DRG F28C - Amputation bei Kreislauferkrankungen ausser an oberer Extremität und Zehen

MDC 05 - Krankheiten und Störungen des Kreislaufsystems

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 2.362
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 17.3
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 4 (0.399)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 34 (0.121)
Verlegungsabschlag 0.116


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 115 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.11%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 112 (97.4%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.11%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%


Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 27'710.50 CHF

Median: 22'726.65 CHF

Standardabweichung: 15'235.30 CHF

Homogenitätskoeffizient: 0.65

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.



Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
E1074 Diabetes mellitus, Typ 1: Mit multiplen Komplikationen: Mit diabetischem Fußsyndrom, nicht als entgleist bezeichnet 3 2.61 %
E1150 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit peripheren vaskulären Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.87 %
E1160 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit sonstigen näher bezeichneten Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.87 %
E1173 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, als entgleist bezeichnet 1 0.87 %
E1174 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit diabetischem Fußsyndrom, nicht als entgleist bezeichnet 41 35.65 %
E1175 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit diabetischem Fußsyndrom, als entgleist bezeichnet 8 6.96 %
E1474 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Mit multiplen Komplikationen: Mit diabetischem Fußsyndrom, nicht als entgleist bezeichnet 1 0.87 %
I7023 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ruheschmerz 1 0.87 %
I7024 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ulzeration 14 12.17 %
I7025 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Gangrän 34 29.57 %
I714 Aneurysma der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur 1 0.87 %
I741 Embolie und Thrombose sonstiger und nicht näher bezeichneter Abschnitte der Aorta 1 0.87 %
I743 Embolie und Thrombose der Arterien der unteren Extremitäten 1 0.87 %
I8701 Postthrombotisches Syndrom mit Ulzeration 1 0.87 %
R02 Gangrän, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.74 %
T823 Mechanische Komplikation durch sonstige Gefäßtransplantate 2 1.74 %
T828 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 2 1.74 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
I792 Periphere Angiopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 55 47.83 %
G632 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 51 44.35 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 34 29.57 %
Z894 Verlust des Fußes und des Knöchels, einseitig 34 29.57 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 27 23.48 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 24 20.87 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 22 19.13 %
I7025 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Gangrän 21 18.26 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 20 17.39 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 20 17.39 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 20 17.39 %
L984 Chronisches Ulkus der Haut, anderenorts nicht klassifiziert 18 15.65 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 18 15.65 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 17 14.78 %
M8697 Osteomyelitis, nicht näher bezeichnet: Knöchel und Fuß 16 13.91 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 15 13.04 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 14 12.17 %
I7024 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ulzeration 14 12.17 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 11 9.57 %
G546 Phantomschmerz 11 9.57 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 11 9.57 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 10 8.70 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 10 8.70 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, ohne Beschwerden 9 7.83 %
