DRG G70A - Andere schwere Erkrankungen der Verdauungsorgane oder kutaneoperitonealer Katheter mit äusserst schwere CC und mehr als ein Belegungstag

MDC 06 - Krankheiten und Störungen der Verdauungsorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 1.563
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 11.8
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 2 (0.499)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 24 (0.132)
Verlegungsabschlag 0.132


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 253 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.24%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%
Anzahl Fälle: 247 (97.6%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.24%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.03%


Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 17'739.15 CHF

Median: 15'579.85 CHF

Standardabweichung: 13'178.85 CHF

Homogenitätskoeffizient: 0.57

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.



Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C162 Bösartige Neubildung: Corpus ventriculi 1 0.40 %
C786 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums 3 1.19 %
K3532 Akute Appendizitis mit Peritonealabszess 3 1.19 %
K550 Akute Gefäßkrankheiten des Darmes 36 14.23 %
K551 Chronische Gefäßkrankheiten des Darmes 6 2.37 %
K630 Darmabszess 1 0.40 %
K631 Perforation des Darmes (nichttraumatisch) 7 2.77 %
K632 Darmfistel 8 3.16 %
K633 Darmulkus 24 9.49 %
K650 Akute Peritonitis 95 37.55 %
K658 Sonstige Peritonitis 3 1.19 %
K911 Syndrome des operierten Magens 1 0.40 %
K912 Malabsorption nach chirurgischem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 14 5.53 %
K913 Postoperativer Darmverschluss 1 0.40 %
K914 Funktionsstörung nach Kolostomie oder Enterostomie 9 3.56 %
K9180 Generalisierte Mukositis bei Immunkompromittierung 7 2.77 %
K9183 Insuffizienzen von Anastomosen und Nähten nach Operationen am sonstigen Verdauungstrakt 11 4.35 %
K9188 Sonstige Krankheiten des Verdauungssystems nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert 5 1.98 %
T855 Mechanische Komplikation durch gastrointestinale Prothesen, Implantate oder Transplantate 18 7.11 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 60 23.72 %
R18 Aszites 60 23.72 %
E876 Hypokaliämie 50 19.76 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 45 17.79 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 44 17.39 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 42 16.60 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 39 15.42 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 37 14.62 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 37 14.62 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 34 13.44 %
K703 Alkoholische Leberzirrhose 32 12.65 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 32 12.65 %
E86 Volumenmangel 31 12.25 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 31 12.25 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 30 11.86 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 27 10.67 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 27 10.67 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 27 10.67 %
D62 Akute Blutungsanämie 26 10.28 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 26 10.28 %
K922 Gastrointestinale Blutung, nicht näher bezeichnet 25 9.88 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 25 9.88 %
E875 Hyperkaliämie 23 9.09 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 23 9.09 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 23 9.09 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 22 8.70 %
I982 Ösophagus- und Magenvarizen bei anderenorts klassifizierten Krankheiten, ohne Angabe einer Blutung 22 8.70 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, und Enterokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 21 8.30 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 21 8.30 %
K766 Portale Hypertonie 21 8.30 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 20 7.91 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 20 7.91 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 20 7.91 %
C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 19 7.51 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 19 7.51 %
N1791 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 1 19 7.51 %
C772 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intraabdominale Lymphknoten 18 7.11 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 18 7.11 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 18 7.11 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 17 6.72 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 16 6.32 %
B370 Candida-Stomatitis 15 5.93 %
B9548 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 15 5.93 %
C786 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums 15 5.93 %
D6833 Hämorrhagische Diathese durch Cumarine (Vitamin-K-Antagonisten) 15 5.93 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 15 5.93 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 15 5.93 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 15 5.93 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 15 5.93 %
Z904 Verlust anderer Teile des Verdauungstraktes 15 5.93 %
Z992 Langzeitige Abhängigkeit von Dialyse bei Niereninsuffizienz 15 5.93 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 14 5.53 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 14 5.53 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 13 5.14 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 13 5.14 %
N40 Prostatahyperplasie 13 5.14 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 13 5.14 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 13 5.14 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 12 4.74 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 12 4.74 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 12 4.74 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 12 4.74 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, ohne Beschwerden 12 4.74 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 12 4.74 %
K746 Sonstige und nicht näher bezeichnete Zirrhose der Leber 12 4.74 %
K921 Meläna 12 4.74 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 12 4.74 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 12 4.74 %
C20 Bösartige Neubildung des Rektums 11 4.35 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 11 4.35 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 11 4.35 %
K5730 Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 11 4.35 %
K590 Obstipation 11 4.35 %
K650 Akute Peritonitis 11 4.35 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 11 4.35 %
N1793 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 3 11 4.35 %
R600 Umschriebenes Ödem 11 4.35 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 11 4.35 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 10 3.95 %
D630 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 10 3.95 %
D6835 Hämorrhagische Diathese durch sonstige Antikoagulanzien 10 3.95 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 10 3.95 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 10 3.95 %
E880 Störungen des Plasmaprotein-Stoffwechsels, anderenorts nicht klassifiziert 10 3.95 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 10 3.95 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 10 3.95 %
K296 Sonstige Gastritis 10 3.95 %
N1792 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 2 10 3.95 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 9 3.56 %
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 9 3.56 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 9 3.56 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 9 3.56 %
K521 Toxische Gastroenteritis und Kolitis 9 3.56 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 9 3.56 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 9 3.56 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 9 3.56 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 9 3.56 %
Z980 Zustand nach intestinalem Bypass oder intestinaler Anastomose 9 3.56 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 8 3.16 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 8 3.16 %
C220 Leberzellkarzinom 8 3.16 %
C780 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 8 3.16 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 8 3.16 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 8 3.16 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 8 3.16 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 8 3.16 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 8 3.16 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 8 3.16 %
K912 Malabsorption nach chirurgischem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 8 3.16 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 8 3.16 %
Z515 Palliativbehandlung 8 3.16 %
Z850 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 8 3.16 %
C187 Bösartige Neubildung: Colon sigmoideum 7 2.77 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 7 2.77 %
D529 Folsäure-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 7 2.77 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 7 2.77 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 7 2.77 %
I1200 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 7 2.77 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 7 2.77 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 7 2.77 %
K914 Funktionsstörung nach Kolostomie oder Enterostomie 7 2.77 %
N1799 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium nicht näher bezeichnet 7 2.77 %
R33 Harnverhaltung 7 2.77 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 7 2.77 %
B966 Bacteroides fragilis [B. fragilis] und andere gramnegative Anaerobier als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 6 2.37 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 6 2.37 %
D7010 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase unter 4 Tage 6 2.37 %
