DRG F01B - Neuimplantation Kardioverter / Defibrillator (AICD), Drei-Kammer-Stimulation

MDC 05 - Krankheiten und Störungen des Kreislaufsystems

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 4.197
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 3.2
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.313)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 8 (0.168)
Verlegungsabschlag 0.188


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 213 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.2%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%
Anzahl Fälle: 211 (99.1%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.21%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%


Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 44'777.40 CHF

Median: 43'147.25 CHF

Standardabweichung: 13'085.80 CHF

Homogenitätskoeffizient: 0.77

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.



Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 1 0.47 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 1 0.47 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 3 1.41 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 2 0.94 %
I255 Ischämische Kardiomyopathie 9 4.23 %
I259 Chronische ischämische Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
I420 Dilatative Kardiomyopathie 63 29.58 %
I422 Sonstige hypertrophische Kardiomyopathie 1 0.47 %
I426 Alkoholische Kardiomyopathie 1 0.47 %
I427 Kardiomyopathie durch Arzneimittel oder sonstige exogene Substanzen 1 0.47 %
I4288 Sonstige Kardiomyopathien 4 1.88 %
I429 Kardiomyopathie, nicht näher bezeichnet 2 0.94 %
I441 Atrioventrikulärer Block 2. Grades 3 1.41 %
I442 Atrioventrikulärer Block 3. Grades 6 2.82 %
I446 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Faszikelblock 1 0.47 %
I447 Linksschenkelblock, nicht näher bezeichnet 4 1.88 %
I453 Trifaszikulärer Block 2 0.94 %
I472 Ventrikuläre Tachykardie 9 4.23 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 4 1.88 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
I490 Kammerflattern und Kammerflimmern 1 0.47 %
I495 Sick-Sinus-Syndrom 1 0.47 %
I499 Kardiale Arrhythmie, nicht näher bezeichnet 2 0.94 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 5 2.35 %
I5011 Linksherzinsuffizienz: Ohne Beschwerden 1 0.47 %
I5012 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei stärkerer Belastung 20 9.39 %
I5013 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 29 13.62 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 9 4.23 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 4 1.88 %
I509 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
I517 Kardiomegalie 3 1.41 %
I971 Sonstige Funktionsstörungen nach kardiochirurgischem Eingriff 1 0.47 %
T821 Mechanische Komplikation durch ein kardiales elektronisches Gerät 4 1.88 %
T827 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 0.47 %
T828 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 2 0.94 %
Z4500 Anpassung und Handhabung eines implantierten Herzschrittmachers 1 0.47 %
Z4501 Anpassung und Handhabung eines implantierten Kardiodefibrillators 9 4.23 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 75 35.21 %
I447 Linksschenkelblock, nicht näher bezeichnet 61 28.64 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 49 23.00 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 49 23.00 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 49 23.00 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 44 20.66 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 40 18.78 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 39 18.31 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 34 15.96 %
I420 Dilatative Kardiomyopathie 31 14.55 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 29 13.62 %
I5012 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei stärkerer Belastung 28 13.15 %
