DRG G03B - Grosse Eingriffe an Magen, Ösophagus und Duodenum ausser bei bestimmter bösartiger Neubildung

MDC 06 - Krankheiten und Störungen der Verdauungsorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 2.213
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 7.4
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.775)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 17 (0.167)
Verlegungsabschlag 0.208


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 34 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.03%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%
Anzahl Fälle: 33 (97.1%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.03%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%


Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 26'794.35 CHF

Median: 21'370.65 CHF

Standardabweichung: 15'693.20 CHF

Homogenitätskoeffizient: 0.63

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.



Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C160 Bösartige Neubildung: Kardia 1 2.94 %
C161 Bösartige Neubildung: Fundus ventriculi 1 2.94 %
C162 Bösartige Neubildung: Corpus ventriculi 2 5.88 %
C163 Bösartige Neubildung: Antrum pyloricum 2 5.88 %
C165 Bösartige Neubildung: Kleine Kurvatur des Magens, nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
C169 Bösartige Neubildung: Magen, nicht näher bezeichnet 2 5.88 %
E6601 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 3 8.82 %
E6602 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 5 14.71 %
E6622 Übermäßige Adipositas mit alveolärer Hypoventilation: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 2.94 %
E6680 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 2.94 %
E6682 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 4 11.76 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 2 5.88 %
K284 Ulcus pepticum jejuni: Chronisch oder nicht näher bezeichnet, mit Blutung 1 2.94 %
K287 Ulcus pepticum jejuni: Chronisch, ohne Blutung oder Perforation 3 8.82 %
K311 Hypertrophische Pylorusstenose beim Erwachsenen 1 2.94 %
K317 Polyp des Magens und des Duodenums 1 2.94 %
K3188 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Magens und des Duodenums 1 2.94 %
K566 Sonstige und nicht näher bezeichnete intestinale Obstruktion 1 2.94 %
K9188 Sonstige Krankheiten des Verdauungssystems nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.94 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
K660 Peritoneale Adhäsionen 18 52.94 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 15 44.12 %
Z980 Zustand nach intestinalem Bypass oder intestinaler Anastomose 14 41.18 %
E876 Hypokaliämie 5 14.71 %
C772 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intraabdominale Lymphknoten 4 11.76 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 4 11.76 %
K3188 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Magens und des Duodenums 4 11.76 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 3 8.82 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 3 8.82 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 3 8.82 %
K294 Chronische atrophische Gastritis 3 8.82 %
K295 Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet 3 8.82 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 3 8.82 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 3 8.82 %
D62 Akute Blutungsanämie 2 5.88 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 2 5.88 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 2 5.88 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 2 5.88 %
K8010 Gallenblasenstein mit sonstiger Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 2 5.88 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 2 5.88 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 2 5.88 %
Z903 Verlust von Teilen des Magens 2 5.88 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 2 5.88 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 2 5.88 %
B950 Streptokokken, Gruppe A, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.94 %
C162 Bösartige Neubildung: Corpus ventriculi 1 2.94 %
D509 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
D568 Sonstige Thalassämien 1 2.94 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
E049 Nichttoxische Struma, nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
E211 Sekundärer Hyperparathyreoidismus, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.94 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 1 2.94 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 1 2.94 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 1 2.94 %
