeichnet 4 1.27 %
I983 Ösophagus- und Magenvarizen bei anderenorts klassifizierten Krankheiten, mit Angabe einer Blutung 4 1.27 %
J4489 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 4 1.27 %
J981 Lungenkollaps 4 1.27 %
K227 Barrett-Ösophagus 4 1.27 %
K315 Duodenalverschluss 4 1.27 %
K528 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis 4 1.27 %
K598 Sonstige näher bezeichnete funktionelle Darmstörungen 4 1.27 %
K7279 Hepatische Enzephalopathie, Grad nicht näher bezeichnet 4 1.27 %
M545 Kreuzschmerz 4 1.27 %
R410 Orientierungsstörung, nicht näher bezeichnet 4 1.27 %
T828 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 4 1.27 %
Z855 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 4 1.27 %
Z903 Verlust von Teilen des Magens 4 1.27 %
B181 Chronische Virushepatitis B ohne Delta-Virus 3 0.96 %
B182 Chronische Virushepatitis C 3 0.96 %
C19 Bösartige Neubildung am Rektosigmoid, Übergang 3 0.96 %
C779 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten, nicht näher bezeichnet 3 0.96 %
C780 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 3 0.96 %
D3770 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Pankreas 3 0.96 %
D691 Qualitative Thrombozytendefekte 3 0.96 %
E1490 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 3 0.96 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 3 0.96 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 3 0.96 %
E86 Volumenmangel 3 0.96 %
F104 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Entzugssyndrom mit Delir 3 0.96 %
F338 Sonstige rezidivierende depressive Störungen 3 0.96 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 3 0.96 %
G403 Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome 3 0.96 %
I1001 Benigne essentielle Hypertonie: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 3 0.96 %
I214 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 3 0.96 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 3 0.96 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 3 0.96 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 3 0.96 %
I672 Zerebrale Atherosklerose 3 0.96 %
I7029 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 3 0.96 %
I951 Orthostatische Hypotonie 3 0.96 %
J4482 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 3 0.96 %
J9690 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ I [hypoxisch] 3 0.96 %
K280 Ulcus pepticum jejuni: Akut, mit Blutung 3 0.96 %
K295 Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet 3 0.96 %
K298 Duodenitis 3 0.96 %
K638 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Darmes 3 0.96 %
K833 Fistel des Gallenganges 3 0.96 %
K835 Biliäre Zyste 3 0.96 %
L022 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Rumpf 3 0.96 %
L298 Sonstiger Pruritus 3 0.96 %
M353 Polymyalgia rheumatica 3 0.96 %
N1781 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 1 3 0.96 %
N1782 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 2 3 0.96 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 3 0.96 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 3 0.96 %
R5088 Sonstiges näher bezeichnetes Fieber 3 0.96 %
R770 Veränderungen der Albumine 3 0.96 %
R7788 Sonstige näher bezeichnete Veränderungen der Plasmaproteine 3 0.96 %
R91 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Lunge 3 0.96 %
S351 Verletzung der V. cava inferior 3 0.96 %
T856 Mechanische Komplikation durch sonstige näher bezeichnete interne Prothesen, Implantate oder Transplantate 3 0.96 %
Z886 Allergie gegenüber Analgetikum in der Eigenanamnese 3 0.96 %
Z905 Verlust der Niere(n) 3 0.96 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 3 0.96 %
Z980 Zustand nach intestinalem Bypass oder intestinaler Anastomose 3 0.96 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 2 0.64 %
A4158 Sepsis: Sonstige gramnegative Erreger 2 0.64 %
B3781 Candida-Ösophagitis 2 0.64 %
B951 Streptokokken, Gruppe B, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.64 %
B963 Haemophilus und Moraxella als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.64 %
B967 Clostridium perfringens [C. perfringens] und andere grampositive, sporenbildende Anaerobier als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.64 %
B980 Helicobacter pylori [H. pylori] als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.64 %
C169 Bösartige Neubildung: Magen, nicht näher bezeichnet 2 0.64 %
C170 Bösartige Neubildung: Duodenum 2 0.64 %
C180 Bösartige Neubildung: Zäkum 2 0.64 %
C250 Bösartige Neubildung: Pankreaskopf 2 0.64 %
C509 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet 2 0.64 %
C64 Bösartige Neubildung der Niere, ausgenommen Nierenbecken 2 0.64 %
C775 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrapelvine Lymphknoten 2 0.64 %
C800 Bösartige Neubildung, primäre Lokalisation unbekannt, so bezeichnet 2 0.64 %
D015 Carcinoma in situ: Leber, Gallenblase und Gallengänge 2 0.64 %
D135 Gutartige Neubildung: Extrahepatische Gallengänge und Gallenblase 2 0.64 %
D1803 Hämangiom: Hepatobiliäres System und Pankreas 2 0.64 %
D376 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Leber, Gallenblase und Gallengänge 2 0.64 %
D509 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 2 0.64 %
D6834 Hämorrhagische Diathese durch Heparine 2 0.64 %
D7019 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie, nicht näher bezeichnet 2 0.64 %
E1360 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Mit sonstigen näher bezeichneten Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 0.64 %
E6602 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 2 0.64 %
E6690 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 2 0.64 %
E8339 Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase, nicht näher bezeichnet 2 0.64 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 2 0.64 %
E870 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 2 0.64 %
F171 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 2 0.64 %
F209 Schizophrenie, nicht näher bezeichnet 2 0.64 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 2 0.64 %
F341 Dysthymia 2 0.64 %
G629 Polyneuropathie, nicht näher bezeichnet 2 0.64 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 2 0.64 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 2 0.64 %
I350 Aortenklappenstenose 2 0.64 %
I440 Atrioventrikulärer Block 1. Grades 2 0.64 %
I471 Supraventrikuläre Tachykardie 2 0.64 %
I472 Ventrikuläre Tachykardie 2 0.64 %
I498 Sonstige näher bezeichnete kardiale Arrhythmien 2 0.64 %
I650 Verschluss und Stenose der A. vertebralis 2 0.64 %
I748 Embolie und Thrombose sonstiger Arterien 2 0.64 %
I771 Arterienstriktur 2 0.64 %
I788 Sonstige Krankheiten der Kapillaren 2 0.64 %
I8280 Embolie und Thrombose der Milzvene 2 0.64 %
J384 Larynxödem 2 0.64 %
J4481 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=35 % und <50 % des Sollwertes 2 0.64 %
J4492 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 2 0.64 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 2 0.64 %
J9691 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ II [hyperkapnisch] 2 0.64 %
K221 Ösophagusulkus 2 0.64 %
K259 Ulcus ventriculi: Weder als akut noch als chronisch bezeichnet, ohne Blutung oder Perforation 2 0.64 %
K429 Hernia umbilicalis ohne Einklemmung und ohne Gangrän 2 0.64 %
K522 Allergische und alimentäre Gastroenteritis und Kolitis 2 0.64 %
K566 Sonstige und nicht näher bezeichnete intestinale Obstruktion 2 0.64 %
K631 Perforation des Darmes (nichttraumatisch) 2 0.64 %
K668 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Peritoneums 2 0.64 %
K678 Sonstige Krankheiten des Peritoneums bei anderenorts klassifizierten Infektionskrankheiten 2 0.64 %
K703 Alkoholische Leberzirrhose 2 0.64 %
K743 Primäre biliäre Zirrhose 2 0.64 %
K746 Sonstige und nicht näher bezeichnete Zirrhose der Leber 2 0.64 %
K767 Hepatorenales Syndrom 2 0.64 %
K8020 Gallenblasenstein ohne Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 2 0.64 %
K8040 Gallengangsstein mit Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 2 0.64 %
K823 Gallenblasenfistel 2 0.64 %
K832 Perforation des Gallenganges 2 0.64 %
K838 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Gallenwege 2 0.64 %
K8510 Biliäre akute Pankreatitis: Ohne Angabe einer Organkomplikation 2 0.64 %
K8590 Akute Pankreatitis, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer Organkomplikation 2 0.64 %
K912 Malabsorption nach chirurgischem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.64 %
K920 Hämatemesis 2 0.64 %
K921 Meläna 2 0.64 %
L270 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 2 0.64 %
L8908 Dekubitus 1. Grades: Sonstige Lokalisationen der unteren Extremität 2 0.64 %
L8914 Dekubitus 2. Grades: Kreuzbein 2 0.64 %
L910 Hypertrophe Narbe 2 0.64 %
M1090 Gicht, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 2 0.64 %
M8180 Sonstige Osteoporose: Mehrere Lokalisationen 2 0.64 %
M8190 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 2 0.64 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 0.64 %
N300 Akute Zystitis 2 0.64 %
R000 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 2 0.64 %
R074 Brustschmerzen, nicht näher bezeichnet 2 0.64 %
