DRG H05B - Laparotomie und mässig komplexe Eingriffe an Gallenblase und Gallenwegen

MDC 07 - Krankheiten und Störungen an hepatobiliärem System und Pankreas

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 1.584
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 7.3
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.555)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 17 (0.115)
Verlegungsabschlag 0.149


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 124 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.43%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 122 (98.4%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.43%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%


Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 18'306.05 CHF

Median: 14'705.80 CHF

Standardabweichung: 10'821.35 CHF

Homogenitätskoeffizient: 0.63

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.



Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C220 Leberzellkarzinom 1 0.81 %
C221 Intrahepatisches Gallengangskarzinom 1 0.81 %
C250 Bösartige Neubildung: Pankreaskopf 6 4.84 %
C251 Bösartige Neubildung: Pankreaskörper 2 1.61 %
C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 1 0.81 %
D015 Carcinoma in situ: Leber, Gallenblase und Gallengänge 1 0.81 %
D135 Gutartige Neubildung: Extrahepatische Gallengänge und Gallenblase 6 4.84 %
D1803 Hämangiom: Hepatobiliäres System und Pankreas 1 0.81 %
K703 Alkoholische Leberzirrhose 1 0.81 %
K746 Sonstige und nicht näher bezeichnete Zirrhose der Leber 2 1.61 %
K8000 Gallenblasenstein mit akuter Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 22 17.74 %
K8001 Gallenblasenstein mit akuter Cholezystitis: Mit Gallenwegsobstruktion 9 7.26 %
K8010 Gallenblasenstein mit sonstiger Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 20 16.13 %
K8011 Gallenblasenstein mit sonstiger Cholezystitis: Mit Gallenwegsobstruktion 13 10.48 %
K8020 Gallenblasenstein ohne Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 4 3.23 %
K8021 Gallenblasenstein ohne Cholezystitis: Mit Gallenwegsobstruktion 3 2.42 %
K8031 Gallengangsstein mit Cholangitis: Mit Gallenwegsobstruktion 4 3.23 %
K8040 Gallengangsstein mit Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 2 1.61 %
K8041 Gallengangsstein mit Cholezystitis: Mit Gallenwegsobstruktion 4 3.23 %
K8050 Gallengangsstein ohne Cholangitis oder Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 5 4.03 %
K8051 Gallengangsstein ohne Cholangitis oder Cholezystitis: Mit Gallenwegsobstruktion 3 2.42 %
K810 Akute Cholezystitis 3 2.42 %
K811 Chronische Cholezystitis 1 0.81 %
K823 Gallenblasenfistel 3 2.42 %
K831 Verschluss des Gallenganges 1 0.81 %
K838 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Gallenwege 1 0.81 %
K8590 Akute Pankreatitis, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer Organkomplikation 1 0.81 %
K868 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Pankreas 1 0.81 %
S3617 Verletzung: Gallenblase 1 0.81 %
S3618 Verletzung: Gallengang 1 0.81 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
K660 Peritoneale Adhäsionen 35 28.23 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 25 20.16 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 17 13.71 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 16 12.90 %
D62 Akute Blutungsanämie 12 9.68 %
E876 Hypokaliämie 12 9.68 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 11 8.87 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 11 8.87 %
K8010 Gallenblasenstein mit sonstiger Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 10 8.06 %
K8040 Gallengangsstein mit Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 10 8.06 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 9 7.26 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 8 6.45 %
Z980 Zustand nach intestinalem Bypass oder intestinaler Anastomose 8 6.45 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 7 5.65 %
K8041 Gallengangsstein mit Cholezystitis: Mit Gallenwegsobstruktion 7 5.65 %
K821 Hydrops der Gallenblase 7 5.65 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 7 5.65 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 6 4.84 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 6 4.84 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 6 4.84 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 6 4.84 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 6 4.84 %
K650 Akute Peritonitis 6 4.84 %
K811 Chronische Cholezystitis 6 4.84 %
K823 Gallenblasenfistel 6 4.84 %