I5013 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 28 13.15 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 28 13.15 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 26 12.21 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 25 11.74 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 20 9.39 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 18 8.45 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 18 8.45 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 17 7.98 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 17 7.98 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 17 7.98 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 16 7.51 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 15 7.04 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 15 7.04 %
Z4501 Anpassung und Handhabung eines implantierten Kardiodefibrillators 15 7.04 %
I255 Ischämische Kardiomyopathie 13 6.10 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 13 6.10 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 13 6.10 %
I444 Linksanteriorer Faszikelblock 12 5.63 %
I2510 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ohne hämodynamisch wirksame Stenosen 11 5.16 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 11 5.16 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 11 5.16 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 10 4.69 %
I472 Ventrikuläre Tachykardie 9 4.23 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 9 4.23 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 9 4.23 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 8 3.76 %
I446 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Faszikelblock 8 3.76 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 8 3.76 %
T821 Mechanische Komplikation durch ein kardiales elektronisches Gerät 8 3.76 %
Z4500 Anpassung und Handhabung eines implantierten Herzschrittmachers 8 3.76 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 7 3.29 %
I440 Atrioventrikulärer Block 1. Grades 7 3.29 %
I495 Sick-Sinus-Syndrom 7 3.29 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 7 3.29 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 7 3.29 %
E784 Sonstige Hyperlipidämien 6 2.82 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 6 2.82 %
E611 Eisenmangel 5 2.35 %
E875 Hyperkaliämie 5 2.35 %
E876 Hypokaliämie 5 2.35 %
I1320 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz und Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 5 2.35 %
I2521 Alter Myokardinfarkt: 4 Monate bis unter 1 Jahr zurückliegend 5 2.35 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 5 2.35 %
I4288 Sonstige Kardiomyopathien 5 2.35 %
I442 Atrioventrikulärer Block 3. Grades 5 2.35 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 5 2.35 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 5 2.35 %
Z953 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 5 2.35 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 4 1.88 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 4 1.88 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 4 1.88 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 4 1.88 %
I1200 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 4 1.88 %
I361 Nichtrheumatische Trikuspidalklappeninsuffizienz 4 1.88 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, ohne Beschwerden 4 1.88 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke 200 m und mehr 4 1.88 %
I712 Aneurysma der Aorta thoracica, ohne Angabe einer Ruptur 4 1.88 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 4 1.88 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 4 1.88 %
J9580 Iatrogener Pneumothorax 4 1.88 %
N1791 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 1 4 1.88 %
N40 Prostatahyperplasie 4 1.88 %
R55 Synkope und Kollaps 4 1.88 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 4 1.88 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 4 1.88 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 4 1.88 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 1.41 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 3 1.41 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 3 1.41 %
E1490 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 3 1.41 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 3 1.41 %
I208 Sonstige Formen der Angina pectoris 3 1.41 %
I2520 Alter Myokardinfarkt: 29 Tage bis unter 4 Monate zurückliegend 3 1.41 %
I5011 Linksherzinsuffizienz: Ohne Beschwerden 3 1.41 %
I509 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 3 1.41 %
I513 Intrakardiale Thrombose, anderenorts nicht klassifiziert 3 1.41 %
I517 Kardiomegalie 3 1.41 %
