DRG G03A - Grosse Eingriffe an Magen, Ösophagus und Duodenum mit hochkomplexem Eingriff oder komplizierender Prozedur oder bei bestimmter bösartiger Neubildung

MDC 06 - Krankheiten und Störungen der Verdauungsorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 4.446
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 15.4
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 4 (0.688)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 26 (0.161)
Verlegungsabschlag 0.227


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 252 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.24%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%
Anzahl Fälle: 251 (99.6%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.25%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.03%


Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 48'806.65 CHF

Median: 46'124.95 CHF

Standardabweichung: 16'930.80 CHF

Homogenitätskoeffizient: 0.74

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.



Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C151 Bösartige Neubildung: Thorakaler Ösophagus 2 0.79 %
C152 Bösartige Neubildung: Abdominaler Ösophagus 2 0.79 %
C153 Bösartige Neubildung: Ösophagus, oberes Drittel 2 0.79 %
C154 Bösartige Neubildung: Ösophagus, mittleres Drittel 11 4.37 %
C155 Bösartige Neubildung: Ösophagus, unteres Drittel 60 23.81 %
C158 Bösartige Neubildung: Ösophagus, mehrere Teilbereiche überlappend 5 1.98 %
C160 Bösartige Neubildung: Kardia 94 37.30 %
C162 Bösartige Neubildung: Corpus ventriculi 26 10.32 %
C163 Bösartige Neubildung: Antrum pyloricum 12 4.76 %
C164 Bösartige Neubildung: Pylorus 2 0.79 %
C165 Bösartige Neubildung: Kleine Kurvatur des Magens, nicht näher bezeichnet 7 2.78 %
C166 Bösartige Neubildung: Große Kurvatur des Magens, nicht näher bezeichnet 3 1.19 %
C168 Bösartige Neubildung: Magen, mehrere Teilbereiche überlappend 6 2.38 %
C169 Bösartige Neubildung: Magen, nicht näher bezeichnet 4 1.59 %
D131 Gutartige Neubildung: Magen 2 0.79 %
E6681 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 1 0.40 %
K222 Ösophagusverschluss 4 1.59 %
K223 Perforation des Ösophagus 1 0.40 %
K225 Divertikel des Ösophagus, erworben 1 0.40 %
K289 Ulcus pepticum jejuni: Weder als akut noch als chronisch bezeichnet, ohne Blutung oder Perforation 1 0.40 %
K294 Chronische atrophische Gastritis 1 0.40 %
K296 Sonstige Gastritis 1 0.40 %
K9183 Insuffizienzen von Anastomosen und Nähten nach Operationen am sonstigen Verdauungstrakt 2 0.79 %
K9188 Sonstige Krankheiten des Verdauungssystems nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.40 %
T855 Mechanische Komplikation durch gastrointestinale Prothesen, Implantate oder Transplantate 1 0.40 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 83 32.94 %
C772 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intraabdominale Lymphknoten 81 32.14 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 65 25.79 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 64 25.40 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 48 19.05 %
K660 Peritoneale Adhäsionen 41 16.27 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 38 15.08 %
E876 Hypokaliämie 35 13.89 %
C771 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrathorakale Lymphknoten 31 12.30 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 31 12.30 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 29 11.51 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 29 11.51 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 28 11.11 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 26 10.32 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 25 9.92 %
K9183 Insuffizienzen von Anastomosen und Nähten nach Operationen am sonstigen Verdauungstrakt 23 9.13 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 23 9.13 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 21 8.33 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 20 7.94 %
D62 Akute Blutungsanämie 19 7.54 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 18 7.14 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 18 7.14 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 17 6.75 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 17 6.75 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 13 5.16 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 13 5.16 %
E880 Störungen des Plasmaprotein-Stoffwechsels, anderenorts nicht klassifiziert 12 4.76 %
K227 Barrett-Ösophagus 12 4.76 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 12 4.76 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 12 4.76 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 12 4.76 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 11 4.37 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 11 4.37 %
N40 Prostatahyperplasie 11 4.37 %
T855 Mechanische Komplikation durch gastrointestinale Prothesen, Implantate oder Transplantate 11 4.37 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 11 4.37 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 10 3.97 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 9 3.57 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 9 3.57 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 8 3.17 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 8 3.17 %
K811 Chronische Cholezystitis 8 3.17 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 8 3.17 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 8 3.17 %
C786 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums 7 2.78 %
F171 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 7 2.78 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 7 2.78 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 7 2.78 %
Z850 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 7 2.78 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 7 2.78 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 6 2.38 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 6 2.38 %
I269 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 6 2.38 %
I313 Perikarderguss (nichtentzündlich) 6 2.38 %
I958 Sonstige Hypotonie 6 2.38 %
I978 Sonstige Kreislaufkomplikationen nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert 6 2.38 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 6 2.38 %
K222 Ösophagusverschluss 6 2.38 %
K295 Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet 6 2.38 %
K913 Postoperativer Darmverschluss 6 2.38 %
K9188 Sonstige Krankheiten des Verdauungssystems nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert 6 2.38 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 6 2.38 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 6 2.38 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 6 2.38 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 6 2.38 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 5 1.98 %
C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 5 1.98 %