S3617 Verletzung: Gallenblase 6 4.84 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 6 4.84 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 5 4.03 %
K429 Hernia umbilicalis ohne Einklemmung und ohne Gangrän 5 4.03 %
K831 Verschluss des Gallenganges 5 4.03 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 5 4.03 %
R33 Harnverhaltung 5 4.03 %
R571 Hypovolämischer Schock 5 4.03 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 5 4.03 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 5 4.03 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 5 4.03 %
C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 4 3.23 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 4 3.23 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 4 3.23 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 4 3.23 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 4 3.23 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 4 3.23 %
K8011 Gallenblasenstein mit sonstiger Cholezystitis: Mit Gallenwegsobstruktion 4 3.23 %
N40 Prostatahyperplasie 4 3.23 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 4 3.23 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 4 3.23 %
Z871 Krankheiten des Verdauungssystems in der Eigenanamnese 4 3.23 %
Z904 Verlust anderer Teile des Verdauungstraktes 4 3.23 %
C780 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 3 2.42 %
C786 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums 3 2.42 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 3 2.42 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 3 2.42 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 3 2.42 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 3 2.42 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 3 2.42 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 3 2.42 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 3 2.42 %
K432 Narbenhernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän 3 2.42 %
N1799 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium nicht näher bezeichnet 3 2.42 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 3 2.42 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 3 2.42 %
Z903 Verlust von Teilen des Magens 3 2.42 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 3 2.42 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 3 2.42 %
Z9688 Vorhandensein von sonstigen näher bezeichneten funktionellen Implantaten 3 2.42 %
A4151 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 2 1.61 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 2 1.61 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, und Enterokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.61 %
B963 Haemophilus und Moraxella als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.61 %
C772 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intraabdominale Lymphknoten 2 1.61 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 2 1.61 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 2 1.61 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 2 1.61 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 2 1.61 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 2 1.61 %
E872 Azidose 2 1.61 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 2 1.61 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 2 1.61 %
F410 Panikstörung [episodisch paroxysmale Angst] 2 1.61 %
G632 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 2 1.61 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 2 1.61 %
I350 Aortenklappenstenose 2 1.61 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 2 1.61 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 2 1.61 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 2 1.61 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke 200 m und mehr 2 1.61 %
I7022 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke weniger als 200 m 2 1.61 %
I959 Hypotonie, nicht näher bezeichnet 2 1.61 %
I983 Ösophagus- und Magenvarizen bei anderenorts klassifizierten Krankheiten, mit Angabe einer Blutung 2 1.61 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 2 1.61 %
J981 Lungenkollaps 2 1.61 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 2 1.61 %
K3188 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Magens und des Duodenums 2 1.61 %
K551 Chronische Gefäßkrankheiten des Darmes 2 1.61 %
K566 Sonstige und nicht näher bezeichnete intestinale Obstruktion 2 1.61 %
K658 Sonstige Peritonitis 2 1.61 %
K750 Leberabszess 2 1.61 %
K766 Portale Hypertonie 2 1.61 %
K8050 Gallengangsstein ohne Cholangitis oder Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 2 1.61 %
