DRG G13A - Andere Eingriffe an Darm oder Enterostoma mit äusserst schweren CC mit bestimmter Diagnose oder Prozedur

MDC 06 - Krankheiten und Störungen der Verdauungsorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 4.445
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 21.1
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 6 (0.509)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 39 (0.125)
Verlegungsabschlag 0.169


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 36 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.03%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%
Anzahl Fälle: 35 (97.2%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.03%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%


Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 53'788.20 CHF

Median: 41'785.00 CHF

Standardabweichung: 31'764.65 CHF

Homogenitätskoeffizient: 0.63

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.



Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C163 Bösartige Neubildung: Antrum pyloricum 1 2.78 %
C186 Bösartige Neubildung: Colon descendens 1 2.78 %
C19 Bösartige Neubildung am Rektosigmoid, Übergang 1 2.78 %
C20 Bösartige Neubildung des Rektums 8 22.22 %
C786 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums 1 2.78 %
K451 Sonstige näher bezeichnete abdominale Hernien mit Gangrän 1 2.78 %
K500 Crohn-Krankheit des Dünndarmes 1 2.78 %
K501 Crohn-Krankheit des Dickdarmes 1 2.78 %
K5082 Crohn-Krankheit der Speiseröhre und des Magen-Darm-Traktes, mehrere Teilbereiche betreffend 1 2.78 %
K550 Akute Gefäßkrankheiten des Darmes 1 2.78 %
K562 Volvulus 1 2.78 %
K5720 Divertikulose des Dickdarmes mit Perforation und Abszess, ohne Angabe einer Blutung 1 2.78 %
K5722 Divertikulitis des Dickdarmes mit Perforation und Abszess, ohne Angabe einer Blutung 3 8.33 %
K5723 Divertikulitis des Dickdarmes mit Perforation, Abszess und Blutung 1 2.78 %
K593 Megakolon, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.78 %
K624 Stenose des Anus und des Rektums 1 2.78 %
K631 Perforation des Darmes (nichttraumatisch) 2 5.56 %
K632 Darmfistel 2 5.56 %
K642 Hämorrhoiden 3. Grades 1 2.78 %
K668 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Peritoneums 1 2.78 %
K928 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Verdauungssystems 1 2.78 %
Q431 Hirschsprung-Krankheit 1 2.78 %
R130 Dysphagie mit Beaufsichtigungspflicht während der Nahrungsaufnahme 1 2.78 %
S3654 Verletzung: Colon sigmoideum 1 2.78 %
S366 Verletzung des Rektums 1 2.78 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
K560 Paralytischer Ileus 30 83.33 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 18 50.00 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 12 33.33 %
E876 Hypokaliämie 10 27.78 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 10 27.78 %
K660 Peritoneale Adhäsionen 9 25.00 %
K9183 Insuffizienzen von Anastomosen und Nähten nach Operationen am sonstigen Verdauungstrakt 9 25.00 %
K566 Sonstige und nicht näher bezeichnete intestinale Obstruktion 8 22.22 %
D62 Akute Blutungsanämie 7 19.44 %
K650 Akute Peritonitis 7 19.44 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 7 19.44 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, und Enterokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 6 16.67 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 6 16.67 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 6 16.67 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 6 16.67 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 5 13.89 %
J981 Lungenkollaps 5 13.89 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 4 11.11 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 4 11.11 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 4 11.11 %
E880 Störungen des Plasmaprotein-Stoffwechsels, anderenorts nicht klassifiziert 4 11.11 %
K632 Darmfistel 4 11.11 %
K914 Funktionsstörung nach Kolostomie oder Enterostomie 4 11.11 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 4 11.11 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 4 11.11 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 3 8.33 %