E870 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 6 2.37 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 6 2.37 %
F432 Anpassungsstörungen 6 2.37 %
G632 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 6 2.37 %
I361 Nichtrheumatische Trikuspidalklappeninsuffizienz 6 2.37 %
I5013 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 6 2.37 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 6 2.37 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke 200 m und mehr 6 2.37 %
I81 Pfortaderthrombose 6 2.37 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 6 2.37 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 6 2.37 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 6 2.37 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 6 2.37 %
K295 Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet 6 2.37 %
K566 Sonstige und nicht näher bezeichnete intestinale Obstruktion 6 2.37 %
K767 Hepatorenales Syndrom 6 2.37 %
K868 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Pankreas 6 2.37 %
N1781 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 1 6 2.37 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 6 2.37 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 6 2.37 %
A4158 Sepsis: Sonstige gramnegative Erreger 5 1.98 %
A418 Sonstige näher bezeichnete Sepsis 5 1.98 %
B3788 Kandidose an sonstigen Lokalisationen 5 1.98 %
B963 Haemophilus und Moraxella als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 5 1.98 %
C221 Intrahepatisches Gallengangskarzinom 5 1.98 %
D509 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 5 1.98 %
D6961 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 5 1.98 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 5 1.98 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 5 1.98 %
F328 Sonstige depressive Episoden 5 1.98 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 5 1.98 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 5 1.98 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 5 1.98 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 5 1.98 %
I958 Sonstige Hypotonie 5 1.98 %
J4489 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 5 1.98 %
K227 Barrett-Ösophagus 5 1.98 %
K528 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis 5 1.98 %
K560 Paralytischer Ileus 5 1.98 %
K830 Cholangitis 5 1.98 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 5 1.98 %
N1782 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 2 5 1.98 %
R15 Stuhlinkontinenz 5 1.98 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 5 1.98 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 5 1.98 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 5 1.98 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 5 1.98 %
U8000 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Oxacillin oder Methicillin [MRSA] 5 1.98 %
Z432 Versorgung eines Ileostomas 5 1.98 %
Z871 Krankheiten des Verdauungssystems in der Eigenanamnese 5 1.98 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 5 1.98 %
Z932 Vorhandensein eines Ileostomas 5 1.98 %
Z933 Vorhandensein eines Kolostomas 5 1.98 %
A498 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 4 1.58 %
C155 Bösartige Neubildung: Ösophagus, unteres Drittel 4 1.58 %
C180 Bösartige Neubildung: Zäkum 4 1.58 %
C182 Bösartige Neubildung: Colon ascendens 4 1.58 %
C771 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrathorakale Lymphknoten 4 1.58 %
C97 Bösartige Neubildungen als Primärtumoren an mehreren Lokalisationen 4 1.58 %
D6980 Hämorrhagische Diathese durch Thrombozytenaggregationshemmer 4 1.58 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 4 1.58 %
E872 Azidose 4 1.58 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 4 1.58 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 4 1.58 %
I1310 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 4 1.58 %
I214 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 4 1.58 %
I269 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 4 1.58 %
I350 Aortenklappenstenose 4 1.58 %
I509 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 4 1.58 %
J188 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 4 1.58 %
J4481 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=35 % und <50 % des Sollwertes 4 1.58 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 4 1.58 %
K3188 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Magens und des Duodenums 4 1.58 %
K625 Hämorrhagie des Anus und des Rektums 4 1.58 %
K704 Alkoholisches Leberversagen 4 1.58 %
L8915 Dekubitus 2. Grades: Sitzbein 4 1.58 %
R296 Sturzneigung, anderenorts nicht klassifiziert 4 1.58 %
R418 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 4 1.58 %
R571 Hypovolämischer Schock 4 1.58 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 4 1.58 %
T801 Gefäßkomplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 4 1.58 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 4 1.58 %
U5050 Sehr schwere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 0-15 Punkte 4 1.58 %
Z433 Versorgung eines Kolostomas 4 1.58 %
Z9688 Vorhandensein von sonstigen näher bezeichneten funktionellen Implantaten 4 1.58 %
B181 Chronische Virushepatitis B ohne Delta-Virus 3 1.19 %
B372 Kandidose der Haut und der Nägel 3 1.19 %
B3781 Candida-Ösophagitis 3 1.19 %
B958 Nicht näher bezeichnete Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 1.19 %
B967 Clostridium perfringens [C. perfringens] und andere grampositive, sporenbildende Anaerobier als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 1.19 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 3 1.19 %
C163 Bösartige Neubildung: Antrum pyloricum 3 1.19 %
C341 Bösartige Neubildung: Oberlappen (-Bronchus) 3 1.19 %
D122 Gutartige Neubildung: Colon ascendens 3 1.19 %
D6110 Aplastische Anämie infolge zytostatischer Therapie 3 1.19 %
D7019 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie, nicht näher bezeichnet 3 1.19 %
D731 Hypersplenismus 3 1.19 %
E1120 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 3 1.19 %
E1140 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 3 1.19 %
E1141 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 3 1.19 %
E1172 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 3 1.19 %
E611 Eisenmangel 3 1.19 %
E612 Magnesiummangel 3 1.19 %
E8339 Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase, nicht näher bezeichnet 3 1.19 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 3 1.19 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 3 1.19 %
F112 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom 3 1.19 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 3 1.19 %
I1320 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz und Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 3 1.19 %
I471 Supraventrikuläre Tachykardie 3 1.19 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 3 1.19 %
I5012 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei stärkerer Belastung 3 1.19 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 3 1.19 %
I691 Folgen einer intrazerebralen Blutung 3 1.19 %
I709 Generalisierte und nicht näher bezeichnete Atherosklerose 3 1.19 %
I8720 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) ohne Ulzeration 3 1.19 %
I951 Orthostatische Hypotonie 3 1.19 %
I983 Ösophagus- und Magenvarizen bei anderenorts klassifizierten Krankheiten, mit Angabe einer Blutung 3 1.19 %
J209 Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet 3 1.19 %
J9610 Chronische respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 3 1.19 %
K20 Ösophagitis 3 1.19 %
K291 Sonstige akute Gastritis 3 1.19 %
K317 Polyp des Magens und des Duodenums 3 1.19 %
K564 Sonstige Obturation des Darmes 3 1.19 %
K632 Darmfistel 3 1.19 %
K633 Darmulkus 3 1.19 %
K635 Polyp des Kolons 3 1.19 %
K641 Hämorrhoiden 2. Grades 3 1.19 %
K658 Sonstige Peritonitis 3 1.19 %
K7271 Hepatische Enzephalopathie Grad 1 3 1.19 %
K768 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leber 3 1.19 %
K822 Perforation der Gallenblase 3 1.19 %
K9183 Insuffizienzen von Anastomosen und Nähten nach Operationen am sonstigen Verdauungstrakt 3 1.19 %
L022 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Rumpf 3 1.19 %
L8914 Dekubitus 2. Grades: Kreuzbein 3 1.19 %
M1097 Gicht, nicht näher bezeichnet: Knöchel und Fuß 3 1.19 %
M545 Kreuzschmerz 3 1.19 %
N1783 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 3 3 1.19 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 3 1.19 %
N258 Sonstige Krankheiten infolge Schädigung der tubulären Nierenfunktion 3 1.19 %
N3188 Sonstige neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase 3 1.19 %
N3942 Dranginkontinenz 3 1.19 %
R02 Gangrän, anderenorts nicht klassifiziert 3 1.19 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 3 1.19 %
R400 Somnolenz 3 1.19 %
R470 Dysphasie und Aphasie 3 1.19 %
R601 Generalisiertes Ödem 3 1.19 %
T825 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte und Implantate im Herzen und in den Gefäßen 3 1.19 %
T827 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 3 1.19 %
T8578 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige interne Prothesen, Implantate oder Transplantate 3 1.19 %
U8030 Enterococcus faecium mit Resistenz gegen Glykopeptid-Antibiotika 3 1.19 %
U806 Pseudomonas aeruginosa und andere Nonfermenter mit Resistenz gegen Carbapeneme, Chinolone, Amikacin, Ceftazidim oder Piperacillin/Tazobactam 3 1.19 %
Z221 Keimträger anderer infektiöser Darmkrankheiten 3 1.19 %
Z4520 Anpassung und Handhabung eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 3 1.19 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 3 1.19 %
Z861 Infektiöse oder parasitäre Krankheiten in der Eigenanamnese 3 1.19 %
Z864 Missbrauch einer psychotropen Substanz in der Eigenanamnese 3 1.19 %
Z888 Allergie gegenüber sonstigen Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen in der Eigenanamnese 3 1.19 %
Z931 Vorhandensein eines Gastrostomas 3 1.19 %
Z9664 Vorhandensein einer Hüftgelenkprothese 3 1.19 %
A0470 Enterokolitis durch Clostridium difficile ohne Megakolon, ohne sonstige Organkomplikationen 2 0.79 %