R104 Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen 2 0.64 %
R15 Stuhlinkontinenz 2 0.64 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 2 0.64 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 2 0.64 %
R600 Umschriebenes Ödem 2 0.64 %
R700 Beschleunigte Blutkörperchensenkungsreaktion 2 0.64 %
S010 Offene Wunde der behaarten Kopfhaut 2 0.64 %
S2781 Verletzung: Zwerchfell 2 0.64 %
S3613 Leichte Rissverletzung der Leber 2 0.64 %
S3618 Verletzung: Gallengang 2 0.64 %
S3640 Verletzung: Dünndarm, Teil nicht näher bezeichnet 2 0.64 %
S3681 Verletzung: Peritoneum 2 0.64 %
T812 Versehentliche Stich- oder Risswunde während eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.64 %
T830 Mechanische Komplikation durch einen Harnwegskatheter (Verweilkatheter) 2 0.64 %
T888 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen bei chirurgischen Eingriffen und medizinischer Behandlung, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.64 %
Y349 Nicht näher bezeichnetes Ereignis, Umstände unbestimmt 2 0.64 %
Z4520 Anpassung und Handhabung eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 2 0.64 %
Z5183 Opiatsubstitution 2 0.64 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 2 0.64 %
Z73 Probleme mit Bezug auf Schwierigkeiten bei der Lebensbewältigung 2 0.64 %
Z853 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Eigenanamnese 2 0.64 %
Z866 Krankheiten des Nervensystems oder der Sinnesorgane in der Eigenanamnese 2 0.64 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 2 0.64 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 2 0.64 %
Z960 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 2 0.64 %
A0470 Enterokolitis durch Clostridium difficile ohne Megakolon, ohne sonstige Organkomplikationen 1 0.32 %
A0479 Enterokolitis durch Clostridium difficile, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
A169 Nicht näher bezeichnete Tuberkulose der Atmungsorgane ohne Angabe einer bakteriologischen, molekularbiologischen oder histologischen Sicherung 1 0.32 %
A402 Sepsis durch Streptokokken, Gruppe D 1 0.32 %
A408 Sonstige Sepsis durch Streptokokken 1 0.32 %
A410 Sepsis durch Staphylococcus aureus 1 0.32 %
A411 Sepsis durch sonstige näher bezeichnete Staphylokokken 1 0.32 %
A4152 Sepsis: Pseudomonas 1 0.32 %
A600 Infektion der Genitalorgane und des Urogenitaltraktes durch Herpesviren 1 0.32 %
B373 Kandidose der Vulva und der Vagina {N77.1} 1 0.32 %
B377 Candida-Sepsis 1 0.32 %
B379 Kandidose, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
B673 Echinococcus-granulosus-Infektion [zystische Echinokokkose] an mehreren und sonstigen Lokalisationen 1 0.32 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 1 0.32 %
C103 Bösartige Neubildung: Hinterwand des Oropharynx 1 0.32 %
C158 Bösartige Neubildung: Ösophagus, mehrere Teilbereiche überlappend 1 0.32 %
C161 Bösartige Neubildung: Fundus ventriculi 1 0.32 %
C181 Bösartige Neubildung: Appendix vermiformis 1 0.32 %
C183 Bösartige Neubildung: Flexura coli dextra [hepatica] 1 0.32 %
C184 Bösartige Neubildung: Colon transversum 1 0.32 %
C220 Leberzellkarzinom 1 0.32 %
C221 Intrahepatisches Gallengangskarzinom 1 0.32 %
C23 Bösartige Neubildung der Gallenblase 1 0.32 %
C240 Bösartige Neubildung: Extrahepatischer Gallengang 1 0.32 %
C380 Bösartige Neubildung: Herz 1 0.32 %
C439 Bösartiges Melanom der Haut, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
C502 Bösartige Neubildung: Oberer innerer Quadrant der Brustdrüse 1 0.32 %
C504 Bösartige Neubildung: Oberer äußerer Quadrant der Brustdrüse 1 0.32 %
C56 Bösartige Neubildung des Ovars 1 0.32 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 1 0.32 %
C672 Bösartige Neubildung: Laterale Harnblasenwand 1 0.32 %
C679 Bösartige Neubildung: Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
C784 Sekundäre bösartige Neubildung des Dünndarmes 1 0.32 %
C788 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger und nicht näher bezeichneter Verdauungsorgane 1 0.32 %
C7988 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger näher bezeichneter Lokalisationen 1 0.32 %
C8840 Extranodales Marginalzonen-B-Zell-Lymphom des Mukosa-assoziierten lymphatischen Gewebes [MALT-Lymphom]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.32 %
C9000 Multiples Myelom: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.32 %
C9111 Chronische lymphatische Leukämie vom B-Zell-Typ [CLL]: In kompletter Remission 1 0.32 %
D122 Gutartige Neubildung: Colon ascendens 1 0.32 %
D134 Gutartige Neubildung: Leber 1 0.32 %
D171 Gutartige Neubildung des Fettgewebes der Haut und der Unterhaut des Rumpfes 1 0.32 %
D320 Gutartige Neubildung: Hirnhäute 1 0.32 %
D351 Gutartige Neubildung: Nebenschilddrüse 1 0.32 %
D352 Gutartige Neubildung: Hypophyse 1 0.32 %
D45 Polycythaemia vera 1 0.32 %
D469 Myelodysplastisches Syndrom, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
D473 Essentielle (hämorrhagische) Thrombozythämie 1 0.32 %
D487 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Sonstige näher bezeichnete Lokalisationen 1 0.32 %
D518 Sonstige Vitamin-B12-Mangelanämien 1 0.32 %
D528 Sonstige Folsäure-Mangelanämien 1 0.32 %
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.32 %
D651 Disseminierte intravasale Gerinnung [DIG, DIC] 1 0.32 %
D66 Hereditärer Faktor-VIII-Mangel 1 0.32 %
D6822 Hereditärer Faktor-V-Mangel 1 0.32 %
D6833 Hämorrhagische Diathese durch Cumarine (Vitamin-K-Antagonisten) 1 0.32 %
D6953 Heparin-induzierte Thrombozytopenie Typ II 1 0.32 %
D6957 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.32 %
D6980 Hämorrhagische Diathese durch Thrombozytenaggregationshemmer 1 0.32 %
D730 Hyposplenismus 1 0.32 %
D735 Infarzierung der Milz 1 0.32 %
E063 Autoimmunthyreoiditis 1 0.32 %
E1141 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.32 %
E1301 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Mit Koma: Als entgleist bezeichnet 1 0.32 %
E1320 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.32 %
E161 Sonstige Hypoglykämie 1 0.32 %
E210 Primärer Hyperparathyreoidismus 1 0.32 %
E211 Sekundärer Hyperparathyreoidismus, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.32 %
E222 Syndrom der inadäquaten Sekretion von Adiuretin 1 0.32 %
E230 Hypopituitarismus 1 0.32 %
E65 Lokalisierte Adipositas 1 0.32 %
E6601 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 1 0.32 %
E6680 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 0.32 %
E6681 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 1 0.32 %
E6699 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
E738 Sonstige Laktoseintoleranz 1 0.32 %
E739 Laktoseintoleranz, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
E748 Sonstige näher bezeichnete Störungen des Kohlenhydratstoffwechsels 1 0.32 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 1 0.32 %
E831 Störungen des Eisenstoffwechsels 1 0.32 %
E873 Alkalose 1 0.32 %
E878 Sonstige Störungen des Wasser- und Elektrolythaushaltes, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.32 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 1 0.32 %
E898 Sonstige endokrine oder Stoffwechselstörungen nach medizinischen Maßnahmen 1 0.32 %
F067 Leichte kognitive Störung 1 0.32 %
F131 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Schädlicher Gebrauch 1 0.32 %
F132 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Abhängigkeitssyndrom 1 0.32 %
F142 Psychische und Verhaltensstörungen durch Kokain: Abhängigkeitssyndrom 1 0.32 %
F318 Sonstige bipolare affektive Störungen 1 0.32 %
F322 Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome 1 0.32 %
F332 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode ohne psychotische Symptome 1 0.32 %
F402 Spezifische (isolierte) Phobien 1 0.32 %
F410 Panikstörung [episodisch paroxysmale Angst] 1 0.32 %
F411 Generalisierte Angststörung 1 0.32 %
F418 Sonstige spezifische Angststörungen 1 0.32 %
F419 Angststörung, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
F515 Albträume [Angstträume] 1 0.32 %
F988 Sonstige näher bezeichnete Verhaltens- und emotionale Störungen mit Beginn in der Kindheit und Jugend 1 0.32 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 1 0.32 %
G259 Extrapyramidale Krankheit oder Bewegungsstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
G408 Sonstige Epilepsien 1 0.32 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
G470 Ein- und Durchschlafstörungen 1 0.32 %
G4732 Schlafbezogenes Hypoventilations-Syndrom 1 0.32 %
G479 Schlafstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
G500 Trigeminusneuralgie 1 0.32 %
G540 Läsionen des Plexus brachialis 1 0.32 %
G553 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens {M45-M46}, {M48.-}, {M53-M54} 1 0.32 %
G620 Arzneimittelinduzierte Polyneuropathie 1 0.32 %
G632 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 1 0.32 %
G832 Monoparese und Monoplegie einer oberen Extremität 1 0.32 %
G9388 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Gehirns 1 0.32 %
H401 Primäres Weitwinkelglaukom 1 0.32 %
H408 Sonstiges Glaukom 1 0.32 %
H409 Glaukom, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