C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 3 8.33 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 3 8.33 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 3 8.33 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 3 8.33 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 3 8.33 %
F432 Anpassungsstörungen 3 8.33 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 3 8.33 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 3 8.33 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 3 8.33 %
K590 Obstipation 3 8.33 %
N1791 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 1 3 8.33 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 3 8.33 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 3 8.33 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 3 8.33 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 3 8.33 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 3 8.33 %
Z904 Verlust anderer Teile des Verdauungstraktes 3 8.33 %
B3788 Kandidose an sonstigen Lokalisationen 2 5.56 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 5.56 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 5.56 %
B966 Bacteroides fragilis [B. fragilis] und andere gramnegative Anaerobier als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 5.56 %
C780 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 2 5.56 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 2 5.56 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 2 5.56 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 2 5.56 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 2 5.56 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 2 5.56 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 2 5.56 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 5.56 %
I214 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 2 5.56 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 2 5.56 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 2 5.56 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 2 5.56 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 5.56 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 2 5.56 %
K529 Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet 2 5.56 %
K630 Darmabszess 2 5.56 %
K631 Perforation des Darmes (nichttraumatisch) 2 5.56 %
K658 Sonstige Peritonitis 2 5.56 %
K912 Malabsorption nach chirurgischem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 2 5.56 %
K922 Gastrointestinale Blutung, nicht näher bezeichnet 2 5.56 %
L022 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Rumpf 2 5.56 %
L8907 Dekubitus 1. Grades: Ferse 2 5.56 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 2 5.56 %
N823 Fistel zwischen Vagina und Dickdarm 2 5.56 %
Q430 Meckel-Divertikel 2 5.56 %
R18 Aszites 2 5.56 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 2 5.56 %
R651 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 2 5.56 %
S3640 Verletzung: Dünndarm, Teil nicht näher bezeichnet 2 5.56 %
S3681 Verletzung: Peritoneum 2 5.56 %
T827 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 2 5.56 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 2 5.56 %
Z432 Versorgung eines Ileostomas 2 5.56 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 2 5.56 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 2 5.56 %
Z932 Vorhandensein eines Ileostomas 2 5.56 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 2 5.56 %
Z960 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 2 5.56 %
A0470 Enterokolitis durch Clostridium difficile ohne Megakolon, ohne sonstige Organkomplikationen 1 2.78 %
A0479 Enterokolitis durch Clostridium difficile, nicht näher bezeichnet 1 2.78 %
A402 Sepsis durch Streptokokken, Gruppe D 1 2.78 %
A488 Sonstige näher bezeichnete bakterielle Krankheiten 1 2.78 %
A498 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 2.78 %
B9548 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.78 %
C509 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet 1 2.78 %
C772 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intraabdominale Lymphknoten 1 2.78 %
C774 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Inguinale Lymphknoten und Lymphknoten der unteren Extremität 1 2.78 %
C775 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrapelvine Lymphknoten 1 2.78 %
C786 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums 1 2.78 %