C97 Bösartige Neubildungen als Primärtumoren an mehreren Lokalisationen 5 1.98 %
D630 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 5 1.98 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 5 1.98 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 5 1.98 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 5 1.98 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 5 1.98 %
J188 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 5 1.98 %
J4483 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=70 % des Sollwertes 5 1.98 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 5 1.98 %
J9580 Iatrogener Pneumothorax 5 1.98 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 5 1.98 %
J981 Lungenkollaps 5 1.98 %
K768 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leber 5 1.98 %
K824 Cholesteatose der Gallenblase 5 1.98 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 5 1.98 %
S3602 Kapselriss der Milz, ohne größeren Einriss des Parenchyms 5 1.98 %
Z434 Versorgung anderer künstlicher Körperöffnungen des Verdauungstraktes 5 1.98 %
Z904 Verlust anderer Teile des Verdauungstraktes 5 1.98 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 4 1.59 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 4 1.59 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 4 1.59 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 4 1.59 %
J4482 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 4 1.59 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 4 1.59 %
K313 Pylorospasmus, anderenorts nicht klassifiziert 4 1.59 %
K650 Akute Peritonitis 4 1.59 %
K8010 Gallenblasenstein mit sonstiger Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 4 1.59 %
K8020 Gallenblasenstein ohne Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 4 1.59 %
R05 Husten 4 1.59 %
S3608 Sonstige Verletzungen der Milz 4 1.59 %
Z980 Zustand nach intestinalem Bypass oder intestinaler Anastomose 4 1.59 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, und Enterokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 1.19 %
B980 Helicobacter pylori [H. pylori] als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 1.19 %
C778 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten mehrerer Regionen 3 1.19 %
D509 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 3 1.19 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 3 1.19 %
E1390 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 3 1.19 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 3 1.19 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 3 1.19 %
E86 Volumenmangel 3 1.19 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 3 1.19 %
E875 Hyperkaliämie 3 1.19 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 3 1.19 %
F172 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 3 1.19 %
I2510 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ohne hämodynamisch wirksame Stenosen 3 1.19 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 3 1.19 %
I471 Supraventrikuläre Tachykardie 3 1.19 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 3 1.19 %
I7029 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 3 1.19 %
I8080 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis oberflächlicher Gefäße der oberen Extremitäten 3 1.19 %
J4489 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 3 1.19 %
K296 Sonstige Gastritis 3 1.19 %
K3188 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Magens und des Duodenums 3 1.19 %
K429 Hernia umbilicalis ohne Einklemmung und ohne Gangrän 3 1.19 %
K528 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis 3 1.19 %
M1099 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 3 1.19 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 3 1.19 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 3 1.19 %
R42 Schwindel und Taumel 3 1.19 %
R600 Umschriebenes Ödem 3 1.19 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 3 1.19 %
R652 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] nichtinfektiöser Genese ohne Organkomplikationen 3 1.19 %
S276 Verletzung der Pleura 3 1.19 %
T827 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 3 1.19 %
T856 Mechanische Komplikation durch sonstige näher bezeichnete interne Prothesen, Implantate oder Transplantate 3 1.19 %
T884 Misslungene oder schwierige Intubation 3 1.19 %
Z4520 Anpassung und Handhabung eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 3 1.19 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 3 1.19 %
Z858 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 3 1.19 %
Z931 Vorhandensein eines Gastrostomas 3 1.19 %
Z934 Vorhandensein anderer künstlicher Körperöffnungen des Magen-Darm-Trakts 3 1.19 %
A0470 Enterokolitis durch Clostridium difficile ohne Megakolon, ohne sonstige Organkomplikationen 2 0.79 %
A499 Bakterielle Infektion, nicht näher bezeichnet 2 0.79 %
B370 Candida-Stomatitis 2 0.79 %
B3788 Kandidose an sonstigen Lokalisationen 2 0.79 %
C779 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten, nicht näher bezeichnet 2 0.79 %
D001 Carcinoma in situ: Ösophagus 2 0.79 %
D131 Gutartige Neubildung: Magen 2 0.79 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 2 0.79 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 2 0.79 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 2 0.79 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 2 0.79 %
E65 Lokalisierte Adipositas 2 0.79 %
E6601 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 2 0.79 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 2 0.79 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 2 0.79 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 2 0.79 %
E872 Azidose 2 0.79 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 2 0.79 %
F328 Sonstige depressive Episoden 2 0.79 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 2 0.79 %
F338 Sonstige rezidivierende depressive Störungen 2 0.79 %
G553 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens {M45-M46}, {M48.-}, {M53-M54} 2 0.79 %
H408 Sonstiges Glaukom 2 0.79 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 2 0.79 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 2 0.79 %
I351 Aortenklappeninsuffizienz 2 0.79 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 2 0.79 %
I709 Generalisierte und nicht näher bezeichnete Atherosklerose 2 0.79 %
I8028 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger tiefer Gefäße der unteren Extremitäten 2 0.79 %
I8288 Embolie und Thrombose sonstiger näher bezeichneter Venen 2 0.79 %
I952 Hypotonie durch Arzneimittel 2 0.79 %
I959 Hypotonie, nicht näher bezeichnet 2 0.79 %
J4481 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=35 % und <50 % des Sollwertes 2 0.79 %
J939 Pneumothorax, nicht näher bezeichnet 2 0.79 %
J940 Chylöser (Pleura-) Erguss 2 0.79 %
J984 Sonstige Veränderungen der Lunge 2 0.79 %
K20 Ösophagitis 2 0.79 %
K221 Ösophagusulkus 2 0.79 %
K228 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Ösophagus 2 0.79 %