K8051 Gallengangsstein ohne Cholangitis oder Cholezystitis: Mit Gallenwegsobstruktion 2 1.61 %
K828 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Gallenblase 2 1.61 %
K838 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Gallenwege 2 1.61 %
K8510 Biliäre akute Pankreatitis: Ohne Angabe einer Organkomplikation 2 1.61 %
K8580 Sonstige akute Pankreatitis: Ohne Angabe einer Organkomplikation 2 1.61 %
K913 Postoperativer Darmverschluss 2 1.61 %
M545 Kreuzschmerz 2 1.61 %
N1793 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 3 2 1.61 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 2 1.61 %
N281 Zyste der Niere 2 1.61 %
R740 Erhöhung der Transaminasenwerte und des Laktat-Dehydrogenase-Wertes [LDH] 2 1.61 %
S3681 Verletzung: Peritoneum 2 1.61 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.61 %
T8588 Sonstige Komplikationen durch interne Prothesen, Implantate oder Transplantate, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.61 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 2 1.61 %
Z850 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 2 1.61 %
Z885 Allergie gegenüber Betäubungsmittel in der Eigenanamnese 2 1.61 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 2 1.61 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 1 0.81 %
A4158 Sepsis: Sonstige gramnegative Erreger 1 0.81 %
A46 Erysipel [Wundrose] 1 0.81 %
A630 Anogenitale (venerische) Warzen 1 0.81 %
B359 Dermatophytose, nicht näher bezeichnet 1 0.81 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 1 0.81 %
C169 Bösartige Neubildung: Magen, nicht näher bezeichnet 1 0.81 %
C19 Bösartige Neubildung am Rektosigmoid, Übergang 1 0.81 %
C20 Bösartige Neubildung des Rektums 1 0.81 %
C509 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet 1 0.81 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 1 0.81 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 1 0.81 %
C9110 Chronische lymphatische Leukämie vom B-Zell-Typ [CLL]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.81 %
C97 Bösartige Neubildungen als Primärtumoren an mehreren Lokalisationen 1 0.81 %
D051 Carcinoma in situ der Milchgänge 1 0.81 %
D131 Gutartige Neubildung: Magen 1 0.81 %
D134 Gutartige Neubildung: Leber 1 0.81 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 1 0.81 %
D518 Sonstige Vitamin-B12-Mangelanämien 1 0.81 %
D568 Sonstige Thalassämien 1 0.81 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 1 0.81 %
D689 Koagulopathie, nicht näher bezeichnet 1 0.81 %
D6960 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.81 %
D6980 Hämorrhagische Diathese durch Thrombozytenaggregationshemmer 1 0.81 %
D706 Sonstige Neutropenie 1 0.81 %
D731 Hypersplenismus 1 0.81 %
E042 Nichttoxische mehrknotige Struma 1 0.81 %
E1072 Diabetes mellitus, Typ 1: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 1 0.81 %
E1172 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 1 0.81 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.81 %
E1390 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.81 %
E1490 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.81 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.81 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 1 0.81 %
E612 Magnesiummangel 1 0.81 %
E6689 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 1 0.81 %
E6691 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 1 0.81 %
E6692 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 0.81 %
E738 Sonstige Laktoseintoleranz 1 0.81 %
E784 Sonstige Hyperlipidämien 1 0.81 %
E804 Gilbert-Meulengracht-Syndrom 1 0.81 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 1 0.81 %
E86 Volumenmangel 1 0.81 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 1 0.81 %
F067 Leichte kognitive Störung 1 0.81 %
F131 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Schädlicher Gebrauch 1 0.81 %
F205 Schizophrenes Residuum 1 0.81 %
F331 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig mittelgradige Episode 1 0.81 %
F338 Sonstige rezidivierende depressive Störungen 1 0.81 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.81 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 1 0.81 %
F6031 Emotional instabile Persönlichkeitsstörung: Borderline-Typ 1 0.81 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 1 0.81 %
G401 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen 1 0.81 %
I1091 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.81 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.81 %
