DRG G09C - Beidseitige Eingriffe bei Leisten- und Schenkelhernien, mehr als ein Belegungstag

MDC 06 - Krankheiten und Störungen der Verdauungsorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.756
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 2.2
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) -
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 4 (0.131)
Verlegungsabschlag 0.202


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 2'787 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 2.66%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.26%
Anzahl Fälle: 2'726 (97.8%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 2.67%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.28%
Anzahl Fälle: 33 (1.2%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 3.89%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.26%


Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 8'154.35 CHF

Median: 7'596.00 CHF

Standardabweichung: 2'559.90 CHF

Homogenitätskoeffizient: 0.76

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.



Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
K4000 Doppelseitige Hernia inguinalis mit Einklemmung, ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 57 2.05 %
K4001 Doppelseitige Hernia inguinalis mit Einklemmung, ohne Gangrän: Rezidivhernie 7 0.25 %
K4010 Doppelseitige Hernia inguinalis mit Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 5 0.18 %
K4011 Doppelseitige Hernia inguinalis mit Gangrän: Rezidivhernie 1 0.04 %
K4020 Doppelseitige Hernia inguinalis, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 2310 82.88 %
K4021 Doppelseitige Hernia inguinalis, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Rezidivhernie 106 3.80 %
K4030 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, mit Einklemmung, ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 56 2.01 %
K4031 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, mit Einklemmung, ohne Gangrän: Rezidivhernie 14 0.50 %
K4090 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 76 2.73 %
K4091 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Rezidivhernie 113 4.05 %
K410 Doppelseitige Hernia femoralis mit Einklemmung, ohne Gangrän 1 0.04 %
K412 Doppelseitige Hernia femoralis ohne Einklemmung und ohne Gangrän 20 0.72 %
K413 Hernia femoralis, einseitig oder ohne Seitenangabe, mit Einklemmung, ohne Gangrän 7 0.25 %
K419 Hernia femoralis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän 4 0.14 %
K420 Hernia umbilicalis mit Einklemmung, ohne Gangrän 1 0.04 %
K429 Hernia umbilicalis ohne Einklemmung und ohne Gangrän 9 0.32 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 478 17.15 %
K429 Hernia umbilicalis ohne Einklemmung und ohne Gangrän 333 11.95 %
K4090 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 178 6.39 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 164 5.88 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 149 5.35 %
K660 Peritoneale Adhäsionen 140 5.02 %
N40 Prostatahyperplasie 136 4.88 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 128 4.59 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 127 4.56 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 123 4.41 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 110 3.95 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 105 3.77 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 100 3.59 %
K419 Hernia femoralis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän 88 3.16 %
D176 Gutartige Neubildung des Fettgewebes des Samenstrangs 87 3.12 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 81 2.91 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 80 2.87 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 74 2.66 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 70 2.51 %
R33 Harnverhaltung 65 2.33 %
K4091 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Rezidivhernie 63 2.26 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 58 2.08 %
D171 Gutartige Neubildung des Fettgewebes der Haut und der Unterhaut des Rumpfes 45 1.61 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 45 1.61 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 45 1.61 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 44 1.58 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 43 1.54 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 39 1.40 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 39 1.40 %
D177 Gutartige Neubildung des Fettgewebes an sonstigen Lokalisationen 37 1.33 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 37 1.33 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 37 1.33 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 36 1.29 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 35 1.26 %
S3681 Verletzung: Peritoneum 35 1.26 %
K458 Sonstige näher bezeichnete abdominale Hernien ohne Einklemmung und ohne Gangrän 33 1.18 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 29 1.04 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 29 1.04 %
K412 Doppelseitige Hernia femoralis ohne Einklemmung und ohne Gangrän 28 1.00 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 27 0.97 %
Z302 Sterilisierung 27 0.97 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 26 0.93 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 25 0.90 %
K420 Hernia umbilicalis mit Einklemmung, ohne Gangrän 24 0.86 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 23 0.83 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 21 0.75 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 20 0.72 %
K590 Obstipation 20 0.72 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, ohne Beschwerden 19 0.68 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 17 0.61 %
F328 Sonstige depressive Episoden 16 0.57 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 15 0.54 %
K4020 Doppelseitige Hernia inguinalis, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 15 0.54 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 15 0.54 %
Z980 Zustand nach intestinalem Bypass oder intestinaler Anastomose 15 0.54 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 14 0.50 %
I2510 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ohne hämodynamisch wirksame Stenosen 13 0.47 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 13 0.47 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 13 0.47 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 13 0.47 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 13 0.47 %
I7029 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 12 0.43 %
E6690 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 11 0.39 %
E784 Sonstige Hyperlipidämien 10 0.36 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 10 0.36 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 10 0.36 %
M545 Kreuzschmerz 10 0.36 %
T812 Versehentliche Stich- oder Risswunde während eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 10 0.36 %
Z904 Verlust anderer Teile des Verdauungstraktes 10 0.36 %
D175 Gutartige Neubildung des Fettgewebes der intraabdominalen Organe 9 0.32 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 9 0.32 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 9 0.32 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 9 0.32 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 9 0.32 %
K227 Barrett-Ösophagus 9 0.32 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 9 0.32 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 9 0.32 %
Z953 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 9 0.32 %
D685 Primäre Thrombophilie 8 0.29 %
E739 Laktoseintoleranz, nicht näher bezeichnet 8 0.29 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 8 0.29 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 8 0.29 %
J4482 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 8 0.29 %
J4489 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 8 0.29 %
