DRG D17Z - Plastische Rekonstruktion der Ohrmuschel

MDC 03 - Krankheiten und Störungen des Ohres, der Nase, des Mundes und des Halses

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 1.011
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 3
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.26)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 6 (0.132)
Verlegungsabschlag 0.156


Alle

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 34 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.07%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%


Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 10'478.70 CHF

Median: 10'483.80 CHF

Standardabweichung: 3'691.60 CHF

Homogenitätskoeffizient: 0.74

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.



Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
D110 Gutartige Neubildung: Parotis 1 2.94 %
H604 Cholesteatom im äußeren Ohr 1 2.94 %
H610 Perichondritis des äußeren Ohres 3 8.82 %
H613 Erworbene Stenose des äußeren Gehörganges 1 2.94 %
H652 Chronische seröse Otitis media 1 2.94 %
H654 Sonstige chronische nichteitrige Otitis media 1 2.94 %
H71 Cholesteatom des Mittelohres 3 8.82 %
J343 Hypertrophie der Nasenmuscheln 1 2.94 %
J353 Hyperplasie der Gaumenmandeln mit Hyperplasie der Rachenmandel 1 2.94 %
M950 Erworbene Deformität der Nase 1 2.94 %
Q161 Angeborene(s) Fehlen, Atresie und Striktur des (äußeren) Gehörganges 3 8.82 %
Q172 Mikrotie 3 8.82 %
Q175 Abstehendes Ohr 3 8.82 %
S0131 Offene Wunde: Ohrmuschel 3 8.82 %
S0133 Offene Wunde: Tragus 1 2.94 %
S081 Traumatische Amputation des Ohres 7 20.59 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
Y099 Tätlicher Angriff 5 14.71 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 4 11.76 %
H901 Einseitiger Hörverlust durch Schallleitungsstörung bei nicht eingeschränktem Hörvermögen der anderen Seite 3 8.82 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 5.88 %
H611 Nichtinfektiöse Krankheiten der Ohrmuschel 2 5.88 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 5.88 %
Q172 Mikrotie 2 5.88 %
S020 Schädeldachfraktur 2 5.88 %
S060 Gehirnerschütterung 2 5.88 %
V99 Transportmittelunfall 2 5.88 %
C07 Bösartige Neubildung der Parotis 1 2.94 %
D170 Gutartige Neubildung des Fettgewebes der Haut und der Unterhaut des Kopfes, des Gesichtes und des Halses 1 2.94 %
D509 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 1 2.94 %
E1390 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 2.94 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 1 2.94 %
F100 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch] 1 2.94 %
F318 Sonstige bipolare affektive Störungen 1 2.94 %
F328 Sonstige depressive Episoden 1 2.94 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
F341 Dysthymia 1 2.94 %
G510 Fazialisparese 1 2.94 %
H024 Ptosis des Augenlides 1 2.94 %
H540 Blindheit und hochgradige Sehbehinderung, binokular 1 2.94 %
H604 Cholesteatom im äußeren Ohr 1 2.94 %
H613 Erworbene Stenose des äußeren Gehörganges 1 2.94 %
H654 Sonstige chronische nichteitrige Otitis media 1 2.94 %
H701 Chronische Mastoiditis 1 2.94 %
H728 Sonstige Trommelfellperforationen 1 2.94 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.94 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, ohne Beschwerden 1 2.94 %
J348 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Nase und der Nasennebenhöhlen 1 2.94 %
J350 Chronische Tonsillitis 1 2.94 %
L8906 Dekubitus 1. Grades: Trochanter 1 2.94 %
L8908 Dekubitus 1. Grades: Sonstige Lokalisationen der unteren Extremität 1 2.94 %
L905 Narben und Fibrosen der Haut 1 2.94 %
M7970 Fibromyalgie: Mehrere Lokalisationen 1 2.94 %
M8738 Sonstige sekundäre Knochennekrose: Sonstige 1 2.94 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 1 2.94 %
N488 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Penis 1 2.94 %
Q160 Angeborenes Fehlen der Ohrmuschel 1 2.94 %
Q161 Angeborene(s) Fehlen, Atresie und Striktur des (äußeren) Gehörganges 1 2.94 %
Q163 Angeborene Fehlbildung der Gehörknöchelchen 1 2.94 %
Q170 Akzessorische Ohrmuschel 1 2.94 %
Q175 Abstehendes Ohr 1 2.94 %
Q179 Angeborene Fehlbildung des Ohres, nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
R065 Mundatmung 1 2.94 %
R15 Stuhlinkontinenz 1 2.94 %
R522 Sonstiger chronischer Schmerz 1 2.94 %
S0131 Offene Wunde: Ohrmuschel 1 2.94 %
S0141 Offene Wunde: Wange 1 2.94 %
S0180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Kopfes 1 2.94 %
S024 Fraktur des Jochbeins und des Oberkiefers 1 2.94 %
S065 Traumatische subdurale Blutung 1 2.94 %
S068 Sonstige intrakranielle Verletzungen 1 2.94 %
S1180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Halses 1 2.94 %
S410 Offene Wunde der Schulter 1 2.94 %
T8901 Komplikationen einer offenen Wunde: Fremdkörper (mit oder ohne Infektion) 1 2.94 %
T908 Folgen sonstiger näher bezeichneter Verletzungen des Kopfes 1 2.94 %
U601 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie A 1 2.94 %