I1191 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.81 %
I1200 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.81 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 1 0.81 %
I2520 Alter Myokardinfarkt: 29 Tage bis unter 4 Monate zurückliegend 1 0.81 %
I2521 Alter Myokardinfarkt: 4 Monate bis unter 1 Jahr zurückliegend 1 0.81 %
I259 Chronische ischämische Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.81 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 1 0.81 %
I361 Nichtrheumatische Trikuspidalklappeninsuffizienz 1 0.81 %
I460 Herzstillstand mit erfolgreicher Wiederbelebung 1 0.81 %
I472 Ventrikuläre Tachykardie 1 0.81 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 1 0.81 %
I493 Ventrikuläre Extrasystolie 1 0.81 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 1 0.81 %
I6788 Sonstige näher bezeichnete zerebrovaskuläre Krankheiten 1 0.81 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, ohne Beschwerden 1 0.81 %
I7029 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 1 0.81 %
I712 Aneurysma der Aorta thoracica, ohne Angabe einer Ruptur 1 0.81 %
I771 Arterienstriktur 1 0.81 %
I792 Periphere Angiopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.81 %
I8080 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis oberflächlicher Gefäße der oberen Extremitäten 1 0.81 %
I868 Varizen sonstiger näher bezeichneter Lokalisationen 1 0.81 %
I898 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Krankheiten der Lymphgefäße und Lymphknoten 1 0.81 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.81 %
J351 Hyperplasie der Gaumenmandeln 1 0.81 %
J42 Nicht näher bezeichnete chronische Bronchitis 1 0.81 %
J4409 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.81 %
J4483 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=70 % des Sollwertes 1 0.81 %
J4489 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.81 %
J4491 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >=35 % und <50 % des Sollwertes 1 0.81 %
J4492 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 1 0.81 %
J4493 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >=70 % des Sollwertes 1 0.81 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 1 0.81 %
J81 Lungenödem 1 0.81 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.81 %
K20 Ösophagitis 1 0.81 %
K296 Sonstige Gastritis 1 0.81 %
K317 Polyp des Magens und des Duodenums 1 0.81 %
K4390 Epigastrische Hernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.81 %
K458 Sonstige näher bezeichnete abdominale Hernien ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.81 %
K550 Akute Gefäßkrankheiten des Darmes 1 0.81 %
K564 Sonstige Obturation des Darmes 1 0.81 %
K565 Intestinale Adhäsionen [Briden] mit Obstruktion 1 0.81 %
K5730 Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 1 0.81 %
K598 Sonstige näher bezeichnete funktionelle Darmstörungen 1 0.81 %
K661 Hämoperitoneum 1 0.81 %
K668 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Peritoneums 1 0.81 %
K729 Leberversagen, nicht näher bezeichnet 1 0.81 %
K759 Entzündliche Leberkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.81 %
K768 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leber 1 0.81 %
K8000 Gallenblasenstein mit akuter Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 1 0.81 %
K8020 Gallenblasenstein ohne Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 1 0.81 %
K8021 Gallenblasenstein ohne Cholezystitis: Mit Gallenwegsobstruktion 1 0.81 %
K8030 Gallengangsstein mit Cholangitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 1 0.81 %
K824 Cholesteatose der Gallenblase 1 0.81 %
K833 Fistel des Gallenganges 1 0.81 %
K862 Pankreaszyste 1 0.81 %
K868 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Pankreas 1 0.81 %
K910 Erbrechen nach gastrointestinalem chirurgischem Eingriff 1 0.81 %
K9183 Insuffizienzen von Anastomosen und Nähten nach Operationen am sonstigen Verdauungstrakt 1 0.81 %
K9188 Sonstige Krankheiten des Verdauungssystems nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.81 %
L022 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Rumpf 1 0.81 %
L270 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 0.81 %
L299 Pruritus, nicht näher bezeichnet 1 0.81 %
L304 Intertriginöses Ekzem 1 0.81 %
L509 Urtikaria, nicht näher bezeichnet 1 0.81 %
L910 Hypertrophe Narbe 1 0.81 %
M171 Sonstige primäre Gonarthrose 1 0.81 %
M4182 Sonstige Formen der Skoliose: Zervikalbereich 1 0.81 %
M8109 Postmenopausale Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.81 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.81 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 1 0.81 %