I7029 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 9 7.83 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 9 7.83 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 9 7.83 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 8 6.96 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 8 6.96 %
M8667 Sonstige chronische Osteomyelitis: Knöchel und Fuß 8 6.96 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 8 6.96 %
T876 Sonstige und nicht näher bezeichnete Komplikationen am Amputationsstumpf 8 6.96 %
Z895 Verlust der unteren Extremität unterhalb oder bis zum Knie, einseitig 8 6.96 %
M8687 Sonstige Osteomyelitis: Knöchel und Fuß 7 6.09 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 7 6.09 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 6 5.22 %
E875 Hyperkaliämie 6 5.22 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 6 5.22 %
L024 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel an Extremitäten 6 5.22 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 6 5.22 %
B9548 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 5 4.35 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 5 4.35 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 5 4.35 %
E1120 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 5 4.35 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 5 4.35 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 5 4.35 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 5 4.35 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 5 4.35 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 5 4.35 %
M8617 Sonstige akute Osteomyelitis: Knöchel und Fuß 5 4.35 %
N1791 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 1 5 4.35 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 5 4.35 %
N40 Prostatahyperplasie 5 4.35 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 5 4.35 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 5 4.35 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 5 4.35 %
B951 Streptokokken, Gruppe B, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 3.48 %
D62 Akute Blutungsanämie 4 3.48 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 4 3.48 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 4 3.48 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 4 3.48 %
E876 Hypokaliämie 4 3.48 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 4 3.48 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 4 3.48 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 4 3.48 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 4 3.48 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 4 3.48 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke 200 m und mehr 4 3.48 %
I7022 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke weniger als 200 m 4 3.48 %
L0311 Phlegmone an der unteren Extremität 4 3.48 %
L088 Sonstige näher bezeichnete lokale Infektionen der Haut und der Unterhaut 4 3.48 %
L8914 Dekubitus 2. Grades: Kreuzbein 4 3.48 %
R02 Gangrän, anderenorts nicht klassifiziert 4 3.48 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 4 3.48 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 4 3.48 %
Z897 (Teilweiser) Verlust der unteren Extremität, beidseitig 4 3.48 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 4 3.48 %
A46 Erysipel [Wundrose] 3 2.61 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 2.61 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 3 2.61 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 3 2.61 %
E1140 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 3 2.61 %
E1173 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, als entgleist bezeichnet 3 2.61 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 3 2.61 %
H360 Retinopathia diabetica {E10-E14, vierte Stelle .3} 3 2.61 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 3 2.61 %
L0302 Phlegmone an Zehen 3 2.61 %
L089 Lokale Infektion der Haut und der Unterhaut, nicht näher bezeichnet 3 2.61 %
M146 Neuropathische Arthropathie 3 2.61 %
M353 Polymyalgia rheumatica 3 2.61 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 3 2.61 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 3 2.61 %