K413 Hernia femoralis, einseitig oder ohne Seitenangabe, mit Einklemmung, ohne Gangrän 8 0.29 %
M1099 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 8 0.29 %
M6208 Muskeldiastase: Sonstige 8 0.29 %
U601 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie A 8 0.29 %
Z907 Verlust eines oder mehrerer Genitalorgane 8 0.29 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 8 0.29 %
E1490 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 7 0.25 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 7 0.25 %
G408 Sonstige Epilepsien 7 0.25 %
H409 Glaukom, nicht näher bezeichnet 7 0.25 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 7 0.25 %
I258 Sonstige Formen der chronischen ischämischen Herzkrankheit 7 0.25 %
I8720 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) ohne Ulzeration 7 0.25 %
J450 Vorwiegend allergisches Asthma bronchiale 7 0.25 %
M8189 Sonstige Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 7 0.25 %
N433 Hydrozele, nicht näher bezeichnet 7 0.25 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 7 0.25 %
U619 Anzahl der (CD4+-)T-Helferzellen nicht näher bezeichnet 7 0.25 %
Z876 Bestimmte in der Perinatalperiode entstandene Zustände in der Eigenanamnese 7 0.25 %
D172 Gutartige Neubildung des Fettgewebes der Haut und der Unterhaut der Extremitäten 6 0.22 %
D62 Akute Blutungsanämie 6 0.22 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 6 0.22 %
F419 Angststörung, nicht näher bezeichnet 6 0.22 %
I420 Dilatative Kardiomyopathie 6 0.22 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke 200 m und mehr 6 0.22 %
I7022 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke weniger als 200 m 6 0.22 %
K4031 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, mit Einklemmung, ohne Gangrän: Rezidivhernie 6 0.22 %
N432 Sonstige Hydrozele 6 0.22 %
N994 Peritoneale Adhäsionen im Becken nach medizinischen Maßnahmen 6 0.22 %
R0688 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen der Atmung 6 0.22 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 6 0.22 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 5 0.18 %
E1090 Diabetes mellitus, Typ 1: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 5 0.18 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 5 0.18 %
E6691 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 5 0.18 %
E738 Sonstige Laktoseintoleranz 5 0.18 %
E876 Hypokaliämie 5 0.18 %
G2000 Primäres Parkinson-Syndrom mit fehlender oder geringer Beeinträchtigung: Ohne Wirkungsfluktuation 5 0.18 %
I259 Chronische ischämische Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 5 0.18 %
I5012 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei stärkerer Belastung 5 0.18 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 5 0.18 %
I958 Sonstige Hypotonie 5 0.18 %
L82 Seborrhoische Keratose 5 0.18 %
M1009 Idiopathische Gicht: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 5 0.18 %
M353 Polymyalgia rheumatica 5 0.18 %
R42 Schwindel und Taumel 5 0.18 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 5 0.18 %
Z850 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 5 0.18 %
Z871 Krankheiten des Verdauungssystems in der Eigenanamnese 5 0.18 %
Z886 Allergie gegenüber Analgetikum in der Eigenanamnese 5 0.18 %
E063 Autoimmunthyreoiditis 4 0.14 %
E6680 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 4 0.14 %
E6692 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 4 0.14 %
G403 Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome 4 0.14 %
H408 Sonstiges Glaukom 4 0.14 %
I1200 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 4 0.14 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 4 0.14 %
I517 Kardiomegalie 4 0.14 %
I951 Orthostatische Hypotonie 4 0.14 %
J4481 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=35 % und <50 % des Sollwertes 4 0.14 %
J4492 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 4 0.14 %
K4030 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, mit Einklemmung, ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 4 0.14 %
K450 Sonstige näher bezeichnete abdominale Hernien mit Einklemmung, ohne Gangrän 4 0.14 %
L905 Narben und Fibrosen der Haut 4 0.14 %
L987 Überschüssige und erschlaffte Haut und Unterhaut 4 0.14 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 4 0.14 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 4 0.14 %
N998 Sonstige Krankheiten des Urogenitalsystems nach medizinischen Maßnahmen 4 0.14 %
Q211 Vorhofseptumdefekt 4 0.14 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 4 0.14 %
R05 Husten 4 0.14 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 4 0.14 %
R55 Synkope und Kollaps 4 0.14 %
S3722 Ruptur der Harnblase 4 0.14 %
S3784 Verletzung: Samenleiter 4 0.14 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 4 0.14 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 4 0.14 %
Z866 Krankheiten des Nervensystems oder der Sinnesorgane in der Eigenanamnese 4 0.14 %
Z881 Allergie gegenüber anderen Antibiotika in der Eigenanamnese 4 0.14 %
Z888 Allergie gegenüber sonstigen Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen in der Eigenanamnese 4 0.14 %
Z954 Vorhandensein eines anderen Herzklappenersatzes 4 0.14 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 3 0.11 %
D225 Melanozytennävus des Rumpfes 3 0.11 %
E050 Hyperthyreose mit diffuser Struma 3 0.11 %
E058 Sonstige Hyperthyreose 3 0.11 %
E059 Hyperthyreose, nicht näher bezeichnet 3 0.11 %
E1120 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 3 0.11 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 3 0.11 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 3 0.11 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 3 0.11 %
F319 Bipolare affektive Störung, nicht näher bezeichnet 3 0.11 %
F338 Sonstige rezidivierende depressive Störungen 3 0.11 %
F410 Panikstörung [episodisch paroxysmale Angst] 3 0.11 %
G4739 Schlafapnoe, nicht näher bezeichnet 3 0.11 %
G6288 Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien 3 0.11 %
I1091 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 3 0.11 %
I208 Sonstige Formen der Angina pectoris 3 0.11 %
I451 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Rechtsschenkelblock 3 0.11 %
I498 Sonstige näher bezeichnete kardiale Arrhythmien 3 0.11 %
I5013 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 3 0.11 %
I669 Verschluss und Stenose einer nicht näher bezeichneten zerebralen Arterie 3 0.11 %
I709 Generalisierte und nicht näher bezeichnete Atherosklerose 3 0.11 %
I839 Varizen der unteren Extremitäten ohne Ulzeration oder Entzündung 3 0.11 %
I861 Skrotumvarizen 3 0.11 %
J4493 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >=70 % des Sollwertes 3 0.11 %
K295 Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet 3 0.11 %
K410 Doppelseitige Hernia femoralis mit Einklemmung, ohne Gangrän 3 0.11 %
K644 Marisken als Folgezustand von Hämorrhoiden 3 0.11 %
L405 Psoriasis-Arthropathie {M07.0-M07.3}, {M09.0-} 3 0.11 %
M0739 Sonstige psoriatische Arthritiden {L40.5}: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 3 0.11 %
M542 Zervikalneuralgie 3 0.11 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 3 0.11 %
N189 Chronische Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 3 0.11 %
N430 Funikulozele 3 0.11 %
N47 Vorhauthypertrophie, Phimose und Paraphimose 3 0.11 %
N508 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der männlichen Genitalorgane 3 0.11 %
R073 Sonstige Brustschmerzen 3 0.11 %
S358 Verletzung sonstiger Blutgefäße in Höhe des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens 3 0.11 %
S3728 Sonstige Verletzungen der Harnblase 3 0.11 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 3 0.11 %
T838 Sonstige Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Urogenitaltrakt 3 0.11 %
T884 Misslungene oder schwierige Intubation 3 0.11 %
U6911 Dauerhaft erworbene Blutgerinnungsstörung 3 0.11 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 3 0.11 %