I7029 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 3 1.41 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 3 1.41 %
N1781 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 1 3 1.41 %
N1792 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 2 3 1.41 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 3 1.41 %
N189 Chronische Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 3 1.41 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 3 1.41 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 2 0.94 %
E1120 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 0.94 %
E1150 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit peripheren vaskulären Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 0.94 %
E6601 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 2 0.94 %
G711 Myotone Syndrome 2 0.94 %
I2515 Atherosklerotische Herzkrankheit: Mit stenosierten Bypass-Gefäßen 2 0.94 %
I2529 Alter Myokardinfarkt: Nicht näher bezeichnet 2 0.94 %
I258 Sonstige Formen der chronischen ischämischen Herzkrankheit 2 0.94 %
I341 Mitralklappenprolaps 2 0.94 %
I441 Atrioventrikulärer Block 2. Grades 2 0.94 %
I451 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Rechtsschenkelblock 2 0.94 %
I471 Supraventrikuläre Tachykardie 2 0.94 %
I7022 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke weniger als 200 m 2 0.94 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 2 0.94 %
M1099 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 0.94 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 2 0.94 %
S060 Gehirnerschütterung 2 0.94 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.94 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 2 0.94 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 2 0.94 %
Z82 Bestimmte Behinderungen oder chronische Krankheiten in der Familienanamnese, die zu Schädigung oder Behinderung führen 2 0.94 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.47 %
C509 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
D090 Carcinoma in situ: Harnblase 1 0.47 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 1 0.47 %
D529 Folsäure-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
D6833 Hämorrhagische Diathese durch Cumarine (Vitamin-K-Antagonisten) 1 0.47 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 1 0.47 %
D6961 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.47 %
E050 Hyperthyreose mit diffuser Struma 1 0.47 %
E063 Autoimmunthyreoiditis 1 0.47 %
E1090 Diabetes mellitus, Typ 1: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.47 %
E1130 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Augenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.47 %
E1172 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 1 0.47 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.47 %
E1390 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.47 %
E211 Sekundärer Hyperparathyreoidismus, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.47 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 1 0.47 %
E612 Magnesiummangel 1 0.47 %
E6681 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 1 0.47 %
E6691 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 1 0.47 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 1 0.47 %
E86 Volumenmangel 1 0.47 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 1 0.47 %
F328 Sonstige depressive Episoden 1 0.47 %
F338 Sonstige rezidivierende depressive Störungen 1 0.47 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 1 0.47 %
F419 Angststörung, nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
G259 Extrapyramidale Krankheit oder Bewegungsstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
G3530 Multiple Sklerose mit sekundär-chronischem Verlauf: Ohne Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 1 0.47 %
G4730 Zentrales Schlafapnoe-Syndrom 1 0.47 %
G4738 Sonstige Schlafapnoe 1 0.47 %
G4739 Schlafapnoe, nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
G6288 Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien 1 0.47 %
H810 Ménière-Krankheit 1 0.47 %
I071 Trikuspidalklappeninsuffizienz 1 0.47 %
I1101 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.47 %
I209 Angina pectoris, nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
I253 Herz-(Wand-)Aneurysma 1 0.47 %
I254 Koronararterienaneurysma 1 0.47 %