R33 Harnverhaltung 3 2.61 %
U8000 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Oxacillin oder Methicillin [MRSA] 3 2.61 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 3 2.61 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 3 2.61 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 3 2.61 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 2 1.74 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, und Enterokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.74 %
B9541 Streptokokken, Gruppe C, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.74 %
B9590 Sonstige näher bezeichnete grampositive aerobe Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.74 %
B9591 Sonstige näher bezeichnete grampositive anaerobe, nicht sporenbildende Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.74 %
B968 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.74 %
D509 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 2 1.74 %
D519 Vitamin-B12-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 2 1.74 %
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 1.74 %
E1130 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Augenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 1.74 %
E1172 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 2 1.74 %
E1174 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit diabetischem Fußsyndrom, nicht als entgleist bezeichnet 2 1.74 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 2 1.74 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 2 1.74 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 2 1.74 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 2 1.74 %
E880 Störungen des Plasmaprotein-Stoffwechsels, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.74 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 2 1.74 %
F059 Delir, nicht näher bezeichnet 2 1.74 %
F067 Leichte kognitive Störung 2 1.74 %
G6288 Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien 2 1.74 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 1.74 %
I1200 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 1.74 %
I2521 Alter Myokardinfarkt: 4 Monate bis unter 1 Jahr zurückliegend 2 1.74 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 2 1.74 %
I258 Sonstige Formen der chronischen ischämischen Herzkrankheit 2 1.74 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 2 1.74 %
I7023 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ruheschmerz 2 1.74 %
I731 Thrombangiitis obliterans [Endangiitis von-Winiwarter-Buerger] 2 1.74 %
I8720 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) ohne Ulzeration 2 1.74 %
I958 Sonstige Hypotonie 2 1.74 %
J4492 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 2 1.74 %
K746 Sonstige und nicht näher bezeichnete Zirrhose der Leber 2 1.74 %
L8904 Dekubitus 1. Grades: Kreuzbein 2 1.74 %
L8917 Dekubitus 2. Grades: Ferse 2 1.74 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 1.74 %
M8957 Osteolyse: Knöchel und Fuß 2 1.74 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 2 1.74 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 2 1.74 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 2 1.74 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.74 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.74 %
T828 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 2 1.74 %
T875 Nekrose des Amputationsstumpfes 2 1.74 %
U81 Bakterien mit Multiresistenz gegen Antibiotika 2 1.74 %
Z743 Probleme mit Bezug auf: Notwendigkeit der ständigen Beaufsichtigung 2 1.74 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 2 1.74 %
Z888 Allergie gegenüber sonstigen Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen in der Eigenanamnese 2 1.74 %
Z9664 Vorhandensein einer Hüftgelenkprothese 2 1.74 %
Z992 Langzeitige Abhängigkeit von Dialyse bei Niereninsuffizienz 2 1.74 %
Z993 Langzeitige Abhängigkeit vom Rollstuhl 2 1.74 %
A0470 Enterokolitis durch Clostridium difficile ohne Megakolon, ohne sonstige Organkomplikationen 1 0.87 %
A0479 Enterokolitis durch Clostridium difficile, nicht näher bezeichnet 1 0.87 %
B181 Chronische Virushepatitis B ohne Delta-Virus 1 0.87 %
