DRG G10Z - Bestimmte Eingriffe an hepatobiliärem System, Pankreas, Milz

MDC 06 - Krankheiten und Störungen der Verdauungsorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 2.066
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 6.9
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.704)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 15 (0.157)
Verlegungsabschlag 0.218


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 49 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.05%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%
Anzahl Fälle: 47 (95.9%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.05%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%


Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 22'045.15 CHF

Median: 20'756.05 CHF

Standardabweichung: 11'289.00 CHF

Homogenitätskoeffizient: 0.66

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.



Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C160 Bösartige Neubildung: Kardia 2 4.08 %
C170 Bösartige Neubildung: Duodenum 2 4.08 %
C180 Bösartige Neubildung: Zäkum 1 2.04 %
C187 Bösartige Neubildung: Colon sigmoideum 7 14.29 %
C20 Bösartige Neubildung des Rektums 1 2.04 %
C260 Bösartige Neubildung: Intestinaltrakt, Teil nicht näher bezeichnet 1 2.04 %
C481 Bösartige Neubildung: Näher bezeichnete Teile des Peritoneums 1 2.04 %
C494 Bösartige Neubildung: Bindegewebe und andere Weichteilgewebe des Abdomens 1 2.04 %
C786 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums 10 20.41 %
C788 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger und nicht näher bezeichneter Verdauungsorgane 1 2.04 %
D017 Carcinoma in situ: Sonstige näher bezeichnete Verdauungsorgane 1 2.04 %
D175 Gutartige Neubildung des Fettgewebes der intraabdominalen Organe 1 2.04 %
D372 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Dünndarm 1 2.04 %
D484 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Peritoneum 1 2.04 %
E6682 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 2 4.08 %
E6692 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 2 4.08 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 1 2.04 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 1 2.04 %
K3530 Akute Appendizitis mit lokalisierter Peritonitis ohne Perforation oder Ruptur 1 2.04 %
K4020 Doppelseitige Hernia inguinalis, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 2 4.08 %
K4090 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 1 2.04 %
K4390 Epigastrische Hernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 2.04 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 3 6.12 %
K658 Sonstige Peritonitis 1 2.04 %
K9188 Sonstige Krankheiten des Verdauungssystems nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert 2 4.08 %
T855 Mechanische Komplikation durch gastrointestinale Prothesen, Implantate oder Transplantate 1 2.04 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
K660 Peritoneale Adhäsionen 21 42.86 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 15 30.61 %
C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 12 24.49 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 9 18.37 %
K768 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leber 6 12.24 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 6 12.24 %
C772 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intraabdominale Lymphknoten 5 10.20 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 5 10.20 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 4 8.16 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 4 8.16 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 4 8.16 %
Z904 Verlust anderer Teile des Verdauungstraktes 4 8.16 %
C180 Bösartige Neubildung: Zäkum 3 6.12 %
D1803 Hämangiom: Hepatobiliäres System und Pankreas 3 6.12 %
E876 Hypokaliämie 3 6.12 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 3 6.12 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 3 6.12 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 3 6.12 %
Z850 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 3 6.12 %
Z858 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 3 6.12 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 4.08 %
C786 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums 2 4.08 %