E6681 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 1 2.94 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 1 2.94 %
E8339 Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase, nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 1 2.94 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 1 2.94 %
E880 Störungen des Plasmaprotein-Stoffwechsels, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.94 %
F328 Sonstige depressive Episoden 1 2.94 %
F334 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig remittiert 1 2.94 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
G522 Krankheiten des N. vagus [X. Hirnnerv] 1 2.94 %
G562 Läsion des N. ulnaris 1 2.94 %
G629 Polyneuropathie, nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.94 %
I361 Nichtrheumatische Trikuspidalklappeninsuffizienz 1 2.94 %
I456 Präexzitations-Syndrom 1 2.94 %
I8081 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis tiefer Gefäße der oberen Extremitäten 1 2.94 %
I952 Hypotonie durch Arzneimittel 1 2.94 %
I959 Hypotonie, nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
K228 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Ösophagus 1 2.94 %
K296 Sonstige Gastritis 1 2.94 %
K432 Narbenhernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 2.94 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 2.94 %
K458 Sonstige näher bezeichnete abdominale Hernien ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 2.94 %
K519 Colitis ulcerosa, nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
K550 Akute Gefäßkrankheiten des Darmes 1 2.94 %
K5582 Angiodysplasie des Dünndarmes mit Blutung 1 2.94 %
K649 Hämorrhoiden, nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
K658 Sonstige Peritonitis 1 2.94 %
K824 Cholesteatose der Gallenblase 1 2.94 %
K912 Malabsorption nach chirurgischem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.94 %
K920 Hämatemesis 1 2.94 %
L271 Lokalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 2.94 %
L905 Narben und Fibrosen der Haut 1 2.94 %
M2550 Gelenkschmerz: Mehrere Lokalisationen 1 2.94 %
M545 Kreuzschmerz 1 2.94 %
M8198 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Sonstige 1 2.94 %
N049 Nephrotisches Syndrom: Art der morphologischen Veränderung nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 1 2.94 %
N209 Harnstein, nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
Q430 Meckel-Divertikel 1 2.94 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
R101 Schmerzen im Bereich des Oberbauches 1 2.94 %
R12 Sodbrennen 1 2.94 %
R600 Umschriebenes Ödem 1 2.94 %
R739 Hyperglykämie, nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
R7788 Sonstige näher bezeichnete Veränderungen der Plasmaproteine 1 2.94 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.94 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.94 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 1 2.94 %
Z863 Endokrine, Ernährungs- oder Stoffwechselkrankheiten in der Eigenanamnese 1 2.94 %
Z904 Verlust anderer Teile des Verdauungstraktes 1 2.94 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 1 2.94 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.9A.14 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, laparoskopisch oder thorakoskopisch 23 67.65 % 24
00.99.10 Reoperation 15 44.12 % 15
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 12 35.29 % 12
43.99.11 Restgastrektomie nach bariatrischem Voreingriff, laparoskopisch 8 23.53 % 8
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 8 23.53 % 8
00.9A.13 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, offen chirurgisch 7 20.59 % 7
43.89.21 Biliopankreatische Diversion des Magens nach Scopinaro, laparoskopisch 6 17.65 % 6
00.9A.12 Einsatz eines zirkulären Klammernahtgerätes, über vorbestehende Körperöffnungen 5 14.71 % 5
43.89.31 Biliopankreatische Diversion des Magens mit Duodenal-Switch [BPD-DS], laparoskopisch 5 14.71 % 5
44.5X.22 Revision einer Magenanastomose nach Magenbypass oder mit intestinaler Interposition, laparoskopisch 5 14.71 % 5
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 5 14.71 % 5
00.9A.11 Einsatz eines zirkulären Klammernahtgerätes, offen chirurgisch 4 11.76 % 4
43.99.99 Sonstige totale Gastrektomie, sonstige 4 11.76 % 4
51.23 Laparoskopische Cholezystektomie 4 11.76 % 4
54.51 Lösung von peritonealen Adhäsionen, laparoskopisch 4 11.76 % 4
54.52 Lösung von peritonealen Adhäsionen, offen chirurgisch 4 11.76 % 4
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 4 11.76 % 4
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 4 11.76 % 4