N1783 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 3 1 0.81 %
N1789 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium nicht näher bezeichnet 1 0.81 %
N1791 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 1 1 0.81 %
N1792 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 2 1 0.81 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 1 0.81 %
N189 Chronische Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.81 %
N994 Peritoneale Adhäsionen im Becken nach medizinischen Maßnahmen 1 0.81 %
Q063 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Cauda equina 1 0.81 %
Q433 Angeborene Fehlbildungen, die die Darmfixation betreffen 1 0.81 %
Q453 Sonstige angeborene Fehlbildungen des Pankreas und des Ductus pancreaticus 1 0.81 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.81 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 1 0.81 %
R160 Hepatomegalie, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.81 %
R18 Aszites 1 0.81 %
R1980 Abdominales Kompartmentsyndrom 1 0.81 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 1 0.81 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 1 0.81 %
R442 Sonstige Halluzinationen 1 0.81 %
R55 Synkope und Kollaps 1 0.81 %
R572 Septischer Schock 1 0.81 %
R601 Generalisiertes Ödem 1 0.81 %
R609 Ödem, nicht näher bezeichnet 1 0.81 %
R634 Abnorme Gewichtsabnahme 1 0.81 %
R651 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 1 0.81 %
R652 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] nichtinfektiöser Genese ohne Organkomplikationen 1 0.81 %
R739 Hyperglykämie, nicht näher bezeichnet 1 0.81 %
R770 Veränderungen der Albumine 1 0.81 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 1 0.81 %
R845 Abnorme Befunde in Untersuchungsmaterialien aus Atemwegen und Thorax: Abnorme mikrobiologische Befunde 1 0.81 %
R943 Abnorme Ergebnisse von kardiovaskulären Funktionsprüfungen 1 0.81 %
S2244 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von vier und mehr Rippen 1 0.81 %
S270 Traumatischer Pneumothorax 1 0.81 %
S300 Prellung der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 0.81 %
S311 Offene Wunde der Bauchdecke 1 0.81 %
S358 Verletzung sonstiger Blutgefäße in Höhe des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 0.81 %
S3618 Verletzung: Gallengang 1 0.81 %
S3640 Verletzung: Dünndarm, Teil nicht näher bezeichnet 1 0.81 %
S3649 Verletzung: Sonstiger und mehrere Teile des Dünndarmes 1 0.81 %
S3652 Verletzung: Colon transversum 1 0.81 %
S3682 Verletzung: Mesenterium 1 0.81 %
S5180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Unterarmes 1 0.81 %
S860 Verletzung der Achillessehne 1 0.81 %
T812 Versehentliche Stich- oder Risswunde während eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.81 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.81 %
T855 Mechanische Komplikation durch gastrointestinale Prothesen, Implantate oder Transplantate 1 0.81 %
T8578 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige interne Prothesen, Implantate oder Transplantate 1 0.81 %
T888 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen bei chirurgischen Eingriffen und medizinischer Behandlung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.81 %
U601 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie A 1 0.81 %
U619 Anzahl der (CD4+-)T-Helferzellen nicht näher bezeichnet 1 0.81 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 1 0.81 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 1 0.81 %
X849 Absichtliche Selbstbeschädigung 1 0.81 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 1 0.81 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 1 0.81 %
Z4388 Versorgung sonstiger künstlicher Körperöffnungen 1 0.81 %
Z478 Sonstige näher bezeichnete orthopädische Nachbehandlung 1 0.81 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 1 0.81 %
Z720 Probleme mit Bezug auf: Konsum von Alkohol, Tabak, Arzneimitteln oder Drogen 1 0.81 %
Z73 Probleme mit Bezug auf Schwierigkeiten bei der Lebensbewältigung 1 0.81 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 1 0.81 %
Z881 Allergie gegenüber anderen Antibiotika in der Eigenanamnese 1 0.81 %
Z886 Allergie gegenüber Analgetikum in der Eigenanamnese 1 0.81 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 1 0.81 %
Z933 Vorhandensein eines Kolostomas 1 0.81 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 1 0.81 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
51.23 Laparoskopische Cholezystektomie 66 53.23 % 66
87.53 Intraoperative Cholangiographie 42 33.87 % 43
