DRG G17B - Andere Rektumresektion ohne bestimmten Eingriff

MDC 06 - Krankheiten und Störungen der Verdauungsorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 1.997
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 8
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.663)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 16 (0.127)
Verlegungsabschlag 0.157


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 315 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.3%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.03%
Anzahl Fälle: 306 (97.1%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.3%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.03%


Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 22'525.20 CHF

Median: 20'151.10 CHF

Standardabweichung: 9'527.40 CHF

Homogenitätskoeffizient: 0.70

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.



Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
D124 Gutartige Neubildung: Colon descendens 1 0.32 %
D125 Gutartige Neubildung: Colon sigmoideum 4 1.27 %
D127 Gutartige Neubildung: Rektosigmoid, Übergang 4 1.27 %
D128 Gutartige Neubildung: Rektum 6 1.90 %
K501 Crohn-Krankheit des Dickdarmes 3 0.95 %
K515 Linksseitige Kolitis 1 0.32 %
K518 Sonstige Colitis ulcerosa 2 0.63 %
K550 Akute Gefäßkrankheiten des Darmes 2 0.63 %
K561 Invagination 3 0.95 %
K562 Volvulus 3 0.95 %
K566 Sonstige und nicht näher bezeichnete intestinale Obstruktion 3 0.95 %
K5702 Divertikulitis des Dünndarmes mit Perforation und Abszess, ohne Angabe einer Blutung 1 0.32 %
K5720 Divertikulose des Dickdarmes mit Perforation und Abszess, ohne Angabe einer Blutung 8 2.54 %
K5722 Divertikulitis des Dickdarmes mit Perforation und Abszess, ohne Angabe einer Blutung 69 21.90 %
K5723 Divertikulitis des Dickdarmes mit Perforation, Abszess und Blutung 2 0.63 %
K5730 Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 62 19.68 %
K5731 Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation oder Abszess, mit Blutung 1 0.32 %
K5732 Divertikulitis des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 105 33.33 %
K604 Rektalfistel 2 0.63 %
K621 Rektumpolyp 2 0.63 %
K623 Rektumprolaps 9 2.86 %
K624 Stenose des Anus und des Rektums 1 0.32 %
K628 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Anus und des Rektums 2 0.63 %
K631 Perforation des Darmes (nichttraumatisch) 1 0.32 %
K635 Polyp des Kolons 1 0.32 %
K660 Peritoneale Adhäsionen 1 0.32 %
N805 Endometriose des Darmes 8 2.54 %
N823 Fistel zwischen Vagina und Dickdarm 2 0.63 %
Q431 Hirschsprung-Krankheit 3 0.95 %
S366 Verletzung des Rektums 2 0.63 %
Z433 Versorgung eines Kolostomas 1 0.32 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
K660 Peritoneale Adhäsionen 147 46.67 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 81 25.71 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 71 22.54 %
E876 Hypokaliämie 31 9.84 %
K566 Sonstige und nicht näher bezeichnete intestinale Obstruktion 31 9.84 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 27 8.57 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 23 7.30 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 21 6.67 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 18 5.71 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 16 5.08 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 16 5.08 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 15 4.76 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 14 4.44 %
K5730 Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 14 4.44 %
Z871 Krankheiten des Verdauungssystems in der Eigenanamnese 14 4.44 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 13 4.13 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 12 3.81 %
N994 Peritoneale Adhäsionen im Becken nach medizinischen Maßnahmen 12 3.81 %
N736 Peritoneale Adhäsionen im weiblichen Becken 11 3.49 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 11 3.49 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 11 3.49 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 11 3.49 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 10 3.17 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 9 2.86 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 9 2.86 %
N40 Prostatahyperplasie 9 2.86 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 9 2.86 %
D62 Akute Blutungsanämie 8 2.54 %
K590 Obstipation 8 2.54 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 8 2.54 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 8 2.54 %
Z904 Verlust anderer Teile des Verdauungstraktes 8 2.54 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 7 2.22 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 7 2.22 %
K9183 Insuffizienzen von Anastomosen und Nähten nach Operationen am sonstigen Verdauungstrakt 7 2.22 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 7 2.22 %
N321 Vesikointestinalfistel 7 2.22 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 7 2.22 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 7 2.22 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 6 1.90 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 6 1.90 %
K650 Akute Peritonitis 6 1.90 %
K910 Erbrechen nach gastrointestinalem chirurgischem Eingriff 6 1.90 %
N803 Endometriose des Beckenperitoneums 6 1.90 %
N832 Sonstige und nicht näher bezeichnete Ovarialzysten 6 1.90 %
S366 Verletzung des Rektums 6 1.90 %
S3681 Verletzung: Peritoneum 6 1.90 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 6 1.90 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, und Enterokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 5 1.59 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 5 1.59 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 5 1.59 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 5 1.59 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 5 1.59 %