B372 Kandidose der Haut und der Nägel 1 0.87 %
B950 Streptokokken, Gruppe A, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.87 %
B958 Nicht näher bezeichnete Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.87 %
B966 Bacteroides fragilis [B. fragilis] und andere gramnegative Anaerobier als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.87 %
C320 Bösartige Neubildung: Glottis 1 0.87 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 1 0.87 %
D225 Melanozytennävus des Rumpfes 1 0.87 %
D529 Folsäure-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.87 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 1 0.87 %
D685 Primäre Thrombophilie 1 0.87 %
D6953 Heparin-induzierte Thrombozytopenie Typ II 1 0.87 %
E042 Nichttoxische mehrknotige Struma 1 0.87 %
E052 Hyperthyreose mit toxischer mehrknotiger Struma 1 0.87 %
E1030 Diabetes mellitus, Typ 1: Mit Augenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.87 %
E1141 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.87 %
E161 Sonstige Hypoglykämie 1 0.87 %
E291 Testikuläre Unterfunktion 1 0.87 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.87 %
E6680 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 0.87 %
E6682 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 0.87 %
E6691 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 1 0.87 %
E784 Sonstige Hyperlipidämien 1 0.87 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 1 0.87 %
E86 Volumenmangel 1 0.87 %
E872 Azidose 1 0.87 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 1 0.87 %
F018 Sonstige vaskuläre Demenz 1 0.87 %
F019 Vaskuläre Demenz, nicht näher bezeichnet 1 0.87 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 1 0.87 %
F171 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 1 0.87 %
F172 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 1 0.87 %
F321 Mittelgradige depressive Episode 1 0.87 %
F810 Lese- und Rechtschreibstörung 1 0.87 %
G408 Sonstige Epilepsien 1 0.87 %
G629 Polyneuropathie, nicht näher bezeichnet 1 0.87 %
G638 Polyneuropathie bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.87 %
G802 Infantile hemiplegische Zerebralparese 1 0.87 %
G811 Spastische Hemiparese und Hemiplegie 1 0.87 %
G8202 Schlaffe Paraparese und Paraplegie: Chronische komplette Querschnittlähmung 1 0.87 %
G8264 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: T7-T10 1 0.87 %
G92 Toxische Enzephalopathie 1 0.87 %
G934 Enzephalopathie, nicht näher bezeichnet 1 0.87 %
H010 Blepharitis 1 0.87 %
H041 Sonstige Affektionen der Tränendrüse 1 0.87 %
H268 Sonstige näher bezeichnete Kataraktformen 1 0.87 %
H353 Degeneration der Makula und des hinteren Poles 1 0.87 %
H431 Glaskörperblutung 1 0.87 %
H544 Blindheit und hochgradige Sehbehinderung, monokular 1 0.87 %
H911 Presbyakusis 1 0.87 %
I1201 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.87 %
I1310 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.87 %
I2515 Atherosklerotische Herzkrankheit: Mit stenosierten Bypass-Gefäßen 1 0.87 %
I255 Ischämische Kardiomyopathie 1 0.87 %
I259 Chronische ischämische Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.87 %
I361 Nichtrheumatische Trikuspidalklappeninsuffizienz 1 0.87 %
I441 Atrioventrikulärer Block 2. Grades 1 0.87 %
I444 Linksanteriorer Faszikelblock 1 0.87 %
I451 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Rechtsschenkelblock 1 0.87 %
I5011 Linksherzinsuffizienz: Ohne Beschwerden 1 0.87 %
I5013 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 1 0.87 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 1 0.87 %
I509 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 1 0.87 %
I650 Verschluss und Stenose der A. vertebralis 1 0.87 %
I6788 Sonstige näher bezeichnete zerebrovaskuläre Krankheiten 1 0.87 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 1 0.87 %
I7026 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Schulter-Arm-Typ, alle Stadien 1 0.87 %
I708 Atherosklerose sonstiger Arterien 1 0.87 %
I714 Aneurysma der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur 1 0.87 %
I724 Aneurysma und Dissektion einer Arterie der unteren Extremität 1 0.87 %
I742 Embolie und Thrombose der Arterien der oberen Extremitäten 1 0.87 %