Z855 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 3 0.11 %
Z873 Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes in der Eigenanamnese 3 0.11 %
A084 Virusbedingte Darminfektion, nicht näher bezeichnet 2 0.07 %
B182 Chronische Virushepatitis C 2 0.07 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.07 %
C187 Bösartige Neubildung: Colon sigmoideum 2 0.07 %
C445 Sonstige bösartige Neubildungen: Haut des Rumpfes 2 0.07 %
C509 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet 2 0.07 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 2 0.07 %
D170 Gutartige Neubildung des Fettgewebes der Haut und der Unterhaut des Kopfes, des Gesichtes und des Halses 2 0.07 %
D1801 Hämangiom: Haut und Unterhaut 2 0.07 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 2 0.07 %
D509 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 2 0.07 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 2 0.07 %
D6835 Hämorrhagische Diathese durch sonstige Antikoagulanzien 2 0.07 %
D691 Qualitative Thrombozytendefekte 2 0.07 %
D693 Idiopathische thrombozytopenische Purpura 2 0.07 %
D6980 Hämorrhagische Diathese durch Thrombozytenaggregationshemmer 2 0.07 %
E1140 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 0.07 %
E1172 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 2 0.07 %
E210 Primärer Hyperparathyreoidismus 2 0.07 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 2 0.07 %
E6681 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 2 0.07 %
E6699 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 2 0.07 %
E781 Reine Hypertriglyzeridämie 2 0.07 %
E854 Organbegrenzte Amyloidose 2 0.07 %
F067 Leichte kognitive Störung 2 0.07 %
F171 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 2 0.07 %
F321 Mittelgradige depressive Episode 2 0.07 %
F331 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig mittelgradige Episode 2 0.07 %
F431 Posttraumatische Belastungsstörung 2 0.07 %
F432 Anpassungsstörungen 2 0.07 %
G122 Motoneuron-Krankheit 2 0.07 %
G2001 Primäres Parkinson-Syndrom mit fehlender oder geringer Beeinträchtigung: Mit Wirkungsfluktuation 2 0.07 %
G250 Essentieller Tremor 2 0.07 %
G3510 Multiple Sklerose mit vorherrschend schubförmigem Verlauf: Ohne Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 2 0.07 %
G359 Multiple Sklerose, nicht näher bezeichnet 2 0.07 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 2 0.07 %
G430 Migräne ohne Aura [Gewöhnliche Migräne] 2 0.07 %
G479 Schlafstörung, nicht näher bezeichnet 2 0.07 %
G500 Trigeminusneuralgie 2 0.07 %
G632 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 2 0.07 %
G811 Spastische Hemiparese und Hemiplegie 2 0.07 %
H400 Glaukomverdacht 2 0.07 %
I1290 Hypertensive Nierenkrankheit ohne Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 0.07 %
I1580 Sonstige sekundäre Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 0.07 %
I2521 Alter Myokardinfarkt: 4 Monate bis unter 1 Jahr zurückliegend 2 0.07 %
I2529 Alter Myokardinfarkt: Nicht näher bezeichnet 2 0.07 %
I255 Ischämische Kardiomyopathie 2 0.07 %
I350 Aortenklappenstenose 2 0.07 %
I351 Aortenklappeninsuffizienz 2 0.07 %
I422 Sonstige hypertrophische Kardiomyopathie 2 0.07 %
I440 Atrioventrikulärer Block 1. Grades 2 0.07 %
I495 Sick-Sinus-Syndrom 2 0.07 %
I5011 Linksherzinsuffizienz: Ohne Beschwerden 2 0.07 %
I6788 Sonstige näher bezeichnete zerebrovaskuläre Krankheiten 2 0.07 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 2 0.07 %
I694 Folgen eines Schlaganfalls, nicht als Blutung oder Infarkt bezeichnet 2 0.07 %
I708 Atherosklerose sonstiger Arterien 2 0.07 %
I724 Aneurysma und Dissektion einer Arterie der unteren Extremität 2 0.07 %
I862 Beckenvarizen 2 0.07 %
I959 Hypotonie, nicht näher bezeichnet 2 0.07 %
I978 Sonstige Kreislaufkomplikationen nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.07 %
J301 Allergische Rhinopathie durch Pollen 2 0.07 %
J329 Chronische Sinusitis, nicht näher bezeichnet 2 0.07 %
J4483 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=70 % des Sollwertes 2 0.07 %
J4491 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >=35 % und <50 % des Sollwertes 2 0.07 %
J451 Nichtallergisches Asthma bronchiale 2 0.07 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 2 0.07 %
J9610 Chronische respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 2 0.07 %
K3188 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Magens und des Duodenums 2 0.07 %
K4021 Doppelseitige Hernia inguinalis, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Rezidivhernie 2 0.07 %
K432 Narbenhernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän 2 0.07 %
K528 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis 2 0.07 %
K564 Sonstige Obturation des Darmes 2 0.07 %
K5732 Divertikulitis des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 2 0.07 %
K642 Hämorrhoiden 3. Grades 2 0.07 %
K703 Alkoholische Leberzirrhose 2 0.07 %
K746 Sonstige und nicht näher bezeichnete Zirrhose der Leber 2 0.07 %
K910 Erbrechen nach gastrointestinalem chirurgischem Eingriff 2 0.07 %
L208 Sonstiges atopisches [endogenes] Ekzem 2 0.07 %
L400 Psoriasis vulgaris 2 0.07 %
L409 Psoriasis, nicht näher bezeichnet 2 0.07 %
L721 Trichilemmalzyste 2 0.07 %
L910 Hypertrophe Narbe 2 0.07 %
M1199 Kristall-Arthropathie, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 0.07 %
M158 Sonstige Polyarthrose 2 0.07 %
M161 Sonstige primäre Koxarthrose 2 0.07 %
M171 Sonstige primäre Gonarthrose 2 0.07 %
M4809 Spinal(kanal)stenose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 0.07 %
M544 Lumboischialgie 2 0.07 %
M5489 Sonstige Rückenschmerzen: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 0.07 %
M8198 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Sonstige 2 0.07 %
M8906 Neurodystrophie [Algodystrophie]: Unterschenkel 2 0.07 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 2 0.07 %
N132 Hydronephrose bei Obstruktion durch Nieren- und Ureterstein 2 0.07 %
N1799 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium nicht näher bezeichnet 2 0.07 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 2 0.07 %
N200 Nierenstein 2 0.07 %
N323 Harnblasendivertikel 2 0.07 %
N434 Spermatozele 2 0.07 %
N459 Orchitis, Epididymitis und Epididymoorchitis ohne Abszess 2 0.07 %
N488 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Penis 2 0.07 %
N803 Endometriose des Beckenperitoneums 2 0.07 %
N948 Sonstige näher bezeichnete Zustände im Zusammenhang mit den weiblichen Genitalorganen und dem Menstruationszyklus 2 0.07 %
P835 Angeborene Hydrozele 2 0.07 %
Q210 Ventrikelseptumdefekt 2 0.07 %
Q909 Down-Syndrom, nicht näher bezeichnet 2 0.07 %
R000 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 2 0.07 %
R103 Schmerzen mit Lokalisation in anderen Teilen des Unterbauches 2 0.07 %
R12 Sodbrennen 2 0.07 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 2 0.07 %
R300 Dysurie 2 0.07 %
R590 Lymphknotenvergrößerung, umschrieben 2 0.07 %
R600 Umschriebenes Ödem 2 0.07 %
S0095 Oberflächliche Verletzung des Kopfes, Teil nicht näher bezeichnet: Prellung 2 0.07 %
S355 Verletzung von Blutgefäßen der Iliakalregion 2 0.07 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.07 %
T856 Mechanische Komplikation durch sonstige näher bezeichnete interne Prothesen, Implantate oder Transplantate 2 0.07 %
T885 Sonstige Komplikationen infolge Anästhesie 2 0.07 %
T888 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen bei chirurgischen Eingriffen und medizinischer Behandlung, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.07 %
U8000 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Oxacillin oder Methicillin [MRSA] 2 0.07 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 2 0.07 %
Z53 Personen, die Einrichtungen des Gesundheitswesens wegen spezifischer Maßnahmen aufgesucht haben, die aber nicht durchgeführt wurden 2 0.07 %