D121 Gutartige Neubildung: Appendix vermiformis 1 2.78 %
D231 Sonstige gutartige Neubildungen: Haut des Augenlides, einschließlich Kanthus 1 2.78 %
D27 Gutartige Neubildung des Ovars 1 2.78 %
D320 Gutartige Neubildung: Hirnhäute 1 2.78 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 1 2.78 %
D539 Alimentäre Anämie, nicht näher bezeichnet 1 2.78 %
D560 Alpha-Thalassämie 1 2.78 %
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 2.78 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 1 2.78 %
D651 Disseminierte intravasale Gerinnung [DIG, DIC] 1 2.78 %
D7010 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase unter 4 Tage 1 2.78 %
D758 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Blutes und der blutbildenden Organe 1 2.78 %
D759 Krankheit des Blutes und der blutbildenden Organe, nicht näher bezeichnet 1 2.78 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 1 2.78 %
E1140 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 2.78 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 2.78 %
E222 Syndrom der inadäquaten Sekretion von Adiuretin 1 2.78 %
E6690 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 2.78 %
E784 Sonstige Hyperlipidämien 1 2.78 %
E831 Störungen des Eisenstoffwechsels 1 2.78 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 1 2.78 %
E86 Volumenmangel 1 2.78 %
E870 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 1 2.78 %
E872 Azidose 1 2.78 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 1 2.78 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 1 2.78 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 1 2.78 %
F051 Delir bei Demenz 1 2.78 %
F059 Delir, nicht näher bezeichnet 1 2.78 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 1 2.78 %
F171 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 1 2.78 %
F328 Sonstige depressive Episoden 1 2.78 %
F402 Spezifische (isolierte) Phobien 1 2.78 %
F510 Nichtorganische Insomnie 1 2.78 %
G111 Früh beginnende zerebellare Ataxie 1 2.78 %
G122 Motoneuron-Krankheit 1 2.78 %
G402 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 1 2.78 %
G408 Sonstige Epilepsien 1 2.78 %
G4738 Sonstige Schlafapnoe 1 2.78 %
G621 Alkohol-Polyneuropathie 1 2.78 %
G632 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 1 2.78 %
G634 Polyneuropathie bei alimentären Mangelzuständen {E40-E64} 1 2.78 %
G8252 Tetraparese und Tetraplegie, nicht näher bezeichnet: Chronische komplette Querschnittlähmung 1 2.78 %
G9388 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Gehirns 1 2.78 %
H041 Sonstige Affektionen der Tränendrüse 1 2.78 %
I1001 Benigne essentielle Hypertonie: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.78 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.78 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 1 2.78 %
I258 Sonstige Formen der chronischen ischämischen Herzkrankheit 1 2.78 %
I361 Nichtrheumatische Trikuspidalklappeninsuffizienz 1 2.78 %
I441 Atrioventrikulärer Block 2. Grades 1 2.78 %
I442 Atrioventrikulärer Block 3. Grades 1 2.78 %
I447 Linksschenkelblock, nicht näher bezeichnet 1 2.78 %
I471 Supraventrikuläre Tachykardie 1 2.78 %
I472 Ventrikuläre Tachykardie 1 2.78 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 1 2.78 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 1 2.78 %
J100 Grippe mit Pneumonie, saisonale Influenzaviren nachgewiesen 1 2.78 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 1 2.78 %
J182 Hypostatische Pneumonie, nicht näher bezeichnet 1 2.78 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 1 2.78 %
J4489 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 2.78 %
J4492 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 1 2.78 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 1 2.78 %
J8009 Atemnotsyndrom des Erwachsenen [ARDS]: Atemnotsyndrom des Erwachsenen [ARDS], Schweregrad nicht näher bezeichnet 1 2.78 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 1 2.78 %
K298 Duodenitis 1 2.78 %
K3188 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Magens und des Duodenums 1 2.78 %
K3530 Akute Appendizitis mit lokalisierter Peritonitis ohne Perforation oder Ruptur 1 2.78 %
K36 Sonstige Appendizitis 1 2.78 %
K435 Parastomale Hernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 2.78 %