I350 Aortenklappenstenose 1 0.47 %
I351 Aortenklappeninsuffizienz 1 0.47 %
I352 Aortenklappenstenose mit Insuffizienz 1 0.47 %
I358 Sonstige Aortenklappenkrankheiten 1 0.47 %
I392 Trikuspidalklappenkrankheiten bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.47 %
I427 Kardiomyopathie durch Arzneimittel oder sonstige exogene Substanzen 1 0.47 %
I429 Kardiomyopathie, nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
I445 Linksposteriorer Faszikelblock 1 0.47 %
I450 Rechtsfaszikulärer Block 1 0.47 %
I454 Unspezifischer intraventrikulärer Block 1 0.47 %
I460 Herzstillstand mit erfolgreicher Wiederbelebung 1 0.47 %
I484 Vorhofflattern, atypisch 1 0.47 %
I493 Ventrikuläre Extrasystolie 1 0.47 %
I494 Sonstige und nicht näher bezeichnete Extrasystolie 1 0.47 %
I498 Sonstige näher bezeichnete kardiale Arrhythmien 1 0.47 %
I519 Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
I653 Verschluss und Stenose mehrerer und beidseitiger präzerebraler Arterien 1 0.47 %
I672 Zerebrale Atherosklerose 1 0.47 %
I679 Zerebrovaskuläre Krankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
I700 Atherosklerose der Aorta 1 0.47 %
I701 Atherosklerose der Nierenarterie 1 0.47 %
I709 Generalisierte und nicht näher bezeichnete Atherosklerose 1 0.47 %
I714 Aneurysma der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur 1 0.47 %
I871 Venenkompression 1 0.47 %
J188 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
J4481 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=35 % und <50 % des Sollwertes 1 0.47 %
J4482 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 1 0.47 %
J4489 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
J4492 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 1 0.47 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 1 0.47 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.47 %
J939 Pneumothorax, nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 1 0.47 %
J9601 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 1 0.47 %
K518 Sonstige Colitis ulcerosa 1 0.47 %
K529 Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
K600 Akute Analfissur 1 0.47 %
L271 Lokalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 0.47 %
L400 Psoriasis vulgaris 1 0.47 %
L851 Erworbene Keratosis palmoplantaris [Erworbenes Keratoma palmoplantare] 1 0.47 %
M0689 Sonstige näher bezeichnete chronische Polyarthritis: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.47 %
M0696 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Unterschenkel 1 0.47 %
M1003 Idiopathische Gicht: Unterarm 1 0.47 %
M1007 Idiopathische Gicht: Knöchel und Fuß 1 0.47 %
M1097 Gicht, nicht näher bezeichnet: Knöchel und Fuß 1 0.47 %
M179 Gonarthrose, nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
M353 Polymyalgia rheumatica 1 0.47 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.47 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 1 0.47 %
N10 Akute tubulointerstitielle Nephritis 1 0.47 %
N1799 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
N181 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 1 1 0.47 %
N358 Sonstige Harnröhrenstriktur 1 0.47 %
Q231 Angeborene Aortenklappeninsuffizienz 1 0.47 %
Q248 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen des Herzens 1 0.47 %
Q2888 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen des Kreislaufsystems 1 0.47 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
R002 Palpitationen 1 0.47 %
R071 Brustschmerzen bei der Atmung 1 0.47 %
R073 Sonstige Brustschmerzen 1 0.47 %
R091 Pleuritis 1 0.47 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 1 0.47 %
R260 Ataktischer Gang 1 0.47 %
R412 Retrograde Amnesie 1 0.47 %
R418 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 1 0.47 %
R520 Akuter Schmerz 1 0.47 %
R570 Kardiogener Schock 1 0.47 %
R730 Abnormer Glukosetoleranztest 1 0.47 %
R908 Sonstige abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik des Zentralnervensystems 1 0.47 %
R943 Abnorme Ergebnisse von kardiovaskulären Funktionsprüfungen 1 0.47 %
S0670 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: Weniger als 30 Minuten 1 0.47 %
S0679 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: Dauer nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
S400 Prellung der Schulter und des Oberarmes 1 0.47 %
