DRG H63C - Erkrankungen der Leber ausser bösartige Neubildung, Leberzirrhose und bestimmte nichtinfektiöse Hepatitiden oder Evaluationsaufenthalt vor Lebertransplantation, Alter < 16 J.

MDC 07 - Krankheiten und Störungen an hepatobiliärem System und Pankreas

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.844
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 4.2
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.486)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 10 (0.21)
Verlegungsabschlag 0.162


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 142 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.49%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 114 (80.3%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.4%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%


Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 9'484.05 CHF

Median: 5'768.30 CHF

Standardabweichung: 9'185.80 CHF

Homogenitätskoeffizient: 0.51

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.



Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
B159 Virushepatitis A ohne Coma hepaticum 3 2.11 %
B178 Sonstige näher bezeichnete akute Virushepatitis 1 0.70 %
B181 Chronische Virushepatitis B ohne Delta-Virus 1 0.70 %
D1803 Hämangiom: Hepatobiliäres System und Pankreas 5 3.52 %
E806 Sonstige Störungen des Bilirubinstoffwechsels 2 1.41 %
I81 Pfortaderthrombose 4 2.82 %
K710 Toxische Leberkrankheit mit Cholestase 6 4.23 %
K712 Toxische Leberkrankheit mit akuter Hepatitis 1 0.70 %
K714 Toxische Leberkrankheit mit chronischer lobulärer Hepatitis 1 0.70 %
K719 Toxische Leberkrankheit, nicht näher bezeichnet 2 1.41 %
K720 Akutes und subakutes Leberversagen 7 4.93 %
K750 Leberabszess 3 2.11 %
K752 Unspezifische reaktive Hepatitis 1 0.70 %
K754 Autoimmune Hepatitis 9 6.34 %
K758 Sonstige näher bezeichnete entzündliche Leberkrankheiten 1 0.70 %
K759 Entzündliche Leberkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
K760 Fettleber [fettige Degeneration], anderenorts nicht klassifiziert 4 2.82 %
K766 Portale Hypertonie 8 5.63 %
K767 Hepatorenales Syndrom 1 0.70 %
K768 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leber 2 1.41 %
P593 Neugeborenenikterus durch Muttermilch-Inhibitor 3 2.11 %
Q440 Agenesie, Aplasie und Hypoplasie der Gallenblase 1 0.70 %
Q444 Choledochuszyste 2 1.41 %
Q447 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Leber 4 2.82 %
R160 Hepatomegalie, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.70 %
R162 Hepatomegalie verbunden mit Splenomegalie, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.41 %
S3611 Prellung und Hämatom der Leber 36 25.35 %
S3612 Rissverletzung der Leber, nicht näher bezeichnet 3 2.11 %
S3613 Leichte Rissverletzung der Leber 4 2.82 %
S3614 Mittelschwere Rissverletzung der Leber 9 6.34 %
S3615 Schwere Rissverletzung der Leber 13 9.15 %
S3616 Sonstige Verletzungen der Leber 1 0.70 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 28 19.72 %
V99 Transportmittelunfall 21 14.79 %
S060 Gehirnerschütterung 12 8.45 %
W649 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften belebter Objekte 9 6.34 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 7 4.93 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 7 4.93 %
I982 Ösophagus- und Magenvarizen bei anderenorts klassifizierten Krankheiten, ohne Angabe einer Blutung 6 4.23 %
Z877 Angeborene Fehlbildungen, Deformitäten oder Chromosomenanomalien in der Eigenanamnese 6 4.23 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 5 3.52 %
S3081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens: Schürfwunde 5 3.52 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 4 2.82 %
E560 Vitamin-E-Mangel 4 2.82 %
S202 Prellung des Thorax 4 2.82 %
Z980 Zustand nach intestinalem Bypass oder intestinaler Anastomose 4 2.82 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 2.11 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 3 2.11 %
D688 Sonstige näher bezeichnete Koagulopathien 3 2.11 %
D6961 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 3 2.11 %
E509 Vitamin-A-Mangel, nicht näher bezeichnet 3 2.11 %
I81 Pfortaderthrombose 3 2.11 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 3 2.11 %
K3188 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Magens und des Duodenums 3 2.11 %