A490 Staphylokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 2 0.79 %
A491 Streptokokken- und Enterokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 2 0.79 %
A499 Bakterielle Infektion, nicht näher bezeichnet 2 0.79 %
A600 Infektion der Genitalorgane und des Urogenitaltraktes durch Herpesviren 2 0.79 %
B9590 Sonstige näher bezeichnete grampositive aerobe Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.79 %
B980 Helicobacter pylori [H. pylori] als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.79 %
C154 Bösartige Neubildung: Ösophagus, mittleres Drittel 2 0.79 %
C160 Bösartige Neubildung: Kardia 2 0.79 %
C169 Bösartige Neubildung: Magen, nicht näher bezeichnet 2 0.79 %
C181 Bösartige Neubildung: Appendix vermiformis 2 0.79 %
C186 Bösartige Neubildung: Colon descendens 2 0.79 %
C250 Bösartige Neubildung: Pankreaskopf 2 0.79 %
C343 Bösartige Neubildung: Unterlappen (-Bronchus) 2 0.79 %
C509 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet 2 0.79 %
C678 Bösartige Neubildung: Harnblase, mehrere Teilbereiche überlappend 2 0.79 %
C775 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrapelvine Lymphknoten 2 0.79 %
C778 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten mehrerer Regionen 2 0.79 %
C782 Sekundäre bösartige Neubildung der Pleura 2 0.79 %
C793 Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute 2 0.79 %
C796 Sekundäre bösartige Neubildung des Ovars 2 0.79 %
C7988 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger näher bezeichneter Lokalisationen 2 0.79 %
C8800 Makroglobulinämie Waldenström: Ohne Angabe einer kompletten Remission 2 0.79 %
D125 Gutartige Neubildung: Colon sigmoideum 2 0.79 %
D376 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Leber, Gallenblase und Gallengänge 2 0.79 %
D473 Essentielle (hämorrhagische) Thrombozythämie 2 0.79 %
D528 Sonstige Folsäure-Mangelanämien 2 0.79 %
D618 Sonstige näher bezeichnete aplastische Anämien 2 0.79 %
D6834 Hämorrhagische Diathese durch Heparine 2 0.79 %
D7018 Sonstige Verlaufsformen der arzneimittelinduzierten Agranulozytose und Neutropenie 2 0.79 %
D706 Sonstige Neutropenie 2 0.79 %
D735 Infarzierung der Milz 2 0.79 %
E1173 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, als entgleist bezeichnet 2 0.79 %
E272 Addison-Krise 2 0.79 %
E273 Arzneimittelinduzierte Nebennierenrindeninsuffizienz 2 0.79 %
E274 Sonstige und nicht näher bezeichnete Nebennierenrindeninsuffizienz 2 0.79 %
E60 Alimentärer Zinkmangel 2 0.79 %
E610 Kupfermangel 2 0.79 %
E6622 Übermäßige Adipositas mit alveolärer Hypoventilation: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 2 0.79 %
E6692 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 2 0.79 %
E739 Laktoseintoleranz, nicht näher bezeichnet 2 0.79 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 2 0.79 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 2 0.79 %
E90 Ernährungs- und Stoffwechselstörungen bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 0.79 %
F171 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 2 0.79 %
F321 Mittelgradige depressive Episode 2 0.79 %
F322 Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome 2 0.79 %
F338 Sonstige rezidivierende depressive Störungen 2 0.79 %
F419 Angststörung, nicht näher bezeichnet 2 0.79 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 2 0.79 %
G3530 Multiple Sklerose mit sekundär-chronischem Verlauf: Ohne Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 2 0.79 %
G402 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 2 0.79 %
G403 Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome 2 0.79 %
G408 Sonstige Epilepsien 2 0.79 %
G800 Spastische tetraplegische Zerebralparese 2 0.79 %
G810 Schlaffe Hemiparese und Hemiplegie 2 0.79 %
H041 Sonstige Affektionen der Tränendrüse 2 0.79 %
H353 Degeneration der Makula und des hinteren Poles 2 0.79 %
I1300 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 0.79 %
I200 Instabile Angina pectoris 2 0.79 %
I2521 Alter Myokardinfarkt: 4 Monate bis unter 1 Jahr zurückliegend 2 0.79 %
I258 Sonstige Formen der chronischen ischämischen Herzkrankheit 2 0.79 %
I420 Dilatative Kardiomyopathie 2 0.79 %
I440 Atrioventrikulärer Block 1. Grades 2 0.79 %
I441 Atrioventrikulärer Block 2. Grades 2 0.79 %
I451 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Rechtsschenkelblock 2 0.79 %
I472 Ventrikuläre Tachykardie 2 0.79 %
I672 Zerebrale Atherosklerose 2 0.79 %
I701 Atherosklerose der Nierenarterie 2 0.79 %
I7024 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ulzeration 2 0.79 %
I7029 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 2 0.79 %
I712 Aneurysma der Aorta thoracica, ohne Angabe einer Ruptur 2 0.79 %
I714 Aneurysma der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur 2 0.79 %
I792 Periphere Angiopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 0.79 %
I8020 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis der Beckenvenen 2 0.79 %
I8028 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger tiefer Gefäße der unteren Extremitäten 2 0.79 %
I8080 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis oberflächlicher Gefäße der oberen Extremitäten 2 0.79 %
I831 Varizen der unteren Extremitäten mit Entzündung 2 0.79 %
I8700 Postthrombotisches Syndrom ohne Ulzeration 2 0.79 %
I8721 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) mit Ulzeration 2 0.79 %
I959 Hypotonie, nicht näher bezeichnet 2 0.79 %
J101 Grippe mit sonstigen Manifestationen an den Atemwegen, saisonale Influenzaviren nachgewiesen 2 0.79 %
J4482 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 2 0.79 %
J4492 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 2 0.79 %
J841 Sonstige interstitielle Lungenkrankheiten mit Fibrose 2 0.79 %
J981 Lungenkollaps 2 0.79 %
K222 Ösophagusverschluss 2 0.79 %
K228 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Ösophagus 2 0.79 %
K290 Akute hämorrhagische Gastritis 2 0.79 %
K298 Duodenitis 2 0.79 %
K3182 Angiodysplasie des Magens und des Duodenums mit Blutung 2 0.79 %
K500 Crohn-Krankheit des Dünndarmes 2 0.79 %
K550 Akute Gefäßkrankheiten des Darmes 2 0.79 %
K5521 Angiodysplasie des Kolons: Ohne Angabe einer Blutung 2 0.79 %
K5732 Divertikulitis des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 2 0.79 %
K611 Rektalabszess 2 0.79 %
K631 Perforation des Darmes (nichttraumatisch) 2 0.79 %
K701 Alkoholische Hepatitis 2 0.79 %
K750 Leberabszess 2 0.79 %
K758 Sonstige näher bezeichnete entzündliche Leberkrankheiten 2 0.79 %
K810 Akute Cholezystitis 2 0.79 %
K831 Verschluss des Gallenganges 2 0.79 %
K860 Alkoholinduzierte chronische Pankreatitis 2 0.79 %
K910 Erbrechen nach gastrointestinalem chirurgischem Eingriff 2 0.79 %
K913 Postoperativer Darmverschluss 2 0.79 %
L8905 Dekubitus 1. Grades: Sitzbein 2 0.79 %
L8924 Dekubitus 3. Grades: Kreuzbein 2 0.79 %
L8928 Dekubitus 3. Grades: Sonstige Lokalisationen der unteren Extremität 2 0.79 %
M1000 Idiopathische Gicht: Mehrere Lokalisationen 2 0.79 %
M1093 Gicht, nicht näher bezeichnet: Unterarm 2 0.79 %
M353 Polymyalgia rheumatica 2 0.79 %
M6005 Infektiöse Myositis: Beckenregion und Oberschenkel 2 0.79 %
M6250 Muskelschwund und -atrophie, anderenorts nicht klassifiziert: Mehrere Lokalisationen 2 0.79 %
M8088 Sonstige Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 2 0.79 %
N10 Akute tubulointerstitielle Nephritis 2 0.79 %
N132 Hydronephrose bei Obstruktion durch Nieren- und Ureterstein 2 0.79 %
N133 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose 2 0.79 %
N181 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 1 2 0.79 %
N298 Sonstige Krankheiten der Niere und des Ureters bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 0.79 %
N300 Akute Zystitis 2 0.79 %
N3948 Sonstige näher bezeichnete Harninkontinenz 2 0.79 %
N898 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten der Vagina 2 0.79 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 2 0.79 %
Q211 Vorhofseptumdefekt 2 0.79 %
R000 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 2 0.79 %
R060 Dyspnoe 2 0.79 %
R103 Schmerzen mit Lokalisation in anderen Teilen des Unterbauches 2 0.79 %
R298 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Nervensystem und das Muskel-Skelett-System betreffen 2 0.79 %
R53 Unwohlsein und Ermüdung 2 0.79 %
R55 Synkope und Kollaps 2 0.79 %
R651 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 2 0.79 %
R659 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS], nicht näher bezeichnet 2 0.79 %
R730 Abnormer Glukosetoleranztest 2 0.79 %
R739 Hyperglykämie, nicht näher bezeichnet 2 0.79 %
R829 Sonstige und nicht näher bezeichnete abnorme Urinbefunde 2 0.79 %
R91 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Lunge 2 0.79 %
R935 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik sonstiger Abdominalregionen, einschließlich des Retroperitoneums 2 0.79 %
T828 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 2 0.79 %
U5020 Mittlere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 60-75 Punkte 2 0.79 %
U5102 Keine oder leichte kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 24-30 Punkte 2 0.79 %
U5111 Mittlere kognitive Funktionseinschränkung: Kognitiver FIM: 11-29 Punkte 2 0.79 %
U5122 Schwere kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 0-16 Punkte 2 0.79 %
U603 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie C 2 0.79 %
U619 Anzahl der (CD4+-)T-Helferzellen nicht näher bezeichnet 2 0.79 %
Y349 Nicht näher bezeichnetes Ereignis, Umstände unbestimmt 2 0.79 %
Z006 Untersuchung von Personen zu Vergleichs- und Kontrollzwecken im Rahmen klinischer Forschungsprogramme 2 0.79 %
Z200 Kontakt mit und Exposition gegenüber infektiösen Darmkrankheiten 2 0.79 %
Z435 Versorgung eines Zystostomas 2 0.79 %
Z478 Sonstige näher bezeichnete orthopädische Nachbehandlung 2 0.79 %
Z5183 Opiatsubstitution 2 0.79 %
Z853 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Eigenanamnese 2 0.79 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 2 0.79 %
Z858 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 2 0.79 %
Z895 Verlust der unteren Extremität unterhalb oder bis zum Knie, einseitig 2 0.79 %