K311 Hypertrophische Pylorusstenose beim Erwachsenen 2 0.79 %
K440 Hernia diaphragmatica mit Einklemmung, ohne Gangrän 2 0.79 %
K529 Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet 2 0.79 %
K590 Obstipation 2 0.79 %
K598 Sonstige näher bezeichnete funktionelle Darmstörungen 2 0.79 %
K868 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Pankreas 2 0.79 %
K900 Zöliakie 2 0.79 %
K922 Gastrointestinale Blutung, nicht näher bezeichnet 2 0.79 %
L270 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 2 0.79 %
L298 Sonstiger Pruritus 2 0.79 %
L409 Psoriasis, nicht näher bezeichnet 2 0.79 %
L8914 Dekubitus 2. Grades: Kreuzbein 2 0.79 %
M4509 Spondylitis ankylosans: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 0.79 %
N1781 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 1 2 0.79 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 2 0.79 %
R060 Dyspnoe 2 0.79 %
R5088 Sonstiges näher bezeichnetes Fieber 2 0.79 %
R739 Hyperglykämie, nicht näher bezeichnet 2 0.79 %
U601 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie A 2 0.79 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 2 0.79 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 2 0.79 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 2 0.79 %
Z431 Versorgung eines Gastrostomas 2 0.79 %
Z800 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Familienanamnese 2 0.79 %
Z864 Missbrauch einer psychotropen Substanz in der Eigenanamnese 2 0.79 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 2 0.79 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 1 0.40 %
A4151 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 1 0.40 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
B022 Zoster mit Beteiligung anderer Abschnitte des Nervensystems 1 0.40 %
B259 Zytomegalie, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
B377 Candida-Sepsis 1 0.40 %
B3781 Candida-Ösophagitis 1 0.40 %
B951 Streptokokken, Gruppe B, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.40 %
B9548 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.40 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.40 %
B9591 Sonstige näher bezeichnete grampositive anaerobe, nicht sporenbildende Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.40 %
B966 Bacteroides fragilis [B. fragilis] und andere gramnegative Anaerobier als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.40 %
B968 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.40 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 1 0.40 %
C155 Bösartige Neubildung: Ösophagus, unteres Drittel 1 0.40 %
C160 Bösartige Neubildung: Kardia 1 0.40 %
C161 Bösartige Neubildung: Fundus ventriculi 1 0.40 %
C163 Bösartige Neubildung: Antrum pyloricum 1 0.40 %
C165 Bösartige Neubildung: Kleine Kurvatur des Magens, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
C169 Bösartige Neubildung: Magen, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
C171 Bösartige Neubildung: Jejunum 1 0.40 %
C172 Bösartige Neubildung: Ileum 1 0.40 %
C252 Bösartige Neubildung: Pankreasschwanz 1 0.40 %
C341 Bösartige Neubildung: Oberlappen (-Bronchus) 1 0.40 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 1 0.40 %
C770 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten des Kopfes, des Gesichtes und des Halses 1 0.40 %
C788 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger und nicht näher bezeichneter Verdauungsorgane 1 0.40 %
D130 Gutartige Neubildung: Ösophagus 1 0.40 %
D350 Gutartige Neubildung: Nebenniere 1 0.40 %
D370 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Lippe, Mundhöhle und Pharynx 1 0.40 %
D374 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Kolon 1 0.40 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 1 0.40 %
D609 Erworbene isolierte aplastische Anämie, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
D6119 Arzneimittelinduzierte aplastische Anämie, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
D6800 Hereditäres Willebrand-Jürgens-Syndrom 1 0.40 %
D6833 Hämorrhagische Diathese durch Cumarine (Vitamin-K-Antagonisten) 1 0.40 %
D6834 Hämorrhagische Diathese durch Heparine 1 0.40 %
D6835 Hämorrhagische Diathese durch sonstige Antikoagulanzien 1 0.40 %
D689 Koagulopathie, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
D707 Neutropenie, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
D735 Infarzierung der Milz 1 0.40 %
D758 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Blutes und der blutbildenden Organe 1 0.40 %
D759 Krankheit des Blutes und der blutbildenden Organe, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
D839 Variabler Immundefekt, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 1 0.40 %
E049 Nichttoxische Struma, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
E052 Hyperthyreose mit toxischer mehrknotiger Struma 1 0.40 %
E1090 Diabetes mellitus, Typ 1: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.40 %
E1130 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Augenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.40 %
E274 Sonstige und nicht näher bezeichnete Nebennierenrindeninsuffizienz 1 0.40 %
E58 Alimentärer Kalziummangel 1 0.40 %
E6600 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 0.40 %
E6680 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 0.40 %
E6681 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 1 0.40 %
E6690 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 0.40 %
E6691 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 1 0.40 %
E739 Laktoseintoleranz, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
E784 Sonstige Hyperlipidämien 1 0.40 %
E831 Störungen des Eisenstoffwechsels 1 0.40 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 1 0.40 %
E870 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 1 0.40 %
F059 Delir, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 1 0.40 %
F104 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Entzugssyndrom mit Delir 1 0.40 %
F173 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Entzugssyndrom 1 0.40 %
F192 Psychische und Verhaltensstörungen durch multiplen Substanzgebrauch und Konsum anderer psychotroper Substanzen: Abhängigkeitssyndrom 1 0.40 %
F322 Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome 1 0.40 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
F432 Anpassungsstörungen 1 0.40 %
F438 Sonstige Reaktionen auf schwere Belastung 1 0.40 %
F4541 Chronische Schmerzstörung mit somatischen und psychischen Faktoren 1 0.40 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 1 0.40 %
G3530 Multiple Sklerose mit sekundär-chronischem Verlauf: Ohne Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 1 0.40 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
G439 Migräne, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
G530 Neuralgie nach Zoster {B02.2} 1 0.40 %
G571 Meralgia paraesthetica 1 0.40 %