H525 Akkommodationsstörungen 1 0.32 %
H531 Subjektive Sehstörungen 1 0.32 %
H669 Otitis media, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
H911 Presbyakusis 1 0.32 %
I081 Krankheiten der Mitral- und Trikuspidalklappe, kombiniert 1 0.32 %
I1091 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.32 %
I1101 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.32 %
I1200 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.32 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 1 0.32 %
I2520 Alter Myokardinfarkt: 29 Tage bis unter 4 Monate zurückliegend 1 0.32 %
I258 Sonstige Formen der chronischen ischämischen Herzkrankheit 1 0.32 %
I341 Mitralklappenprolaps 1 0.32 %
I420 Dilatative Kardiomyopathie 1 0.32 %
I4288 Sonstige Kardiomyopathien 1 0.32 %
I429 Kardiomyopathie, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
I441 Atrioventrikulärer Block 2. Grades 1 0.32 %
I451 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Rechtsschenkelblock 1 0.32 %
I453 Trifaszikulärer Block 1 0.32 %
I460 Herzstillstand mit erfolgreicher Wiederbelebung 1 0.32 %
I469 Herzstillstand, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 1 0.32 %
I484 Vorhofflattern, atypisch 1 0.32 %
I493 Ventrikuläre Extrasystolie 1 0.32 %
I5011 Linksherzinsuffizienz: Ohne Beschwerden 1 0.32 %
I5012 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei stärkerer Belastung 1 0.32 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
I517 Kardiomegalie 1 0.32 %
I611 Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, kortikal 1 0.32 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 1 0.32 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 1 0.32 %
I700 Atherosklerose der Aorta 1 0.32 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, ohne Beschwerden 1 0.32 %
I708 Atherosklerose sonstiger Arterien 1 0.32 %
I714 Aneurysma der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur 1 0.32 %
I728 Aneurysma und Dissektion sonstiger näher bezeichneter Arterien 1 0.32 %
I800 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis oberflächlicher Gefäße der unteren Extremitäten 1 0.32 %
I801 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis der V. femoralis 1 0.32 %
I8028 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger tiefer Gefäße der unteren Extremitäten 1 0.32 %
I803 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis der unteren Extremitäten, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
I8080 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis oberflächlicher Gefäße der oberen Extremitäten 1 0.32 %
I8081 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis tiefer Gefäße der oberen Extremitäten 1 0.32 %
I821 Thrombophlebitis migrans 1 0.32 %
I8288 Embolie und Thrombose sonstiger näher bezeichneter Venen 1 0.32 %
I871 Venenkompression 1 0.32 %
I880 Unspezifische mesenteriale Lymphadenitis 1 0.32 %
I890 Lymphödem, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.32 %
I950 Idiopathische Hypotonie 1 0.32 %
I982 Ösophagus- und Magenvarizen bei anderenorts klassifizierten Krankheiten, ohne Angabe einer Blutung 1 0.32 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
J121 Pneumonie durch Respiratory-Syncytial-Viren [RS-Viren] 1 0.32 %
J180 Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
J188 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
J208 Akute Bronchitis durch sonstige näher bezeichnete Erreger 1 0.32 %
J209 Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
J3801 Lähmung der Stimmlippen und des Kehlkopfes: Einseitig, partiell 1 0.32 %
J392 Sonstige Krankheiten des Rachenraumes 1 0.32 %
J432 Zentrilobuläres Emphysem 1 0.32 %
J438 Sonstiges Emphysem 1 0.32 %
J4401 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege: FEV1 >=35 % und <50 % des Sollwertes 1 0.32 %
J4409 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
J451 Nichtallergisches Asthma bronchiale 1 0.32 %
J81 Lungenödem 1 0.32 %
J852 Abszess der Lunge ohne Pneumonie 1 0.32 %
J869 Pyothorax ohne Fistel 1 0.32 %
J938 Sonstiger Pneumothorax 1 0.32 %
J942 Hämatothorax 1 0.32 %
J9588 Sonstige Krankheiten der Atemwege nach medizinischen Maßnahmen 1 0.32 %
J959 Krankheit der Atemwege nach medizinischen Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
J986 Krankheiten des Zwerchfells 1 0.32 %
K045 Chronische apikale Parodontitis 1 0.32 %
K052 Akute Parodontitis 1 0.32 %
K228 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Ösophagus 1 0.32 %
K250 Ulcus ventriculi: Akut, mit Blutung 1 0.32 %
K263 Ulcus duodeni: Akut, ohne Blutung oder Perforation 1 0.32 %
K269 Ulcus duodeni: Weder als akut noch als chronisch bezeichnet, ohne Blutung oder Perforation 1 0.32 %
K291 Sonstige akute Gastritis 1 0.32 %
K293 Chronische Oberflächengastritis 1 0.32 %
K297 Gastritis, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
K311 Hypertrophische Pylorusstenose beim Erwachsenen 1 0.32 %
K312 Sanduhrförmige Striktur und Stenose des Magens 1 0.32 %
K319 Krankheit des Magens und des Duodenums, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
K36 Sonstige Appendizitis 1 0.32 %
K458 Sonstige näher bezeichnete abdominale Hernien ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.32 %
K521 Toxische Gastroenteritis und Kolitis 1 0.32 %
K529 Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
K5730 Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 1 0.32 %
K5732 Divertikulitis des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 1 0.32 %
K591 Funktionelle Diarrhoe 1 0.32 %
K635 Polyp des Kolons 1 0.32 %
K649 Hämorrhoiden, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
K661 Hämoperitoneum 1 0.32 %
K700 Alkoholische Fettleber 1 0.32 %
K710 Toxische Leberkrankheit mit Cholestase 1 0.32 %
K758 Sonstige näher bezeichnete entzündliche Leberkrankheiten 1 0.32 %
K760 Fettleber [fettige Degeneration], anderenorts nicht klassifiziert 1 0.32 %
K761 Chronische Stauungsleber 1 0.32 %
K763 Leberinfarkt 1 0.32 %
K8000 Gallenblasenstein mit akuter Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 1 0.32 %
K8011 Gallenblasenstein mit sonstiger Cholezystitis: Mit Gallenwegsobstruktion 1 0.32 %
K8031 Gallengangsstein mit Cholangitis: Mit Gallenwegsobstruktion 1 0.32 %
K8050 Gallengangsstein ohne Cholangitis oder Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 1 0.32 %
K8051 Gallengangsstein ohne Cholangitis oder Cholezystitis: Mit Gallenwegsobstruktion 1 0.32 %
K8080 Sonstige Cholelithiasis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 1 0.32 %
K818 Sonstige Formen der Cholezystitis 1 0.32 %
K819 Cholezystitis, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
K821 Hydrops der Gallenblase 1 0.32 %
K824 Cholesteatose der Gallenblase 1 0.32 %
K8530 Medikamenten-induzierte akute Pankreatitis: Ohne Angabe einer Organkomplikation 1 0.32 %
K8580 Sonstige akute Pankreatitis: Ohne Angabe einer Organkomplikation 1 0.32 %
K8581 Sonstige akute Pankreatitis: Mit Organkomplikation 1 0.32 %
K862 Pankreaszyste 1 0.32 %
K870 Krankheiten der Gallenblase und der Gallenwege bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.32 %
K911 Syndrome des operierten Magens 1 0.32 %
K922 Gastrointestinale Blutung, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
L024 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel an Extremitäten 1 0.32 %
L235 Allergische Kontaktdermatitis durch sonstige chemische Produkte 1 0.32 %
L271 Lokalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 0.32 %
L299 Pruritus, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
L508 Sonstige Urtikaria 1 0.32 %
L732 Hidradenitis suppurativa 1 0.32 %
L8904 Dekubitus 1. Grades: Kreuzbein 1 0.32 %
L8907 Dekubitus 1. Grades: Ferse 1 0.32 %
L8997 Dekubitus, Grad nicht näher bezeichnet: Ferse 1 0.32 %
M0699 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.32 %
M083 Juvenile chronische Arthritis (seronegativ), polyartikuläre Form 1 0.32 %
M1007 Idiopathische Gicht: Knöchel und Fuß 1 0.32 %
M1009 Idiopathische Gicht: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.32 %
M1096 Gicht, nicht näher bezeichnet: Unterschenkel 1 0.32 %
M1099 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.32 %
M1904 Primäre Arthrose sonstiger Gelenke: Hand 1 0.32 %
M2551 Gelenkschmerz: Schulterregion 1 0.32 %
M4802 Spinal(kanal)stenose: Zervikalbereich 1 0.32 %
M542 Zervikalneuralgie 1 0.32 %
M544 Lumboischialgie 1 0.32 %
M6080 Sonstige Myositis: Mehrere Lokalisationen 1 0.32 %
M7970 Fibromyalgie: Mehrere Lokalisationen 1 0.32 %
M8189 Sonstige Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.32 %
M8198 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Sonstige 1 0.32 %
N10 Akute tubulointerstitielle Nephritis 1 0.32 %
N135 Abknickung und Striktur des Ureters ohne Hydronephrose 1 0.32 %
N139 Obstruktive Uropathie und Refluxuropathie, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
N1703 Akutes Nierenversagen mit Tubulusnekrose: Stadium 3 1 0.32 %
N1783 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 3 1 0.32 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 1 0.32 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 1 0.32 %
N202 Nierenstein und Ureterstein gleichzeitig 1 0.32 %