K500 Crohn-Krankheit des Dünndarmes 1 2.78 %
K501 Crohn-Krankheit des Dickdarmes 1 2.78 %
K5082 Crohn-Krankheit der Speiseröhre und des Magen-Darm-Traktes, mehrere Teilbereiche betreffend 1 2.78 %
K5088 Sonstige Crohn-Krankheit 1 2.78 %
K510 Ulzeröse (chronische) Pankolitis 1 2.78 %
K513 Ulzeröse (chronische) Rektosigmoiditis 1 2.78 %
K550 Akute Gefäßkrankheiten des Darmes 1 2.78 %
K561 Invagination 1 2.78 %
K562 Volvulus 1 2.78 %
K564 Sonstige Obturation des Darmes 1 2.78 %
K565 Intestinale Adhäsionen [Briden] mit Obstruktion 1 2.78 %
K567 Ileus, nicht näher bezeichnet 1 2.78 %
K5730 Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 1 2.78 %
K594 Analspasmus 1 2.78 %
K601 Chronische Analfissur 1 2.78 %
K644 Marisken als Folgezustand von Hämorrhoiden 1 2.78 %
K760 Fettleber [fettige Degeneration], anderenorts nicht klassifiziert 1 2.78 %
K8050 Gallengangsstein ohne Cholangitis oder Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 1 2.78 %
K810 Akute Cholezystitis 1 2.78 %
K821 Hydrops der Gallenblase 1 2.78 %
K830 Cholangitis 1 2.78 %
K910 Erbrechen nach gastrointestinalem chirurgischem Eingriff 1 2.78 %
K913 Postoperativer Darmverschluss 1 2.78 %
K9188 Sonstige Krankheiten des Verdauungssystems nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.78 %
L400 Psoriasis vulgaris 1 2.78 %
L8904 Dekubitus 1. Grades: Kreuzbein 1 2.78 %
L8924 Dekubitus 3. Grades: Kreuzbein 1 2.78 %
M512 Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung 1 2.78 %
M8080 Sonstige Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Mehrere Lokalisationen 1 2.78 %
M8090 Nicht näher bezeichnete Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Mehrere Lokalisationen 1 2.78 %
M8180 Sonstige Osteoporose: Mehrere Lokalisationen 1 2.78 %
N131 Hydronephrose bei Ureterstriktur, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.78 %
N1789 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium nicht näher bezeichnet 1 2.78 %
N1792 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 2 1 2.78 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 1 2.78 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 1 2.78 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 1 2.78 %
N319 Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 2.78 %
N321 Vesikointestinalfistel 1 2.78 %
N323 Harnblasendivertikel 1 2.78 %
N40 Prostatahyperplasie 1 2.78 %
N801 Endometriose des Ovars 1 2.78 %
N824 Sonstige Fisteln zwischen weiblichem Genital- und Darmtrakt 1 2.78 %
N832 Sonstige und nicht näher bezeichnete Ovarialzysten 1 2.78 %
N958 Sonstige näher bezeichnete klimakterische Störungen 1 2.78 %
N998 Sonstige Krankheiten des Urogenitalsystems nach medizinischen Maßnahmen 1 2.78 %
Q878 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungssyndrome, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.78 %
R060 Dyspnoe 1 2.78 %
R072 Präkordiale Schmerzen 1 2.78 %
R130 Dysphagie mit Beaufsichtigungspflicht während der Nahrungsaufnahme 1 2.78 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 1 2.78 %
R33 Harnverhaltung 1 2.78 %
R471 Dysarthrie und Anarthrie 1 2.78 %
R522 Sonstiger chronischer Schmerz 1 2.78 %
R568 Sonstige und nicht näher bezeichnete Krämpfe 1 2.78 %
R572 Septischer Schock 1 2.78 %
R601 Generalisiertes Ödem 1 2.78 %
R64 Kachexie 1 2.78 %
R770 Veränderungen der Albumine 1 2.78 %
R7788 Sonstige näher bezeichnete Veränderungen der Plasmaproteine 1 2.78 %
S2243 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von drei Rippen 1 2.78 %
S225 Instabiler Thorax 1 2.78 %
S270 Traumatischer Pneumothorax 1 2.78 %
S3203 Fraktur eines Lendenwirbels: L3 1 2.78 %
S3204 Fraktur eines Lendenwirbels: L4 1 2.78 %
S321 Fraktur des Os sacrum 1 2.78 %
S325 Fraktur des Os pubis 1 2.78 %
S3682 Verletzung: Mesenterium 1 2.78 %
S3728 Sonstige Verletzungen der Harnblase 1 2.78 %
S4202 Fraktur der Klavikula: Mittleres Drittel 1 2.78 %
S7204 Schenkelhalsfraktur: Mediozervikal 1 2.78 %
S8218 Fraktur des proximalen Endes der Tibia: Sonstige 1 2.78 %
S8281 Bimalleolarfraktur 1 2.78 %
T802 Infektionen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 2.78 %
T812 Versehentliche Stich- oder Risswunde während eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.78 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.78 %