G832 Monoparese und Monoplegie einer oberen Extremität 1 0.40 %
H409 Glaukom, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
H71 Cholesteatom des Mittelohres 1 0.40 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.40 %
I1310 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.40 %
I200 Instabile Angina pectoris 1 0.40 %
I208 Sonstige Formen der Angina pectoris 1 0.40 %
I241 Postmyokardinfarkt-Syndrom 1 0.40 %
I2520 Alter Myokardinfarkt: 29 Tage bis unter 4 Monate zurückliegend 1 0.40 %
I258 Sonstige Formen der chronischen ischämischen Herzkrankheit 1 0.40 %
I259 Chronische ischämische Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
I495 Sick-Sinus-Syndrom 1 0.40 %
I499 Kardiale Arrhythmie, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
I519 Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
I7022 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke weniger als 200 m 1 0.40 %
I7102 Dissektion der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur 1 0.40 %
I714 Aneurysma der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur 1 0.40 %
I728 Aneurysma und Dissektion sonstiger näher bezeichneter Arterien 1 0.40 %
I8081 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis tiefer Gefäße der oberen Extremitäten 1 0.40 %
I8088 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger Lokalisationen 1 0.40 %
I859 Ösophagusvarizen ohne Blutung 1 0.40 %
I8720 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) ohne Ulzeration 1 0.40 %
I898 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Krankheiten der Lymphgefäße und Lymphknoten 1 0.40 %
I951 Orthostatische Hypotonie 1 0.40 %
J151 Pneumonie durch Pseudomonas 1 0.40 %
J209 Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
J3800 Lähmung der Stimmlippen und des Kehlkopfes: Nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
J3801 Lähmung der Stimmlippen und des Kehlkopfes: Einseitig, partiell 1 0.40 %
J384 Larynxödem 1 0.40 %
J42 Nicht näher bezeichnete chronische Bronchitis 1 0.40 %
J432 Zentrilobuläres Emphysem 1 0.40 %
J4402 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 1 0.40 %
J4491 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >=35 % und <50 % des Sollwertes 1 0.40 %
J4492 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 1 0.40 %
J4493 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >=70 % des Sollwertes 1 0.40 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
J450 Vorwiegend allergisches Asthma bronchiale 1 0.40 %
J451 Nichtallergisches Asthma bronchiale 1 0.40 %
J60 Kohlenbergarbeiter-Pneumokoniose 1 0.40 %
J81 Lungenödem 1 0.40 %
J853 Abszess des Mediastinums 1 0.40 %
J860 Pyothorax mit Fistel 1 0.40 %
J869 Pyothorax ohne Fistel 1 0.40 %
J938 Sonstiger Pneumothorax 1 0.40 %
J951 Akute pulmonale Insuffizienz nach Thoraxoperation 1 0.40 %
J9601 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 1 0.40 %
J9609 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
J9610 Chronische respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 1 0.40 %
J982 Interstitielles Emphysem 1 0.40 %
K130 Krankheiten der Lippen 1 0.40 %
K257 Ulcus ventriculi: Chronisch, ohne Blutung oder Perforation 1 0.40 %
K291 Sonstige akute Gastritis 1 0.40 %
K294 Chronische atrophische Gastritis 1 0.40 %
K319 Krankheit des Magens und des Duodenums, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
K432 Narbenhernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.40 %
K4398 Sonstige Hernia ventralis ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.40 %
K458 Sonstige näher bezeichnete abdominale Hernien ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.40 %
K521 Toxische Gastroenteritis und Kolitis 1 0.40 %
K5588 Sonstige Gefäßkrankheiten des Darmes 1 0.40 %
K5730 Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 1 0.40 %
K603 Analfistel 1 0.40 %
K610 Analabszess 1 0.40 %
K635 Polyp des Kolons 1 0.40 %
K638 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Darmes 1 0.40 %
K661 Hämoperitoneum 1 0.40 %
K668 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Peritoneums 1 0.40 %
K678 Sonstige Krankheiten des Peritoneums bei anderenorts klassifizierten Infektionskrankheiten 1 0.40 %
K703 Alkoholische Leberzirrhose 1 0.40 %
K769 Leberkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
K8000 Gallenblasenstein mit akuter Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 1 0.40 %
K8011 Gallenblasenstein mit sonstiger Cholezystitis: Mit Gallenwegsobstruktion 1 0.40 %
K828 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Gallenblase 1 0.40 %
K831 Verschluss des Gallenganges 1 0.40 %
K833 Fistel des Gallenganges 1 0.40 %
K921 Meläna 1 0.40 %
L033 Phlegmone am Rumpf 1 0.40 %
L721 Trichilemmalzyste 1 0.40 %
L8919 Dekubitus 2. Grades: Sonstige und nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 0.40 %
M1009 Idiopathische Gicht: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.40 %
M1909 Primäre Arthrose sonstiger Gelenke: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.40 %
M2551 Gelenkschmerz: Schulterregion 1 0.40 %
M4396 Deformität der Wirbelsäule und des Rückens, nicht näher bezeichnet: Lumbalbereich 1 0.40 %
M4806 Spinal(kanal)stenose: Lumbalbereich 1 0.40 %
M519 Bandscheibenschaden, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
M5416 Radikulopathie: Lumbalbereich 1 0.40 %
M542 Zervikalneuralgie 1 0.40 %
M8099 Nicht näher bezeichnete Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.40 %
M8180 Sonstige Osteoporose: Mehrere Lokalisationen 1 0.40 %
N111 Chronische obstruktive Pyelonephritis 1 0.40 %
N1702 Akutes Nierenversagen mit Tubulusnekrose: Stadium 2 1 0.40 %
N181 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 1 1 0.40 %
N300 Akute Zystitis 1 0.40 %
N3941 Überlaufinkontinenz 1 0.40 %
N432 Sonstige Hydrozele 1 0.40 %
N508 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der männlichen Genitalorgane 1 0.40 %
N898 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten der Vagina 1 0.40 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 1 0.40 %
Q258 Sonstige angeborene Fehlbildungen der großen Arterien 1 0.40 %
Q893 Situs inversus 1 0.40 %
R000 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
R040 Epistaxis 1 0.40 %
R0688 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen der Atmung 1 0.40 %
R260 Ataktischer Gang 1 0.40 %
R33 Harnverhaltung 1 0.40 %
R482 Apraxie 1 0.40 %
R490 Dysphonie 1 0.40 %
R509 Fieber, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
R64 Kachexie 1 0.40 %
R651 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 1 0.40 %
R653 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] nichtinfektiöser Genese mit Organkomplikationen 1 0.40 %
R748 Sonstige abnorme Serumenzymwerte 1 0.40 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 1 0.40 %
R855 Abnorme Befunde in Untersuchungsmaterialien aus Verdauungsorganen und Bauchhöhle: Abnorme mikrobiologische Befunde 1 0.40 %
R91 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Lunge 1 0.40 %