Z902 Verlust der Lunge [Teile der Lunge] 2 0.79 %
Z903 Verlust von Teilen des Magens 2 0.79 %
Z905 Verlust der Niere(n) 2 0.79 %
Z935 Vorhandensein eines Zystostomas 2 0.79 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 2 0.79 %
Z978 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 2 0.79 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 2 0.79 %
A045 Enteritis durch Campylobacter 1 0.40 %
A0479 Enterokolitis durch Clostridium difficile, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
A049 Bakterielle Darminfektion, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
A080 Enteritis durch Rotaviren 1 0.40 %
A081 Akute Gastroenteritis durch Norovirus [Norwalk-Virus] 1 0.40 %
A085 Sonstige näher bezeichnete Darminfektionen 1 0.40 %
A169 Nicht näher bezeichnete Tuberkulose der Atmungsorgane ohne Angabe einer bakteriologischen, molekularbiologischen oder histologischen Sicherung 1 0.40 %
A401 Sepsis durch Streptokokken, Gruppe B 1 0.40 %
A402 Sepsis durch Streptokokken, Gruppe D 1 0.40 %
A414 Sepsis durch Anaerobier 1 0.40 %
A4151 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 1 0.40 %
A421 Abdominale Aktinomykose 1 0.40 %
B008 Sonstige Infektionsformen durch Herpesviren 1 0.40 %
B019 Varizellen ohne Komplikation 1 0.40 %
B022 Zoster mit Beteiligung anderer Abschnitte des Nervensystems 1 0.40 %
B20 Infektiöse und parasitäre Krankheiten infolge HIV-Krankheit [Humane Immundefizienz-Viruskrankheit] 1 0.40 %
B21 Bösartige Neubildungen infolge HIV-Krankheit [Humane Immundefizienz-Viruskrankheit] 1 0.40 %
B358 Sonstige Dermatophytosen 1 0.40 %
B368 Sonstige näher bezeichnete oberflächliche Mykosen 1 0.40 %
B374 Kandidose an sonstigen Lokalisationen des Urogenitalsystems 1 0.40 %
B377 Candida-Sepsis 1 0.40 %
B440 Invasive Aspergillose der Lunge 1 0.40 %
B91 Folgezustände der Poliomyelitis 1 0.40 %
B948 Folgezustände sonstiger näher bezeichneter infektiöser und parasitärer Krankheiten 1 0.40 %
B953 Streptococcus pneumoniae als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.40 %
B9541 Streptokokken, Gruppe C, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.40 %
B9542 Streptokokken, Gruppe G, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.40 %
C049 Bösartige Neubildung: Mundboden, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
C100 Bösartige Neubildung: Vallecula epiglottica 1 0.40 %
C112 Bösartige Neubildung: Seitenwand des Nasopharynx 1 0.40 %
C162 Bösartige Neubildung: Corpus ventriculi 1 0.40 %
C179 Bösartige Neubildung: Dünndarm, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
C19 Bösartige Neubildung am Rektosigmoid, Übergang 1 0.40 %
C251 Bösartige Neubildung: Pankreaskörper 1 0.40 %
C342 Bösartige Neubildung: Mittellappen (-Bronchus) 1 0.40 %
C349 Bösartige Neubildung: Bronchus oder Lunge, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
C437 Bösartiges Melanom der unteren Extremität, einschließlich Hüfte 1 0.40 %
C468 Kaposi-Sarkom mehrerer Organe 1 0.40 %
C480 Bösartige Neubildung: Retroperitoneum 1 0.40 %
C505 Bösartige Neubildung: Unterer äußerer Quadrant der Brustdrüse 1 0.40 %
C541 Bösartige Neubildung: Endometrium 1 0.40 %
C64 Bösartige Neubildung der Niere, ausgenommen Nierenbecken 1 0.40 %
C717 Bösartige Neubildung: Hirnstamm 1 0.40 %
C770 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten des Kopfes, des Gesichtes und des Halses 1 0.40 %
C773 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Axilläre Lymphknoten und Lymphknoten der oberen Extremität 1 0.40 %
C788 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger und nicht näher bezeichneter Verdauungsorgane 1 0.40 %
C797 Sekundäre bösartige Neubildung der Nebenniere 1 0.40 %
C823 Follikuläres Lymphom Grad IIIa 1 0.40 %
C829 Follikuläres Lymphom, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
C833 Diffuses großzelliges B-Zell-Lymphom 1 0.40 %
C9101 Akute lymphatische Leukämie [ALL]: In kompletter Remission 1 0.40 %
C9110 Chronische lymphatische Leukämie vom B-Zell-Typ [CLL]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.40 %
D090 Carcinoma in situ: Harnblase 1 0.40 %
D124 Gutartige Neubildung: Colon descendens 1 0.40 %
D126 Gutartige Neubildung: Kolon, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
D127 Gutartige Neubildung: Rektosigmoid, Übergang 1 0.40 %
D351 Gutartige Neubildung: Nebenschilddrüse 1 0.40 %
D519 Vitamin-B12-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
D538 Sonstige näher bezeichnete alimentäre Anämien 1 0.40 %
D608 Sonstige erworbene isolierte aplastische Anämien 1 0.40 %
D619 Aplastische Anämie, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
D685 Primäre Thrombophilie 1 0.40 %
D686 Sonstige Thrombophilien 1 0.40 %
D688 Sonstige näher bezeichnete Koagulopathien 1 0.40 %
D689 Koagulopathie, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
D690 Purpura anaphylactoides 1 0.40 %
D6953 Heparin-induzierte Thrombozytopenie Typ II 1 0.40 %
D6959 Sekundäre Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
D7013 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase 4 Tage bis unter 7 Tage 1 0.40 %
D730 Hyposplenismus 1 0.40 %
D738 Sonstige Krankheiten der Milz 1 0.40 %
D77 Sonstige Krankheiten des Blutes und der blutbildenden Organe bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.40 %
E032 Hypothyreose durch Arzneimittel oder andere exogene Substanzen 1 0.40 %
E058 Sonstige Hyperthyreose 1 0.40 %
E078 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Schilddrüse 1 0.40 %
E1121 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.40 %
E1340 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.40 %
E1361 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Mit sonstigen näher bezeichneten Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.40 %
E1372 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 1 0.40 %
E1390 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.40 %
E1420 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.40 %
E1490 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.40 %
E1491 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.40 %
E161 Sonstige Hypoglykämie 1 0.40 %
E162 Hypoglykämie, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
E209 Hypoparathyreoidismus, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
E210 Primärer Hyperparathyreoidismus 1 0.40 %
E211 Sekundärer Hyperparathyreoidismus, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.40 %
E221 Hyperprolaktinämie 1 0.40 %
E230 Hypopituitarismus 1 0.40 %
E260 Primärer Hyperaldosteronismus 1 0.40 %
E358 Krankheiten sonstiger endokriner Drüsen bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.40 %
E509 Vitamin-A-Mangel, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
E561 Vitamin-K-Mangel 1 0.40 %
E58 Alimentärer Kalziummangel 1 0.40 %
E6629 Übermäßige Adipositas mit alveolärer Hypoventilation: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
E6690 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 0.40 %
E722 Störungen des Harnstoffzyklus 1 0.40 %
E752 Sonstige Sphingolipidosen 1 0.40 %
E781 Reine Hypertriglyzeridämie 1 0.40 %
E831 Störungen des Eisenstoffwechsels 1 0.40 %
E873 Alkalose 1 0.40 %
E878 Sonstige Störungen des Wasser- und Elektrolythaushaltes, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.40 %
E883 Tumorlyse-Syndrom 1 0.40 %
F000 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, mit frühem Beginn (Typ 2) {G30.0} 1 0.40 %
F002 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, atypische oder gemischte Form {G30.8} 1 0.40 %
F023 Demenz bei primärem Parkinson-Syndrom {G20.-} 1 0.40 %
F051 Delir bei Demenz 1 0.40 %
F067 Leichte kognitive Störung 1 0.40 %
F070 Organische Persönlichkeitsstörung 1 0.40 %
F104 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Entzugssyndrom mit Delir 1 0.40 %
F132 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Abhängigkeitssyndrom 1 0.40 %
F172 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 1 0.40 %
F192 Psychische und Verhaltensstörungen durch multiplen Substanzgebrauch und Konsum anderer psychotroper Substanzen: Abhängigkeitssyndrom 1 0.40 %
F209 Schizophrenie, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
F230 Akute polymorphe psychotische Störung ohne Symptome einer Schizophrenie 1 0.40 %
F259 Schizoaffektive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
F312 Bipolare affektive Störung, gegenwärtig manische Episode mit psychotischen Symptomen 1 0.40 %
F313 Bipolare affektive Störung, gegenwärtig leichte oder mittelgradige depressive Episode 1 0.40 %
F319 Bipolare affektive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
F331 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig mittelgradige Episode 1 0.40 %
F333 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode mit psychotischen Symptomen 1 0.40 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
F39 Nicht näher bezeichnete affektive Störung 1 0.40 %
F430 Akute Belastungsreaktion 1 0.40 %
F500 Anorexia nervosa 1 0.40 %
F6031 Emotional instabile Persönlichkeitsstörung: Borderline-Typ 1 0.40 %
F608 Sonstige spezifische Persönlichkeitsstörungen 1 0.40 %
F739 Schwerste Intelligenzminderung: Ohne Angabe einer Verhaltensstörung 1 0.40 %
G09 Folgen entzündlicher Krankheiten des Zentralnervensystems 1 0.40 %
G2021 Primäres Parkinson-Syndrom mit schwerster Beeinträchtigung: Mit Wirkungsfluktuation 1 0.40 %
G259 Extrapyramidale Krankheit oder Bewegungsstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
G300 Alzheimer-Krankheit mit frühem Beginn {F00.0} 1 0.40 %
G308 Sonstige Alzheimer-Krankheit {F00.2} 1 0.40 %
G3520 Multiple Sklerose mit primär-chronischem Verlauf: Ohne Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 1 0.40 %
G359 Multiple Sklerose, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
G401 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen 1 0.40 %
G418 Sonstiger Status epilepticus 1 0.40 %
G470 Ein- und Durchschlafstörungen 1 0.40 %
G4738 Sonstige Schlafapnoe 1 0.40 %
G4739 Schlafapnoe, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
G474 Narkolepsie und Kataplexie 1 0.40 %