I821 Thrombophlebitis migrans 1 0.87 %
I832 Varizen der unteren Extremitäten mit Ulzeration und Entzündung 1 0.87 %
I839 Varizen der unteren Extremitäten ohne Ulzeration oder Entzündung 1 0.87 %
I890 Lymphödem, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.87 %
I951 Orthostatische Hypotonie 1 0.87 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.87 %
J410 Einfache chronische Bronchitis 1 0.87 %
J438 Sonstiges Emphysem 1 0.87 %
J4482 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 1 0.87 %
J4489 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.87 %
J4490 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 <35 % des Sollwertes 1 0.87 %
J4491 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >=35 % und <50 % des Sollwertes 1 0.87 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 1 0.87 %
J952 Akute pulmonale Insuffizienz nach nicht am Thorax vorgenommener Operation 1 0.87 %
J988 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Atemwege 1 0.87 %
K0888 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Zähne und des Zahnhalteapparates 1 0.87 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 1 0.87 %
K227 Barrett-Ösophagus 1 0.87 %
K564 Sonstige Obturation des Darmes 1 0.87 %
K590 Obstipation 1 0.87 %
L253 Nicht näher bezeichnete Kontaktdermatitis durch sonstige chemische Produkte 1 0.87 %
L270 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 0.87 %
L298 Sonstiger Pruritus 1 0.87 %
L299 Pruritus, nicht näher bezeichnet 1 0.87 %
L304 Intertriginöses Ekzem 1 0.87 %
L309 Dermatitis, nicht näher bezeichnet 1 0.87 %
L570 Aktinische Keratose 1 0.87 %
L8901 Dekubitus 1. Grades: Obere Extremität 1 0.87 %
L8906 Dekubitus 1. Grades: Trochanter 1 0.87 %
L8907 Dekubitus 1. Grades: Ferse 1 0.87 %
L8908 Dekubitus 1. Grades: Sonstige Lokalisationen der unteren Extremität 1 0.87 %
L8909 Dekubitus 1. Grades: Sonstige und nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 0.87 %
L8919 Dekubitus 2. Grades: Sonstige und nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 0.87 %
M0699 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.87 %
M1037 Gicht durch Nierenfunktionsstörung: Knöchel und Fuß 1 0.87 %
M1092 Gicht, nicht näher bezeichnet: Oberarm 1 0.87 %
M1094 Gicht, nicht näher bezeichnet: Hand 1 0.87 %
M1122 Sonstige Chondrokalzinose: Oberarm 1 0.87 %
M1124 Sonstige Chondrokalzinose: Hand 1 0.87 %
M130 Polyarthritis, nicht näher bezeichnet 1 0.87 %
M142 Diabetische Arthropathie {E10-E14, vierte Stelle .6} 1 0.87 %
M2437 Pathologische Luxation und Subluxation eines Gelenkes, anderenorts nicht klassifiziert: Knöchel und Fuß 1 0.87 %
M348 Sonstige Formen der systemischen Sklerose 1 0.87 %
M4806 Spinal(kanal)stenose: Lumbalbereich 1 0.87 %
M7187 Sonstige näher bezeichnete Bursopathien: Knöchel und Fuß 1 0.87 %
M7915 Myalgie: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.87 %
M7987 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Weichteilgewebes: Knöchel und Fuß 1 0.87 %
M8180 Sonstige Osteoporose: Mehrere Lokalisationen 1 0.87 %
M8686 Sonstige Osteomyelitis: Unterschenkel 1 0.87 %
N1782 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 2 1 0.87 %
N1799 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium nicht näher bezeichnet 1 0.87 %
N181 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 1 1 0.87 %
N1889 Sonstige chronische Nierenkrankheit, Stadium nicht näher bezeichnet 1 0.87 %
N189 Chronische Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.87 %
N258 Sonstige Krankheiten infolge Schädigung der tubulären Nierenfunktion 1 0.87 %
N288 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Niere und des Ureters 1 0.87 %
N319 Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 0.87 %
N823 Fistel zwischen Vagina und Dickdarm 1 0.87 %
R100 Akutes Abdomen 1 0.87 %
R101 Schmerzen im Bereich des Oberbauches 1 0.87 %
R253 Faszikulation 1 0.87 %
R263 Immobilität 1 0.87 %
R296 Sturzneigung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.87 %
R410 Orientierungsstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.87 %
R590 Lymphknotenvergrößerung, umschrieben 1 0.87 %
R630 Anorexie 1 0.87 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 1 0.87 %