R942 Abnorme Ergebnisse von Lungenfunktionsprüfungen 1 0.40 %
S001 Prellung des Augenlides und der Periokularregion 1 0.40 %
S032 Zahnluxation 1 0.40 %
S258 Verletzung sonstiger Blutgefäße des Thorax 1 0.40 %
S270 Traumatischer Pneumothorax 1 0.40 %
S275 Verletzung der Trachea, Pars thoracica 1 0.40 %
S2783 Verletzung: Ösophagus, Pars thoracica 1 0.40 %
S3618 Verletzung: Gallengang 1 0.40 %
S363 Verletzung des Magens 1 0.40 %
S3641 Verletzung: Duodenum 1 0.40 %
S3649 Verletzung: Sonstiger und mehrere Teile des Dünndarmes 1 0.40 %
S3653 Verletzung: Colon descendens 1 0.40 %
S3654 Verletzung: Colon sigmoideum 1 0.40 %
S3682 Verletzung: Mesenterium 1 0.40 %
T182 Fremdkörper im Magen 1 0.40 %
T801 Gefäßkomplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 0.40 %
T812 Versehentliche Stich- oder Risswunde während eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.40 %
T825 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte und Implantate im Herzen und in den Gefäßen 1 0.40 %
T8903 Komplikationen einer offenen Wunde: Sonstige 1 0.40 %
T905 Folgen einer intrakraniellen Verletzung 1 0.40 %
U611 Anzahl der T-Helferzellen bei HIV-Krankheit: Kategorie 1 1 0.40 %
U613 Anzahl der T-Helferzellen bei HIV-Krankheit: Kategorie 3 1 0.40 %
U8030 Enterococcus faecium mit Resistenz gegen Glykopeptid-Antibiotika 1 0.40 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 1 0.40 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 1 0.40 %
Y349 Nicht näher bezeichnetes Ereignis, Umstände unbestimmt 1 0.40 %
Z006 Untersuchung von Personen zu Vergleichs- und Kontrollzwecken im Rahmen klinischer Forschungsprogramme 1 0.40 %
Z200 Kontakt mit und Exposition gegenüber infektiösen Darmkrankheiten 1 0.40 %
Z208 Kontakt mit und Exposition gegenüber sonstigen übertragbaren Krankheiten 1 0.40 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 1 0.40 %
Z513 Bluttransfusion ohne angegebene Diagnose 1 0.40 %
Z5183 Opiatsubstitution 1 0.40 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 1 0.40 %
Z855 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 1 0.40 %
Z857 Andere bösartige Neubildungen des lymphatischen, blutbildenden oder verwandten Gewebes in der Eigenanamnese 1 0.40 %
Z873 Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes in der Eigenanamnese 1 0.40 %
Z878 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten oder Zustände in der Eigenanamnese 1 0.40 %
Z881 Allergie gegenüber anderen Antibiotika in der Eigenanamnese 1 0.40 %
Z886 Allergie gegenüber Analgetikum in der Eigenanamnese 1 0.40 %
Z888 Allergie gegenüber sonstigen Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen in der Eigenanamnese 1 0.40 %
Z903 Verlust von Teilen des Magens 1 0.40 %
Z924 Größerer operativer Eingriff in der Eigenanamnese, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.40 %
Z944 Zustand nach Lebertransplantation 1 0.40 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 1 0.40 %
Z954 Vorhandensein eines anderen Herzklappenersatzes 1 0.40 %
Z981 Zustand nach Arthrodese 1 0.40 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 155 61.51 % 157
00.9A.13 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, offen chirurgisch 145 57.54 % 145
42.41.20 Partielle Ösophagektomie mit Wiederherstellung der Kontinuität 125 49.60 % 125
42.52 Intrathorakale Ösophagogastrostomie 104 41.27 % 104
43.92 Ösophagoduodenostomie oder Ösophagojejunostomie mit vollständiger Gastrektomie 104 41.27 % 104
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 101 40.08 % 102
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 99 39.29 % 99
00.9A.11 Einsatz eines zirkulären Klammernahtgerätes, offen chirurgisch 87 34.52 % 88
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard) 86 34.13 % 87
00.9A.14 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, laparoskopisch oder thorakoskopisch 85 33.73 % 85
51.22.10 Cholezystektomie ohne operative Revision der Gallengänge 74 29.37 % 74
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 73 28.97 % 137
40.3X.26 Regionale Lymphadenektomie im Rahmen eines anderen Eingriffs, mediastinal und peribronchial 69 27.38 % 69
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 65 25.79 % 65
40.3X.29 Regionale Lymphadenektomie im Rahmen eines anderen Eingriffs, sonstige 63 25.00 % 63
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 61 24.21 % 61
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 55 21.83 % 55
40.3X.23 Regionale Lymphadenektomie im Rahmen eines anderen Eingriffs, paraaortal, pelvin oder Iliakal 50 19.84 % 50
00.9B.11 Intraoperative Randschnittkontrolle am Schnellschnitt 49 19.44 % 49
03.91.11 Injektion von Anästhetikum und Analgetikum in den Spinalkanal zur Schmerztherapie 42 16.67 % 42
00.9A.12 Einsatz eines zirkulären Klammernahtgerätes, über vorbestehende Körperöffnungen 38 15.08 % 38
43.5 Partielle Gastrektomie mit Anastomose zum Ösophagus 35 13.89 % 35
46.39 Sonstige Enterostomie, sonstige 35 13.89 % 35
54.4X.12 Exzision von Omentum 35 13.89 % 35
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 33 13.10 % 33
45.91 Dünndarm-Dünndarm-Anastomose 32 12.70 % 32
45.04 Perkutane [endoskopische] Jejunostomie [PEJ] 31 12.30 % 35
42.42.21 Totale Ösophagektomie, mit Wiederherstellung der Kontinuität, thorakoabdominal 30 11.90 % 30
86.88.I6 Operative Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung in Regional- oder Allgemeinanästhesie, an anderer Lokalisation 29 11.51 % 40
99.B8.13 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 185 bis 360 Aufwandspunkte 29 11.51 % 29
40.59.29 Radikale Exzision anderer Lymphknoten im Rahmen eines anderen Eingriffs, sonstige 27 10.71 % 27
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 26 10.32 % 37
93.57.13 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, bis 6 Behandlungstage 26 10.32 % 26
00.99.40 Minimalinvasive Technik 25 9.92 % 25
34.84 Sonstige plastische Rekonstruktion am Zwerchfell 25 9.92 % 25
34.81 Exzision von Läsion oder Gewebe am Zwerchfell 24 9.52 % 24
40.59.21 Radikale Exzision mediastinaler Lymphknoten im Rahmen eines anderen Eingriffs 24 9.52 % 24
44.22 Endoskopische Dilatation des Pylorus 23 9.13 % 24
54.74 Sonstige Rekonstruktion am Omentum 21 8.33 % 21
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 21 8.33 % 21
40.52.11 Radikale Exzision von retroperitonealen (paraaortal, parakaval) und pelvinen Lymphknoten im Rahmen eines anderen Eingriffs 20 7.94 % 20
43.89.41 Sleeve resection, laparoskopisch 19 7.54 % 19
43.89.09 Sonstige partielle Gastrektomie, sonstige 18 7.14 % 18
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 17 6.75 % 21
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 17 6.75 % 17
93.A3.09 Akutschmerzbehandlung, sonstige 17 6.75 % 17
00.99.10 Reoperation 15 5.95 % 15
40.59.22 Radikale Exzision peribronchialer Lymphknoten im Rahmen eines anderen Eingriffs 15 5.95 % 15
43.89.40 Sleeve resection, offen chirurgisch 14 5.56 % 14