N258 Sonstige Krankheiten infolge Schädigung der tubulären Nierenfunktion 1 0.32 %
N288 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Niere und des Ureters 1 0.32 %
N309 Zystitis, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
N358 Sonstige Harnröhrenstriktur 1 0.32 %
N433 Hydrozele, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
N47 Vorhauthypertrophie, Phimose und Paraphimose 1 0.32 %
N748 Entzündung im weiblichen Becken bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.32 %
N764 Abszess der Vulva 1 0.32 %
N771 Vaginitis, Vulvitis oder Vulvovaginitis bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 0.32 %
Q251 Koarktation der Aorta 1 0.32 %
Q873 Angeborene Fehlbildungssyndrome mit vermehrtem Gewebewachstum im frühen Kindesalter 1 0.32 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
R008 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Herzschlages 1 0.32 %
R05 Husten 1 0.32 %
R060 Dyspnoe 1 0.32 %
R0688 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen der Atmung 1 0.32 %
R073 Sonstige Brustschmerzen 1 0.32 %
R101 Schmerzen im Bereich des Oberbauches 1 0.32 %
R103 Schmerzen mit Lokalisation in anderen Teilen des Unterbauches 1 0.32 %
R130 Dysphagie mit Beaufsichtigungspflicht während der Nahrungsaufnahme 1 0.32 %
R201 Hypästhesie der Haut 1 0.32 %
R202 Parästhesie der Haut 1 0.32 %
R296 Sturzneigung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.32 %
R35 Polyurie 1 0.32 %
R398 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Harnsystem betreffen 1 0.32 %
R400 Somnolenz 1 0.32 %
R418 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 1 0.32 %
R450 Nervosität 1 0.32 %
R5080 Fieber unbekannter Ursache 1 0.32 %
R509 Fieber, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
R53 Unwohlsein und Ermüdung 1 0.32 %
R55 Synkope und Kollaps 1 0.32 %
R570 Kardiogener Schock 1 0.32 %
R578 Sonstige Formen des Schocks 1 0.32 %
R590 Lymphknotenvergrößerung, umschrieben 1 0.32 %
R631 Polydipsie 1 0.32 %
R64 Kachexie 1 0.32 %
R740 Erhöhung der Transaminasenwerte und des Laktat-Dehydrogenase-Wertes [LDH] 1 0.32 %
R748 Sonstige abnorme Serumenzymwerte 1 0.32 %
R92 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Mamma [Brustdrüse] 1 0.32 %
R943 Abnorme Ergebnisse von kardiovaskulären Funktionsprüfungen 1 0.32 %
S001 Prellung des Augenlides und der Periokularregion 1 0.32 %
S0180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Kopfes 1 0.32 %
S300 Prellung der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 0.32 %
S3082 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens: Blasenbildung (nichtthermisch) 1 0.32 %
S3289 Fraktur: Sonstige und multiple Teile des Beckens 1 0.32 %
S354 Verletzung von Blutgefäßen der Niere 1 0.32 %
S3610 Verletzung der Leber, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
S3616 Sonstige Verletzungen der Leber 1 0.32 %
S3617 Verletzung: Gallenblase 1 0.32 %
S3620 Verletzung des Pankreas: Teil nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
S3650 Verletzung: Dickdarm, Teil nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
S3652 Verletzung: Colon transversum 1 0.32 %
S3688 Verletzung: Sonstige intraabdominale Organe 1 0.32 %
S3730 Verletzung der Harnröhre: Nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
S542 Verletzung des N. radialis in Höhe des Unterarmes 1 0.32 %
T159 Fremdkörper im äußeren Auge, Teil nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
T179 Fremdkörper in den Atemwegen, Teil nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
T182 Fremdkörper im Magen 1 0.32 %
T68 Hypothermie 1 0.32 %
T781 Sonstige Nahrungsmittelunverträglichkeit, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.32 %
T811 Schock während oder als Folge eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.32 %
T815 Fremdkörper, der versehentlich nach einem Eingriff in einer Körperhöhle oder Operationswunde zurückgeblieben ist 1 0.32 %
T817 Gefäßkomplikationen nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.32 %
T823 Mechanische Komplikation durch sonstige Gefäßtransplantate 1 0.32 %
T825 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte und Implantate im Herzen und in den Gefäßen 1 0.32 %
T8578 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige interne Prothesen, Implantate oder Transplantate 1 0.32 %
T8588 Sonstige Komplikationen durch interne Prothesen, Implantate oder Transplantate, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.32 %
T885 Sonstige Komplikationen infolge Anästhesie 1 0.32 %
U5102 Keine oder leichte kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 24-30 Punkte 1 0.32 %
U602 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie B 1 0.32 %
U612 Anzahl der T-Helferzellen bei HIV-Krankheit: Kategorie 2 1 0.32 %
U8000 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Oxacillin oder Methicillin [MRSA] 1 0.32 %
U8030 Enterococcus faecium mit Resistenz gegen Glykopeptid-Antibiotika 1 0.32 %
U81 Bakterien mit Multiresistenz gegen Antibiotika 1 0.32 %
X849 Absichtliche Selbstbeschädigung 1 0.32 %
Z094 Nachuntersuchung nach Frakturbehandlung 1 0.32 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 1 0.32 %
Z238 Notwendigkeit der Impfung gegen sonstige einzelne bakterielle Krankheiten 1 0.32 %
Z432 Versorgung eines Ileostomas 1 0.32 %
Z433 Versorgung eines Kolostomas 1 0.32 %
Z4500 Anpassung und Handhabung eines implantierten Herzschrittmachers 1 0.32 %
Z4588 Anpassung und Handhabung von sonstigen implantierten medizinischen Geräten 1 0.32 %
Z478 Sonstige näher bezeichnete orthopädische Nachbehandlung 1 0.32 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 1 0.32 %
Z513 Bluttransfusion ohne angegebene Diagnose 1 0.32 %
Z515 Palliativbehandlung 1 0.32 %
Z60 Kontaktanlässe mit Bezug auf die soziale Umgebung 1 0.32 %
Z63 Andere Kontaktanlässe mit Bezug auf den engeren Familienkreis 1 0.32 %
Z803 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Familienanamnese 1 0.32 %
Z82 Bestimmte Behinderungen oder chronische Krankheiten in der Familienanamnese, die zu Schädigung oder Behinderung führen 1 0.32 %
Z851 Bösartige Neubildung der Trachea, der Bronchien oder der Lunge in der Eigenanamnese 1 0.32 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 1 0.32 %
Z857 Andere bösartige Neubildungen des lymphatischen, blutbildenden oder verwandten Gewebes in der Eigenanamnese 1 0.32 %
Z858 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 1 0.32 %
Z864 Missbrauch einer psychotropen Substanz in der Eigenanamnese 1 0.32 %
Z874 Krankheiten des Urogenitalsystems in der Eigenanamnese 1 0.32 %
Z888 Allergie gegenüber sonstigen Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen in der Eigenanamnese 1 0.32 %
Z933 Vorhandensein eines Kolostomas 1 0.32 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 1 0.32 %
Z942 Zustand nach Lungentransplantation 1 0.32 %
Z953 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 1 0.32 %
Z954 Vorhandensein eines anderen Herzklappenersatzes 1 0.32 %
Z978 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 1 0.32 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 1 0.32 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.9A.13 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, offen chirurgisch 179 57.01 % 180
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 140 44.59 % 142
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 120 38.22 % 120
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard) 117 37.26 % 121
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 107 34.08 % 108
52.51.10 Proximale Pankreatektomie, pyloruserhaltend 86 27.39 % 86
52.51.31 Pankreatikoduodenale Resektion mit Teilresektion des Magens 71 22.61 % 71
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 70 22.29 % 70
88.79.50 Intraoperativer Ultraschall 65 20.70 % 66
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 65 20.70 % 65
03.91.11 Injektion von Anästhetikum und Analgetikum in den Spinalkanal zur Schmerztherapie 62 19.75 % 63
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 60 19.11 % 61
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 53 16.88 % 53
51.22.10 Cholezystektomie ohne operative Revision der Gallengänge 49 15.61 % 49
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 49 15.61 % 98
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 45 14.33 % 45
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 38 12.10 % 53
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 38 12.10 % 47
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 37 11.78 % 39
00.9B.11 Intraoperative Randschnittkontrolle am Schnellschnitt 35 11.15 % 35
00.99.10 Reoperation 33 10.51 % 33
99.B8.13 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 185 bis 360 Aufwandspunkte 33 10.51 % 33
99.B7.14 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 361 bis 552 Aufwandspunkte 32 10.19 % 32
50.2A.27 Hemihepatektomie rechts, offen chirurgisch 29 9.24 % 29
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 29 9.24 % 31
38.37.19 Resektion von tiefen abdominalen Venen mit Anastomose, sonstige 27 8.60 % 27