G478 Sonstige Schlafstörungen 1 0.40 %
G500 Trigeminusneuralgie 1 0.40 %
G530 Neuralgie nach Zoster {B02.2} 1 0.40 %
G533 Multiple Hirnnervenlähmungen bei Neubildungen {C00-D48} 1 0.40 %
G551 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei Bandscheibenschäden {M50-M51} 1 0.40 %
G553 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens {M45-M46}, {M48.-}, {M53-M54} 1 0.40 %
G621 Alkohol-Polyneuropathie 1 0.40 %
G6280 Critical-illness-Polyneuropathie 1 0.40 %
G629 Polyneuropathie, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
G7280 Critical-illness-Myopathie 1 0.40 %
G7288 Sonstige näher bezeichnete Myopathien 1 0.40 %
G808 Sonstige infantile Zerebralparese 1 0.40 %
G809 Infantile Zerebralparese, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
G8209 Schlaffe Paraparese und Paraplegie: Nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
G8213 Spastische Paraparese und Paraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 0.40 %
G8219 Spastische Paraparese und Paraplegie: Nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
G8239 Schlaffe Tetraparese und Tetraplegie: Nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
G8242 Spastische Tetraparese und Tetraplegie: Chronische komplette Querschnittlähmung 1 0.40 %
G8249 Spastische Tetraparese und Tetraplegie: Nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
G931 Anoxische Hirnschädigung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.40 %
G934 Enzephalopathie, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
H108 Sonstige Konjunktivitis 1 0.40 %
H476 Affektionen der Sehrinde 1 0.40 %
H538 Sonstige Sehstörungen 1 0.40 %
H549 Nicht näher bezeichnete Sehbeeinträchtigung (binokular) 1 0.40 %
H612 Zeruminalpfropf 1 0.40 %
H931 Tinnitus aurium 1 0.40 %
I1101 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.40 %
I1500 Renovaskuläre Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.40 %
I1510 Hypertonie als Folge von sonstigen Nierenkrankheiten: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.40 %
I1520 Hypertonie als Folge von endokrinen Krankheiten: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.40 %
I208 Sonstige Formen der Angina pectoris 1 0.40 %
I219 Akuter Myokardinfarkt, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
I248 Sonstige Formen der akuten ischämischen Herzkrankheit 1 0.40 %
I249 Akute ischämische Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
I2510 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ohne hämodynamisch wirksame Stenosen 1 0.40 %
I2514 Atherosklerotische Herzkrankheit: Stenose des linken Hauptstammes 1 0.40 %
I2520 Alter Myokardinfarkt: 29 Tage bis unter 4 Monate zurückliegend 1 0.40 %
I259 Chronische ischämische Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
I2720 Pulmonale Hypertonie bei chronischer Thromboembolie 1 0.40 %
I279 Pulmonale Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
I341 Mitralklappenprolaps 1 0.40 %
I351 Aortenklappeninsuffizienz 1 0.40 %
I421 Hypertrophische obstruktive Kardiomyopathie 1 0.40 %
I422 Sonstige hypertrophische Kardiomyopathie 1 0.40 %
I431 Kardiomyopathie bei Stoffwechselkrankheiten 1 0.40 %
I444 Linksanteriorer Faszikelblock 1 0.40 %
I483 Vorhofflattern, typisch 1 0.40 %
I490 Kammerflattern und Kammerflimmern 1 0.40 %
I498 Sonstige näher bezeichnete kardiale Arrhythmien 1 0.40 %
I517 Kardiomegalie 1 0.40 %
I519 Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
I632 Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose präzerebraler Arterien 1 0.40 %
I694 Folgen eines Schlaganfalls, nicht als Blutung oder Infarkt bezeichnet 1 0.40 %
I7022 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke weniger als 200 m 1 0.40 %
I7023 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ruheschmerz 1 0.40 %
I7025 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Gangrän 1 0.40 %
I708 Atherosklerose sonstiger Arterien 1 0.40 %
I7102 Dissektion der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur 1 0.40 %
I730 Raynaud-Syndrom 1 0.40 %
I740 Embolie und Thrombose der Aorta abdominalis 1 0.40 %
I771 Arterienstriktur 1 0.40 %
I8081 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis tiefer Gefäße der oberen Extremitäten 1 0.40 %
I821 Thrombophlebitis migrans 1 0.40 %
I822 Embolie und Thrombose der V. cava 1 0.40 %
I859 Ösophagusvarizen ohne Blutung 1 0.40 %
I890 Lymphödem, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.40 %
I99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Krankheiten des Kreislaufsystems 1 0.40 %
J121 Pneumonie durch Respiratory-Syncytial-Viren [RS-Viren] 1 0.40 %
J180 Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
J22 Akute Infektion der unteren Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
J329 Chronische Sinusitis, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
J3802 Lähmung der Stimmlippen und des Kehlkopfes: Einseitig, komplett 1 0.40 %
J439 Emphysem, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
J4409 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
J4412 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 1 0.40 %
J4419 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
J4483 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=70 % des Sollwertes 1 0.40 %
J4491 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >=35 % und <50 % des Sollwertes 1 0.40 %
J450 Vorwiegend allergisches Asthma bronchiale 1 0.40 %
J47 Bronchiektasen 1 0.40 %
J698 Pneumonie durch sonstige feste und flüssige Substanzen 1 0.40 %
J920 Pleuraplaques mit Nachweis von Asbest 1 0.40 %
J948 Sonstige näher bezeichnete Krankheitszustände der Pleura 1 0.40 %
J9580 Iatrogener Pneumothorax 1 0.40 %
J9690 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ I [hypoxisch] 1 0.40 %
J980 Krankheiten der Bronchien, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.40 %
K045 Chronische apikale Parodontitis 1 0.40 %
K112 Sialadenitis 1 0.40 %
K117 Störungen der Speichelsekretion 1 0.40 %
K120 Rezidivierende orale Aphthen 1 0.40 %
K221 Ösophagusulkus 1 0.40 %
K238 Krankheiten des Ösophagus bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.40 %
K250 Ulcus ventriculi: Akut, mit Blutung 1 0.40 %
K251 Ulcus ventriculi: Akut, mit Perforation 1 0.40 %
K259 Ulcus ventriculi: Weder als akut noch als chronisch bezeichnet, ohne Blutung oder Perforation 1 0.40 %
K263 Ulcus duodeni: Akut, ohne Blutung oder Perforation 1 0.40 %
K297 Gastritis, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
K30 Funktionelle Dyspepsie 1 0.40 %
K316 Fistel des Magens und des Duodenums 1 0.40 %
K352 Akute Appendizitis mit generalisierter Peritonitis 1 0.40 %
K37 Nicht näher bezeichnete Appendizitis 1 0.40 %
K429 Hernia umbilicalis ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.40 %
K430 Narbenhernie mit Einklemmung, ohne Gangrän 1 0.40 %
K501 Crohn-Krankheit des Dickdarmes 1 0.40 %
K5082 Crohn-Krankheit der Speiseröhre und des Magen-Darm-Traktes, mehrere Teilbereiche betreffend 1 0.40 %
K513 Ulzeröse (chronische) Rektosigmoiditis 1 0.40 %
K520 Gastroenteritis und Kolitis durch Strahleneinwirkung 1 0.40 %
K551 Chronische Gefäßkrankheiten des Darmes 1 0.40 %
K5522 Angiodysplasie des Kolons: Mit Blutung 1 0.40 %
K565 Intestinale Adhäsionen [Briden] mit Obstruktion 1 0.40 %
K567 Ileus, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
K5700 Divertikulose des Dünndarmes mit Perforation und Abszess, ohne Angabe einer Blutung 1 0.40 %
K5750 Divertikulose sowohl des Dünndarmes als auch des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 1 0.40 %
K591 Funktionelle Diarrhoe 1 0.40 %
K598 Sonstige näher bezeichnete funktionelle Darmstörungen 1 0.40 %
K602 Analfissur, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
K604 Rektalfistel 1 0.40 %
K610 Analabszess 1 0.40 %
K621 Rektumpolyp 1 0.40 %
K626 Ulkus des Anus und des Rektums 1 0.40 %
K627 Strahlenproktitis 1 0.40 %
K638 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Darmes 1 0.40 %
K640 Hämorrhoiden 1. Grades 1 0.40 %
K660 Peritoneale Adhäsionen 1 0.40 %
K668 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Peritoneums 1 0.40 %
K709 Alkoholische Leberkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
K710 Toxische Leberkrankheit mit Cholestase 1 0.40 %
K721 Chronisches Leberversagen 1 0.40 %
K7272 Hepatische Enzephalopathie Grad 2 1 0.40 %
K7274 Hepatische Enzephalopathie Grad 4 1 0.40 %
K7279 Hepatische Enzephalopathie, Grad nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
K729 Leberversagen, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
K743 Primäre biliäre Zirrhose 1 0.40 %
K769 Leberkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
K778 Leberkrankheiten bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.40 %
K8000 Gallenblasenstein mit akuter Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 1 0.40 %
K8031 Gallengangsstein mit Cholangitis: Mit Gallenwegsobstruktion 1 0.40 %
K8580 Sonstige akute Pankreatitis: Ohne Angabe einer Organkomplikation 1 0.40 %
K862 Pankreaszyste 1 0.40 %
K863 Pseudozyste des Pankreas 1 0.40 %
K915 Postcholezystektomie-Syndrom 1 0.40 %
K9182 Insuffizienzen von Anastomosen und Nähten nach Operationen am Pankreas 1 0.40 %
K9188 Sonstige Krankheiten des Verdauungssystems nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.40 %
K920 Hämatemesis 1 0.40 %
K928 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Verdauungssystems 1 0.40 %
K938 Krankheiten sonstiger näher bezeichneter Verdauungsorgane bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.40 %
L029 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
L219 Seborrhoisches Ekzem, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
L22 Windeldermatitis 1 0.40 %
L248 Toxische Kontaktdermatitis durch sonstige Agenzien 1 0.40 %
L271 Lokalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 0.40 %
L298 Sonstiger Pruritus 1 0.40 %
L304 Intertriginöses Ekzem 1 0.40 %
L411 Parapsoriasis guttata 1 0.40 %
L508 Sonstige Urtikaria 1 0.40 %
L509 Urtikaria, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
L538 Sonstige näher bezeichnete erythematöse Krankheiten 1 0.40 %
L721 Trichilemmalzyste 1 0.40 %