R651 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 1 0.87 %
R7788 Sonstige näher bezeichnete Veränderungen der Plasmaproteine 1 0.87 %
S0180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Kopfes 1 0.87 %
S517 Multiple offene Wunden des Unterarmes 1 0.87 %
S801 Prellung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Unterschenkels 1 0.87 %
S8180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Unterschenkels 1 0.87 %
S819 Offene Wunde des Unterschenkels, Teil nicht näher bezeichnet 1 0.87 %
S923 Fraktur der Mittelfußknochen 1 0.87 %
S924 Fraktur der Großzehe 1 0.87 %
T402 Vergiftung: Sonstige Opioide 1 0.87 %
T509 Vergiftung: Sonstige und nicht näher bezeichnete Arzneimittel, Drogen und biologisch aktive Substanzen 1 0.87 %
T784 Allergie, nicht näher bezeichnet 1 0.87 %
T801 Gefäßkomplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 0.87 %
T802 Infektionen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 0.87 %
T8902 Komplikationen einer offenen Wunde: Infektion 1 0.87 %
U5030 Mittelschwere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 40-55 Punkte 1 0.87 %
U5112 Mittlere kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 17-23 Punkte 1 0.87 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 1 0.87 %
U6911 Dauerhaft erworbene Blutgerinnungsstörung 1 0.87 %
U8001 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Glykopeptid-Antibiotika, Chinolone, Streptogramine oder Oxazolidinone und ohne Resistenz gegen Oxacillin oder Methicillin 1 0.87 %
X849 Absichtliche Selbstbeschädigung 1 0.87 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 1 0.87 %
Z208 Kontakt mit und Exposition gegenüber sonstigen übertragbaren Krankheiten 1 0.87 %
Z433 Versorgung eines Kolostomas 1 0.87 %
Z4500 Anpassung und Handhabung eines implantierten Herzschrittmachers 1 0.87 %
Z4580 Anpassung und Handhabung eines Neurostimulators 1 0.87 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 1 0.87 %
Z513 Bluttransfusion ohne angegebene Diagnose 1 0.87 %
Z861 Infektiöse oder parasitäre Krankheiten in der Eigenanamnese 1 0.87 %
Z864 Missbrauch einer psychotropen Substanz in der Eigenanamnese 1 0.87 %
Z881 Allergie gegenüber anderen Antibiotika in der Eigenanamnese 1 0.87 %
Z896 Verlust der unteren Extremität oberhalb des Knies, einseitig 1 0.87 %
Z930 Vorhandensein eines Tracheostomas 1 0.87 %
Z933 Vorhandensein eines Kolostomas 1 0.87 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 1 0.87 %
Z945 Zustand nach Hauttransplantation 1 0.87 %
Z953 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 1 0.87 %
Z9665 Vorhandensein einer Kniegelenkprothese 1 0.87 %
Z967 Vorhandensein von anderen Knochen- und Sehnenimplantaten 1 0.87 %
Z9688 Vorhandensein von sonstigen näher bezeichneten funktionellen Implantaten 1 0.87 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 1 0.87 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
84.12 Amputation durch Fuss 61 53.04 % 61
84.15 Sonstige Unterschenkel-Amputation 44 38.26 % 44
00.99.10 Reoperation 14 12.17 % 14
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 13 11.30 % 13
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 13 11.30 % 13
84.3X.13 Revision eines Amputationsstumpfes, Untere Extremität 12 10.43 % 14
93.57.14 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, 7 und mehr Behandlungstage 11 9.57 % 11
84.11 Zehenamputation 9 7.83 % 9
84.17 Oberschenkel-Amputation 9 7.83 % 9
88.94.16 MRI-Fuss und Sprunggelenke, Fussgelenke 9 7.83 % 10
86.88.J3 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, an Haut und Subkutangewebe 7 6.09 % 17
88.48.10 Arteriographie, Beinangiographie 7 6.09 % 8
86.88.I5 Operative Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung in Regional- oder Allgemeinanästhesie, an Haut und Subkutangewebe 6 5.22 % 9
93.A3.09 Akutschmerzbehandlung, sonstige 6 5.22 % 6
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 6 5.22 % 6
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 5 4.35 % 30
86.2A.2D Chirurgisches Débridement, mittlerer Ausdehnung, am Fuss 5 4.35 % 6
86.88.I1 Operative Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung in Regional- oder Allgemeinanästhesie, tiefreichend, an Knochen und Gelenken der Extremitäten 5 4.35 % 7