D62 Akute Blutungsanämie 2 4.08 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 2 4.08 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 2 4.08 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 2 4.08 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 2 4.08 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 2 4.08 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 2 4.08 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 2 4.08 %
K432 Narbenhernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän 2 4.08 %
K760 Fettleber [fettige Degeneration], anderenorts nicht klassifiziert 2 4.08 %
K811 Chronische Cholezystitis 2 4.08 %
K830 Cholangitis 2 4.08 %
K831 Verschluss des Gallenganges 2 4.08 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 2 4.08 %
R18 Aszites 2 4.08 %
S276 Verletzung der Pleura 2 4.08 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 2 4.08 %
T828 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 2 4.08 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 2 4.08 %
Z932 Vorhandensein eines Ileostomas 2 4.08 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 2 4.08 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 1 2.04 %
B169 Akute Virushepatitis B ohne Delta-Virus und ohne Coma hepaticum 1 2.04 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, und Enterokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.04 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.04 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 1 2.04 %
C162 Bösartige Neubildung: Corpus ventriculi 1 2.04 %
C169 Bösartige Neubildung: Magen, nicht näher bezeichnet 1 2.04 %
C181 Bösartige Neubildung: Appendix vermiformis 1 2.04 %
C184 Bösartige Neubildung: Colon transversum 1 2.04 %
C187 Bösartige Neubildung: Colon sigmoideum 1 2.04 %
C250 Bösartige Neubildung: Pankreaskopf 1 2.04 %
C343 Bösartige Neubildung: Unterlappen (-Bronchus) 1 2.04 %
C434 Bösartiges Melanom der behaarten Kopfhaut und des Halses 1 2.04 %
C504 Bösartige Neubildung: Oberer äußerer Quadrant der Brustdrüse 1 2.04 %
C56 Bösartige Neubildung des Ovars 1 2.04 %
C570 Bösartige Neubildung: Tuba uterina [Falloppio] 1 2.04 %
C771 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrathorakale Lymphknoten 1 2.04 %
C780 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 1 2.04 %
C785 Sekundäre bösartige Neubildung des Dickdarmes und des Rektums 1 2.04 %
C97 Bösartige Neubildungen als Primärtumoren an mehreren Lokalisationen 1 2.04 %
D1801 Hämangiom: Haut und Unterhaut 1 2.04 %
D374 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Kolon 1 2.04 %
D376 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Leber, Gallenblase und Gallengänge 1 2.04 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 1 2.04 %
D6834 Hämorrhagische Diathese durch Heparine 1 2.04 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 1 2.04 %
D759 Krankheit des Blutes und der blutbildenden Organe, nicht näher bezeichnet 1 2.04 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 1 2.04 %
E1490 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 2.04 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 1 2.04 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 1 2.04 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 1 2.04 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 1 2.04 %
E611 Eisenmangel 1 2.04 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 1 2.04 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 1 2.04 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 1 2.04 %
E875 Hyperkaliämie 1 2.04 %
F319 Bipolare affektive Störung, nicht näher bezeichnet 1 2.04 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 1 2.04 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 1 2.04 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 1 2.04 %
I269 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 1 2.04 %
I509 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 1 2.04 %
I7022 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke weniger als 200 m 1 2.04 %
I951 Orthostatische Hypotonie 1 2.04 %
I978 Sonstige Kreislaufkomplikationen nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.04 %
J209 Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet 1 2.04 %
J4483 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=70 % des Sollwertes 1 2.04 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 1 2.04 %
K221 Ösophagusulkus 1 2.04 %
K228 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Ösophagus 1 2.04 %
K296 Sonstige Gastritis 1 2.04 %