L82 Seborrhoische Keratose 1 0.40 %
L853 Xerosis cutis 1 0.40 %
L8925 Dekubitus 3. Grades: Sitzbein 1 0.40 %
L8926 Dekubitus 3. Grades: Trochanter 1 0.40 %
L8927 Dekubitus 3. Grades: Ferse 1 0.40 %
L8929 Dekubitus 3. Grades: Sonstige und nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 0.40 %
L8934 Dekubitus 4. Grades: Kreuzbein 1 0.40 %
L920 Granuloma anulare 1 0.40 %
M0600 Seronegative chronische Polyarthritis: Mehrere Lokalisationen 1 0.40 %
M0640 Entzündliche Polyarthropathie: Mehrere Lokalisationen 1 0.40 %
M0680 Sonstige näher bezeichnete chronische Polyarthritis: Mehrere Lokalisationen 1 0.40 %
M1009 Idiopathische Gicht: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.40 %
M1039 Gicht durch Nierenfunktionsstörung: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.40 %
M1099 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.40 %
M1110 Familiäre Chondrokalzinose: Mehrere Lokalisationen 1 0.40 %
M130 Polyarthritis, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
M158 Sonstige Polyarthrose 1 0.40 %
M171 Sonstige primäre Gonarthrose 1 0.40 %
M179 Gonarthrose, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
M1998 Arthrose, nicht näher bezeichnet: Sonstige 1 0.40 %
M2163 Erworbener Spreizfuß 1 0.40 %
M2552 Gelenkschmerz: Oberarm 1 0.40 %
M2556 Gelenkschmerz: Unterschenkel 1 0.40 %
M2557 Gelenkschmerz: Knöchel und Fuß 1 0.40 %
M328 Sonstige Formen des systemischen Lupus erythematodes 1 0.40 %
M350 Sicca-Syndrom [Sjögren-Syndrom] 1 0.40 %
M4189 Sonstige Formen der Skoliose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.40 %
M4216 Osteochondrose der Wirbelsäule beim Erwachsenen: Lumbalbereich 1 0.40 %
M4628 Wirbelosteomyelitis: Sakral- und Sakrokokzygealbereich 1 0.40 %
M4807 Spinal(kanal)stenose: Lumbosakralbereich 1 0.40 %
M4856 Wirbelkörperkompression, anderenorts nicht klassifiziert: Lumbalbereich 1 0.40 %
M511 Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie {G55.1} 1 0.40 %
M512 Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung 1 0.40 %
M544 Lumboischialgie 1 0.40 %
M546 Schmerzen im Bereich der Brustwirbelsäule 1 0.40 %
M6220 Ischämischer Muskelinfarkt (nichttraumatisch): Mehrere Lokalisationen 1 0.40 %
M6229 Ischämischer Muskelinfarkt (nichttraumatisch): Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.40 %
M6259 Muskelschwund und -atrophie, anderenorts nicht klassifiziert: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.40 %
M6380 Sonstige Muskelkrankheiten bei anderenorts klassifizierten Krankheiten: Mehrere Lokalisationen 1 0.40 %
M706 Bursitis trochanterica 1 0.40 %
M7133 Sonstige Schleimbeutelzyste: Unterarm 1 0.40 %
M7909 Rheumatismus, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.40 %
M7965 Schmerzen in den Extremitäten: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.40 %
M7970 Fibromyalgie: Mehrere Lokalisationen 1 0.40 %
M8038 Osteoporose mit pathologischer Fraktur infolge Malabsorption nach chirurgischem Eingriff: Sonstige 1 0.40 %
M8080 Sonstige Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Mehrere Lokalisationen 1 0.40 %
M8148 Arzneimittelinduzierte Osteoporose: Sonstige 1 0.40 %
M8180 Sonstige Osteoporose: Mehrere Lokalisationen 1 0.40 %
M8188 Sonstige Osteoporose: Sonstige 1 0.40 %
M8189 Sonstige Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.40 %
M8198 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Sonstige 1 0.40 %
M8210 Osteoporose bei endokrinen Störungen {E00-E34}: Mehrere Lokalisationen 1 0.40 %
M8428 Verzögerte Frakturheilung: Sonstige 1 0.40 %
N048 Nephrotisches Syndrom: Sonstige morphologische Veränderungen 1 0.40 %
N058 Nicht näher bezeichnetes nephritisches Syndrom: Sonstige morphologische Veränderungen 1 0.40 %
N084 Glomeruläre Krankheiten bei sonstigen endokrinen, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten 1 0.40 %
N141 Nephropathie durch sonstige Arzneimittel, Drogen und biologisch aktive Substanzen 1 0.40 %
N1701 Akutes Nierenversagen mit Tubulusnekrose: Stadium 1 1 0.40 %
N1703 Akutes Nierenversagen mit Tubulusnekrose: Stadium 3 1 0.40 %
N1789 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
N1889 Sonstige chronische Nierenkrankheit, Stadium nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
N26 Schrumpfniere, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
N302 Sonstige chronische Zystitis 1 0.40 %
N310 Ungehemmte neurogene Blasenentleerung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.40 %
N311 Neurogene Reflexblase, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.40 %
N312 Schlaffe neurogene Harnblase, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.40 %
N3181 Hypo- und Akontraktilität des Blasenmuskels ohne neurologisches Substrat 1 0.40 %
N321 Vesikointestinalfistel 1 0.40 %
N323 Harnblasendivertikel 1 0.40 %
N391 Persistierende Proteinurie, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
N411 Chronische Prostatitis 1 0.40 %
N47 Vorhauthypertrophie, Phimose und Paraphimose 1 0.40 %
N62 Hypertrophie der Mamma [Brustdrüse] 1 0.40 %
N739 Entzündliche Krankheit im weiblichen Becken, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
N770 Ulzeration der Vulva bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 0.40 %
N771 Vaginitis, Vulvitis oder Vulvovaginitis bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 0.40 %
N998 Sonstige Krankheiten des Urogenitalsystems nach medizinischen Maßnahmen 1 0.40 %
Q256 Stenose der A. pulmonalis (angeboren) 1 0.40 %
Q423 Angeborene(s) Fehlen, Atresie und Stenose des Anus ohne Fistel 1 0.40 %
Q431 Hirschsprung-Krankheit 1 0.40 %
Q433 Angeborene Fehlbildungen, die die Darmfixation betreffen 1 0.40 %
Q446 Zystische Leberkrankheit [Zystenleber] 1 0.40 %
Q612 Polyzystische Niere, autosomal-dominant 1 0.40 %
Q651 Angeborene Luxation des Hüftgelenkes, beidseitig 1 0.40 %
Q933 Deletion des kurzen Armes des Chromosoms 4 1 0.40 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
R011 Herzgeräusch, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
R0688 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen der Atmung 1 0.40 %
R101 Schmerzen im Bereich des Oberbauches 1 0.40 %
R104 Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen 1 0.40 %
R14 Flatulenz und verwandte Zustände 1 0.40 %
R162 Hepatomegalie verbunden mit Splenomegalie, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.40 %
R202 Parästhesie der Haut 1 0.40 %
R21 Hautausschlag und sonstige unspezifische Hauteruptionen 1 0.40 %
R251 Tremor, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
R258 Sonstige und nicht näher bezeichnete abnorme unwillkürliche Bewegungen 1 0.40 %
R263 Immobilität 1 0.40 %
R270 Ataxie, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
R300 Dysurie 1 0.40 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 1 0.40 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 1 0.40 %
R410 Orientierungsstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
R451 Ruhelosigkeit und Erregung 1 0.40 %
R471 Dysarthrie und Anarthrie 1 0.40 %
R5080 Fieber unbekannter Ursache 1 0.40 %
R5088 Sonstiges näher bezeichnetes Fieber 1 0.40 %
R522 Sonstiger chronischer Schmerz 1 0.40 %
R590 Lymphknotenvergrößerung, umschrieben 1 0.40 %
R633 Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung 1 0.40 %
R638 Sonstige Symptome, die die Nahrungs- und Flüssigkeitsaufnahme betreffen 1 0.40 %
R682 Mundtrockenheit, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
R827 Abnorme Befunde bei der mikrobiologischen Urinuntersuchung 1 0.40 %
R850 Abnorme Befunde in Untersuchungsmaterialien aus Verdauungsorganen und Bauchhöhle: Abnormer Enzymwert 1 0.40 %
R856 Abnorme Befunde in Untersuchungsmaterialien aus Verdauungsorganen und Bauchhöhle: Abnorme zytologische Befunde 1 0.40 %
R930 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik des Schädels und des Kopfes, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.40 %
R934 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Harnorgane 1 0.40 %
R943 Abnorme Ergebnisse von kardiovaskulären Funktionsprüfungen 1 0.40 %
S001 Prellung des Augenlides und der Periokularregion 1 0.40 %
S060 Gehirnerschütterung 1 0.40 %
S3201 Fraktur eines Lendenwirbels: L1 1 0.40 %
S3202 Fraktur eines Lendenwirbels: L2 1 0.40 %
S321 Fraktur des Os sacrum 1 0.40 %
S3640 Verletzung: Dünndarm, Teil nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
S411 Offene Wunde des Oberarmes 1 0.40 %
S469 Verletzung nicht näher bezeichneter Muskeln und Sehnen in Höhe der Schulter und des Oberarmes 1 0.40 %
S5081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterarmes: Schürfwunde 1 0.40 %
S8081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterschenkels: Schürfwunde 1 0.40 %
T1401 Oberflächliche Verletzung an einer nicht näher bezeichneten Körperregion: Schürfwunde 1 0.40 %
T400 Vergiftung: Opium 1 0.40 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.40 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.40 %
T831 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte oder Implantate im Harntrakt 1 0.40 %
T842 Mechanische Komplikation durch eine interne Osteosynthesevorrichtung an sonstigen Knochen 1 0.40 %
T855 Mechanische Komplikation durch gastrointestinale Prothesen, Implantate oder Transplantate 1 0.40 %
T856 Mechanische Komplikation durch sonstige näher bezeichnete interne Prothesen, Implantate oder Transplantate 1 0.40 %
T8571 Infektion und entzündliche Reaktion durch Katheter zur Peritonealdialyse 1 0.40 %
T8572 Infektion und entzündliche Reaktion durch interne Prothesen, Implantate oder Transplantate im Nervensystem 1 0.40 %
T859 Nicht näher bezeichnete Komplikation durch interne Prothese, Implantat oder Transplantat 1 0.40 %
T884 Misslungene oder schwierige Intubation 1 0.40 %
T905 Folgen einer intrakraniellen Verletzung 1 0.40 %
T911 Folgen einer Fraktur der Wirbelsäule 1 0.40 %
U5010 Leichte motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 80-95 Punkte 1 0.40 %
U5011 Leichte motorische Funktionseinschränkung: Motorischer FIM: 69-84 Punkte 1 0.40 %
U5041 Schwere motorische Funktionseinschränkung: Motorischer FIM: 31-42 Punkte 1 0.40 %