93.57.13 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, bis 6 Behandlungstage 5 4.35 % 5
04.81.11 Injektion von Anästhetikum und Analgetikum an periphere Nerven, zur Schmerztherapie, ohne bildgebende Verfahren (BV) 4 3.48 % 4
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 4 3.48 % 4
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 4 3.48 % 4
99.B6.37 Komplexbehandlung des Amputationsstumpfes, untere Extremität, mindestens 14 bis 20 Behandlungstage 4 3.48 % 4
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 4 3.48 % 4
83.85.16 Verlängerung von Muskel oder Sehne, Untere Extremität 3 2.61 % 3
86.04.13 Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe des Fusses 3 2.61 % 4
86.2A.3D Chirurgisches Débridement, grosser Ausdehnung, am Fuss 3 2.61 % 3
86.2B.2D Débridement, grossflächig, am Fuss 3 2.61 % 3
93.59.53 Komplexbehandlung bei Besiedlung oder Infektion mit multiresistenten Erregern, 21 und mehr Behandlungstage 3 2.61 % 3
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 3 2.61 % 3
99.22.17 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 6 Behandlungstage 3 2.61 % 3
99.22.1A Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 14 bis 27 Behandlungstage 3 2.61 % 3
04.81.12 Injektion von Anästhetikum und Analgetikum an periphere Nerven, zur Schmerztherapie, mit bildgebenden Verfahren (BV) 2 1.74 % 2
38.88 Sonstiger chirurgischer Verschluss von Arterien der unteren Extremität 2 1.74 % 2
39.95.B1 Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 2 1.74 % 10
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 2 1.74 % 2
86.53.1D Sekundärnaht an Haut und Subkutangewebe des Fusses 2 1.74 % 2
88.38.32 Computertomographie des Fusses und der Sprunggelenke 2 1.74 % 2
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 2 1.74 % 2
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 2 1.74 % 2
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 2 1.74 % 2
89.0A.13 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 4 bis 7 Mal während des Aufenthaltes 2 1.74 % 2
89.45 Frequenzkontrolle eines künstlichen Schrittmachers 2 1.74 % 2
93.39.99 Sonstige Physiotherapie, sonstige 2 1.74 % 2
93.59.52 Komplexbehandlung bei Besiedlung oder Infektion mit multiresistenten Erregern, mindestens 14 bis 20 Behandlungstage 2 1.74 % 2
94.8X.20 Psychosoziale Beratung des Patienten, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 1.74 % 2
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 2 1.74 % 2
99.10.18 Tägliche Infusion mit thrombolytischer Substanz, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 2 1.74 % 2
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 2 1.74 % 2
99.84.15 Kontaktisolation, bis 6 Behandlungstage 2 1.74 % 2
99.84.17 Kontaktisolation, mindestens 14 bis 20 Behandlungstage 2 1.74 % 2
99.C1.13 Pflege-Komplexbehandlung, 26 bis 30 Aufwandspunkte 2 1.74 % 2
00.95.09 Patienten- und Bezugspersonenschulung, sonstige 1 0.87 % 1
00.95.20 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2) bis 2 Behandlungen 1 0.87 % 1
03.31 Lumbalpunktion 1 0.87 % 1
05.32 Injektion einer neurolytischen Substanz in einen sympathischen Nerv 1 0.87 % 1
14.29 Destruktion einer chorioretinalen Läsion, sonstige 1 0.87 % 1
24.7 Anbringen einer orthodontischen Apparatur 1 0.87 % 1
37.22 Linksherzkatheter 1 0.87 % 1
38.08.12 Inzision der A. poplitea 1 0.87 % 1
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 1 0.87 % 1
39.30.13 Verschluss eines Stichkanals mit Kollagen an Blutgefässen 1 0.87 % 1
39.95.22 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit sonstigen Substanzen 1 0.87 % 1
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 1 0.87 % 1
45.25 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dickdarm 1 0.87 % 1
60.11 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an der Prostata 1 0.87 % 1
77.48.20 Knochenbiopsie an Tarsalia und Metatarsalia, Offene Knochenbiopsie 1 0.87 % 1
77.87.10 Sonstige partielle Knochenresektion an Tibia 1 0.87 % 1
77.98.99 Totale Resektion von Tarsalia und Metatarsalia, sonstige 1 0.87 % 1
78.67.11 Knochenimplantatentfernung an der Tibia, (winkelstabile) Platte, Winkelplatte / Kondylenplatte 1 0.87 % 1