Z853 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Eigenanamnese 2 0.07 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 2 0.07 %
Z858 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 2 0.07 %
Z885 Allergie gegenüber Betäubungsmittel in der Eigenanamnese 2 0.07 %
Z910 Allergie, ausgenommen Allergie gegenüber Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen, in der Eigenanamnese 2 0.07 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 2 0.07 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 2 0.07 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 2 0.07 %
Z981 Zustand nach Arthrodese 2 0.07 %
A498 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.04 %
A630 Anogenitale (venerische) Warzen 1 0.04 %
B022 Zoster mit Beteiligung anderer Abschnitte des Nervensystems 1 0.04 %
B07 Viruswarzen 1 0.04 %
B181 Chronische Virushepatitis B ohne Delta-Virus 1 0.04 %
B351 Tinea unguium 1 0.04 %
B370 Candida-Stomatitis 1 0.04 %
B909 Folgezustände einer Tuberkulose der Atmungsorgane und einer nicht näher bezeichneten Tuberkulose 1 0.04 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, und Enterokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.04 %
B9591 Sonstige näher bezeichnete grampositive anaerobe, nicht sporenbildende Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.04 %
B978 Sonstige Viren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.04 %
C20 Bösartige Neubildung des Rektums 1 0.04 %
C450 Mesotheliom der Pleura 1 0.04 %
C501 Bösartige Neubildung: Zentraler Drüsenkörper der Brustdrüse 1 0.04 %
C621 Bösartige Neubildung: Deszendierter Hoden 1 0.04 %
C679 Bösartige Neubildung: Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
C773 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Axilläre Lymphknoten und Lymphknoten der oberen Extremität 1 0.04 %
C780 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 1 0.04 %
C786 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums 1 0.04 %
C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 1 0.04 %
C800 Bösartige Neubildung, primäre Lokalisation unbekannt, so bezeichnet 1 0.04 %
C811 Nodulär-sklerosierendes (klassisches) Hodgkin-Lymphom 1 0.04 %
C9201 Akute myeloblastische Leukämie [AML]: In kompletter Remission 1 0.04 %
D179 Gutartige Neubildung des Fettgewebes, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
D1805 Hämangiom: Ohr, Nase, Mund und Rachen 1 0.04 %
D210 Sonstige gutartige Neubildungen: Bindegewebe und andere Weichteilgewebe des Kopfes, des Gesichtes und des Halses 1 0.04 %
D226 Melanozytennävus der oberen Extremität, einschließlich Schulter 1 0.04 %
D227 Melanozytennävus der unteren Extremität, einschließlich Hüfte 1 0.04 %
D235 Sonstige gutartige Neubildungen: Haut des Rumpfes 1 0.04 %
D27 Gutartige Neubildung des Ovars 1 0.04 %
D291 Gutartige Neubildung: Prostata 1 0.04 %
D293 Gutartige Neubildung: Nebenhoden 1 0.04 %
D360 Gutartige Neubildung: Lymphknoten 1 0.04 %
D361 Gutartige Neubildung: Periphere Nerven und autonomes Nervensystem 1 0.04 %
D485 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Haut 1 0.04 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 1 0.04 %
D529 Folsäure-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.04 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
D6809 Willebrand-Jürgens-Syndrom, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
D6820 Hereditärer Faktor-I-Mangel 1 0.04 %
D6833 Hämorrhagische Diathese durch Cumarine (Vitamin-K-Antagonisten) 1 0.04 %
D6834 Hämorrhagische Diathese durch Heparine 1 0.04 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 1 0.04 %
D688 Sonstige näher bezeichnete Koagulopathien 1 0.04 %
D758 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Blutes und der blutbildenden Organe 1 0.04 %
D860 Sarkoidose der Lunge 1 0.04 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 1 0.04 %
E033 Postinfektiöse Hypothyreose 1 0.04 %
E052 Hyperthyreose mit toxischer mehrknotiger Struma 1 0.04 %
E061 Subakute Thyreoiditis 1 0.04 %
E1040 Diabetes mellitus, Typ 1: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.04 %
E1390 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.04 %
E1441 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Mit neurologischen Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.04 %
E211 Sekundärer Hyperparathyreoidismus, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.04 %
E274 Sonstige und nicht näher bezeichnete Nebennierenrindeninsuffizienz 1 0.04 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.04 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.04 %
E539 Vitamin-B-Mangel, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
E611 Eisenmangel 1 0.04 %
E65 Lokalisierte Adipositas 1 0.04 %
E6600 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 0.04 %
E6682 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 0.04 %
E741 Störungen des Fruktosestoffwechsels 1 0.04 %
E782 Gemischte Hyperlipidämie 1 0.04 %
E786 Lipoproteinmangel 1 0.04 %
E8488 Zystische Fibrose mit sonstigen Manifestationen 1 0.04 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 1 0.04 %
E875 Hyperkaliämie 1 0.04 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 1 0.04 %
E878 Sonstige Störungen des Wasser- und Elektrolythaushaltes, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.04 %
E880 Störungen des Plasmaprotein-Stoffwechsels, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.04 %
E891 Hypoinsulinämie nach medizinischen Maßnahmen 1 0.04 %
E892 Hypoparathyreoidismus nach medizinischen Maßnahmen 1 0.04 %
F009 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {G30.9} 1 0.04 %
F019 Vaskuläre Demenz, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
F028 Demenz bei anderenorts klassifizierten Krankheitsbildern 1 0.04 %
F051 Delir bei Demenz 1 0.04 %
F112 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom 1 0.04 %
F122 Psychische und Verhaltensstörungen durch Cannabinoide: Abhängigkeitssyndrom 1 0.04 %
F131 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Schädlicher Gebrauch 1 0.04 %
F132 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Abhängigkeitssyndrom 1 0.04 %
F172 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 1 0.04 %
F192 Psychische und Verhaltensstörungen durch multiplen Substanzgebrauch und Konsum anderer psychotroper Substanzen: Abhängigkeitssyndrom 1 0.04 %
F258 Sonstige schizoaffektive Störungen 1 0.04 %
F259 Schizoaffektive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
F311 Bipolare affektive Störung, gegenwärtig manische Episode ohne psychotische Symptome 1 0.04 %
F318 Sonstige bipolare affektive Störungen 1 0.04 %
F348 Sonstige anhaltende affektive Störungen 1 0.04 %
F39 Nicht näher bezeichnete affektive Störung 1 0.04 %
F402 Spezifische (isolierte) Phobien 1 0.04 %
F447 Dissoziative Störungen [Konversionsstörungen], gemischt 1 0.04 %
F789 Andere Intelligenzminderung: Ohne Angabe einer Verhaltensstörung 1 0.04 %
F980 Nichtorganische Enuresis 1 0.04 %
F99 Psychische Störung ohne nähere Angabe 1 0.04 %
G2010 Primäres Parkinson-Syndrom mit mäßiger bis schwerer Beeinträchtigung: Ohne Wirkungsfluktuation 1 0.04 %
G255 Sonstige Chorea 1 0.04 %
G309 Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {F00.9} 1 0.04 %
G319 Degenerative Krankheit des Nervensystems, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
G401 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen 1 0.04 %
G406 Grand-Mal-Anfälle, nicht näher bezeichnet (mit oder ohne Petit-Mal) 1 0.04 %
G410 Grand-Mal-Status 1 0.04 %
G431 Migräne mit Aura [Klassische Migräne] 1 0.04 %
G438 Sonstige Migräne 1 0.04 %
G440 Cluster-Kopfschmerz 1 0.04 %
G470 Ein- und Durchschlafstörungen 1 0.04 %
G4738 Sonstige Schlafapnoe 1 0.04 %
G478 Sonstige Schlafstörungen 1 0.04 %
G510 Fazialisparese 1 0.04 %
G530 Neuralgie nach Zoster {B02.2} 1 0.04 %
G549 Krankheit von Nervenwurzeln und Nervenplexus, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