93.A3.09 Akutschmerzbehandlung, sonstige 27 8.60 % 27
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 26 8.28 % 32
40.3X.29 Regionale Lymphadenektomie im Rahmen eines anderen Eingriffs, sonstige 25 7.96 % 25
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 24 7.64 % 27
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 23 7.32 % 26
50.2A.2A Erweiterte Hemihepatektomie rechts, offen chirurgisch 22 7.01 % 22
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 22 7.01 % 27
00.9A.14 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, laparoskopisch oder thorakoskopisch 21 6.69 % 21
40.52.11 Radikale Exzision von retroperitonealen (paraaortal, parakaval) und pelvinen Lymphknoten im Rahmen eines anderen Eingriffs 21 6.69 % 21
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 21 6.69 % 21
96.08 Einsetzen einer (naso-) intestinalen Sonde 21 6.69 % 25
41.5 Totale Splenektomie 20 6.37 % 20
99.0A Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 20 6.37 % 20
93.A3.31 Komplexe Akutschmerzbehandlung, von mehr als 48 Std bis 6 Behandlungstage 19 6.05 % 19
99.07.31 Transfusion von pathogeninaktiviertem frisch gefrorenem Plasma (piFFP/piFGP), 1 TE bis 5 TE 19 6.05 % 19
50.2A.21 Bisegmentektomie, offen chirurgisch 18 5.73 % 18
50.2A.23 Hemihepatektomie links, offen chirurgisch 18 5.73 % 18
54.25 Peritoneallavage 18 5.73 % 19
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 18 5.73 % 18
54.74 Sonstige Rekonstruktion am Omentum 16 5.10 % 16
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 16 5.10 % 28
89.82 Histopathologische Untersuchung 16 5.10 % 16
00.95.20 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2) bis 2 Behandlungen 15 4.78 % 15
45.91 Dünndarm-Dünndarm-Anastomose 15 4.78 % 15
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 14 4.46 % 19
51.37 Anastomose zwischen Ductus hepaticus und Gastrointestinaltrakt 14 4.46 % 16
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 14 4.46 % 14
99.07.21 Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 1 TE bis 5 TE 14 4.46 % 14
38.67.19 Sonstige Exzision von tiefen abdominalen Venen, sonstige 13 4.14 % 13
45.04 Perkutane [endoskopische] Jejunostomie [PEJ] 13 4.14 % 13
51.22.99 Cholezystektomie, sonstige 13 4.14 % 13
57.18 Sonstige suprapubische Zystostomie 13 4.14 % 13
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 13 4.14 % 14
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 13 4.14 % 13
99.07.32 Transfusion von pathogeninaktiviertem frisch gefrorenem Plasma (piFFP/piFGP), 6 TE bis 10 TE 13 4.14 % 13
38.47.19 Resektion von tiefen abdominalen Venen mit Ersatz, sonstige 12 3.82 % 12
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 12 3.82 % 14
40.3X.23 Regionale Lymphadenektomie im Rahmen eines anderen Eingriffs, paraaortal, pelvin oder Iliakal 12 3.82 % 12
50.23.11 Lokale Leberexzision von 1-2 Herden, je bis zu 4 cm im Durchmesser, offen chirurgisch 12 3.82 % 12
52.61 Totale Pankreatektomie mit partieller Gastrektomie 12 3.82 % 12
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 12 3.82 % 12
45.62 Sonstige Teilresektion am Dünndarm 11 3.50 % 11
54.52 Lösung von peritonealen Adhäsionen, offen chirurgisch 11 3.50 % 13
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 11 3.50 % 11
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 11 3.50 % 13
93.57.13 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, bis 6 Behandlungstage 11 3.50 % 11
99.22.1A Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 14 bis 27 Behandlungstage 11 3.50 % 11
54.12.11 Laparotomie zur Stillung einer postoperativen Blutung 10 3.18 % 10
45.93 Dünndarm-Dickdarm-Anastomose 9 2.87 % 9
51.98.12 Sonstige perkutane Massnahmen an den Gallenwegen, Perkutan-transhepatische Einlage einer Drainage in den Gallengang 9 2.87 % 11
52.62 Totale Pankreatektomie, pyloruserhaltend 9 2.87 % 9
86.88.J3 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, an Haut und Subkutangewebe 9 2.87 % 21
87.53 Intraoperative Cholangiographie 9 2.87 % 9
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 9 2.87 % 9
00.9A.11 Einsatz eines zirkulären Klammernahtgerätes, offen chirurgisch 8 2.55 % 8
34.91 Pleurale Punktion 8 2.55 % 8
45.73.11 Hemikolektomie rechts, offen chirurgisch 8 2.55 % 8
50.2A.25 Erweiterte Hemihepatektomie links, offen chirurgisch 8 2.55 % 8
54.12.99 Relaparotomie, sonstige 8 2.55 % 8
88.74.16 Endosonographie des Pankreas 8 2.55 % 9
34.81 Exzision von Läsion oder Gewebe am Zwerchfell 7 2.23 % 7
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 7 2.23 % 8
40.59.29 Radikale Exzision anderer Lymphknoten im Rahmen eines anderen Eingriffs, sonstige 7 2.23 % 7
44.13 Sonstige Gastroskopie 7 2.23 % 9
50.2A.2C Sonstige Resektion mehrerer zusammenhängender Segmente, offen chirurgisch 7 2.23 % 7
52.96 Anastomose des Pankreas 7 2.23 % 7
87.51 Perkutane transhepatische Cholangiographie 7 2.23 % 9
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 7 2.23 % 9
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 7 2.23 % 7
89.0A.41 Multimodale Ernährungstherapie, mindestens 3 bis 6 Behandlungstage 7 2.23 % 7
93.57.14 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, 7 und mehr Behandlungstage 7 2.23 % 7
93.9B Massnahmen zur Sicherung der grossen Atemwege zur Beatmung 7 2.23 % 7
00.40 Massnahme auf einem Gefäss 6 1.91 % 7
39.79.25 Coil-Embolisation oder -Verschluss von viszeralen Gefässen 6 1.91 % 6
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 6 1.91 % 6
47.12 Inzidente Appendektomie, während einer Laparotomie aus anderem Grund 6 1.91 % 6
51.23 Laparoskopische Cholezystektomie 6 1.91 % 6
52.51.20 Proximale Pankreatektomie, duodenumerhaltend 6 1.91 % 6
87.03 Computertomographie des Schädels 6 1.91 % 6
89.0A.21 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal 6 1.91 % 6
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 6 1.91 % 6
00.4A.02 Einsetzen von 2 endovaskulären Coils 5 1.59 % 5
00.95.21 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2), 3 - 5 Behandlungen 5 1.59 % 5
00.9A.26 (Teil-) resorbierbares Material, synthetisch 5 1.59 % 5
00.9B.12 Postoperative Randschnittkontrolle am Paraffinschnitt 5 1.59 % 5
38.87.19 Sonstiger chirurgischer Verschluss von tiefen abdominalen Venen, sonstige 5 1.59 % 5
45.77.11 Erweiterte Hemikolektomie rechts, offen chirurgisch 5 1.59 % 5
46.39 Sonstige Enterostomie, sonstige 5 1.59 % 5
50.12.11 Biopsie an der Leber, durch Exzision, offen chirurgisch 5 1.59 % 5
50.14 Laparoskopische Leberbiopsie 5 1.59 % 5
50.27.12 Lokale Destruktion von Läsion oder Gewebe der Leber, durch hochfrequenzinduzierte Thermotherapie, offen chirurgisch 5 1.59 % 5
51.22.11 Cholezystektomie mit operativer Revision der Gallengänge 5 1.59 % 5
51.87.10 Endoskopische Einlage oder Wechsel von nicht selbstexpandierendem Stent in den Gallengang, 1 Stent 5 1.59 % 5
52.11 Geschlossene [Aspirations-] [Nadel-] [perkutane] Biopsie am Pankreas 5 1.59 % 6
54.13 Laparotomie mit Drainage 5 1.59 % 6
54.23 Biopsie am Peritoneum 5 1.59 % 5
54.4X.12 Exzision von Omentum 5 1.59 % 5
86.88.I5 Operative Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung in Regional- oder Allgemeinanästhesie, an Haut und Subkutangewebe 5 1.59 % 5
89.0A.13 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 4 bis 7 Mal während des Aufenthaltes 5 1.59 % 5
99.22.18 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 5 1.59 % 5
00.45 Einsetzen von einem Gefässstent 4 1.27 % 5
00.4B.15 PTKI an viszeralen Arterien 4 1.27 % 4
38.37.99 Resektion von abdominalen Venen mit Anastomose, sonstige 4 1.27 % 4
38.91 Arterielle Katheterisation 4 1.27 % 5
39.11.13 Anlage portosystemischer Shunt, Einsatz von Stent 4 1.27 % 4
39.79.35 Selektive Embolisation mit embolisierenden Flüssigkeiten von viszeralen Gefässen 4 1.27 % 4
39.90.10 Einsetzen von Gefässstent(s) in nicht-kardiale Gefässe, bare Stents 4 1.27 % 5
43.11 Perkutane [endoskopische] Gastrostomie [PEG] 4 1.27 % 4
43.92 Ösophagoduodenostomie oder Ösophagojejunostomie mit vollständiger Gastrektomie 4 1.27 % 4
50.12.09 Offene Biopsie an der Leber, sonstige 4 1.27 % 4
50.12.12 Biopsie an der Leber, durch Nadelbiopsie, offen chirurgisch 4 1.27 % 4
50.2A.22 Bisegmentektomie, laparoskopisch 4 1.27 % 4
51.79 Plastische Rekonstruktion des Ductus cysticus und der Ducti hepatici 4 1.27 % 4
51.85 Endoskopische Sphinkterotomie und Papillotomie 4 1.27 % 4
51.99.14 Revision an den Gallengängen 4 1.27 % 4
52.54 Segmentresektion am Pankreaskörper 4 1.27 % 4
54.59 Lösung von peritonealen Adhäsionen, sonstige 4 1.27 % 4
54.73 Sonstige Rekonstruktion am Peritoneum 4 1.27 % 4
88.47 Arteriographie anderer intraabdominaler Arterien 4 1.27 % 4
89.0A.42 Multimodale Ernährungstherapie, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 4 1.27 % 4
92.19.01 Positronenemissionstomographie des gesamten Körperstammes 4 1.27 % 4
93.A3.32 Komplexe Akutschmerzbehandlung, von mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 4 1.27 % 4
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 4 1.27 % 4
99.22.17 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 6 Behandlungstage 4 1.27 % 4
99.B8.14 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 361 bis 552 Aufwandspunkte 4 1.27 % 4