T840 Mechanische Komplikation durch eine Gelenkendoprothese 1 2.78 %
T845 Infektion und entzündliche Reaktion durch eine Gelenkendoprothese 1 2.78 %
T915 Folgen einer Verletzung der intraabdominalen Organe und der Beckenorgane 1 2.78 %
U5000 Keine oder geringe motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 100 Punkte 1 2.78 %
U5102 Keine oder leichte kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 24-30 Punkte 1 2.78 %
U805 Enterobacter, Citrobacter und Serratia mit Resistenz gegen Carbapeneme, Chinolone oder Amikacin 1 2.78 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 1 2.78 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 1 2.78 %
Z006 Untersuchung von Personen zu Vergleichs- und Kontrollzwecken im Rahmen klinischer Forschungsprogramme 1 2.78 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 1 2.78 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 1 2.78 %
Z63 Andere Kontaktanlässe mit Bezug auf den engeren Familienkreis 1 2.78 %
Z850 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 1 2.78 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 1 2.78 %
Z858 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 1 2.78 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 1 2.78 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 1 2.78 %
Z934 Vorhandensein anderer künstlicher Körperöffnungen des Magen-Darm-Trakts 1 2.78 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 1 2.78 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 1 2.78 %
Z962 Vorhandensein von Implantaten im Gehörorgan 1 2.78 %
Z967 Vorhandensein von anderen Knochen- und Sehnenimplantaten 1 2.78 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 1 2.78 %
Z993 Langzeitige Abhängigkeit vom Rollstuhl 1 2.78 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 22 61.11 % 23
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 18 50.00 % 21
00.9A.13 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, offen chirurgisch 15 41.67 % 17
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 10 27.78 % 10
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 9 25.00 % 13
00.99.10 Reoperation 8 22.22 % 9
00.9A.12 Einsatz eines zirkulären Klammernahtgerätes, über vorbestehende Körperöffnungen 8 22.22 % 8
46.26.11 Doppelläufige Jejunostomie und Ileostomie, offen chirurgisch 8 22.22 % 8
45.62 Sonstige Teilresektion am Dünndarm 7 19.44 % 7
46.79.21 Verschluss einer sonstigen Darmfistel, offen chirurgisch 7 19.44 % 7
54.25 Peritoneallavage 7 19.44 % 7
54.52 Lösung von peritonealen Adhäsionen, offen chirurgisch 7 19.44 % 7
00.9A.14 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, laparoskopisch oder thorakoskopisch 6 16.67 % 6
46.12.11 Endständige Kolostomie, offen chirurgisch 6 16.67 % 6
46.25.11 Endständige Jejunostomie und Ileostomie, offen chirurgisch 6 16.67 % 6
48.23 Starre Rektosigmoidoskopie 6 16.67 % 7
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 6 16.67 % 6
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 6 16.67 % 6
46.15.12 Doppelläufige Kolostomie, laparoskopisch 5 13.89 % 5
46.26.12 Doppelläufige Jejunostomie und Ileostomie, laparoskopisch 5 13.89 % 5
86.88.I5 Operative Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung in Regional- oder Allgemeinanästhesie, an Haut und Subkutangewebe 4 11.11 % 7
86.88.J3 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, an Haut und Subkutangewebe 4 11.11 % 11
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 4 11.11 % 4
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 4 11.11 % 4
93.57.14 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, 7 und mehr Behandlungstage 4 11.11 % 4
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 4 11.11 % 4
00.95.30 Patienten- und Angehörigenschulung zum Umgang mit einem Stoma, bis 2 Behandlungen 3 8.33 % 3
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 3 8.33 % 3
45.72.11 Ileozäkale Resektion, offen chirurgisch 3 8.33 % 3
45.76.21 Sigmoidektomie, laparoskopisch 3 8.33 % 3
45.93 Dünndarm-Dickdarm-Anastomose 3 8.33 % 3
46.73 Naht einer Dünndarmverletzung, ausgenommen Duodenum 3 8.33 % 3
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 3 8.33 % 4
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 3 8.33 % 3