K315 Duodenalverschluss 1 2.04 %
K4020 Doppelseitige Hernia inguinalis, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 1 2.04 %
K429 Hernia umbilicalis ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 2.04 %
K566 Sonstige und nicht näher bezeichnete intestinale Obstruktion 1 2.04 %
K644 Marisken als Folgezustand von Hämorrhoiden 1 2.04 %
K658 Sonstige Peritonitis 1 2.04 %
K668 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Peritoneums 1 2.04 %
K716 Toxische Leberkrankheit mit Hepatitis, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.04 %
K746 Sonstige und nicht näher bezeichnete Zirrhose der Leber 1 2.04 %
K8010 Gallenblasenstein mit sonstiger Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 1 2.04 %
K810 Akute Cholezystitis 1 2.04 %
K835 Biliäre Zyste 1 2.04 %
K913 Postoperativer Darmverschluss 1 2.04 %
K9188 Sonstige Krankheiten des Verdauungssystems nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.04 %
L732 Hidradenitis suppurativa 1 2.04 %
M353 Polymyalgia rheumatica 1 2.04 %
M4712 Sonstige Spondylose mit Myelopathie: Zervikalbereich 1 2.04 %
M8189 Sonstige Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 2.04 %
N1789 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium nicht näher bezeichnet 1 2.04 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 1 2.04 %
N410 Akute Prostatitis 1 2.04 %
N738 Sonstige näher bezeichnete entzündliche Krankheiten im weiblichen Becken 1 2.04 %
N998 Sonstige Krankheiten des Urogenitalsystems nach medizinischen Maßnahmen 1 2.04 %
Q445 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Gallengänge 1 2.04 %
R05 Husten 1 2.04 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 1 2.04 %
R33 Harnverhaltung 1 2.04 %
R5088 Sonstiges näher bezeichnetes Fieber 1 2.04 %
R600 Umschriebenes Ödem 1 2.04 %
R748 Sonstige abnorme Serumenzymwerte 1 2.04 %
R7788 Sonstige näher bezeichnete Veränderungen der Plasmaproteine 1 2.04 %
S352 Verletzung des Truncus coeliacus oder der A. mesenterica 1 2.04 %
S358 Verletzung sonstiger Blutgefäße in Höhe des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 2.04 %
S3613 Leichte Rissverletzung der Leber 1 2.04 %
S3616 Sonstige Verletzungen der Leber 1 2.04 %
S3649 Verletzung: Sonstiger und mehrere Teile des Dünndarmes 1 2.04 %
S942 Verletzung des N. peronaeus profundus in Höhe des Knöchels und des Fußes 1 2.04 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 1 2.04 %
Z302 Sterilisierung 1 2.04 %
Z515 Palliativbehandlung 1 2.04 %
Z853 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Eigenanamnese 1 2.04 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 1 2.04 %
Z864 Missbrauch einer psychotropen Substanz in der Eigenanamnese 1 2.04 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 1 2.04 %
Z871 Krankheiten des Verdauungssystems in der Eigenanamnese 1 2.04 %
Z907 Verlust eines oder mehrerer Genitalorgane 1 2.04 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 1 2.04 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 1 2.04 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 1 2.04 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 1 2.04 %
Z980 Zustand nach intestinalem Bypass oder intestinaler Anastomose 1 2.04 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
50.25.11 Lokale Leberexzision von 1-2 Herden, je bis zu 4 cm im Durchmesser, laparoskopisch 15 30.61 % 15
00.9A.14 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, laparoskopisch oder thorakoskopisch 13 26.53 % 13
00.99.10 Reoperation 8 16.33 % 8
51.22.10 Cholezystektomie ohne operative Revision der Gallengänge 8 16.33 % 8
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 8 16.33 % 8
54.4X.12 Exzision von Omentum 7 14.29 % 7
54.4X.99 Exzision oder Destruktion von Peritonealgewebe, sonstige 7 14.29 % 7
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 7 14.29 % 7
50.25.12 Lokale Leberexzision von 1-2 Herden, mindestens 1 Herd über 4 cm im Durchmesser, laparoskopisch 6 12.24 % 6
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard) 6 12.24 % 7
99.85 Hyperthermie zur Krebsbehandlung 6 12.24 % 6
00.9A.12 Einsatz eines zirkulären Klammernahtgerätes, über vorbestehende Körperöffnungen 5 10.20 % 5
03.91.11 Injektion von Anästhetikum und Analgetikum in den Spinalkanal zur Schmerztherapie 5 10.20 % 5
44.67.20 Laparoskopische Massnahmen zur Rekonstuktion der ösophagogastrischen Sphinkterfunktion, (Hemi-)Fundoplikatio, laparoskopisch 5 10.20 % 5