F328 Sonstige depressive Episoden 5 1.59 %
K429 Hernia umbilicalis ohne Einklemmung und ohne Gangrän 5 1.59 %
Z907 Verlust eines oder mehrerer Genitalorgane 5 1.59 %
B9548 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 1.27 %
B966 Bacteroides fragilis [B. fragilis] und andere gramnegative Anaerobier als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 1.27 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 4 1.27 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 4 1.27 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 4 1.27 %
K598 Sonstige näher bezeichnete funktionelle Darmstörungen 4 1.27 %
K913 Postoperativer Darmverschluss 4 1.27 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 4 1.27 %
N804 Endometriose des Septum rectovaginale und der Vagina 4 1.27 %
R18 Aszites 4 1.27 %
R33 Harnverhaltung 4 1.27 %
Z980 Zustand nach intestinalem Bypass oder intestinaler Anastomose 4 1.27 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 3 0.95 %
B370 Candida-Stomatitis 3 0.95 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 0.95 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 3 0.95 %
D125 Gutartige Neubildung: Colon sigmoideum 3 0.95 %
D27 Gutartige Neubildung des Ovars 3 0.95 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 3 0.95 %
E86 Volumenmangel 3 0.95 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 3 0.95 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 3 0.95 %
F410 Panikstörung [episodisch paroxysmale Angst] 3 0.95 %
I2510 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ohne hämodynamisch wirksame Stenosen 3 0.95 %
J4489 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 3 0.95 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 3 0.95 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 3 0.95 %
K227 Barrett-Ösophagus 3 0.95 %
K432 Narbenhernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän 3 0.95 %
K5722 Divertikulitis des Dickdarmes mit Perforation und Abszess, ohne Angabe einer Blutung 3 0.95 %
K5732 Divertikulitis des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 3 0.95 %
K623 Rektumprolaps 3 0.95 %
K635 Polyp des Kolons 3 0.95 %
M171 Sonstige primäre Gonarthrose 3 0.95 %
N1791 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 1 3 0.95 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 3 0.95 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 3 0.95 %
N816 Rektozele 3 0.95 %
Q438 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen des Darmes 3 0.95 %
R34 Anurie und Oligurie 3 0.95 %
R600 Umschriebenes Ödem 3 0.95 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 3 0.95 %
S3640 Verletzung: Dünndarm, Teil nicht näher bezeichnet 3 0.95 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 3 0.95 %
T830 Mechanische Komplikation durch einen Harnwegskatheter (Verweilkatheter) 3 0.95 %
T885 Sonstige Komplikationen infolge Anästhesie 3 0.95 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 3 0.95 %
Z432 Versorgung eines Ileostomas 3 0.95 %
Z433 Versorgung eines Kolostomas 3 0.95 %
Z888 Allergie gegenüber sonstigen Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen in der Eigenanamnese 3 0.95 %
Z910 Allergie, ausgenommen Allergie gegenüber Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen, in der Eigenanamnese 3 0.95 %
Z932 Vorhandensein eines Ileostomas 3 0.95 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 3 0.95 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 3 0.95 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 2 0.63 %
B373 Kandidose der Vulva und der Vagina {N77.1} 2 0.63 %
D122 Gutartige Neubildung: Colon ascendens 2 0.63 %
D124 Gutartige Neubildung: Colon descendens 2 0.63 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 2 0.63 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 2 0.63 %
E6680 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 2 0.63 %
E6681 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 2 0.63 %
E6691 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 2 0.63 %
E739 Laktoseintoleranz, nicht näher bezeichnet 2 0.63 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 2 0.63 %
E872 Azidose 2 0.63 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 2 0.63 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 2 0.63 %
F172 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 2 0.63 %
F432 Anpassungsstörungen 2 0.63 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 2 0.63 %
I259 Chronische ischämische Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 2 0.63 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 2 0.63 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, ohne Beschwerden 2 0.63 %
I958 Sonstige Hypotonie 2 0.63 %
J178 Pneumonie bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 0.63 %
J984 Sonstige Veränderungen der Lunge 2 0.63 %
K358 Akute Appendizitis, nicht näher bezeichnet 2 0.63 %
K560 Paralytischer Ileus 2 0.63 %
K624 Stenose des Anus und des Rektums 2 0.63 %
K628 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Anus und des Rektums 2 0.63 %
K668 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Peritoneums 2 0.63 %
K868 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Pankreas 2 0.63 %
L539 Erythematöse Krankheit, nicht näher bezeichnet 2 0.63 %
L905 Narben und Fibrosen der Haut 2 0.63 %
N309 Zystitis, nicht näher bezeichnet 2 0.63 %
N700 Akute Salpingitis und Oophoritis 2 0.63 %
N808 Sonstige Endometriose 2 0.63 %
N815 Vaginale Enterozele 2 0.63 %
N823 Fistel zwischen Vagina und Dickdarm 2 0.63 %
N831 Zyste des Corpus luteum 2 0.63 %