R932 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Leber und der Gallenwege 3 2.11 %
S0081 Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Kopfes: Schürfwunde 3 2.11 %
S0085 Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Kopfes: Prellung 3 2.11 %
S301 Prellung der Bauchdecke 3 2.11 %
S400 Prellung der Schulter und des Oberarmes 3 2.11 %
S5250 Distale Fraktur des Radius: Nicht näher bezeichnet 3 2.11 %
S9081 Sonstige oberflächliche Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes: Schürfwunde 3 2.11 %
A084 Virusbedingte Darminfektion, nicht näher bezeichnet 2 1.41 %
B971 Enteroviren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.41 %
C9101 Akute lymphatische Leukämie [ALL]: In kompletter Remission 2 1.41 %
D1801 Hämangiom: Haut und Unterhaut 2 1.41 %
D62 Akute Blutungsanämie 2 1.41 %
E161 Sonstige Hypoglykämie 2 1.41 %
E561 Vitamin-K-Mangel 2 1.41 %
E722 Störungen des Harnstoffzyklus 2 1.41 %
E830 Störungen des Kupferstoffwechsels 2 1.41 %
E876 Hypokaliämie 2 1.41 %
I983 Ösophagus- und Magenvarizen bei anderenorts klassifizierten Krankheiten, mit Angabe einer Blutung 2 1.41 %
J00 Akute Rhinopharyngitis [Erkältungsschnupfen] 2 1.41 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.41 %
K746 Sonstige und nicht näher bezeichnete Zirrhose der Leber 2 1.41 %
K766 Portale Hypertonie 2 1.41 %
K920 Hämatemesis 2 1.41 %
N133 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose 2 1.41 %
Q442 Atresie der Gallengänge 2 1.41 %
Q878 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungssyndrome, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.41 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 2 1.41 %
R18 Aszites 2 1.41 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 2 1.41 %
R633 Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung 2 1.41 %
R638 Sonstige Symptome, die die Nahrungs- und Flüssigkeitsaufnahme betreffen 2 1.41 %
S0035 Oberflächliche Verletzung der Nase: Prellung 2 1.41 %
S0095 Oberflächliche Verletzung des Kopfes, Teil nicht näher bezeichnet: Prellung 2 1.41 %
S010 Offene Wunde der behaarten Kopfhaut 2 1.41 %
S0679 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: Dauer nicht näher bezeichnet 2 1.41 %
S2232 Fraktur einer sonstigen Rippe 2 1.41 %
S300 Prellung der Lumbosakralgegend und des Beckens 2 1.41 %
S3781 Verletzung: Nebenniere 2 1.41 %
S4081 Sonstige oberflächliche Verletzungen der Schulter und des Oberarmes: Schürfwunde 2 1.41 %
S5081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterarmes: Schürfwunde 2 1.41 %
S700 Prellung der Hüfte 2 1.41 %
S701 Prellung des Oberschenkels 2 1.41 %
S800 Prellung des Knies 2 1.41 %
S8081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterschenkels: Schürfwunde 2 1.41 %
T391 Vergiftung: 4-Aminophenol-Derivate 2 1.41 %
W499 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften unbelebter Objekte 2 1.41 %
X849 Absichtliche Selbstbeschädigung 2 1.41 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 2 1.41 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 2 1.41 %
Z53 Personen, die Einrichtungen des Gesundheitswesens wegen spezifischer Maßnahmen aufgesucht haben, die aber nicht durchgeführt wurden 2 1.41 %
Z63 Andere Kontaktanlässe mit Bezug auf den engeren Familienkreis 2 1.41 %
A090 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs 1 0.70 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 1 0.70 %
A491 Streptokokken- und Enterokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.70 %
B001 Dermatitis vesicularis durch Herpesviren 1 0.70 %
B019 Varizellen ohne Komplikation 1 0.70 %
B07 Viruswarzen 1 0.70 %
B084 Vesikuläre Stomatitis mit Exanthem durch Enteroviren 1 0.70 %
B338 Sonstige näher bezeichnete Viruskrankheiten 1 0.70 %
B348 Sonstige Virusinfektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.70 %
B349 Virusinfektion, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
B370 Candida-Stomatitis 1 0.70 %
B9548 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.70 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.70 %
B963 Haemophilus und Moraxella als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.70 %
B966 Bacteroides fragilis [B. fragilis] und andere gramnegative Anaerobier als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.70 %
B972 Koronaviren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.70 %