U5051 Sehr schwere motorische Funktionseinschränkung: Motorischer FIM: 13-30 Punkte 1 0.40 %
U5112 Mittlere kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 17-23 Punkte 1 0.40 %
U601 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie A 1 0.40 %
U612 Anzahl der T-Helferzellen bei HIV-Krankheit: Kategorie 2 1 0.40 %
U6911 Dauerhaft erworbene Blutgerinnungsstörung 1 0.40 %
U805 Enterobacter, Citrobacter und Serratia mit Resistenz gegen Carbapeneme, Chinolone oder Amikacin 1 0.40 %
U81 Bakterien mit Multiresistenz gegen Antibiotika 1 0.40 %
X499 Akzidentelle Vergiftung 1 0.40 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 1 0.40 %
Z11 Spezielle Verfahren zur Untersuchung auf infektiöse und parasitäre Krankheiten 1 0.40 %
Z208 Kontakt mit und Exposition gegenüber sonstigen übertragbaren Krankheiten 1 0.40 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 1 0.40 %
Z431 Versorgung eines Gastrostomas 1 0.40 %
Z434 Versorgung anderer künstlicher Körperöffnungen des Verdauungstraktes 1 0.40 %
Z465 Versorgen mit und Anpassen eines Ileostomas oder von sonstigen Vorrichtungen im Magen-Darm-Trakt 1 0.40 %
Z508 Sonstige Rehabilitationsmaßnahmen 1 0.40 %
Z720 Probleme mit Bezug auf: Konsum von Alkohol, Tabak, Arzneimitteln oder Drogen 1 0.40 %
Z73 Probleme mit Bezug auf Schwierigkeiten bei der Lebensbewältigung 1 0.40 %
Z851 Bösartige Neubildung der Trachea, der Bronchien oder der Lunge in der Eigenanamnese 1 0.40 %
Z855 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 1 0.40 %
Z860 Andere Neubildungen in der Eigenanamnese 1 0.40 %
Z870 Krankheiten des Atmungssystems in der Eigenanamnese 1 0.40 %
Z881 Allergie gegenüber anderen Antibiotika in der Eigenanamnese 1 0.40 %
Z894 Verlust des Fußes und des Knöchels, einseitig 1 0.40 %
Z907 Verlust eines oder mehrerer Genitalorgane 1 0.40 %
Z911 Nichtbefolgung ärztlicher Anordnungen [Non-compliance] in der Eigenanamnese 1 0.40 %
Z924 Größerer operativer Eingriff in der Eigenanamnese, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.40 %
Z936 Vorhandensein anderer künstlicher Körperöffnungen der Harnwege 1 0.40 %
Z942 Zustand nach Lungentransplantation 1 0.40 %
Z945 Zustand nach Hauttransplantation 1 0.40 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 1 0.40 %
Z953 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 1 0.40 %
Z954 Vorhandensein eines anderen Herzklappenersatzes 1 0.40 %
Z960 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 1 0.40 %
Z9665 Vorhandensein einer Kniegelenkprothese 1 0.40 %
Z993 Langzeitige Abhängigkeit vom Rollstuhl 1 0.40 %
Z998 Langzeitige Abhängigkeit von sonstigen unterstützenden Apparaten, medizinischen Geräten oder Hilfsmitteln 1 0.40 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 79 31.23 % 87
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 74 29.25 % 110
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 46 18.18 % 46
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 36 14.23 % 47
45.25 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dickdarm 33 13.04 % 36
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 25 9.88 % 29
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 24 9.49 % 29
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 20 7.91 % 20
54.26 Diagnostische Aszitespunktion 19 7.51 % 24
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 19 7.51 % 23
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 18 7.11 % 19
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 17 6.72 % 20
45.23 Koloskopie 16 6.32 % 17
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 13 5.14 % 14
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 12 4.74 % 15
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 11 4.35 % 11
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 11 4.35 % 11
99.84.15 Kontaktisolation, bis 6 Behandlungstage 10 3.95 % 10
45.24 Flexible Sigmoidoskopie 9 3.56 % 14
45.43 Endoskopische Destruktion von anderer Läsion oder Gewebe im Dickdarm 8 3.16 % 11
46.99.20 Schlingenligatur und Clipping am Darm, endoskopisch 8 3.16 % 9
99.22.18 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 8 3.16 % 8
99.84.16 Kontaktisolation, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 8 3.16 % 8
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 7 2.77 % 33
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 7 2.77 % 11
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 7 2.77 % 8
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 7 2.77 % 7
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 7 2.77 % 7
00.95.30 Patienten- und Angehörigenschulung zum Umgang mit einem Stoma, bis 2 Behandlungen 6 2.37 % 6
87.03 Computertomographie des Schädels 6 2.37 % 6
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 6 2.37 % 6
99.0A Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 6 2.37 % 6
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 6 2.37 % 6
00.95.31 Patienten- und Angehörigenschulung zum Umgang mit einem Stoma, 3 bis 5 Behandlungen 5 1.98 % 5
54.93 Formung einer kutaneoperitonealen Fistel 5 1.98 % 5
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 5 1.98 % 5
93.57.14 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, 7 und mehr Behandlungstage 5 1.98 % 5
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 5 1.98 % 5
00.95.32 Patienten- und Angehörigenschulung zum Umgang mit einem Stoma, 6 bis 10 Behandlungen 4 1.58 % 4
00.99.10 Reoperation 4 1.58 % 4
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 4 1.58 % 4
34.91 Pleurale Punktion 4 1.58 % 5
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 4 1.58 % 4
39.95.B1 Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 4 1.58 % 19
43.11 Perkutane [endoskopische] Gastrostomie [PEG] 4 1.58 % 4
51.98.12 Sonstige perkutane Massnahmen an den Gallenwegen, Perkutan-transhepatische Einlage einer Drainage in den Gallengang 4 1.58 % 6
86.88.J3 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, an Haut und Subkutangewebe 4 1.58 % 14
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 4 1.58 % 4
89.0A.13 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 4 bis 7 Mal während des Aufenthaltes 4 1.58 % 4
89.0A.41 Multimodale Ernährungstherapie, mindestens 3 bis 6 Behandlungstage 4 1.58 % 4
93.89.A2 Standardisiertes geriatrisches Basisassessment (GBA) 4 1.58 % 4
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 4 1.58 % 4
97.02 Ersetzen eines Gastrostomietubus 4 1.58 % 4
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 3 1.19 % 3
39.9A.11 Implantation oder Wechsel eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 3 1.19 % 3
45.14 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dünndarm 3 1.19 % 3
45.35.21 Endoskopische Destruktion einer Läsion im Dünndarm, ausgenommen Duodenum 3 1.19 % 3
46.99.30 Injektion am Darm, endoskopisch 3 1.19 % 4
48.23 Starre Rektosigmoidoskopie 3 1.19 % 4
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 3 1.19 % 4
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 3 1.19 % 3
59.94 Ersetzen eines Zystostomie-Katheters 3 1.19 % 4
87.51 Perkutane transhepatische Cholangiographie 3 1.19 % 3
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 3 1.19 % 3
88.39.30 Interventionen unter Durchleuchtung 3 1.19 % 3
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 3 1.19 % 3
89.0A.43 Multimodale Ernährungstherapie, mindestens 14 bis 20 Behandlungstage 3 1.19 % 3
89.82 Histopathologische Untersuchung 3 1.19 % 4
93.38.90 Kombinierte Physiotherapie, ohne Auflistung der Komponenten, n.n.bez. 3 1.19 % 3
93.59.50 Komplexbehandlung bei Besiedlung oder Infektion mit multiresistenten Erregern, bis 6 Behandlungstage 3 1.19 % 3
93.8A.12 Standardisiertes palliativmedizinisches Basisassessment (PBA) 3 1.19 % 3
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 3 1.19 % 4
99.07.09 Transfusion von Plasma und Serum, sonstige 3 1.19 % 3
99.08 Transfusion von Blutexpander 3 1.19 % 3
99.22.16 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Behandlungstage 3 1.19 % 3
99.22.1A Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 14 bis 27 Behandlungstage 3 1.19 % 3
99.84.25 Tröpfchenisolation, bis 6 Behandlungstage 3 1.19 % 3
99.C1.13 Pflege-Komplexbehandlung, 26 bis 30 Aufwandspunkte 3 1.19 % 3
00.99.30 Lasertechnik 2 0.79 % 2
00.99.70 Fluoreszenzgestützte Therapieverfahren 2 0.79 % 2
39.95.22 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit sonstigen Substanzen 2 0.79 % 5
44.13 Sonstige Gastroskopie 2 0.79 % 3
44.43.99 Endoskopische Blutstillung in Magen oder Duodenum, sonstige 2 0.79 % 2
45.22 Endoskopie am Dickdarm durch ein künstliches Stoma 2 0.79 % 2
45.41.15 Endoskopische Polypektomie Dickdarm 2 0.79 % 3
48.35.99 Lokale Exzision von rektaler Läsion oder Gewebe, sonstige 2 0.79 % 2
48.99.20 Schlingenligatur und endoskopisches Clipping an Rektum und Perirektalgewebe 2 0.79 % 2
50.13.99 Transjuguläre Leberbiopsie, sonstige 2 0.79 % 2
51.98.99 Sonstige perkutane Massnahmen an den Gallenwegen, sonstige 2 0.79 % 2
57.32 Sonstige Zystoskopie 2 0.79 % 2
86.11 Biopsie an Haut und Subkutangewebe 2 0.79 % 2
86.2A.1E Chirurgisches Débridement, kleinflächig, an anderer Lokalisation 2 0.79 % 2
88.79.20 Diagnostischer Ultraschall von Weichteilen 2 0.79 % 4
89.0A.42 Multimodale Ernährungstherapie, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 2 0.79 % 3
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard) 2 0.79 % 2
93.89.09 Rehabilitation, n.a.klass. 2 0.79 % 2
93.89.94 Geriatrische Akutrehabilitation, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 2 0.79 % 2
96.09 Einsetzen einer rektalen Sonde 2 0.79 % 2
97.89 Sonstiges nicht-operatives Entfernen einer therapeutischen Vorrichtung, sonstige 2 0.79 % 2
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 2 0.79 % 2
99.25.51 Nicht komplexe Chemotherapie 2 0.79 % 2
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 2 0.79 % 2
99.84.45 Einfache protektive Isolierung, bis 6 Behandlungstage 2 0.79 % 2
99.C1.11 Pflege-Komplexbehandlung, 16 bis 20 Aufwandspunkte 2 0.79 % 2
99.C1.12 Pflege-Komplexbehandlung, 21 bis 25 Aufwandspunkte 2 0.79 % 2