N838 Sonstige nichtentzündliche Krankheiten des Ovars, der Tuba uterina und des Lig. latum uteri 2 0.63 %
R05 Husten 2 0.63 %
R15 Stuhlinkontinenz 2 0.63 %
R21 Hautausschlag und sonstige unspezifische Hauteruptionen 2 0.63 %
S3649 Verletzung: Sonstiger und mehrere Teile des Dünndarmes 2 0.63 %
S371 Verletzung des Harnleiters 2 0.63 %
T801 Gefäßkomplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 2 0.63 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 2 0.63 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 2 0.63 %
Z853 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Eigenanamnese 2 0.63 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 2 0.63 %
Z886 Allergie gegenüber Analgetikum in der Eigenanamnese 2 0.63 %
Z978 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 2 0.63 %
A0470 Enterokolitis durch Clostridium difficile ohne Megakolon, ohne sonstige Organkomplikationen 1 0.32 %
A0479 Enterokolitis durch Clostridium difficile, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
A090 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs 1 0.32 %
A418 Sonstige näher bezeichnete Sepsis 1 0.32 %
A498 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.32 %
A698 Sonstige näher bezeichnete Spirochäteninfektionen 1 0.32 %
B9590 Sonstige näher bezeichnete grampositive aerobe Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.32 %
B9591 Sonstige näher bezeichnete grampositive anaerobe, nicht sporenbildende Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.32 %
B967 Clostridium perfringens [C. perfringens] und andere grampositive, sporenbildende Anaerobier als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.32 %
B968 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.32 %
C509 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
C56 Bösartige Neubildung des Ovars 1 0.32 %
C679 Bösartige Neubildung: Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
C9310 Chronische myelomonozytäre Leukämie: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.32 %
D126 Gutartige Neubildung: Kolon, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
D171 Gutartige Neubildung des Fettgewebes der Haut und der Unterhaut des Rumpfes 1 0.32 %
D227 Melanozytennävus der unteren Extremität, einschließlich Hüfte 1 0.32 %
D251 Intramurales Leiomyom des Uterus 1 0.32 %
D259 Leiomyom des Uterus, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
D350 Gutartige Neubildung: Nebenniere 1 0.32 %
D397 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Sonstige weibliche Genitalorgane 1 0.32 %
D410 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Niere 1 0.32 %
D472 Monoklonale Gammopathie unbestimmter Signifikanz [MGUS] 1 0.32 %
D473 Essentielle (hämorrhagische) Thrombozythämie 1 0.32 %
D509 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
D518 Sonstige Vitamin-B12-Mangelanämien 1 0.32 %
D528 Sonstige Folsäure-Mangelanämien 1 0.32 %
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.32 %
D6833 Hämorrhagische Diathese durch Cumarine (Vitamin-K-Antagonisten) 1 0.32 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 1 0.32 %
D685 Primäre Thrombophilie 1 0.32 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.32 %
E040 Nichttoxische diffuse Struma 1 0.32 %
E063 Autoimmunthyreoiditis 1 0.32 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.32 %
E1490 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.32 %
E211 Sekundärer Hyperparathyreoidismus, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.32 %
E282 Syndrom polyzystischer Ovarien 1 0.32 %
E65 Lokalisierte Adipositas 1 0.32 %
E6682 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 0.32 %
E6690 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 0.32 %
E6692 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 0.32 %
E6699 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
E741 Störungen des Fruktosestoffwechsels 1 0.32 %
E782 Gemischte Hyperlipidämie 1 0.32 %
E784 Sonstige Hyperlipidämien 1 0.32 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 1 0.32 %
E804 Gilbert-Meulengracht-Syndrom 1 0.32 %
E8339 Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
E870 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 1 0.32 %
E875 Hyperkaliämie 1 0.32 %
F001 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, mit spätem Beginn (Typ 1) {G30.1} 1 0.32 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 1 0.32 %
F051 Delir bei Demenz 1 0.32 %
F131 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Schädlicher Gebrauch 1 0.32 %
F132 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Abhängigkeitssyndrom 1 0.32 %
F171 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 1 0.32 %
F200 Paranoide Schizophrenie 1 0.32 %
F338 Sonstige rezidivierende depressive Störungen 1 0.32 %
F341 Dysthymia 1 0.32 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 1 0.32 %
F419 Angststörung, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
F609 Persönlichkeitsstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
F900 Einfache Aktivitäts- und Aufmerksamkeitsstörung 1 0.32 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 1 0.32 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 1 0.32 %
G301 Alzheimer-Krankheit mit spätem Beginn {F00.1} 1 0.32 %
G408 Sonstige Epilepsien 1 0.32 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
G430 Migräne ohne Aura [Gewöhnliche Migräne] 1 0.32 %
G439 Migräne, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
G470 Ein- und Durchschlafstörungen 1 0.32 %
G478 Sonstige Schlafstörungen 1 0.32 %
G479 Schlafstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
G561 Sonstige Läsionen des N. medianus 1 0.32 %
G629 Polyneuropathie, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
G700 Myasthenia gravis 1 0.32 %