51.44.21 Inzision des Ductus cysticus und der Ducti hepatici zur Steinentfernung, laparoskopisch 26 20.97 % 26
51.41.21 Inzision des Ductus choledochus mit Steinentfernung, laparoskopisch 17 13.71 % 17
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 17 13.71 % 17
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 15 12.10 % 16
00.99.10 Reoperation 12 9.68 % 12
54.25 Peritoneallavage 12 9.68 % 12
89.82 Histopathologische Untersuchung 10 8.06 % 11
51.93 Verschluss einer anderen Gallenfistel 9 7.26 % 9
54.13 Laparotomie mit Drainage 9 7.26 % 9
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 9 7.26 % 9
51.22.10 Cholezystektomie ohne operative Revision der Gallengänge 8 6.45 % 8
51.41.11 Inzision des Ductus choledochus mit Steinentfernung, offen chirurgisch 8 6.45 % 8
51.85 Endoskopische Sphinkterotomie und Papillotomie 8 6.45 % 8
51.88 Endoskopische Extraktion von Stein(en) aus den Gallenwegen 8 6.45 % 8
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 8 6.45 % 8
51.62 Exzision der Ampulla Vateri (mit Reimplantation des Ductus choledochus) 7 5.65 % 7
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 7 5.65 % 7
88.97.20 Magnetresonanz-Cholangiopankreatikographie (MRCP) 7 5.65 % 7
97.55 Entfernen eines T-Drain, eines anderen Gallengangtubus oder eines Leberdrains 7 5.65 % 7
51.04 Sonstige Cholezystotomie 6 4.84 % 6
51.22.11 Cholezystektomie mit operativer Revision der Gallengänge 6 4.84 % 6
51.81 Dilatation des Sphincter Oddii 6 4.84 % 7
54.11 Probelaparotomie 6 4.84 % 6
88.74.15 Endosonographie der Gallenwege 6 4.84 % 7
93.57.13 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, bis 6 Behandlungstage 6 4.84 % 6
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 6 4.84 % 6
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 6 4.84 % 6
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 5 4.03 % 5
51.02 Cholezystostomie durch Trokar 5 4.03 % 5
51.91 Versorgung einer Gallenblasenverletzung 5 4.03 % 5
51.98.12 Sonstige perkutane Massnahmen an den Gallenwegen, Perkutan-transhepatische Einlage einer Drainage in den Gallengang 5 4.03 % 8
54.12.11 Laparotomie zur Stillung einer postoperativen Blutung 5 4.03 % 6
54.51 Lösung von peritonealen Adhäsionen, laparoskopisch 5 4.03 % 5
87.51 Perkutane transhepatische Cholangiographie 5 4.03 % 6
00.9A.14 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, laparoskopisch oder thorakoskopisch 4 3.23 % 4
51.19.20 Endoskopie der Gallenwege durch Inzision der Gallenwege, der Gallenblase oder über den Zystikusstumpf 4 3.23 % 4
51.49.21 Inzision des Ductus cysticus und der Ducti hepatici zur Behebung einer Obstruktion, laparoskopisch 4 3.23 % 4
51.99.12 Einlage einer Drainage in den Gallengang 4 3.23 % 4
54.52 Lösung von peritonealen Adhäsionen, offen chirurgisch 4 3.23 % 5
93.A3.31 Komplexe Akutschmerzbehandlung, von mehr als 48 Std bis 6 Behandlungstage 4 3.23 % 4
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 4 3.23 % 4
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 4 3.23 % 4
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 4 3.23 % 4
99.B8.13 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 185 bis 360 Aufwandspunkte 4 3.23 % 4
00.9A.13 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, offen chirurgisch 3 2.42 % 3
03.91.11 Injektion von Anästhetikum und Analgetikum in den Spinalkanal zur Schmerztherapie 3 2.42 % 3
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 3 2.42 % 3
51.03 Sonstige Cholezystostomie 3 2.42 % 3
51.24 Partielle laparoskopische Cholezystektomie 3 2.42 % 3
51.79 Plastische Rekonstruktion des Ductus cysticus und der Ducti hepatici 3 2.42 % 3
51.87.10 Endoskopische Einlage oder Wechsel von nicht selbstexpandierendem Stent in den Gallengang, 1 Stent 3 2.42 % 4
53.42.11 Operation einer Umbilikalhernie, offen chirurgisch, ohne Implantation von Membranen oder Netzen 3 2.42 % 3
53.61.11 Operation einer Narbenhernie, mit Implantation von Membranen oder Netzen, offen chirurgisch 3 2.42 % 3
54.12.99 Relaparotomie, sonstige 3 2.42 % 3
54.19 Laparotomie, sonstige 3 2.42 % 3
54.3X.19 Sonstige Exzision von Läsion oder Gewebe an Bauchwand oder Nabel 3 2.42 % 3
54.64.10 Naht am Peritoneum, Naht von Mesenterium, Omentum majus oder minus (nach Verletzung) 3 2.42 % 3
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 3 2.42 % 3
86.88.I5 Operative Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung in Regional- oder Allgemeinanästhesie, an Haut und Subkutangewebe 3 2.42 % 3
86.88.J3 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, an Haut und Subkutangewebe 3 2.42 % 3