S860 Verletzung der Achillessehne 1 0.47 %
T817 Gefäßkomplikationen nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.47 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.47 %
T823 Mechanische Komplikation durch sonstige Gefäßtransplantate 1 0.47 %
T887 Nicht näher bezeichnete unerwünschte Nebenwirkung eines Arzneimittels oder einer Droge 1 0.47 %
U5112 Mittlere kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 17-23 Punkte 1 0.47 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 1 0.47 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 1 0.47 %
Z228 Keimträger sonstiger Infektionskrankheiten 1 0.47 %
Z433 Versorgung eines Kolostomas 1 0.47 %
Z4502 Anpassung und Handhabung eines herzunterstützenden Systems 1 0.47 %
Z480 Kontrolle von Verbänden und Nähten 1 0.47 %
Z866 Krankheiten des Nervensystems oder der Sinnesorgane in der Eigenanamnese 1 0.47 %
Z870 Krankheiten des Atmungssystems in der Eigenanamnese 1 0.47 %
Z894 Verlust des Fußes und des Knöchels, einseitig 1 0.47 %
Z895 Verlust der unteren Extremität unterhalb oder bis zum Knie, einseitig 1 0.47 %
Z954 Vorhandensein eines anderen Herzklappenersatzes 1 0.47 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 1 0.47 %
Z978 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 1 0.47 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 1 0.47 %
Z991 Langzeitige Abhängigkeit vom Respirator 1 0.47 %
Z992 Langzeitige Abhängigkeit von Dialyse bei Niereninsuffizienz 1 0.47 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
37.8E.21 Implantation eines Resynchronisationsdefibrillators (CRT-D) 213 100.00 % 213
37.7A.14 Implantation einer transvenösen Elektrode auf dem linken Ventrikel durch den Koronarsinus 184 86.38 % 184
37.7A.13 Implantation einer transvenösen Vorhofelektrode 158 74.18 % 158
37.7A.31 Implantation einer transvenösen Schockelektrode 111 52.11 % 111
39.A2.11 Verwendung eines MRI-fähigen Herzschrittmachers oder Defibrillators 95 44.60 % 95
39.A2.12 Verwendung eines Herzschrittmachers oder Defibrillators mit der Möglichkeit der Fernüberwachung 80 37.56 % 80
37.7A.11 Implantation einer transvenösen Ventrikelelektrode 68 31.92 % 72
37.8F.11 Entfernen eines Einkammer-Defibrillators 18 8.45 % 18
37.8F.12 Entfernen eines Zweikammer-Defibrillators 17 7.98 % 17
88.56 Koronare Arteriographie mit zwei Kathetern 13 6.10 % 13
37.7B.11 Entfernen einer transvenösen Ventrikelelektrode 12 5.63 % 12
37.8B.21 Entfernen eines Zweikammerschrittmachers, ohne antitachykarde Stimulation 12 5.63 % 12
39.A2.13 Einsatz eines Senders zur Fernüberwachung 10 4.69 % 10
37.8F.21 Entfernen eines Resynchronisationsdefibrillators (CRT-D) 9 4.23 % 9
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 9 4.23 % 9
37.22 Linksherzkatheter 8 3.76 % 8
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 8 3.76 % 8
89.49 Kontrolle eines implantierbaren automatischen Kardioverter/Defibrillator-Systems (AICD) 7 3.29 % 7
99.62 Sonstiger Elektroschock am Herzen 7 3.29 % 7
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 4 1.88 % 6
37.7B.13 Entfernen einer transvenösen Vorhofelektrode 4 1.88 % 4
37.8B.11 Entfernen eines Einkammer-Schrittmachers 4 1.88 % 4
88.72.21 Echokardiographie, transösophageal, in Ruhe 4 1.88 % 4
89.45 Frequenzkontrolle eines künstlichen Schrittmachers 4 1.88 % 6
37.7A.23 Implantation einer Elektrode am Epikard, thorakoskopisch 3 1.41 % 3
37.7B.14 Entfernen einer transvenösen Elektrode vom linken Ventrikel über den Koronarsinus 3 1.41 % 3
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 3 1.41 % 3
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 3 1.41 % 3
99.B8.13 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 185 bis 360 Aufwandspunkte 3 1.41 % 3
00.99.10 Reoperation 2 0.94 % 2
34.91 Pleurale Punktion 2 0.94 % 2
37.21 Rechtsherzkatheter 2 0.94 % 2
37.75.31 Revision ohne Ersatz einer transvenösen Ventrikelelektrode 2 0.94 % 2
37.78 Einsetzen eines temporären transvenösen Schrittmacher-Systems 2 0.94 % 2
37.79 Revision oder Verlagerung von Tasche von kardialer Vorrichtung 2 0.94 % 2
37.8B.22 Entfernen eines Zweikammerschrittmachers, mit antitachykarder Stimulation 2 0.94 % 2
39.30.13 Verschluss eines Stichkanals mit Kollagen an Blutgefässen 2 0.94 % 2
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 2 0.94 % 2