00.99.90 Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung 3 0.96 % 4
00.99.92 Intraoperative Anwendung der bildgebenden Verfahren 3 0.96 % 3
00.9A.25 Composite-Material 3 0.96 % 3
00.9A.27 (Teil-) resorbierbares Material, biologisch 3 0.96 % 3
38.47.11 Resektion der V. cava inferior mit Ersatz 3 0.96 % 3
38.69 Sonstige Exzision von Venen der unteren Extremität 3 0.96 % 3
39.32.49 Naht einer abdominalen Vene, sonstige 3 0.96 % 3
39.50.11 Angioplastik oder Atherektomie an sonstigem(n) Nicht-Herzkranzgefäss(en) mit einfacher Ballon 3 0.96 % 4
44.69 Sonstige Rekonstruktion am Magen, sonstige 3 0.96 % 3
45.35.21 Endoskopische Destruktion einer Läsion im Dünndarm, ausgenommen Duodenum 3 0.96 % 4
46.12.11 Endständige Kolostomie, offen chirurgisch 3 0.96 % 3
50.63 Verschluss einer Leberverletzung und Rekonstruktion, durch Tamponade 3 0.96 % 3
51.10 Endoskopische retrograde Cholangiopankreatikographie [ERCP] 3 0.96 % 3
51.32 Anastomose zwischen Gallenblase und Darm 3 0.96 % 3
51.63 Sonstige Exzision am Ductus choledochus 3 0.96 % 3
51.95.20 Entfernen einer Endoprothese aus dem Gallengang, offen chirurgisch 3 0.96 % 3
52.52.11 Distale Pankreatektomie, offen chirurgisch 3 0.96 % 3
52.69 Totale Pankreatektomie, sonstige 3 0.96 % 3
53.42.11 Operation einer Umbilikalhernie, offen chirurgisch, ohne Implantation von Membranen oder Netzen 3 0.96 % 3
53.51.11 Operation einer Narbenhernie, ohne Implantation von Membranen oder Netzen, offen chirurgisch 3 0.96 % 3
57.17 Perkutane Zystostomie 3 0.96 % 3
87.54.99 Sonstige Cholangiographie, sonstige 3 0.96 % 3
87.61.99 Ösophagusbreischluck, sonstige 3 0.96 % 3
88.01.20 Computertomographie Oberbauch 3 0.96 % 3
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 3 0.96 % 3
88.97.20 Magnetresonanz-Cholangiopankreatikographie (MRCP) 3 0.96 % 3
89.0A.44 Multimodale Ernährungstherapie, 21 und mehr Behandlungstage 3 0.96 % 3
93.57.09 Applikation eines anderen Wundverbands, sonstige 3 0.96 % 3
93.A3.34 Komplexe Akutschmerzbehandlung, von 21 und mehr Behandlungstage 3 0.96 % 3
99.04.14 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 16 TE bis 20 TE 3 0.96 % 3
99.05.46 Transfusion von Thrombozytenkonzentraten, 6 bis 8 Konzentrate 3 0.96 % 3
99.69 Konversion des Herzrhythmus, sonstige 3 0.96 % 4
99.C1.11 Pflege-Komplexbehandlung, 16 bis 20 Aufwandspunkte 3 0.96 % 3
00.44 Massnahme auf Gefässbifurkation 2 0.64 % 2
00.4B.44 PTKI an abdominalen künstlich angelegten Gefässen 2 0.64 % 3
00.95.30 Patienten- und Angehörigenschulung zum Umgang mit einem Stoma, bis 2 Behandlungen 2 0.64 % 2
00.99.31 Irreversible Elektroporation 2 0.64 % 2
00.9A.12 Einsatz eines zirkulären Klammernahtgerätes, über vorbestehende Körperöffnungen 2 0.64 % 2
04.81.11 Injektion von Anästhetikum und Analgetikum an periphere Nerven, zur Schmerztherapie, ohne bildgebende Verfahren (BV) 2 0.64 % 2
34.06 Thorakoskopische Drainage der Pleurahöhle 2 0.64 % 2
34.82 Naht eines Zwerchfellrisses 2 0.64 % 2
38.46 Resektion von abdominalen Arterien mit Ersatz 2 0.64 % 2
38.66.16 Sonstige Exzision der A. mesenterialis 2 0.64 % 2
38.7X.21 Implantation eines Vena cava Filters, perkutan transluminal 2 0.64 % 2
38.95 Venöse Katheterisation für Hämodialyse 2 0.64 % 2
39.75.15 Perkutan-transluminale Gefässintervention, sonstige Gefässe, selektive Thrombolyse 2 0.64 % 2
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 2 0.64 % 8
39.98 Blutstillung n.n.bez. 2 0.64 % 2
39.9A.11 Implantation oder Wechsel eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 2 0.64 % 2
42.81.40 Einsetzen und Wechsel einer selbstexpandierenden Prothese (permanenter Tubus) in den Ösophagus, endoskopisch 2 0.64 % 2
42.88.10 Entfernung von Prothesen aus dem Ösophagus, endoskopisch 2 0.64 % 2
43.19 Gastrostomie, sonstige 2 0.64 % 2
43.42.11 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe am Magen, offen chirurgisch 2 0.64 % 2
45.23 Koloskopie 2 0.64 % 3
45.25 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dickdarm 2 0.64 % 2
45.75.11 Hemikolektomie links, offen chirurgisch 2 0.64 % 2
45.79 Teilresektion am Dickdarm, sonstige 2 0.64 % 2
45.94 Dickdarm-Dickdarm-Anastomose 2 0.64 % 2
45.96 Dickdarm-Rektum-Anastomose 2 0.64 % 2
46.25.11 Endständige Jejunostomie und Ileostomie, offen chirurgisch 2 0.64 % 2
46.73 Naht einer Dünndarmverletzung, ausgenommen Duodenum 2 0.64 % 2
46.75 Naht einer Dickdarmverletzung 2 0.64 % 2
46.99.93 Verschluss Mesolücke bei innerer Hernie, offen chirurgisch 2 0.64 % 2
50.23.12 Lokale Leberexzision von 1-2 Herden, mindestens 1 Herd über 4 cm im Durchmesser, offen chirurgisch 2 0.64 % 2
50.23.13 Lokale Leberexzision von 3 und mehr Herden, offen chirurgisch 2 0.64 % 2
50.27.19 Lokale Destruktion von Läsion oder Gewebe der Leber, offen chirurgisch, sonstige 2 0.64 % 2
50.2A.11 Leberzystenresektion, offen chirurgisch 2 0.64 % 2
50.2A.24 Hemihepatektomie links, laparoskopisch 2 0.64 % 2
50.2A.28 Hemihepatektomie rechts, laparoskopisch 2 0.64 % 2
50.2B.11 Transsektion der Leber und Ligatur von Portalvenenästen, ALPPS, Schritt 1, offen chirurgisch 2 0.64 % 2
50.69 Rekonstruktion an der Leber, sonstige 2 0.64 % 2
51.19.99 Sonstige diagnostische Massnahmen an den Gallenwegen, sonstige 2 0.64 % 2
51.39 Sonstige Gallenganganastomose 2 0.64 % 2
51.59 Inzision des Ductus cysticus und der Ducti hepatici 2 0.64 % 3
51.69 Exzision eines anderen Gallengangs 2 0.64 % 2
51.87.13 Endoskopische Einlage oder Wechsel von nicht selbstexpandierenden Stents in den Gallengang, 2 und mehr Stents 2 0.64 % 2
51.87.23 Endoskopische Einlage oder Wechsel von selbstexpandierendem, nicht beschichtetem, Stent in den Gallengang, 1 Stent 2 0.64 % 2
51.88 Endoskopische Extraktion von Stein(en) aus den Gallenwegen 2 0.64 % 2
51.95.11 Entfernen einer Endoprothese aus dem Gallengang, perkutan-transhepatisch 2 0.64 % 4
52.63 Totale Pankreatektomie, duodenumerhaltend 2 0.64 % 2
52.95.10 Extraktion von Stein(en) aus dem Ductus pancreaticus, offen chirurgisch 2 0.64 % 2
52.95.30 Einlage einer Drainage in den Pankreasgang, offen chirurgisch 2 0.64 % 2
53.61.11 Operation einer Narbenhernie, mit Implantation von Membranen oder Netzen, offen chirurgisch 2 0.64 % 2
54.0X.10 Inzision an der Bauchwand, Extraperitoneale Drainage der Bauchwand 2 0.64 % 2
54.11 Probelaparotomie 2 0.64 % 2
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 2 0.64 % 2
54.4X.99 Exzision oder Destruktion von Peritonealgewebe, sonstige 2 0.64 % 2
54.61 Wiederverschluss einer postoperativen abdominalen Wunddehiszenz 2 0.64 % 2
54.64.10 Naht am Peritoneum, Naht von Mesenterium, Omentum majus oder minus (nach Verletzung) 2 0.64 % 2
55.51.01 Nephroureterektomie, ausser zur Transplantation 2 0.64 % 2
57.32 Sonstige Zystoskopie 2 0.64 % 2
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 2 0.64 % 2
86.0A.0E Inzision an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation, ohne weitere Massnahmen 2 0.64 % 2
86.52.11 Primärnaht an Haut und Subkutangewebe des Kopfes 2 0.64 % 2
86.53.1E Sekundärnaht an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisationen 2 0.64 % 2
86.88.I3 Operative Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung in Regional- oder Allgemeinanästhesie, am offenen Abdomen 2 0.64 % 3
87.62 Magen-Darm-Passage 2 0.64 % 2
88.39.30 Interventionen unter Durchleuchtung 2 0.64 % 2
88.74.31 Diagnostischer Ultraschall des Verdauungstrakts, flexible Endosonographie, mit Punktion 2 0.64 % 2
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 2 0.64 % 2
88.76.11 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) mit Gefäss-Sonographie 2 0.64 % 2
89.0A.43 Multimodale Ernährungstherapie, mindestens 14 bis 20 Behandlungstage 2 0.64 % 2
89.45 Frequenzkontrolle eines künstlichen Schrittmachers 2 0.64 % 2
89.83 Zytopathologische Untersuchung 2 0.64 % 2
93.89.09 Rehabilitation, n.a.klass. 2 0.64 % 2
93.9A.09 Pneumologische Rehabilitation, sonstige 2 0.64 % 2
93.A3.33 Komplexe Akutschmerzbehandlung, von mindestens 14 bis 20 Behandlungstage 2 0.64 % 2
94.38 Stützende Psychotherapie 2 0.64 % 2
97.49 Nicht-operatives Entfernen einer therapeutischen Vorrichtung am Thorax, sonstige 2 0.64 % 3
97.55 Entfernen eines T-Drain, eines anderen Gallengangtubus oder eines Leberdrains 2 0.64 % 2
99.00 Perioperative autologe Transfusion von Vollblut oder Blutkomponenten 2 0.64 % 2
99.04.12 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 11 TE bis 15 TE 2 0.64 % 2
99.05.41 Transfusion von Thrombozytenkonzentraten, 1 Konzentrat 2 0.64 % 2
99.05.43 Transfusion von Thrombozytenkonzentraten, 3 Konzentrate 2 0.64 % 2
99.07.09 Transfusion von Plasma und Serum, sonstige 2 0.64 % 2
99.07.22 Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 6 TE bis 10 TE 2 0.64 % 2
99.08 Transfusion von Blutexpander 2 0.64 % 2
99.10.16 Tägliche Infusion mit thrombolytischer Substanz, bis 2 Behandlungstage 2 0.64 % 2
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 2 0.64 % 2
99.60 Kardiopulmonale Reanimation, n.n.bez. 2 0.64 % 2
99.62 Sonstiger Elektroschock am Herzen 2 0.64 % 2
99.84.15 Kontaktisolation, bis 6 Behandlungstage 2 0.64 % 2
99.84.17 Kontaktisolation, mindestens 14 bis 20 Behandlungstage 2 0.64 % 2