42.42.20 Totale Ösophagektomie, mit Wiederherstellung der Kontinuität, transmediastinal 13 5.16 % 13
44.64 Gastropexie 13 5.16 % 15
37.12.11 Perikardiotomie, offen chirurgisch 12 4.76 % 12
41.5 Totale Splenektomie 12 4.76 % 12
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 12 4.76 % 17
93.57.14 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, 7 und mehr Behandlungstage 12 4.76 % 12
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 11 4.37 % 11
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 11 4.37 % 11
44.13 Sonstige Gastroskopie 11 4.37 % 19
93.A3.31 Komplexe Akutschmerzbehandlung, von mehr als 48 Std bis 6 Behandlungstage 11 4.37 % 11
96.08 Einsetzen einer (naso-) intestinalen Sonde 11 4.37 % 16
99.07.31 Transfusion von pathogeninaktiviertem frisch gefrorenem Plasma (piFFP/piFGP), 1 TE bis 5 TE 11 4.37 % 11
00.99.50 Anwendung eines OP-Roboters 10 3.97 % 11
51.23 Laparoskopische Cholezystektomie 10 3.97 % 10
93.A3.32 Komplexe Akutschmerzbehandlung, von mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 10 3.97 % 10
98.02 Entfernen eines intraluminalen Fremdkörpers vom Ösophagus ohne Inzision 10 3.97 % 11
44.11 Transabdominale Gastroskopie 9 3.57 % 10
44.68 Gastroplastik 9 3.57 % 9
44.99.32 Injektion am Magen, laparoskopisch 9 3.57 % 9
42.81.40 Einsetzen und Wechsel einer selbstexpandierenden Prothese (permanenter Tubus) in den Ösophagus, endoskopisch 8 3.17 % 12
87.61.10 Pharynxösophagus-Darstellung 8 3.17 % 10
89.0A.41 Multimodale Ernährungstherapie, mindestens 3 bis 6 Behandlungstage 8 3.17 % 8
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 8 3.17 % 8
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 8 3.17 % 8
42.54 Sonstige intrathorakale Ösophagoenterostomie 7 2.78 % 7
54.51 Lösung von peritonealen Adhäsionen, laparoskopisch 7 2.78 % 7
57.17 Perkutane Zystostomie 7 2.78 % 7
87.61.99 Ösophagusbreischluck, sonstige 7 2.78 % 8
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 7 2.78 % 7
40.69 Operationen am Ductus thoracicus, sonstige 6 2.38 % 6
42.23 Sonstige Ösophagoskopie 6 2.38 % 15
42.53 Intrathorakale Ösophagusanastomose mit Interposition von Dünndarm 6 2.38 % 6
43.19 Gastrostomie, sonstige 6 2.38 % 6
44.66.99 Sonstige Massnahmen zur Rekonstruktion der ösophagogastrischen Sphinkterfunktion, sonstige 6 2.38 % 7
46.29 Jejunostomie und Ileostomie, sonstige 6 2.38 % 6
51.22.99 Cholezystektomie, sonstige 6 2.38 % 6
54.52 Lösung von peritonealen Adhäsionen, offen chirurgisch 6 2.38 % 6
86.88.J3 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, an Haut und Subkutangewebe 6 2.38 % 21
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 6 2.38 % 7
99.B8.14 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 361 bis 552 Aufwandspunkte 6 2.38 % 6
00.9B.12 Postoperative Randschnittkontrolle am Paraffinschnitt 5 1.98 % 5
38.91 Arterielle Katheterisation 5 1.98 % 5
39.9A.13 Entfernen eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 5 1.98 % 5
42.88.10 Entfernung von Prothesen aus dem Ösophagus, endoskopisch 5 1.98 % 5
44.29 Pyloroplastik, sonstige 5 1.98 % 5
45.02 Sonstige Inzision am Dünndarm 5 1.98 % 5
45.62 Sonstige Teilresektion am Dünndarm 5 1.98 % 5
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 5 1.98 % 6
89.0A.42 Multimodale Ernährungstherapie, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 5 1.98 % 5
00.99.70 Fluoreszenzgestützte Therapieverfahren 4 1.59 % 4
00.9A.15 Einsatz eines Klammernahtgerätes, sonstige 4 1.59 % 4
34.59.20 Sonstige Exzision an der Pleura, offen chirurgische Pleurektomie 4 1.59 % 4
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 4 1.59 % 4
42.92 Dilatation des Ösophagus 4 1.59 % 8
43.91 Totale Gastrektomie mit intestinaler Interposition 4 1.59 % 4
50.12.09 Offene Biopsie an der Leber, sonstige 4 1.59 % 4
86.88.J4 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, an anderer Lokalisation 4 1.59 % 6
87.62 Magen-Darm-Passage 4 1.59 % 4
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 4 1.59 % 7
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 4 1.59 % 4
97.59 Nicht-operatives Entfernen einer therapeutischen Vorrichtung aus dem Verdauungstrakt, sonstige 4 1.59 % 4
99.22.18 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 4 1.59 % 4
99.69 Konversion des Herzrhythmus, sonstige 4 1.59 % 4
99.84.16 Kontaktisolation, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 4 1.59 % 4
32.20 Thorakoskopische Exzision von Läsion oder Gewebe an der Lunge 3 1.19 % 3
34.01.99 Inzision an der Brustwand, sonstige 3 1.19 % 3
34.09.99 Sonstige Inzision an der Pleura, sonstige 3 1.19 % 3
34.91 Pleurale Punktion 3 1.19 % 7
40.3X.13 Regionale Lymphadenektomie als selbstständiger Eingriff, paraaortal, pelvin, obturatorisch oder iliakal 3 1.19 % 3
40.3X.16 Regionale Lymphadenektomie als selbstständiger Eingriff, mediastinal und peribronchial 3 1.19 % 3
40.3X.21 Regionale Lymphadenektomie im Rahmen eines anderen Eingriffs, zervikal 3 1.19 % 3
42.63 Prästernale Ösophagusanastomose mit Interposition von Dünndarm 3 1.19 % 3
42.83 Verschluss einer Ösophagostomie 3 1.19 % 3
43.89.10 Segmentresektion des Magens 3 1.19 % 3
44.67.99 Laparoskopische Massnahmen zur Rekonstuktion der ösophagogastrischen Sphinkterfunktion, sonstige 3 1.19 % 3
45.11 Transabdominale Endoskopie am Dünndarm 3 1.19 % 3
45.13.99 Sonstige Endoskopie am Dünndarm, sonstige 3 1.19 % 5
46.51.99 Verschluss eines Dünndarm-Stomas, sonstige 3 1.19 % 3
53.42.11 Operation einer Umbilikalhernie, offen chirurgisch, ohne Implantation von Membranen oder Netzen 3 1.19 % 3
54.25 Peritoneallavage 3 1.19 % 3
54.4X.11 Exzision von Mesenterium 3 1.19 % 3
54.61 Wiederverschluss einer postoperativen abdominalen Wunddehiszenz 3 1.19 % 3
54.73 Sonstige Rekonstruktion am Peritoneum 3 1.19 % 3
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 3 1.19 % 3
77.81.11 Sonstige partielle Knochenresektion an einer Rippe 3 1.19 % 3
88.01.20 Computertomographie Oberbauch 3 1.19 % 3
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 3 1.19 % 5
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 3 1.19 % 3
88.79.50 Intraoperativer Ultraschall 3 1.19 % 3
89.82 Histopathologische Untersuchung 3 1.19 % 3
93.9B Massnahmen zur Sicherung der grossen Atemwege zur Beatmung 3 1.19 % 3
98.03 Entfernen eines intraluminalen Fremdkörpers von Magen und Dünndarm ohne Inzision 3 1.19 % 3
99.22.17 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 6 Behandlungstage 3 1.19 % 3
99.22.1A Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 14 bis 27 Behandlungstage 3 1.19 % 3
00.95.21 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2), 3 - 5 Behandlungen 2 0.79 % 2
32.30 Thorakoskopische anatomische Segmentresektion der Lunge 2 0.79 % 2
34.06 Thorakoskopische Drainage der Pleurahöhle 2 0.79 % 2
34.21.10 Transpleurale Thorakoskopie, Ersteingriff 2 0.79 % 2
34.59.10 Sonstige Exzision an der Pleura, thorakoskopische Pleurektomie 2 0.79 % 2
34.93 Plastische Rekonstruktion an der Pleura 2 0.79 % 2