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 3 2.42 % 3
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 3 2.42 % 3
88.74.30 Diagnostischer Ultraschall des Verdauungstrakts, flexible Endosonographie, ohne Punktion 3 2.42 % 3
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 2 1.61 % 2
38.86.19 Sonstiger chirurgischer Verschluss von viszeralen Arterien, sonstige 2 1.61 % 2
38.91 Arterielle Katheterisation 2 1.61 % 2
45.13.30 Enteroskopie einfach 2 1.61 % 2
45.62 Sonstige Teilresektion am Dünndarm 2 1.61 % 2
46.73 Naht einer Dünndarmverletzung, ausgenommen Duodenum 2 1.61 % 3
50.11.11 Nadelbiopsie an der Leber, perkutan 2 1.61 % 2
50.14 Laparoskopische Leberbiopsie 2 1.61 % 2
51.42.21 Inzision des Ductus choledochus mit Behebung einer anderen Obstruktion, laparoskopisch 2 1.61 % 2
51.61 Exzision eines Zystikusrestes 2 1.61 % 2
51.84 Endoskopische Dilatation von Gallengang und Ampulla Vateri 2 1.61 % 2
51.97 Perkutane (transhepatische) Extraktion von Stein(en) aus den Gallenwegen 2 1.61 % 2
51.9A.21 Perkutan-transhepatische Einlage oder Wechsel von selbstexpandierendem, nicht beschichtetem Stent in den Gallengang, 1 Stent 2 1.61 % 2
53.43.11 Operation einer Umbilikalhernie, laparoskopisch, ohne Implantation von Membranen oder Netzen 2 1.61 % 2
54.21.10 Laparoskopie, Diagnostische Laparoskopie 2 1.61 % 2
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 2 1.61 % 2
54.21.30 Laparoskopie, Laparoskopie mit Drainage 2 1.61 % 2
54.4X.12 Exzision von Omentum 2 1.61 % 2
86.2A.3E Chirurgisches Débridement, grosser Ausdehnung, an anderer Lokalisation 2 1.61 % 2
86.53.1E Sekundärnaht an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisationen 2 1.61 % 2
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 2 1.61 % 2
87.54.99 Sonstige Cholangiographie, sonstige 2 1.61 % 2
88.79.50 Intraoperativer Ultraschall 2 1.61 % 2
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 2 1.61 % 2
93.A3.09 Akutschmerzbehandlung, sonstige 2 1.61 % 2
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 1.61 % 2
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 2 1.61 % 2
99.0A Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 2 1.61 % 2
99.22.18 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 2 1.61 % 2
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 1 0.81 % 1
00.99.50 Anwendung eines OP-Roboters 1 0.81 % 1
00.9A.22 Nicht resorbierbares Material mit antimikrobieller Beschichtung 1 0.81 % 1
00.9A.24 Nicht resorbierbares Material, mit sonstiger Beschichtung 1 0.81 % 1
00.9A.25 Composite-Material 1 0.81 % 1
31.42.10 Laryngoskopie 1 0.81 % 1
33.24.10 Tracheobronchoskopie (flexibel) (starr) mit Bürste zur Sekret oder Probenentnahme 1 0.81 % 1
33.24.13 Tracheobronchoskopie (flexibel) (starr) mit (Exzisions-) Biopsie 1 0.81 % 1
33.24.14 Tracheobronchoskopie (flexibel) (starr) mit transbronchiale Nadelaspiration 1 0.81 % 1
38.86.12 Sonstiger chirurgischer Verschluss der A. gastrica 1 0.81 % 1
38.86.99 Sonstiger chirurgischer Verschluss von abdominalen Arterien, sonstige 1 0.81 % 1
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 1 0.81 % 1
39.9A.11 Implantation oder Wechsel eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 1 0.81 % 1
42.33.29 Endoskopische Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe am Ösophagus, sonstige Verfahren 1 0.81 % 1
43.0 Gastrotomie 1 0.81 % 1
43.99.10 Restgastrektomie nach bariatrischem Voreingriff, offen chirurgisch 1 0.81 % 1
44.29 Pyloroplastik, sonstige 1 0.81 % 1
44.67.20 Laparoskopische Massnahmen zur Rekonstuktion der ösophagogastrischen Sphinkterfunktion, (Hemi-)Fundoplikatio, laparoskopisch 1 0.81 % 1
45.13.99 Sonstige Endoskopie am Dünndarm, sonstige 1 0.81 % 1
45.23 Koloskopie 1 0.81 % 1
45.25 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dickdarm 1 0.81 % 1
45.78.11 Segmentresektion, offen chirurgisch 1 0.81 % 1
45.91 Dünndarm-Dünndarm-Anastomose 1 0.81 % 1
45.98.11 Revision einer Dünndarmanastomose 1 0.81 % 1
46.71 Naht einer Duodenalverletzung 1 0.81 % 1
46.82 Intra-abdominale Manipulation am Dickdarm 1 0.81 % 1
46.99.94 Verschluss Mesolücke bei innerer Hernie, laparoskopisch 1 0.81 % 1
50.11.09 Geschlossene [Nadel-] Biopsie an der Leber, sonstige 1 0.81 % 1
50.11.12 Endosonographische Feinnadelbiopsie an der Leber 1 0.81 % 1
50.25.11 Lokale Leberexzision von 1-2 Herden, je bis zu 4 cm im Durchmesser, laparoskopisch 1 0.81 % 1
51.10 Endoskopische retrograde Cholangiopankreatikographie [ERCP] 1 0.81 % 1
51.11 Endoskopische retrograde Cholangiographie [ERC] 1 0.81 % 1