G801 Spastische diplegische Zerebralparese 1 0.32 %
G9388 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Gehirns 1 0.32 %
H353 Degeneration der Makula und des hinteren Poles 1 0.32 %
H408 Sonstiges Glaukom 1 0.32 %
H409 Glaukom, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
H911 Presbyakusis 1 0.32 %
I1091 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.32 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.32 %
I1200 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.32 %
I200 Instabile Angina pectoris 1 0.32 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 1 0.32 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 1 0.32 %
I2514 Atherosklerotische Herzkrankheit: Stenose des linken Hauptstammes 1 0.32 %
I2521 Alter Myokardinfarkt: 4 Monate bis unter 1 Jahr zurückliegend 1 0.32 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 1 0.32 %
I269 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 1 0.32 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 1 0.32 %
I420 Dilatative Kardiomyopathie 1 0.32 %
I441 Atrioventrikulärer Block 2. Grades 1 0.32 %
I471 Supraventrikuläre Tachykardie 1 0.32 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 1 0.32 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 1 0.32 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
I493 Ventrikuläre Extrasystolie 1 0.32 %
I494 Sonstige und nicht näher bezeichnete Extrasystolie 1 0.32 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 1 0.32 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
I691 Folgen einer intrazerebralen Blutung 1 0.32 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke 200 m und mehr 1 0.32 %
I7022 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke weniger als 200 m 1 0.32 %
I708 Atherosklerose sonstiger Arterien 1 0.32 %
I714 Aneurysma der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur 1 0.32 %
I890 Lymphödem, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.32 %
I950 Idiopathische Hypotonie 1 0.32 %
I951 Orthostatische Hypotonie 1 0.32 %
I978 Sonstige Kreislaufkomplikationen nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.32 %
J101 Grippe mit sonstigen Manifestationen an den Atemwegen, saisonale Influenzaviren nachgewiesen 1 0.32 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
J188 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
J4409 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
J4481 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=35 % und <50 % des Sollwertes 1 0.32 %
J4482 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 1 0.32 %
J4483 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=70 % des Sollwertes 1 0.32 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
J451 Nichtallergisches Asthma bronchiale 1 0.32 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.32 %
J9601 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 1 0.32 %
J981 Lungenkollaps 1 0.32 %
K280 Ulcus pepticum jejuni: Akut, mit Blutung 1 0.32 %
K293 Chronische Oberflächengastritis 1 0.32 %
K297 Gastritis, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
K3188 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Magens und des Duodenums 1 0.32 %
K37 Nicht näher bezeichnete Appendizitis 1 0.32 %
K381 Appendixkonkremente 1 0.32 %
K382 Appendixdivertikel 1 0.32 %
K430 Narbenhernie mit Einklemmung, ohne Gangrän 1 0.32 %
K501 Crohn-Krankheit des Dickdarmes 1 0.32 %
K519 Colitis ulcerosa, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
K550 Akute Gefäßkrankheiten des Darmes 1 0.32 %
K561 Invagination 1 0.32 %
K564 Sonstige Obturation des Darmes 1 0.32 %
K567 Ileus, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
K5710 Divertikulose des Dünndarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 1 0.32 %
K5792 Divertikulitis des Darmes, Teil nicht näher bezeichnet, ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 1 0.32 %
K605 Anorektalfistel 1 0.32 %
K613 Ischiorektalabszess 1 0.32 %
K622 Analprolaps 1 0.32 %
K625 Hämorrhagie des Anus und des Rektums 1 0.32 %
K632 Darmfistel 1 0.32 %
K641 Hämorrhoiden 2. Grades 1 0.32 %
K642 Hämorrhoiden 3. Grades 1 0.32 %
K645 Perianalvenenthrombose 1 0.32 %
K658 Sonstige Peritonitis 1 0.32 %
K661 Hämoperitoneum 1 0.32 %
K746 Sonstige und nicht näher bezeichnete Zirrhose der Leber 1 0.32 %
K760 Fettleber [fettige Degeneration], anderenorts nicht klassifiziert 1 0.32 %
K768 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leber 1 0.32 %
K8020 Gallenblasenstein ohne Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 1 0.32 %
K900 Zöliakie 1 0.32 %
K922 Gastrointestinale Blutung, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
L22 Windeldermatitis 1 0.32 %
L270 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 0.32 %
L290 Pruritus ani 1 0.32 %
L298 Sonstiger Pruritus 1 0.32 %
L304 Intertriginöses Ekzem 1 0.32 %
L400 Psoriasis vulgaris 1 0.32 %
L500 Allergische Urtikaria 1 0.32 %
L8904 Dekubitus 1. Grades: Kreuzbein 1 0.32 %
L910 Hypertrophe Narbe 1 0.32 %
M0649 Entzündliche Polyarthropathie: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.32 %
M0699 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.32 %
M1097 Gicht, nicht näher bezeichnet: Knöchel und Fuß 1 0.32 %
M1099 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.32 %
M1126 Sonstige Chondrokalzinose: Unterschenkel 1 0.32 %
M1129 Sonstige Chondrokalzinose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.32 %
M1184 Sonstige näher bezeichnete Kristall-Arthropathien: Hand 1 0.32 %
M1393 Arthritis, nicht näher bezeichnet: Unterarm 1 0.32 %
M159 Polyarthrose, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
M2546 Gelenkerguss: Unterschenkel 1 0.32 %
M350 Sicca-Syndrom [Sjögren-Syndrom] 1 0.32 %