G560 Karpaltunnel-Syndrom 1 0.04 %
G571 Meralgia paraesthetica 1 0.04 %
G578 Sonstige Mononeuropathien der unteren Extremität 1 0.04 %
G729 Myopathie, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
G810 Schlaffe Hemiparese und Hemiplegie 1 0.04 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
G831 Monoparese und Monoplegie einer unteren Extremität 1 0.04 %
H010 Blepharitis 1 0.04 %
H024 Ptosis des Augenlides 1 0.04 %
H353 Degeneration der Makula und des hinteren Poles 1 0.04 %
H359 Affektion der Netzhaut, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
H570 Pupillenfunktionsstörungen 1 0.04 %
H811 Benigner paroxysmaler Schwindel 1 0.04 %
H919 Hörverlust, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
H931 Tinnitus aurium 1 0.04 %
I071 Trikuspidalklappeninsuffizienz 1 0.04 %
I1191 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.04 %
I1310 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.04 %
I200 Instabile Angina pectoris 1 0.04 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 1 0.04 %
I279 Pulmonale Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
I352 Aortenklappenstenose mit Insuffizienz 1 0.04 %
I358 Sonstige Aortenklappenkrankheiten 1 0.04 %
I421 Hypertrophische obstruktive Kardiomyopathie 1 0.04 %
I427 Kardiomyopathie durch Arzneimittel oder sonstige exogene Substanzen 1 0.04 %
I4288 Sonstige Kardiomyopathien 1 0.04 %
I429 Kardiomyopathie, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
I431 Kardiomyopathie bei Stoffwechselkrankheiten 1 0.04 %
I441 Atrioventrikulärer Block 2. Grades 1 0.04 %
I444 Linksanteriorer Faszikelblock 1 0.04 %
I447 Linksschenkelblock, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
I456 Präexzitations-Syndrom 1 0.04 %
I460 Herzstillstand mit erfolgreicher Wiederbelebung 1 0.04 %
I469 Herzstillstand, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
I471 Supraventrikuläre Tachykardie 1 0.04 %
I472 Ventrikuläre Tachykardie 1 0.04 %
I483 Vorhofflattern, typisch 1 0.04 %
I493 Ventrikuläre Extrasystolie 1 0.04 %
I499 Kardiale Arrhythmie, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 1 0.04 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 1 0.04 %
I518 Sonstige ungenau bezeichnete Herzkrankheiten 1 0.04 %
I519 Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
I634 Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien 1 0.04 %
I639 Hirninfarkt, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
I679 Zerebrovaskuläre Krankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
I7023 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ruheschmerz 1 0.04 %
I712 Aneurysma der Aorta thoracica, ohne Angabe einer Ruptur 1 0.04 %
I714 Aneurysma der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur 1 0.04 %
I730 Raynaud-Syndrom 1 0.04 %
I740 Embolie und Thrombose der Aorta abdominalis 1 0.04 %
I771 Arterienstriktur 1 0.04 %
I8088 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger Lokalisationen 1 0.04 %
I888 Sonstige unspezifische Lymphadenitis 1 0.04 %
I898 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Krankheiten der Lymphgefäße und Lymphknoten 1 0.04 %
J00 Akute Rhinopharyngitis [Erkältungsschnupfen] 1 0.04 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
J22 Akute Infektion der unteren Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
J303 Sonstige allergische Rhinopathie 1 0.04 %
J304 Allergische Rhinopathie, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
J320 Chronische Sinusitis maxillaris 1 0.04 %
J328 Sonstige chronische Sinusitis 1 0.04 %
J42 Nicht näher bezeichnete chronische Bronchitis 1 0.04 %
J438 Sonstiges Emphysem 1 0.04 %
J439 Emphysem, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
J4412 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 1 0.04 %
J4490 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 <35 % des Sollwertes 1 0.04 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 1 0.04 %
J841 Sonstige interstitielle Lungenkrankheiten mit Fibrose 1 0.04 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.04 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.04 %
J9588 Sonstige Krankheiten der Atemwege nach medizinischen Maßnahmen 1 0.04 %
J9601 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 1 0.04 %
J981 Lungenkollaps 1 0.04 %
J984 Sonstige Veränderungen der Lunge 1 0.04 %
K0888 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Zähne und des Zahnhalteapparates 1 0.04 %
K20 Ösophagitis 1 0.04 %
K259 Ulcus ventriculi: Weder als akut noch als chronisch bezeichnet, ohne Blutung oder Perforation 1 0.04 %
K291 Sonstige akute Gastritis 1 0.04 %
K297 Gastritis, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
K4000 Doppelseitige Hernia inguinalis mit Einklemmung, ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 1 0.04 %
K4041 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, mit Gangrän: Rezidivhernie 1 0.04 %
K411 Doppelseitige Hernia femoralis mit Gangrän 1 0.04 %
K519 Colitis ulcerosa, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
K550 Akute Gefäßkrankheiten des Darmes 1 0.04 %
K561 Invagination 1 0.04 %
K566 Sonstige und nicht näher bezeichnete intestinale Obstruktion 1 0.04 %
K5730 Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 1 0.04 %
K5731 Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation oder Abszess, mit Blutung 1 0.04 %
K599 Funktionelle Darmstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
K640 Hämorrhoiden 1. Grades 1 0.04 %
K648 Sonstige Hämorrhoiden 1 0.04 %
K650 Akute Peritonitis 1 0.04 %
K658 Sonstige Peritonitis 1 0.04 %
K668 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Peritoneums 1 0.04 %
K754 Autoimmune Hepatitis 1 0.04 %
K8010 Gallenblasenstein mit sonstiger Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 1 0.04 %
K871 Krankheiten des Pankreas bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.04 %
K900 Zöliakie 1 0.04 %
K920 Hämatemesis 1 0.04 %
L089 Lokale Infektion der Haut und der Unterhaut, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
L100 Pemphigus vulgaris 1 0.04 %
L238 Allergische Kontaktdermatitis durch sonstige Agenzien 1 0.04 %
L270 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 0.04 %
L271 Lokalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 0.04 %
L298 Sonstiger Pruritus 1 0.04 %
L308 Sonstige näher bezeichnete Dermatitis 1 0.04 %
L501 Idiopathische Urtikaria 1 0.04 %
L509 Urtikaria, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
L600 Unguis incarnatus 1 0.04 %
L720 Epidermalzyste 1 0.04 %
L853 Xerosis cutis 1 0.04 %
L928 Sonstige granulomatöse Krankheiten der Haut und der Unterhaut 1 0.04 %
L980 Granuloma pediculatum [Granuloma pyogenicum] 1 0.04 %
L988 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Haut und der Unterhaut 1 0.04 %
M0609 Seronegative chronische Polyarthritis: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.04 %
M0690 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 0.04 %
M0699 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.04 %
M130 Polyarthritis, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
M169 Koxarthrose, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
M170 Primäre Gonarthrose, beidseitig 1 0.04 %
M1901 Primäre Arthrose sonstiger Gelenke: Schulterregion 1 0.04 %
M1911 Posttraumatische Arthrose sonstiger Gelenke: Schulterregion 1 0.04 %
M1991 Arthrose, nicht näher bezeichnet: Schulterregion 1 0.04 %
M2551 Gelenkschmerz: Schulterregion 1 0.04 %
M315 Riesenzellarteriitis bei Polymyalgia rheumatica 1 0.04 %
M341 CR(E)ST-Syndrom 1 0.04 %
M4210 Osteochondrose der Wirbelsäule beim Erwachsenen: Mehrere Lokalisationen der Wirbelsäule 1 0.04 %
M4509 Spondylitis ankylosans: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.04 %
M4780 Sonstige Spondylose: Mehrere Lokalisationen der Wirbelsäule 1 0.04 %
M4782 Sonstige Spondylose: Zervikalbereich 1 0.04 %
M4787 Sonstige Spondylose: Lumbosakralbereich 1 0.04 %