51.13 Offene Biopsie an Gallenblase oder Gallengängen 1 0.81 % 1
51.82 Pankreatische Sphinkterotomie 1 0.81 % 1
51.87.23 Endoskopische Einlage oder Wechsel von selbstexpandierendem, nicht beschichtetem, Stent in den Gallengang, 1 Stent 1 0.81 % 1
51.95.11 Entfernen einer Endoprothese aus dem Gallengang, perkutan-transhepatisch 1 0.81 % 1
51.99.13 Blutstillung an den Gallengängen 1 0.81 % 1
51.9A.22 Perkutan-transhepatische Einlage oder Wechsel von selbstexpandierenden, nicht beschichteten Stents in den Gallengang, 2 Stents 1 0.81 % 1
52.93.10 Endoskopische Einlage und Wechsel eines nicht selbstexpandierenden Stents (Prothese) in den Ductus pancreaticus 1 0.81 % 1
53.49 Operation einer Umbilikalhernie, sonstige 1 0.81 % 1
53.51.11 Operation einer Narbenhernie, ohne Implantation von Membranen oder Netzen, offen chirurgisch 1 0.81 % 1
53.72.11 Operation einer Zwerchfellhernie, laparoskopisch, ohne Implantation von Membranen und Netzen 1 0.81 % 1
54.12.00 Relaparotomie, n.n.bez. 1 0.81 % 1
54.12.10 Second-look-Laparotomie 1 0.81 % 1
54.23 Biopsie am Peritoneum 1 0.81 % 1
54.61 Wiederverschluss einer postoperativen abdominalen Wunddehiszenz 1 0.81 % 1
54.73 Sonstige Rekonstruktion am Peritoneum 1 0.81 % 1
54.74 Sonstige Rekonstruktion am Omentum 1 0.81 % 1
55.39.22 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Niere, Destruktion, offen chirurgisch 1 0.81 % 1
57.17 Perkutane Zystostomie 1 0.81 % 1
83.45.14 Sonstige Myektomie, Brustwand, Bauch und Rücken 1 0.81 % 1
86.32.1E Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, an anderer Lokalisation 1 0.81 % 1
86.88.I3 Operative Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung in Regional- oder Allgemeinanästhesie, am offenen Abdomen 1 0.81 % 1
87.04.11 Computertomographie des Halses 1 0.81 % 1
87.62 Magen-Darm-Passage 1 0.81 % 1
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 1 0.81 % 1
88.39.30 Interventionen unter Durchleuchtung 1 0.81 % 1
88.73.20 Transbronchiale Endosonographie 1 0.81 % 1
88.74.14 Endosonographie des Duodenums 1 0.81 % 2
88.74.16 Endosonographie des Pankreas 1 0.81 % 1
88.74.33 Diagnostischer Ultraschall des Verdauungstrakts, flexible Endosonographie, mit Drainage 1 0.81 % 1
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 1 0.81 % 1
88.90.10 Fistulographie 1 0.81 % 1
88.97.15 MRI-Gesichtsschädel/Nasennebenhöhlen 1 0.81 % 1
88.97.16 MRI-Hals 1 0.81 % 1
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 1 0.81 % 1
89.0A.41 Multimodale Ernährungstherapie, mindestens 3 bis 6 Behandlungstage 1 0.81 % 1
89.43 Kardialer Belastungstest auf dem Fahrradergometer 1 0.81 % 1
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard) 1 0.81 % 1
92.19.02 Andere Positronenemissionstomographie 1 0.81 % 1
93.38.90 Kombinierte Physiotherapie, ohne Auflistung der Komponenten, n.n.bez. 1 0.81 % 1
93.92.12 Balancierte Anästhesie 1 0.81 % 1
93.9B Massnahmen zur Sicherung der grossen Atemwege zur Beatmung 1 0.81 % 1
94.8X.20 Psychosoziale Beratung des Patienten, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.81 % 1
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 0.81 % 1
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 1 0.81 % 1
99.04.12 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 11 TE bis 15 TE 1 0.81 % 1
99.04.14 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 16 TE bis 20 TE 1 0.81 % 1
99.04.21 Transfusion von bestrahlten Erythrozytenkonzentraten, 1 TE bis 5 TE 1 0.81 % 1
99.05.42 Transfusion von Thrombozytenkonzentraten, 2 Konzentrate 1 0.81 % 1
99.05.44 Transfusion von Thrombozytenkonzentraten, 4 Konzentrate 1 0.81 % 1
99.05.45 Transfusion von Thrombozytenkonzentraten, 5 Konzentrate 1 0.81 % 1
99.07.21 Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 1 TE bis 5 TE 1 0.81 % 1
99.07.22 Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 6 TE bis 10 TE 1 0.81 % 1
99.07.23 Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 11 TE bis 15 TE 1 0.81 % 1
99.07.31 Transfusion von pathogeninaktiviertem frisch gefrorenem Plasma (piFFP/piFGP), 1 TE bis 5 TE 1 0.81 % 1
99.07.32 Transfusion von pathogeninaktiviertem frisch gefrorenem Plasma (piFFP/piFGP), 6 TE bis 10 TE 1 0.81 % 1
99.22.16 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Behandlungstage 1 0.81 % 1
99.22.1A Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 14 bis 27 Behandlungstage 1 0.81 % 1
99.62 Sonstiger Elektroschock am Herzen 1 0.81 % 1
99.63 Äussere Herzmassage 1 0.81 % 1
99.84.15 Kontaktisolation, bis 6 Behandlungstage 1 0.81 % 1
99.84.25 Tröpfchenisolation, bis 6 Behandlungstage 1 0.81 % 1