M358 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten mit Systembeteiligung des Bindegewebes 1 0.32 %
M4180 Sonstige Formen der Skoliose: Mehrere Lokalisationen der Wirbelsäule 1 0.32 %
M4802 Spinal(kanal)stenose: Zervikalbereich 1 0.32 %
M4819 Spondylitis hyperostotica [Forestier-Ott]: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.32 %
M512 Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung 1 0.32 %
M5387 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens: Lumbosakralbereich 1 0.32 %
M545 Kreuzschmerz 1 0.32 %
M6226 Ischämischer Muskelinfarkt (nichttraumatisch): Unterschenkel 1 0.32 %
M6230 Immobilitätssyndrom (paraplegisch): Mehrere Lokalisationen 1 0.32 %
M7915 Myalgie: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.32 %
M7961 Schmerzen in den Extremitäten: Schulterregion 1 0.32 %
M7989 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Weichteilgewebes: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.32 %
M8088 Sonstige Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 1 0.32 %
M8140 Arzneimittelinduzierte Osteoporose: Mehrere Lokalisationen 1 0.32 %
M8149 Arzneimittelinduzierte Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.32 %
M8180 Sonstige Osteoporose: Mehrere Lokalisationen 1 0.32 %
M8188 Sonstige Osteoporose: Sonstige 1 0.32 %
N1792 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 2 1 0.32 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 1 0.32 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 1 0.32 %
N288 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Niere und des Ureters 1 0.32 %
N300 Akute Zystitis 1 0.32 %
N3188 Sonstige neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase 1 0.32 %
N393 Belastungsinkontinenz [Stressinkontinenz] 1 0.32 %
N701 Chronische Salpingitis und Oophoritis 1 0.32 %
N771 Vaginitis, Vulvitis oder Vulvovaginitis bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 0.32 %
N800 Endometriose des Uterus 1 0.32 %
N805 Endometriose des Darmes 1 0.32 %
N824 Sonstige Fisteln zwischen weiblichem Genital- und Darmtrakt 1 0.32 %
N870 Niedriggradige Dysplasie der Cervix uteri 1 0.32 %
N907 Zyste der Vulva 1 0.32 %
N991 Harnröhrenstriktur nach medizinischen Maßnahmen 1 0.32 %
N993 Prolaps des Scheidenstumpfes nach Hysterektomie 1 0.32 %
Q430 Meckel-Divertikel 1 0.32 %
Q613 Polyzystische Niere, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
Q909 Down-Syndrom, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
R02 Gangrän, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.32 %
R030 Erhöhter Blutdruckwert ohne Diagnose eines Bluthochdrucks 1 0.32 %
R060 Dyspnoe 1 0.32 %
R073 Sonstige Brustschmerzen 1 0.32 %
R103 Schmerzen mit Lokalisation in anderen Teilen des Unterbauches 1 0.32 %
R162 Hepatomegalie verbunden mit Splenomegalie, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.32 %
R208 Sonstige und nicht näher bezeichnete Sensibilitätsstörungen der Haut 1 0.32 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 1 0.32 %
R300 Dysurie 1 0.32 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 1 0.32 %
R35 Polyurie 1 0.32 %
R402 Koma, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
R42 Schwindel und Taumel 1 0.32 %
R53 Unwohlsein und Ermüdung 1 0.32 %
R568 Sonstige und nicht näher bezeichnete Krämpfe 1 0.32 %
R635 Abnorme Gewichtszunahme 1 0.32 %
R638 Sonstige Symptome, die die Nahrungs- und Flüssigkeitsaufnahme betreffen 1 0.32 %
R7788 Sonstige näher bezeichnete Veränderungen der Plasmaproteine 1 0.32 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 1 0.32 %
S099 Nicht näher bezeichnete Verletzung des Kopfes 1 0.32 %
S3602 Kapselriss der Milz, ohne größeren Einriss des Parenchyms 1 0.32 %
S3608 Sonstige Verletzungen der Milz 1 0.32 %
S3617 Verletzung: Gallenblase 1 0.32 %
S3659 Verletzung: Sonstige und mehrere Teile des Dickdarmes 1 0.32 %
S3682 Verletzung: Mesenterium 1 0.32 %
S3728 Sonstige Verletzungen der Harnblase 1 0.32 %
S441 Verletzung des N. medianus in Höhe des Oberarmes 1 0.32 %
S9083 Sonstige oberflächliche Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes: Insektenbiss oder -stich (ungiftig) 1 0.32 %
S9084 Sonstige oberflächliche Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes: Oberflächlicher Fremdkörper (Splitter) 1 0.32 %
T391 Vergiftung: 4-Aminophenol-Derivate 1 0.32 %
T831 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte oder Implantate im Harntrakt 1 0.32 %
T833 Mechanische Komplikation durch ein Intrauterinpessar 1 0.32 %
U5010 Leichte motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 80-95 Punkte 1 0.32 %
U5030 Mittelschwere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 40-55 Punkte 1 0.32 %
U5112 Mittlere kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 17-23 Punkte 1 0.32 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 1 0.32 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 1 0.32 %
W499 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften unbelebter Objekte 1 0.32 %
W649 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften belebter Objekte 1 0.32 %
X499 Akzidentelle Vergiftung 1 0.32 %
Z006 Untersuchung von Personen zu Vergleichs- und Kontrollzwecken im Rahmen klinischer Forschungsprogramme 1 0.32 %
Z435 Versorgung eines Zystostomas 1 0.32 %
Z4520 Anpassung und Handhabung eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 1 0.32 %
Z759 Nicht näher bezeichnetes Problem mit Bezug auf medizinische Betreuungsmöglichkeiten oder andere Gesundheitsversorgung 1 0.32 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 1 0.32 %
Z864 Missbrauch einer psychotropen Substanz in der Eigenanamnese 1 0.32 %
Z874 Krankheiten des Urogenitalsystems in der Eigenanamnese 1 0.32 %