78.67.13 Knochenimplantatentfernung an der Tibia, dynamische Kompressionsschraube 1 0.87 % 1
83.13.16 Inzision einer Sehne, Untere Extremität 1 0.87 % 1
83.21.11 Offene Biopsie an den Weichteilen 1 0.87 % 1
83.42.16 Sonstige Tenonektomie, Untere Extremität 1 0.87 % 1
83.75.16 Sehnentransfer oder -transplantation, Untere Extremität 1 0.87 % 1
83.87.16 Muskelplastik, Untere Extremität 1 0.87 % 1
84.16 Knie-Exartikulation 1 0.87 % 1
84.4B Anpassen einer Extremitätenprothese der unteren Extremität 1 0.87 % 1
86.11 Biopsie an Haut und Subkutangewebe 1 0.87 % 1
86.19 Diagnostische Massnahmen an Haut und Subkutangewebe, sonstige 1 0.87 % 1
86.2A.1D Chirurgisches Débridement, kleinflächig, am Fuss 1 0.87 % 1
86.2A.1E Chirurgisches Débridement, kleinflächig, an anderer Lokalisation 1 0.87 % 1
86.2B.1D Débridement, kleinflächig, am Fuss 1 0.87 % 1
86.53.1E Sekundärnaht an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisationen 1 0.87 % 1
86.79 Lappenplastik an Haut und Subkutangewebe, sonstige 1 0.87 % 1
86.88.I6 Operative Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung in Regional- oder Allgemeinanästhesie, an anderer Lokalisation 1 0.87 % 1
86.88.J4 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, an anderer Lokalisation 1 0.87 % 1
87.03 Computertomographie des Schädels 1 0.87 % 1
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 1 0.87 % 1
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 1 0.87 % 1
88.38.31 Computertomographie des Kniegelenks und der Unterschenkel 1 0.87 % 1
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 1 0.87 % 1
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 1 0.87 % 1
88.39.30 Interventionen unter Durchleuchtung 1 0.87 % 1
88.42.11 Arteriographie, abdominelle Aorta 1 0.87 % 1
88.56 Koronare Arteriographie mit zwei Kathetern 1 0.87 % 1
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 1 0.87 % 1
88.75.99 Diagnostischer Ultraschall der Harnwege, sonstige 1 0.87 % 1
88.79.64 Duplex-Sonographie der Unterschenkelarterien und Fussarterien 1 0.87 % 1
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 0.87 % 1
88.94.14 MRI-Kniegelenk und Unterschenkel 1 0.87 % 1
89.03 Befragung und Beurteilung, als ausführlich bezeichnet 1 0.87 % 1
89.0A.42 Multimodale Ernährungstherapie, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 1 0.87 % 1
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 1 0.87 % 2
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard) 1 0.87 % 1
92.19.00 Positronenemissionstomographie des Herzens 1 0.87 % 1
93.38.90 Kombinierte Physiotherapie, ohne Auflistung der Komponenten, n.n.bez. 1 0.87 % 1
93.54 Applikation einer Schiene 1 0.87 % 1
93.57.09 Applikation eines anderen Wundverbands, sonstige 1 0.87 % 1
93.59.51 Komplexbehandlung bei Besiedlung oder Infektion mit multiresistenten Erregern, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 1 0.87 % 1
93.89.09 Rehabilitation, n.a.klass. 1 0.87 % 1
93.95.51 Hyperbare Oxygenation, ohne Intensivüberwachung, bis 120 Minuten 1 0.87 % 11
94.8X.12 Sozialrechtliche Beratung, mehr als 4 Stunden 1 0.87 % 1
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 1 0.87 % 1
99.0A Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 1 0.87 % 1
99.10.1A Tägliche Infusion mit thrombolytischer Substanz, mindestens 14 bis 20 Behandlungstage 1 0.87 % 1
99.22.16 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Behandlungstage 1 0.87 % 1
99.22.18 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 1 0.87 % 1
99.84.09 Isolierung, sonstige 1 0.87 % 1
99.84.18 Kontaktisolation, 21 und mehr Behandlungstage 1 0.87 % 1
99.84.48 Einfache protektive Isolierung, 21 und mehr Behandlungstage 1 0.87 % 1
99.B5.44 Interdisziplinäre Therapie bei diabetischen Fusskomplikationen, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 1 0.87 % 1
99.B6.36 Komplexbehandlung des Amputationsstumpfes, untere Extremität, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 1 0.87 % 1
99.B6.38 Komplexbehandlung des Amputationsstumpfes, untere Extremität, mindestens 21 Behandlungstage und mehr 1 0.87 % 1
99.C1.11 Pflege-Komplexbehandlung, 16 bis 20 Aufwandspunkte 1 0.87 % 1
99.C1.16 Pflege-Komplexbehandlung, 41 bis 45 Aufwandspunkte 1 0.87 % 1