00.9A.15 Einsatz eines Klammernahtgerätes, sonstige 3 8.82 % 3
00.9B.11 Intraoperative Randschnittkontrolle am Schnellschnitt 3 8.82 % 3
40.3X.23 Regionale Lymphadenektomie im Rahmen eines anderen Eingriffs, paraaortal, pelvin oder Iliakal 3 8.82 % 3
43.91 Totale Gastrektomie mit intestinaler Interposition 3 8.82 % 3
43.99.10 Restgastrektomie nach bariatrischem Voreingriff, offen chirurgisch 3 8.82 % 3
44.11 Transabdominale Gastroskopie 3 8.82 % 3
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 3 8.82 % 3
51.22.10 Cholezystektomie ohne operative Revision der Gallengänge 3 8.82 % 3
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 3 8.82 % 3
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 3 8.82 % 3
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 2 5.88 % 2
40.29.82 Exzision mehrerer abdominaler Lymphknotenstationen (mit Leberbiopsie), laparoskopisch [Staging-Laparoskopie] 2 5.88 % 2
43.89.09 Sonstige partielle Gastrektomie, sonstige 2 5.88 % 2
44.13 Sonstige Gastroskopie 2 5.88 % 2
44.31.14 Proximaler Magenbypass nach Sleeve resection, reversal Eingriff, laparoskopisch 2 5.88 % 2
44.5X.21 Revision einer Magenanastomose nach Magenbypass oder mit intestinaler Interposition, offen chirurgisch 2 5.88 % 2
45.23 Koloskopie 2 5.88 % 2
45.91 Dünndarm-Dünndarm-Anastomose 2 5.88 % 2
54.4X.12 Exzision von Omentum 2 5.88 % 2
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard) 2 5.88 % 2
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 2 5.88 % 2
00.9A.10 Einsatz eines Klammernahtgerätes, n.n.bez. 1 2.94 % 1
00.9A.26 (Teil-) resorbierbares Material, synthetisch 1 2.94 % 1
05.31.17 Injektion von Anästhetikum und Analgetikum an das sympathische Nervensystem, zur Schmerztherapie, an den prävertebralen Ganglien (Plexus coeliacus, Plexus hypogastricus) 1 2.94 % 1
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 1 2.94 % 1
40.3X.29 Regionale Lymphadenektomie im Rahmen eines anderen Eingriffs, sonstige 1 2.94 % 1
43.6X.20 Billroth I 1 2.94 % 1
43.71.21 Partielle Gastrektomie (4/5-Resektion) mit Anastomose zum Jejunum 1 2.94 % 1
43.81 Partielle Gastrektomie mit Dünndarmtransposition 1 2.94 % 1
43.89.20 Biliopankreatische Diversion des Magens nach Scopinaro, offen chirurgisch 1 2.94 % 1
43.89.30 Biliopankreatische Diversion des Magens mit Duodenal-Switch [BPD-DS], offen chirurgisch 1 2.94 % 1
43.89.41 Sleeve resection, laparoskopisch 1 2.94 % 1
43.99.00 Sonstige totale Gastrektomie, n.n.bez. 1 2.94 % 1
44.32 Perkutane [endoskopische] Gastrojejunostomie 1 2.94 % 1
44.5X.36 Pouchrevision nach Gastric Bypass mit Neuanlage, laparoskopisch 1 2.94 % 1
44.95.12 Gastric banding, laparoskopisch 1 2.94 % 1
44.97.12 Entfernen von Magenband, laparoskopisch 1 2.94 % 1
45.25 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dickdarm 1 2.94 % 1
45.35.21 Endoskopische Destruktion einer Läsion im Dünndarm, ausgenommen Duodenum 1 2.94 % 1
45.62 Sonstige Teilresektion am Dünndarm 1 2.94 % 1
45.99 Intestinale Anastomose, sonstige 1 2.94 % 1
53.51.11 Operation einer Narbenhernie, ohne Implantation von Membranen oder Netzen, offen chirurgisch 1 2.94 % 1
53.52.21 Operation einer anderen Hernie der Bauchwand, ohne Implantation von Membranen oder Netzen, laparoskopisch 1 2.94 % 1
54.21.10 Laparoskopie, Diagnostische Laparoskopie 1 2.94 % 1
54.21.30 Laparoskopie, Laparoskopie mit Drainage 1 2.94 % 1
54.23 Biopsie am Peritoneum 1 2.94 % 1
54.61 Wiederverschluss einer postoperativen abdominalen Wunddehiszenz 1 2.94 % 1
54.74 Sonstige Rekonstruktion am Omentum 1 2.94 % 1
57.17 Perkutane Zystostomie 1 2.94 % 1
86.32.1E Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, an anderer Lokalisation 1 2.94 % 1
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 1 2.94 % 1
87.62 Magen-Darm-Passage 1 2.94 % 2
88.71.14 Duplex-Sonographie der supraaortalen extrakraniellen Arterien und Venen 1 2.94 % 1
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 1 2.94 % 1
89.82 Histopathologische Untersuchung 1 2.94 % 1
93.A3.31 Komplexe Akutschmerzbehandlung, von mehr als 48 Std bis 6 Behandlungstage 1 2.94 % 1
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 2.94 % 1
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 1 2.94 % 1
99.84.15 Kontaktisolation, bis 6 Behandlungstage 1 2.94 % 1
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 2.94 % 1
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 1 2.94 % 1
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 1 2.94 % 1
99.B8.14 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 361 bis 552 Aufwandspunkte 1 2.94 % 1