99.C1.10 Pflege-Komplexbehandlung, 11 bis 15 Aufwandspunkte 2 0.64 % 2
99.C1.12 Pflege-Komplexbehandlung, 21 bis 25 Aufwandspunkte 2 0.64 % 2
99.C1.15 Pflege-Komplexbehandlung, 36 bis 40 Aufwandspunkte 2 0.64 % 2
00.31 Computergesteuerte Chirurgie mit CT/CTA 1 0.32 % 1
00.46 Einsetzen von zwei Gefässstents 1 0.32 % 1
00.4A.01 Einsetzen von 1 endovaskulären Coil 1 0.32 % 1
00.4A.04 Einsetzen von 4 endovaskulären Coils 1 0.32 % 1
00.4B.25 PTKI an viszeralen Venen 1 0.32 % 1
00.4D Assistierende Stent- und Ballonsysteme 1 0.32 % 1
00.67.20 Perkutanes Einsetzen von Gefässstent(s) in die V. porta 1 0.32 % 1
00.95.22 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2), 6 - 10 Behandlungen 1 0.32 % 1
00.99.20 Mikrochirurgische Technik 1 0.32 % 1
00.99.40 Minimalinvasive Technik 1 0.32 % 1
00.99.70 Fluoreszenzgestützte Therapieverfahren 1 0.32 % 1
00.9A.21 Nicht resorbierbares Material ohne Beschichtung 1 0.32 % 1
00.9A.24 Nicht resorbierbares Material, mit sonstiger Beschichtung 1 0.32 % 1
00.9A.29 Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung, sonstige 1 0.32 % 1
00.9A.52 Einsatz eines auf Endoskop aufgesteckten ringförmigen Clips 1 0.32 % 1
07.82 Sonstige totale Exzision des Thymus 1 0.32 % 1
29.11 Pharyngoskopie 1 0.32 % 1
32.20 Thorakoskopische Exzision von Läsion oder Gewebe an der Lunge 1 0.32 % 1
33.22 Flexible Tracheobronchoskopie 1 0.32 % 1
34.27.20 Offene Biopsie am Zwerchfell 1 0.32 % 1
34.51.14 Radikale Pleurektomie und Dekortikation der Lunge und Brustwand mit Perikard- sowie Zwerchfellresektion, offen chirurgisch 1 0.32 % 1
34.52.15 Partielle Pleurektomie und Dekortikation, thorakoskopisch 1 0.32 % 1
34.6X.12 Pleurodese, offen chirurgisch, mit Dekortikation 1 0.32 % 1
34.6X.13 Pleurodese, offen chirurgisch, durch Poudrage 1 0.32 % 1
34.84 Sonstige plastische Rekonstruktion am Zwerchfell 1 0.32 % 1
37.22 Linksherzkatheter 1 0.32 % 1
37.49 Plastische Rekonstruktion am Herzen und Perikard, sonstige 1 0.32 % 1
38.06.13 Inzision der A. hepatica 1 0.32 % 1
38.07.19 Inzision von tiefen abdominalen Venen, sonstige 1 0.32 % 1
38.36.13 Resektion der A. hepatica mit Anastomose 1 0.32 % 1
38.47.10 Resektion von tiefen abdominalen Venen mit Ersatz, n.n.bez. 1 0.32 % 1
38.47.99 Resektion von abdominalen Venen mit Ersatz, sonstige 1 0.32 % 1
38.62 Sonstige Exzision von Gefässen an Kopf und Hals 1 0.32 % 1
38.66.11 Sonstige Exzision des Truncus coeliacus 1 0.32 % 1
38.66.14 Sonstige Exzision der A. lienalis 1 0.32 % 1
38.67.12 Sonstige Exzision der V. iliaca 1 0.32 % 1
38.7X.22 Entfernung eines Vena cava Filters, perkutan transluminal 1 0.32 % 1
38.86.13 Sonstiger chirurgischer Verschluss der A. hepatica 1 0.32 % 1
38.86.15 Sonstiger chirurgischer Verschluss der A. renalis 1 0.32 % 1
39.11.11 Anlage portosystemischer Shunt, Einsatz von perkutaner (Ballon-)Angioplastie 1 0.32 % 1
39.30.11 Anwendung eines Nahtsystems an Blutgefässen 1 0.32 % 1
39.30.12 Anwendung eines Clipsystems an Blutgefässen 1 0.32 % 1
39.31.83 Naht der A. hepatica 1 0.32 % 1
39.31.86 Naht der A. mesenterialis 1 0.32 % 1
39.32.40 Naht einer abdominalen Vene, n.n.bez. 1 0.32 % 1
39.32.41 Naht der V. cava inferior 1 0.32 % 1
39.49.22 Entfernung eines vaskulären Implantats 1 0.32 % 1
39.50.21 Angioplastik Thrombektomie an sonstigem(n) Nicht-Herzkranzgefäss(en) 1 0.32 % 1
39.56.44 Plastische Rekonstruktion der A. hepatica mit Gewebe-Patch 1 0.32 % 1
39.56.59 Plastische Rekonstruktion abdominaler Venen mit Gewebe-Patch, sonstige 1 0.32 % 1
39.57.59 Plastische Rekonstruktion abdominaler Venen mit synthetischem Patch Graft, sonstige 1 0.32 % 1
39.59.62 Sonstige plastische Rekonstruktion des Truncus coeliacus 1 0.32 % 1
39.59.67 Sonstige plastische Rekonstruktion der A. mesenterica 1 0.32 % 1
39.59.79 Sonstige plastische Rekonstruktion von abdominalen Venen, sonstige 1 0.32 % 1
39.79.26 Coil-Embolisation oder -Verschluss von abdominalen Gefässen 1 0.32 % 1
39.95.71 Hämofiltration: Kontinuierlich, venovenös, pumpengetrieben (CVVH), Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation: Bis 24 Stunden 1 0.32 % 1
39.95.B1 Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 0.32 % 1
39.95.D1 Hämodiafiltration: Kontinuierlich, venovenös, pumpengetrieben (CVVHDF), Antikoagulation mit sonstigen Substanzen: Bis 24 Stunden 1 0.32 % 1
39.95.D2 Hämodiafiltration: Kontinuierlich, venovenös, pumpengetrieben (CVVHDF), Antikoagulation mit sonstigen Substanzen: Mehr als 24 bis 72 Stunden 1 0.32 % 1
39.99.99 Sonstige Operationen an Blutgefässen, sonstige 1 0.32 % 1
39.9A.13 Entfernen eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 1 0.32 % 1
40.29.20 Exzision eines paraaortalen Lymphknotens 1 0.32 % 1
40.29.81 Exzision mehrerer abdominaler Lymphknotenstationen (mit Leberbiopsie), offen chirurgisch [Staging-Laparotomie] 1 0.32 % 1
40.29.89 Exzision mehrerer abdominaler Lymphknotenstationen (mit Leberbiopsie), sonstige 1 0.32 % 1
40.29.99 Einfache Exzision einer anderen lymphatischen Struktur, sonstige 1 0.32 % 1
40.3X.19 Regionale Lymphadenektomie als selbstständiger Eingriff, sonstige 1 0.32 % 1
40.59.21 Radikale Exzision mediastinaler Lymphknoten im Rahmen eines anderen Eingriffs 1 0.32 % 1
41.31 Knochenmarkbiopsie 1 0.32 % 1
41.43 Partielle Splenektomie 1 0.32 % 1
42.99.41 Schlingenligatur und Clipping am Ösophagus, endoskopisch 1 0.32 % 1
43.0 Gastrotomie 1 0.32 % 1
43.41.99 Endoskopische Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe am Magen, sonstige 1 0.32 % 1
43.71.11 Partielle Gastrektomie (2/3-Resektion) mit Anastomose zum Jejunum 1 0.32 % 1
43.71.21 Partielle Gastrektomie (4/5-Resektion) mit Anastomose zum Jejunum 1 0.32 % 1
43.89.09 Sonstige partielle Gastrektomie, sonstige 1 0.32 % 1
44.14 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Magen 1 0.32 % 1
44.39 Gastroenterostomie ohne Gastrektomie, sonstige 1 0.32 % 1
44.41 Übernähung eines Ulcus ventriculi 1 0.32 % 1
44.61 Naht einer Magenverletzung 1 0.32 % 1
44.62 Verschluss einer Gastrostomie 1 0.32 % 1
45.02 Sonstige Inzision am Dünndarm 1 0.32 % 1
45.13.30 Enteroskopie einfach 1 0.32 % 1
45.13.31 Enteroskopie Ballon-assistiert 1 0.32 % 1
45.13.99 Sonstige Endoskopie am Dünndarm, sonstige 1 0.32 % 1
45.14 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dünndarm 1 0.32 % 1
45.17 Diagnostische Intestinoskopie (Endoskopie des tiefen Jejunums und Ileums) 1 0.32 % 1
45.24 Flexible Sigmoidoskopie 1 0.32 % 1
45.33 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe im Dünndarm, ausser Duodenum 1 0.32 % 1
45.41.15 Endoskopische Polypektomie Dickdarm 1 0.32 % 1
45.43 Endoskopische Destruktion von anderer Läsion oder Gewebe im Dickdarm 1 0.32 % 1
45.72.11 Ileozäkale Resektion, offen chirurgisch 1 0.32 % 1
45.76.11 Sigmoidektomie, offen chirurgisch 1 0.32 % 1
45.78.11 Segmentresektion, offen chirurgisch 1 0.32 % 1
45.98.11 Revision einer Dünndarmanastomose 1 0.32 % 1
46.26.11 Doppelläufige Jejunostomie und Ileostomie, offen chirurgisch 1 0.32 % 1
46.42.11 Plastische Rekonstruktion einer Parastomalhernie, offen chirurgisch, ohne Implantation von Membranen oder Netzen 1 0.32 % 1
46.52.10 Verschluss einer doppelläufigen Kolostomie 1 0.32 % 1
46.61 Fixierung des Dünndarms an der Bauchwand 1 0.32 % 1
46.62 Sonstige Fixierung des Dünndarms 1 0.32 % 1
46.99.10 Dekompression des Darmes 1 0.32 % 1
46.99.20 Schlingenligatur und Clipping am Darm, endoskopisch 1 0.32 % 1
46.99.30 Injektion am Darm, endoskopisch 1 0.32 % 1
46.99.71 Entfernen einer Prothese am Darm, offen chirurgisch 1 0.32 % 1
48.66.31 Tiefe anteriore Rektumresektion, mit Anastomose, offen chirurgisch 1 0.32 % 1
50.0 Hepatotomie 1 0.32 % 1
50.11.12 Endosonographische Feinnadelbiopsie an der Leber 1 0.32 % 1
50.12.00 Offene Biopsie an der Leber, n.n.bez. 1 0.32 % 1
50.19 Diagnostische Massnahmen an der Leber, sonstige 1 0.32 % 1
50.21.11 Fenestration einer oder mehrerer Leberzyste(n), offen chirurgisch 1 0.32 % 1
50.27.14 Lokale Destruktion von Läsion oder Gewebe der Leber, durch Laser, offen chirurgisch 1 0.32 % 1
50.27.15 Lokale Destruktion von Läsion oder Gewebe der Leber, durch irreversible Elektroporation, offen chirurgisch 1 0.32 % 1
50.27.22 Lokale Destruktion von Läsion oder Gewebe der Leber, durch Thermotherapie, laparoskopisch 1 0.32 % 1
50.27.29 Lokale Destruktion von Läsion oder Gewebe der Leber, laparoskopisch, sonstige 1 0.32 % 1
50.29 Lokale Exzision oder Destruktion von Gewebe oder Läsion der Leber und partielle Hepatektomie, sonstige 1 0.32 % 1
50.2A.2D Sonstige Resektion mehrerer zusammenhängender Segmente, laparoskopisch 1 0.32 % 1
50.62 Verschluss einer Leberverletzung und Rekonstruktion, durch Naht 1 0.32 % 1
50.91 Perkutane Leberaspiration 1 0.32 % 1
50.99.11 Entfernung eines Katheterverweilsystems aus Leberarterie und Pfortader 1 0.32 % 1
50.99.99 Sonstige Operation an der Leber, sonstige 1 0.32 % 1
51.14 Sonstige geschlossene [endoskopische] Biopsie an Gallengang oder Sphincter Oddii 1 0.32 % 1
51.21 Sonstige partielle Cholezystektomie 1 0.32 % 1
51.22.12 Erweiterte Cholezystektomie 1 0.32 % 1
51.36 Choledochoenterostomie 1 0.32 % 1