93.A3.31 Komplexe Akutschmerzbehandlung, von mehr als 48 Std bis 6 Behandlungstage 3 8.33 % 3
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 3 8.33 % 3
00.95.31 Patienten- und Angehörigenschulung zum Umgang mit einem Stoma, 3 bis 5 Behandlungen 2 5.56 % 2
03.91.11 Injektion von Anästhetikum und Analgetikum in den Spinalkanal zur Schmerztherapie 2 5.56 % 2
38.91 Arterielle Katheterisation 2 5.56 % 2
39.9A.11 Implantation oder Wechsel eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 2 5.56 % 2
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 2 5.56 % 2
45.24 Flexible Sigmoidoskopie 2 5.56 % 2
45.25 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dickdarm 2 5.56 % 3
45.33 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe im Dünndarm, ausser Duodenum 2 5.56 % 2
45.75.11 Hemikolektomie links, offen chirurgisch 2 5.56 % 2
45.76.11 Sigmoidektomie, offen chirurgisch 2 5.56 % 2
45.78.11 Segmentresektion, offen chirurgisch 2 5.56 % 2
45.92.12 Dünndarm-Rektum-Anastomose ohne Bildung eines Reservoirs (Pouch) 2 5.56 % 2
46.51.10 Verschluss eines doppelläufigen Dünndarm-Stomas 2 5.56 % 2
47.12 Inzidente Appendektomie, während einer Laparotomie aus anderem Grund 2 5.56 % 2
48.24 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Rektum 2 5.56 % 2
48.66.22 Anteriore Rektumresektion, mit Enterostoma und Blindverschluss, offen chirurgisch 2 5.56 % 2
48.66.33 Tiefe anteriore Rektumresektion, mit Anastomose, laparoskopisch 2 5.56 % 2
49.21 Anoskopie 2 5.56 % 2
50.14 Laparoskopische Leberbiopsie 2 5.56 % 2
54.21.10 Laparoskopie, Diagnostische Laparoskopie 2 5.56 % 2
54.4X.99 Exzision oder Destruktion von Peritonealgewebe, sonstige 2 5.56 % 3
54.51 Lösung von peritonealen Adhäsionen, laparoskopisch 2 5.56 % 2
54.64.99 Naht am Peritoneum, sonstige 2 5.56 % 2
65.42 Salpingoovarektomie, offen chirurgisch 2 5.56 % 2
68.42 Totale Hysterektomie, offen chirurgisch 2 5.56 % 2
86.53.1E Sekundärnaht an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisationen 2 5.56 % 2
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 2 5.56 % 2
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 2 5.56 % 2
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 2 5.56 % 2
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard) 2 5.56 % 2
93.57.09 Applikation eines anderen Wundverbands, sonstige 2 5.56 % 2
93.57.13 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, bis 6 Behandlungstage 2 5.56 % 2
99.25.52 Mittelgradig komplexe und intensive Chemotherapie 2 5.56 % 2
00.31 Computergesteuerte Chirurgie mit CT/CTA 1 2.78 % 1
00.95.32 Patienten- und Angehörigenschulung zum Umgang mit einem Stoma, 6 bis 10 Behandlungen 1 2.78 % 1
00.9A.11 Einsatz eines zirkulären Klammernahtgerätes, offen chirurgisch 1 2.78 % 1
34.91 Pleurale Punktion 1 2.78 % 1
38.66.18 Sonstige Exzision der A. iliaca 1 2.78 % 1
38.67.12 Sonstige Exzision der V. iliaca 1 2.78 % 1
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 1 2.78 % 1
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 1 2.78 % 1
40.3X.29 Regionale Lymphadenektomie im Rahmen eines anderen Eingriffs, sonstige 1 2.78 % 1
40.53.11 Radikale Exzision von iliakalen Lymphknoten im Rahmen eines anderen Eingriffs 1 2.78 % 1
44.13 Sonstige Gastroskopie 1 2.78 % 1
45.23 Koloskopie 1 2.78 % 1
45.75.21 Hemikolektomie links mit Sigmoidektomie, offen chirurgisch 1 2.78 % 1
45.79 Teilresektion am Dickdarm, sonstige 1 2.78 % 1
45.81.11 Kolektomie, offen chirurgisch 1 2.78 % 1
45.81.12 Kolektomie, laparoskopisch 1 2.78 % 1
45.98.12 Revision einer Dickdarmanastomose 1 2.78 % 1
45.98.13 Revision einer Anastomose zum Anus 1 2.78 % 1
46.12.12 Endständige Kolostomie, laparoskopisch 1 2.78 % 1
46.29 Jejunostomie und Ileostomie, sonstige 1 2.78 % 1
46.42.11 Plastische Rekonstruktion einer Parastomalhernie, offen chirurgisch, ohne Implantation von Membranen oder Netzen 1 2.78 % 1
46.43.11 Neueinpflanzung eines Kolostomas 1 2.78 % 1
46.52.10 Verschluss einer doppelläufigen Kolostomie 1 2.78 % 1
46.81 Intra-abdominale Manipulation am Dünndarm 1 2.78 % 1
46.96 Lokale Perfusion des Dickdarms 1 2.78 % 1
46.99.93 Verschluss Mesolücke bei innerer Hernie, offen chirurgisch 1 2.78 % 1
47.02 Appendektomie, offen chirurgisch 1 2.78 % 1
48.36 [Endoskopische] Polypektomie am Rektum 1 2.78 % 1