Z877 Angeborene Fehlbildungen, Deformitäten oder Chromosomenanomalien in der Eigenanamnese 1 0.32 %
Z881 Allergie gegenüber anderen Antibiotika in der Eigenanamnese 1 0.32 %
Z883 Allergie gegenüber anderen Antiinfektiva in der Eigenanamnese 1 0.32 %
Z894 Verlust des Fußes und des Knöchels, einseitig 1 0.32 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 1 0.32 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 1 0.32 %
Z933 Vorhandensein eines Kolostomas 1 0.32 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 1 0.32 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 1 0.32 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 1 0.32 %
Z992 Langzeitige Abhängigkeit von Dialyse bei Niereninsuffizienz 1 0.32 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.9A.12 Einsatz eines zirkulären Klammernahtgerätes, über vorbestehende Körperöffnungen 250 79.37 % 252
00.9A.14 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, laparoskopisch oder thorakoskopisch 216 68.57 % 217
48.66.23 Anteriore Rektumresektion, mit Anastomose, laparoskopisch 158 50.16 % 158
48.66.09 Rektumresektion mit Sphinktererhaltung, sonstige 76 24.13 % 76
00.9A.13 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, offen chirurgisch 56 17.78 % 56
48.66.21 Anteriore Rektumresektion, mit Anastomose, offen chirurgisch 50 15.87 % 50
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 38 12.06 % 38
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 36 11.43 % 36
48.23 Starre Rektosigmoidoskopie 34 10.79 % 35
40.3X.29 Regionale Lymphadenektomie im Rahmen eines anderen Eingriffs, sonstige 29 9.21 % 29
45.96 Dickdarm-Rektum-Anastomose 25 7.94 % 25
47.11 Inzidente Appendektomie, während einer Laparoskopie aus anderem Grund 25 7.94 % 25
54.51 Lösung von peritonealen Adhäsionen, laparoskopisch 23 7.30 % 23
00.99.10 Reoperation 19 6.03 % 19
48.69 Sonstige Rektumresektion, sonstige 19 6.03 % 19
48.99.12 Dilatation oder Bougierung des Rektums 16 5.08 % 16
40.3X.23 Regionale Lymphadenektomie im Rahmen eines anderen Eingriffs, paraaortal, pelvin oder Iliakal 14 4.44 % 14
46.26.12 Doppelläufige Jejunostomie und Ileostomie, laparoskopisch 13 4.13 % 13
54.25 Peritoneallavage 13 4.13 % 13
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 13 4.13 % 13
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 12 3.81 % 14
00.9A.11 Einsatz eines zirkulären Klammernahtgerätes, offen chirurgisch 11 3.49 % 11
45.94 Dickdarm-Dickdarm-Anastomose 11 3.49 % 11
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 11 3.49 % 11
46.26.11 Doppelläufige Jejunostomie und Ileostomie, offen chirurgisch 10 3.17 % 10
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 10 3.17 % 10
54.52 Lösung von peritonealen Adhäsionen, offen chirurgisch 10 3.17 % 10
00.99.50 Anwendung eines OP-Roboters 9 2.86 % 9
00.9A.15 Einsatz eines Klammernahtgerätes, sonstige 9 2.86 % 9
65.41 Salpingoovarektomie, laparoskopisch 9 2.86 % 9
89.82 Histopathologische Untersuchung 9 2.86 % 9
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 9 2.86 % 9
45.23 Koloskopie 8 2.54 % 8
48.75.21 Abdominale Rektopexie, laparoskopisch 8 2.54 % 8
54.4X.11 Exzision von Mesenterium 8 2.54 % 8
00.95.30 Patienten- und Angehörigenschulung zum Umgang mit einem Stoma, bis 2 Behandlungen 7 2.22 % 7
54.4X.99 Exzision oder Destruktion von Peritonealgewebe, sonstige 7 2.22 % 7
93.A3.09 Akutschmerzbehandlung, sonstige 7 2.22 % 7
93.A3.31 Komplexe Akutschmerzbehandlung, von mehr als 48 Std bis 6 Behandlungstage 7 2.22 % 7
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 7 2.22 % 8
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 7 2.22 % 7
47.12 Inzidente Appendektomie, während einer Laparotomie aus anderem Grund 6 1.90 % 6
48.66.13 Manschettenresektion und tubuläre Resektion des Rektums, mit Anastomose, laparoskopisch 6 1.90 % 6
54.4X.12 Exzision von Omentum 6 1.90 % 6
54.74 Sonstige Rekonstruktion am Omentum 6 1.90 % 6
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 6 1.90 % 7
93.38.90 Kombinierte Physiotherapie, ohne Auflistung der Komponenten, n.n.bez. 6 1.90 % 6
99.22.17 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 6 Behandlungstage 6 1.90 % 6
99.22.18 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 6 1.90 % 6
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 6 1.90 % 6
45.75.12 Hemikolektomie links, laparoskopisch 5 1.59 % 5
53.42.11 Operation einer Umbilikalhernie, offen chirurgisch, ohne Implantation von Membranen oder Netzen 5 1.59 % 5
54.23 Biopsie am Peritoneum 5 1.59 % 5
54.64.10 Naht am Peritoneum, Naht von Mesenterium, Omentum majus oder minus (nach Verletzung) 5 1.59 % 5
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 5 1.59 % 5
00.95.31 Patienten- und Angehörigenschulung zum Umgang mit einem Stoma, 3 bis 5 Behandlungen 4 1.27 % 4
45.24 Flexible Sigmoidoskopie 4 1.27 % 4
45.62 Sonstige Teilresektion am Dünndarm 4 1.27 % 4
45.76.21 Sigmoidektomie, laparoskopisch 4 1.27 % 4
48.82 Exzision von Perirektalgewebe 4 1.27 % 4
57.17 Perkutane Zystostomie 4 1.27 % 4
65.42 Salpingoovarektomie, offen chirurgisch 4 1.27 % 4
86.2B.1E Débridement, kleinflächig, an anderer Lokalisation 4 1.27 % 4
86.53.1E Sekundärnaht an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisationen 4 1.27 % 4
86.88.J3 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, an Haut und Subkutangewebe 4 1.27 % 5
87.74 Retrograde Pyelographie 4 1.27 % 4
03.91.11 Injektion von Anästhetikum und Analgetikum in den Spinalkanal zur Schmerztherapie 3 0.95 % 3
45.76.11 Sigmoidektomie, offen chirurgisch 3 0.95 % 3
46.52.20 Verschluss einer endständigen Kolostomie 3 0.95 % 3
46.73 Naht einer Dünndarmverletzung, ausgenommen Duodenum 3 0.95 % 3
46.99.20 Schlingenligatur und Clipping am Darm, endoskopisch 3 0.95 % 4
48.41 Submuköse Rektumresektion nach Soave 3 0.95 % 3