B980 Helicobacter pylori [H. pylori] als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.70 %
D1803 Hämangiom: Hepatobiliäres System und Pankreas 1 0.70 %
D376 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Leber, Gallenblase und Gallengänge 1 0.70 %
D509 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
D599 Erworbene hämolytische Anämie, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
D689 Koagulopathie, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.70 %
D728 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leukozyten 1 0.70 %
D731 Hypersplenismus 1 0.70 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 1 0.70 %
E063 Autoimmunthyreoiditis 1 0.70 %
E162 Hypoglykämie, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.70 %
E6689 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
E6691 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 1 0.70 %
E6699 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 1 0.70 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 1 0.70 %
E872 Azidose 1 0.70 %
F321 Mittelgradige depressive Episode 1 0.70 %
F840 Frühkindlicher Autismus 1 0.70 %
F900 Einfache Aktivitäts- und Aufmerksamkeitsstörung 1 0.70 %
G403 Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome 1 0.70 %
G408 Sonstige Epilepsien 1 0.70 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.70 %
I1510 Hypertonie als Folge von sonstigen Nierenkrankheiten: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.70 %
I280 Arteriovenöse Fistel der Lungengefäße 1 0.70 %
I494 Sonstige und nicht näher bezeichnete Extrasystolie 1 0.70 %
I498 Sonstige näher bezeichnete kardiale Arrhythmien 1 0.70 %
I850 Ösophagusvarizen mit Blutung 1 0.70 %
I868 Varizen sonstiger näher bezeichneter Lokalisationen 1 0.70 %
I951 Orthostatische Hypotonie 1 0.70 %
J101 Grippe mit sonstigen Manifestationen an den Atemwegen, saisonale Influenzaviren nachgewiesen 1 0.70 %
J180 Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
J209 Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
J22 Akute Infektion der unteren Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 1 0.70 %
K290 Akute hämorrhagische Gastritis 1 0.70 %
K296 Sonstige Gastritis 1 0.70 %
K298 Duodenitis 1 0.70 %
K358 Akute Appendizitis, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
K4090 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 1 0.70 %
K560 Paralytischer Ileus 1 0.70 %
K590 Obstipation 1 0.70 %
K711 Toxische Leberkrankheit mit Lebernekrose 1 0.70 %
K740 Leberfibrose 1 0.70 %
K759 Entzündliche Leberkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
K760 Fettleber [fettige Degeneration], anderenorts nicht klassifiziert 1 0.70 %
K768 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leber 1 0.70 %
K8051 Gallengangsstein ohne Cholangitis oder Cholezystitis: Mit Gallenwegsobstruktion 1 0.70 %
K830 Cholangitis 1 0.70 %
K831 Verschluss des Gallenganges 1 0.70 %
K900 Zöliakie 1 0.70 %
L0301 Phlegmone an Fingern 1 0.70 %
M8099 Nicht näher bezeichnete Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.70 %
M8281 Osteoporose bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten: Schulterregion 1 0.70 %
N10 Akute tubulointerstitielle Nephritis 1 0.70 %
N1792 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 2 1 0.70 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 1 0.70 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
N911 Sekundäre Amenorrhoe 1 0.70 %
P598 Neugeborenenikterus durch sonstige näher bezeichnete Ursachen 1 0.70 %
Q211 Vorhofseptumdefekt 1 0.70 %
Q2888 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen des Kreislaufsystems 1 0.70 %
Q353 Spalte des weichen Gaumens 1 0.70 %
Q440 Agenesie, Aplasie und Hypoplasie der Gallenblase 1 0.70 %
Q611 Polyzystische Niere, autosomal-rezessiv 1 0.70 %
Q909 Down-Syndrom, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
Q938 Sonstige Deletionen der Autosomen 1 0.70 %
R05 Husten 1 0.70 %
R101 Schmerzen im Bereich des Oberbauches 1 0.70 %
R17 Gelbsucht, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
R412 Retrograde Amnesie 1 0.70 %
R42 Schwindel und Taumel 1 0.70 %
R5088 Sonstiges näher bezeichnetes Fieber 1 0.70 %
R51 Kopfschmerz 1 0.70 %
R628 Sonstiges Ausbleiben der erwarteten physiologischen Entwicklung 1 0.70 %