40.3X.19 Regionale Lymphadenektomie als selbstständiger Eingriff, sonstige 2 0.79 % 2
41.95.99 Plastische Rekonstruktion an der Milz, sonstige 2 0.79 % 2
42.62 Prästernale Ösophagogastrostomie 2 0.79 % 2
42.64 Sonstige prästernale Ösophagoenterostomie 2 0.79 % 2
42.99.41 Schlingenligatur und Clipping am Ösophagus, endoskopisch 2 0.79 % 2
43.11 Perkutane [endoskopische] Gastrostomie [PEG] 2 0.79 % 2
44.21 Dilatation des Pylorus durch Inzision 2 0.79 % 2
44.31.41 Roux-en-Y-Magenbypass, offen chirurgisch 2 0.79 % 2
44.65.99 Ösophagogastroplastik, sonstige 2 0.79 % 2
44.99.70 Entfernen einer Prothese aus dem Magen, endoskopisch 2 0.79 % 2
45.01 Inzision am Duodenum 2 0.79 % 2
45.41.15 Endoskopische Polypektomie Dickdarm 2 0.79 % 2
45.78.11 Segmentresektion, offen chirurgisch 2 0.79 % 2
45.79 Teilresektion am Dickdarm, sonstige 2 0.79 % 2
45.93 Dünndarm-Dickdarm-Anastomose 2 0.79 % 2
45.94 Dickdarm-Dickdarm-Anastomose 2 0.79 % 2
46.73 Naht einer Dünndarmverletzung, ausgenommen Duodenum 2 0.79 % 2
46.75 Naht einer Dickdarmverletzung 2 0.79 % 2
50.23.11 Lokale Leberexzision von 1-2 Herden, je bis zu 4 cm im Durchmesser, offen chirurgisch 2 0.79 % 2
50.23.12 Lokale Leberexzision von 1-2 Herden, mindestens 1 Herd über 4 cm im Durchmesser, offen chirurgisch 2 0.79 % 2
52.22.99 Sonstige Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an Pankreas und an Ductus pancreaticus, sonstige 2 0.79 % 2
52.52.11 Distale Pankreatektomie, offen chirurgisch 2 0.79 % 2
54.64.10 Naht am Peritoneum, Naht von Mesenterium, Omentum majus oder minus (nach Verletzung) 2 0.79 % 2
57.18 Sonstige suprapubische Zystostomie 2 0.79 % 2
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 2 0.79 % 2
77.81.10 Sonstige partielle Knochenresektion an Skapula und Klavikula 2 0.79 % 2
77.91.13 Totale Resektion des Sternums 2 0.79 % 2
81.92.23 Injektion von Anästhetikum und Analgetikum in oder an den Gelenken der Brustwirbelsäule, zur Schmerztherapie, mit bildgebende Verfahren (BV) 2 0.79 % 2
86.53.1E Sekundärnaht an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisationen 2 0.79 % 2
86.88.I5 Operative Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung in Regional- oder Allgemeinanästhesie, an Haut und Subkutangewebe 2 0.79 % 2
88.39.30 Interventionen unter Durchleuchtung 2 0.79 % 2
94.8X.10 Sozialrechtliche Beratung, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 0.79 % 2
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 2 0.79 % 2
99.07.09 Transfusion von Plasma und Serum, sonstige 2 0.79 % 2
99.08 Transfusion von Blutexpander 2 0.79 % 2
99.62 Sonstiger Elektroschock am Herzen 2 0.79 % 2
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 2 0.79 % 2
00.40 Massnahme auf einem Gefäss 1 0.40 % 1
00.4B.27 PTKI an Oberschenkel- Venen 1 0.40 % 1
00.94.10 Monitoring des Nervus recurrens im Rahmen einer anderen Operation 1 0.40 % 1
00.94.31 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, mehr als 4 bis 8 Stunden 1 0.40 % 1
00.95.20 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2) bis 2 Behandlungen 1 0.40 % 1
00.99.80 Hybridtherapie 1 0.40 % 1
00.9A.10 Einsatz eines Klammernahtgerätes, n.n.bez. 1 0.40 % 1
03.31 Lumbalpunktion 1 0.40 % 1
03.90.99 Einsetzen eines Katheters in den Spinalkanal zur Infusion von therapeutischen oder palliativen Substanzen, sonstige 1 0.40 % 1
04.81.12 Injektion von Anästhetikum und Analgetikum an periphere Nerven, zur Schmerztherapie, mit bildgebenden Verfahren (BV) 1 0.40 % 1
04.81.23 Injektion von Anästhetikum und Analgetikum an Nervenwurzeln und wirbelsäulennahe Nerven, zur Schmerztherapie, an der Brustwirbelsäule, mit bilgebenden Verfahren (BV) 1 0.40 % 1
07.22.10 Einseitige Adrenalektomie, ohne Ovarektomie 1 0.40 % 1
21.02 Stillung einer Epistaxis durch hintere (und vordere) Nasentamponade 1 0.40 % 1
24.8 Sonstige orthodontische Operationen 1 0.40 % 1
31.71 Naht einer Rissverletzung an der Trachea 1 0.40 % 1
32.29 Lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Lunge, sonstige 1 0.40 % 1
33.24.11 Tracheobronchoskopie (flexibel) (starr) mit bronchoalveolärer Lavage 1 0.40 % 1
34.01.10 Inzision an der Brustwand, Thorakotomie zur Fremdkörperentfernung 1 0.40 % 1
34.09.10 Sonstige Inzision an der Pleura, Adhäsiolyse an Lunge und Brustwand 1 0.40 % 1
34.21.99 Transpleurale Thorakoskopie, sonstige 1 0.40 % 1
34.24 Sonstige Pleurabiopsie 1 0.40 % 1
34.3X.29 Resektion von Läsion oder Gewebe des Mediastinums, sonstige 1 0.40 % 1
34.51.15 Partielle Pleurektomie und Dekortikation, offen chirurgisch 1 0.40 % 1
34.89.99 Sonstige Operationen am Zwerchfell, sonstige 1 0.40 % 2
37.0 Perikardiozentese 1 0.40 % 1
37.31.10 Perikardektomie, partiell 1 0.40 % 1
38.36.11 Resektion des Truncus coeliacus mit Anastomose 1 0.40 % 1
38.67.99 Sonstige Exzision von abdominalen Venen, sonstige 1 0.40 % 1
38.82.10 Sonstiger chirurgischer Verschluss von extrakraniellen Arterien an Kopf und Hals 1 0.40 % 1
38.85.29 Sonstiger chirurgischer Verschluss von thorakalen Venen, sonstige 1 0.40 % 1
38.87.19 Sonstiger chirurgischer Verschluss von tiefen abdominalen Venen, sonstige 1 0.40 % 1
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 1 0.40 % 1
39.26.11 Sonstiger intra-abdominaler Gefäss-Shunt oder -Bypass, Aorta 1 0.40 % 1
39.73.10 Endovaskuläre Implantation eines Grafts in die Aorta thoracica, ohne Fenestrierung oder Seitenarm 1 0.40 % 1
39.75.99 Perkutan-transluminale Gefässintervention, sonstige Gefässe, sonstige 1 0.40 % 1
39.78.41 Art und Typ von endovaskulär implantierten Grafts an der thorakalen Aorta, Rohrprothese, ohne Fenestrierung oder Seitenarm 1 0.40 % 1
39.98 Blutstillung n.n.bez. 1 0.40 % 1
40.29.11 Exzision eines mediastinalen Lymphknotens, offen chirurgisch 1 0.40 % 1
40.29.12 Exzision eines mediastinalen Lymphknotens, thorakoskopisch 1 0.40 % 1
40.29.82 Exzision mehrerer abdominaler Lymphknotenstationen (mit Leberbiopsie), laparoskopisch [Staging-Laparoskopie] 1 0.40 % 1
40.3X.24 Regionale Lymphadenektomie im Rahmen eines anderen Eingriffs, obturatorisch 1 0.40 % 1
40.41.14 Selektive (funktionelle) Neck dissection, central (Region VI) 1 0.40 % 1
40.52.10 Radikale Exzision von retroperitonealen (paraaortal, parakaval) und pelvinen Lymphknoten als selbstständiger Eingriff 1 0.40 % 1
40.9X.40 Therapeutische perkutane Punktion einer Lymphozele 1 0.40 % 1
40.9X.99 Sonstige Operationen an lymphatischen Strukturen, sonstige 1 0.40 % 1
41.42.20 Destruktion von Läsion oder Gewebe der Milz 1 0.40 % 1
42.11 Zervikale Ösophagostomie 1 0.40 % 1
42.24 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Ösophagus 1 0.40 % 1
42.41.10 Partielle Ösophagektomie ohne Wiederherstellung der Kontinuität 1 0.40 % 1
42.42.10 Totale Ösophagektomie, ohne Wiederherstellung der Kontinuität 1 0.40 % 1
42.42.29 Totale Ösophagektomie, mit Wiederherstellung der Kontinuität, sonstiger Zugang 1 0.40 % 1
42.51.99 Intrathorakale Ösophagoösophagostomie, sonstige 1 0.40 % 1