48.99.20 Schlingenligatur und endoskopisches Clipping an Rektum und Perirektalgewebe 3 0.95 % 3
54.21.10 Laparoskopie, Diagnostische Laparoskopie 3 0.95 % 3
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 3 0.95 % 3
65.25 Sonstige laparoskopische lokale Exzision oder Destruktion am Ovar 3 0.95 % 3
65.79 Plastische Rekonstruktion am Ovar, sonstige 3 0.95 % 3
86.88.I5 Operative Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung in Regional- oder Allgemeinanästhesie, an Haut und Subkutangewebe 3 0.95 % 3
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 3 0.95 % 3
93.57.14 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, 7 und mehr Behandlungstage 3 0.95 % 3
00.9A.21 Nicht resorbierbares Material ohne Beschichtung 2 0.63 % 2
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 2 0.63 % 2
45.41.12 Endoskopische Mukosaresektion Dickdarm 2 0.63 % 2
45.41.15 Endoskopische Polypektomie Dickdarm 2 0.63 % 2
45.75.11 Hemikolektomie links, offen chirurgisch 2 0.63 % 2
45.93 Dünndarm-Dickdarm-Anastomose 2 0.63 % 2
46.12.11 Endständige Kolostomie, offen chirurgisch 2 0.63 % 2
46.12.12 Endständige Kolostomie, laparoskopisch 2 0.63 % 2
48.24 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Rektum 2 0.63 % 2
48.66.14 Manschettenresektion und tubuläre Resektion des Rektums, mit Enterostoma und Blindverschluss, laparoskopisch 2 0.63 % 2
48.66.15 Manschettenresektion und tubuläre Resektion des Rektums, peranal 2 0.63 % 2
48.76.99 Sonstige Rektopexie, sonstige 2 0.63 % 2
53.51.11 Operation einer Narbenhernie, ohne Implantation von Membranen oder Netzen, offen chirurgisch 2 0.63 % 2
53.61.11 Operation einer Narbenhernie, mit Implantation von Membranen oder Netzen, offen chirurgisch 2 0.63 % 2
54.59 Lösung von peritonealen Adhäsionen, sonstige 2 0.63 % 2
54.64.99 Naht am Peritoneum, sonstige 2 0.63 % 2
66.41.21 Totale Salpingektomie, laparoskopisch 2 0.63 % 2
66.8 Insufflation einer Tuba uterina 2 0.63 % 2
70.79.99 Sonstige plastische Rekonstruktion an der Vagina, sonstige 2 0.63 % 2
70.95 Einsetzen eines synthetischen Transplantats oder einer synthetischen Prothese 2 0.63 % 2
86.09 Sonstige Inzision an Haut und Subkutangewebe 2 0.63 % 2
86.32.1E Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, an anderer Lokalisation 2 0.63 % 2
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 2 0.63 % 2
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 2 0.63 % 2
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 2 0.63 % 2
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard) 2 0.63 % 3
93.89.09 Rehabilitation, n.a.klass. 2 0.63 % 2
93.89.94 Geriatrische Akutrehabilitation, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 2 0.63 % 2
96.09 Einsetzen einer rektalen Sonde 2 0.63 % 2
99.22.16 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Behandlungstage 2 0.63 % 2
99.C1.12 Pflege-Komplexbehandlung, 21 bis 25 Aufwandspunkte 2 0.63 % 2
00.95.32 Patienten- und Angehörigenschulung zum Umgang mit einem Stoma, 6 bis 10 Behandlungen 1 0.32 % 1
00.99.43 Operationen über natürliche Körperöffnungen (NOTES), transvaginaler Zugangsweg 1 0.32 % 1
00.9A.27 (Teil-) resorbierbares Material, biologisch 1 0.32 % 1
00.9A.29 Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung, sonstige 1 0.32 % 1
00.9A.2A Verwendung einer intakten, azellulären Matrix aus Schweinegewebe (quervernetzt oder nicht quervernetzt) 1 0.32 % 1
00.9B.11 Intraoperative Randschnittkontrolle am Schnellschnitt 1 0.32 % 1
03.90.99 Einsetzen eines Katheters in den Spinalkanal zur Infusion von therapeutischen oder palliativen Substanzen, sonstige 1 0.32 % 1
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 1 0.32 % 2
39.95.B1 Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 0.32 % 5
39.98 Blutstillung n.n.bez. 1 0.32 % 1
41.95.99 Plastische Rekonstruktion an der Milz, sonstige 1 0.32 % 1
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 1 0.32 % 1
45.22 Endoskopie am Dickdarm durch ein künstliches Stoma 1 0.32 % 1
45.25 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dickdarm 1 0.32 % 1
45.33 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe im Dünndarm, ausser Duodenum 1 0.32 % 1
45.43 Endoskopische Destruktion von anderer Läsion oder Gewebe im Dickdarm 1 0.32 % 1
45.72.11 Ileozäkale Resektion, offen chirurgisch 1 0.32 % 1
45.73.11 Hemikolektomie rechts, offen chirurgisch 1 0.32 % 1
45.75.21 Hemikolektomie links mit Sigmoidektomie, offen chirurgisch 1 0.32 % 1
45.75.22 Hemikolektomie links mit Sigmoidektomie, laparoskopisch 1 0.32 % 1
45.78.12 Segmentresektion, laparoskopisch 1 0.32 % 1
45.91 Dünndarm-Dünndarm-Anastomose 1 0.32 % 1
46.25.11 Endständige Jejunostomie und Ileostomie, offen chirurgisch 1 0.32 % 1
46.41.12 Abtragung des vorverlagerten Teiles eines Dünndarm-Stomas 1 0.32 % 1
46.51.10 Verschluss eines doppelläufigen Dünndarm-Stomas 1 0.32 % 1
46.51.20 Verschluss eines endständigen Dünndarm-Stomas 1 0.32 % 1
46.52.10 Verschluss einer doppelläufigen Kolostomie 1 0.32 % 1
46.99.30 Injektion am Darm, endoskopisch 1 0.32 % 1
47.01 Appendektomie, laparoskopisch 1 0.32 % 1
47.02 Appendektomie, offen chirurgisch 1 0.32 % 1
48.21 Transabdominale Rektosigmoidoskopie 1 0.32 % 1
48.25 Offene Biopsie am Rektum 1 0.32 % 1
48.36 [Endoskopische] Polypektomie am Rektum 1 0.32 % 1
48.66.12 Manschettenresektion und tubuläre Resektion des Rektums, mit Enterostoma und Blindverschluss, offen chirurgisch 1 0.32 % 1
48.75.11 Abdominale Rektopexie, offen chirurgisch 1 0.32 % 1
49.12 Anale Fistulektomie 1 0.32 % 1
49.21 Anoskopie 1 0.32 % 1
49.45 Ligatur von Hämorrhoiden 1 0.32 % 1
49.47 Evakuation thrombosierter Hämorrhoiden 1 0.32 % 1
49.59 Anale Sphinkterotomie, sonstige 1 0.32 % 1