R688 Sonstige näher bezeichnete Allgemeinsymptome 1 0.70 %
R740 Erhöhung der Transaminasenwerte und des Laktat-Dehydrogenase-Wertes [LDH] 1 0.70 %
R748 Sonstige abnorme Serumenzymwerte 1 0.70 %
R760 Erhöhter Antikörpertiter 1 0.70 %
R768 Sonstige näher bezeichnete abnorme immunologische Serumbefunde 1 0.70 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 1 0.70 %
R91 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Lunge 1 0.70 %
R937 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik sonstiger Abschnitte des Muskel-Skelett-Systems 1 0.70 %
S0005 Oberflächliche Verletzung der behaarten Kopfhaut: Prellung 1 0.70 %
S001 Prellung des Augenlides und der Periokularregion 1 0.70 %
S0058 Oberflächliche Verletzung der Lippe und der Mundhöhle: Sonstige 1 0.70 %
S007 Multiple oberflächliche Verletzungen des Kopfes 1 0.70 %
S0121 Offene Wunde: Äußere Haut der Nase 1 0.70 %
S0149 Offene Wunde: Sonstige und mehrere Teile der Wange und der Temporomandibularregion 1 0.70 %
S0154 Offene Wunde: Zunge und Mundboden 1 0.70 %
S0180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Kopfes 1 0.70 %
S020 Schädeldachfraktur 1 0.70 %
S050 Verletzung der Konjunktiva und Abrasio corneae ohne Angabe eines Fremdkörpers 1 0.70 %
S0670 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: Weniger als 30 Minuten 1 0.70 %
S134 Verstauchung und Zerrung der Halswirbelsäule 1 0.70 %
S2031 Sonstige oberflächliche Verletzungen der vorderen Thoraxwand: Schürfwunde 1 0.70 %
S2081 Oberflächliche Verletzung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Thorax: Schürfwunde 1 0.70 %
S270 Traumatischer Pneumothorax 1 0.70 %
S2731 Prellung und Hämatom der Lunge 1 0.70 %
S302 Prellung der äußeren Genitalorgane 1 0.70 %
S3611 Prellung und Hämatom der Leber 1 0.70 %
S3629 Verletzung des Pankreas: Sonstige und mehrere Teile 1 0.70 %
S3701 Prellung und Hämatom der Niere 1 0.70 %
S3702 Rissverletzung der Niere 1 0.70 %
S399 Nicht näher bezeichnete Verletzung des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 0.70 %
S5180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Unterarmes 1 0.70 %
S5212 Fraktur des proximalen Endes des Radius: Kollum 1 0.70 %
S6261 Fraktur eines sonstigen Fingers: Proximale Phalanx 1 0.70 %
S7081 Sonstige oberflächliche Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels: Schürfwunde 1 0.70 %
S801 Prellung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Unterschenkels 1 0.70 %
S903 Prellung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Fußes 1 0.70 %
T827 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 0.70 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 1 0.70 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 1 0.70 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 1 0.70 %
Z031 Beobachtung bei Verdacht auf bösartige Neubildung 1 0.70 %
Z038 Beobachtung bei sonstigen Verdachtsfällen 1 0.70 %
Z048 Untersuchung und Beobachtung aus sonstigen näher bezeichneten Gründen 1 0.70 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 1 0.70 %
Z251 Notwendigkeit der Impfung gegen Grippe [Influenza] 1 0.70 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 1 0.70 %
Z437 Versorgung einer künstlichen Vagina 1 0.70 %
Z856 Leukämie in der Eigenanamnese 1 0.70 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 1 0.70 %
Z918 Sonstige näher bezeichnete Risikofaktoren in der Eigenanamnese, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.70 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 1 0.70 %
Z931 Vorhandensein eines Gastrostomas 1 0.70 %
Z944 Zustand nach Lebertransplantation 1 0.70 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 1 0.70 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 1 0.70 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 21 14.79 % 21
50.11.11 Nadelbiopsie an der Leber, perkutan 13 9.15 % 13
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 9 6.34 % 9
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 9 6.34 % 9
99.B8.20 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 9 6.34 % 9
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 8 5.63 % 8
99.84.15 Kontaktisolation, bis 6 Behandlungstage 8 5.63 % 8
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 6 4.23 % 7
50.11.09 Geschlossene [Nadel-] Biopsie an der Leber, sonstige 5 3.52 % 5