51.41.11 Inzision des Ductus choledochus mit Steinentfernung, offen chirurgisch 1 0.32 % 1
51.43 Einsetzen eines choledochohepatischen Katheters zur Dekompression 1 0.32 % 1
51.44.11 Inzision des Ductus cysticus und der Ducti hepatici zur Steinentfernung, offen chirurgisch 1 0.32 % 1
51.61 Exzision eines Zystikusrestes 1 0.32 % 1
51.72 Choledochoplastik 1 0.32 % 1
51.84 Endoskopische Dilatation von Gallengang und Ampulla Vateri 1 0.32 % 1
51.87.30 Endoskopische Einlage oder Wechsel von selbstexpandierendem, beschichtetem, Stent in den Gallengang, 1 Stent 1 0.32 % 2
51.94 Revision einer Gallenwegsanastomose 1 0.32 % 1
51.95.10 Entfernen einer Endoprothese aus dem Gallengang, endoskopisch 1 0.32 % 1
51.99.12 Einlage einer Drainage in den Gallengang 1 0.32 % 1
51.99.99 Sonstige Operation an den Gallenwegen, sonstige 1 0.32 % 1
51.9A.31 Perkutan-transhepatische Einlage oder Wechsel von selbstexpandierendem, beschichtetem Stent in den Gallengang, 1 Stent 1 0.32 % 1
51.9A.71 Offen chirurgische Einlage oder Wechsel von nicht selbstexpandierendem Stent in den Gallengang, 1 Stent 1 0.32 % 1
52.09.10 Sonstige Pankreatotomie, Inzision des Pankreas 1 0.32 % 1
52.09.22 Transduodenale Punktion einer Pankreas(pseudo)zyste, endosonographisch 1 0.32 % 1
52.12 Offene Biopsie am Pankreas 1 0.32 % 1
52.15 Direkte Endoskopie des Pankreasganges (POPS) 1 0.32 % 1
52.19.99 Sonstige diagnostische Massnahmen am Pankreas, sonstige 1 0.32 % 1
52.22.99 Sonstige Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an Pankreas und an Ductus pancreaticus, sonstige 1 0.32 % 1
52.4 Interne Drainage einer Pankreaszyste 1 0.32 % 1
52.93.10 Endoskopische Einlage und Wechsel eines nicht selbstexpandierenden Stents (Prothese) in den Ductus pancreaticus 1 0.32 % 1
52.95.40 Einlage oder Wechsel eines nicht selbstexpandierenden Stents (Prothese) in den Pankreasgang, offen chirurgisch 1 0.32 % 1
52.99.99 Sonstige offene Operation am Pankreas, sonstige 1 0.32 % 1
53.52.11 Operation einer anderen Hernie der Bauchwand, ohne Implantation von Membranen oder Netzen, offen chirurgisch 1 0.32 % 1
53.9 Operation einer Hernie, sonstige 1 0.32 % 1
54.12.10 Second-look-Laparotomie 1 0.32 % 1
54.3X.99 Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an Bauchwand oder Nabel, sonstige 1 0.32 % 1
54.4X.11 Exzision von Mesenterium 1 0.32 % 1
54.51 Lösung von peritonealen Adhäsionen, laparoskopisch 1 0.32 % 1
54.64.99 Naht am Peritoneum, sonstige 1 0.32 % 1
54.72 Sonstige Rekonstruktion an der Bauchwand 1 0.32 % 1
54.75 Sonstige Rekonstruktion am Mesenterium 1 0.32 % 1
54.93 Formung einer kutaneoperitonealen Fistel 1 0.32 % 1
54.99.09 Sonstige Operationen in der Abdominal-Region, sonstige 1 0.32 % 2
54.99.30 Resektion von Gewebe in der Bauchregion ohne sichere Organzuordnung 1 0.32 % 1
55.51.99 Nephroureterektomie, sonstige 1 0.32 % 1
58.6 Dilatation der Urethra 1 0.32 % 1
71.3 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion an Vulva und Perineum 1 0.32 % 1
81.91 Gelenkspunktion 1 0.32 % 1
83.65.14 Sonstige Naht an Muskel oder Faszie, Brustwand, Bauch und Rücken 1 0.32 % 1
85.11 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an der Mamma 1 0.32 % 1
85.12 Offene Biopsie an der Mamma 1 0.32 % 1
86.04.18 Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 1 0.32 % 1
86.2A.1E Chirurgisches Débridement, kleinflächig, an anderer Lokalisation 1 0.32 % 1
86.2A.3E Chirurgisches Débridement, grosser Ausdehnung, an anderer Lokalisation 1 0.32 % 1
86.2B.1E Débridement, kleinflächig, an anderer Lokalisation 1 0.32 % 1
86.32.1E Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, an anderer Lokalisation 1 0.32 % 1
86.42.17 Radikale und grossflächige Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, an Brustwand und Rücken 1 0.32 % 1
86.59 Naht und Verschluss an Haut und Subkutangewebe, sonstige 1 0.32 % 1
86.88.I6 Operative Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung in Regional- oder Allgemeinanästhesie, an anderer Lokalisation 1 0.32 % 1
86.88.J4 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, an anderer Lokalisation 1 0.32 % 1
87.04.11 Computertomographie des Halses 1 0.32 % 1
87.54.10 Cholangiographie nach ERCP 1 0.32 % 1
87.76.10 Zystographie 1 0.32 % 1
88.19 Sonstige Radiographie des Abdomens, sonstige 1 0.32 % 1
88.51 Angiokardiographie der Vv. cavae 1 0.32 % 1
88.55 Koronare Arteriographie mit einem einzigen Katheter 1 0.32 % 1
88.74.19 Endosonographie des Verdauungstrakts, sonstige 1 0.32 % 1
88.74.41 Diagnostischer Ultraschall des Verdauungstrakts, starre Endosonographie, mit Punktion 1 0.32 % 1
88.76.30 Sonographie mit intravenösem Kontrastmittel 1 0.32 % 1
88.76.99 Diagnostischer Ultraschall von Abdomen und Retroperitoneum, sonstige 1 0.32 % 2
88.90.10 Fistulographie 1 0.32 % 1
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 0.32 % 1
88.91.11 Funktionelle Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 0.32 % 1
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 1 0.32 % 1
88.97.15 MRI-Gesichtsschädel/Nasennebenhöhlen 1 0.32 % 1
88.97.19 MRI-Mamma(e) 1 0.32 % 1
89.0A.19 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 8 Mal und mehr während des Aufenthaltes 1 0.32 % 1
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 1 0.32 % 1
89.38.11 Plethysmographie zur Bestimmung der Lungenfunktion 1 0.32 % 1
89.38.99 Sonstige nicht-operative respiratorische Messungen und Untersuchungen, sonstige 1 0.32 % 1
89.46 Kontrolle der Artefaktwellenform eines künstlichen Schrittmachers 1 0.32 % 1
89.47 Kontrolle der Elektrodenimpedanz eines künstlichen Schrittmachers 1 0.32 % 1
89.48 Kontrolle der Volt- oder Ampèreschwelle eines künstlichen Schrittmachers 1 0.32 % 1
89.54 Elektrokardiographische Überwachung 1 0.32 % 1
92.05.14 Single Photon Emission Computed Tomography (SPECT), Myokard 1 0.32 % 1
92.09.10 Single Photon Emission Computed Tomography (SPECT), andere Lokalisationen 1 0.32 % 1
92.18.00 Ganzkörperszintigraphie, n.n.bez. 1 0.32 % 1
92.19.02 Andere Positronenemissionstomographie 1 0.32 % 1
92.19.06 Positronenemissionstomographie mit Computertomographie (PET/CT) des gesamten Körperstammes/Kopfes mit 18-F-DOPA 1 0.32 % 1
93.59.51 Komplexbehandlung bei Besiedlung oder Infektion mit multiresistenten Erregern, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 1 0.32 % 1
93.59.52 Komplexbehandlung bei Besiedlung oder Infektion mit multiresistenten Erregern, mindestens 14 bis 20 Behandlungstage 1 0.32 % 1
93.70.19 Logopädische Therapie, sonstige 1 0.32 % 1
93.8A.19 Palliativmedizinische Assessment, sonstige 1 0.32 % 1
93.9D.11 Ersteinstellung einer CPAP oder BiPAP-Therapie zur Behandlung der schlafbezogenen Atemstörung (Schlafapnoe) 1 0.32 % 1
94.12 Psychiatrische Visite, n.n.bez. 1 0.32 % 1
94.8X.20 Psychosoziale Beratung des Patienten, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.32 % 1
96.06 Einsetzen einer Sengstaken-Sonde 1 0.32 % 1
97.56 Entfernen eines Pankreastubus oder Drains 1 0.32 % 1
97.59 Nicht-operatives Entfernen einer therapeutischen Vorrichtung aus dem Verdauungstrakt, sonstige 1 0.32 % 1
98.02 Entfernen eines intraluminalen Fremdkörpers vom Ösophagus ohne Inzision 1 0.32 % 1
98.03 Entfernen eines intraluminalen Fremdkörpers von Magen und Dünndarm ohne Inzision 1 0.32 % 3
99.04.17 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 41 TE bis 50 TE 1 0.32 % 1
99.04.18 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 51 TE bis 60 TE 1 0.32 % 1
99.07.2B Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 46 TE bis 50 TE 1 0.32 % 1
99.07.33 Transfusion von pathogeninaktiviertem frisch gefrorenem Plasma (piFFP/piFGP), 11 TE bis 15 TE 1 0.32 % 1
99.07.35 Transfusion von pathogeninaktiviertem frisch gefrorenem Plasma (piFFP/piFGP), 21 TE bis 25 TE 1 0.32 % 1
99.07.36 Transfusion von pathogeninaktiviertem frisch gefrorenem Plasma (piFFP/piFGP), 26 TE bis 30 TE 1 0.32 % 1
99.07.3C Transfusion von pathogeninaktiviertem frisch gefrorenem Plasma (piFFP/piFGP), 51 TE und mehr 1 0.32 % 1
99.10.17 Tägliche Infusion mit thrombolytischer Substanz, mindestens 3 bis 6 Behandlunstage 1 0.32 % 1
99.22.16 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Behandlungstage 1 0.32 % 1
99.22.1B Injektion einer antiinfektiösen Substanz, 28 und mehr Behandlungstage 1 0.32 % 1
99.71.13 Therapeutische Plasmapherese, Plasmaaustausch ausschliesslich mit FFP (qFFP, piFFP) 1 0.32 % 1
99.84.16 Kontaktisolation, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 1 0.32 % 1
99.84.18 Kontaktisolation, 21 und mehr Behandlungstage 1 0.32 % 1
99.84.25 Tröpfchenisolation, bis 6 Behandlungstage 1 0.32 % 1
99.84.46 Einfache protektive Isolierung, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 1 0.32 % 1
99.85 Hyperthermie zur Krebsbehandlung 1 0.32 % 1
99.B5.10 Komplexe endokrinologische Funktionsuntersuchung ohne invasive Katheter-Untersuchung 1 0.32 % 1
99.B5.34 Multimodale Komplexbehandlung bei Diabetes mellitus, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 1 0.32 % 1
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 0.32 % 1
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 1 0.32 % 1
99.B8.20 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 1 0.32 % 1