42.55 Intrathorakale Ösophagusanastomose mit Interposition von Dickdarm 1 0.40 % 1
42.69 Prästernale Ösophagusanastomose, sonstige 1 0.40 % 1
42.81.10 Einsetzen und Wechsel einer nicht selbstexpandierenden Prothese (permanenter Tubus) in den Ösophagus, endoskopisch 1 0.40 % 1
42.82 Naht einer Ösophagus-Verletzung 1 0.40 % 1
42.85 Plastische Rekonstruktion an einer Ösophagusstenose 1 0.40 % 1
42.89 Sonstige Rekonstruktion am Ösophagus, sonstige 1 0.40 % 6
43.42.11 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe am Magen, offen chirurgisch 1 0.40 % 1
43.42.21 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe am Magen, laparoskopisch 1 0.40 % 1
43.6X.10 Pylorusresektion mit Anastomose zum Duodenum 1 0.40 % 1
43.70 Partielle Gastrektomie mit Anastomose zum Jejunum und Ileum, n.n.bez. 1 0.40 % 1
43.71.21 Partielle Gastrektomie (4/5-Resektion) mit Anastomose zum Jejunum 1 0.40 % 1
43.79 Partielle Gastrektomie mit Anastomose zum Jejunum und Ileum, sonstige 1 0.40 % 1
43.81 Partielle Gastrektomie mit Dünndarmtransposition 1 0.40 % 1
43.89.00 Sonstige partielle Gastrektomie, n.n.bez. 1 0.40 % 1
43.99.10 Restgastrektomie nach bariatrischem Voreingriff, offen chirurgisch 1 0.40 % 1
43.99.99 Sonstige totale Gastrektomie, sonstige 1 0.40 % 1
44.61 Naht einer Magenverletzung 1 0.40 % 1
44.62 Verschluss einer Gastrostomie 1 0.40 % 1
44.67.20 Laparoskopische Massnahmen zur Rekonstuktion der ösophagogastrischen Sphinkterfunktion, (Hemi-)Fundoplikatio, laparoskopisch 1 0.40 % 1
44.69 Sonstige Rekonstruktion am Magen, sonstige 1 0.40 % 1
44.96.99 Revision von restriktiven Magenoperationen, sonstige 1 0.40 % 1
44.99.10 Bougierung am Magen, endoskopisch 1 0.40 % 1
44.99.31 Injektion am Magen, offen chirurgisch 1 0.40 % 1
44.99.71 Entfernen einer Prothese aus dem Magen, offen chirurgisch 1 0.40 % 1
44.99.99 Sonstige Magenoperationen, sonstige 1 0.40 % 1
45.13.30 Enteroskopie einfach 1 0.40 % 1
45.52 Isolation eines Dickdarmsegments 1 0.40 % 1
45.72.11 Ileozäkale Resektion, offen chirurgisch 1 0.40 % 1
45.73.11 Hemikolektomie rechts, offen chirurgisch 1 0.40 % 1
45.74.11 Resektion des Colon transversum, offen chirurgisch 1 0.40 % 1
46.25.12 Endständige Jejunostomie und Ileostomie, laparoskopisch 1 0.40 % 1
46.61 Fixierung des Dünndarms an der Bauchwand 1 0.40 % 1
46.71 Naht einer Duodenalverletzung 1 0.40 % 1
46.81 Intra-abdominale Manipulation am Dünndarm 1 0.40 % 1
49.01 Inzision eines Perianalabszesses 1 0.40 % 1
50.12.11 Biopsie an der Leber, durch Exzision, offen chirurgisch 1 0.40 % 1
50.12.12 Biopsie an der Leber, durch Nadelbiopsie, offen chirurgisch 1 0.40 % 1
50.14 Laparoskopische Leberbiopsie 1 0.40 % 1
50.21.11 Fenestration einer oder mehrerer Leberzyste(n), offen chirurgisch 1 0.40 % 1
50.23.13 Lokale Leberexzision von 3 und mehr Herden, offen chirurgisch 1 0.40 % 1
50.27.19 Lokale Destruktion von Läsion oder Gewebe der Leber, offen chirurgisch, sonstige 1 0.40 % 1
51.22.00 Cholezystektomie, n.n.bez. 1 0.40 % 1
51.24 Partielle laparoskopische Cholezystektomie 1 0.40 % 1
51.79 Plastische Rekonstruktion des Ductus cysticus und der Ducti hepatici 1 0.40 % 1
51.99.12 Einlage einer Drainage in den Gallengang 1 0.40 % 1
52.59 Partielle Pankreatektomie, sonstige 1 0.40 % 1
53.51.11 Operation einer Narbenhernie, ohne Implantation von Membranen oder Netzen, offen chirurgisch 1 0.40 % 1
53.52.11 Operation einer anderen Hernie der Bauchwand, ohne Implantation von Membranen oder Netzen, offen chirurgisch 1 0.40 % 1
53.71.11 Operation einer Zwerchfellhernie, abdominaler Zugang, offen chirurgisch, ohne Implantation von Membranen und Netzen 1 0.40 % 1
54.0X.99 Inzision an der Bauchwand, sonstige 1 0.40 % 1
54.12.99 Relaparotomie, sonstige 1 0.40 % 1
54.13 Laparotomie mit Drainage 1 0.40 % 1
54.21.30 Laparoskopie, Laparoskopie mit Drainage 1 0.40 % 1
54.21.99 Laparoskopie, sonstige 1 0.40 % 1
54.29 Diagnostische Massnahmen in der Abdominal-Region, sonstige 1 0.40 % 1
54.4X.99 Exzision oder Destruktion von Peritonealgewebe, sonstige 1 0.40 % 1
54.59 Lösung von peritonealen Adhäsionen, sonstige 1 0.40 % 1
54.62 Verzögerter Verschluss einer granulierenden Abdominalwunde 1 0.40 % 1
54.92 Entfernen eines Fremdkörpers aus der Peritonealhöhle 1 0.40 % 1
54.99.72 Einsatz eines Implantats zur Gewebeverstärkung bei Enterostoma 1 0.40 % 1
57.82 Verschluss einer Zystostomie 1 0.40 % 1
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 1 0.40 % 1
77.81.12 Sonstige partielle Knochenresektion am Sternum 1 0.40 % 1
77.91.10 Totale Resektion von Skapula und Klavikula 1 0.40 % 1
80.99.11 Sonstige Exzision am Sternoklavikulargelenk 1 0.40 % 1
81.99.93 Sonstige offen chirurgische Operationen an Gelenken und Gelenkknorpel, Sternoklavikulargelenk 1 0.40 % 1
86.2A.2E Chirurgisches Débridement, mittlerer Ausdehnung, an anderer Lokalisation 1 0.40 % 1
86.39 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, sonstige 1 0.40 % 1
87.03 Computertomographie des Schädels 1 0.40 % 1
87.53 Intraoperative Cholangiographie 1 0.40 % 1
87.74 Retrograde Pyelographie 1 0.40 % 1
88.04 Abdominale Lymphographie 1 0.40 % 1
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 1 0.40 % 1
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 1 0.40 % 1
88.76.00 Diagnostischer Ultraschall von Abdomen und Retroperitoneum, n.n.bez. 1 0.40 % 1
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 1 0.40 % 1
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 0.40 % 1
89.0A.21 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal 1 0.40 % 1
89.0A.44 Multimodale Ernährungstherapie, 21 und mehr Behandlungstage 1 0.40 % 1
89.15.20 Untersuchung der sensiblen Nervenleitgeschwindigkeit (NLG) 1 0.40 % 1
89.37 Bestimmung der Vitalkapazität 1 0.40 % 1
92.19.05 Positronenemissionstomographie mit Computertomographie (PET/CT) des gesamten Körperstammes/Kopfes mit DOTA-markierten Rezeptorliganden 1 0.40 % 1
93.39.11 Lagerungsbehandlung, Wechseldruckmatratze 1 0.40 % 1
93.59.50 Komplexbehandlung bei Besiedlung oder Infektion mit multiresistenten Erregern, bis 6 Behandlungstage 1 0.40 % 1
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 1 0.40 % 1
94.12 Psychiatrische Visite, n.n.bez. 1 0.40 % 1
94.8X.20 Psychosoziale Beratung des Patienten, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.40 % 1
94.8X.21 Psychosoziale Beratung des Patienten, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 0.40 % 1
97.49 Nicht-operatives Entfernen einer therapeutischen Vorrichtung am Thorax, sonstige 1 0.40 % 1
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 1 0.40 % 1
99.0A Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 1 0.40 % 1
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 1 0.40 % 1
99.52 Prophylaktische Impfung gegen Grippe 1 0.40 % 1
99.55 Prophylaktische Verabreichung von Impfstoff gegen andere Krankheiten 1 0.40 % 1
99.84.15 Kontaktisolation, bis 6 Behandlungstage 1 0.40 % 1
99.C1.14 Pflege-Komplexbehandlung, 31 bis 35 Aufwandspunkte 1 0.40 % 1