M4796 Spondylose, nicht näher bezeichnet: Lumbalbereich 1 0.04 %
M4801 Spinal(kanal)stenose: Okzipito-Atlanto-Axialbereich 1 0.04 %
M4819 Spondylitis hyperostotica [Forestier-Ott]: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.04 %
M5419 Radikulopathie: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.04 %
M5482 Sonstige Rückenschmerzen: Zervikalbereich 1 0.04 %
M5487 Sonstige Rückenschmerzen: Lumbosakralbereich 1 0.04 %
M6008 Infektiöse Myositis: Sonstige 1 0.04 %
M751 Läsionen der Rotatorenmanschette 1 0.04 %
M7925 Neuralgie und Neuritis, nicht näher bezeichnet: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.04 %
M8098 Nicht näher bezeichnete Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 1 0.04 %
M8180 Sonstige Osteoporose: Mehrere Lokalisationen 1 0.04 %
M8448 Pathologische Fraktur, anderenorts nicht klassifiziert: Sonstige 1 0.04 %
M8585 Sonstige näher bezeichnete Veränderungen der Knochendichte und -struktur: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.04 %
N031 Chronisches nephritisches Syndrom: Fokale und segmentale glomeruläre Läsionen 1 0.04 %
N133 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose 1 0.04 %
N1889 Sonstige chronische Nierenkrankheit, Stadium nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
N281 Zyste der Niere 1 0.04 %
N300 Akute Zystitis 1 0.04 %
N312 Schlaffe neurogene Harnblase, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.04 %
N319 Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
N320 Blasenhalsobstruktion 1 0.04 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 1 0.04 %
N359 Harnröhrenstriktur, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
N393 Belastungsinkontinenz [Stressinkontinenz] 1 0.04 %
N411 Chronische Prostatitis 1 0.04 %
N440 Hodentorsion 1 0.04 %
N450 Orchitis, Epididymitis und Epididymoorchitis mit Abszess 1 0.04 %
N830 Follikelzyste des Ovars 1 0.04 %
N834 Prolaps oder Hernie des Ovars und der Tuba uterina 1 0.04 %
P073 Sonstige vor dem Termin Geborene 1 0.04 %
Q248 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen des Herzens 1 0.04 %
Q261 Persistenz der linken V. cava superior 1 0.04 %
Q430 Meckel-Divertikel 1 0.04 %
Q453 Sonstige angeborene Fehlbildungen des Pankreas und des Ductus pancreaticus 1 0.04 %
Q539 Nondescensus testis, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
Q541 Penile Hypospadie 1 0.04 %
Q552 Sonstige angeborene Fehlbildungen des Hodens und des Skrotums 1 0.04 %
Q554 Sonstige angeborene Fehlbildungen des Ductus deferens, des Nebenhodens, der Vesiculae seminales und der Prostata 1 0.04 %
R030 Erhöhter Blutdruckwert ohne Diagnose eines Bluthochdrucks 1 0.04 %
R031 Unspezifischer niedriger Blutdruckwert 1 0.04 %
R060 Dyspnoe 1 0.04 %
R066 Singultus 1 0.04 %
R072 Präkordiale Schmerzen 1 0.04 %
R074 Brustschmerzen, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
R130 Dysphagie mit Beaufsichtigungspflicht während der Nahrungsaufnahme 1 0.04 %
R18 Aszites 1 0.04 %
R263 Immobilität 1 0.04 %
R278 Sonstige und nicht näher bezeichnete Koordinationsstörungen 1 0.04 %
R296 Sturzneigung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.04 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 1 0.04 %
R410 Orientierungsstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
R418 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 1 0.04 %
R478 Sonstige und nicht näher bezeichnete Sprech- und Sprachstörungen 1 0.04 %
R5088 Sonstiges näher bezeichnetes Fieber 1 0.04 %
R509 Fieber, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
R53 Unwohlsein und Ermüdung 1 0.04 %
R58 Blutung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.04 %
R591 Lymphknotenvergrößerung, generalisiert 1 0.04 %
R599 Lymphknotenvergrößerung, nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
R601 Generalisiertes Ödem 1 0.04 %
R633 Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung 1 0.04 %
R730 Abnormer Glukosetoleranztest 1 0.04 %
R937 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik sonstiger Abschnitte des Muskel-Skelett-Systems 1 0.04 %
S0180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Kopfes 1 0.04 %
S352 Verletzung des Truncus coeliacus oder der A. mesenterica 1 0.04 %
S357 Verletzung mehrerer Blutgefäße in Höhe des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 0.04 %
S3621 Verletzung des Pankreas: Kopf 1 0.04 %
S3730 Verletzung der Harnröhre: Nicht näher bezeichnet 1 0.04 %
S3782 Verletzung: Prostata 1 0.04 %
S3788 Verletzung: Sonstige Beckenorgane 1 0.04 %
S4229 Fraktur des proximalen Endes des Humerus: Sonstige und multiple Teile 1 0.04 %
S701 Prellung des Oberschenkels 1 0.04 %
S800 Prellung des Knies 1 0.04 %
T781 Sonstige Nahrungsmittelunverträglichkeit, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.04 %
T797 Traumatisches subkutanes Emphysem 1 0.04 %
T809 Nicht näher bezeichnete Komplikation nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 0.04 %
T821 Mechanische Komplikation durch ein kardiales elektronisches Gerät 1 0.04 %
T831 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte oder Implantate im Harntrakt 1 0.04 %
T855 Mechanische Komplikation durch gastrointestinale Prothesen, Implantate oder Transplantate 1 0.04 %
T905 Folgen einer intrakraniellen Verletzung 1 0.04 %
T911 Folgen einer Fraktur der Wirbelsäule 1 0.04 %
U603 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie C 1 0.04 %
U611 Anzahl der T-Helferzellen bei HIV-Krankheit: Kategorie 1 1 0.04 %
U612 Anzahl der T-Helferzellen bei HIV-Krankheit: Kategorie 2 1 0.04 %
Y599 Komplikationen durch Impfstoffe oder biologisch aktive Substanzen 1 0.04 %
Z226 Keimträger von humaner T-Zell-lymphotroper Viruskrankheit, Typ I [HTLV-1] 1 0.04 %
Z435 Versorgung eines Zystostomas 1 0.04 %
Z4501 Anpassung und Handhabung eines implantierten Kardiodefibrillators 1 0.04 %
Z470 Entfernung einer Metallplatte oder einer anderen inneren Fixationsvorrichtung 1 0.04 %
Z478 Sonstige näher bezeichnete orthopädische Nachbehandlung 1 0.04 %
Z515 Palliativbehandlung 1 0.04 %
Z5183 Opiatsubstitution 1 0.04 %
Z720 Probleme mit Bezug auf: Konsum von Alkohol, Tabak, Arzneimitteln oder Drogen 1 0.04 %
Z857 Andere bösartige Neubildungen des lymphatischen, blutbildenden oder verwandten Gewebes in der Eigenanamnese 1 0.04 %
Z864 Missbrauch einer psychotropen Substanz in der Eigenanamnese 1 0.04 %
Z875 Komplikationen der Schwangerschaft, der Geburt und des Wochenbettes in der Eigenanamnese 1 0.04 %
Z882 Allergie gegenüber Sulfonamiden in der Eigenanamnese 1 0.04 %
Z884 Allergie gegenüber Anästhetikum in der Eigenanamnese 1 0.04 %
Z889 Allergie gegenüber nicht näher bezeichneten Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen in der Eigenanamnese 1 0.04 %
Z902 Verlust der Lunge [Teile der Lunge] 1 0.04 %
Z906 Verlust anderer Teile des Harntraktes 1 0.04 %
Z933 Vorhandensein eines Kolostomas 1 0.04 %
Z936 Vorhandensein anderer künstlicher Körperöffnungen der Harnwege 1 0.04 %
Z944 Zustand nach Lebertransplantation 1 0.04 %
Z9664 Vorhandensein einer Hüftgelenkprothese 1 0.04 %
Z9665 Vorhandensein einer Kniegelenkprothese 1 0.04 %
Z978 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 1 0.04 %
Z991 Langzeitige Abhängigkeit vom Respirator 1 0.04 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
53.07.21 Operation einer Inguinalhernie, laparoskopisch, mit Implantation von Membranen und Netzen 2303 82.63 % 2306
00.9A.21 Nicht resorbierbares Material ohne Beschichtung 1324 47.51 % 1330
00.9A.26 (Teil-) resorbierbares Material, synthetisch 709 25.44 % 712
53.06.21 Operation einer Inguinalhernie, offen chirurgisch, mit Implantation von Membranen und Netzen 408 14.64 % 410
53.42.11 Operation einer Umbilikalhernie, offen chirurgisch, ohne Implantation von Membranen oder Netzen 199 7.14 % 199
00.99.10 Reoperation 172 6.17 % 172
53.23.21 Operation einer Femoralhernie, laparoskopisch, mit Implantation von Membranen und Netzen 123 4.41 % 123
00.9A.25 Composite-Material 116 4.16 % 116