00.95.33 Patienten- und Angehörigenschulung zum Umgang mit einem Stoma, 11 und mehr Behandlungen 1 0.40 % 1
00.9A.51 Einsatz eines endoskopischen Nahtsystems 1 0.40 % 1
23.73.11 Wurzelspitzenresektion, 1 bis 3 Wurzelspitzen 1 0.40 % 1
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 1 0.40 % 1
39.30.99 Blutgefässnaht, sonstige 1 0.40 % 1
39.95.23 Hämodialyse: Verlängert intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 0.40 % 5
39.95.B2 Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit sonstigen Substanzen 1 0.40 % 7
39.9A.13 Entfernen eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 1 0.40 % 1
42.09.10 Andere Inzision am Ösophagus, endoskopisch 1 0.40 % 1
42.33.29 Endoskopische Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe am Ösophagus, sonstige Verfahren 1 0.40 % 1
42.81.40 Einsetzen und Wechsel einer selbstexpandierenden Prothese (permanenter Tubus) in den Ösophagus, endoskopisch 1 0.40 % 1
42.84 Verschluss einer Ösophagusfistel, andernorts nicht klassifiziert 1 0.40 % 1
42.88.10 Entfernung von Prothesen aus dem Ösophagus, endoskopisch 1 0.40 % 1
42.92 Dilatation des Ösophagus 1 0.40 % 2
43.19 Gastrostomie, sonstige 1 0.40 % 2
43.41.10 Endoskopische Mukosaresektion Magen 1 0.40 % 1
44.14 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Magen 1 0.40 % 1
44.62 Verschluss einer Gastrostomie 1 0.40 % 1
44.63.10 Verschluss einer anderen Magenfistel, endoskopisch 1 0.40 % 1
44.99.20 Schlingenligatur und Clipping am Magen, endoskopisch 1 0.40 % 1
45.12 Endoskopie am Dünndarm durch ein künstliches Stoma 1 0.40 % 1
45.13.20 Telemetrische Kapselendoskopie des Dünndarms 1 0.40 % 1
45.13.30 Enteroskopie einfach 1 0.40 % 1
45.13.99 Sonstige Endoskopie am Dünndarm, sonstige 1 0.40 % 1
45.17 Diagnostische Intestinoskopie (Endoskopie des tiefen Jejunums und Ileums) 1 0.40 % 1
45.21 Transabdominale Endoskopie an Dickdarm 1 0.40 % 1
45.30.10 Endoskopische Mukosaresektion im Duodenum 1 0.40 % 1
45.34 Sonstige Destruktion einer Läsion im Dünndarm, ausser Duodenum 1 0.40 % 1
45.49 Sonstige Destruktion einer Läsion im Dickdarm 1 0.40 % 1
46.79.20 Verschluss einer sonstigen Darmfistel, endoskopisch 1 0.40 % 1
46.85.30 Dilatation des Dickdarms, endoskopisch 1 0.40 % 1
48.24 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Rektum 1 0.40 % 1
48.35.10 Lokale Schlingenresektion, submuköse Exzision oder Vollwandexzision (lokal, Segment) von rektaler Läsion oder Gewebe, endoskopisch 1 0.40 % 1
48.35.20 Lokale Thermoablation von rektaler Läsion oder Gewebe 1 0.40 % 1
48.35.29 Sonstige lokale Destruktion von rektaler Läsion oder Gewebe 1 0.40 % 1
48.36 [Endoskopische] Polypektomie am Rektum 1 0.40 % 1
48.99.12 Dilatation oder Bougierung des Rektums 1 0.40 % 1
49.21 Anoskopie 1 0.40 % 1
50.11.11 Nadelbiopsie an der Leber, perkutan 1 0.40 % 1
50.91 Perkutane Leberaspiration 1 0.40 % 1
51.14 Sonstige geschlossene [endoskopische] Biopsie an Gallengang oder Sphincter Oddii 1 0.40 % 1
51.16.10 Perkutan-transhepatische Endoskopie der Gallenwege 1 0.40 % 1
51.87.10 Endoskopische Einlage oder Wechsel von nicht selbstexpandierendem Stent in den Gallengang, 1 Stent 1 0.40 % 1
51.87.24 Endoskopische Einlage oder Wechsel von selbstexpandierenden, nicht beschichteten, Stents in den Gallengang, 2 Stents 1 0.40 % 1
51.95.11 Entfernen einer Endoprothese aus dem Gallengang, perkutan-transhepatisch 1 0.40 % 2
51.9A.11 Perkutan-transhepatische Einlage oder Wechsel von nicht selbstexpandierendem Stent in den Gallengang, 1 Stent 1 0.40 % 1
51.9A.21 Perkutan-transhepatische Einlage oder Wechsel von selbstexpandierendem, nicht beschichtetem Stent in den Gallengang, 1 Stent 1 0.40 % 1
51.9A.31 Perkutan-transhepatische Einlage oder Wechsel von selbstexpandierendem, beschichtetem Stent in den Gallengang, 1 Stent 1 0.40 % 1
54.0X.10 Inzision an der Bauchwand, Extraperitoneale Drainage der Bauchwand 1 0.40 % 2
54.24 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an einer intraabdominalen Raumforderung 1 0.40 % 1
54.3X.19 Sonstige Exzision von Läsion oder Gewebe an Bauchwand oder Nabel 1 0.40 % 1
54.3X.99 Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an Bauchwand oder Nabel, sonstige 1 0.40 % 1
54.98.22 Peritonealdialyse, kontinuierlich, nicht maschinell unterstützt (CAPD), mehr als 24 bis 72 Stunden 1 0.40 % 1
54.98.24 Peritonealdialyse, kontinuierlich, nicht maschinell unterstützt (CAPD), mehr als 144 bis 264 Stunden 1 0.40 % 1
55.02.10 Nephrostomie, perkutan-transrenal 1 0.40 % 1
57.17 Perkutane Zystostomie 1 0.40 % 1
57.95 Ersetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 0.40 % 1
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 1 0.40 % 1
59.93 Ersetzen eines Ureterostomie-Katheters 1 0.40 % 1
81.91 Gelenkspunktion 1 0.40 % 1
83.95 Aspiration an anderen Weichteilen 1 0.40 % 1
86.04.18 Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 1 0.40 % 1
86.05.19 Inzision mit Entfernen eines Fremdkörpers oder einer Vorrichtung von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 1 0.40 % 2
86.09 Sonstige Inzision an Haut und Subkutangewebe 1 0.40 % 1
86.29 Exzision und Destruktion von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, sonstige 1 0.40 % 1
86.2B.2E Débridement, grossflächig, an anderer Lokalisation 1 0.40 % 1
86.52.1E Primärnaht an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisationen 1 0.40 % 1
86.53.1E Sekundärnaht an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisationen 1 0.40 % 2
86.88.J4 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, an anderer Lokalisation 1 0.40 % 5
87.61.99 Ösophagusbreischluck, sonstige 1 0.40 % 1
88.01.00 Computertomographie des Abdomens, n.n.bez. 1 0.40 % 1
88.01.20 Computertomographie Oberbauch 1 0.40 % 1
88.67 Phlebographie anderer bezeichneter Lokalisationen mit Kontrastmittel 1 0.40 % 1
88.74.00 Diagnostischer Ultraschall des Verdauungstrakts, n.n.bez. 1 0.40 % 1
88.75.99 Diagnostischer Ultraschall der Harnwege, sonstige 1 0.40 % 1
88.79.73 Duplex-Sonographie der iliakalen bis poplitealen Venen 1 0.40 % 1
88.79.74 Duplex-Sonographie der tiefen Venen des Unterschenkels 1 0.40 % 1
88.79.75 Duplex-Sonographie des oberflächlichen Venensystems der unteren Extremität 1 0.40 % 1
88.90.10 Fistulographie 1 0.40 % 1
88.91.99 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm, sonstige 1 0.40 % 1
88.94.99 Kernspintomographie des Muskuloskelettalsystems, sonstige 1 0.40 % 1
88.95 Kernspintomographie von Becken, Prostata und Harnblase 1 0.40 % 3
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 1 0.40 % 2
88.97.20 Magnetresonanz-Cholangiopankreatikographie (MRCP) 1 0.40 % 1
89.04 Sonstige Befragung und Beurteilung 1 0.40 % 1
89.06 Konsultation, als beschränkt bezeichnet 1 0.40 % 1
89.0A.19 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 8 Mal und mehr während des Aufenthaltes 1 0.40 % 1
89.0A.21 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal 1 0.40 % 1
89.0A.44 Multimodale Ernährungstherapie, 21 und mehr Behandlungstage 1 0.40 % 1
89.49 Kontrolle eines implantierbaren automatischen Kardioverter/Defibrillator-Systems (AICD) 1 0.40 % 1
89.83 Zytopathologische Untersuchung 1 0.40 % 1
92.05.12 Myokardperfusionsszintigraphie mit physikalischer Belastung 1 0.40 % 1
92.09.10 Single Photon Emission Computed Tomography (SPECT), andere Lokalisationen 1 0.40 % 1
92.15 Lungen-Szintigraphie 1 0.40 % 1
92.19.01 Positronenemissionstomographie des gesamten Körperstammes 1 0.40 % 1
92.19.02 Andere Positronenemissionstomographie 1 0.40 % 1
93.57.09 Applikation eines anderen Wundverbands, sonstige 1 0.40 % 1
93.58 Applikation von Druckhosen 1 0.40 % 1
93.66 Osteopathische manipulative Behandlung zur Mobilisation von Gewebeflüssigkeit 1 0.40 % 1
93.70.09 Logopädische Diagnostik, sonstige 1 0.40 % 1
93.83 Ergotherapie 1 0.40 % 1
93.8A.10 Palliativmedizinische Assessment, n.n.bez. 1 0.40 % 1
93.8A.11 Multidimensionales palliativmedizinisches Screening und Minimalassessment 1 0.40 % 1
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 1 0.40 % 1
94.12 Psychiatrische Visite, n.n.bez. 1 0.40 % 1
94.38 Stützende Psychotherapie 1 0.40 % 1
94.8X.20 Psychosoziale Beratung des Patienten, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.40 % 1
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.40 % 1
94.8X.99 Psychosoziale Interventionen, sonstige 1 0.40 % 1
96.08 Einsetzen einer (naso-) intestinalen Sonde 1 0.40 % 1
97.01 Ersetzen von (naso-) gastrischer oder Ösophagostomie-Sonde 1 0.40 % 1
97.16 Ersetzen von Wundtamponade oder -drain 1 0.40 % 1
97.55 Entfernen eines T-Drain, eines anderen Gallengangtubus oder eines Leberdrains 1 0.40 % 1
97.82 Entfernen eines peritonealen Drains 1 0.40 % 1
98.03 Entfernen eines intraluminalen Fremdkörpers von Magen und Dünndarm ohne Inzision 1 0.40 % 1
99.05.42 Transfusion von Thrombozytenkonzentraten, 2 Konzentrate 1 0.40 % 1
99.07.31 Transfusion von pathogeninaktiviertem frisch gefrorenem Plasma (piFFP/piFGP), 1 TE bis 5 TE 1 0.40 % 1
99.18 Injektion oder Infusion von Elektrolyten 1 0.40 % 1
99.22.17 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 6 Behandlungstage 1 0.40 % 1
99.28.11 Andere Immuntherapie, mit nicht modifizierten Antikörpern 1 0.40 % 1
99.28.13 Andere Immuntherapie, mit Immunmodulatoren 1 0.40 % 2
99.28.15 Andere Immuntherapie, Immunsuppression, sonstige Applikationsform 1 0.40 % 1
99.28.18 Andere Immuntherapie, sonstige 1 0.40 % 1
99.84.09 Isolierung, sonstige 1 0.40 % 1
99.84.17 Kontaktisolation, mindestens 14 bis 20 Behandlungstage 1 0.40 % 1
99.84.18 Kontaktisolation, 21 und mehr Behandlungstage 1 0.40 % 1
99.84.26 Tröpfchenisolation, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 1 0.40 % 1
99.84.35 Aerosolisolation, bis 6 Behandlungstage 1 0.40 % 2
99.84.36 Aerosolisolation, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 1 0.40 % 1
99.95 Dehnung des Präputiums 1 0.40 % 1
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 1 0.40 % 1
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 0.40 % 1
99.C1.10 Pflege-Komplexbehandlung, 11 bis 15 Aufwandspunkte 1 0.40 % 1
99.C1.16 Pflege-Komplexbehandlung, 41 bis 45 Aufwandspunkte 1 0.40 % 1