51.22.10 Cholezystektomie ohne operative Revision der Gallengänge 1 0.32 % 1
51.22.99 Cholezystektomie, sonstige 1 0.32 % 1
51.23 Laparoskopische Cholezystektomie 1 0.32 % 1
54.21.99 Laparoskopie, sonstige 1 0.32 % 1
54.3X.19 Sonstige Exzision von Läsion oder Gewebe an Bauchwand oder Nabel 1 0.32 % 1
54.4X.10 Exzision von Appendices epiploicae 1 0.32 % 1
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 1 0.32 % 2
54.92 Entfernen eines Fremdkörpers aus der Peritonealhöhle 1 0.32 % 1
54.99.30 Resektion von Gewebe in der Bauchregion ohne sichere Organzuordnung 1 0.32 % 1
54.99.72 Einsatz eines Implantats zur Gewebeverstärkung bei Enterostoma 1 0.32 % 1
54.A1 Exzision und Destruktion von retroperitoneal gelegenem Gewebe 1 0.32 % 1
57.32 Sonstige Zystoskopie 1 0.32 % 1
57.59.10 Offene Exzision oder Destruktion von anderer Läsion oder Gewebe an der Harnblase, Exzision, offen chirurgisch 1 0.32 % 1
57.6X.10 Partielle Zystektomie, ohne Ureterneoimplantation, offen chirurgisch 1 0.32 % 1
57.81 Naht einer Harnblasenverletzung 1 0.32 % 1
57.95 Ersetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 0.32 % 1
57.99.09 Sonstige Operationen an der Harnblase, sonstige 1 0.32 % 1
59.73.11 Transvaginale Suspension mit alloplastischer Bandeinlage, spannungsfreies transvaginales Band (TVT) 1 0.32 % 1
65.01 Laparoskopische Ovariotomie 1 0.32 % 1
65.12 Sonstige Biopsie am Ovar 1 0.32 % 1
65.13 Laparoskopische Biopsie am Ovar 1 0.32 % 1
65.29 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion am Ovar 1 0.32 % 1
65.81.10 Laparoskopische Lösung von Adhäsionen an Ovar und Tuba uterina am Peritoneum des weiblichen Beckens 1 0.32 % 1
65.89.12 Sonstige Lösung von Adhäsionen von Ovar und Tuba uterina am Peritoneum des weiblichen Beckens, offen chirurgisch 1 0.32 % 1
67.35 Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Zervix durch Laserkoagulation 1 0.32 % 1
67.39 Sonstige Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Zervix, sonstige 1 0.32 % 1
68.29.31 Myomektomie am Uterus, offen chirurgisch (abdominal) 1 0.32 % 1
68.42 Totale Hysterektomie, offen chirurgisch 1 0.32 % 1
68.44 Totale Hysterektomie, vaginal-laparoskopisch assistiert [LAVH] 1 0.32 % 1
70.4X.10 Kolpektomie, subtotal 1 0.32 % 1
70.51 Raffung einer Zystozele 1 0.32 % 1
70.72.10 Verschluss einer kolovaginalen Fistel, offen chirurgisch (abdominal) 1 0.32 % 1
70.73.30 Verschluss einer rektovaginalen Fistel, laparoskopisch 1 0.32 % 1
70.74 Verschluss einer vaginointestinalen Fistel 1 0.32 % 1
70.78 Suspension und Fixation der Vagina mit Transplantat oder Prothese 1 0.32 % 1
70.92.10 Enteroelytrozelenplastik 1 0.32 % 1
71.09 Inzision an Vulva und Perineum, sonstige 1 0.32 % 1
71.3 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion an Vulva und Perineum 1 0.32 % 1
71.79 Plastische Rekonstruktion an Vulva und Perineum, sonstige 1 0.32 % 1
81.91 Gelenkspunktion 1 0.32 % 1
81.92.09 Injektion einer therapeutischen Substanz in oder an Gelenke oder Ligamente, sonstige 1 0.32 % 1
83.43.12 Entnahme eines sonstigen Lappentransplantates mit mikrovaskulärer Anastomosierung aus Muskel oder Faszie 1 0.32 % 1
83.44.16 Sonstige Fasziektomie, Untere Extremität 1 0.32 % 1
86.04.18 Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 1 0.32 % 1
86.05.15 Inzision mit Entfernen eines Fremdkörpers oder einer Vorrichtung von Haut und Subkutangewebe des Fusses 1 0.32 % 1
86.0A.0E Inzision an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation, ohne weitere Massnahmen 1 0.32 % 1
86.2A.2E Chirurgisches Débridement, mittlerer Ausdehnung, an anderer Lokalisation 1 0.32 % 1
86.32.1D Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, am Fuss 1 0.32 % 1
86.7A.BE Z-Plastik, grossflächig, an anderer Lokalisation 1 0.32 % 1
86.84.2E Korrektur einer Narbenkontraktur oder Bride an anderer Lokalisation 1 0.32 % 1
86.88.J4 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, an anderer Lokalisation 1 0.32 % 1
86.91 Exzision von Haut zur Transplantation 1 0.32 % 1
87.03 Computertomographie des Schädels 1 0.32 % 1
87.53 Intraoperative Cholangiographie 1 0.32 % 1
87.76.10 Zystographie 1 0.32 % 1
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 1 0.32 % 1
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 1 0.32 % 2
88.59 Intraoperative Fluoreszenzangiographie der Gefässe 1 0.32 % 1
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 1 0.32 % 1
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 0.32 % 1
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 1 0.32 % 2
89.04 Sonstige Befragung und Beurteilung 1 0.32 % 1
89.39.09 Sonstige nicht-operative Messungen und Untersuchungen, sonstige 1 0.32 % 1
93.57.09 Applikation eines anderen Wundverbands, sonstige 1 0.32 % 1
93.57.13 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, bis 6 Behandlungstage 1 0.32 % 1
93.59.09 Sonstige Immobilisation, Kompression und Wundpflege, sonstige 1 0.32 % 1
93.89.A2 Standardisiertes geriatrisches Basisassessment (GBA) 1 0.32 % 1
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 1 0.32 % 1
97.89 Sonstiges nicht-operatives Entfernen einer therapeutischen Vorrichtung, sonstige 1 0.32 % 1
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 1 0.32 % 1
99.84.15 Kontaktisolation, bis 6 Behandlungstage 1 0.32 % 1
99.84.17 Kontaktisolation, mindestens 14 bis 20 Behandlungstage 1 0.32 % 1
99.84.27 Tröpfchenisolation, mindestens 14 bis 20 Behandlungstage 1 0.32 % 1
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 0.32 % 1
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 0.32 % 1
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 1 0.32 % 1
99.B8.13 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 185 bis 360 Aufwandspunkte 1 0.32 % 1
99.C1.14 Pflege-Komplexbehandlung, 31 bis 35 Aufwandspunkte 1 0.32 % 1