88.97.20 Magnetresonanz-Cholangiopankreatikographie (MRCP) 5 3.52 % 5
93.92.12 Balancierte Anästhesie 5 3.52 % 5
99.84.25 Tröpfchenisolation, bis 6 Behandlungstage 5 3.52 % 5
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 4 2.82 % 4
93.92.11 Inhalationsanästhesie 4 2.82 % 4
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 3 2.11 % 3
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 3 2.11 % 3
92.15 Lungen-Szintigraphie 3 2.11 % 3
99.05.41 Transfusion von Thrombozytenkonzentraten, 1 Konzentrat 3 2.11 % 3
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 3 2.11 % 3
00.99.93 Elastographie 2 1.41 % 2
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 2 1.41 % 2
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 2 1.41 % 3
87.04.11 Computertomographie des Halses 2 1.41 % 2
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 2 1.41 % 2
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 2 1.41 % 4
88.76.11 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) mit Gefäss-Sonographie 2 1.41 % 2
93.92.13 Analgosedierung 2 1.41 % 3
93.92.14 Klinische Untersuchung in Allgemeinanästhesie 2 1.41 % 2
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 2 1.41 % 2
99.0A Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 2 1.41 % 2
99.18 Injektion oder Infusion von Elektrolyten 2 1.41 % 2
99.A2.10 Basisdiagnostik bei unklarem Symptomkomplex bei Kindern ohne weitere Massnahmen 2 1.41 % 2
00.99.10 Reoperation 1 0.70 % 1
08.81 Lineare Naht einer Risswunde von Augenlid oder Augenbraue 1 0.70 % 1
34.91 Pleurale Punktion 1 0.70 % 1
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 1 0.70 % 1
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 0.70 % 1
42.33.20 Endoskopische Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe am Ösophagus, Elektro-, Thermo- und Kryoablation 1 0.70 % 1
42.33.29 Endoskopische Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe am Ösophagus, sonstige Verfahren 1 0.70 % 1
45.25 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dickdarm 1 0.70 % 1
50.91 Perkutane Leberaspiration 1 0.70 % 1
55.23 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an der Niere 1 0.70 % 1
79.02 Geschlossene Reposition einer Fraktur an Radius und Ulna ohne innere Knochenfixation 1 0.70 % 1
79.04 Geschlossene Reposition einer Fingerfraktur ohne innere Knochenfixation 1 0.70 % 1
86.11 Biopsie an Haut und Subkutangewebe 1 0.70 % 1
86.2B.1D Débridement, kleinflächig, am Fuss 1 0.70 % 1
86.2B.1E Débridement, kleinflächig, an anderer Lokalisation 1 0.70 % 1
86.31.1D Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, ohne primären Wundverschluss, am Fuss 1 0.70 % 1
86.52.11 Primärnaht an Haut und Subkutangewebe des Kopfes 1 0.70 % 1
87.03 Computertomographie des Schädels 1 0.70 % 1
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 1 0.70 % 1
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 1 0.70 % 1
88.72.29 Echokardiographie, transösophageal, sonstige 1 0.70 % 1
88.74.20 Diagnostischer Ultraschall des Verdauungstrakts, transabdominale Sonographie, ohne Punktion 1 0.70 % 1
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 0.70 % 1
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 1 0.70 % 1
88.97.12 Ganzkörper-MRI 1 0.70 % 1
89.38.14 Nächtliche Pulsoxymetrie 1 0.70 % 1
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 1 0.70 % 1
93.9B Massnahmen zur Sicherung der grossen Atemwege zur Beatmung 1 0.70 % 1
93.A3.09 Akutschmerzbehandlung, sonstige 1 0.70 % 1
93.A3.31 Komplexe Akutschmerzbehandlung, von mehr als 48 Std bis 6 Behandlungstage 1 0.70 % 1
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.70 % 1
94.8X.32 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mehr als 4 Stunden 1 0.70 % 1
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 1 0.70 % 1
97.02 Ersetzen eines Gastrostomietubus 1 0.70 % 1
99.07.21 Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 1 TE bis 5 TE 1 0.70 % 1
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 1 0.70 % 1
99.1A Injektion, Infusion oder orale Gabe von Beta-Blocker zur Therapie des infantilen Hämangioms beim Neugeborenen und Säugling 1 0.70 % 1
99.22.16 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Behandlungstage 1 0.70 % 1
99.A5.21 Basisabklärung bei Risiko- und Gefährdungssituation im Neugeborenen-, Säuglings-, Kindes- und Jugendlichenalter 1 0.70 % 1