00.9A.29 Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung, sonstige 106 3.80 % 106
00.9A.23 Nicht resorbierbares Material mit Titanbeschichtung 104 3.73 % 104
00.9A.24 Nicht resorbierbares Material, mit sonstiger Beschichtung 99 3.55 % 99
53.43.11 Operation einer Umbilikalhernie, laparoskopisch, ohne Implantation von Membranen oder Netzen 57 2.05 % 57
00.99.50 Anwendung eines OP-Roboters 53 1.90 % 53
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 52 1.87 % 54
53.06.11 Operation einer Inguinalhernie, offen chirurgisch, ohne Implantation von Membranen oder Netzen 48 1.72 % 48
53.42.21 Operation einer Umbilikalhernie, offen chirurgisch, mit Implantation von Membranen und Netzen 48 1.72 % 48
00.9A.22 Nicht resorbierbares Material mit antimikrobieller Beschichtung 46 1.65 % 48
63.3 Exzision von anderer Läsion oder Gewebe an Funiculus spermaticus und Epididymis 42 1.51 % 42
00.9A.27 (Teil-) resorbierbares Material, biologisch 38 1.36 % 39
54.3X.19 Sonstige Exzision von Läsion oder Gewebe an Bauchwand oder Nabel 34 1.22 % 35
53.43.21 Operation einer Umbilikalhernie, laparoskopisch, mit Implantation von Membranen und Netzen 32 1.15 % 32
86.32.1E Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, an anderer Lokalisation 25 0.90 % 29
54.64.10 Naht am Peritoneum, Naht von Mesenterium, Omentum majus oder minus (nach Verletzung) 23 0.83 % 23
63.73 Vasektomie 23 0.83 % 23
53.9 Operation einer Hernie, sonstige 21 0.75 % 21
53.49 Operation einer Umbilikalhernie, sonstige 20 0.72 % 20
53.22.21 Operation einer Femoralhernie, offen chirurgisch, mit Implantation von Membranen und Netzen 17 0.61 % 17
00.99.40 Minimalinvasive Technik 14 0.50 % 14
00.9A.20 Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung, n.n.bez. 13 0.47 % 13
54.21.10 Laparoskopie, Diagnostische Laparoskopie 13 0.47 % 13
54.4X.99 Exzision oder Destruktion von Peritonealgewebe, sonstige 13 0.47 % 13
53.07.11 Operation einer Inguinalhernie, laparoskopisch, ohne Implantation von Membranen oder Netzen 12 0.43 % 13
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 12 0.43 % 12
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 12 0.43 % 12
61.2 Exzision einer Hydrocele testis 10 0.36 % 10
00.9A.31 Verwendung einer Kunststoff- oder biologischen Membran zur Prophylaxe von Adhäsionen 9 0.32 % 9
54.64.99 Naht am Peritoneum, sonstige 8 0.29 % 8
86.83.1A Gewebereduktionsplastik am Bauch 8 0.29 % 8
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 8 0.29 % 8
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 8 0.29 % 8
39.98 Blutstillung n.n.bez. 7 0.25 % 7
00.9A.14 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, laparoskopisch oder thorakoskopisch 6 0.22 % 6
04.07.43 Sonstige Exzision oder Avulsion von Nerven des Rumpfes und der unteren Extremität 6 0.22 % 6
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 6 0.22 % 6
54.72 Sonstige Rekonstruktion an der Bauchwand 6 0.22 % 6
57.81 Naht einer Harnblasenverletzung 6 0.22 % 6
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 6 0.22 % 6
00.9A.13 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, offen chirurgisch 5 0.18 % 5
63.1 Exzision einer Varikozele und Hydrocele funiculi 5 0.18 % 5
63.4 Epididymektomie 5 0.18 % 5
86.31.1E Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, ohne primären Wundverschluss, an anderer Lokalisation 5 0.18 % 5
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 4 0.14 % 4
47.12 Inzidente Appendektomie, während einer Laparotomie aus anderem Grund 4 0.14 % 4
86.04.18 Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 4 0.14 % 4
86.32.11 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, am Kopf 4 0.14 % 4
86.42.18 Radikale und grossflächige Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, an Bauchregion und Leiste 4 0.14 % 4
89.45 Frequenzkontrolle eines künstlichen Schrittmachers 4 0.14 % 4
99.84.15 Kontaktisolation, bis 6 Behandlungstage 4 0.14 % 5
38.86.99 Sonstiger chirurgischer Verschluss von abdominalen Arterien, sonstige 3 0.11 % 3
40.24.20 Exzision eines inguinalen Lymphknotens, laparoskopisch 3 0.11 % 3
40.3X.23 Regionale Lymphadenektomie im Rahmen eines anderen Eingriffs, paraaortal, pelvin oder Iliakal 3 0.11 % 3
40.3X.25 Regionale Lymphadenektomie im Rahmen eines anderen Eingriffs, inguinale 3 0.11 % 3
49.03 Exzision von Marisken 3 0.11 % 3
53.23.11 Operation einer Femoralhernie, laparoskopisch, ohne Implantation von Membranen oder Netzen 3 0.11 % 3
54.21.30 Laparoskopie, Laparoskopie mit Drainage 3 0.11 % 3
54.4X.12 Exzision von Omentum 3 0.11 % 3
54.73 Sonstige Rekonstruktion am Peritoneum 3 0.11 % 3
63.71 Ligatur des Ductus deferens 3 0.11 % 3
83.65.14 Sonstige Naht an Muskel oder Faszie, Brustwand, Bauch und Rücken 3 0.11 % 3
86.39 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, sonstige 3 0.11 % 3
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 3 0.11 % 3
93.89.09 Rehabilitation, n.a.klass. 3 0.11 % 3
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 3 0.11 % 3
99.B8.20 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 3 0.11 % 3
00.9A.12 Einsatz eines zirkulären Klammernahtgerätes, über vorbestehende Körperöffnungen 2 0.07 % 2
37.8D Entfernen eines Ereignisrekorders 2 0.07 % 2
38.80 Sonstiger chirurgischer Verschluss von Gefässen, Lokalisation n.n.bez. 2 0.07 % 2
38.87.19 Sonstiger chirurgischer Verschluss von tiefen abdominalen Venen, sonstige 2 0.07 % 2
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 2 0.07 % 3
40.29.30 Exzision eines iliakalen Lymphknotens 2 0.07 % 2
45.33 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe im Dünndarm, ausser Duodenum 2 0.07 % 2
48.23 Starre Rektosigmoidoskopie 2 0.07 % 2
49.46.10 Exzision von Hämorrhoiden, Stapler-Hämorrhoidopexie 2 0.07 % 2
53.29 Operation einer Femoralhernie, sonstige 2 0.07 % 2
54.0X.10 Inzision an der Bauchwand, Extraperitoneale Drainage der Bauchwand 2 0.07 % 2
54.12.11 Laparotomie zur Stillung einer postoperativen Blutung 2 0.07 % 2
54.21.99 Laparoskopie, sonstige 2 0.07 % 2
54.23 Biopsie am Peritoneum 2 0.07 % 2
54.25 Peritoneallavage 2 0.07 % 2
57.0X.99 Transurethrale Drainage der Harnblase, sonstige 2 0.07 % 2
57.32 Sonstige Zystoskopie 2 0.07 % 2
62.12 Offene Biopsie am Hoden 2 0.07 % 2
62.5 Orchidopexie 2 0.07 % 2
66.A2 Destruktion und Verschluss der Tubae uterinae, laparoskopisch 2 0.07 % 2
69.98 Sonstige Operationen am uterinen Halteapparat 2 0.07 % 2
83.98 Injektion eines Lokaltherapeutikums in andere Weichteile 2 0.07 % 2
86.0A.0E Inzision an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation, ohne weitere Massnahmen 2 0.07 % 2
86.11 Biopsie an Haut und Subkutangewebe 2 0.07 % 2
86.29 Exzision und Destruktion von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, sonstige 2 0.07 % 2
87.03 Computertomographie des Schädels 2 0.07 % 2
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 2 0.07 % 2
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 2 0.07 % 2
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 2 0.07 % 2
89.0A.21 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal 2 0.07 % 2
89.47 Kontrolle der Elektrodenimpedanz eines künstlichen Schrittmachers 2 0.07 % 2
89.48 Kontrolle der Volt- oder Ampèreschwelle eines künstlichen Schrittmachers 2 0.07 % 2
93.57.13 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, bis 6 Behandlungstage 2 0.07 % 2
99.22.17 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 6 Behandlungstage 2 0.07 % 2
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 2 0.07 % 2
00.4B.18 PTKI an Oberschenkel- Arterien und A. poplitea 1 0.04 % 1
00.99.30 Lasertechnik 1 0.04 % 1
00.9A.15 Einsatz eines Klammernahtgerätes, sonstige 1 0.04 % 1
00.9A.50 Einsatz eines endoskopischen Gewebeverschlusssystems, n.n.bez. 1 0.04 % 1
00.9B.11 Intraoperative Randschnittkontrolle am Schnellschnitt 1 0.04 % 1
04.43.10 Entlastung am Karpaltunnel, endoskopisch 1 0.04 % 1