50.23.11 Lokale Leberexzision von 1-2 Herden, je bis zu 4 cm im Durchmesser, offen chirurgisch 5 10.20 % 5
50.23.12 Lokale Leberexzision von 1-2 Herden, mindestens 1 Herd über 4 cm im Durchmesser, offen chirurgisch 5 10.20 % 5
54.23 Biopsie am Peritoneum 5 10.20 % 5
54.52 Lösung von peritonealen Adhäsionen, offen chirurgisch 5 10.20 % 5
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 5 10.20 % 5
99.25.21 Hypertherme intraperitoneale Chemotherapie [HIPEC] 5 10.20 % 5
48.66.09 Rektumresektion mit Sphinktererhaltung, sonstige 4 8.16 % 4
50.27.12 Lokale Destruktion von Läsion oder Gewebe der Leber, durch hochfrequenzinduzierte Thermotherapie, offen chirurgisch 4 8.16 % 4
93.A3.09 Akutschmerzbehandlung, sonstige 4 8.16 % 4
00.9A.13 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, offen chirurgisch 3 6.12 % 3
00.9A.26 (Teil-) resorbierbares Material, synthetisch 3 6.12 % 3
00.9B.11 Intraoperative Randschnittkontrolle am Schnellschnitt 3 6.12 % 3
39.9A.11 Implantation oder Wechsel eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 3 6.12 % 3
40.3X.29 Regionale Lymphadenektomie im Rahmen eines anderen Eingriffs, sonstige 3 6.12 % 3
50.21.12 Fenestration einer oder mehrerer Leberzyste(n), laparoskopisch 3 6.12 % 3
50.27.19 Lokale Destruktion von Läsion oder Gewebe der Leber, offen chirurgisch, sonstige 3 6.12 % 3
51.37 Anastomose zwischen Ductus hepaticus und Gastrointestinaltrakt 3 6.12 % 3
53.07.21 Operation einer Inguinalhernie, laparoskopisch, mit Implantation von Membranen und Netzen 3 6.12 % 3
53.72.11 Operation einer Zwerchfellhernie, laparoskopisch, ohne Implantation von Membranen und Netzen 3 6.12 % 3
54.4X.11 Exzision von Mesenterium 3 6.12 % 3
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 3 6.12 % 3
88.79.50 Intraoperativer Ultraschall 3 6.12 % 3
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 3 6.12 % 3
34.81 Exzision von Läsion oder Gewebe am Zwerchfell 2 4.08 % 2
43.89.41 Sleeve resection, laparoskopisch 2 4.08 % 2
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 2 4.08 % 2
47.02 Appendektomie, offen chirurgisch 2 4.08 % 2
48.66.21 Anteriore Rektumresektion, mit Anastomose, offen chirurgisch 2 4.08 % 2
50.27.22 Lokale Destruktion von Läsion oder Gewebe der Leber, durch Thermotherapie, laparoskopisch 2 4.08 % 2
51.22.99 Cholezystektomie, sonstige 2 4.08 % 2
52.52.12 Distale Pankreatektomie, laparoskopisch 2 4.08 % 2
52.96 Anastomose des Pankreas 2 4.08 % 2
00.09 Therapeutischer Ultraschall, sonstige 1 2.04 % 1
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 1 2.04 % 1
00.9A.21 Nicht resorbierbares Material ohne Beschichtung 1 2.04 % 1
34.27.20 Offene Biopsie am Zwerchfell 1 2.04 % 1
34.6X.23 Pleurodese, thorakoskopisch, durch Poudrage 1 2.04 % 1
34.89.99 Sonstige Operationen am Zwerchfell, sonstige 1 2.04 % 1
34.93 Plastische Rekonstruktion an der Pleura 1 2.04 % 1
37.75.32 Revision ohne Ersatz einer transvenösen Vorhof- und Ventrikelelektrode 1 2.04 % 1
38.86.14 Sonstiger chirurgischer Verschluss der A. lienalis 1 2.04 % 1
38.87.19 Sonstiger chirurgischer Verschluss von tiefen abdominalen Venen, sonstige 1 2.04 % 1
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 1 2.04 % 1
39.32.49 Naht einer abdominalen Vene, sonstige 1 2.04 % 1
40.29.20 Exzision eines paraaortalen Lymphknotens 1 2.04 % 1
40.3X.23 Regionale Lymphadenektomie im Rahmen eines anderen Eingriffs, paraaortal, pelvin oder Iliakal 1 2.04 % 1
41.42.20 Destruktion von Läsion oder Gewebe der Milz 1 2.04 % 1
41.43 Partielle Splenektomie 1 2.04 % 1
43.19 Gastrostomie, sonstige 1 2.04 % 1
43.42.21 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe am Magen, laparoskopisch 1 2.04 % 1
44.31.12 Proximaler Magenbypass, laparoskopisch 1 2.04 % 1
44.31.42 Roux-en-Y-Magenbypass, laparoskopisch 1 2.04 % 1
44.92 Intraoperative Manipulation am Magen 1 2.04 % 1
45.14 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dünndarm 1 2.04 % 1
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 1 2.04 % 1
45.24 Flexible Sigmoidoskopie 1 2.04 % 1
45.25 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dickdarm 1 2.04 % 1
45.31 Sonstige lokale Exzision einer Läsion im Duodenum 1 2.04 % 2
45.75.11 Hemikolektomie links, offen chirurgisch 1 2.04 % 1
45.91 Dünndarm-Dünndarm-Anastomose 1 2.04 % 1
46.51.10 Verschluss eines doppelläufigen Dünndarm-Stomas 1 2.04 % 1
46.73 Naht einer Dünndarmverletzung, ausgenommen Duodenum 1 2.04 % 1