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 2 0.94 % 2
88.55 Koronare Arteriographie mit einem einzigen Katheter 2 0.94 % 2
88.92.22 MRI von Herz und zentralen Gefäss in Ruhe, mit Kontrastmittel 2 0.94 % 2
89.47 Kontrolle der Elektrodenimpedanz eines künstlichen Schrittmachers 2 0.94 % 2
89.48 Kontrolle der Volt- oder Ampèreschwelle eines künstlichen Schrittmachers 2 0.94 % 2
89.54 Elektrokardiographische Überwachung 2 0.94 % 2
93.9B Massnahmen zur Sicherung der grossen Atemwege zur Beatmung 2 0.94 % 2
99.84.15 Kontaktisolation, bis 6 Behandlungstage 2 0.94 % 2
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 2 0.94 % 2
00.95.09 Patienten- und Bezugspersonenschulung, sonstige 1 0.47 % 1
00.99.70 Fluoreszenzgestützte Therapieverfahren 1 0.47 % 1
00.9A.14 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, laparoskopisch oder thorakoskopisch 1 0.47 % 1
32.20 Thorakoskopische Exzision von Läsion oder Gewebe an der Lunge 1 0.47 % 1
34.09.99 Sonstige Inzision an der Pleura, sonstige 1 0.47 % 1
34.6X.23 Pleurodese, thorakoskopisch, durch Poudrage 1 0.47 % 1
37.26 Invasiver elektrophysiologischer Test durch Katheter 1 0.47 % 1
37.2A.11 Intravaskuläre Bildgebung der Koronargefässe mittels Ultraschall 1 0.47 % 1
37.2A.21 Invasive intravaskuläre Koronardiagnostik mittels Katheter, Druckmessung 1 0.47 % 1
37.75.33 Revision ohne Ersatz einer transvenösen Vorhofelektrode 1 0.47 % 1
37.7A.12 Implantation einer transvenösen Ventrikelelektrode mit atrialem Sensing 1 0.47 % 1
37.7A.21 Implantation einer Elektrode am Epikard, durch Thorakotomie und Sternotomie, offen chirurgisch 1 0.47 % 1
37.8B.31 Entfernen eines Resynchronisationsherzschrittmachers (CRT-P) 1 0.47 % 1
37.8E.11 Implantation eines Einkammer-Defibrillators 1 0.47 % 1
38.91 Arterielle Katheterisation 1 0.47 % 1
39.30.12 Anwendung eines Clipsystems an Blutgefässen 1 0.47 % 1
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 0.47 % 1
39.95.B1 Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 0.47 % 1
39.9A.13 Entfernen eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 1 0.47 % 1
81.92.41 Injektion von Anästhetikum und Analgetikum an Ligamenta und Muskulatur, zur Schmerztherapie, ohne bildgebende Verfahren (BV) 1 0.47 % 1
86.2A.2E Chirurgisches Débridement, mittlerer Ausdehnung, an anderer Lokalisation 1 0.47 % 1
86.53.1E Sekundärnaht an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisationen 1 0.47 % 1
86.88.I5 Operative Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung in Regional- oder Allgemeinanästhesie, an Haut und Subkutangewebe 1 0.47 % 2
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 1 0.47 % 1
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 1 0.47 % 1
88.42.10 Arteriographie, obere Extremitäten und thorakale Aorta 1 0.47 % 1
88.53 Angiokardiographie von Strukturen des linken Herzens 1 0.47 % 1
88.57 Sonstige und nicht näher bezeichnete koronare Arteriographie 1 0.47 % 1
88.63.99 Phlebographie anderer intrathorakaler Venen mit Kontrastmittel, sonstige 1 0.47 % 1
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 1 0.47 % 1
88.92.21 MRI von Herz und zentralen Gefäss in Ruhe, n.n.bez. 1 0.47 % 1
89.0A.13 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 4 bis 7 Mal während des Aufenthaltes 1 0.47 % 1
89.17.11 Kardiorespiratorische Polygraphie 1 0.47 % 1
89.38.14 Nächtliche Pulsoxymetrie 1 0.47 % 1
92.05.14 Single Photon Emission Computed Tomography (SPECT), Myokard 1 0.47 % 1
92.19.00 Positronenemissionstomographie des Herzens 1 0.47 % 1
93.38.90 Kombinierte Physiotherapie, ohne Auflistung der Komponenten, n.n.bez. 1 0.47 % 1
93.57.14 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, 7 und mehr Behandlungstage 1 0.47 % 1
93.92.13 Analgosedierung 1 0.47 % 1
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.47 % 1
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 0.47 % 1
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 1 0.47 % 1
99.28.05 Instillation von zytotoxischen Materialien und Immunmodulatoren, in die Harnblase 1 0.47 % 1
99.61 Vorhofskardioversion 1 0.47 % 1
99.69 Konversion des Herzrhythmus, sonstige 1 0.47 % 1
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 0.47 % 1
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 1 0.47 % 1
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 1 0.47 % 1