04.49.99 Sonstige Dekompression oder Lösung von Adhäsionen an sonstigen peripheren Nerven oder Ganglion, sonstige 1 0.04 % 1
04.81.11 Injektion von Anästhetikum und Analgetikum an periphere Nerven, zur Schmerztherapie, ohne bildgebende Verfahren (BV) 1 0.04 % 1
04.81.22 Injektion von Anästhetikum und Analgetikum an Nervenwurzeln und wirbelsäulennahe Nerven, zur Schmerztherapie, an der Halswirbelsäule, mit bilgebenden Verfahren (BV) 1 0.04 % 1
38.59.21 Crossektomie und Stripping, V. saphena magna 1 0.04 % 1
38.86.16 Sonstiger chirurgischer Verschluss der A. mesenterialis 1 0.04 % 1
38.87.99 Sonstiger chirurgischer Verschluss von abdominalen Venen, sonstige 1 0.04 % 1
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 1 0.04 % 1
39.32.99 Naht einer Vene, sonstige 1 0.04 % 1
39.75.15 Perkutan-transluminale Gefässintervention, sonstige Gefässe, selektive Thrombolyse 1 0.04 % 1
39.9A.13 Entfernen eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 1 0.04 % 1
40.11.11 Offene (Inzisions-) Biopsie eines zervikalen, supraklavikulären, axillären oder inguinalen Lymphknotens 1 0.04 % 1
45.14 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dünndarm 1 0.04 % 1
45.23 Koloskopie 1 0.04 % 1
45.25 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dickdarm 1 0.04 % 1
49.21 Anoskopie 1 0.04 % 1
49.43 Kauterisierung von Hämorrhoiden 1 0.04 % 1
49.46.99 Exzision von Hämorrhoiden, sonstige 1 0.04 % 1
50.14 Laparoskopische Leberbiopsie 1 0.04 % 1
51.22.10 Cholezystektomie ohne operative Revision der Gallengänge 1 0.04 % 1
51.23 Laparoskopische Cholezystektomie 1 0.04 % 1
53.09 Operation einer Inguinalhernie, sonstige 1 0.04 % 1
54.0X.99 Inzision an der Bauchwand, sonstige 1 0.04 % 1
54.3X.99 Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an Bauchwand oder Nabel, sonstige 1 0.04 % 1
54.4X.10 Exzision von Appendices epiploicae 1 0.04 % 1
54.61 Wiederverschluss einer postoperativen abdominalen Wunddehiszenz 1 0.04 % 1
54.62 Verzögerter Verschluss einer granulierenden Abdominalwunde 1 0.04 % 1
54.63.99 Sonstige Naht an der Bauchwand, sonstige 1 0.04 % 1
54.64.00 Naht am Peritoneum, n.n.bez. 1 0.04 % 1
54.92 Entfernen eines Fremdkörpers aus der Peritonealhöhle 1 0.04 % 1
54.95 Inzision des Peritoneums 1 0.04 % 1
54.99.30 Resektion von Gewebe in der Bauchregion ohne sichere Organzuordnung 1 0.04 % 1
56.0X.10 Transurethrales Entfernen einer Obstruktion von Ureter und Nierenbecken, Entfernung eines Harnsteins 1 0.04 % 1
57.17 Perkutane Zystostomie 1 0.04 % 1
57.49.12 Sonstige transurethrale Resektion von Läsion oder Gewebe der Harnblase 1 0.04 % 1
57.59.10 Offene Exzision oder Destruktion von anderer Läsion oder Gewebe an der Harnblase, Exzision, offen chirurgisch 1 0.04 % 1
57.95 Ersetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 0.04 % 1
59.03.10 Ureterolyse ohne intraperitoneale Verlagerung, laparoskopisch 1 0.04 % 1
59.8X.11 Ureter-Katheterisierung, Wechsel, transurethral 1 0.04 % 1
61.0X.99 Inzision und Drainage an Skrotum und Tunica vaginalis testis, sonstige 1 0.04 % 1
61.91 Perkutane Aspiration einer Hydrocele testis 1 0.04 % 1
62.2 Exzision oder Destruktion einer Läsion am Hoden 1 0.04 % 1
62.3X.10 Einseitige Orchidektomie, skrotal, ohne Epididymektomie 1 0.04 % 1
62.3X.11 Einseitige Orchidektomie, skrotal, mit Epididymektomie 1 0.04 % 1
63.82 Plastische Rekonstruktion eines chirurgisch durchtrennten Ductus deferens 1 0.04 % 1
63.99 Sonstige Operationen an Funiculus spermaticus, Epididymis und Ductus deferens, sonstige 1 0.04 % 1
64.0 Zirkumzision 1 0.04 % 1
64.11.99 Biopsie am Penis, sonstige 1 0.04 % 1
64.2 Lokale Exzision oder Destruktion einer Läsion am Penis 1 0.04 % 1
64.93.10 Durchtrennung von Adhäsionen am Penis, Lösung von Präputialverklebungen 1 0.04 % 1
64.98.10 Reposition einer Paraphimose in Narkose 1 0.04 % 1
65.01 Laparoskopische Ovariotomie 1 0.04 % 1
65.41 Salpingoovarektomie, laparoskopisch 1 0.04 % 1
68.23 Endometrium-Abtragung 1 0.04 % 1
69.19 Sonstige Exzision oder Destruktion an Uterus und uterinem Halteapparat 1 0.04 % 1
69.29 Sonstige plastische Rekonstruktion an Uterus und uterinem Halteapparat 1 0.04 % 1
78.62.01 Knochenimplantatentfernung am Humerus, (intramedullärer) Draht, Schraube, Zuggurtung/Cerclage, (winkelstabile) Platte, Winkelplatte /Kondylenplatte, Marknagel, Verriegelungsnagel, Transfixationsnagel, Fixateur externe, Ringfixateur, (Blount-)Klammern 1 0.04 % 1
80.93.99 Sonstige Exzision am Handgelenk, sonstige 1 0.04 % 1
81.92.24 Injektion von Anästhetikum und Analgetikum in oder an den Gelenken der Lendenwirbelsäule, zur Schmerztherapie, mit bildgebende Verfahren (BV) 1 0.04 % 1
83.32.12 Exzision einer Läsion an einem Muskel, Brustwand, Bauch und Rücken 1 0.04 % 1
83.39.99 Exzision einer Läsion an anderen Weichteilen, sonstige 1 0.04 % 1
83.49.34 Sonstige Exzision von Weichteilen, Brustwand, Bauch und Rücken 1 0.04 % 1
83.87.14 Muskelplastik, Brustwand, Bauch und Rücken 1 0.04 % 1
83.89.94 Sonstige plastische Operationen an der Faszie, Brustwand, Bauch und Rücken 1 0.04 % 1
83.89.95 Sonstige plastische Operationen an der Faszie, Leisten- und Genitalregion und Gesäss 1 0.04 % 1
86.05.19 Inzision mit Entfernen eines Fremdkörpers oder einer Vorrichtung von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 1 0.04 % 1
86.20 Exzision und Destruktion von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, n.n.bez. 1 0.04 % 1
86.32.16 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, an der Hand 1 0.04 % 1
86.41.1A Radikale und grossflächige Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, ohne primären Wundverschluss, am Gesäss 1 0.04 % 1
86.42.13 Radikale und grossflächige Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, an Schulter und Axilla 1 0.04 % 1
86.42.1A Radikale und grossflächige Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, am Gesäss 1 0.04 % 1
86.7A.2E Dehnungsplastik, grossflächig, an anderer Lokalisation 1 0.04 % 1
86.84.2E Korrektur einer Narbenkontraktur oder Bride an anderer Lokalisation 1 0.04 % 1
86.88.I5 Operative Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung in Regional- oder Allgemeinanästhesie, an Haut und Subkutangewebe 1 0.04 % 2
86.88.I6 Operative Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung in Regional- oder Allgemeinanästhesie, an anderer Lokalisation 1 0.04 % 1
86.B1.21 Entfernen von Nagel, Nagelbett oder Nagelfalz 1 0.04 % 1
87.74 Retrograde Pyelographie 1 0.04 % 1
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 1 0.04 % 1
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 1 0.04 % 1
88.75.99 Diagnostischer Ultraschall der Harnwege, sonstige 1 0.04 % 1
88.79.20 Diagnostischer Ultraschall von Weichteilen 1 0.04 % 1
89.06 Konsultation, als beschränkt bezeichnet 1 0.04 % 1
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 1 0.04 % 1
89.39.09 Sonstige nicht-operative Messungen und Untersuchungen, sonstige 1 0.04 % 1
89.46 Kontrolle der Artefaktwellenform eines künstlichen Schrittmachers 1 0.04 % 1
89.49 Kontrolle eines implantierbaren automatischen Kardioverter/Defibrillator-Systems (AICD) 1 0.04 % 1
89.82 Histopathologische Untersuchung 1 0.04 % 1
93.57.09 Applikation eines anderen Wundverbands, sonstige 1 0.04 % 2
99.05.41 Transfusion von Thrombozytenkonzentraten, 1 Konzentrat 1 0.04 % 1
99.0A Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 1 0.04 % 1
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 1 0.04 % 1
99.22.16 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Behandlungstage 1 0.04 % 1
99.63 Äussere Herzmassage 1 0.04 % 1
99.69 Konversion des Herzrhythmus, sonstige 1 0.04 % 1
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 1 0.04 % 1
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 0.04 % 1
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 1 0.04 % 1
99.B8.14 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 361 bis 552 Aufwandspunkte 1 0.04 % 1
99.C1.15 Pflege-Komplexbehandlung, 36 bis 40 Aufwandspunkte 1 0.04 % 1