U619 Anzahl der (CD4+-)T-Helferzellen nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 1 2.94 %
Z235 Notwendigkeit der Impfung gegen Tetanus, nicht kombiniert 1 2.94 %
Z858 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 1 2.94 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 1 2.94 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 1 2.94 %
Z924 Größerer operativer Eingriff in der Eigenanamnese, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.94 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 1 2.94 %
Z978 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 1 2.94 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 1 2.94 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
18.79 Sonstige plastische Rekonstruktion am äusseren Ohr, sonstige 16 47.06 % 16
18.71.19 Ohrmuschelaufbau, partiell, sonstige 10 29.41 % 10
18.39.99 Sonstige Exzision am äusseren Ohr, sonstige 5 14.71 % 5
00.99.10 Reoperation 4 11.76 % 5
87.03 Computertomographie des Schädels 4 11.76 % 5
00.99.20 Mikrochirurgische Technik 3 8.82 % 3
18.6X.20 Rekonstruktion eines (bestehenden) äusseren Gehörgangs 3 8.82 % 3
18.71.23 Ohrmuschelaufbau, total mit Knorpeltransplantat 3 8.82 % 3
20.49 Mastoidektomie, sonstige 3 8.82 % 3
34.99.10 Entnahme von Rippenknorpel als Transplantat 3 8.82 % 3
87.04.10 Computertomographie des Gesichtsschädel, Nasennebenhöhlen, Oberkiefer, Unterkiefer, Zähne, Kiefergelenke und Schädelbasis 3 8.82 % 3
87.04.11 Computertomographie des Halses 3 8.82 % 3
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 3 8.82 % 3
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 3 8.82 % 3
00.94.17 Monitoring des Nervus facialis im Rahmen einer anderen Operation 2 5.88 % 2
00.94.30 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, bis 4 Stunden 2 5.88 % 2
18.29.12 Exzision einer anderen Läsion am äusseren Ohr oder im äusseren Gehörgang 2 5.88 % 3
18.4 Naht eines Risses am äusseren Ohr 2 5.88 % 2
18.6X.10 Erweiterung des äusseren Gehörgangs 2 5.88 % 2
18.71.13 Ohrmuschelaufbau, partiell mit Knorpeltransplantat 2 5.88 % 2
18.72 Reinsertion eines amputierten Ohres 2 5.88 % 2
19.6 Revision einer Tympanoplastik 2 5.88 % 2
20.42.22 Mastoidektomie, subtotale Resektion des Felsenbeins (subtotale Petrosektomie), mit Obliteration von Fettgewebe 2 5.88 % 2
86.52.11 Primärnaht an Haut und Subkutangewebe des Kopfes 2 5.88 % 2
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 2 5.88 % 2
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 2 5.88 % 2
00.94.11 Monitoring des Nervus accessorius im Rahmen einer anderen Operation 1 2.94 % 1
00.94.31 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, mehr als 4 bis 8 Stunden 1 2.94 % 1
00.9A.31 Verwendung einer Kunststoff- oder biologischen Membran zur Prophylaxe von Adhäsionen 1 2.94 % 1
00.9B.11 Intraoperative Randschnittkontrolle am Schnellschnitt 1 2.94 % 1
08.87 Rhytidektomie am Oberlid 1 2.94 % 1
18.31 Radikale Exzision einer Läsion am äusseren Ohr 1 2.94 % 1
18.5 Chirurgische Korrektur abstehender Ohren 1 2.94 % 1
18.71.24 Ohrmuschelaufbau, total mit mikrovaskulärem Lappen 1 2.94 % 1
18.71.99 Ohrmuschelaufbau, sonstige 1 2.94 % 1
19.3 Sonstige Operationen an den Gehörknöchelchen 1 2.94 % 1
19.4 Myringoplastik 1 2.94 % 1
19.52 Tympanoplastik Typ II 1 2.94 % 1
19.56.10 Tympanoplastik mit Antrotomie, Attikotomie, Attikoantrotomie oder Mastoidektomie, ohne Implantation einer Prothese oder mit Implantation eines autogenen Ossikels 1 2.94 % 1
19.56.20 Tympanoplastik mit Anlage einer Ohrradikalhöhle (offene Kavität), ohne Implantation einer Prothese oder mit Implantation eines autogenen Ossikels 1 2.94 % 1
19.9X.13 Rekonstruktion des Mittelohrs 1 2.94 % 1
19.9X.99 Sonstige plastische Rekonstruktion am Mittelohr, sonstige 1 2.94 % 1
20.09.10 Sonstige Myringotomie ohne Paukenröhrcheneinlage 1 2.94 % 1
20.51.10 Exzision einer Läsion an der Paukenhöhle 1 2.94 % 1
20.99.99 Sonstige Operationen an Innen- und Mittelohr, sonstige 1 2.94 % 1
21.32 Exzision und lokale Destruktion einer anderen Läsion an der Nase 1 2.94 % 1
21.69.11 Submuköse Resektion (Turbinoplastik) 1 2.94 % 1
21.84 Revision einer Rhinoplastik 1 2.94 % 1
21.85 Augmentationsrhinoplastik 1 2.94 % 1
26.31.11 Partielle Parotidektomie mit intraoperatives Fazialismonitoring 1 2.94 % 1
28.3X.11 Totale Tonsillektomie mit Adenoidektomie 1 2.94 % 1
28.6 Adenoidektomie ohne Tonsillektomie 1 2.94 % 1
38.82.10 Sonstiger chirurgischer Verschluss von extrakraniellen Arterien an Kopf und Hals 1 2.94 % 1
64.92.99 Inzision am Penis, sonstige 1 2.94 % 1
83.43.99 Exzision von Muskel oder Faszie zur Transplantation, sonstige 1 2.94 % 1
86.83.22 Liposuktion zur Transplantation 1 2.94 % 1
86.91 Exzision von Haut zur Transplantation 1 2.94 % 1
98.22 Entfernen eines anderen Fremdkörpers von Kopf und Hals ohne Inzision 1 2.94 % 1
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 1 2.94 % 1