46.99.20 Schlingenligatur und Clipping am Darm, endoskopisch 1 2.04 % 1
47.01 Appendektomie, laparoskopisch 1 2.04 % 1
48.66.23 Anteriore Rektumresektion, mit Anastomose, laparoskopisch 1 2.04 % 1
49.03 Exzision von Marisken 1 2.04 % 1
50.14 Laparoskopische Leberbiopsie 1 2.04 % 1
50.23.13 Lokale Leberexzision von 3 und mehr Herden, offen chirurgisch 1 2.04 % 1
50.27.29 Lokale Destruktion von Läsion oder Gewebe der Leber, laparoskopisch, sonstige 1 2.04 % 1
50.29 Lokale Exzision oder Destruktion von Gewebe oder Läsion der Leber und partielle Hepatektomie, sonstige 1 2.04 % 1
51.10 Endoskopische retrograde Cholangiopankreatikographie [ERCP] 1 2.04 % 1
51.23 Laparoskopische Cholezystektomie 1 2.04 % 1
51.36 Choledochoenterostomie 1 2.04 % 1
51.69 Exzision eines anderen Gallengangs 1 2.04 % 1
51.79 Plastische Rekonstruktion des Ductus cysticus und der Ducti hepatici 1 2.04 % 1
51.87.10 Endoskopische Einlage oder Wechsel von nicht selbstexpandierendem Stent in den Gallengang, 1 Stent 1 2.04 % 1
51.87.23 Endoskopische Einlage oder Wechsel von selbstexpandierendem, nicht beschichtetem, Stent in den Gallengang, 1 Stent 1 2.04 % 1
51.94 Revision einer Gallenwegsanastomose 1 2.04 % 1
51.95.20 Entfernen einer Endoprothese aus dem Gallengang, offen chirurgisch 1 2.04 % 1
51.98.12 Sonstige perkutane Massnahmen an den Gallenwegen, Perkutan-transhepatische Einlage einer Drainage in den Gallengang 1 2.04 % 1
53.42.11 Operation einer Umbilikalhernie, offen chirurgisch, ohne Implantation von Membranen oder Netzen 1 2.04 % 1
53.51.11 Operation einer Narbenhernie, ohne Implantation von Membranen oder Netzen, offen chirurgisch 1 2.04 % 1
53.61.21 Operation einer Narbenhernie, mit Implantation von Membranen oder Netzen, laparoskopisch 1 2.04 % 1
53.69 Operation einer anderen Hernie der ventralen Bauchwand mit Implantation von Membranen oder Netzen, sonstige 1 2.04 % 1
54.21.10 Laparoskopie, Diagnostische Laparoskopie 1 2.04 % 1
54.25 Peritoneallavage 1 2.04 % 1
54.29 Diagnostische Massnahmen in der Abdominal-Region, sonstige 1 2.04 % 1
54.3X.19 Sonstige Exzision von Läsion oder Gewebe an Bauchwand oder Nabel 1 2.04 % 1
54.51 Lösung von peritonealen Adhäsionen, laparoskopisch 1 2.04 % 1
54.59 Lösung von peritonealen Adhäsionen, sonstige 1 2.04 % 1
54.73 Sonstige Rekonstruktion am Peritoneum 1 2.04 % 1
54.99.30 Resektion von Gewebe in der Bauchregion ohne sichere Organzuordnung 1 2.04 % 1
54.99.31 Debulking über Laparotomie 1 2.04 % 1
57.0X.99 Transurethrale Drainage der Harnblase, sonstige 1 2.04 % 1
59.02 Sonstige Lösung von perirenalen oder periureteralen Adhäsionen 1 2.04 % 1
63.71 Ligatur des Ductus deferens 1 2.04 % 1
65.42 Salpingoovarektomie, offen chirurgisch 1 2.04 % 1
68.29.11 Exzision oder Destruktion einer Uterusläsion, offen chirurgisch (abdominal) 1 2.04 % 1
70.23 Biopsie am Douglasraum 1 2.04 % 1
70.32.10 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe im Douglasraum 1 2.04 % 1
86.2B.1E Débridement, kleinflächig, an anderer Lokalisation 1 2.04 % 1
86.32.1E Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, an anderer Lokalisation 1 2.04 % 1
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 1 2.04 % 1
88.74.15 Endosonographie der Gallenwege 1 2.04 % 1
88.74.33 Diagnostischer Ultraschall des Verdauungstrakts, flexible Endosonographie, mit Drainage 1 2.04 % 1
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 1 2.04 % 1
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 1 2.04 % 1
89.0A.21 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal 1 2.04 % 1
89.0A.42 Multimodale Ernährungstherapie, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 1 2.04 % 1
93.A3.31 Komplexe Akutschmerzbehandlung, von mehr als 48 Std bis 6 Behandlungstage 1 2.04 % 1
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 2.04 % 1
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 1 2.04 % 1
96.08 Einsetzen einer (naso-) intestinalen Sonde 1 2.04 % 1
99.0A Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 1 2.04 % 1
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 1 2.04 % 1
99.22.17 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 6 Behandlungstage 1 2.04 % 1
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 2.04 % 1
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 1 2.04 % 1
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 2.04 % 1
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 1 2.04 % 1