48.66.09 Rektumresektion mit Sphinktererhaltung, sonstige 1 2.78 % 1
48.66.23 Anteriore Rektumresektion, mit Anastomose, laparoskopisch 1 2.78 % 1
48.66.31 Tiefe anteriore Rektumresektion, mit Anastomose, offen chirurgisch 1 2.78 % 1
48.66.32 Tiefe anteriore Rektumresektion, mit Enterostoma und Blindverschluss, offen chirurgisch 1 2.78 % 1
48.69 Sonstige Rektumresektion, sonstige 1 2.78 % 1
48.71 Naht einer Rektumverletzung 1 2.78 % 1
49.46.10 Exzision von Hämorrhoiden, Stapler-Hämorrhoidopexie 1 2.78 % 1
49.99.10 Fadendrainage von Analfisteln 1 2.78 % 1
51.01 Perkutane Aspiration der Gallenblase 1 2.78 % 1
51.22.10 Cholezystektomie ohne operative Revision der Gallengänge 1 2.78 % 1
54.0X.10 Inzision an der Bauchwand, Extraperitoneale Drainage der Bauchwand 1 2.78 % 1
54.12.99 Relaparotomie, sonstige 1 2.78 % 1
54.19 Laparotomie, sonstige 1 2.78 % 1
54.21.30 Laparoskopie, Laparoskopie mit Drainage 1 2.78 % 1
54.3X.99 Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an Bauchwand oder Nabel, sonstige 1 2.78 % 1
54.4X.11 Exzision von Mesenterium 1 2.78 % 1
54.4X.12 Exzision von Omentum 1 2.78 % 1
54.64.10 Naht am Peritoneum, Naht von Mesenterium, Omentum majus oder minus (nach Verletzung) 1 2.78 % 1
54.74 Sonstige Rekonstruktion am Omentum 1 2.78 % 1
54.99.31 Debulking über Laparotomie 1 2.78 % 1
56.74.99 Ureterozystoneostomie, sonstige 1 2.78 % 1
57.17 Perkutane Zystostomie 1 2.78 % 1
57.59.10 Offene Exzision oder Destruktion von anderer Läsion oder Gewebe an der Harnblase, Exzision, offen chirurgisch 1 2.78 % 1
57.84.99 Verschluss einer anderen Harnblasenfistel, sonstige 1 2.78 % 1
57.87.99 Rekonstruktion an der Harnblase, sonstige 1 2.78 % 1
57.89 Sonstige plastische Rekonstruktion an der Harnblase, sonstige 1 2.78 % 2
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 2.78 % 1
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 1 2.78 % 1
69.22 Sonstige uterine Suspensionsoperation 1 2.78 % 1
70.73.20 Verschluss einer rektovaginalen Fistel, vaginal 1 2.78 % 1
77.89.30 Sonstige partielle Knochenresektion am Becken 1 2.78 % 1
79.75 Geschlossene Reposition einer Luxation der Hüfte 1 2.78 % 1
82.93 Aspiration an anderen Weichteilen der Hand 1 2.78 % 1
83.49.34 Sonstige Exzision von Weichteilen, Brustwand, Bauch und Rücken 1 2.78 % 1
83.95 Aspiration an anderen Weichteilen 1 2.78 % 1
86.2A.1E Chirurgisches Débridement, kleinflächig, an anderer Lokalisation 1 2.78 % 1
86.2A.2E Chirurgisches Débridement, mittlerer Ausdehnung, an anderer Lokalisation 1 2.78 % 4
86.88.I3 Operative Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung in Regional- oder Allgemeinanästhesie, am offenen Abdomen 1 2.78 % 1
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 1 2.78 % 1
88.72.21 Echokardiographie, transösophageal, in Ruhe 1 2.78 % 2
88.79.74 Duplex-Sonographie der tiefen Venen des Unterschenkels 1 2.78 % 1
88.79.75 Duplex-Sonographie des oberflächlichen Venensystems der unteren Extremität 1 2.78 % 1
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 2.78 % 1
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 1 2.78 % 1
89.0A.44 Multimodale Ernährungstherapie, 21 und mehr Behandlungstage 1 2.78 % 1
93.A3.09 Akutschmerzbehandlung, sonstige 1 2.78 % 1
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 2.78 % 1
96.09 Einsetzen einer rektalen Sonde 1 2.78 % 1
97.62 Entfernen eines Ureterostomie- oder Ureterkatheters 1 2.78 % 1
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 1 2.78 % 1
99.07.31 Transfusion von pathogeninaktiviertem frisch gefrorenem Plasma (piFFP/piFGP), 1 TE bis 5 TE 1 2.78 % 1
99.0A Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 1 2.78 % 1
99.22.18 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 1 2.78 % 1
99.84.18 Kontaktisolation, 21 und mehr Behandlungstage 1 2.78 % 1
99.84.28 Tröpfchenisolation, 21 und mehr Behandlungstage 1 2.78 % 1
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 2.78 % 1
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 1 2.78 % 1
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 2.78 % 1
99.B8.14 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 361 bis 552 Aufwandspunkte 1 2.78 % 1
99.C1.11 Pflege-Komplexbehandlung, 16 bis 20 Aufwandspunkte 1 2.78 % 1
99.C1.12 Pflege-Komplexbehandlung, 21 bis 25 Aufwandspunkte 1 2.78 % 1